VBT Elite 2016

MC Baum vs. Smitty

16tel-Finale: MC Baum vs. Smitty

Hinrunde MC Baum
Hinrunde Smitty
Rückrunde Smitty
Rückrunde MC Baum
MC Baum
  95%
500 Votes
Smitty
  5%
25 Votes

525 Stimmen gesamt. Gesamtergebnis: 14 : 3

Uservoting: 500 : 25

Juryvotes:

Bernd ohne Namen | (MC Baum) 2 : 0 (Smitty)
HR Baum:

Ja, ich bin Oldschool, ja, mir gefällt das. MC Baum ist jetzt kein Flowgott, was auf diesem Beat aber auch keine Voraussetzung ist. In der ersten Strophe sind ein paar Anspielungen auf andere Runden drin, die aber auch zünden, wenn man die Runden nicht kennt. Zumindest verstehe ich die "deshalb hält man dich für dumm" und "Was willst du erzählen, Smitty" als solche. Baum hat aber irgendwie eine Art an sich, die ein einfaches "bist du deppert?" schon punchen lässt. An klassischen Punchlines gefällt mir hier der Armandovergleich und der Seitenhieb gegen Deelah. Nett.
Die Zweite Strophe baut bisschen ab, aber auch hier sind mit mit der Artattacks- und der "Du schaust nach, ob das auch stimmt"-Sache schöne Dinge drin. Und schön, mal wieder was von Klaus zu hören.

RR Smitty:

Die Hook zum Einstieg fasst ganz gut die Ideenvielfalt von Baums HR zusammen, ich weiß aber nicht, ob man als "Anti-Comedy-Rapper" 2016 noch eine Eistee-Ice-T-Line bringen sollte. Aber Gast und so.
Smitty versucht hier auf die persönliche Art zu kontern, gerade in der ersten Strophe gefallen mir aber dennoch "Baum, der noch nicht gerappt hat" und Humor/deutsche Rapper und so. Und im zweiten Pa.. oh. Es gibt nur einen.

Fazit Runde 1:

Baum mit ner humorvollen Runde, Smitty kontert ein bisschen zu oberflächlich, ich hätte mir hier mehr Konter wie die beiden zitierten gewünscht. Der großteil der Runde wird garnicht erst aufgegriffen. Punkt an Baum.

HR Smitty:

Beat und Video erinnern extrem an die 32tel Runde von Desa. Wenn man mit ihm ohnehin schon verglichen wird, sollte man auf sowas aufpassen. Die Hook find ich sehr stimmig und stark gerappt. Inhaltlich geht die ganze Runde leider irgendwie ins Leere. Zusammengefasst: Die Prenzlberger machen Comedyrap. Sowas muss es aber eben auch geben, Artenvielfalt und so. Allgemein ist die Runde aber stimmig und gut gerappt.

RR Baum:

Das Intro ist super. Das Video ist super. Die Lines aus der Hinrunde werden allesamt bilderbuchmäßig gekontert. Mehr muss man hier nicht sagen. Ich spar mir das Fazit, 2:0 Baum.


BongTeggy | (MC Baum) 2 : 0 (Smitty)
Bis auf die Rückwunde von Baum eher uninterssant. Bei der musste ich auf jeden Fall ein bisschen lachen. Smitty insgesamt sowieso mit ziemlich wenig Inhalt, 50% bestanden immer aus Hooks. Diese "künsterisch wertvollen" Videos konnt ich auch nicht so feiern. Der Baum im Vergleich für mich zwei mal besser.


Carlito96 | (MC Baum) 2 : 1 (Smitty)
Runde 1

HR MC Baum

Sein Video ist nicht schlecht, teilweise ist es etwas dunkel aber dafür passt es ganz gut zum Oldschool Beat. Er flowt auch ziemlich cool, das ist schön druckvoll und geht schön nach vorne. Textlich fand ich die BlaDesa Lines am Anfang nicht schlecht, die Kunst und RBA Fronts waren auch noch ordentlich. Im zweiten Part finde ich die anders klingen und Standardvideos Lines ganz gut, danach kommen noch ein paar kleinere Fronts. Seine Features (vor allem Klaus) sind aber textlich irgendwie in dieser Runde deutlich besser als er selbst, da hab ich von Baum in diesem VBT schon besseres gehört. Mir fehlt da bei den meisten Lines eine richtige lustige Pointe, es sind ein paar gute Fronts dabei aber inhaltlich ist das noch ausbaufähig.

RR Smitty

Ich weiß nicht so richtig was ich von dem Video halten soll, das ist mir alles ein bisschen zu abstrakt, sinnfrei und langweilig. Den Flow finde ich auch eher mittelmäßig, er könnte noch etwas im druckvoller rappen und besser im Takt sein. Ich habe ihn auch nicht immer ganz verstanden, aber insgesamt ist das Soundbild noch in Ordnung. Inhaltlich finde ich die Features Lines nicht schlecht, der alter MC Baum Konter war dann ziemlich gelungen. Den B in VBT Konter finde ich auch ganz ordentlich, und "bei MC Baum hängt die Platte" habe ich richtig gefeiert. Die Eistee und Aids Lines im zweiten Part ist auch lustig geworden, insgesamt ist die Runde textlich ganz gut und hat einige schöne Konter.

Fazit

Beim Video finde ich MC Baum etwas besser, weil er es schafft eine schöne Oldschool Atmosphäre zu transportieren. Der Flow hat mir auch bei MC Baum deutlich besser gefallen, er rappt viel druckvoller und besser im Takt. Inhaltlich finde ich dafür Smitty besser, er hatte im Gegensatz zu MC Baum auch ein paar richtige Highlights und ihn gut ausgekontert. Deswegen sehe ich beide Runden insgesamt auf einem ähnlichen Niveau und vergebe ein Unentschieden in Runde eins.
Runde 1 Unentschieden


Runde 2

HR Smitty

Das Video von Smittys HR gefällt mir, die Aufnahmen erzeugen eine schöne Atmosphäre und die Zeitlupen und Zeitraffer Effekte werten das Video ebenfalls auf. Den Flow finde ich auch nicht schlecht, auf diesen langsamen Beat kann er seine tiefe Stimme gut einsetzen und es klingt echt dope. In der Hook am Anfang finde ich den Mario Barth Front nicht schlecht, und die Sidekick Line danach ist ziemlich mies treffend. Die Prenzlberg Lines finde ich dann aber eher mittelmäßig, die Torten und ernst gemeint Fronts sind aber wieder besser. Das "ich erklär' dir was ist Punchline, was ist Flachwitz" finde ich richtig stark. Die Behindertenwerkstatt Line im zweiten Part finde ich nicht schlecht, danach kommen aber ein paar belanglose Zeilen. Die Runde ist textlich auch wieder gelungen, es gibt einige gute Fronts und Highlights.

RR MC Baum

MC Baums Video finde ich richtig nice. Ich finde es gut wie er gleichzeitig das Video und die Torten Line von Smitty verarscht, und die Aufnahmen in Zeitlupe sehen auch ziemlich gut aus. Der Flow hat mir ebenfalls wie immer bei ihm gefallen, das kann man sich gut geben. Inhaltlich finde ich direkt das Intro cool, danach sind die Burnout und anders klingen Lines auch gelungen. Den Klaus Bite Vorwurf hat er richtig stark gekontert, und die Torten und Kunsthändler Konter waren noch ganz gut. Mit einem MCD Diss macht er sich bei mir nicht grade beliebt, aber die VCB Elite Line war in der Hook noch gut. Die BlaDesa und Gegnerbezug Lines finde ich danach noch gut, insgesamt ist die Runde textlich wirklich stark und vor allem inhaltlich deutlich besser als seine Hinrunde meiner Meinung nach.

Fazit

Der Videopunkt geht knapp an MC Baum. Mir haben beide Videos gefallen, aber Baum hat ein cooles Konzept mit einem Video das sich auf die Hinrunde bezieht. Den Flow finde ich auch bei beiden ziemlich nice, hier sehe ich keinen vorne. Inhaltlich sind wieder beide Runden richtig gut, ich finde aber die Rückrunde von MC Baum etwas besser. Er hat richtig gut gekontert und bekommt deswegen meinen Punkt in Runde zwei. Diese beiden Runden haben mir auch insgesamt viel besser gefallen als die Runde eins.
Runde 2 an RR MC Baum


Doktor Dave | (MC Baum) 2 : 0 (Smitty)
Die 1. Runde wurde klar von Mc Baum dominiert. Er kickt lockere Sprüche gegen seinen Gegener die sitzen und mich gut unterhalten haben.
Und der Moment wo dieser Gorden dann auch noch paar Zeilen kickt -- GÄNSEHAUT!
Keine Ahnung was dat Video von Smitty von mir wollte, hab ik nich verstanden. Der Text war auch nich so der berauschend. Wenn man wirklich "Kunst" macht muss man es nich dauernd erwähnen find ik.

Runde 2 geht an Mc Baum.
Dat Video von Smitty is wieder ne stabile Grafik-Demo von der Playstation 1. Er hätte lieber den T-Rex nehmen sollen, der hat immer mehr gefetzt. Vom Text hab ik mir nix gemerkt, weil glaube keine guten punches dabei waren.
Mc Baum zerstört Smitty souverän mit Lines aus der Hüfte.
Geht auf Vorwürfe ein und Kontert diese gut aus wie ik finde. Fand ihn auf jedenfall lustiger.
Und das Video hat Spaß gemacht beim gucken.


M.S. | (MC Baum) 1 : 1 (Smitty)
Runde 1:

Mc Baum bringt textlich insgesamt eine recht anständige Leistung. Er hat es relativ gut
geschafft, diese Bladesa- und Kunstthemen gut umzusetzen und einige treffende Fronts daraus
zu formen. Vor Allem die 'Was willst du erzählen, Smitty?' ist hierbei besonders erwähnenswert,
wobei das nicht die Einzige war. Totalausfall war die wacke Mutter-Line im 2.Part, die mir in
ähnlicher und besserer Form aus irgendeinem JBG-Song von Kollegah bekannt vorkommt. Smitty kontert
leider kaum irgendetwas Nennenswertes und wenn dann nicht, sonderlich gut. Einzig die
'garnicht gerappt'-Line sticht positiv heraus. Ansonsten kommen zu viele Lines über Baums
Featuregäste und irgendwelche Klickzahlen-Lines, die nicht treffen, oder irgendwas mit der Realität
zu tun haben. Punkt an Mc Baum.



Runde 2:

Smitty mit einer ziemlich guten Runde hier. Atmosphärisch stark unterwegs, bringt Smitty eine Menge
starker Fronts über Baums Rapstil, seiner (vermeintlichen) Außenseiterstellung beim Prenzlauerberg,
Gordon etc. und schafft es diese gut zu formulieren und rüberzubringen. Das Video wirkt ebenfalls
sehr stimmig und Holu rundet die Audio schön ab. Mc Baum entkräftet solide die ganzen Klaus Bukkake-Lines,
indem er auf Bladesa hinweist und die Mario Barth-Lines. Allerdings bringt er teilweise auch richtige
Totalausfälle wie die lächerliche MCD-Line und die Gegnerbezug-Line, bei der ich mich ernsthaft frage, ob
er den Gegnerbezug nicht entdeckt hat. Textlich nehmen sich beide nicht viel. Die Videos sehe ich auch als
ausgeglichen an, da Smittys Video zwar atmosphärischer ist, aber Baums Video einen guten Konter auf eine
von Smittys Textstellen darstellt. Flowtechnisch kommt Smitty allerdings besser auf den Beat und bringt ein
viel besseres Ambiente rüberbringt. Mc Baum rappt auch ganz cool, kann allerdings nicht so die Atmosphäre
aufbauen. Außerdem stören die teils lauten Atemzüge ein wenig. Knapper Punkt an Smitty.

Mc Baum 1:1 Smitty


Redewendehammer | (MC Baum) 1 : 1 (Smitty)
MC Baum vs. Smitty: Ein ungleiches Battle, das gerade deshalb ne Menge Spannung verspricht. Mal sehen, ob sich Pointen oder Atmosphäre durchsetzen.

HR MC Baum: Video-Optik find ich persönlich ganz angenehm, soll wohl anscheinend auch irgendeine Referenz auf irgendwas sein. Habe ich gelesen. Versteh ich nicht wirklich. Naja, erinnert ans 32stel, mit Kumpels und Bier bei Nacht, kein Hochglanzteil, dafür stilechtes 4:3-Format und sehr locker und unverkrampft von der Performance. Du hast nen interessanten Beatgeschmack, feier das jetzt auch nicht tot, aber ist mal was Unverbrauchtes.
Flow geht klar, ist alles gut gerappt, lässt sich gut anhören. Klar liegt der Fokus aber eher auf Inhalt und Pointen. Da fährst du dann die BlaDesa-in-scheiße-Schiene, die naheliegend, aber deswegen nicht schlecht oder unzutreffend ist. Am besten von den BlaDesa-Lines find ich „was willst du erzählen, Smitty“ und die, die Smitty zwischen BlaDesa und Cuttack einordnet, einfach nur „du rappst wie BlaDesa“ wäre mir als Front auch zu dünn. Die wirklich coolen Lines kommen dann allerdings dazwischen, und das sind fast alle außer die „die RBA feiert auch XY“-Sachen. Die RBA feiert auch ne Menge doper Rapper und ein paar feiern sogar dich. Arte-Tracks/Art-Attacks cool, „ich ficke deine Mum und du guckst nach, ob das auch stimmt“ auch sehr gut. Insgesamt eine schöne Runde, in der du Smitty gut den Stempel aufrdrückst, der sich ihm naheliegenderweise aufdrücken lässt: Der des Möchtegernkünstlers. Das funktioniert nicht immer zu 100% (das Stuhlvideo war z.B. cool umgesetzt), aber meistens schon ziemlich gut (das Baumvideo von ihm war wirklich weird). Bin gespannt, wie das gekontert wird.
Ach ja: Gordon-Hook finde ich superwack, Klaushook ist textlich gut.
RR Smitty:
Mit dem Video kann ich gar nichts anfangen. Mit der holu-Hook auch nicht wirklich, die Eistee-Line ist doch auch uralt. Gerappt ist das Ganze dann ordentlich, allerdings fehlen mir ganz einfach die Konter. Das ist ein „laber doch“, dem ich das sich-nicht-getroffen-fühlen abkaufe, aber wo Baum Highlights mit Punchlines setzt, setzt die RR nur ein sich wiederholendes „Kunst, Bladesa“, was so ein bisschen die Redundanz des Fronts aufgreift, allerdings nicht wirklich die inhaltlichen Vorwürfe, ob man die nun gerechtfertigt findet oder nicht.
„Du holst dir drei Rapper gegen mich, aber ich bin keiner?“ ist mir zu weit hergeholt. Sind ja bekanntermaßen alles Kumpels und keine Famefeatures oder sonstwas. 10-Minuten-Version-deiner-Hook-Line sehr cool dann. Der Rest dann zwischen ganz okay und gut, aber mMn reicht das hier nicht, um den Front wirklich auszugleichen. Dafür fehlt es an Highlights und wie gesagt, das Video gibt mir leider diesmal gar nichts.

HR Smitty:
Das ist der Smitty, den ich hören will. mMn eine der stärksten Runden im 16tel. Supercooles Sichtwaise-Video, das ist visuell einfach fresh. Die Anlehnungen ans BlaDesa-32stel sind offenbar gewollt, finde es ein bisschen bescheuert von Teilen des Publikums, das als „Klauen“ hinzustellen. Ich meine, du kannst ja nicht einfach Video- und Beatproduzent ne Knarre an den Kopf halten und sie zum machen zwingen, sehe die moralisch verwerfliche Handlung dahinter nicht. Beat ist ein Brett und Atmosphäre ist super. Inhaltlich ist das eher auf einen ganzheitlich angreifenden Text geschrieben, was auch sehr gut funktioniert, da Punkte aufgegriffen werden, die durchaus Substanz haben, z.B. diesen Ironie-Panzer gegen jede Form von Scheitern oder Kritik seitens klassischer Witzeerzähler oder Baums Sidekick-Image. Nicht ganz reinpassen mag für mich die Gordon-Passage, Flash-Gordon-Pointe ist einfach nicht so wirklich zündend und wenn das auch inhaltlich klar gehen mag, dass dieses „das geht nicht“ zurückkommen wird, war abzusehen. Auch von holu kenn ich Stärkeres, weiß nicht, warum da von Bitches geredet wird. Passt für mich nicht wirklich rein.

Baum macht in der RR ganz lustige Dinge, Intro cool, Video lustig, die Torten-Line der Hinrunde unterhaltsam aufgegriffen. Aber auf „du bist eine alberne Witzfigur“ damit zu antworten, genau das auf die Spitze zu treiben, was kritisiert wird, ist halt irgendwie eher ein „für mich ist das okay so“ als ein „du hast Unrecht und bist scheiße, weil [Pointe]“. Macht schon Spaß, so Passagen wie die Klaus-Biter-Konter („du klingst wie Bladesa, Klaus hat auch Reime“) ist ganz gut gelungen, „du erklärst nicht, was eine Punchline ist“ auch gut. Dann allerdings so’n bisschen ne Lücke, ordentlicher Mario-Barth-Konter. Klaus okay, Gordon muss nicht sein. Hätte nach der Hook gegen Armando auf dem Höhepunkt seiner Rapperkarriere abtreten sollen. Und dann ist die Runde auch schon irgendwie zu Ende.
Rap ist zwar an und für sich recht gut, evtl. das stärkste Rundenpaar im 16tel, geht in Sachen Atmosphäre aber unter und mMn machen die 3, 4 guten Konter von Einzellines die stark präsentierte Gesamtaussage der HR nicht wett.

Gebe hier zweimal an die Hinrunden, war ein schönes Battle.


Sp33dey | (MC Baum) 2 : 0 (Smitty)
#fuckdianobeats
Uiuiui, dieses Battle verspricht ja wirklich wieder ein Aufeinanderclashen zweier Welten. Während MC Baum mit Quali und der (inzwischen gesperrten) Runde gegen Armando mit Humor gut bei mir punkten konnte, so hat Smitty leider noch nicht so viel gebracht. Umso gespannter bin ich auf die Leistung der beiden im 16tel-Finale gewesen.
HR1 – MC Baum
Ich mag ja die Beatpicks von MC Baum, die bringen schon an sich einen eigenen Oldschool-Flair in die Runde und passen einfach zu ihm und seinen Features. Insgesamt ist die Runde, was das angeht, sehr rund also geht es ab zum Text.
So simpel wie der Anfang auch ist, gefällt mir diese Herangehensweise ganz gut, vor allem das „bist du deppert?“ kommt einfach sehr schön. Ich frage mich dabei jedoch direkt, wieso jetzt plötzlich wieder 6 Uhr ist? Ist schon der nächste Tag angebrochen oder ist mit 6 Uhr 18 Uhr gemeint? Wenn letzteres, wieso sagt er nicht 18 Uhr? Ist da überhaupt ein Sinn hinter? Ich schweife ab. Die Armando-Zeile danach ist auch simpel, aber gut und nach ein paar eher unwichtigeren Zeilen kommt eine unglaublich böse Line mit „Du machst Mucke für Künstlerkiddies/doch die Künstlerkiddies hören lieber BlaDesa, also was willst du erzählen, Smitty“, was nicht nur eine schöne Hommage ist, sondern auch sehr gut kommt, da sich Siggy auf Smitty reimt. Wow. Nach der guten Gordon-Hook, bei der vor allem die Spongebog-Line heraussticht, steigt Baum auch mit einer guten 2030-Line ein, wobei an der Stelle nicht ganz klar ist was mit „2030-Teaser“ gemeint sein soll und es quasi eingeworfen wird, doch die Art Attack danach zieht den Einstieg des Parts wieder hoch. Gartenstuhl-Line ist stumpf, aber gut. Die „Ich ficke deine Mum“-Line ist sehr geil und der Abschluss per BlaDesa-Cuttack-usw.-Line ist gut gemacht, wobei der Kackrap-Reim an der Stelle sehr billig rüberkommt. Klaus rundet die Runde dann schön ab…ich hasse diese Formulierung in dem Kontext…indem er noch ein paar sehr schöne Lines raushaut, allen voran die „das B steht für Kunst“-Line.
Eine einfache Runde seitens MC Baum. Wirkliche Gegnerbezugstiefe kommt nicht, so wird stattdessen durchgehend die gleiche Angriffsfläche genutzt, das funktioniert aber gut. Nach der Runde hat man von Smitty den Eindruck als sei er ein 1. BlaDesa-Klon 2. Pseudokünstler und 3. Wack und ich denke genau so sollte das auch rüberkommen. Die Reduzierung auf solches funktioniert in dem Kontext und trotz allem ist die Runde ziemlich abwechslungsreich, was auch an den zwei guten Gasthooks liegen mag.
RR1 – Smitty
Der Smitty-Konter stellt die Wiederholungen MC Baums ganz gut dar, indem es das leicht parodiert, mit Wiederholungen in der Hook und von einzelnen Teilen des Textes, aber irgendwie will das nicht richtig zünden. Ob es einfach daran liegen mag, dass die Lines bezüglich der Wiederholungen nicht gut sind oder daran, dass Smitty und Holu nur semigut auf den MC Baum-Beat rappen, sei mal dahingestellt, doch mal sehen, was da textlich sonst zu holen ist.
Der Einstieg von holu ist ganz in Ordnung, jedoch wirkt nur die „Ice Tea“-Line davon so richtig. Dann die Hook, die wie grad eben erwähnt, die von MC Baum genutzten Angriffsflächen wiederholt. Zündet an der Stelle halt nicht, weil das bloße Erwähnen solcher nicht ganz reicht, um es ordentlich zu kontern, auch wenn diese Wiederholungsidee an sich nicht schlecht war. Die erste Line ist gegen Ende leider so unverständlich, dass ich die Pointe nicht verstehen kann, kein so guter Einstieg an der Stelle. Die Lines bezüglich der Features klappen dann aber besser. Die Konterline danach ist mir persönlich zu vorhersehbar gewesen und wurde nicht so gut delivert, der Teil danach ist gegen Ende wieder schwer verständlich, doch ist der darin verpackte Konter nicht gut. Der Konter auf die vorgeworfene „Humorlosigkeit“ ist dann aber viel besser und inszeniert Smittys selbstgesetzte Position in der Szene dazu noch ganz gut. Der Konter auf die „das B steht für Kunst“-Line ist ganz okay und der Abschluss ist ganz gut. Nach den sich wiederholenden Hooks ist es aber vorbei, ein Part und zwei sich wiederholende Hooks, die nicht wirklich kontern? Kein guter Endeindruck.
Ich weiß nicht so richtig, was ich von dem Konter halten soll. Es fühlt sich für mich einerseits so an als hätte man die Lines von Baum bloß nicht auf die direkte Art kontern wollen, andererseits wird das teilweise gemacht. Beides nur eine halbe Sache. Die starken Lines von MC Baum wurden größtenteils nicht zufriedenstellend gekontert und da sollte man mich nicht falsch verstehen. Ich finde Rückrunden mit einem anderen Prinzip als dem Standardkonterschema gut, keine Frage, doch nicht so.
Runde 1 – Fazit
Die Wiederholungsmessage wirkt nicht gut genug und reicht an der Stelle nicht mal ansatzweise, um Baums Runde wirklich zu kontern, vor allem da nur 1-2 Lines wirklich als gut herausstechen. Mein Punkt geht deshalb sehr eindeutig an MC Baum, der in beinahe allen Aspekten komplett überlegen ist.

HR2 – Smitty
Kommen wir dann zur Hinrunde von Smitty, ich hoffe ja, dass auf der Seite noch was für ihn zu holen ist, der Beat und der Rap sagt mir schon mal zu.
Die Hook ist schon mal sehr schön, sowohl Kebekus- und Barth-Line wirken gut und punchen schön. Sidekick-Line ist okay, Klaus-Line geht auch klar, Mauli-Line passt da auch gut zu. Die Clown-Line ist auch okay. Und der Rest ist nicht wirklich erwähnenswert. Der erste Part ist okay, aber es sticht nichts wirklich heraus, keine überstarke Line oder Ähnliches, sondern lediglich durchschnittliche Lines, auf einen starken Punch warte ich an der Stelle noch. In der holu-Hook kam keiner, die war sehr überflüssig und trägt wirklich nichts zur Runde bei, außer eines Vorauskonters, der so dahingestellt auch überhaupt nicht wirkt. Anders allerdings ist der Einstieg des ersten Parts, mit der Behindertenwerkstatt-Line und der Line danach kam dann auch mal ein gut zündender Punch. Und die Flash Gordon-Line hat mir zwar erst nichts gesagt, aber ist in Anbetracht des Wortspiels auch ganz gut, wenn auch nicht sonderlich klasse delivert. Und es ist nach der üerflüssigen holu-Hook und zwei ganz guten Smitty-Hooks leider wieder vorbei.
Der erste Part war ziemlich unnötig, der zweite wirkt dafür umso besser, aber trotzdem bleibt keine wirklich gute Line hängen. Es sind hier und da paar gute Ansätze drin, doch wirkt der Lineaufbau an vielen Stellen viel zu gekünstelt und ganz ehrlich, hier kann ich den BlaDesa-Bezug auch vollstens verstehen, nur leider ist es bei Smitty (noch) so, dass das Verpacken seiner Lines nicht so gut funktioniert wie bei anscheinend ähnlichen Rappern. Die Lines an sich sind ganz okay bis gut, wie schon gesagt, doch treffen tut es nicht, die Delivery zieht nicht.
RR2 – MC Baum
Das VBT Elite-Intro wurde schön vergewaltigt, so kann eine Runde auch anfangen. Und neben des besseren Raps haut Baum auch mit dem Video ziemlich auf die Kacke, was ein viel besserer Konter auf die „Clown“-Line war als ich je erwartet hätte. Ich call den Videoaward, oder wenigstens das Podium.
Der Einstieg. Kunst. Er setzt den Ton der Runde an. Kunst. Ein schöner Videokonter. So Kunst. Die Gordon-Line. Danke. Der Einstieg gefällt mir, doch stelle ich mir die Frage, wieso ist es wieder 6 Uhr? Soll das implizieren, dass wir wieder zurück in der Zeit ins VBT reisen? Ach keine Ahnung, inzwischen glaube ich ja, dass das nur dazu dient, aufmerksame VBT-Juroren auf höchst erniedrigende Art und Weise zu verwirren. Kunst. „Die haben auch Reime“ ist ein sehr guter Konter auf den Bite-Vorwurf. Die Lines danach wirken auch gut, in dem „doch dann machst du´s nicht“ merkt man eine leichte Enttäuschung in der Stimme, sehr schön rübergebracht, und der Abschluss ist ziemlich gut gelungen. Jenny-Hook ist ganz gut, der Einstieg des zweiten Parts mit dem „Barth“-Konter ist sehr geil und die Lines danach klappen auch wieder gut. „Daneben wirkt Smitty als wüsste er was Gegnerbezug ist“ passt auch, wobei das jetzt in der HR nicht so schlecht war wie dargestellt. Die Klaus-Hook ist diesmal nicht so dope, doch Gordon parodiert die holu-Hook sehr schön und setzt nach dem Durcheinander ein sehr schönes Schlusswort.
Joa, so geht das richtig würde ich sagen. Ich hätte mir noch mehr einzelne Konter auf die besseren Lines im zweiten Part gewünscht, doch ironischerweise ist das eine sehr ähnliche Art zu kontern wie sie Smitty versucht hat, nur klappt sie. Geile Runde.

Runde 2 – Fazit
Sehr eindeutige Sache, guter Konter von Baum, nicht stark wirkende Hinrunde von Smitty, 1:0 an MC Baum.

Gesamtfazit
Smitty ist zwar textlich bedeutend besser unterwegs als noch gegen Drüno, doch zieht MC Baum das ziemlich in den Dreck. Nicht nur, dass seine Rückrunde einen sehr guten Konter darstellt, dazu nimmt sogar MC Baums Hinrunde Smittys Hinrunde viel Wind aus den Segeln, auch wenn ich das jetzt nicht mitbewertet habe. Leider hat Smitty im Konter auch ziemlich reingeschissen oder es viel zu locker genommen, indem er den zweiten Part gänzlich gestrichen hat. Ich weiß nicht, ob Smitty mit diesem Stil im VBT richtig aufgehoben ist. Es ist ähnlich wie bei 10faced, der Style steht dem Text ein wenig im Weg, doch fehlen Smitty leider, anders als bei 10faced, quasi gänzlich textliche Highlights.
Meine Ergebnisse:
R1 – 1:0 MC Baum
R2 – 1:0 Torten
-> 2:0 MC Baum
#fuckdianobeats


Weitere aktuelle Battles

Weitere aktuelle Battles