Angemeldet bleiben?

Samra und Capital Bra veröffentlichen eine gemeinsame Single

veröffentlicht: Mittwoch, 08.05.2019, 20:20 Uhr | Autor: Nicht Im Chor


Capital Bra befindet sich aktuell auf großer „Gucciland-Tour“. Zusammen mit Samra hat er noch währenddessen einen gemeinsamen Track mit Brudi030 und Khalaz44 veröffentlicht, die ihn beide bei jedem Auftritt der Tour begleiten.

Der Song ist mit einem melancholischen, harten Beat unterlegt, wie man ihn von den Samra-Releases der letzten Zeit nur allzu gut kennt. Die Möglichkeit, hier von seiner schweren Jugend auf der Straße zu erzählen, wird praktisch auf dem Silbertablett serviert und von allen vier Künstlern auf dem Lied „Ghetto“ auch dankend angenommen. Jeder rappt einen Part über sein Aufwachsen in zwielichtigen Milieus und allen gelingt es dabei gut, authentisch und aufrichtig zu wirken.
Einzelne Highlight-Lines gibt es auch, wie zum Beispiel: „Mutter weint. Anruf: Sohn tot!“ von Brudi030, bei dem man relativ schnell errät, dass er zum engeren Umfeld von Gringo gehört.

Das Video beinhaltet viele Aufnahmen der aktuellen Tour, bei denen man alle Artists auf der Bühne vor vielen tausend Menschen performen sieht. Diese Sequenzen unterstützen den Schluss sehr gut, auf den jeder Rapper bei so einer Thematik letztendlich kommt, nämlich dass man es endlich aus dem Dreck heraus geschafft hat und nun endlich erfolgreich mit seiner Musik geworden ist.



Wie auch schon bei „Obststand 2“ verrät die Angabe der Interpreten im Übrigen einiges, was kurze Zeit später auch öffentlich bestätigt wurde: Samra und Capital Bra planen zusammen „Berlin Lebt 2“ aufzunehmen.



Quelle

1 Kommentare zu dieser News im Forum



Über diese News im Forum diskutieren

Die neuesten 1 Beiträge:

monstersteak schrieb am 09.05.2019 um 18:08 Uhr:
mit samra kann man sich capital eigentlich immer ganz gut geben
bin mal verhalten gespannt

Insgesamt 1 Kommentare zu dieser News im Forum