Angemeldet bleiben?

Abgesegnet von LeBron: 2 Chainz mit neuem Album "Rap or Go to the League"

veröffentlicht: Montag, 04.03.2019, 22:58 Uhr | Autor: T_oM


"Rap or Go to the League": Der Titel des neuen 2 Chainz- Albums beschreibt aus der Sicht vieler junger Afro-Amerikaner die beiden einzigen Wege zu Reichtum und Ruhm; eine Musikkarriere oder Profisport. 2 Chainz hat sich für ersteren entschieden und es dort mittlerweile in die oberste Kategorie geschafft, was besonders die Featuregäste, welche auf dem Album vertreten sind, beweisen. Mit Travis Scott, Young Thug, Lil Wayne, Kendrick Lamar, Chance the Rapper, Ty Dolla $ign und sogar Ariana Grande sind viele große Namen vertreten.
Apropos große Namen, auch der "King" des anderen Erfolgspfades, LeBron James, hat wohl seinen Anteil am neuen Werk. So erschien im Vorlauf der Veröffentlichung am vergangenen Freitag ein Promo-Clip beziehungsweise Teaser- Video, welches den Lakers-Spieler zusammen mit dem Rapper im Studio zeigt. Ein Zitat von 2 Chainz aus diesem Video: "Die Leute werden schockiert davon sein, wie viel Input du hattest." Wie sich dieser Einfluss auf das 14-Track starke Album auswirkt, könnt Ihr hier hören:





Quelle

3 Kommentare zu dieser News im Forum



Über diese News im Forum diskutieren

Die neuesten 3 Beiträge:

-Nas schrieb am 05.03.2019 um 18:40 Uhr:
Finds als Album insgesamt relativ unspektakulär. Aber schon der ein oder andere gute Track drauf: Threat 2 Society, Money in the Way, Whip, 2 Dollar Bill. Aber jetzt auch nicht die Übertracks. Alles in allem find ichs eher öde. Rapjahr bisher noch völlig sensationslos, Aesop Rock Album noch so das nennenswerteste bislang. Nächsten Monate können nur besser werden.

Tizzy schrieb am 05.03.2019 um 14:22 Uhr:
Habs mir erst einmal angehört und fand bis auf die features stach nicht wirklich was heraus. Album ist okay, Kendrick Track ist dope.

DerBalkan schrieb am 05.03.2019 um 13:28 Uhr:
sehr stabiles album, finde features (nicht alle, weezy zb richtig gut) sind noch so das schwächste an dem album, speziell ariana grande. va da halt recht persönliches album ist, vlt echt bisschen viel. aber alles in allem echt gut, sollte man sich aufjedenfall anhören. definitiv beste rap album 2019 so far
faves: threat 2 society, money in the way, ncaa

Insgesamt 3 Kommentare zu dieser News im Forum