VBT Elite 2016

Sinny vs. Zeptah

32stel-Finale: Sinny vs. Zeptah

Hinrunde Sinny
Hinrunde Zeptah
Sinny
  87%
480 Votes
Zeptah
  13%
69 Votes

549 Stimmen gesamt. Gesamtergebnis: 8 : 0

Uservoting: 480 : 69

Juryvotes:

Aritchay | (Sinny) 1 : 0 (Zeptah)
Zeptah probiert hier beim Video einiges aus, was an sich erstmal gut ist, aber hier wirkt es zu random zusammengewürfelt. Kochvideo komplett aus dem Zusammenhang, Friseurvideo passt als Stempel für Sinny nicht so und Nachrichtensendung auch ohne Bezug oder richtigen Witz. Handschuhe geben zusätzliche Abzüge. Bei Sinny alles recht standard, aber sieht trotzdem ganz hübsch aus. Mag den Stimmeinsatz von Sinny und auch ansonsten ist das gut gerappt, aber insgesamt bisschen zu monoton. Vom Hörgenuss ist das bei Zeptah, auch durch den Beat, nicht so angenehm, zumindest aber recht eigen. Textlich klare Sache. Bei Zeptah find ich das leider echt schwach. Die Angriffsflächen die du dir suchst sind mir irgendwie zu konstruiert, alles auch nicht so cool formuliert und sehr wacke Hook. Bei Sinny guter Einstieg und gesamter erster Part besser getextet, Hook auch deutlich stärker. Im 2. Part letztes Battle Line am Besten. Sehe Sinny klar vorn.


Der Mann im Moor | (Sinny) 1 : 0 (Zeptah)
Für Sinny und Aeptah gilt dasselbe, wie das was ich bei Chrilson auch geschrieben habe: Bitte keine hingebrabbelten Monologe, oder Dialoge in Intro und/oder Outro des Beats. Dieses krampfhafte unbedingt noch irgendwas sagen wollen bringt den Runden keinen Mehrwert ein.

Sinnys Video ist zudem hart belanglos. Einfach nachts mit Chrilson und ner Kiste Bier durch die Gegend laufen, ist jetzt nicht so das Gelbe vom Ei in Sachen Einfallsreichtum. Da erwarte ich in Zukunft ein paar mehr Ideen. Ansonsten halt solide produziert.

Flow ist ausgereift und routiniert. Sinny rattert zwar ohne Punkt und Komma den Beat runter, aber man kann dennoch alles sauber verstehen und auch sowas wie Highlightsetzung funktioniert trotz allem super. Der Rap ist auch allgemein gut an den Beat angepasst. Ich habe gar nichts auszusetzen und genieße das Hören.

In Sachen Battle ist das Ganze auch ein ordentliches Brett geworden. Alles, was man an Zeptah angreifen kann wurde erwähnt, innovativ umgesetzt und die Pointen sitzen. Selbst das Aufzählen der Turniere an denen der Gegner mitgemacht haben soll, was ich mittlerweile genauso nervig finde wie die Teilnahmen an sich, hat hier gut gepuncht. Liegt glaube ich einfach daran dass Sinny diesen Klang völliger Fassungslosigkeit super mit seinem Stimmeinsatz nachmachen kann. Das wiederkehrende Element „Erster Luxemburger“, lässt Zeptah auch echt dumm dastehen. Die Fingernägel-Line war stark. Aufregend-Line fand ich auch nett. Fingerabdrücke-Line auch. Frist-Line auch. Auch alle Lines mit Bezug auf Julien sitzen. Insgesamt ein wirklich beeindruckender Text.

Zeptah kriegt zunächst Mal den Omambo-Bonus. Das Video an sich erinnert mich stark an Spliff 2008. Wahrscheinlich wird auch hier der Sinn sein dass, egal wer da im Fernseher zu sehen ist, ob Koch, Friseur, oder Reporter, jeder Sinny dissen will. Witziges, ganz nett umgesetztes Konzept mit einer Menge Gimmicks für Battlerap- und YouTube-Nerds, die ja auch nicht zu kurz kommen sollen. Daumen hoch.

Der Rap ist noch nicht ganz so ausgereift wie Sinnys. Klingt alles noch ein bisschen überdreht und sehr bemüht, allgemein wird etwas grob auf dem Beat eingedroschen. Die Hook ist auch irgendwie… merkwürdig vom Klang. Man kann sich das wohl anhören, aber Sinny hat den runderen Track produziert.

Die Lines sind ein zweischneidiges Schwert. Sagen wirs so: Der Koch rappt vernünftige Zeilen, mit dem was der Friseur und der Reporter von sich geben bin ich weniger einverstanden. Sinny sieht doch vollkommen normal aus und ich kenne auch die meisten seiner Runden. Wo ist er bitte Metrosexuell, oder jemand der viel auf sein Aussehen achtet, oder uns den Herr Tutorial macht? Geht total ins Leere. Was an Scr3am Hooks schlimm sein soll muss man mir wohl auch noch mal erklären. Nörgel- und Frauenprobleme-Lines find ich stark, 7000 Meilen-Zeile auch, ebenso wie die Frank Hemd-Line. Mein persönliches Highlight ist der Gelb-Rot Vergleich.

Sinny hat visuell enttäuscht, aber rappt super und der Text ist klasse. Zeptah hat ein super Video gedroppt, aber der Track klingt nicht so ausgereift und die Parts 2 und 3 gehen voll am Gegner vorbei. Knapper Punkt für Sinny.


Gonas | (Sinny) 1 : 0 (Zeptah)
Sinnys hat eines der besseren 'ich filme mich bei Nacht' Videos'. Nachts mit einem Kumpel und einem Bierkasten durch Stadt zu laufen und das mit richtig guter Gestik/Kameraperspektiven/Kameraführung etc. kommt gut.
Zeptah hat wohl irgendwie versucht ein Konzept reinzubringen. Das klappt irgendwie nicht so ganz da es keinen Grund zu geben scheint warum wir das in irgendwelchen Bildschirmen sehen. Welche Sendungen 'parodiert' werden wirkt außer beim Friseur auch recht beliebig. Trotzdem ist es meistens ganz passabel gemacht und man merkt das sich hier Mühe gegeben wurde und es steht ein bisschen mehr Idee dahinter als bei vielen anderen Videos. Würde hier kein Video als klar besser bezeichnen.

Was den Rap betrifft gefällt mir Sinny besser. Er hat alles was man braucht, geilen Flow, sehr routiniert, gute Betonung, klingt nicht generisch. Macht richtig Spaß das zu hören. Zeptah gibt hier auch eine gute Figur ab. Er scheint raptechnisch in letzter Zeit deutlich besser geworden zu sein. Trotzdem wirkt Sinny musikalisch viel runder und stimmiger. Das liegt vermutlich an der etwas charakteristischeren Betonung und eben doch ein wenig mehr Routine.

Auch inhaltlich ist Sinny vorne. Schon der Einstig stellt den Gegner bloß. Die Handschuhlines sind Pflicht und kommen gut aber eigentlich wirkt fast jede Line sehr direkt auf den Gegner zugeschnitten. Fast durchgängig sind diese auch gut gelungen. Besonders schön ist die 'aufregender Mensch' Zeile. Die Delivery werten den Text dabei zusätzlich auf.
Zeptah schwächelt hier etwas. Schon anfangs kritisiert er, dass Sinny weiblich klingt wobei er da eher schlimmer ist. Auch sitzt Sinny eben nicht alleine, zumindest nicht diese Runde. Einige Lines gehen also ziemlich ins Leere. Die 'im 32tel deinen eigenen Style' Line ist da der traurige Tiefpunkt (nichtmal Davos Gegner sollte die noch bringen dürfen). Der Haarpart ist eigentlich durchgehend gut, riecht aber nicht um mit Sinny mithalten zu können.

Sinny gewinnt dieses Battle da er die musikalischere Runde abliefert und textlich klar überlegen ist.


InsertPointlessName | (Sinny) 1 : 0 (Zeptah)
HR Sinny:
Video ist fresh. Nix Besonderes, aber schöner Gesamteindruck dank sauberem Bild, atmosphärischer Location, die (so unspektakulär sie eigentlich ist) wunderbar mit dem Beat harmoniert und ordentlich geschnitten. Wusste gar nicht, dass die RE1 noch so spät fährt.
Im Vergleich zum letzten Jahr hast du dich echt gemacht. Das klingt alles rund, sauber runtergeflowt und einfach lässig und unangestrengt. Spannungsbögen gut gesetzt, gibst den Punchlines an den richtigen Stellen Luft zum atmen und lässt keine Langeweile aufkommen.
Die beste Line bringst du direkt am Anfang, "Handschuhe/Fingernägel"- Zeile gefällt, "aufregend/regst mich auf", Luxemburg-Fronts unterhalten. "Ohne Treten"-Adlip, haha nice. Hook dürfte sich etwas mehr vom Rest abheben. Der zweite Part fällt dann textlich leider gegen den ersten stark ab, bleibst aber immer solide.
Insgesamt ne gelungene, schöne Runde, auf jeden Fall eine der besseren des 32tels. Traue dir auf jeden Fall zu, dich im Turnierverlauf noch viel weiter zu steigern.

HR Zeptah:
Finde das mit den Handschuhen ganz, ganz furchtbar. Kann mir kein schlimmeres Gimmick vorstellen. Ist auch gar nicht weiter relevant für die Bewertung, finde es nur einfach ganz, ganz furchtbar.
Leitest deine Runde ganz schön mit dem Intro ein, finde das mit den Fernsehausschnitten passt ganz gut zum einsetzenden Beat. Muss dann leider direkt feststellen, dass deine Runde sehr unschön abgemischt ist, kommt ganz dumpf bei mir an und erschwerst mir das Zuhören auf dem schnellen Instrumental. Flowst aber ganz ordentlich drauf, setzt die Pointen aber nicht präzise genug; die Punchlines, die ich identifiziere, gehen komplett unter. Finde allerdings auch nicht allzu viele davon. Ist mir alles zu standard und langweilig. Wo vergleicht er dich denn mit King Lil'c, indem er seine Fanbase auffordert, euch beiden Favopunkte zu geben? Die Frisurlines, auch ganz komisch. Sieht für mich wien ganz normaler Kaufhaushaarschnitt. Ob die Lines ihn treffen? Würden sie vielleicht, wenn er die Mütze nicht hätte *estavoice*.
Nee, holt mich alles nicht so ab. Video zwar ganz kreativ, aber auch keine Innovation. Bildschirmrap schockt spätestens seit Macksy nicht mehr.

Fazit: Sinny in allen Belangen einfach besser. Zeptah mit dem ein oder anderen guten Ansatz, aber insgesamt viel zu blass und standard. Freue mich auf die nächsten Runden.


SamMylia | (Sinny) 1 : 0 (Zeptah)
Sinny:
Bin positiv überrascht. Flowlich gefällt mir das sehr. Sinny bringt paar Lines, die mir sehr gut gefallen. Allerdings finde ich, dass paar Füller-Lines dabei sind. Die Lines mit "Luxemburger" finde ich bspw. gar nicht gut. Finde es persönlich einfach gar nicht cool, Lines zu bringen, die nur mit Screenshot-Einblendungen funktionieren. Meiner Meinung nach merkt man auch, dass dir gegen Ende die Luft ausgeblieben ist. Erster Part finde ich gut, der Anfang des zweiten Parts geht noch und das Ende find ich dann gar nicht mehr so gut. Das Video ist auch ganz in Ordnung. Unterm Strich eine solide Runde.

Zeptah:
Boha. Der Beat ist echt anstrengend. Dazu kommt es mir so vor, als wolle Zeptah versuchen dope zu flowen - schafft er aber nicht. Lyrisch gesehen gibts da auch überhaupt keine Höhepunkte. Mir ist da gar nichts hängengeblieben. Da puncht nichts. Ich würde liebend gerne mehr dazu schreiben, aber das fällt mir echt schwer. Das wär maximal eine solide Runde, wenn wir uns in der Vorrunde 2 befinden würden. Das hier ist das Elite, da muss schon einiges mehr kommen.

Fazit:
Sinny ist, trotz seinem immer schwächer werdenden 2. Parts, deutlich überlegen. Er rappt viel souveräner, bringt viel bessere Lines & hat ein besseres Video. Da gibt es nicht viel bis zu gar nichts zu diskutieren.

Klarer Punkt an Sinny.


WESTGHOSTS | (Sinny) 1 : 0 (Zeptah)
Zeptah: Haha, was ist denn das? Klingt gar nicht mal so gut, deine Stimme wirkt total penetrant und wie ein Fremdkörper auf dem Beat. Die Hook ist auch schrecklich, nur das Video ist ganz schön anzusehen. Textlich ist das echt schwach (um ein Beispiel zu nennen: "Ich habe Sinny's Quali mal abgecheckt und dachte mir Anfangs nur: Wow, hat Diverse der Spasti mal abgespeckt? Ich finde eh dass bei euch beiden der Stimmeinsatz so richtig verstörend ist, ich mein' du klingst wie 'ne Göre, die zickig am nörgeln ist" oder "Du sagst, dass Frank Hemd nur der Kumpel Typ ist, aber da gibt's gewisse Vorzüge, er hat dein'n Arsch schon mit seinem Fuß gefistet"). Du hast keine dope Runde geliefert.
Sinny: Wow, was ein doper Beat, das Intro baut auch eine coole Atmosphäre auf und 'ne nice Stimme hast du auch. Ab dem Punkt, an welchem du anfängst zu rappen, ziehst du mich in deinen Bann, weil bei der Runde einfach der Vibe stimmt. Textlich bist du auch unglaublich gut unterwegs, ich musste häufig lachen, Highlights sind die Luxemburger-Lines und die Autotune-Parodie.
Mein Punkt geht eindeutig an Sinny.


Weitere aktuelle Battles

Weitere aktuelle Battles