Angemeldet bleiben?

"5 Minuten" von Cro, Trettmann und AnnenMayKantereit – Kitschkrieg präsentiert das nächste Kollabo-Projekt

veröffentlicht: Sonntag, 10.02.2019, 19:33 Uhr | Autor: No My Name Is Maxi


Nachdem das Producerteam Kitschkrieg mit "Standard" den Hit des Jahres 2018 gelandet hat, veröffentlichen sie jetzt den neuen Song "5 Minuten". Auch dieses Mal halten sie an ihrer vorherigen Erfolgsformel fest und sorgen für viele verschiedene prominente Stimmen über ihrem Instrumental. Dieses Mal geben sich Cro, Trettmann und AnnenMayKantereit die Ehre und gestalten einen Song, der weniger nach vorne geht, aber dafür durch eine ruhige, melancholische Atmosphäre glänzt.
Besonders überrascht natürlich der Sänger, der sich schon auf "Hurra die Welt geht unter" in den Rap-Bereich vorgewagt und schon da große Erfolge gefeiert hat.
Der minimalistische Beat harmoniert gut mit den Stimmen der drei Künstler, die sich alle durch einen hohen Wiedererkennungswert auszeichnen. Ob das neue Werk von Trettmanns Stammproduzenten einen ähnlich großen Hype generiert wie ihr letztes bleibt abzusehen, allerdings ist Ihnen diesmal, auch durch die Auswahl der Featuregäste, ein Lied gelungen, dass man sich gut im Radio vorstellen könnte.




Quelle

7 Kommentare zu dieser News im Forum



Über diese News im Forum diskutieren

Die neuesten 5 Beiträge:

KyotoJa schrieb am 12.02.2019 um 17:06 Uhr:
Auch wenn ich Cro feiere, hoffe ich übertrieben auf eine Kollabo EP von Trettmann & AnnenMayKantereit prod. KitschKrieg

Axel Voss schrieb am 11.02.2019 um 12:34 Uhr:
end peino

Ivan1594 schrieb am 11.02.2019 um 10:48 Uhr:
Zweiter sehr nicer Track von den beiden..ein wenig hoffe ich ja auf ein gemeinsames Album

lionxx schrieb am 11.02.2019 um 02:09 Uhr:
Ah ich weiß nicht, fühl ich nicht so

philchef schrieb am 10.02.2019 um 21:24 Uhr:
Eine Ansammlung von Müllmenschen... Henning May vll etwas ausgenommen

Insgesamt 7 Kommentare zu dieser News im Forum