Angemeldet bleiben?
Zum Halbfinale Zum Viertelfinale Zum Achtelfinale Zum 16tel Zum 32stel Zum 64stel Zur Zwischenrunde Zur Vorrunde 3 Zur Vorrunde 2 Zur Vorrunde 1 Zu den Qualifikationen Abonnements verwalten

VBT 2015 Battle: Ampere vs. Jay Pi (Vorrunde 3)





Hinrunde von Ampere



Hinrunde von Jay Pi



Zum Diskussionsthread

Alle Runden von Ampere

Alle Runden von Jay Pi



Ampere ist weiter.


Gesamtergebnis: 7 : 1
Ampere hat 1 Strafpunkt(e) erhalten, da die Runde erst nach Fristende eingereicht wurde.

Uservoting: 20 : 11

Juryvotes:

DerBobisch | (Ampere) 1 : 0 (Jay Pi)
Willkommen in der VR3 und langsam aber sicher wird die Spreu vom Weizen getrennet. Hier allerdings haben wir 2 gute Mic´s die eine Ordentliche Leichtung abgegeben habe. Beide haben mit einem guten Einstieg begonnen, auch wenn ich Ampere besser fand durch das Intro was mich sehr amüsiert hat. Das Outro von Jay Pi dagegen war eher etwas störend. Videotechnisch liegt Ampere vorne. Allerdings sollte das Licht niemals von hinten kommen, was man bei Ampere wieder sieht. Dafür ist das Video in deiner Hook stylisch und geht komplett in Ordnung. Bei Jay Pi haben mich die ersten 1:38min gestört was vorallem an den Dudes im Vordergrund lag. Das hat das ganze ziemlich runtergezogen aus meiner Sicht aber ab da war es ein einfaches aber gutes Video. In Sachen Flow, Betonung und Stimmlich liegt Ampere klar vorne da er eine musikalische Hook hat die im Ohr bleibt, einen wechselnden flow mit guter Betonung auch auch generell Stimmlich sehr angenehm ist. Er flowt auf dem Beat und seine Stimme harmoniert. Jay Pi flowt zwar auch gut aber kommt im großen und ganzen nicht an Ampere ran. Auch textlich macht Ampere eine gute Figur. Er frontet seinen Gegner durchgängig. Zwar ohne große Highlights aber auch ohne absoluten Unterdreck. Am Anfang die "Zahlen-Line" war ganz Ordentlich der Rest hebt sich nicht wirklich ab. Jay Pi hat auch durchgängig gut gefrontet und hat auch ein paar Highlights aber auch ein paar Lines die man sich hätte Sparen können. Sehr gute Lines waren zum Beispiel die "Taxi-Line", und die sehr gut aufgebaute "Konta K-Line". Vorallem die zweite hebt sich ab da sie souverän aufgebaut war. Auch aufgebaut war der Anfang mit der Abschließende Line über die Gründung der Crew.Auch die "Doubletime-Line war in ordnung". Beispiele für die wegnehmbaren Lines waren zum Beispiel die "Kartoffel-Line", die "Pferde-Line" die "Koks-Line" und vorallem die "Zungen-Line" da Ampere musikalisch ist und das deswegen null frontet und eher ein Eigentor war. Um auch kurz zur Technik zu kommen: Jay Pi klar vorne mit hin und wieder sehr guten Reimen. Mein Punkt geht also an Ampere da er in Sachen Flow und Video vorne lag. Natürlich hatte er weniger nennenswerte Lines, aber dafür hat er auch eine kürzere Runde und so erheblich größer war der Unterschied nicht um hier noch ein Unentschieden dafür zu geben.


Fragmentic | (Ampere) 1 : 0 (Jay Pi)
Amperes Runde: Videoqualität ist gut,Location zwar noch recht langweilig,aber nicht schlecht. Audioqualität ist auch ganz okay,steigst direkt gut ein mit der "Ich bin 10 und du 3,14" Line,flowlich rockst du das Ding auch ziemlich,ist sehr feierbar und hört sich gepaart mit dem Stimmeinsatz relativ gut an.Flowvariationen sind gut von dir. Technisch bist du auch relativ routiniert wie man merkt,kaum Zweckreime dabei und alles sehr schön abgemischt. Gehst gut auf deinen Gegner ein,die Gamerlines sind ganz okay,und die Gesangshook ist auch relativ gut. Deinen Gegner disst du relativ gut weg,gehst gut und oft auf ihn ein,alles in allem ist die Runde vom Flow,vom Text und vom Video ganz gut,aber ein wenig mehr Lines würde ich mir wünschen,gehst aber trotzdem gut ab auf diesem Beat und die Runde gefällt mir auch,verbesserungspotential sehe ich vielleicht noch bei der Locationwahl,aber bei der Freitag-Freitag Frist,hast du das beste daraus gemacht. Jay Pis Runde: Du bist ja im Fernsehen :D , Idee gefällt mir dahinter,Qualität ganz okay,aber der Wille zählt und vom Video holst du mehr raus als Ampere ,da deine Idee dahinter sehr witzig ist. Die Tonqualität ist ein bisschen leise,kann man sich aber noch anhören,jedoch bist du flowlich deinem Gegner unterlegen,ist zwar alles onpoint,aber die Flowvariationen fehlen mir bei dir ein bisschen,und es hört sich teilweise monoton ein. Technisch bist du ganz okay,aber nicht besser als Ampere,da ich bei dir ein paar Zweckreime raushöre,manche Reime gefallen mir zwar,aber in Relation zum Gegner bist du schlechter. Deine Wie-Vergleiche gefallen mir nicht,die meisten kenn ich schon ,oder die anderen sind ziemlich weak. Du gehst auf deinen Gegner ,allgemein nicht so gut ein ,aber es ist nicht sehr schlecht,man merkt du hast Potential. Die Runde war alles in allem nicht schlecht,man hätte das Outro zwar weglassen können,aber die Runde zeigt du hättest Potential ,wärst bei einem schlechteren Gegner auch sicher weitergekommen,aber gegen Ampere reichts nicht. Punkt geht an Ampere


Tim1997 | (Ampere) 1 : 0 (Jay Pi)
"Perplexx kommt mit mehr Vergleichen als Check 24"...Aber Jay Pi ist nicht Perplexx, oder? Vergleichstechnisch macht er ihm aber Konkurrenz. Textlich liegt also Ampere vorne, vorallem auch weil er sehr stark auf "Pi" rumreitet und das auch übertrieben gut! Das Video von Ampere ist auch besser. In Sachen Technik und Flow sind beide nah beieinander, wobei ich auch hier Ampere vorne sehe. Damit gewinnt für mich eindeutig Ampere und Jay Pi fliegt raus - wie ein Vogel aus dem Nest.


MS191990 | (Ampere) 1 : 0 (Jay Pi)
HR Ampere: Videotechnisch bist du ganz solide unterwegs. Ist ein gut gemachtes Streetvideo, kann man nicht meckern. Flowtechnisch hab ich auch nicht großartig was zu beanstanden. Deine Runde ist soweit hörbar. Du triffst durchgehend den Takt, ohne großartig markant zu sein. Deine textliche Leistung finde ich nicht sonderlich berauschend. Du frontest zwar deinen Gegner, aber nicht sonderlich gut. Hab irgendwie das Gefühl, dass deine Runde zu 97% aus Gegnerbezug, aber nur zu 3% aus Punchlines besteht. Hab mir jetzt nach dreimaligem Hören so richtig gar nichts gemerkt. Musst vor Allem an der Verpackung deiner Inhalte arbeiten, sodass dann auch mal was raussticht. HR Jay Pi: Videotechnisch bist du meiner Meinung nach sehr knapp überlegen, da dein Video ein wenig mehr aus der Masse heraussticht. Flowtechnisch bist du auf Augenhöhe mit Ampere. Deine Runde ist ebenfalls halbwegs hörbar. Textlich finde ich dich ebenfalls alles Andere als überzeugend. Kriegst deinen Gegner ebenfalls kaum zu fassen. Richtige Pointen waren da ebenfalls gar nicht vorhanden. Der erste Part kommt total uncool. Die schlechten Wie-Vergleiche im zweiten Part ziehen das Gesamtbild ebenfalls ordentlich runter. Die ganzen Representer ( "Hamburgs Rapelite", "im Battle bin ich unaufhaltsam", "Vorreiter") sind richtig fehl am Platz. Insgesamt kein gutes Battle. Geb den Punkt hauchdünn an Ampere, da er textlich zumindest nicht solche gravierenden Schwächen wie sein Gegner hat.


DeepsleepDarkrai | (Ampere) 0 : 1 (Jay Pi)
Recht ausgeglichenes Battle hier. Vom Flow her beide ziemlich gut, Jay Pi geht mir besser ins Ohr, klingt sehr entspannt drübergeflowt. Videos sind beide okay, nicht scheiße aber auch nicht groß was besonderes. Ampere hat viele Wortspiele mit Jay Pis Namen gebracht, im Bezug auf die Zahl Pi und die Zigarettenmarke, die ziemlich gelungen und witzig waren und ganz gut saßen. Eine ganz gut punchende Runde, aber so ohne besonderes Highlight. Jay Pi hat durchgehend ganz gute Lines gebracht und ein paar schöne Vergleiche am Start. Er bezieht sich viel darauf, dass er mehr auftritt als Ampere und verpackt das in ein paar ganz guten Lines. Insgesamt puncht er meiner Meinung nach ein wenig besser als Ampere, hier fehlt aber auch dieses besondere Highlight. Textlich ein wenig besser und der Flow geht besser ins Ohr, weils entspannter gerappt klingt, somit Punkt an Jay Pi.


Kuckmasta | (Ampere) 1 : 0 (Jay Pi)
Ampere: Du flowst abwechslungsreicher als dein Gegner und das gefällt. Einstiegsline kommt witzig., "Bei Technikfragen fragt man mich" ist auch witzig. Ansonsten ist das eher durchwachsen, wie gutes Fleisch höhö. Dich in mehreren lines auf die Kippen zu beziehen ist irgendwie nicht das Wahre, da das ja ohne S nicht wirklich aufgeht. Die Hook ist so.... ganz ok. Jay Pi: Dein Video ist mit ein wenig mehr Aufwand gedreht, wirkt aber trotzdem eintöniger. Du versuchst dich da an Reimketten, die dir zwar gelingen, jedoch den Punches im Weg stehen. Haufenweise Vergleiche unterschiedlichen Niveaus sind vertreten. Geld mit Rap als Taxifahrer kommt nice. Du wirkst vom Flow her etwas entspannter, was aber zusammen mit dem Video einfach den Eindruck hinterlässt keinen Eindruck zu hinterlassen. Sehe Ampere hier musikalisch vorne, bei Jay Pi ist im Text marginal mehr zu holen, evtl. liegt das auch an der Länge des Tracks, auch wenn das Lyrische durch die Monotonie nicht so ganz zur Geltung kommen möchte. Das Gesamtpaket betrachtend sehe ich Ampere vorne, aber wer auch immer hier weiterkommt muss in den nächsten Runden noch ne Schippe drauflegen.


tommy baute | (Ampere) 1 : 0 (Jay Pi)
Hinrunde Ampere: Sehr angenehmer Flow, gefällt mir gut. Gegnerbezug viel besser umgesetzt als bei Jay Pi. Deine Stimme harmoniert gut mit dem Beat. Reime sind auch um ein vielfaches besser als bei deinem Gegner. Leider sehr wenige Punchlines, doch wenn mal eine kommt dann sitzt die auch. Man merkt das du mehr Routine hast. Solide Runde. Hinrunde Jay Pi: Dein Flow geht ja noch gerade so klar, doch dein Gegnerbezug ist extrem schlecht sehr oberflächlich. Punchlines kommen, doch die treffen nicht da sie dahingeweckt sind. Diese Reime gefallen mir gar nicht das muss viel mehr kommen gegen Ampere. Dein Video ist ok gemacht, nichts besonderes. Insgesamt muss da mehr kommen, das reicht nicht gegen so einen Gegner wie Ampere. Bewertung: Ampere bekommt den Punkt gegen Jay Pi.