VBT Elite 2016

Einfachnurjay vs. Superheld

32stel-Finale: Einfachnurjay vs. Superheld

Hinrunde Einfachnurjay
Hinrunde Superheld
Einfachnurjay
  93%
350 Votes
Superheld
  7%
28 Votes

378 Stimmen gesamt. Gesamtergebnis: 9 : 0

Uservoting: 350 : 28

Juryvotes:

Aritchay | (Einfachnurjay) 1 : 0 (Superheld)
Montageszenen und grundsätzlich das Kostüm sehr cool bei Jay. Location aber ein bisschen langweilig. Bei Superheld Location ganz nett, aber deine Videopräsenz is nicht so doll und Video wird auf die Dauer auch eintönig. Bei Superheld find ichs grundsätzlich gut, dass du von den Beats und Rap einiges rumprobierst, aber finde den Stimmeinsatz leider teilweise recht schwach. Bei EinfachnurJay gehen mir zu allererst Stimme und Betonungen deutlich besser rein. Auch ansonsten ist das sehr routiniert und gut gerappt, dazu 2 sehr coole Featureparts. Textlich klare Sache. Bei Superheld zuviele Representer und keine gute Punchline. Bei EinfachnurJay alles wesentlich runder und besser getextet. Rächer der wacken, Oompa Loompa, Actionfigur, Fliegen Lines haben gefallen. Geht wegen besserer Audio an EinfachnurJay.


Bernd ohne Namen | (Einfachnurjay) 1 : 0 (Superheld)
Einfachnurjay:

Jay hat scheinbar die Bosstransformation hinter sich. Und das nicht nur körperlich. Was er hier an Punchlines und Reimketten auspackt, ohne dabei allzu viel zu zwecken ist bewundernswert. Ich könnte hier vielleicht drei bis vier Zeilen aufzählen, die ich nicht soooo toll fand, aber wirklich Schlechtes finde nicht einmal ich in der Runde. Chapeau.

Superheld:

Auch hier mach ich es diesmal kurz. Superheld rappt hier gefühlt die Hälfte der Zeilen darüber, wie gut er ist und wie er seinen Gegner fertig macht, statt es wirklich zu tun. Die Punchlines, die er dann hat, gehen leider nicht über "du bist hässlich" und "deine Mutter verkehrt mit einer Vielzahl an Männern" hinaus.

Fazit:

Bisher vielleicht das eindeutigste Battle, Punkt an Jay.



DonFlamingo | (Einfachnurjay) 1 : 0 (Superheld)
OMG Jay klaut einfac den Beat, den Superheld ganz klar erfunden hat Punkt an Superheld !!!11

Ein Blick aufs Battle zeigt mir einen deutlich routinierteren Jay, der ganz entspannt seine Parts durchzieht, macht einfach Laune zuzuhören. Das Video wird durch das Superman-Kostüm und die random Greenscreen-Unfallszenen (Bei denen Superman nicht zu Hilfe kam!), etwas aufgewertet. Bei stärkeren Gegnern wird Jay etwas zulegen müssen. 5 Minuten sind mir für eine Runde wirklich zu lang, 3 Minuten tun es auch. Wirklich.

Superheld finde ich etwas anstrengend und auch deutlich unroutinierter, es klingt noch so, als würde es dich anstrengen zu rappen. Styletechnisch ist das auch unausgereifter und inhaltlich schwingt sehr viel nonsens mit, bei dem auch wirklich nicht viel hängen bleibt. Das Video ist auch nicht besonders speziell und ich würde etwas am Auftreten vor der Cam feilen. Insgesamt ist das eine solide Runde von dir, die durch den Beatswitch etwas verhunzt wird und für mich auch zu anstrengend klingt.

Der Punkt geht für mich recht klar an Jay.


Droglbec | (Einfachnurjay) 1 : 0 (Superheld)
Superhelds Video finde ich schöner als das von Einfachnurjay; das Ganze ist deutlich besser/aufwendiger bearbeitet und sieht ganz schick aus und die Locations bei Jay sind jetzt auch nicht so pralle. Das Kostüm steht ihm zwar sehr gut, aber das reicht nicht aus, um videotechnisch im Vergleich etwas zu reißen.
Dafür rappt Jay jedoch ziemlich cool. Das klingt sehr routiniert, entspannt, aber mit ausreichend Druck. Ich kriege zwar keine multiplen Ohrenorgasmen beim Hören der Runde, aber die musikalische Leistung ist für eine Battlerunde absolut gut genug. Außerdem möchte ich hier mal seine Technik loben; das ist gar nicht mal so gewöhnlich, normalerweise könnten mir Reimsilben und Co nämlich kaum egaler sein; wenn aber sogar mir Reime über quasi den gesamten Track hinweg positiv auffallen, heißt das meistens, dass sie tatsächlich ziemlich gut sind. Sind sie hier auch. Props. Superheld kann ebenfalls prinzipiell rappen. Sein Flow ist relativ ordentlich. Einige Abstriche muss ich hier jedoch machen: Ab und zu klingt er etwas anstrengend und auch sein Stimmeinsatz könnte besser sein, die runtergepitchte Stimme an den paar Stellen find ich n bisschen peinlich, kann aber auch an mir liegen. Hinzu kommt, dass ich an der einen oder anderen Stelle leichte bis schwere Verständnisprobleme habe, das ist zum Teil für meinen Geschmack zu unsauber gerappt. Beispiel: „Ich werde dafür von den Leuten geletzt, wie ein Lottoschein bevor die Zahlung schon raufen“. Oder so. Er wird wohl was anderes gerappt haben... nur was, weiß ich nicht so genau. Superheld vom Klang her mit Potential, Jay jedoch sicherer und stärker.
Jays Text find ich jetzt nicht überragend. Ein paar gute Zeilen sind dabei, z.B. die mit der Actionfigur im ersten Part. Die Runde hat eine Art Konzept, aber hier wäre mehr möglich gewesen. Zum Teil hatte ich das Gefühl, dass gute Punches auf der Strecke blieben, um bessere Reime zu ermöglichen. Das halte ich meistens für keine so gute Idee. Teilweise kommen da nämlich auch ziemlich schwache Lines heraus (vgl. u.A. ‚tot wie Cicero‘). Insgesamt ist das textlich aber vertretbar, denn die eher guten Lines überwiegen. Superheld ist textlich zu Jays Glück unglaublich irrelevant. Ich habe keine Line gefunden, die wirklich gut war. Stattdessen bringt er ne Menge Representer-Kram, nennt den doppelt so breiten Jay einen Lauch, sagt inhaltlich Dinge wie „Jay ist ein Hurensohn, denn seine Mutter ist eine Hure“, promotet Jays nach 6 Jahren fertiges (nach 6 Jahren fertiges, dayum, nach 6 Jahren fertiges, nach 6 Jahren fertiges) Album, buchstabiert seinen Namen und textet auch ansonsten ziemlich miserabel.

Fazit: Wenn man den Text der Beiden vergleicht, steht der Gewinner eigentlich schon fest. Das Einzige was für Superheld sprechen könnte, ist die Bearbeitung seines Videos und das reicht nicht ansatzweise aus, um hier eine Chance zu haben. Jays Erfahrung macht sich hier bezahlt, er bekommt meinen Punkt.


Gonas | (Einfachnurjay) 1 : 0 (Superheld)
Die Videoidee von Jay ist zwar nicht wirklich kreativ aber nach hundert 'ich steh vor schöner Landschaft/Gebäude' Videos kommt es einem richtig erfrischend vor. Ist nunmal was anderes und auf den Gegner bezogen. Leider schon seeehr trathig gemacht, so schlecht wie er in viele Szenen hineingeschnitten wurde. Trotzdem ganz cool, selbst wenn in den 5 min Ermüdungserscheinungen eintreten.
Amüsanter Weise hat Superheld genau den typischen Vertreter eines durchschnittlichen 'ich stehe vor schöner Landschaft/Gebäude' Videos. Nach Jays Video wirkt das einfach garnicht, bzw. langweilt einen höchstens.

Der Flow scheint die Schwachstelle von Jay zu sein. Das klingt alles etwas schleppend. Ein angenehmer und harmonischer Flow will da nicht wirklich entstehen. Zudem will manches einfach nicht so recht in den Beat passen (z.B. 'hast du letztes Jahr ja auch bewiesen'). Jetzt nichts furchtbares, aber klar verbesserungswürdig.
Eigentlich würde ich Superhelds Flow deutlich besser finden, aber er rappt oft so viel zu schnell und hektisch, dass es einem schnell auf die Nerven geht. Zudem zerstört er die Musik in dem er sehr komische Einspieler als Pausen einsetzt. Die Runde zu unterbrechen kommt fast nie cool. Insgesamt geben sich die beiden da wenig auch wenn ich durch mehr einen Style zu Jay tendiere.

Textlich ist Jay echt nicht übel. Lines auf den Namen Superheld aufzubauen ist nicht schwer, aber er bringt hier verdammt viele von denen und ne ganze Menge sind witzig und gut formuliert. Die Umpalumpa Zeile ist herrlich. Die Superkräftelines sind auch schön. Das mit dem Heimatort ist dafür leider ziemlich langweilig. Trotzdem aufgrund der großen Angriffsfläche des Gegners sehr unterhaltsamer Text.
Bei Superheld bleibt leider keine einzige Line hängen. Das ist alles hoffnungslos austauschbar und das meiste ist nichtmal ein Punch (damit fängt er erst nach 2 min an). Da ist er Jay sehr klar unterlegen.

Jay gewinnt dieses Battle hauptsächlich durch textliche Überlegenheit ist aber auch in den anderen Bereichen eher besser als Superheld.


LeNudels | (Einfachnurjay) 1 : 0 (Superheld)
Ich glaube, dass Superheld den Sinn eines Battles noch nicht ganz verstanden hat. Er rappt über sonst was, aber praktisch nichts, was gegen Jay geht. "EinfachnurJay ist ein Hurensohn, denn seine Mum macht für jeden die Beine breit" ist ernsthaft eine der besten Punchlines in der gesamten Runde. Raptechnisch ist das zwar sauber, aber trotzdem lange noch nicht gut. Einfach schnell rappen hat erst mal nichts mit gut rappen zu tun. Das Video ist aber immerhin schön gemacht.
EinfachnurJay muss nicht so viel machen um das zu überbieten und macht das dementsprechend locker. Schön entspannt gerappt, Reime ein wenig übertrieben, inhaltlich leider fast ohne Highlights, aber mit sehr schönen Gasthooks. Das Video ist dann doch schon ein wenig zu trashig um mir zu gefallen.
Insgesamt ist EinfachnurJay in Ordnung, und Superheld schlecht. Mein Vote geht an Jay.


M.S. | (Einfachnurjay) 1 : 0 (Superheld)
HR EinfachnurJay:

Textlich ist die Runde von dir durchgehend auf recht hohem Niveau. Die ganzen
Superman-Lines sind ziemlich unterhaltsam umgesetzt. 'stahlharter Typ',
'Lesbenfrisur', 'Kino wären', 'Buttergolem' stechen unter anderem positiv raus.
Auch reimlich ist das Ganze nicht schlecht. Man hört da die RBA-Einflüsse direkt
raus. Flow und Betonungen gehen auch gut rein. Video ist auch super. Finds immer
lobenswert, wenn man den Gegnername irgendwie ins Video einbezieht. Auch sonst
ist das Zusammenspiel zwischen Audio und Video durchaus gelungen. Punkt an dich wegen
besserer Audio und besserem Video.


HR Superheld:

Textlich kommt die Runde nicht an Jays Vorlage ran. Ist alles zwar reimlich recht
anständig, aber deutlich highlightärmer getextet. Vor Allem die Discographiepassage
geht völlig ins leere, da Jay scheinbar erst kürzlich ne EP gedrobt hat, sowie ich das
mitbekommen habe. Außerdem hat er doch nur einmal beim VBT mitgemacht. Nach dem Beatwechsel
kommen irgendwie auch viel zu viele Aussagen und kaum Pointen. Die Pummeluff-Line und die
darauffolgende Line sind sogar richtig schlecht. Flowtechnisch ist die Runde ganz cool, nicht
ganz auf Jays Niveau, aber durchaus hörbar. Video ist zwar handwerklich in Ordnung, aber
viel unkreativer im Direktvergleich.


Weitere aktuelle Battles

Weitere aktuelle Battles