Close

User Tag List

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Fresh wie ein Baby Avatar von Alpha58
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    7.798
    BlingBling
    52.282
    Erwähnt
    42 Post(s)
    Markiert
    1 Thread(s)
    Thumbs Up/Down
    Received: 229/17
    Given: 233/9

    Nintendo Switch

    Heute wurden im Rahmen der E3 wieder einige Titel für die stabile Konsole angekündigt - unter anderem ein Nachfolger zu Zelda Breath of the Wild.

    Ende diesen Monats kommt Mario Maker 2 raus. Ende November Pokemon. September das Links Awakening remake und und und...

    Spielt hier noch jemand mit der Switch?

    Mario Kart
    Smash Bros
    Zelda BotW
    Donkey Kong Tropical Freeze
    Mario Vs Rabbids
    uvm. Titel besitze und spiele ich selber.

    0 Not allowed! Not allowed!

  2. #2
    Benutzer Avatar von vbnrapper
    Registriert seit
    26.04.2019
    Beiträge
    42
    BlingBling
    16
    Erwähnt
    0 Post(s)
    Markiert
    0 Thread(s)
    Thumbs Up/Down
    Received: 6/3
    Given: 6/2
    40€ hab meine gehacked, kann zwar nicht online spielen aber so ziemlich alles mögliche offline, finde aber indie-games (also eShop) weitaus interessanter als die meisten releases bisher.

    1 Not allowed! Not allowed!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Puncherfaust
    Registriert seit
    02.04.2012
    Beiträge
    9.767
    BlingBling
    60.466
    Erwähnt
    157 Post(s)
    Markiert
    4 Thread(s)
    Thumbs Up/Down
    Received: 1.371/68
    Given: 441/27
    Artistpage von Puncherfaust
    yo, hab mir mario vs. rabbids gestern im sale geholt. ansonsten spiele ich gerade cuphead.

    freu mich mega aufs neue breath of the wild. engine steht ja schon, hoffe auf ein release anfang 2021.

    morgen kommt das neue zelda necro dancer, sieht verdammt spaßig aus

    2 Not allowed! Not allowed!

  4. #4
    Benutzer Avatar von vbnrapper
    Registriert seit
    26.04.2019
    Beiträge
    42
    BlingBling
    16
    Erwähnt
    0 Post(s)
    Markiert
    0 Thread(s)
    Thumbs Up/Down
    Received: 6/3
    Given: 6/2
    Mario vs rabbids war sehr kurzweilig. Habs aber irgendwie vor der finalen stage nicht mehr weitergespielt. Keine ahnung wieso

    Botw habe ich mit 120 schreinen durchgespielt, die season passes habe ich zwar aber die haben mir nix gegeben. Sehr gutes spiel nur fehlt mir die muße, dann noch mehr rauszuholen.

    Freue mich sehr auf das links awakening remake und metroid prime.

    Bin eine zeit lang ziemlich auf rogue lite games abgegangen. Da kann man z.B. moonlighter, a robot named fight und rogue legacy empfehlen, die machen schon bock. Metroidvania feier ich auch, also sowas wie guacamelee, hollow knight (sehr guter titel), ganz neu timespinner

    Sind halt alles titel, für die ich nicht wirklich geld ausgeben würde... aber spaß machen sie trotzdem ungemein.

    1 Not allowed! Not allowed!

  5. #5
    Don Avatar von Esskar
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    3.542
    BlingBling
    20.206
    Erwähnt
    318 Post(s)
    Markiert
    5 Thread(s)
    Thumbs Up/Down
    Received: 418/56
    Given: 82/132
    Artistpage von Esskar
    Botw auch in wenigen Tagen durchgespielt, auf links awakening freue ich mich aber tatsächlich null drauf.

    Ansonsten auch von den Spielen her eher enttäuscht. Mario Party fand ich auch eher semi, dann lieber den Klassiker für die n64.

    1 Not allowed! Not allowed!
    Kein böses Blut

  6. #6
    Fresh wie ein Baby Avatar von Alpha58
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    7.798
    BlingBling
    52.282
    Erwähnt
    42 Post(s)
    Markiert
    1 Thread(s)
    Thumbs Up/Down
    Received: 229/17
    Given: 233/9
    Zitat Zitat von Puncherfaust Beitrag anzeigen
    yo, hab mir mario vs. rabbids gestern im sale geholt. ansonsten spiele ich gerade cuphead.

    freu mich mega aufs neue breath of the wild. engine steht ja schon, hoffe auf ein release anfang 2021.

    morgen kommt das neue zelda necro dancer, sieht verdammt spaßig aus
    Gute Investition, finde, dass das Spiel sehr gelungen ist und zu wenig Aufmerksamkeit bekommt wegen des Crossovers. Cuphead ist auch oben auf der to buy Liste. Ansonsten habe ich am Wochenende noch octopath traveler gekauft.

    Empfinde dieses Jahr als ein sehr gutes für die Switch und auf BotW2 freue ich mich auch ungemein. Hoffe auch, dass es jetzt nicht ewig lange dauert, bis es dann fertig ist.

    Dieses Necro Dancer Ding sah auch überraschend gut aus, habe ich ebenfalls nicht erwartet.

    İch haue Mal später meinen FC hier rein. Spätestens mit Mario Maker 2 bin ich mit ner ein jährigen Online Mitgliedschaft am Start.

    1 Not allowed! Not allowed!

  7. #7
    Fresh wie ein Baby Avatar von Alpha58
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    7.798
    BlingBling
    52.282
    Erwähnt
    42 Post(s)
    Markiert
    1 Thread(s)
    Thumbs Up/Down
    Received: 229/17
    Given: 233/9
    Zitat Zitat von Esskar Beitrag anzeigen
    Botw auch in wenigen Tagen durchgespielt, auf links awakening freue ich mich aber tatsächlich null drauf.

    Ansonsten auch von den Spielen her eher enttäuscht. Mario Party fand ich auch eher semi, dann lieber den Klassiker für die n64.
    Tatsächlich freue ich mich auf Links Awakening sehr. War damals mein erstes Gameboyspiel.

    Mario Party ist tatsächlich nicht überragend, aber nach den letzten Teilen meiner Meinung nach wieder ein Schritt in die richtige Richtung. DLCs mit mehr Spielbrettern wäre schlau, aber naja...ob das wirklich Mal kommen wird.

    1 Not allowed! Not allowed!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Ivan1594
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    1.605
    BlingBling
    3.490
    Erwähnt
    76 Post(s)
    Markiert
    0 Thread(s)
    Thumbs Up/Down
    Received: 618/19
    Given: 604/5
    Botw fand ich nicht mal so überragend wie gefühlt der Rest der Welt. Keine Ahnung, ob ich evtl aufgrund des unglaublichen Hypes zu hohe Erwartungen hatte. Was mich an dem Spiel am meisten gestört hat, war dass man praktisch 10 Stunden am Stück rumlaufen und alle Mobs die einem begegnet töten kann, man im Endeffekt aber nicht wirklich was davon hat (außer evtl. seine Waffen zu zerstören)

    Mario Odyssey hingegen fand ich sehr gut, war der erste Mario Teil den ich seit Galaxy gezockt habe. Rabbids fand ich okay, mehr nicht

    Die größte Enttäuschung ist für mich aber Super Smash Bros Ultimate. Nicht weil das Spiel schlecht ist, sondern weil es eine Schande ist, was Nintendo einem da als Online-Modus verkaufen möchte. Ich weiß nicht ob ich je so eine Vorfreude auf ein Spiel hatte, habe es aber schon ca ab Februar nicht weiter gespielt

    0 Not allowed! Not allowed!
    -- .- -.. .. ... - . .. -. .... ..- .-. . -. ... --- .... -.

  9. #9
    Fresh wie ein Baby Avatar von Alpha58
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    7.798
    BlingBling
    52.282
    Erwähnt
    42 Post(s)
    Markiert
    1 Thread(s)
    Thumbs Up/Down
    Received: 229/17
    Given: 233/9
    Zitat Zitat von Ivan1594 Beitrag anzeigen
    Botw fand ich nicht mal so überragend wie gefühlt der Rest der Welt. Keine Ahnung, ob ich evtl aufgrund des unglaublichen Hypes zu hohe Erwartungen hatte. Was mich an dem Spiel am meisten gestört hat, war dass man praktisch 10 Stunden am Stück rumlaufen und alle Mobs die einem begegnet töten kann, man im Endeffekt aber nicht wirklich was davon hat (außer evtl. seine Waffen zu zerstören)

    Mario Odyssey hingegen fand ich sehr gut, war der erste Mario Teil den ich seit Galaxy gezockt habe. Rabbids fand ich okay, mehr nicht

    Die größte Enttäuschung ist für mich aber Super Smash Bros Ultimate. Nicht weil das Spiel schlecht ist, sondern weil es eine Schande ist, was Nintendo einem da als Online-Modus verkaufen möchte. Ich weiß nicht ob ich je so eine Vorfreude auf ein Spiel hatte, habe es aber schon ca ab Februar nicht weiter gespielt
    Nintendo online ist halt an sich verhältnismäßig unbrauchbar teilweise. Wie es bei Smash aussieht, weiß ich nicht, aber als ich eine Woche kostenlos getestet hatte, lief Mario Kart zwar im großen und ganzen sauber, aber stellenweise gab es dann doch Probleme.

    Mein FC übrigens:

    5506 1636 1994

    0 Not allowed! Not allowed!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Puncherfaust
    Registriert seit
    02.04.2012
    Beiträge
    9.767
    BlingBling
    60.466
    Erwähnt
    157 Post(s)
    Markiert
    4 Thread(s)
    Thumbs Up/Down
    Received: 1.371/68
    Given: 441/27
    Artistpage von Puncherfaust
    Zitat Zitat von Ivan1594 Beitrag anzeigen
    Botw fand ich nicht mal so überragend wie gefühlt der Rest der Welt. Keine Ahnung, ob ich evtl aufgrund des unglaublichen Hypes zu hohe Erwartungen hatte. Was mich an dem Spiel am meisten gestört hat, war dass man praktisch 10 Stunden am Stück rumlaufen und alle Mobs die einem begegnet töten kann, man im Endeffekt aber nicht wirklich was davon hat (außer evtl. seine Waffen zu zerstören)
    ist auch glaube ich so ein hit or miss spiel. meinungen die ich gelesen habe sprechen entweder von einem der besten spiele aller zeiten oder von einer enttäuschung. sei es die leere, die fehlenden dungeons, das waffensystem oder das was du anmerkst. ich sehe es halt komplett anders, hatte glaube ich mit keinem spiel mehr spaß, vllt. noch mit pokemon rubin als kind. dass die waffen zerstört werden finde ich z.b. ziemlich cool, das holt mich aus der comfort zone, ich freue mich wirklich über jede gute waffe die ich finde (später hat man aber auch zuhauf) und es öffnet nochmal eine ganz neue taktische komponente.

    und ja, außer paar coole items aus truhen, paar coole waffen und so bekommt man nichts. aber das ist wieder ansichtssache. das spiel überpowert mich halt nicht durch mega krasse items oder dem abschließen von side quests, aber ich werde kontinuierlich besser. vom ersten kampf gegen einen roten leunen bin ich weggerannt weil ich absolut chancenlos war. später dominiert man die weiße form davon dann komplett und freut sich schon richtig auf die kämpfe. das selbe mit den wächtern. am anfang hat man angst geonehitted zu werden wenn der laser zielt, später ist man froh, wenn man irgendwie das timing beim parieren hinbekommt und am ende sniped man die mit einem pfeil, hackt alle beine ab und bumst die einfach weg. ist natürlich normal dass man in spielen besser wird, aber in keinem spiel fühlt sich das so natürlich, befriedigend und gut an. selbst meine mutter, die nie videospiele spielt (außer pokemon pinball) hat botw durchgezockt. und das sah zu beginn halt sehr witzig aus, weil sie halt mit der 3d welt an sich schon nicht klar kam. und das spiel nimmt einen ja auch kaum an die hand, aber wenn man einfach spielt und erforscht kommt man irgendwie ans ziel. in anderen open world games ist die welt er ein beihängstel der story, wo du aber dann doch kaum was machen kannst, in botw ist es genau andersrum. die welt ist das spiel, die story beiwerk.

    verstehe aber auch wenn man das game sieht, sich denkt hier gibts ja nichts zu tun außer das 20ste gleich aussehende monsternest zu zerstören mit den immer gleichen mobs.

    2 Not allowed! Not allowed!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •