Close

User Tag List

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Benutzer Avatar von BlazingFast
    Registriert seit
    27.01.2018
    Beiträge
    53
    BlingBling
    159
    Erwähnt
    2 Post(s)
    Markiert
    0 Thread(s)
    Thumbs Up/Down
    Received: 7/0
    Given: 0/0
    Artistpage von BlazingFast

    Homerecording Equipment (Rap) - Kaufempfehlung

    Hallo,
    würde gerne mir ein Homerecording Equipment erstellen und bitte euch um eure Meinung.
    Will mir gerne ein Mikrofon, Audiointerface, Software und Studio-Kopfhörer bestellen und habe mir das hier ausgesucht.

    Mikrofon:
    Rode NT-1A Großmembran-Kondensatormikrofon mit goldbedampfter und elastisch gelagerter 2,5 cm (1 Zoll) Nierenkapsel

    Audio Interface:
    Focusrite Scarlett 2i2 (2G) USB-Audio-Interface mit Pro Tools

    Software:
    Steinberg Cubase Elements 10

    Studio-Kopfhörer:
    Beyerdynamic DT770 Pro Kopfhörer schwarz Limited Edition

    Habe lange im Internet nach den Sachen gesucht und mir viele Bewertungen durchgelesen, ich denke das dies so ziemlich das beste Equiptment für Anfänger bis zum Profi ist.
    Oder was meint Ihr dazu?

    0 Not allowed! Not allowed!

  2. #2
    ... dein Lieblings-Mod! Avatar von Mad Phonetics
    Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    16.322
    BlingBling
    136.539
    Erwähnt
    224 Post(s)
    Markiert
    1 Thread(s)
    Thumbs Up/Down
    Received: 629/316
    Given: 594/31
    Artistpage von Mad Phonetics
    Deine Auswahl ist schon ganz ordentlich. Anstatt des NT1-A würde ich dir das ausgewogener klingende AT-2035 von AudioTechnica empfehlen.

    Vergiss nicht, dass Du ggf. noch einen Mikrophon-Ständer, ein Mikrophon-Kabel und einen Popfilter benötigst.

    Auch solltest Du Geld für erste raumakustische Maßnahmen in Form von Absorber-Stellwänden für die Aufnahme einplanen, falls diese noch nciht vorhanden sind.

    0 Not allowed! Not allowed!
    [BIETE] Recording | Mixing | Mastering | 1-on-1-Online-Tutoring


    Für weitere Informationen zu den einzelnen Angeboten bitte auf den entsprechenden Link klicken.



  3. #3
    Balg der Selonoten Avatar von sel
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    Nähe Freiburg/momentam im Osten des Ostens
    Beiträge
    1.134
    BlingBling
    9.199
    Erwähnt
    15 Post(s)
    Markiert
    1 Thread(s)
    Thumbs Up/Down
    Received: 24/7
    Given: 1/0
    Artistpage von sel
    naja nur ein gedanke. falls du cubase nochnicht hast kannst statt dem focusrite interface eins von Steinberg holen. da ist eigen immer cubase al dabei und dann kannst es upgraden auf Elements und sparst glaube ich 40 bis 50 euro als wenn du dir direkt Elements holst musst aber mal schauen welche Version bei ist

    1 Not allowed! Not allowed!
    Noch watsch ich planless,partbringend der südlichen Richtung entgegen.will dem winter entgehen-der sinn des lebens.

  4. #4
    Neuer Benutzer Avatar von VioRap
    Registriert seit
    17.03.2018
    Ort
    Mars
    Beiträge
    22
    BlingBling
    70
    Erwähnt
    0 Post(s)
    Markiert
    0 Thread(s)
    Thumbs Up/Down
    Received: 4/0
    Given: 1/0
    Artistpage von VioRap
    Ist z.B. beim Yamaha Ag03 dabei. Das Interface ist ähnlich (mit ein paar Extrafeatures) und kostet genauso viel.

    0 Not allowed! Not allowed!

  5. #5
    Benutzer Avatar von BlazingFast
    Registriert seit
    27.01.2018
    Beiträge
    53
    BlingBling
    159
    Erwähnt
    2 Post(s)
    Markiert
    0 Thread(s)
    Thumbs Up/Down
    Received: 7/0
    Given: 0/0
    Artistpage von BlazingFast
    Zitat Zitat von sel Beitrag anzeigen
    naja nur ein gedanke. falls du cubase nochnicht hast kannst statt dem focusrite interface eins von Steinberg holen. da ist eigen immer cubase al dabei und dann kannst es upgraden auf Elements und sparst glaube ich 40 bis 50 euro als wenn du dir direkt Elements holst musst aber mal schauen welche Version bei ist

    Bei dem Audiointerface von Steinberg, bemängeln viele User Hintergrundrauschen.
    Hat da wer Erfahrung?

    0 Not allowed! Not allowed!

  6. #6
    Balg der Selonoten Avatar von sel
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    Nähe Freiburg/momentam im Osten des Ostens
    Beiträge
    1.134
    BlingBling
    9.199
    Erwähnt
    15 Post(s)
    Markiert
    1 Thread(s)
    Thumbs Up/Down
    Received: 24/7
    Given: 1/0
    Artistpage von sel
    mhm….ich hab das ur 242. also hintergrundrauschen hab ich da bisher keins wahrgenommen.
    e: vlt bei den Kopfhörern wenn ich sie laut aufdrehe und nichts abspiele oder allg zu laut aufdrehe. hängt dann aber vermutlich mit der Verstärkung zus.
    beim aufnehmen ist aufjeden fall nichts zu hören bzw hängt da aber auch bestimmt mit dem mic zus.

    1 Not allowed! Not allowed!
    Geändert von sel (03.02.2019 um 18:00 Uhr)
    Noch watsch ich planless,partbringend der südlichen Richtung entgegen.will dem winter entgehen-der sinn des lebens.

  7. #7
    ... dein Lieblings-Mod! Avatar von Mad Phonetics
    Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    16.322
    BlingBling
    136.539
    Erwähnt
    224 Post(s)
    Markiert
    1 Thread(s)
    Thumbs Up/Down
    Received: 629/316
    Given: 594/31
    Artistpage von Mad Phonetics
    Zitat Zitat von sel Beitrag anzeigen
    naja nur ein gedanke. falls du cubase nochnicht hast kannst statt dem focusrite interface eins von Steinberg holen. da ist eigen immer cubase al dabei und dann kannst es upgraden auf Elements und sparst glaube ich 40 bis 50 euro als wenn du dir direkt Elements holst musst aber mal schauen welche Version bei ist
    Sehr guter Hinweis! Hab ich gar nicht mehr dran gedacht.



    Zitat Zitat von VioRap Beitrag anzeigen
    Ist z.B. beim Yamaha Ag03 dabei. Das Interface ist ähnlich (mit ein paar Extrafeatures) und kostet genauso viel.
    Ich würde eher Abstand von solchen "Kompaktmixer inkl. integriertem Audio-Interface"-Lösungen nehmen. Da zahlt man für Funktionen, die man nicht wirklich braucht, und die Funktionen, die man eigentlich braucht, fallen qualitativ ab.



    Zitat Zitat von BlazingFast Beitrag anzeigen
    Bei dem Audiointerface von Steinberg, bemängeln viele User Hintergrundrauschen.
    Hat da wer Erfahrung?
    Ich habe keine persönlichen Erfahrungen aus dem eigenen Gebrauch mit dem Steinberg UR22 MK II, es wird aber sehr häufig empfohlen und genutzt, bisher habe ich nicht mitbekommen, dass ein User wegen Qualitätsproblemen geklagt hätte. Ich denke, dass auch diverses bei mir angeliefertes Material mit diesem Audio-Interface aufgenommen wurde und mir ist nichts Negatives aufgefallen.

    0 Not allowed! Not allowed!
    [BIETE] Recording | Mixing | Mastering | 1-on-1-Online-Tutoring


    Für weitere Informationen zu den einzelnen Angeboten bitte auf den entsprechenden Link klicken.



Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •