Zitat Zitat von Doktor Freuds Assistent I Beitrag anzeigen
Ja gestern wieder gemerkt, 16 er one take, alles tutti. Neuer Part im Anschluss, druckvoller -Hall probleme. Für Zuhause aber In Ordnung, kann ja decken auslegen xD
Momentan versuche ich Jenny of Oldstones zu covern - acapella. Da brauch ich enormen Hall, da das ganze ja auch in einem Rittersaal vorgesungen wird. Habt ihr noch Ideen wie man sein Aufnahmeort verbessern kann, Decken usw. ausgenommen und ohne großartig etwas zu kaufen?
Du brauchst halt absorbierendes Material. Man spricht hier vom längenbezogenen Strömungswiderstand der abhängig von der Beständigkeit/Porösitiät und der Dicke des Materials ist. Man kann mit relativ wenig Geld Breitbandabsorber bauen, die eine Dicke von 12-15 cm und einen Strömungswiderstand von ~ 15 kPa haben. Das sind alles nur Pi mal Daumen Angaben und viel mehr Richtwerte. Breitbandig zu absorbieren ist für einen Raum das Wesentliche. Erreichen kannst du das allerdings auch mit Sofas, dicken Gardinen und allerlei Dingen aus Textil. Dabei gilt das gleiche Gesetz des Strömungswiderstandes. Zu beachten ist hierbei, dass jedes Material sich anders verhält.