Close

User Tag List

Umfrageergebnis anzeigen: Uservote

Teilnehmer
126. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Dyas [BW]

    67 53,17%
  • Team Nordreib-Westfalen [NRW]

    59 46,83%
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11
    Diamantgeist Avatar von Nylo
    Registriert seit
    08.12.2014
    Beiträge
    1.285
    BlingBling
    2.964
    Erwähnt
    19 Post(s)
    Markiert
    0 Thread(s)
    Thumbs Up/Down
    Received: 555/24
    Given: 123/0
    Artistpage von Nylo
    Reiben im Sparmodus gegen die Dyas-Flatrate

    Ok man hat es nach den eher durchschnittlichen HRs vermutet: Auch die RR werden nicht in die VBT-History eingehen.
    Dyas zieht auch in der RR seinen Stil konsequent durch, der Flow ist solide, die Delivery wieder stark. Das Video passt ebenfalls gut, nur den Hampelmann mit dem TF-Hut hätte ich rausgeschnitten. Aus der Audio übrigens auch.
    Die Lines sind zwar meistens ganz nett, gleichzeitig aber auch sehr unspektakulär. Deshalb wirken sie oft wie Füll-Material. Der Wandelbarz-Part am Anfang wird gleich etwas lustlos angegangen, offenbar fand Dyas ihn so belanglos, dass er gleich zweimal eine Haarspray-Line bringt, die beim ersten Mal noch cool kommt, beim zweiten Mal dann eher nicht so. Ähnlich ist es bei Khacoby, klar hatte Reiben in der HR nicht die Überfronts, aber dann so gar nicht auf die Lines einzugehen und nur zu rappen, dass der Kontrahent ja gar nicht gepuncht hätte wirkt eher belanglos. Dass dann auch grade noch der offensichtlich trollige Kevin-Namedrop von Khacoby gekontert wird ist eher unfreiwillig komisch. Ist ja nicht so, als ob Reiben keine Angriffsflächen hätte. Der "Ich bin fetter"-Konter ist dann aber ein kleines Highlight, das in den Füller-Lines heraussticht. Hook ist ebenso belanglos wie die von Falk in der HR, aber eben auch nicht besser.
    Ähnlich geht es im zweiten Part weiter, direkt schon wieder eine unnötige Wiederholung der "Ich hab mehr Gewicht"-Line, nochmal BMI und Quark im Rucksack ok. Die "Auf den Pott scheißen"-Line dann mal eher ein Ausreißer nach unten. "Nicht von dieser Erde" ist dann mal n ganz solider Konter, "wenn Gammel mal nicht dumm guckt" auch ganz ok, aber sowas hätte man eben auch besser verpacken können. Der Feature-Part am Ende dann nochmal echt unnötig. Musste bei dem geilen TF-Echo von "inkompetent" fast lachen. Fast.
    Insgesamt klingt das alles von Dyas ganz gut, aber die zum Teil doch nicht besonders starken Fronts von Reiben wurden zum großen Teil lustlos gekontert, da fühlt man sich in Wandelbars Front doch eher bestätigt: Es ist kein Konter wenn man nen Front beiläufig erwähnt. Reiben zeigt Schwächen aber Dyas nutzt sie nicht, das ist nicht Kontervorteil ausnutzen, sondern auf Unentschieden spielen.

    Und was macht Reiben? Verzichtet mit Wandel auf ihren stärksten Punchline-Schreiber, riskant.
    Über Flow und Delivery muss man nicht groß reden, der ist bei allen Jungs wieder sehr gut. Video ist eher weniger gelungen, son schwarz-weiß-Look kann cool kommen aber dann sollte man besser auf das Licht achten.
    Die Fronts von Dyas waren nicht krass, dementsprechend reißen die Westfalen hier auch keine Bäume aus: Bei Peat ist die "ich bleibe trocken"-Line ganz cool, der Rest ist okay aber wer jetzt wen um eine Hook gebeten hat interessiert auf beiden Seiten nicht wirklich. Falks Part kommt gut, der Flixbus- und Preisgeld-Konter sitzen, Witz-auf-deine-Kosten kann man auch so machen. Hook von Wandel ist okay, kommt aber nicht an Dyas ran.
    Onkel Gammels "Filler-Lines-Konter" ganz trocken, der Rest solde aber nicht spektakulär, die Feature-Geld-Line dann nochmal eine witzige Variante von dem, was Falk vorher schon gekontert hat. Kevin Khacoby dann ebenso trocken mit seinem "Die Welt hat es begriffen"-Konter, kann man so bringen. Kack-Flat dann nochmal ganz witzig, Rest nichts besonderes.
    Insgesamt liefert Reiben eine etwas kurze Runde, von den Lines sind dann auch nur wenige wirklich hängengeblieben. Gegen die größtenteils schwachen Fronts von Dyas reicht es trotzdem, schade aber dass sie hier nicht die RR nochmal genutzt haben, um ihr Potential zu zeigen.

    Insgesamt kein sehr starkes Battle, zumindest Team Reiben bleibt doch unter ihren Möglichkeiten. Das ist etwas schade, reicht aber hier trotzdem. Denn Dyas zeigt auch in der RR, dass er zwar großes Potential bei Flow und Delivery besitzt, aber noch daran feilen muss, die Punches und Konter richtig zu verpacken - zu viele Füller-Lines und Punches die "gerade so" treffen ziehen den Gesamteindruck dann doch runter. Die wenigen Lines des Battles, die hängengeblieben sind kommen dafür im Prinzip alle aus NRW, Team Reiben hat zudem noch den Vorteil, dass alle flowen können und dabei noch unterschiedlich und daher insgesamt abwechslungsreicher klingen.
    Trotzdem müssen sie sich im nächsten Battle sicher steigern - ich traue den Jungs das Finale locker zu, besiegen können sie sich am ehesten selbst.

    1 Not allowed! Not allowed!
    Don't Believe the Hype

  2. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Probiotikk
    Registriert seit
    06.06.2012
    Beiträge
    168
    BlingBling
    1.138
    Erwähnt
    1 Post(s)
    Markiert
    0 Thread(s)
    Thumbs Up/Down
    Received: 21/7
    Given: 14/4
    Artistpage von Probiotikk
    Wer für Dyas votet leitet den endgültigen Untergang von rappersin ein

    6 Not allowed! Not allowed!

  3. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von Daniel Shooter
    Registriert seit
    01.06.2017
    Beiträge
    238
    BlingBling
    139
    Erwähnt
    3 Post(s)
    Markiert
    0 Thread(s)
    Thumbs Up/Down
    Received: 100/25
    Given: 160/6
    Hätte echt nicht gedacht, dass die Community gegen Reiben votet, fand Dyas aber auch besser.

    0 Not allowed! Not allowed!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •