Close

Tab Content
Keine aktuellen Aktivitäten
Über BcJoe

Allgemeines

Über BcJoe
Biografie:
Mc BcJoe ist mittlerweile 32 Jahre alt und hat schon einiges erlebt im Musikbuisness oder wie man es auch liebevoll bezeichnen kann, Musikzirkus. 1999 begann er mit 16 Jahren durch Rc Dattl der damals noch in der Crew „Alptraum“ war zum Rap. Anfangs nur bei Freestyle Sessions dabei gründete er bald mit DcA und Rk Smu die Crew „Kurzzug“. Doch das Projekt war aufgrund mangelender Erfahrung und wegen aufkommender Motivationslosigkeit zum Scheitern verurteilt. Rk Smu, Rc Dattl und Plattenleger „Plo hatten 2000/01 Stylelistix gegründet. BcJoe hatte in dieser Zeit begonnen alleine Tracks aufzunehmen, er schrieb sich in der RBA (Reime Battle Arena) ein. In dieser erreichte er in kürzester Zeit den dritten Platz und in der damaligen DJ Battle Arena den ersten Platz. Da sich Stylelistix durch einige Auftritte im Wiener Rathaus, Arena, B72, Wuk oder auf diveren Schwarz-Blau Demonstrationen einen Namen machte und BcJoe stets dabei war, war die logische Konsequenz, dass er sich 2002 Stylelistix anschloss. Er schrieb weiter auch an solo Tracks, auch in der RBA knüpfte er Connections. Unter anderem mit Creaturen der Nacht, Andre W. Replay, Alme 88, F.R., Kespa, wo schon einige Künstler auf dem Splash aufgetreten sind. BcJoe nahm an der Royal Battle Delüxe Tour teil im B72, er stand im Finale im HipHopconnection Battle 2003 im B72. Er war in der Cselley Mühle in Oslip dabei zur Präsentation vom HipHopconnection Tape Vol1. Wo Joshimizu und RAF dabei waren. Plattenleger der damals durch die Bekanntschaft mit Blumentopf zum HipHop gekommen ist, zog sich leider immer mehr zurück und BcJoe und Rc Dattl mussten sich nach einem DJ und Produzenten umsehen. Sie fanden diesen in DJ Tharob, der schon auf FM4 Soundpark einige Drum & Bass Stücke erfolgreich in Szene gesetzt hatte und auch mit HipHop Beats experimentierte. Es wurde eine neue Crew gegründet 2003 entstand Microphonetiks, eine Crew die aus einem Polysem besteht. Zum einem Microphon und Ethik, dann Phonetik (Lautlehre) und wenn man es schnell und etwas undeutlich ausspricht: Microphon addict = süchtig nach dem Mikrophon. Coole Sache waa?!;) Leider nahm Rc Dattl dann immer mehr berufliche Dinge und Termine wahr und Tharob und BcJoe bastelten am ersten Album. Das Album wurde durch einen Musiker unterstützt der 8 Instrumente nahezu in Perfektion spielte, sein Name war zwar etwas seltsam, aber DJ Walter konnte wirklich was. 3 Beats gingen auf sein Konto. Wirklich sehr stark der Junge! Es folgten Kollabos mit BurnArt (Mitbegründer von Evilmama), mit dem Schweizer Killian und Freestyle Sessions mit Level X von Level-X Entertainment. Leider zerbrachen nach der Matura und durch Beziehungen die Crew und die Freundschaft zu allen. DJ Tharob hat sich 2013 das Leben genommen, so wird Microphonetiks nie wieder in der Ur-Formation ihre Tracks und ihre Alben vollenden können. BcJoe hat sich aber wieder aufgerafft und baut das Klanglabor mit einem neuen DJ auf. Hoffentlich ist seine Arbeit wieder so produktiv und er kann erneut durchstarten. Man darf gespannt sein....



Profil auf Myownmusic:
http://www.myownmusic.at/bcjoe

Profil auf Fm4 Soundpark:
https://my.ORF.at/bcjoe

Profil auf Soundcloud:
https://soundcloud.com/stream

Profil auf Reimeliga.de:
http://www.r-b-a.de/index.php?ID=5010&sid=89b1dea7fedc0d3e8ca4a319c3440eb6&show=403
Wohnort:
1100 Wien
Interessen:
HipHop, sonstige Musik, Sport, Kultur, Bücher, Philosophie
Facebook:
https://www.facebook.com/McBcJoe

Statistiken


Beiträge
Beiträge
19
Beiträge pro Tag
0,02

BlingBling

BlingBling
458
Thumbs Up?
Thumbs Up Received
4
Thumbs Down Received
1
Thumbs Up Given
5
Thumbs Down Given
0
Diverse Informationen
Letzte Aktivität
19.01.2020 19:32
Registriert seit
04.11.2016
Empfehlungen
0
Homepage
https://www.facebook.com/McBcJoe/

1 Freund

  1. Asteroid385 Asteroid385 ist offline

    Neuer Benutzer

    Asteroid385
Zeige Freunde 1 bis 1 von 1
No results to display...
No results to display...

07.05.2018