Angemeldet bleiben?

Special: VBT Achtelfinale - Was sagen die Redaktion und die Teilnehmer? #7

veröffentlicht: Samstag, 17.11.2018, 00:03 Uhr
Autor: VeryThoxic

Wir sind beim letzten Battle angekommen. Ich möchte an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen, mich für das sehr positive Feedback und die Verbesserungsvorschläge zu bedanken. Kommen wir nun zum Relevanten: Das letzte Battle war wieder eine sehr interessante Paarung, da dort zwei Rapper aufeinander trafen, die einen sehr ähnlichen Style haben und wortgewandt sind.

Tomaten Mark vs. WandelbarZ:






Das ist für mich tatsächlich das uninteressanteste Battle im Achtel. Beide haben meiner Meinung nach nicht ihre Bestleistung abrufen können. Allerdings sei hier auch zu sagen, dass sie nicht die Charaktere sind, die mir persönlich im VBT zusagen. Beide machen das, was sie tun, sehr gut. Aber das ist halt nicht meine Welt. Noch dazu haben beide einen sehr ähnlichen Style, was dieses Battle noch mal uninteressanter für mich gemacht hat. Sie haben in allen vier Runden konstant solide abgeliefert, aber keine Runde war für mich wirklich mehrmals hörbar – außer die RR von Wandel wegen der wunderschönen Engine Itano-Hook. Dementsprechend ist das für mich eine sehr einfache Entscheidung: 2:2.
(VeryThoxic)

Tomaten Mark war mein Favorit auf den Turniersieg und ist bisher auch immer souverän weitergekommen. Dummerweise war WandelbarZ mein zweiter Favorit und dementsprechend knapp sehe ich dieses Battle. An Marks HR gefallen mir das Video, die Art, seinen Gegner von oben herab anzusprechen und der Text ist ziemlich solide. Besonders stark sind die Lines über Wandels Performance, leider kann er das Level im zweiten Part nicht halten und fällt lyrisch stark ab. Wandels Konter setzt da einen drauf. Soundtechnisch erzeugen der schöne, abwechslungsreiche Flow und die Engine-Hook ein besseres Gesamtbild und textlich ist Wandel auch vorne, weil er ebenso auf einem hohen Level beginnt und das halten kann. Fast jeder Konter sitzt. Die HR Wandel und die RR Tomaten Mark sind ähnlich stark. Wandel flowt deutlich besser, ist aber furchtbar gemischt, die Fronts sind größtenteils in Ordnung bis gut, die Konter auch. Keine der Runden flasht mich wirklich und deshalb gebe ich hier ein Draw. Insgesamt also 2:1 WandelbarZ.
(Vincentbl3003)

Vier Fragen an WandelbarZ:

rappers.in:
Bist du zufrieden mit deiner Leistung im Turnier?

Wandel:
Grob gesagt auf jeden Fall. Vor allem so ab VR2 finde ich schon, dass das alles definitiv Hand und Fuß hat, was ich da veranstaltet habe. Ich denke auch, dass Achtel schlussendlich schon ein fairer Ausgang für das ist, was bei mir da im Turnier passiert ist.

rappers.in:
Bist du zufrieden mit deinen Achtelrunden, die ja doch etwas unter Zeitdruck entstanden sind?

Wandel:
Voll nicht. Mit der RR, für die ich ja doch ein wenig mehr Zeit hatte, noch weniger als mit der HR. Irgendwie war mir das alles im Nachhinein ein bisschen zu halbgar und ich hätte gern sehr viel sehr anders gemacht. Hinzu kam, dass wir im RR-Video viele Ideen, die eigentlich da waren, nicht in der Nachbearbeitung hinbekommen haben, sodass es dann am Ende irgendwie nichts Halbes und nichts Ganzes war.

rappers.in:
Wie fandest du die Leistung von Tomaten Mark?

Wandel:
Ich glaube, ihm ist da ähnlich wenig eingefallen wie mir. Ich fand vieles, was er gesagt hat, sehr aus der Luft gegriffen, aber was man ihm immer lassen muss, ist sein Talent, alles, was er von sich gibt, seeeeeehr lässig rüberzubringen. Er hat einfach eine Attitüde, die es sehr leicht macht, Spaß an dem zu haben, was er erzählt. Vor allem in der RR hat er das sehr gut gemacht.

rappers.in:
Gehst du mit dem Ergebnis konform?

Wandel:
Voll. Ich denke mal, wenn man rein die Texte oder die Audios bewertet hätte, hätte das auch gut knapper werden oder an mich gehen können, aber mit Marks Attitüde ist halt wie gesagt schwer zu ficken und das habe ich nicht wirklich geschafft. Bei ihm hat es dann denke ich das runderere Gesamtpaket ausgemacht.

Vier Fragen an Tomaten Mark:

rappers.in:
Wie fandest du das Battle gegen Wandel? Bist du zufrieden mit der Resonanz?

Mark:
Es hat Spaß gemacht, allerdings war es ein bisschen ermüdend, vor allem in der HR, weil wir uns letztes Jahr ja schon gebattlet haben. Die Resonanz war aber top.

rappers.in:
Bist du zufrieden mit dem Juryvote?

Mark:
Ja, ich bin ja weiter. Und die Höhe war schon okay, da Wandel ja vor allem sehr stark gekontert hat.

rappers.in:
Hast du noch einen Wunschgegner im Laufe des Turniers?

Mark:
Ein Wunschgegner wäre auf jeden Fall MC Zirkel. Ich würde den gerne mal auf einem [B]Loopus[/B- Beat hören und ihn bisschen aus der Komfortzone locken, und ich glaube, da würde eim cooles Battle bei raus kommen.

rappers.in:
Was sagst du zum Los gegen Aalmann?

Mark:
Mit Aalmann bin ich sehr zufrieden. Ich hab dem auch bisschen was zu sagen!


Dieses Special wurde 5152 mal gelesen
0 Kommentare zu diesem Special im Forum