Mitglieder: 534.501
677 User gerade online


   » Registrieren
   » Passwort vergessen
VBT Splash!-Edition 2014 Videobattleturnier 2013
King Keil & B-Real: Hanfextremist      ||       Flo Bauer: "Wenn uns der Wind"      ||       KC Rebell: "Hayvan" (Trailer #02)      ||       Haftbefehl kündigt Kollabo an      ||       Kollegah verlängert SR-Vertrag      ||       Afrob: "Afrob kommt" (Video)      ||       BSH: "Elefant" (Track)      ||      
 

Letzte News

 
» King Keil & B-Real: Hanfextremist
24.04.2014 | 0 Pushes
» Flo Bauer: "Wenn uns der Wind"
24.04.2014 | 0 Pushes
» KC Rebell: "Hayvan" (Trailer #02)
23.04.2014 | 0 Pushes
» Haftbefehl kündigt Kollabo an
23.04.2014 | 1 Pushes
» Kollegah verlängert SR-Vertrag
23.04.2014 | 3 Pushes
 
 


Drake bricht Jay-Zs Chartrekord

veröffentlicht: Samstag, 11.08.2012, 11:09 Uhr
Autor: ProRipper

US-Erfolgsrapper Jay-Z hält nicht länger den Chartrekord für die meisten Top 1-Singles in den US-amerikanischen Billboard Charts im Bereich Rap/R'n'B – der kanadische Young Money/Cash Money Entertainment-Künstler Drake löste ihn just vom Thron ab.

Mit seiner Single "No Lie" (feat. 2 Chainz) gelang es Drizzy abermals, auf Platz #01 der Charts zu landen. Das macht in den letzten Jahren zusammengerechnet zehn Singles auf der Pole Position – eine mehr als Rap-Urgestein Jay-Z und zwei mehr als Label-Oberhaupt Lil Wayne aufweisen kann. Natürlich gibt's für diese Leistung auch von rappers.in nur die besten Glückwünsche!

Aktuell arbeitet Drake gemeinsam mit Hausproduzent 40 an einem neuen Projekt zu Ehren der vor knapp elf Jahren verstorbenen Sängerin Aaliyah, an dem unter anderem auch Timbaland und Missy Elliott beteiligt sein werden. Was dabei herauskommt, sollen wir voraussichtlich Ende diesen Jahres zu hören bekommen.

Quelle

15 Kommentare zu dieser News im Forum





Über diese News im Forum diskutieren

Die neuesten 5 Beiträge:

sera one, geschrieben 11.08.2012, 19:06

Ahahaha wie hier nur Spastis reinschreiben großes Grinsen


coru, geschrieben 11.08.2012, 19:04

dope


kaygee15, geschrieben 11.08.2012, 18:36

ich persönlich find jetzt nicht, dass aaliyah so großes hinterlassen hat, dass man sie mit irgendwelchen projekten ehren muss...


Basssex, geschrieben 11.08.2012, 18:26

Und das ist wer?


Gaz, geschrieben 11.08.2012, 17:43

Zitat:
In den Single-Charts USA konnten sich 42 Titel von Eminem platzieren. 4 Titel schafften den Sprung auf Platz 1 der Charts und 10 weitere kamen bis unter die Top 10. Der erfolgreichste Titel von Eminem in den Single-Charts Deutschland war "Love The Way You Lie". Er erreichte Platz 1 und war insgesamt 35 Wochen in den Charts.


Dann ist euer Rekordbuch vielleicht ein bisschen zu alt aber 10 hat Em auf jeden Fall nicht gepackt..

Quelle: http://www.chartsurfer.de/artist/eminem/vcec.html


Insgesamt 15 Kommentare zu dieser News im Forum





Main
Home
Online-Mag
News
Reviews
Interviews
Specials
Exclusives
Unknown Kings
VBT Magazin
Adventskalender
Verlosungen
Meilensteine
Eventgalerie
Splash! Mag meets rappers.in
Community
Forum
Eventkalender
Gesperrte User
Artists
Alle Artists
Producer
Producer-Charts
Rapper
MC-Charts
Writer
Writer-Charts
Tracks
Alle Tracks
Track-Charts
Zufällige Tracks
Rapper
MC-Charts
Beats
Alle Beats
Beat-Charts
Zufällige Beats
Producer
Producer-Charts
Grafitti
Graffiti-Charts
Writer
Writer-Charts
Contests
VBT 2013
VBT Splash!-Edition 2013

VBT 2012
VBT Splash!-Edition
VBT 2011
VBT 2010
VBT 2009
Filezone
Genius Loci
Impressum
Impressum
AGB
Hilfe
Hilfe
Offizieller rappers.in-Channel auf Youtube Offizielle rappers.in-Page auf Facebook
rappers.in auf Twitter

HipHop Kemp 2014