Angemeldet bleiben?

VBT Splash-Edition 2014: Brennpunkt vs. Cold Turkey












  Uservoting  
 
Brennpunkt
  63%
843 Votes
Cold Turkey
  37%
504 Votes

1347 Stimmen gesamt.
 
 

 

Brennpunkt ist weiter.


Ergebnis: 14 : 6


Alexander "Up" Ryck wertet die Runde 1 unentschieden.

Alexander "Up" Ryck gibt den Punkt für die Runde 2 an Brennpunkt

Brennpunkt HR

Ich musste echt zwei mal hinsehen, bis ich Koma mit der neuen Frisur erkannt habe. Gleich der Einstieg und erste Part geht mit jeder Menge Power nach Vorne, die Architekten-Line sticht hier besonders heraus. Schöner Anfang.
JC kommt auch wunderbar auf den Beat, textlich ist das aber irgendwie etwas holprig... die Datenverlust (?)-Line ist mir z.B. schon etwas sehr um die Ecke gedacht und weit hergeholt.
Jaspa nimmt den Beat ganz anders und sorgt somit für etwas Variation in der Runde, ich mag seine Art zu rappen, inhaltlich bietet der Part aber leider etwas wenig.
MCD mit dem für meinen Geschmack besten Part, liebe seinen Flow, plus: Die "Meine Sticks raucht ihr zu dritt"-Line ist dick. Und genau so geht's danach dann auch in den zweiten Parts weiter. Schöne Runde.


Cold Turkey RR

Nicht so aggressiv wie der Brennpunkt, aber dennoch sagt mir das vom Flow her zu. Ebenfalls zu gefallen weiß die recht hohe Dichte an guten Kontern und Punches, Komas Orgi-Look muss natürlich angesprochen werden, der Screenshot des Staiger-"Gesprächs" ist auch sehr lustig. Die G.I.-Line gegen JC ist richtig fies, aber das ist halt Battle. Ich gebe hier ein Unentschieden.



Cold Turkey HR

Die Beatwahl sagt mir für ein Battle leider nicht wirklich zu, ich schlafe während des ersten Parts fast ein. Die Punches sind da leider auch nicht aufregend genug, um mich wirklich aufzuwecken, da habt ihr in der eben gehörten Rückrunde deutlich besseres geboten. Flasht mich leider echt gar nicht die Runde.


Brennpunkt RR


Schön, dass ihr auf dem Beat trotzdem Action macht, eine zweite Runde im Style der HR hätte mich dann doch bewogen, jetzt abzubrechen und mich ins Bett zu legen. Komas Part ist solide, JCs Konter auf die stolzer Ami-Line sticht positiv heraus. MCD sowieso immer gut, Jaspa gefällt mir hier auch noch mal eine Spur besser als die letzte Runde. Das Video ist auch schön, relativ leichte Entscheidung, für mich ein klarer Punkt an Brennpunkt.

----------------------------------------------------------------
DMNDVS gibt den Punkt für die Runde 1 an Cold Turkey
DMNDVS gibt den Punkt für die Runde 2 an Brennpunkt

HR BRENNPUNKT

Da sind sie wieder die Fear brennenden Punkte, die mit Ihrer unvergleichbaren Flow-Dynamik alles platt walzen wie Straßenbaumaschinen die hüglige Landschaft für eine neue Fahrbahn.
Da bekommt man prompt was man erwarten konnte.
Alle 4 Rapper sind stimmlich und rhythmisch souverän. Textlich ist da jedoch nichts exorbitantes auf dem guten Underdog Beat dabei.
Erst von sich selbst zu behaupten, dass man Alk und Koka in der Blutbahn hat und dann die CT´s als Dorfdissenjunkies zu bezeichnen, zeugt nicht gerade von Überlegenheit, obwohl die Lines gut flowen.
Auch Zeilen über Unterwäschegeruchsproben der Mütter, Mamas Rockzipfel, Masken mit Spermafüllung reißen mich nicht vom Barhocker.
Die Komajack Line :„....du Transvestit, kaufst dir ne Bong mit 2 Bubbles, weil sie wie ein Schwanz aussieht“ ist die einzige, die wirklich verhängnisvoll für das verkiffte Image der kalten Truthähne wird.
Das Video ist nichts Besonderes aber wirkt dabei nicht langweilig, weil die Jungs Charisma haben und so aussehen als würden sie es wirklich erst meinen mit ihren Kehrreimen.
Ich hätte mir aufgrund der Hook ein paar mehr Filmaufnahmen mit Gegnerbezug gewünscht, wie tote Tauben am Rande des S-Bahngleises, von Kanalratten zerfressene Spatzen an Rande des Bürgersteigs usw......aber da hätte der Tierschutzverein von Animal Rights sicher etwas dagegen und deshalb haben sich BP aufs Falten von Papierflieger in Studio beschränkt, um wenigstens die Rechte der Tiere zu wahren. Feelin Dunk.


RR COLD TURKEY

Die Jungs von CT haben sich im Gegensatz zum 8telfinale sichtlich gesteigert und ich meine damit nicht den Grad ihrer Highness. Ein Rapper kommt extra fürs Video mit seinem (?) schneeweißen Audi der Unschud ins Parkhaus gefahren, um dem Brennpunkt den Gar aus zu machen.
Was die BP den Turkeys in Sachen Flow vor raus hat, machen CT mit ihren asozialen Texten wieder wett.
In den ersten 2 Minuten hagelt es Konterkörner auf den berliner Bortstein des Brennpunkts „Ich klär mir ne Torte mit Damenbart, damit sie Komajack ne Zeile später auch mal einen blasen darf“
„Die fuking Brille drück an deiner Schläfe und zwar heftig, denn neuerdings hält Koma sich für Orgie 69“
„...ihr Zigeuner seit ne Plage, denn ihr spring an jeder Kreuzung auf die Straße und säubert dort die Wagen“
Bei 1:27 ist der Höhepunkt der Rückrunde erreicht, mit dem alles zerberstenden Versuch eines Drehkicks. Hahahaha (das könnte auf youtube mehr als 100000 Klicks haben)
Auch die Line „ du bist kein Rapper aus den USA nur weil ein G.I. deiner Mutter Penis ohne Gummi gab“ trifft wie eine „cruz missile“ automatisch ihr Ziel.
Irgendwann nervt die etwas monotone Betonung der CT Rapper, aber die Zeilen sind ganz ansehnlich, was man vom Video nicht unbedingt behaupten kann.
Das Kreuz mit den Haken wäre mir ohne die Forum-Dis-kusion ehrlich gesagt nicht wirklich aufgefallen.
Ich unterstelle den Türken hierfür keine Absicht, aber sollten sie das gehäkelte Kreuz doch bewusst ins Bild genommen haben oder es sogar mit der Büchse an die Wand gerotzt haben, komm ich eigenhändig nach zu ihnen nach Hause ins versiffte Apartment und nehme ihnen den Audi, samt Kippen und Grass weg.
„Ich steh für Menschenrechte da wo rechte Menschen stehen,
stürme Naziaufmärsche anstatt zur Fashonweek zu gehen“
Ich kann mit Brennpunkts Art zu rappen persönlich mehr anfangen, aber gebe dennoch COLD TURKEY den Punkt für diese Runde aufgrund der besseren Zeilen.





HR COLD TURKEY

Irgendwie sind die Rückrunden immer besser als Hinrichtung geeignet, als die Hinrunden, oder?
Mir gefallen auf jeden Fall beide Beats von CT.
Auch das erste Video hier versprüht einen Hauch von Highclass und ich meine damit wieder nicht den Cannabisgehalt in der Blutbahn des Protagonisten.
Es kommt richtiger Großstadtflair auf über dem Dach vor der Skyline.
CT bietet wieder das gewohnte Muster, schleppende Beats und arrogante Punshes.
Im ersten Part bleibt bei mir jedoch nur folgende Line kleben: „....eure Runde wird zum Spießrutenlauf, Jaspers Mama meint, dass sie ihn an der Schießbude braucht“.
Ich versteh jedoch nicht wie ein Hardcore-kiffer einen anderen Rapper wegen Bong rauchen dissen will.
Manchmal sollte man lieber den Kopf länger rauchen lassen als einfach nur einen Kopf zu rauchen.
Außerdem ist der Part wirklich sehr kurz, hängt vielleicht auch mit dem Zeitdruck zusammen.
Aber der Dude hätte noch mehr aus sich rausholen können.
Der zweite Teil des HR-Videos von CT überrascht mich abermals. Der CT Rapper avanciert nach seinem legendärem Roundhouskickversuch in der Parkhausauffahrt langsam zur Vbt Sportskanone, indem er diesmal im Skaterpark seine Texte zum besten gibt, nur leider ohne Brett.
Der zweite Beat rockt dank der bösen Bassline aber die Zeilen sind nicht wirklich tief genug um BP der Rest zu geben.
“Ihr seit Abfall der Gesellschaft und brüstet euch damit“ und “Welcher stolze Amerikaner rapt freiwillig auf Deutsch?“ zählen wohl noch zu den besseren Lines auf dem CT Part.
Auch dieser Rapper hätte durchaus noch ein Paar miesere Passagen dropen können, um das Ding nach Hause zu schaukeln


RR BRENNPUNKT

Jetzt ist der BP gefragt das Battle wieder auszugleichen. In Sachen Flow ist das mehr als zuvor eine glasklare Angelegenheit wie neue Fensterscheiben einzusetzen.
Gerade auf den Auswärtsbeat scheinen die 4 Sonnenbrillenträger den Augenblick für sich zu nutzen.
Diesmal stimmen die auch die Zeilen und sorgen für gute Unterhaltung auch ohne ein I-Phone.
Der vermeintliche Ami von BP zahlt Cold Turkey die Sticheleien mit Hilfe von John F. Kennedy hefig Heim:“das Amis Deutsch sprechen gibt es immer wieder, ich bin nicht nur stolzer Ami ich bin ein Berliner“
Auch die Textpassage: „...du sagst du rauchst 4 Blunts, das traurige daran ist man sieht es dir an“ sowie die Malaysia Air-line und der Backflip von dem BP Homie stellen den Karate-move-versuch von CT in den Schatten.
Aber die beste Konterzeile bringt der 4te Rapper von BP: „ guck dir Dieter Griffin an, was für ein Spießrutenlauf, selbst seine Großmutter sieht wie eine Harz4hure aus“ auauaua !!!!
Das Video hat die typische BP Optik und ist technisch sauber gefilmt und auch gut geschnitten wie immer. Die Flows und die Energie von BP, sowie die Bezugnahme zu den Anschuldigungen überzeugt mich meinen Punkt für diese Runde den Brennern zu zusprechen.
__dMN__dVS___
----------------------------------------------------------------
Florence "lupa" Bader gibt den Punkt für die Runde 1 an Brennpunkt
Florence "lupa" Bader gibt den Punkt für die Runde 2 an Brennpunkt

Brennpunkt vs. Cold Turkey

Hinrunde Brennpunkt
Kurz und knapp: Beat top gewählt, Texte sind zu 90% auf dem Punkt, Gegnerbezug ausreichend vorhanden. Alle vier MCs überzeugen mich komplett (Ja Jaspa, dieses Mal auch Du!) und liefern gemeinsam eine kompakte Runde ab. Das Video ist simpel, aber sinnvoll und sauber. Die Battlestimmung wird hier von den Jungs exakt so rübergebracht, wie ich es für perfekt halte – mit genug Aggression, intelligenten Lines und sitzendem Flow. Zum Schluss kommt noch eine Hook mit ekelhaftem Ohrwurmfaktor oben drauf. Kurzum: Habe nichts zu bemängeln.

Rückrunde Cold Turkey
Hm. Das ist alles okay – aber irgendwie auch nicht mehr. Video ist geht so, Text ist mal stärker, dann wieder viel schwächer. Hook ist nervig und viel zu leise. Unterhaltungsfaktor leider nicht so hoch und ich weiß, dass ihr das alles selbst wisst und ich nichts weiter ausführen muss.

Kurzum: Punkt eindeutig an Brennpunkt, die ihren Gegnern in diesem Battle in jedem Punkt überlegen sind.

Hinrunde Cold Turkey
Wieso ist denn der Beat zweigeteilt? Damit passiert genau das, was in der diesjährigen Splash!-Edition eben nicht passieren soll: Der Crew-Gedanke geht vom einen auf den anderen Moment komplett verloren. Man sieht Euch nicht zusammen, ihr teilt Euch nicht mal einen Beat oder eine Hook, d.h. es könnten auch zwei einzelne VBT Runden sein, die man aneinanderreiht, was nicht der Sinn der Sache ist. Schade. Alles in allem steckt mir zu wenig Aufwand in allem, auch, wenn vermutlich Tage dran gearbeitet wurde, aber das reicht hier nicht, um weiter zu kommen.

Rückrunde Brennpunkt
Die Hinrunde von Brennpunkt fand ich videotechnisch nicht so stark wie diese Rückrunde, aber raptechnisch ein bisschen feiner. Mag ggf. an dem nicht selbst gewählten Beat liegen. Nichtsdestotrotz: Es ist aggressiv, die Konter sind auf dem Punkt, das Video ist abwechslungsreich und gut gemacht worden und alles ist insgesamt ein rundes Ding.

Auch hier geht der Punkt eindeutig an Brennpunkt und ich denke, es bedarf keiner weiteren Erklärung.

----------------------------------------------------------------
Julian Gupta wertet die Runde 1 unentschieden.

Julian Gupta wertet die Runde 2 unentschieden

HR Brennpunkt:

Die Runde geht gut nach vorne. Schön aggressiver Battle Shit. Wirkt aber alles etwas charakterlos. Keine Line bleibt da wirklich hängen.

RR Cold Turkey:

Coldy Turkey kontern ebenfalls rough und machen ihre Sache gut. Nur wirkt auch diese Runde einfach etwas profillos. Ich kann hier keinen wirklichen Gewinner herauskristallisieren.

Unentschieden


HR Cold Turkey:

Cold Turkey kommen auf eigenen Beats deutlich besser rüber. Wenn die Geschwindigkeit ein bisschen rausgenommen wird, kommen auch die Lines viel besser rüber bei den Jungs. Solide Runde.

RR Brennpunkt:

Brennpunkt haben ein paar gute Lines und Referenzen, wirken aber auf dem Beat anstrengender als Cold Turkey. Beide Runden haben ihre Stärken und Schwächen. Ich muss hier wieder ein Unentschieden geben.

Unentschieden

----------------------------------------------------------------
Kico gibt den Punkt für die Runde 1 an Brennpunkt
Kico gibt den Punkt für die Runde 2 an Brennpunkt

Da ich ein 2:0 an Brennpunkt gebe, werde ich hier nicht so tief ins Detail gehen wie bei meinen anderen Bewertungen im Viertelfinale, wo die Battles meines Erachtens deutlich knapper waren.
Die Brennpunkt Crew hat für mich die bisher beste Battle Attitüde im Teilnehmerfeld. Macht einfach Spaß anzuhören und zuzusehen, weil sie hungrig und dennoch sehr gelassen und selbstsicher wirken. Zumal schaffen sie es sowohl Angriffe zu bringen, die tief ins Detail beim Gegner gehen als auch oberflächlich coole Punchlines zu bringen. Hauptsache auf die Fresse ist die Devise. Find ich gut, denn damit unterscheiden sie sich gerade von einigen anderen Teilnehmern in diesem Turnier. Dazu kommt, dass alle 4 sich stimmlich gut ergänzen und auch technisch ein hohes Niveau an den Tag legen.
Cold Turkey geht wieder zu zweit an den Start. In Ihrer Hinrunde wählen sie 2 richtig fette Beats und fronten auch ordentlich gegen Brennpunkt. Auch in ihrer Rückrunde gibt es teilweise coole Konter und die Idee die Hook von Brennpunkt einfach zu übernehmen und leicht abzuändern ist eigentlich ganz geil, hätte man denke ich aber noch schöner umsetzen können.
Vom Gesamteindruck her kommen sie für mich jedenfalls nicht an Brennpunkt ran. Allein das Klangbild, der Stylefaktor und die Dichte an bösen Lines machen einfach einen zu großen Unterschied für mich. Dennoch haben sie Brennpunkt gefordert und zu guten Leistungen gezwungen.
2:0
----------------------------------------------------------------
Kool Savas gibt den Punkt für die Runde 1 an Brennpunkt
Kool Savas gibt den Punkt für die Runde 2 an Cold Turkey

Hinrunde Brennpunt
Super Beat. Der zweite ist brutal. Stimme ist sehr stabil – den würde ich gerne mal in Doubletime hören. Insgesamt kann man sich den Track richtig gut anhören und feiern.

Rückrunde Cold Turkey:
Die Zigeuner-Line ist super! Hook wurde sehr schön gekontert. Ein paar Zeilen sind schon sehr asozial, zum Beispiel die mit dem G.I..

Beide crews sind sehr gut. Ich denke, der Punkt geht hier an Brennpunkt, aber ich könnte mich täuschen.



Hinrunde Cold Turkey:
Die Beats sind schon sehr eigen und gut. Mir fehlen ein bisschen die Hook und das Konzept.

Rückrunde Brennpunkt:
Der zweite Teil gefällt mir besser als der erste. Liegt vielleicht auch an dem doperen Beat. Insgesamt solide, aber ich weiß nicht, ob das jetzt besser als CT war.

Sowohl Brennpunkt als auch Cold Turkey haben es verdient, weiterzukommen, und ich freu' mich auf Musik von beiden.

----------------------------------------------------------------
Rhymin Simon gibt den Punkt für die Runde 1 an Brennpunkt
Rhymin Simon gibt den Punkt für die Runde 2 an Brennpunkt

„Bitches, Yeah“. Einleitung schon mal eins plus. Brennpunkt fängt also an. Mir gefällt das insgesamt gut. Der Beat ist Battletrack geeignet, auch wenn der jetzt nicht so mein Geschmack ist. Das Video ist okay. Studio Mudio. Die Abwechslung der einzelnen Rapper macht das ganze sehr rund. Das ist gut. Gute Lines sind auch dabei, wobei jetzt auch keine Mörderlines zu erkennen sind. Naja, für mich nicht. „Deine Bitch will mir einen Blasen, kannste Staiger fragen“. Sehr gut, und ja, ich frage ihn mal. Die „Unterwäsche von euren Müttern“ Line ist auch cool. „257ers für arme“, kann man machen. Als Nichtkiffer sind diese ganzen „ich rauche mehr als du“ Lines für mich natürlich nicht so spannend. Egal. Die Hook finde ich sehr geil. Warum weiß ich gar nicht. Eigentlich gar nicht so mein Ding, aber die ist trotzdem sehr geil.
Die Antwort von Cold Turkey kommt irgendwie kraftlos. Ich kann nicht erkennen, dass hier groß die Angriffe von Brennpunkt angegangen werden. Fast lustlos, was ich eigentlich immer ganz cool finde, aber hier ist das nicht so richtig überzeugend. „Was redet der Spast da“ gefällt mir wirklich, vermutlich wegen der sicken Betonung. Der Orgi Vergleich ist mir auch in den Sinn gekommen. Gefällt mir. Aber ein echter Diss ist das natürlich nicht. Die Hook des Gegners verwenden und umdrehen ist natürlich geil. Allerdings auch nur, wenn man es gut macht. Klar, das ist schwer. Aber muss ja nicht immer alles leicht sein. Das Video? Wo lauft ihr denn hin?
So, zweite Runde, zweiter Beat. Cold Turkey darf diesmal beginnen. Beats und Raps sind deutlich ruhiger als bei der ersten Runde. Das gefällt mir. Beim ersten Rapper denk ich allerdings manchmal, dass ihm der Beat fast schon zu langsam ist, aber gute Lines fallen natürlich gleich besser auf. Gibt aber leider nicht so viele. „Bei deinem Lebenslauf fehlt nur der goldene Schuss“, schön ans Ende gesetzt. Dick. Die „Schießbuden“ Line versteh ich zwar nicht, finde ich aber richtig geil. Zwei Beats pro Battle nervt mich allerdings immer ein bisschen. Das Video ist okay. Macht in Zusammenspiel mit den Beats eine ganz nette Atmosphäre.
Brennpunkt kommt auf beide Beats gut klar und antwortet etwas gezielter als Cold Turkey vorher. „Knicklicht“ haha, gefällt mir. Paar andere Lines auch noch. Video gut. Vor allem der lange Lulatsch. Hook scheisse. Richtig scheisse. Daher, ...
vielleicht unentschieden, aber eher Brennpunkt. Die erste Runde eh an Brennpunkt. Für mich hat der Konter von Cold Turkey nicht gereicht.
----------------------------------------------------------------
Sherin Kürten gibt den Punkt für die Runde 1 an Brennpunkt
Sherin Kürten gibt den Punkt für die Runde 2 an Cold Turkey

Hinrunde Brennpunkt: Es ist doch immer wieder schön zu sehen, wie sich einzelne Crew-Member steigern. Ich finde, Koma hat hier einen sehr guten Part abgeliefert. Während er mir im 8tel ja teilweise zu viel Energie in die Stimme gelegt hat, schafft er es hier, das Ganze gut auszugleichen.

Für mich sind die Jungs die Überraschung des Battles. Es ist ein sehr aggressives Battle – ja, aber ich mag die Energie, die sie an den Tag legen. Die Hook geht gerade so durch. Ich habe an keinem der Parts etwas Explizites auszusetzen.

Die Rückrunde von Cold Turkey mag ich sehr. Rein technisch rappen die beiden wahrscheinlich um Längen besser als die Jungs von Brennpunkt. Mit der Hook können sie ganz gut auf die Hook der BR-Jungs kontern, aber da auch die nicht unbedingt die stärkste war, hätte ich persönlich eine eigene Hook spannender gefunden. Die „Zigeuner“- und die G.I.-/Mutter/Kondom-Line von Griffin finde ich ziemlich überflüssig und drüber. Hätte man weglassen können.

Die Videos beider Crews finde ich jetzt nicht sonderlich kreativ, aber durchaus okay...

In der Hinrunde liefern Cold Turkey dann einen super Song, in dem alles rund präsentiert und mit einem passenden Video untermalt wird. Ab dem Split gefallen mir beide Rapper wirklich auch noch mal eine Spur besser, weil sie sehr gut harmonieren und ein insgesamt stimmiges Bild abliefern.

Bei der Rückrunde von Brennpunkt kann ich nur sagen: I like! Sixtie reagiert super auf den Ami-Deutsch-"Vorwurf" und bis zur sehr einfallslosen Hook ist auch alles super. Ab dem Beatsplit und auch technisch finde ich CT hier dennoch besser. Ich stelle aber fest, dass mir Koma immer besser gefällt.

Cold Turkey hat sich auf Altbewährtes verlassen, sie sind technisch wie auch inhaltlich besser, sie kontern härter. Bei Brennpunkt werden die Punches und Lines zwar voller Inbrunst vorgetragen, aber was wird eigentlich gesagt? Bleibt irgendwas auf Dauer hängen? Bei mir leider nicht.
----------------------------------------------------------------