Angemeldet bleiben?

"Icky Vicky" - Trippie Redd und Rich the Kid bringen gemeinsamen Song raus

veröffentlicht: Dienstag, 29.01.2019, 21:35 Uhr | Autor: No My Name Is Maxi


Am 25. Januar. erschien auf dem Youtubekanal von Trippie Redd der Song "ICKY VICKY". Auf dem Track ist auch Rich the Kid zu hören. Die beiden Rapper waren schon einmal 2017 auf einen gemeinsamen Song zu hören. Damals war Trippie Redd bei "Early Mornin Trappin" der Featuregast von Rich the Kid.



Auch wenn die Diskografie von Redd ziemlich lang ist, hat der noch 19 Jahre junge Rapper bisher "nur" ein Studioalbum mit "Life’s a Trip" veröffentlicht. Hinzu kommen seine drei Mixtapes und sechs EPs, die das Talent aus Ohio rausgebracht hat, und das alles innerhalb der letzten drei Jahre. Sein bisher bekanntester Song war bisher "Fuck Love", auf dem er als Featuregast neben dem verstorbenen XXXTentation auftritt.





Quelle

4 Kommentare zu dieser News im Forum



Über diese News im Forum diskutieren

Die neuesten 4 Beiträge:

Toastradamus schrieb am 01.02.2019 um 14:00 Uhr:
Schwach, ein versuchter Angriff des Angriffs wegen. Musste bei einem anderen versuchen.

philchef schrieb am 31.01.2019 um 17:47 Uhr:
Das erste, was mir bei deinem Kommentar heute einfällt, ist leider das englische Wort "stupid".

Toastradamus schrieb am 31.01.2019 um 17:15 Uhr:
Das erste, was mir meistens bei dem Großteil der "jungen" Amirapper heute einfällt, ist leider das englische Wort "disgusting".
Warum sehen die alle so seltsam aus und versuchen "mega crazy" rüberzukommen? In before "LUL, sei mal tolerant"

No My Name Is Maxi schrieb am 29.01.2019 um 21:36 Uhr:


Am 25. Januar. erschien auf dem Youtubekanal von Trippie Redd der Song "ICKY VICKY". Auf dem Track ist auch Rich the Kid zu hören. Die beiden Rapper waren schon einmal 2017 auf einen gemeinsamen Song zu hören. Damals war Trippie Redd bei "Early Mornin Trappin" der Featuregast von Rich the Kid.



Auch wenn die Diskografie von Redd ziemlich lang ist, hat der noch 19 Jahre junge Rapper bisher "nur" ein Studioalbum mit "Life’s a Trip" veröffentlicht. Hinzu kommen seine drei Mixtapes und sechs EPs, die das Talent aus Ohio rausgebracht hat, und das alles innerhalb der letzten drei Jahre. Sein bisher bekanntester Song war bisher "Fuck Love", auf dem er als Featuregast neben dem verstorbenen XXXTentation auftritt.



Quelle



 

Insgesamt 4 Kommentare zu dieser News im Forum