Angemeldet bleiben?

Alligatoah weckt seine Hörer mit neuer Single "Nicht wecken"

veröffentlicht: Freitag, 11.01.2019, 16:10 Uhr | Autor: Indijana


Knapp vier Monate nach Release seines Albums StRw V" veröffentlich Alligatoah die Single "Nicht wecken" - und zwar gleich in dreifacher Ausführung! Alligatoah verkörpert die sozialen Missstände in der Gesellschaft. Eine still leidende Person will den Menschen nicht zur Last fallen, denn diese schlummern in ihren Träumen, wo Probleme ausgeblendet werden. Und genau da versteckt sich die Kritik: Um Problemen aus dem Weg zu gehen, verschließen viele Menschen ihre Augen und treffen auf ihre Welt, in der es sich angenehmer leben lässt. In unserer Gesellschaft ist es Gang und Gäbe, seinen Mitmenschen zu helfen, sobald sie Probleme haben. Doch das lyrische Ich ist der Meinung, dass eine Lösung seiner Probleme bei anderen lediglich Umstände bereiten würde und lehnt deshalb jegliches Entgegenkommen ab.

Weshalb es den Song mit drei verschiedenen Namenszusätzen gibt? Die Beantwortung der Frage bleibt offen für verschiedenste Interpretationen. Eine mögliche Inerpretation ist, dass es widerspiegelt, dass sich das Szenario Tag für Tag wiederholt. Es war vorgestern so, es war gestern so und es ist auch heute noch so.

Textlich sind alle drei Songs identisch, lediglich die Beats sind verschieden. Einen Grund, weshalb sich Alligatoah dazu entschieden hat, erfahren wir nicht. Eventuell könnte man hier behaupten, dass der Beat von der Version "vorgestern" eher melodisch und instrumentaler klingt und an klassische HipHop-Instrumentals mit Oldschool-Einflüssen erinnert, während die Version "heute" elektrischer klingt und mehr an aktuelle Sound-Entwicklungen erinnert.

Die Single gibt es auch auf CD. Haltet Euch ran, sie ist limitiert!









Quelle

1 Kommentare zu dieser News im Forum



Über diese News im Forum diskutieren

Die neuesten 1 Beiträge:

-Nas schrieb am 11.01.2019 um 16:22 Uhr:
In etwa so interessant wie'n Alkoholfreies aus nem Weinglas zu trinken

Insgesamt 1 Kommentare zu dieser News im Forum