Angemeldet bleiben?
Beat hochladen Battles bewerten (nur für Juroren)

Zum AchtelFinale Zum 16tel-Finale Zum 32stel-Finale Zum 64stel-Finale Zur Zwischenrunde Zur Vorrunde 3 Zur Vorrunde 2 Zur Vorrunde 1 Zu den Qualifikationen Abonnements verwalten

VBT 2018 Battle: Phantomhive vs. Arykosh (Vorrunde 2)




Hinrunde von Phantomhive



Hinrunde von Arykosh



Zum Diskussionsthread

Alle Runden von Phantomhive

Alle Runden von Arykosh



Phantomhive ist weiter.


Gesamtergebnis: 7 : 0
Arykosh hat 1 Strafpunkt(e) erhalten, da die Runde erst nach Fristende eingereicht wurde.

Uservoting: 37 : 10

Juryvotes:

Fragmentic | (Phantomhive) 1 : 1 (Arykosh)

Lieblingsjuror bewertet Phantomhive vs Arykosh

​Runde von Phantomhive:
​Beat ist gyle finde du berappst den aber etwas komisch.
​Kommt irgendwie kein gyler Flow dabei raus, jedoch triffst du den Takt.
​Video ist relativ simpel gehalten und ist nichts besonderes.
​Du pointierst deine Zeilen gut und frontest Arykosh damit dass er noch Schüler ist obwohl er älter aussieht, hm okay
​Die Standardabweichung Line ist cool aber auch nichts bahnbrechendes.
​Und erstmal Support für Pfanner im Video, das bessert das Video schon deutlich. 
​Die erste starke Line ist die Parkour Line, die ziemlich lustig ist mit dem Aufbau den du bringst.
​Technisch bist du manchmal echt Totalausfall sonst standard "Learning by doing" auf "rappen für dummis" , komm schon bro
​Die nächste gute Line ist die "Hände" Line in der du nen Videoeinschnitt miteinbaust.
​Insgesamt schöne Runde, textlich teilweise stark, teilweise mittelmäßig.
Raptechnisch ist das ganze auch i.O

Runde von Arykosh:
​Ich find das Video super lustig, die ganzen Pfanner Tetra Paks sind völlig legitim.
​Raptechnisch geht da auf jeden Fall noch was, ich weiß nicht ob du entweder ne lasche Mische hast oder selber nicht so auf den Beat gut rappst, aber es klingt unrund.
​Textlich legst du direkt hammer los mit der "mach aus dir ne neue Eisteesorte" super Gegnerbezug zur Quali.
​Technisch auch bei dir zwischen Totalausfall und guten Reimen alles dabei. Hausarrest auf Haus verlässt ist das negative Highlight der Runde.
​Die Salto Line ist wieder sehr lustig, insgesamt schreibst du schon relativ gegnerbezogen und verpackst das ganze auch lustig.
​Die Qualität von shindys Rucksack Line wieder eine sehr witzige
​Die Hook ist schon grausam und unmusikalisch, sorry.
​Die Tetra Pak Line ist wieder sehr lustig und auch schön im Video untermahlt.
​Der rote Eistee ist wirklich unbeliebt und da hast du auch Recht.

​Insgesamt super knappes Ding, Phantom rappt besser, Arykosh hat den viel witzigeren Text und auch das Video geht an Arykosh, technisch geht das schon eher an Phantomhive, auch wenn beide technisch sich wirklich nicht mit Ruhm bekleckert haben, insgesamt ein Draw



Mayor Son | (Phantomhive) 1 : 0 (Arykosh)

Phantomhive

Video standart. Die Effekte sind ganz nice. Locations ganz ok. Performance ganz ok. Cuts ok

Flowed sauber, keine Highlights kaum Variationen aber tzt nicht schlecht.

Technik auch gut. Keine whacken Lines endeckt.

Hook von Neko sehr schön gemacht. Fehlt leider das Video aber tzt stimmige Hook.

Best ist mega chillig und gefällt mir gut. Hat nun keine Highlights oder abwechslung. Klingt aber tzt nice.

Part 1: Die Alter Line war sehr nice find ich. Socken Line auch nice. Abweichungsline auch ok. Video-Line ganz ok. Stolpern Line auch ok.

Part 2: Beat Line ganz ok. Buch Line geht so. Hände Line auch ok. Unsicherheits Line sehr gut. 

 

Arykosh

Video ganz nice. Gute Cuts. Nice Location.

Flowed sehr abgehackt. Kaum Variationen. 

Technik nicht so stark. Rappt in 2 Zeilen einen bis zwei Sätze. Ist vlt nicht so schlimm. Aber der Kontext geht komplett verloren.

Hook leider totaler Reinfall. Auch dort die Technik unter Durchschnitt.

Statt das Geld in ein gutes Video zu investieren hätte er seine Runde besser Mischen lassen sollen.

Beat geht aber fit.

Part 1: Hausarrest Line ganz ok. Eistee/künstlich Line ok. 

Part 2: TetraPack Line ganz ok. Whack MC Line eher Selfdiss. 

 

Ergebnis

Phantomhive rappt gut. Schöner Flow auf guten Beat. Arykost traut sich gar nicht zu flowen und redet mehr als er rappt. Punches sind besser bei Phantomhive und auch besser. Alles in einem ziemlich einseitig.

Punkt an Phantomhive

 



AveM | (Phantomhive) 1 : 0 (Arykosh)

Video: Phantomhive recht cooles Video soweit. Performance passt und viel vorhanden.
Arykosh hat sowas passendes Video zum Beat, aber ja, Performance ist dabei schwächer. Dennoch muss ich den Eistee loben der am Boden liegt und wo etwas davon ausgelaufen ist.
Kommt so ganz witzig, weil das so ganz leicht an Blut erinnert. Auch so generell dieses typische Gangstervideo nur dass eben Pfanner Eistee verprügelt wird ist schön.
Sound: Phantomhive rappt ganz cool soweit auf nem ganz chilligem Beat. Die Lines werden ganz gut betont soweit.
Arykosh rappt auf diesen klassischem Gangsterbeat irgendwie viel zu drucklos und zu eintönig um wirklich krass darauf rüberzukommen. 
Text: Phantomhive baut seine Lines insgesamt ganz fresh auf.
Die Abistress-Sache, damit dass er wie 45 aussieht, obwohl er jünger als Phantomhive selber aussieht kommt gut.
Am Ende des ersten Parts auch noch die Line, dass ein Beat kein Parkour ist. Sehr gut aufgebaut!
Learning by Doing und Rappen für Dummies kommt beides ganz witzig.
,,Wetten, dass ich nicht wissen möchte was du unten mit den Händen machst'' kommt durch den Videoeinspieler wo er so lächelt verdammt witzig.
Bringst weder Atmosphäre noch Punchlines in deinen Tracks greift den Gegner inhaltlich auch noch mal ganz nett an.
Arykosh frontet irgendwie so viel die Eistee Sache und den Namen.
Neue Eisteesorte eher maue Line, E zu viel wegen dem HIV nicht so krass.
Dass er außer dem Eistee nichts vorzuweisen hat kommt so ganz nett, aber dass man dann später inhaltlich das selbe nochmal bringt ist etwas merkwürdig.
Das Tetrapack da zusammenpressen kam auch nicht so krass.

Fazit: Jo Phantomhive finde ich hier deutlich überlegen, kann variabler rappen und besser seine Lines aufbauen und rüberbringen.
Dieser Gangsterrap Beat passt irgendwie so null zu Arykosh und ja. 
Da Phantomhives Audio stärker ist, kriegt er hier den Punkt.



Markuw | (Phantomhive) 1 : 0 (Arykosh)

Video:

 

Beide sind okey, aber nichts besonderes. Bei Arykosh wurde mit der Belichtung, der Nebelmaschine und dem generellen Drehaufwand ein schöneres Video produziert, weshalb ich ihn etwas vorne sehe. Zudem hat er mit den Eisteekartons ein bisschen „Gegnerbezug“ zu Phantomhive genommen. Dieser hat sich einfach nur vor einen Fluss gestellt und am Ende einen Filter darübergelegt.

 

Flow:

 

Arykosh ist ganz angenehm zum Hören, aber klingt mehr gesprochen als gerappt. Flow kommt nicht so zustande. Phantomhive klingt ein Stück routinierter. Zudem baut er auch mal ein paar Binnenreime und Flowvarationen ein, was dem Hörgenuss zu Gute kommt.

 

Text:

 

Phantomhive liefert brauchbar und unfallfrei ab. Du bringst durchgehend Punchlines, die für meinen Geschmack aber noch treffender und unterhaltsamer sein könnten. Das mit der Standardabweichung war ganz cool, durch den Bezug dass der Gegner noch Schüler ist. Die Glatzenline war auch eine der Besseren. Ansonsten solide aber nicht weiter nennenswert.

 

Bei Arykosh sehe ich das Niveau grundsätzlich etwas niedriger. Seine besseren Lines, wie die Eisteesorten-Line und die Tetrapack-Line, finde ich in etwa so stark wie eine durchschnittliche Line bei Phantomhive. Der Rest ist nicht solide, sondern eher mittelmäßig bis schwach.

 

Punkt geht an Phantomhive.



Timotheus | (Phantomhive) 1 : 0 (Arykosh)

Phantomhive vs. Arykosh

Runde von Phantomhive:

Das Video ist recht stilsicher gehalten, gute Kamerafahrten, schöne Cuts – fängt insgesamt die Atmosphäre der Runde ein.

Phantomhive rappt sehr routiniert, musikalisch und gut an den Beat angepasst. Insgesamt ist der Hörgenuss der Runde stark. Was mich allerdings etwas stört sind die sehr einfachen und billigen Reime (Phrasen – schlafen, bestechen – rap häh, abfall – lass mal).

Textlich bewegt sich Phantomhive auf solidem Niveau. Alle Lines haben irgendwie Gegnerbezug und sind recht gut formuliert – mir persönlich fehlen aber gut sitzende Pointen. Lines wie „Siehst aus wie 45 doch bist jünger als ich“ treffen zwar irgendwie, hauen mich aber auch nicht vom Hocker. Zwar hat Phantomhive immer wieder gute Ideen wie die Standardabweichung vom Takt als Front für fehlendes Taktgefühl, jedoch fehlt es auch den innovativen Lines an einem Gefühl für Pointen. Inhaltlich ist das größtenteils treffend, was Phantomhive sagt, es will mich aber doch nicht so gut unterhalten wie es mit besseren Punchlines könnte.

Runde von Arykosh:

Video ist ebenfalls recht gut. Insgesamt auch gut auf die Atmosphäre der Runde abgestimmt und die eigentlich lahme Location ist mit der Belichtung und den Kamerashots gut in Szene gesetzt.

Arykosh spricht eher mit einem Beat im Hintergrund als wirklich auf dem Beat zu rappen. Es fehlt an guten Betonungen und Gefühl für Delivery, was man vor allem in der Hook merkt. Seine Reime sind ähnlich simpel gehalten wie die von Arykosh.

Die Lines von Arykosh schwanken sehr stark in ihrer Qualität. Es gibt teilweise gute Lines wie „Du bist Punchlos wie Baba Saad“ oder „Das RBA Symbol ist ein Behindertenausweis“ aber auch totale Abstürze die krampfhaft Gegnerbezug haben wie „Du bist künstlich wie dein Eistee“ oder „Du Bastard bist noch unbeliebter als der rote Tee“. Klar ist das irgendwie gegnerbezogen und hat auch die Form einer Punchline, allerdings fehlt es an Einfallsreichtum über das Offensichtliche hinaus. Alle Lines die auf das Icetea-Image hinauslaufen sind viel zu billig und daher trotz Gegnerbezug fehl am Platz.

Fazit:

Arykosh versucht zwar seinen Gegner mit gutem Bezug zu treffen, es scheitert aber ein wenig an der Ausführung. Er hat zwar ein paar solide Lines diese werden aber von vielen miesen Lines deutlich heruntergezogen. Phantomhive hat überwiegend durchschnittliche Lines, rappt aber deutlich besser und routinierter. Da die Videos etwa gleichwertig sind würde ich den Punkt daher an Phantomhive vergeben.



henry_mit_dem_spaten | (Phantomhive) 1 : 0 (Arykosh)

HR1 Phantomhive:
Mische leider nicht so gut, Flow und Reimschema passen dafür ziemlich gut.  Ab und zu ein bisschen unsauber aber im Großen und Ganzen geht alles klar. Inhaltlich sind hier einige feine Punches dabei, die auch gut auf den Gegner knallen.
Video eher so Medium, kann man sich anschauen aber Höhepunkte bleiben aus und der Filter hätte auch nicht unbedingt sein müssen. Insgesamt aber eine grundsolide Runde.

HR2 Arikosh:
Beat wird zwar getroffen, aber flowtechnisch ist das ganze hier keine Erfüllung. Die Lines hätten doppelt so lang sein können um ein ordentliches Reimschema auf den Beat zu schmeissen. Leider werden aber lieber Pausen gemacht und Silben in die Länge gezogen, was leider gar nicht mal so gut klingt. Inhaltlich leider auch zwichen Standartpunches und Zweckreimen. Der Eisteeaufhänger ist zwar ne feine Idee, aber nur die eine Punchline ist halt doch etwas sehr mau. Video wiederum ziemlich cool, schöne Location, gute Cuts und gut an das Konzept der Runde angepasst.

Fazit: Insgesamt ist liegt Phantomhive hier in allen Belangen bis auf das Video deutlich vor seinem Gegner. Flow ist besser, inhaltlich stärker und insgesamt einfch die schönere Runde. Punkt geht an Phantomhive.