Angemeldet bleiben?
Runde einreichen (nur für Teilnehmer)

Beat hochladen (nur für Teilnehmer)

Battles bewerten (nur für Juroren)

Zum 32stel-Finale Zum 64stel-Finale Zur Zwischenrunde Zur Vorrunde 3 Zur Vorrunde 2 Zur Vorrunde 1 Zu den Qualifikationen Abonnements verwalten

VBT 2018 Battle: Davo vs. Herrlich (64stel-Finale)




Hinrunde von Davo



Hinrunde von Herrlich



Zum Diskussionsthread

Alle Runden von Davo

Alle Runden von Herrlich



Davo ist weiter.


Gesamtergebnis: 8 : 6

Uservoting: 47 : 65

Juryvotes:

Dafty | (Davo) 0 : 1 (Herrlich)

Davo
Das Beste an der Runde ist die Audio- und Videoqualität. Das "AH" nicht zu vergessen.
Ganz ehrlich? Das wars dann auch.
Ich hab mich gefragt wieso du drei Parts machst, wenn schon im ersten Part nicht eine einzige gute Punchline kommt.
Keine Ahnung ob du keine Lines gefunden hast oder du deinen Gegner unterschätzt, aber der Text ist verdammt wack.
Die einzigen Lines die so gerade akzeptabel sind kickt dein Feature. Und auch die sind nicht geil. Dazu kommt das die Hook nicht gut klingt.
Beim Video gibts immerhin Cuts. Aber auch die fehlen mir an manchen Stellen bzw. an anderen Stellen kommen Cuts wo sie nicht wirklich reinpassen.
Wenn wenigstens der Rap krass überzeugen würde um alles andere zu kompensieren. Ist natürlich nicht schlecht, aber weit weg von besonders.
Ohne Witz ich kann der Runde, bis auf die Qualität, nichts positives abgewinnen.

Herrlich
Raptechnisch und Audioquali nicht so geil wie von deinem Gegner. Macht aber nichts, da der Text um Welten besser ist.
Anfangspart mit dem Frauenfront war ganz okay, fand ich jetzt nicht besonders gut umgesetzt aber kann man machen.
Die Duzoelines hingegen sowie die langen Haare fand ich nice.
Da muss ich eben eine spätere Line nach vorne ziehen, weil sie so gut zur Skillline passt. "Deine Texte sind halt gar nicht so geil, offenbar ziehst du dir den Dreck nur an den Haaren herbei." Zum einen eine gut deliverte Haarline, zum Anderen passt der Anfang der Line wie die Faust aufs Auge aufs Davos gebrachte Runde.
Selbst das Feature aus der Hook bringt mehr gute Punches als Davo in seiner ganzen Runde.
"Jaja" mit Arsch lecken war ok. "Dank Alko bist du nicht mehr der hässlichste im VBT" sehr witzig.
Der Part mit der Berechnung ist ne coole Idee und auch nett ins Video eingebunden. Die dadurch entstehende Pause im Track gefällt mir weniger.
Videokonzept ebenfalls eine nette Idee. Allerdings passiert mir da viel zu wenig. Quasi wird die ganze Runde lang am Heu rumgeschnitten, ist jetzt nicht so geil. Da fand ich Davo erstaunlicherweise etwas interessanter.

Ergebnis
Aus meiner Sicht hat Davo überhaupt nichts abgeliefert.
Ist ja schön das man Zugriff auf gutes Equip hat, nächste Mal bitte ausnutzen.
Das Video von Davo seh ich trotzdem minimal vorne, da die Gestik ganz in Ordnung aussieht und n bisschen was passiert. Da kommt bei Herrlich leider überhaupt keine "Action" auf.
Textlich wird Davo zerstört. Herrlich bringt durchgehend gute Lines und fährt dadurch easy den Punkt ein.



dasmann12 | (Davo) 1 : 0 (Herrlich)

Davo:

Video: Locations sind ganz in Ordnung. Nachbearbeitung ist sehr schön. Auch fette Props für die stabile Russenhocke. Insgesamt ein stabiles Video.
Flow: Stimme passt sehr gut zum Beat. Der Flow ist auch sehr stark. Klopper wirkt in der Hook irgendwie fehl am Platz, aber ansonsten schöne Runde.
Text: Die ersten 4 Bars sind ganz stabil und bilden eine schöne Reimkette, jedoch puncht da reichlich wenig. Danach kommen 4 solide Bars über das Feature von Herrlichs VR3, punchen leider auch noch nicht sehr stark. Darauf folgt jedoch direkt zwei Killer Lines mit „deine Flowfehler klingen schon nach Flowvariation“ und „deine Runde wirkt mit den ganzen Screenshots wie ne Powerpoint“. Die letzten 4 Bars vom ersten Part fand ich wieder eher solala. Am Anfang kommt zwar eine solide Reimkette, die jedoch sehr sinnlos wirkt. Jedoch kommen danach wieder sehr schöne Lines über die Rap-Schwächen von Herrlich und das er nur solide rappt wegen der vielen Cuts in seinen Parts. Die Lines darauf über das BlB und die wenigen Siege von Herrlich sind wieder eher schwach. Die Letzten 4 Lines des zweiten Parts sind wieder besonders stark und lassen den Part sehr gut enden. Die Lines nach der Klopper Hook sind auch wieder sehr stark, nur die Hook darauf fand ich persönlich sehr schlecht.

Fazit: Video- und Flowtechnisch sehr solide. Textlich gibt es sehr viele sehr starke Lines, aber auch ein paar eher schwache. Trotzdem ist das Ganze eine sehr starke Runde für das 64tel.

Herrlich:

Video: Ganz in Ordnung. Konzept finde ich zwar immer ganz gut, jedoch wird das ganze sehr schnell monoton und wirkt eher gewollt lustig.
Flow: Klingt alles ganz solide. Ab und zu gibt es noch ein paar stellen mit Flowfehlern, aber die sind auf jeden Fall verkraftbar.
Text: Die ersten 8 Bars sind sehr schwache „du hast lange Haare“ Lines. Danach kommt eine schwache Line über die Aussage das Davo erst im 32tel einen eigenen Style hat. Die Duzoe Lines sind auch schon sehr ausgelutscht. Bernd Hook textlich sehr stark. Der Einstieg in den 2ten Part ganz solide, jedoch kommt dann gleich darauf wieder eine schwache Haare Line. Die Lines darauf mit dem Einspieler von Davo ergeben für mich irgendwie keinen Sinn. Warum ist es wichtig das niemand Davo am Arsch leckt? Die Alko Line darauf ist für mich das „Highlight“ der Runde, obwohl sie nur gut ist. Die Vikings Line ist für mich auch die beste Haar Line in der Runde und sie ist auch nur solide bis gut. Danach kommt aber kompletter Blödsinn. Die ganzen Rechnen Lines nehmen ewig viel Hörgenuss aus der Runde und haben auch noch eine extrem dumme Pointe.

Fazit: Bin sehr enttäuscht von der Runde. Video ist eher naja, Flowtechnisch ganz solide, aber der Text ist einfach kompletter Bullshit.

Gesamtfazit: Davo ist Flowtechnisch und textlich sehr viel besser als Herrlich, ganz klares 1:0 an Davo.



HaBeKa | (Davo) 1 : 0 (Herrlich)

Davo:

Du kommst geil auf den Beat, dein Flow gefällt mir.
Textlich kommt da auch einiges, die 'Taktlines' im ersten Part fand ich sehr stark (vor allem das mit dem feature der letzten Runde, da es diese Runde auch der Fall ist). Die "viele Screenshots im Video" Line hätte man vielleicht noch besser beenden können als mit "Powerpoint", aber ist auch stark. 
Im zweiten Part finde ich die Lines gegen die Cuts in der Audio ganz gut, "Symbiose auf deinen eigenen Beats" war auch noch okay. Ansonsten ist der Part Linetechnisch nicht so stark wie der Erste. 
Zu deinen letzten Lines muss ich persönlich sagen danke dass du keinen Cloud Beat gepickt hast. An sich hast du aber mit den Lines wahrscheinlich auch recht.
Die Gasthook ist okay (Klopper besser als in seiner eigenen Runde btw), deine eigene ist auch gut.
Das Video ist jetzt nichts so unglaublich krasses, aber ist absolut okay. 
 

Herrlich:

Also im Vergleich zu deinem Gegner rappst du echt nicht so geil. Man merkt auf jeden Fall dass dein Fokus eher auf deinen Lines liegt.
Deine Lines sind fast durchgehend sehr lustig ("Frauen"Lines am Anfang super, "kein Friseur", "eigener Style" muss man jetzt nicht noch öfter hören wenn es nicht kreativer umgesetzt wird, "lange Haare" Lines). 
Allerdings muss ich auch direkt sagen, dass vieles einfach nicht so gut gebracht wurde, wie man es hätte bringen können. Als Beispiel die "rechnen" Lines sind echt nicht geil umgesetzt und durch die Rechnung zieht die Line sich viel zu lang. Auch die "Vikings" Line finde ich wirkt nicht so geil wie man sie hätte bringen können. Generell wirkt es manchmal leider ein wenig, als würdest du einfach Witze vortragen. 
Die Hook ist sehr stark, leider merkt man hier, dass dein Featuregast einfach viel besser rappt als du und die Lines meiner Meinung nach auch irgendwie noch besser rüberbringt, was deine eigene Leistung natürlich etwas schwächer aussehen lässt (wozu man noch sagen muss, dass Bernd ohne Namen jetzt nicht eins der krassesten Flowmonster im Teilnehmerfeld ist).
Die Videoidee finde ich super, sehr schön umgesetzt und nur durch das Video das während der Hook läuft kurzzeitig gestört. Aber echt sehr geiles Video.
 

Fazit:

Ich muss sagen, dass ich bei Herrlichs Runde des öfteren her(z)lich lachen musste (höhö), aber wenn ich ganz ehrlich bin ist Davo hier textlich auch nicht schlecht, und (abgesehen vom Video) in jeder Hinsicht die bei einem Rapturnier relevant ist stark überlegen. Der Vorsprung den Herrlich im textlichen hat reicht meiner Meinung hier nicht aus um einen Punkt zu bekommen. Mein Punkt geht hier also an Davo. (Trotzdem sehr lustige Runde Herrlich)



Machtpotential | (Davo) 1 : 0 (Herrlich)

Flow/Soundbild

 

Davo kommt cool auf dem Beat und rappt souverän und routiniert, wie man es von ihm gewohn ist. Die Klopper-Hook ist alles in allem recht unspektakulär und teilweise etwas schief vom Klang. Der dezente Einsatz von Autotune mag Geschmackssache sein, ich empfinde es zumindest als angenehme Abwechslung im Track. Des Weiteren wurde die Runde auch schön abgemischt.

Herrlich rappt ebenfalls nicht schlecht, jedoch im Vergleich zu seinem Kontrahenten wirkt es raptechnisch etwas schwächer und unroutinierter. Bernd ohne Namen ist, ähnlich wie das Feature seines Gegners, nicht all zu spektakulär, jedoch hört es sich wesentlich angenehmer an, als die etwas schiefe Klopper-Hook. Dieser Formel-part ist zwar recht amüsant für das Battle, jedoch nimmt es der Runde ein wenig den Drive.

 

 

Video

 

Davo performt an verschiedenen, nicht all zu interessanten Locations, die jedoch durch eine gute Bildqualität, ein ansehliches Colorgrading und einem vernünftigen Schnitt in Szene gesetzt worden sind. Jedoch wirken mir manche Aufnahmen etwas zu statisch und undynamisch, gerade bei der Klopper-Hook ist das viel zu starr. Die MLG-Einblendungen waren recht nett und machen das Gesamtprodukt in Verbindung mit den Lines zusätzlich interessanter (Besonders in der Reiben-Werbung).

Herrlich hat ein herrlich merkwürdiges Video abgeliefert, was mich dezent zum Schmunzeln brachte. Diese banale Idee hat echt nen Preis verdient, wie auch immer man auf sowas kommt. Wie dem auch sei ist das Video abseits von der Friseurgeschichte recht unspektakulär, keine großartigen Kamerafahrten, kaum Dynamik abseits von den Einblendungen und der schwarz-weiß-Filter werten das Ganze auch nicht großartig auf. Immerhin bietet die Gasthook eine optische Abwechslung, die das Video wirklich nötig hatte.

 

 

Text

 

Davo steigt zu Beginn seiner Runde mit "so standart wie ein DinA4-Papier" ganz nett ein. "Das beste an der Letzten Runde war dein Feature" ist okay, auch wenn man das mittlerweile so unkreativ verpackt schon ziemlich häufig gehört hat. "Dein Flowfehler klingen schon fast wie Flowvariation" ist ebenfalls eine nette Idee, auch wenn mir die Pointe etwas zu lasch rüberkommt. "Mit den ganzen Screenshots wirkte dein Video schon wie ne PowerPoint" ist das erste starke Highlight der Runde. "Du kommst zwar vom Land, doch ich zeige hier dem Bauer wie der Hase läuft" hat mir auch gut gefallen. "Mehr Schnitte als ein Emo-Arm" hat man mittlerweile auch schon recht häufig zu hören bekommen. "Deine einzigen Siege waren Vorrunden" ist schön von oben herab und treffen gut. "Deine einzige Rettung wär, dass du in 2 Wochen rappen lernst" hat man (zum Beispiel von Jenemy ´15) ebenfalls schon in besser gehört. Diese Dorfdiskothek-Idee war recht amüsant, auch wenn sie nicht großartig frontet.

Herrlich beginnt seine Runde mit "machst uns direkt mit deiner Schwester bekannt" recht nett, auch wenn es nicht gerade das Innovativste ist. "...in dessen Video die Mundbewegungen Frauen einrappen" setzt diesen Ansatz schon wesentlich besser um. "Ich würd dich auch rasieren wenn du keinen Haarschnitt bräuchtest" ist ebenfalls recht, zumindest das Video als Unterstützung darauf bezogen ist schon echt ein kleines Highlight. "Da kann man doch fast nur nen schlechten Duzoe kreieren" ist ein netter Ansatz, der nicht all zu optimal ausformuliert wurde. "...hsst du dich von seinem Skill noch weiter entfernt" gefällt mir da schon wesentlich besser. "Wenn du so rechnest hattest du locker ne 6 in Mathe" in Verbindung mit dieser Formel-Sache ist ebenfalls ein großes Highlight der Runde.

 

 

Fazit

 

Abschließend vergebe ich meinen Punkt an Davo. Er konnte mich durch ein angenehmeres und flüssigeres Soundbild (abseits von der Gasthook), dem generell besseren Rap und dem besserem Video mehr überzeugen. Textlich nehmen sich beide nicht viel, beide hatten gute Ansätze, jedoch haben mir kreative Pointen gefehlt, die das Ganze wirklich punchen lassen. Auffällig in diesem Battle war, dass beide viel zu viele Zeilen hatten, die man nahezu 1 zu 1 schonmal in einem anderen Battle gehört hat, und sowas zeugt nun wirklich nicht von Innivation. Ich erwünsche mir vom Gewinner dieses Battles, sich textlich mehr reinzuhängen, sonst mag es schneller vorbei sein als gedacht.



611er | (Davo) 1 : 0 (Herrlich)

Hinrunde Davo:

Davo hat den genau richtigen Ansatz gegen einen Gegner wie Herrlich gefunden.
Er rappt sehr gut und geht in den Parts darauf ein, dass er rapptechnisch überlegen ist.
Dadurch, dass er auf dem Track so gut flowt treffen die meisten Punchlines echt gut.
Highlights sind hier die "Standard wie ein weißes Blatt Papier" Line am Anfang, die "Rap Kreisliga" Line und die "Flowfehler = Variation" Line.
Neben den Lines bringt er noch viele weiter Lines, die auch gut treffen.
Die Klopper Hook gefällt mir nicht so. Diese wird nicht bewertet, "trübt" aber das Gesamtbild ein wenig.
Nichts desto trotz hat Davo eine Runde abgeliefert, die nicht nur gut puncht, sondern eine die man sich auch richtig gut oft anhören kann.
Das Video sieht auch gut aus.
Alles in allem eine sehr musikalische Runde, die ich mir auf jeden Fall noch öfter anhören werde.


Hinrunde Herrlich:

flowlich geht er im Vergleich zu Davo echt unter.
Er hat viele gute Ansätze, aber geht nicht konsequent genug darauf ein.
Vieles gefällt mir, aber da fehlt mir dann wieder der letzte entscheidene Punch.
Die Lines die auf Davos Haare bezogen sind, finde ich gut.
Die Punches wo er darauf eingeht, dass Davo früher mit Duzoe verglichen wurde, treffen leider nicht so gut, weil die wieder nicht ganz auserzählt wurden.
Da fehlt mir wieder der richtige Punch.
Die Hook von Bernd ohne Namen gefällt mir sehr, wird aber nicht bewertet, da es ein Gastbeitrag ist.
Im zweiten Part fehlen wieder die Highlights. "Dank Alko nicht mehr der hässlichste" ist die beste Line in dem Part.
Die Pause zum Ende hin mit der "Gleichung" ist ganz nett, zieht einen aber voll raus und ist nicht gut umgesetzt.
Das Video ist ne gute Idee und hier sehe ich ihn leicht vorne.

Flow geht klar an Davo. Auch in Sachen Punchlines sehe ich Davo ein Stück vorne. Allein das Video finde ich von Herrlich besser.
Deshalb geht der Punkt schlussendlich dann doch relativ deutlich an Davo.



zorc2222 | (Davo) 1 : 0 (Herrlich)

Davo

 

Kommst stark rein, man merkt, dass dir der Beat liegt und du routiniert bist. Soundtechnisch bist du hier in den Parts klar überlegen. Mische ist ebenfalls sehr gut, obwohl Klopper etwas zu leise ist. Delivery gefällt mir ebenfalls, kommt richtig Battlestimmung auf. Das Video ist ganz gut, gut gefilmt und gecuttet, Autolocation ist premium. Die ganzen Meme und Shitposting ''''Effekte'''' wirken zwar etwas billig, aber gehen für mich klar. Textlich hab ich dich 2015 etwas stärker und innovativer in Erinnerung. Du schreibst jetzt etwas mehr auf Flow, habe ich das Gefühl, Reimketten am Anfang der Parts auch cool, aber inhaltlich austauschbar. „Mit den Screenshots wirkt die Runde wie 'ne Powerpoint“ und „klingen deine Flowfehler fast wie Flowvariationen“ fand ich im ersten Part gut. Dann war noch „dass du neben ihm noch unsicherer wirkst“ ganz stark. Die Angriffsfläche hast du hier schön genutzt. Klopper in der Hook nur so mittelgut, da wär auf dem Beat noch deutlich mehr gegangen.

„Normal verkehr' ich nicht mit so Parkpennern/ Ist rein beruflich, dass ich grad deinen Namen nenne“ und „deine einzigen drei Siege waren Vorrunden“ fand ich im zweiten Part gut. „Einzige Rettung wär, wenn du innerhalb der nächsten zwei Wochen richtig rappen lernst“ ist schon leicht abgegriffen, wa? Und ergibt hier ohne Rückrunden auch keinen Sinn. Ganz allgemein hatte ich das Gefühl, dass die meisten deiner Punches etwas unkreativ verpackt waren und mehr von der Delivery gelebt haben. Dann hast du ab dem zweiten Part viel representer Lines drinn, was mich nicht so angeschockt hat. Die halb gesungene Hook am Ende, wo du wahrscheinlich nochmal deine Musikalität vorzeigen wolltest, hat für mich auch so gar nicht funktioniert.

Trotzdem hast du hier eine schöne Runde gekickt, ist flowtechnisch n starkes Ding geworden und macht auf jeden Fall auch Spaß anzuschauen.

 

 

Herrlich

 

Etwas dünne Mische, merkt man im Kontrast zu der Runde deines Gegners um so stärker. Die Videoidee hat mir erst ganz gut gefallen, wirkt aber etwa ab dem zweiten Part etwas overdone. Die ganzen Einspieler sind viel zu viel („Wenn du so rechnest, hattest du locker ne 6 in Mathe“, zwar mies ausgelutscht, kam aber cool). Textlich sehe ich dich hier stärker als deinen Kontrahenten. Das Scheme am Anfang von wegen „machst den Zuschauer mt deiner Schwester bekannt […], oh das bist ja du!“ war ne coole Idee. „ Damit dich mit Duzoe Lines keiner mehr nervt, hast du dich von seinem Skill einfach noch weiter entfernt“ ist für mich das Highlight der Runde, auch weil es eine der wenigen Lines ist, die wirklich cool delivert ist, dass es auch neben Davos Runde frontet. „Wegen Alko nicht der hässlichste im Turnier“ war auch gut. Aber wie eben schon gesagt: dein ganzer Front stellt sich mit der Delivery und dem Flow selbst ein Bein. Das Scheme am Anfang ist zwar ne coole Idee, aber dem Punch wird einfach viel Potential genommen, durch das wenig nach vorne gehende Soundbild. Zum Beispiel an den Stellen „kurioseste Erscheinungsbild“ und „hast weder heftige Bars, noch krassen Textinhalt da“ klingt das unfassbar geschwurbelt laierhaft. Das sind für mich flowtechnische Totalausfälle. Es gehört halt auch verdammt viel dazu, neben Bernd nicht mit Flow glänzen zu können. Apropos, die Hook ist hier tatsächlich der Höhepunkt der Runde.

 

 

In puncto Video seid ihr für mich etwas gleich auf. Textlich ist Herrlich etwas besser. Vom Rap her ist Davo glasklar überlegen, zwischen den Soundbildern der Runden liegen hier Welten. Davo hat hier, trotz wacker Gasthook, die unterm Strich stärkere, atmosphärerische Battlerunde gekickt.

 

Punkt an Davo

 



Santiago Balan | (Davo) 1 : 0 (Herrlich)

Bei Davo sind die ersten sechszeilen richtig Panne. Den gegner Standard nennen ist so unfassbar
Standard. Danach behauptet Davo der Beste zu sein, was ein wenig lachhaft ist, da Davo kaum Argumente
bringt. Danach kommt die ausgelutschte "Das beste an deiner Runde ist xy"-Line. Unsicher-Line ist dafür
ziemlich gut. Flowvariation-Line auch. Powerpoint auch. Im zweiten Part kommen keine wacken Lines mehr.
Vorrunden-Line und die Onetake-Line fronten ganz gut. Abgesehen vom wacken Einstieg ganz gute Runde eigentlich.
Herrlich fängt genau so wack mit der Schwester-Line ein. Ansonsten kommen noch ein paar lahme Rasieren-Lines.
Die entfernt-Line und die eigener Style-Line fronten dafür ganz gut. Der 2. Part ist so mittel insgesamt.
Dem Gegner sagen, dass er nicht der häßlichste ist, ist eher ein Kompliment. Ja, insgesamt hat Davo schon
etwas bessere Lines. Außerdem ist Davo auch der bessere Rapper von beiden. Videos nehmen sich nicht so viel.
Insgesamt geht der Punkt an Davo.



BatesThePsycho | (Davo) 1 : 1 (Herrlich)

Puh, schwierige Angelegenheit. Beide Runden haben mich jetzt nicht so überzeugt.
Davo rappt besser als Herrlich. Er kommt deutlich besser auf dem Beat klar, den er wohl auch gepickt hat. Apropos Beat. Wer ist eigentlich auf die glorreiche Idee gekommen, dass einfach gefühlt die Hälfte aller den gleichen Beat pickt?
Naja, weiter im Text. Videotechnisch nehmen sich beide nicht viel. Das von Davo sieht besser aus, dafür ist das von Herrlich kreativer. Mal schauen, was beim Text so zu holen ist.
Davo startet direkt mit einem Eigentor. Herrlich vorzuwerfen, er wäre so Standard wie ein Blatt Papier ist nicht so dolle, wenn man selber durch nichts besonderes heraussticht. "Flowfehler, wie Flowvariationen" ist schön und die nächsten beiden ok. "Mehr Schnitte als ein Emo-Arm" und "Genau so kacke rappst, wie du auch produzierst" waren stark. "Innerhalb von zwei Wochen noch rappen lernst" ist dann aber wieder komplett ausgelutscht. Im dritten Part gibt es dann nichts mehr zu holen, was Substanz hat.
Insgesamt ist die Runde von Davo ok, aber eben auch nicht mehr.

Herrlich hat einige schöne Lines über die Haare, die sich aber nach einiger Zeit doch arg wiederholen (übrigens genauso wie bei Davo mit den Du-kannst-nicht-rappen-Lines"). "Wird dieses mal nichts mit deinem eigenen Style" und "[…] von Duzoes Skill einfach noch weiter entfernt" waren aber super.
Im zweiten Part war der Vergleich mit Alko gut und die Berechnungs-Line richtig stark. Die eigenen Rechnung hätte sich Herrlich dann aber lieber sparen sollen. Das kommt nicht wirklich gut rüber.
Insgesamt ist auch die Runde von Herrlich ok. Aber eben auch nicht mehr.

Fazit: Wie schon gesagt. Es ist nicht ganz einfach. Davo rappt besser, dafür hat Herrlich bei Punchlines leicht die Nase vorne. Vom Gesamtpaket hat mich keiner so überzeugt, dass ich ihm den Punkt gebe. Deswegen läuft es bei mir auf ein Unentschieden hinaus.



ICHaOSI | (Davo) 0 : 1 (Herrlich)

Videos:

Herrlich kommt mit einem etwas undurchdachten und unausgereiften Konzept, die Idee ist an sich richtig gut, aber etwas schwach und eintönig umgesetzt. Zudem stören die permanenten Graustufen bei Herrlich, mittlerweile sollte man in der Lage sein einzelne Farben hervorzuheben um das Video nicht so langweilig zu gestalten (siehe Helu Kamikaze).

Davo kommt mit einem durchschnittlichen Video, gute Schnitte, represent, Qualitativ ähnliches Level. Beide Videos sind okay und ich würde hier keines von beiden als besseres Bezeichnen.

Raptechnik:

Ist natürlich jetzt bisschen kacke dass ich zuvor schon Tomaten Mark bewerten durfte, denn dieser macht auf demselben Beat einen viel besseren Track als beide.

Herrlich klingt stellenweise holprig und man merkt ihm an dass er nicht allzu lange rappt, das wirkt ziemlich unroutiniert und man merkt, dass er lieber einen anderen Beat hätte.

Davo dagegen klingt ziemlich langweilig. Das ist so einer dieser Runden zu denen man sagt „joa ist ganz gut“ aber dann klickt man da auch nie wieder drauf. Die Punchline-Delivery ist bei Davo nicht allzu angenehm und es gibt die ein oder andere Line die ich von der Wortwahl umgeschrieben hätte damit sich das schöner anhört. Die Hook am Ende ist auch ganz ganz schlimm.

Disclaimer: Was ist eigentlich mit Klopper los? Der kann doch krass rappen? Hat der das irgendwie verlernt? Der hat auch gegen Aurora schon so deppert geklungen. Naja, wird hier ja nicht bewertet, weiter geht’s.

Text:

HR Davo:

Im ersten Part gefallen mir die „mit den Flowfehlern klingt das fast wie Flowvariation“ und „mit den Screenshots wirkt deine Runde wie eine Powerpoint“. „Dem Bauern zeigen wie der Hase läuft“ kommt mir sehr bekannt vor, kann die aber gerade nicht zu Ordnen. Kann man zwar schon so bringen, find ich jetzt aber nicht allzu krass. Im zweiten Part ist die Reimkette am Anfang vorhanden. Joa das wars dann auch, die ist da und die trägt zu nichts bei, weder zum Hörgenuss, noch puncht sie. Aber die Endline in dem Part gefällt mir gut, dass er richtig rappen lernen soll. Der dritte Part ist dann nochmal richtig peinlich. Was von Musikalität reden und dann so eine schmerzhafte Hook kicken. Sowieso ist die Aussage dumm „ich hätte Beat XY picken können“, ja hättest du, hätte Herrlich den Beatpick gehabt hätte er auch was picken können das dir nicht gefällt.

HR Herrlich:

Der Einstieg ist richtig gut und witzig, gefolgt von den Haaren Lines. Der Einstieg ist gut gelungen. Auch gut sind die letzten zwei Zeilen zum Thema Duzoe. Sehr guter erster Part, witzig und punchend verpackt.

In Part 2 sitzt der Einstieg wieder gut, das macht einen richtig guten Eindruck wenn die erste Zeile in die Fresse geht und sowas bleibt auch direkt hängen. Die nächsten Lines sind nicht zu krass bis zu der Vikings und der Berechnungen-Line, die beiden sind richtig gut. Aber bei den Berechnungen wirklich nur die Line, der darauf folgende Part mit den Zusammengeschnittenen Davo-Zeilen tut ziemlich weh. Also jetzt nicht Davo, sondern mit beim Zugucken, richtiger Cringe, so viele gute Lines und dann sowas. Tut richtig weh, gefällt mir nicht, lassensedis.

Fazit:

Raptechnisch beide ziemlich langweilig, Videos auch nicht besonders, die Lines von Herrlich gefallen mir aber deutlich besser als bei Davo, Punkt an Herrlich.



Arthur Dent | (Davo) 0 : 1 (Herrlich)

HR 1 Davo

Ich war mir nach dem ersten Hören nicht sicher, wen ich hier eigentlich vorne sehe. Und das nicht im positiven Sinne, weil ihr beide besonders krasse Runden abgeliefert hättet. Bei beiden ist mir sehr wenig hängengeblieben, außer Davos „Ah“-Adlibs und Herrlichs Video.

Davo steigt direkt mal mit einer Zeile ein, dass der Gegner Standard sei. Mehr Standard geht ja wohl nicht. Das Vergleich mit dem weißen DIN A4-Blatt, weil DIN A4 eine Standardgröße ist, finde ich auch meh. Dann folgt eine Fillerline, dass der Gegner doch aufgeben solle, weil Davo der beste im Turnier sei – vor Tamo. Besonders ironisch war das nicht rübergebracht und die entsprechende Attitüde finde ich wenig glaubhaft. Die Powerpoint-Zeile fnd ich okay, ansonsten findet sich nichts Herausragendes im ersten Part. Die Hook von Klopper find ich richtig schlimm. Die hättest du ruhig selbst nutzen können, um mal ein Highlight zu setzen. Nach der Hook kommt eine nichtssagende Reimkette, dann folgt mit „mehr Schnitte als ein Emoarm“ der nächste Vergleich, bei dem ich kurz ausatmen musste. Danach kommt ein Zeile, die ich ganz okay fand, nämlich: „Ich droppe Runden, die auch Bombentracks sind / Du hingegen kannst noch nicht mal 8 Bars onetake rappen“. Ebenfalls akzeptabel fand ich die Line mit der Symbiose auf den selbstproduzierten Beats.

Das waren jetzt zweieinhalb Parts ohne großartige Lines und Fronts, dafür mit einigen Standard-Vergleichen und einer Hook zum Vergessen. Ich sehe deine Stärken weniger in krassen Wortspielen und starken Punchlines als tatsächlich in musikalischen Runden. Du kannst ja durchaus Sätze gut formulieren und Fremdschäm-Reime bleiben aus, aber mit einer solch schrottigen Hook und wenig Akzenten, die du selbst gesetzt hast, war das eher mau.

HR 2 Herrlich

Wie gesagt, mir ist vor allem das Video hängengeblieben, ich fand es ziemlich ablenkend. Wieso du jetzt aufgrund von Davos Haarpracht einen Heuballen umfrisierst, muss ich nicht verstehen. Fand ich nicht lustig oder hilfreich. Du beginnst auch erst einmal damit, Davo mit einer Frau zu vergleichen, weil dieser lange Haare trägt. Ja. Weil Frauen lange Haare haben. Das ist ja schließlich Gesetz. Kein Ding, in einem Battle mit Klischees um sich zu werfen, aber dann bitte nicht so plump und naja, ohne richtige Punchline. Als okay würde ich da noch „Ich würd dich auch rasieren, wenn du keinen Haarschnitt bräuchtest“ bezeichnen. Das ist jetzt auch nicht super innovativ, aber du hättest wirklich einiges mehr an Wortspielen oder so rauziehen können, als du es getan hast. Dann gehst du auf die Duzoe/Davo-Angriffsfläche ein, gut fand ich hier „Doch damit dich mit Duzoe-Lines wirklich keiner mehr nervt / hast du dich von seinem Skill einfach noch weiter entfernt“. Die Hook von Bernd fand ich ganz okay. Besser als das von Klopper in der Gegnerrunde. Dann geht’s weiter mit dem zweiten Part, ganz ansprechend fand ich da „Doch mit der Mähne lässt man dich vielleicht bei Vikings mitmachen – also vorausgesetzt, du wärst nicht so ein verweichlichter Lappen“. Dem was dann bis zum Ende folgt, also diese Rechnerei-Lines, konnte ich nur wenig abgewinnen.

Ihr bekleckert euch meiner Meinung beide nicht besonders mit Ruhm, was eure Runden angeht, Davo find ich flowlich besser als Herrlich, beide Runden haben aber nur wenig Wiederhörwert. Ich tendiere aber knapp zu Herrlich, dessen Runde hatte doch einzwei Lines mehr zu bieten als die von Davo. Punkt – sehr knapp – an Herrlich. Wer auch immer weiterkommt, viel Glück in der nächsten Runde und dann bitte anstrengen.



JaCoBy96 | (Davo) 0 : 1 (Herrlich)

HR Davo

Video:
Das Video von Davo ist schön chillig gedreht, die Locations aus dem Auto und auf dem Balkon sind aber eher
standard. Die MLG-Einblendung ist ganz witzig und untermalt die dazugehörige Line passend. Aber ansonsten ist
das Video eher solide als gut; der Videopart vom Featuregast zieht den Gesamteindruck etwas nach unten.

Audio:
Ein Cross-Beat dürfte bei dieser Paarung echt interessant werden, mega nice wie immer eigentlich. Flow wie
gewohnt von Davo, chillig und leicht arrogant. Gefällt an sich, wird auf Dauer aber monoton. Stimmeinsatz
ist aber echt cool geworden und du hast deine Stimmausrutscher in den Griff bekommen (positiv). Pausensetzung
auch gewohnt stylisch, also schauen wir, was du textlich gemacht hast. MLG/Kreisliga-Line ist solide und
die PowerPoint-Line trifft ganz gut. Rest des Parts ganz solide. Featuregast eher schwach, textlich nicht
wirklich krass und die Betonungen sind echt komisch. Wird hier zwar nicht gezählt, trotzdem sei das erwähnt.
Im zweiten Part ist die "mehr Schnitte als ein Emo-Arm"-Line solide, auch wenn das Wortspiel etwas ausgelutscht
ist. Das BLB-Ding trifft aber nicht wirklich, weil er sehr knapp (und meiner Meinung nach zu Unrecht) geflogen
ist, er war da textlich viel stärker. Rettungsline am Ende ist aber ein solider Abschluss des Parts. Spatzen/Panzerfaust
ist im dritten Part im Zusammenhang mit dem Cloudbeat ganz nice formuliert. Hook am Ende ist okay aber auch
nicht sonderlich krass. Zusammenfassend kann man sagen, dass Davo ganz gut vorgelegt hat, allerdings habe ich
Besseres von dir in Erinnerung.

HR Herrlich

Video:
Dein Video erzeugt mit dem Schwarz-Weiß-Filter und der Location im Feld eine coole Stimmung. Die Story mit
dem Frisieren von diesem Heuhaufen, welcher Davo darstellen soll ist ganz witzig umgesetzt, kommt keine
Langeweile auf. Die Videoeinspieler gegen Ende sind auch ganz passend und videotechnisch gut ins Video
eingebracht. Sehe dein Video in diesem Battle etwas vorne, da der Aufwand, welcher hier betrieben wurde
größer war und auch im Gesamtpaket mit der Nachbearbeitung cooler ist.

Audio:
Dass du flowlich schwächer bist als Davo habe ich ehrlich gesagt schon erwartet. Ist aber dennoch solide
und im Takt gerappt. Der erste Part ist textlich echt stark, die Line mit Bezug auf Smitty ist schon mal
ein guter Front, dass Davo seinen Mund wie ein Mädchen bewegt. Die ganzen frisurbezogenen Lines ziehen
Davo auch ganz gut durch den Kakao, auch wenn die Rasieren-Line einfach gehalten ist. Die "eigener Style"-Line
ist ein textliches Highlight, habe echt gut lachen können. Generell sind die weiteren Lines mit Bezug auf
Duzoe echt gut, besonders schön formuliert ist, dass er sich von seinem Level sogar noch weiter entfernt.
Bernd-Part hat ein paar schöne Lines, zählt leider nicht (das mit dem Reiben zum Beispiel war super).
Im zweiten Part ist der Einstieg mit der VR2 und dem Erscheinungsbild und dem "an den Haaren herbeiziehen"
ganz nice. Die Arschline verstehe ich tbh nicht so ganz, das mit Alko ist aber ganz nett. Vikings-Line
ist dann richtig gut und irgendwie musste ich beim "verweichlichten Lappen" echt lachen. Der
Berechnungs-Part ist danach auch schön mit den Einspielern umgesetzt. Abschließend kann man sagen, dass
Herrlich textlich sehr gut zu überzeugen weiß und dahingehend meilenweit vor Davo liegt.

Fazit:
Für mich geht dieses Battle knapp an Herrlich. Die hohe textliche Differenz gleicht das raptechnische
Defizit, welches in diesem Battle ist, mehr als aus. Das Video trägt zudem auch stärker zu einem guten
Gesamtpaket bei. Bei Davo ist lediglich der Flow und Style etwas besser, aber nicht soviel besser, dass ich
einen Punkt bei Davo rechtfertigen könnte. Daher mein Punkt an Herrlich.



sechsminus | (Davo) 1 : 0 (Herrlich)
HR Davo: Weißes Blatt Papier. In DIN A4. Wichtiger Zusatz. Haha. Erster Blatt inhaltlich schon stabil. Dein Hookmensch soll mal gute Hooks machen und nicht so tun als wäre plötzlich einfach weiterrappt. Das ist doch keine Hook. Zweiter Part ist halt dann so zu sehr auf seinen Rap und seine Rapturniererfolge bezogen. Kommt nicht mehr so cool. Dritter Part dann wieder etwas schöner. Letzte "Hook" etwas erbärmlich, finde ich. Kein Plan. Du rappst schon sehr routiniert und die Stimme ist schön sehr schön abgefuckt. Nicht umsonst kamen einst die Duzoe-Vergleiche. Video natürlich relativ Standard. Ach übrigens: Wenn ich irgendwann mal wen mit so einem Team Reiben-Merchandise sehe, werde ich ihn auslachen. Don't risk that. HR Herrlich: Inhaltlicher Einstieg sorgt bestimmt für so ein "Herrlich, da hast du mir aber gegeben", wenn ihr euch das nächste Mal sieht. Aber will schon so eine Reaktion ernten. Ist halt Standardkram. Hihi, dein Crewkollege ist deine Schwester. Hihi. Dreiviertel Part mit schlechten Lines über Duzoe. Props. Die Formulierung "kurioses Erscheinungsbild" feiere ich als solche ehrlich gesagt ziemlich. Das ist so auf einem Level mit "hanebüchen" oder "räudiger Hund". Das ist schon gut so. Alko ist eigentlich wunderschön. Mischung aus Mickey von Disneys große Pause und Wayne Rooney kann nur Sexgott sein. Ende des zweiten Parts übrigens unlustig. Sorry alter, aber was sollte das denn? Diese Erzählstimme klingt btw wie JuliensBlog in erwachsen, oder? Naja. Ist schon nicht ganz so geil gewesen. Deine Stimme auch etwas dünn, der Flow geht aber klar. Video sieht so ähnlich aus wie irgendein Splifftastic-Video, nur halt in schwarz-weiß. Naja. -> Geht für mich recht klar an Davo. Coolere Stimme, routinierterer Rapper, besserer Text.