Angemeldet bleiben?

"Poison Ivy" – Yung Lean mit neuem Mixtaoe

veröffentlicht: Sonntag, 04.11.2018, 20:36 Uhr | Autor: No My Name Is Maxi


Ziemlich genau ein Jahr ist das Release von Yung Leans letztem Album "Stranger" bereits her. Seitdem erschienen zwar hin und wieder einige Loosies, Songs unter seinem Künstlernamen jonatan leandoer127 und Feature-Parts, aber die Ankündigung oder auch nur Andeutung eines neuen Projektes Projektes ließ auf sich warten – bis letzte Woche, wo mit "Happy Feet" eine neue Video-Single samt Releasedate seines Mixtapes namens "Poison Ivy" erschien. Auf dem von White Armor produzierten Track, dessen düsteres Instrumental durch übersteuerte Baselines und Industrial-Vibes besticht, rappt der schwedische Künstler wie gewohnt zwar holprig, aber ergänzt den Beat in seiner Dramaturgie und passt sich seiner Atmosphäre an, wodurch ein markanter, einzigartiger Sound entsteht.



Auf den restlichen sieben Songs des Projektes, die allesamt von White Armor produziert wurden, führt er diesen Sound, der wie eine düstere, industrial-beeinflusstere Fortsetzung seines letzten Albums wirkt und perfekt für die kalten Wintermonate ist, weiter. Wer Yung Leans melancholischen, einzigartigen Trillwave-Stil seiner letzten Projekten mochte, wird sich auch mit "Poison Ivy" anfreunden können.



"Poison Ivy" streamen



Quelle

2 Kommentare zu dieser News im Forum



Über diese News im Forum diskutieren

Die neuesten 2 Beiträge:

Puncherfaust schrieb am 05.11.2018 um 23:27 Uhr:
joa, wie immer bei ihm.
friday the 13th und french hotel finde ich besonders gut

MaBuGu schrieb am 05.11.2018 um 20:30 Uhr:
dopes ding

Insgesamt 2 Kommentare zu dieser News im Forum