Angemeldet bleiben?
Runde einreichen (nur für Teilnehmer)

Beat hochladen (nur für Teilnehmer)

Battles bewerten (nur für Juroren)

Zum 32stel-Finale Zum 64stel-Finale Zur Zwischenrunde Zur Vorrunde 3 Zur Vorrunde 2 Zur Vorrunde 1 Zu den Qualifikationen Abonnements verwalten

VBT 2018 Battle: Muränenmann vs. ProbiotikkPro (64stel-Finale)




Hinrunde von Muränenmann



Hinrunde von ProbiotikkPro



Zum Diskussionsthread

Alle Runden von Muränenmann

Alle Runden von ProbiotikkPro



Muränenmann ist weiter.


Gesamtergebnis: 10 : 6

Uservoting: 92 : 17

Juryvotes:

Dan2308 | (Muränenmann) 1 : 0 (ProbiotikkPro)

Muränenmann

Video sieht gut aus, vielleicht könnte man aber die Kamera ein bisschen stabiler halten. Klanglich ist aber nichts auszusetzen, Muränenmann kommt gut mit dem Beat klar. 

Linetechnisch geht es direkt richtig gut mit der "Diagnose"-Line los. Die "Rapper auf Probe"-Line finde ich allerdings ein wenig stumpf. Danach kommen ein paar Lines die so ganz in Ordnung sind, aber auch nicht unbedingt hervorgehoben werden müssen. Anschließend bringt er mit den "Tagebuch"- und der "Nehmen dich wie du bist"-Lines nochmal etwas zum Schmunzeln. "Fan-Treffen im Stadion" ist auch witzig, mit dem eingeblendeten Bild. Die "Hängst nur mit Rapgrößen ab" und die "Schabernack"-Lines sind dann nochmal ein ganz netter Abschluss. 

Insgesamt eine richtig starke Runde, die gut klingt und einige netter Punchlines beinhaltet. 

 

ProbiotikkPro

Video sieht gut aus, nur die vielen Cuts stören mich persönlich ein bisschen. Zum Ende des ersten Parts klingt Probiotikk ein wenig unsauber, davon abgesehen klingt es aber richtig gut. 

Den Einstieg mit der "Blaubarsch-Bude"-Line finde ich nicht ganz so gelungen, dafür sind aber die "Machst nur sinnlos das Maul auf"- und die "Schwanz geht direkt in den Kopf"-Lines ziemlich witzige Lines gegen den Namen, die um einiges kreativer sind als die, die ich bisher gehört habe. Darüber hinaus ist im ersten part nichts Krasses dabei, was man herausheben müsste. Der zweite Part schießt sich dann ziemlich auf die Augenbrauen des Gegners ein, die Lines sind zwar gar nicht mal so schlecht geschrieben sind ("Nicht das einzige was dir hier über den Kopf wächst", "Schuppen von den Augen"), allerdings inhaltlich nicht so wirklich viel hergeben.

Insgesamt eine ziemlich solide Runde, man hätte die Augenbrauen-Lines aber auch gerne mit etwas stärkeren ersetzen können. 

 

Fazit

Knappes Battle auf jeden Fall, ich gebe hier allerdings den Punkt an Muränenmann, der mich im Gesamtpaket mehr überzeugt. Dennoch eine starke Leistung von beiden. 



Carlito726 | (Muränenmann) 0 : 1 (ProbiotikkPro)

HR1 Muränenmann

Das Video ist solide, die Locations sind ganz gut gewählt. Der Flow gefällt mir auch, das ist schön druckvoll eingerappt und geht nach vorne. Textlich finde ich zu Beginn "Rapper auf Probe" und "Young Hurn in der Hook" nicht schlecht, danach haben mir "Quali als wärs' VBT dein Tagebuch" und "Fantreffen im Stadion" ebenfalls gefallen. Die zweite Hälfte ist etwas schwächer, und die Runde hätte für ein 64tel etwas länger sein können aber da er bis auf die Hook am Ende einen langen Part durchrappt geht das schon in Ordnung. Insgesamt ist das eine gute textliche Leistung und die Runde ist in jeder Hinsicht gelungen.

HR2 ProbiotikkPro

Sein Video ist nicht schlecht, in den Spiegel zu rappen ist eine ganz lustige Idee. Der Rap ist solide aber auch nicht besonders auffällig, er kann halt nicht so wie sonst auf seinen D'n'B Beats glänzen aber dafür steht der Text dieses mal mehr im Vordergrund was ja auch ein Vorteil sein kann. Inhaltlich finde ich die Muränen Lines im ersten Part fast alle gut bis sehr gut, meine Highlights sind Blaubarschbursche und "Mischung aus Muräne und Rumäne". Im zweiten Part schlachtet er die Augenbrauen Angriffsfläche auch richtig gut aus, vor allem die letzte Line mit dem Ausschnitt aus Breaking Bad kommt sehr lustig. Ich kann hier gar nicht alle guten Fronts zitieren weil es zu viele sind, eine wirklich starke textliche Leistung und auch sonst ist die Runde ganz gut geworden.

Fazit

Die Videos sind auf einem ähnlichen Niveau. Raptechnisch gefällt mir der Muränenmann etwas besser, da er mehr Druck in der Stimme hat. Beim Text legen beide richtig gut los aber die Muräne lässt gegen Ende etwas nach, und Probi hat durchgehend lustige Lines und die Runde hat mich sehr gut unterhalten. Das ist eine knappe Entscheidung aber letztendlich sehe ich den Abstand beim Inhalt etwas größer und Probis Runde finde ich als Gesamtes auch unterhaltsamer, deswegen bekommt er am Ende meinen Punkt.



DonarionCG | (Muränenmann) 1 : 1 (ProbiotikkPro)

Die Videos sind beide nicht besonders erwähnenswert. Probiotikk qualitativ minimal besser, aber dafür mit unsauberer Lippensynchro und Muränenmann mit der besseren Videoperformance. Locations sind bei beiden ganz nett aber auch nicht mehr.

Raptechnisch gefällt mir Muränenmann besser. Der Flow ist nicht krass, aber sehr solide und er kommt gut auf dem Beat. Probiotikk gefällt mir auf dem Beat nicht besonders gut. Da fand ich ihn auf den DnB Beats tatsächlich besser. Die Mische ist auch nicht ganz optimal. 

Der Text. Zunächst zur Muräne. Die Diagnose-Line relativ am Anfang ist direkt ganz nett, aber sowas hat man mit seltsamen Gegner-Namen halt schon oft gehört. Die Rapper auf Probe-Line ist auch solide. Die Behinderten-Line ist dann sehr einfallslos und ausgelutscht und das mit dem leeren Stadion wäre an sich ganz ok, aber mit "Turmbau zu Babylon" ein ziemlicher Zweckreim. Es heißt nämlich "zu Babel". "Solltest du hier wohl den Kürzeren ziehen, kann ich dir versichern, Probi, dann liegt es am Beat" ist meiner Meinung nach so ein halber Selfdiss. Die zweite Beat-Line direkt danach fand ich dagegen sehr amüsant und die Tunnelblick-Line ist auch ganz gut. Das Gelaber über das Foto geht dann eher wieder in die Kategorie Unkreativ. Und das wars dann auch, aus textlicher Sicht ist die Runde ein bisschen überbewertet wie ich finde.

Nun zu Probiotikk. Die Blaubarschbube-Line am Anfang find ich nicht so toll, hätte man mehr draus machen können. Die Line mit dem unnötig das Maul aufreißen ist dann aber richtig witzig durch den Muränenbezug. Schwanz in den Kopf-Line, Netzmuräne und das mit Druck und Untergrund sind ansonsten so die Highlights im ersten Part. Natürlich sehr einseitiger Gegnerbezug, aber ganz ordentlich umgesetzt und bietet sich halt an gegen einen Muränenmann. Im zweiten Part hat mir dann nicht mehr so viel gefallen. Das mit den Augenbrauen ist ganz okay, ist mir in der Umsetzung aber zu unoriginell. Die Endline mit Breaking Bad ist dann dieses typische Erwähnen, anstatt eine richtige Punchline zu formulieren. 

Fazit: Schwieriges Battle meiner Meinung nach. Videos nehmen sich nicht viel, raptechnisch sehe ich die Muräne vorne und textlich haben beide recht durchwachsen abgeliefert, da sehe ich Probiotikk aber wiederum knapp vorne wobei mir allerdings nur die Muränen-Lines gut gefallen haben. Im Gesamtbild flasht mich beides nicht wirklich aber für ein 64stel ist das Battle durchaus solide. Ich vergebe ein 1:1 Unentschieden.



Wumbl | (Muränenmann) 1 : 0 (ProbiotikkPro)

Aalartiger Knochenfisch:

„Rapper auf Probe“, „VBT-Tagebuch“ und „Paartherapie“ trifft alles, „Fantreffen im Stadion“ sitzt auch. Hast zwar selbst etwas weniger Klicks als er, aber das liegt wohl hauptsächlich an den Jungs
von Reiben bzw. Vocal und von so richtigen Probi-Fans hab ich noch nicht viel gehört.
„Yung Hurn“ ist eher ein Front an YNH.
Dieser ganze „lag am Beat“-Kram und die Zeilen über sein Bild auf FB sind nen Lacher wert, hättest du aber noch ein-zwei Sekunden länger einblenden können. „Schabernack“ ist übrigens kein Wort für ne Battlerunde.

Du rappst schön druckvoll und gehst deutlich mehr nach vorne als der Beat selbst. Die Hook könnte sich ein bisschen mehr abheben, hab eigentlich nur durch deine seltsamen Laute rausgehört, dass die Lines am Ende nicht mehr zum Part gehören.

Das Video ist qualitativ nicht der Hammer, aber dynamisch gedreht und wenigstens hast du dir nen Ort gesucht, an dems nicht komplett 0815 aussieht. Dein Kamera-Typ sollte nächstes Mal drauf achten, dass dein Kopf immer ganz im Bild ist.

 

Probiotikk:

Ok, deine Muränen-Lines sind schon mal weniger peinlich als die vom letzten Typen, außerdem weißt du halbwegs wie du sie rüberbringen musst. Stabile Voraussetzungen.
Du benutzt ja auch so komische Wörter… „Tunichtgut“. Und dann noch mit erhobenem Zeigefinger, wirkst wie ein Vorkriegslehrer der gleich den Rohrstock zückt.
„Der Schwanz geht direkt in den Kopf“ und „steinreich“ sind ganz lustig, die Lines über seine Augenbrauen gehen auch alle durch. Wobei mir da ein paar gezweckte Reime ins Auge springen, wenn du von seinem „riesen Gesicht“, „uralten Landschaften“ oder „stotternden Mädchen“ redest.
Muräne/Rumäne ist kein neues Wortspiel.
Er reißt unnötig das Maul auf? Nette Idee, aber er MUSS in nem Battleturnier nunmal sein Maul aufreißen. Gleiches Problem bei der Netzmuräne-Line: Idee gut, treffen tuts nicht. Ich hab nämlich keine Ahnung wie lang der schon battlet, vielleicht solltest du in dem Fall irgendeinen Screenshot von seinem RBA-Profil, einer alten Battlerunde oder was auch immer reinschneiden.

Flowlich gefällst du mir auf dem Beat besser als auf den vollgestopften Dingern, die du sonst pickst. Trotzdem kommts nicht ganz an deinen Gegner ran und deine Stimme klingt immer saukomisch, weiß nicht obs am Mikro oder an der Mische liegt.

Performst schön, dieses ironische Auftreten und ständige Zeigefinger-Rumgewedel sind ganz unterhaltsam. Ansonsten nette Kameraführung und passend gewählte Locations, die schwarz-weiß-Kontraste im Raum mit Spiegel sehen besonders gut aus. Wandels Videoausschnitt scheißt dagegen ziemlich rein.

 

Aal in all:

Muränenmann liegt textlich ein kleines Stück vorne, besonders weil bei Probiotikk die Zweckreime nerven. Auch flowlich seh ich nen Vorteil bei der Muräne, videotechnisch bei Probi. Insgesamt gehts knapp an den Fisch.



CaneJ | (Muränenmann) 1 : 0 (ProbiotikkPro)

Muränenmann:
Du rappst sehr sicher, druckvoll und mit guten Betonungen, da gibts nichts auszusetzen. Beim Text ist der Anfang recht solide, die "tolerant gegenüber Behinderten"-Line ist für mich das erste Highlight der Runde. Mit dem "Fantreffen im Stadion" klatschst du die zweite richtig gute Line gleich hinterher. Nach ner etwas schwächeren Phase find ich die Facebook-Seiten Fronts wieder ganz nett, aber an die zwei Highlightlines kommt das alles nicht mehr ran, hätte man vielleicht noch etwas besser platzieren können. Video unterer Standard, aber insgesamt solide Runde.

 

Probiotikk:
Im direkten Vergleich merkt man halt einfach, dass du noch einige Schwächen im Rappen hast. Du läufst halt irgendwie so ein bisschen neben dem Beat und flowst halt nicht mit ihm. Betonungen passend an einigen Stellen nicht, in der Hook sieht man wie WandelBarz das besser macht. Im zweiten Part sprichst du noch über die Reime drüber, das ist einfach alles viel zu ausbaufähig. Textlich hast du ja immer ganz ordentliche Ansätze, aber das Problem dabei ist die Delivery: Du kommst viel zu ernst rüber, um irgendwelche Fisch-Witze zu reißen, der Text passt nicht zur Stimmung der Runde. Das Highlight: Ende des zweiten Parts bringst du die Zensurbalken-Line. An dieser Stelle baust du schon mit der Line vorher die Pointierung auf und bringst das dann mit Delivery und Videoperformance sehr gut rüber! Genau diese Ausstrahlung bräuchtest du immer, wenn du witzige Lines bringen willst. Die Line kommt einfach rüber wie ein echt guter Punch, im Gegensatz zu ungefähr jeder anderen Line der Runde. Versuch dich dochmal bitte, daran zu orientieren. Video ist qualitativ besser, aber auch hier hast du häufig Unsicherheiten in der Performance, was das ganze etwas komisch erscheinen lässt.

 

Fazit:
Muränenmann rappt einfach viel routinierter und hat einen ordentlichen Text mit zwei Highlightlines. Probiotikk kann seinem Gegner im Rap nicht das Wasser reichen und bringt seinen Text zu schwach rüber, um das noch rausreißen zu können. Punkt Muränenmann.



farii1911 | (Muränenmann) 1 : 0 (ProbiotikkPro)

Videos bei beiden ca. gleich gut, Flow aber beiden große Unterschiede. Während Probiotikk mit dem Beat zu kämpfen hat und etwas untergeht, rappt Muränenmann ziemlich gut auf dem Beat. Probiotikk rappt viel Blödsinn am Anfang im ersten Part, die erste solide Line kommt dann mit "du nennst dich Muräne, weil du ständig dein Maul aufreißt", dann kommt wieder Blödsinn bis zur Netzmuränen Line, die ich ziemlich cool fand. Das wars dann mit den guten Lines in Part eins. Wandelbarz Hook war gut, textlich und flowlich besser als Probiotikk, wird aber nicht gewertet. Zweiter Part wurde nicht gerade besser, die Augenbrauen Lines waren alles andere als gut. Ziemlich dürftige Leistung.
Muränenmann startet gut mit der "Rapper auf Probe" und der Yung Hurn Line, die "tolerant gegen behinderte" Line war stark, auch die Lines danach verlieren nicht an Qualität und sind kontinuierlich stark, bis auf den Front gegen das Foto mit Vocal, Zeptah und so, das fand ich eher lame. Aber danach kommt wieder ne gute Line mit "Probi hängt denen am Sack" und das wars dann. Ziemlich stabile Leistung.
Fazit:
Muränenmann vom Rap und dem Text klar  überlegen, deswegen geht der Punkt auch an ihm.



Robin23 | (Muränenmann) 1 : 0 (ProbiotikkPro)

Muränenmann:

Flow geht direkt gut rein, aggressive und herablassende Delivery, coole Delivery. Was hier aus dem ohnehin schon starken Gesamtbild positiv heraussticht, ist die textliche Stärke von Muränenmann, die Zeilen sind cool aufgebaut und stellenweise richtig lustig. Die „es liegt am Beat“ Stellen und die Lines über Probis Freunde sind besondere Highlights, insgesamt einfach schön getextet. Hook gefällt auch. Video ist okay, Screenshots nicht zu nervig eingebunden, vernünftige Location und performt, ohne besondere Videoideen.

Probiotikk:

Ich weiß nicht ob es die Stimme oder die Mische ist, wahrscheinlich etwas von beidem, klingt jedenfalls nicht so geil. Ansonsten aber lebendig und abwechslungsreich gerappt, schöne Variationen. Die Betonungen sind mir etwas zu extrem auf auf die vielsibigen Reime gesetzt, das wirkt unnatürlich und ist bei der starken Technik eigentlich nicht nötig.
Videopräsenz wirkt teilweise leicht verkrampft und der Blick fast apathisch, hat mich gestört, ansonsten mäßig interessante Location mit passabler Performance. Textlich zeigt Probi, dass er auch urchaus was drauf hat, bewegt sich hier sprachlich auf überdurchschnittlichem Niveau, gerade was Wortwahl und Kreativität angeht. Vielleicht ein paar Muränen-Lines zu viel, die punchen halt nicht so besonders, wenn sie eigtl nur Wortspiele sind. Hier und da passt auch die Delivery nicht so gut, ein paar Zweckreime sind auch dabei und stören mich.

Fazit: Muränenmann kommt hier etwas lässiger auf den Beat. Beide haben textlich schöne Stellen dabei, Muränenmann bringt etwas konstanter gute Lines und auch in den Highlights die bissigeren Punches. Sehe Muränenmann somit schon ein gutes Stück vorne, trotzdem Probs an beide.



Jamjars | (Muränenmann) 1 : 1 (ProbiotikkPro)

Bewertung Muränenmann vs. ProbiotikkPro 64tel:

Video: Muränenmann mit ziemlich schwachen Video am Start, Bildqualität mittelmäßig, Locations ziemlich belanglos, vier hektisches Herumgewackel und ansonsten gibt es nichts zu sehen. Probiotikk wesntlich besser, gute Kamera, interessantere Location, nicht ganz so viel Hektik und verschiedene Perspektiven, um mehr Abwechslung reinzubringen.

Flow: Bei beiden ist das ziemlich zäh, Muränenmann beschwert sich zurecht über den Beat, der ist nicht so doll und hindert die Kontrahenten. Muränenmann zwar im Takt und verständlich, der Stimmeinsatz wirkt jedoch gekünstelt und unangenehm, gerade da ihm dieser immer mal wieder nach oben flöten geht. Zusätzlich werden einige Silben recht unpassend betont, wodurch kein wirklicher Hörgenuss aufkommen kann. Probiotikk hat aber auch seine Probleme, auch bei ihm sind die Basics vorhanden, aber der Stimmeinsatz wirkt trotz des Drucks in der Stimme extrem monoton und mechanisch, geradezu abgehackt, wodurch auch diese Runde nicht gerade ein musikalischer Leckerbissen ist.

Text: Muränenmann steigt ganz okay ein, die Diagnose-Line und die Fernseher-Line sind ziemlich stark, aber da sind schon einige Lückenfüller dabei. Zum Teil passen der erste und der zweite Teil einer Line schlichtweg nicht zusammen (Turmbau zu Babylon - Treffen im Stadion, hä?), aber sind auch immer wieder gute Lines dabei, wie die Toleranz-, die Tunnelblick-Line oder die Lines über das gezeigte Foto (Splifftastics Bruder, ich schmeiß mich weg vor lachen), die Paartherapie-Sache am Ende ist doch recht albern. Insgesamt sehr schwer einzuschätzen, einige gute, aber auch genau so viele schwache Lines (ungewollt und Ähnliches). Probiotikk steigt vernünftig ein, die Blaubarschbube- und die Fischmarkt-Line sind recht gut. Danach ist im ersten Part recht wenig zu holen, die Rumäne-Line ist doch ziemlich random, auch der Rest ist größtenteils unkreativer Standardkram, der nicht wirklich zieht. Im zweiten Part ist da auch wenig Brauchbares dabei, die Lines über die Augenbrauen und die Schuppen-Line sind gut, wie auch die Bogdan-Line am Ende. Alles andere ist nicht wirklich der Rede wert.

Fazit: Irgendwie komme ich hier nicht weit, beide Kontrahenten haben diverse Schwächen und das Ganze mieft nach einem mittelmäßigen Unentschieden. Probiotikk videotechnisch etwas besser, musikalisch tendiere ich leicht zum Muränenmann, obwohl der auch nicht gerade dope rappt. Textlich sehe ich beide auf einem Level, beide mit ein Paar guten Lines und viel Standardkram, zum Teil auch etwas Grütze drin. Da mich keiner wirklich überzeugen kann, gebe ich ein Unentschieden.



Syntiix | (Muränenmann) 1 : 0 (ProbiotikkPro)

Muränenmann:
Video:
Fürs 64tel gut - Gute Qualität, Farbkorrektur ist ausbaubar, performence im Video ist sehr gut und der Schnitt passt.
Flow:
sehr gut, der BEst liegt ihm echt mega. Der Druck ist sehr gut, Einsatz ebenfalls, Delivery passt meist und ja die variabilität ist theoretisch noch ausbaufähig aber so ist das auch schon sehr gut.
Technik:
teils einsilbig, teils dann sehr saubere mehrsilbigkeit - also sehr gemischt.
text:
rapper auf probe gut
kindheit gespart naja
huren gepusht und auch yung hurn in der hook sehr gut, beides!
behinderten line ok
stadion ganz okay
lag am beat lines echt cool
omambo line ganz gut

Probiotik:
Video: gut geschnitten, schlechtere locations, schlechtere performence(wirkt als fühle er sich sehr unwohl teils), bessere Qualität- im endeffekt ein Patt
flow: er versucht mehr zu variieren. Klingt im endeffekt aber viel weniger nach rap, was zu einem teil sicher auch an der mische liegt aber er er beherrscht den beat auch nicht so sehr wie sein gegner - teils nicht on point - Vorteil Muränenmann
technik: weitesgehend besser als sein Gegner. Er ist fast nur mehrsilbig und auch die Qualität der Reime passt immer ganz gut.
text: blaubarschbube line nicht cool
muräne line naja
fisheye line ganz gut
teilweise echt unverständlich - bei 1:16 zb vertseh ich die Pointe leider nicht
haken line ganz gut
zensurbalken gut
abschlussline mMn kein front - angriffsfläche erkannt aber pointe passt nicht

fazit:
Muränenmann kommt mit dem deutlich besserem Rap an den Start, die videos entscheiden aufgrund ähnlicher stärke hingegen nichts. Probiotik hat eine bessere Technik, obwohl einiges gezweckt ist, textlich sind beide sehr gut. Mir gefallen die lines von beiden recht gut, obwohl probiotik am ende etwas übertreibt mit den Brauen. Bis auf probis anfang, gab es auch keine ausfälle. Im endeffekt ein sehr kanppes Ding. Ein sehr starkes 64tel, in welchem Muränemann meinen punkt erhält, durch einen besseren Rap und eine rundere Leistung was den Text angeht. Keine ausfälle und durchweg gute Lines, die gut delivered sind und selbstbewusst und sicher durch die performence im video unterstützt werden.



Fr0zen | (Muränenmann) 0 : 1 (ProbiotikkPro)

Das Video von Muränenmann ist in Ordnung, nicht mehr und nicht weniger. Die Location ist ganz nett, die Videoqualität könnte besser sein. Probiotikk hat ein deutlich schärfer und algemein besser gefilmt, aber beide sind nicht wirklich was Besonderes, weshalb sich die Relevanz der Videos in der Bewertung in Grenzen hält.

Muränenmann rappt solide auf dem Beat, aber er klingt relativ austauschbar und hat keinen besonderen Widererkennungswert in der Stimme. Auch die Hook ist relativ langweilig und hebt sich nicht ab,wodurch mir die Runde insgesamt etwas zu eintönig ist. Bei Probiotikk fällt zunächst leider die Mische negativ auf, wodurch seine Stimme etwas dünn klingt. Was Betonungen und Stimmeinsatz angeht ist er seinem Gegner auf jeden Fall überlegen. Bei seiner Runde kommt bei mir auf jeden Fall mehr Hörgenuss auf, was aber auch an der WandelBarZ. Hook liegt. Insgesamt sehe ich Probiotikk schon ein stück vorne.

Muränenmann hat viele komische Lines, die nicht wirklich Sinn ergeben. Die Diagnose Line am Anfang und die yung hurn Line sind ganz akzeptabel. Das was danach kommt puncht aber einfach nicht ansatzweise. Dieses “Wenn du hier verlierst, dann liegt es am Beat” wirkt zum Beispiel komplett fehl am Platz, genauso wie die Beat Lines, die er danach noch bringt. Die Line mit dem Facebook Bild gefällt mir auch nicht und dann war es das schon. Probiotikk nutzt natürlich in erster Linie den Namen von Muränenmann als Angrifsfläche. Dazu gefällt mir am Anfang die Blaubarschbube Line extrem gut und die maul aufmachen Line ist auch ganz lustig. Die Abschlussline des ersten Parts ist auch nochmal ordentlich. Im zweiten Part geht er dann mehr auf den Gegner ein. Allerdings sind die meisten Lines hier eher nichts sagend. Am Besten gefällt mir noch die Haken Line, aber die Augenbrauen Angrifsfläch ist auch eher so naja. Probiotikk hat hier textlich mittelmäßig abgeliefert. Er hat den Vorteil, dass er die Nemensangrifsfläche von Muränenmann nutzen kann und daraus macht er auch die besten Lines. Ansonsten ist der Text eher unkreativ. Das reicht aber um Muränenmann textlich zumindest leicht überlegen zu sein.

Insgesamt ist Probiotikk für mich in allen Bereichen seinem Gegener leicht überlegen und damit ist er für mich der potentielle Sieger,



ICHaOSI | (Muränenmann) 1 : 0 (ProbiotikkPro)

Videos:

Probiotikks Video sieht von der Qualität her viel besser aus. Auch die gewählten Perspektiven zum Filmen und mit einer interessanteren Locations als Ökosystem „Wald“.

Raptechik:

Also irgendwas ist bei Probiotikks Mische falsch gelaufen. Das klingt wie durch ein Handy gerappt. Das macht es stellenweise sehr schwer Dinge zu verstehen und der Hörgenuss leidet immens darunter. Beide rappen nun wirklich nicht krass oder markant, aber Muräne macht hier einen viel besseren Eindruck.

Text:

HR Muränenmann:

Muräne hat stellenweise gute, stellenweise richtige Totalausfälle. Schlimm fand ich die Geschichte mit dem Fernseher. Das ist die größte Standardline des VBTs und schon in besser. Zumal Probiotikk nun wirklich nicht den Eindruck macht als wäre er arm. Gut fand ich aber die „tolerant gegenüber behinderten“ und „Fantreffen im Stadion“. Auch gut sind die Lines über Probiotikks Jungs, wirkt sehr disrespectful.

HR Probiotikk:

Probi macht textlich so ziemlich denselben Job. Schlimm fand ich „du hast nicht mal 1000 Likes“ joa… du auch nicht? Wo ist der punch? Auch die ganzen Fischlines sind ziemlich bescheuert. Ein, zwei Lines kann man bringen, wenn die zumindest gut sind, aber da seine Runde drauf aufzubauen ist echt nicht gut, da gibt es bessere Angriffsfläche. Die paar Augenbrauen Lines im zweiten Part sind ganz okay, aber der Rest ziemlich irrelevant, insgesamt eine schwache Battlerunde.



Machtpotential | (Muränenmann) 0 : 1 (ProbiotikkPro)

Flow/Soundbild

 

Muränenmann rappt solide auf dem Beat, auch wenn seine Stimme nicht perfekt darauf passen mag. Etwas mehr Abwechslung hätte dem Soundbild womöglich noch gut getan, abseits von den muränenmannmäßigen Scratches gegen Ende.

Probiotikk flowt auf einem ähnlichem Niveau, jedoch stört mich hier die etwas dumpf wirkende Mische. Die Wandel-Hook bringt mir jedoch genau die Art von Abwechslung, die mir bei seinem Kontrahenten gefehlt hat.

 

 

Video

 

Muränenmann leifert hier ein recht vernünftiges Video an, dynamische Kamerafahrten und ein vernünftiger Schnitt, jedoch nichts Besonderes. Diese Art von Location ist mittlerweile halt schon ziemlich overused, immerhin bringen die Einblendungen noch etwas Abwechslung, auch wenn Diese meines Erachtens nach wohl eher zu vermeiden wären.

Probiotikks Video gefällt mir da schon wesentlich besser, interessantere Locations, schöne Lichtverhältnisse und eine schöne Abwechslung bei der Wandel-Hook. Insgesamt wirkt das Video einfach qualitativ hochwertiger, sei es Kameraführung, Colorgrading oder Schnitt.

 

 

Text

 

Muränenmann steigt mit "ich klatsche wieder rigorose Wack-MCs, der nächste klingt wie eine Diagnose" recht amüsant in seine Runde ein. "Für den Fernseher hast du doch seit deiner Kindheit gespart" war recht nett, mehr jedoch auch nicht. "Du rappst deine Quali als wär das VBT dein Tagebuch" hat mir in Anbetracht seiner Quali gut gefallen. "Nur weil sie tolerant gegenüber Behinderten sind" wurde ebenfalls schön delivert. "Fantreffen im Stadion" war ganz okay. Darauf folgen jedoch einige schwach- oder sehr unpointierte Zeilen, die keine sonderliche Erwähnung von Nöten haben. Die Lines bezüglich des Gruppenbilds sind ebenfalls recht schwach formuliert worden. Die Paartherapie-Line hat mir da schon wesentlich besser gefallen.

Probiotikk steigt mit der Blaubarschbuben-Line etwas merkwürdig in seine Runde ein. "Muräne passt, weil du hier ständig unnötig das Maul aufreißt" war jedoch ganz nett. "Nennst dich nur Muräne, denn der Schwanz geht direkt in den Kopf" ist wohl bis jetzt die kreativste Line gegen die Fischrapper dieses Turniers. "Die Muräne wird auf Eis gelegt" ist vom Gedanken durchaus machbar, jedoch scheitert es durch eine recht schwache Delivery. "Steinreich wie dein Lebensraum" ist ziemlich cool, auch wenn die Line leider etwas untergeht. Jedoch folgt nach der Hook leider ebenfalls vieles recht schwach Pointiertes. "Wird zum fliegenden Fisch erklärt" war ganz nett. Die Augenbrauen-Zeilen finde ich etwas überzogen, zumal hier auch kein starkes Highlight dazu gesetzt wurde.

 

 

Fazit

 

Ich vergebe meinen Punkt recht knapp an Probiotikk, welcher mich mit dem besserem Video, mehr Abwechslung im Track und den textlich stärkeren Highlights überzeugen konnte. Gerade textlich sah ich beide auf einem recht ähnlichem Niveau, jedoch haben mir im gesamten Battle wirklich gute Pointen gefehlt. Beide haben diesbezüglich recht sparsam abgeliefert, jedoch blieben mir bei Probiotikk im Gesamtpaket mehr hängen, als bei seinem Kontrahenten.

Sollte er gewinnen, so wünsche ich mir eine angenehmere Abmische der Stimme und einen stärker pointierten Text, sonst könnte es früher vorbei sein, als gedacht!



themistokles | (Muränenmann) 0 : 1 (ProbiotikkPro)

HR Muränenmann

Video: Die Kameraführung ist sehr verwackelt und die Bildqualität auch nicht gut. Als Location wurde ein Gebäude und ein Waldstück gewählt. Ein nicht sehr ästhetisches Video.

Rap;Sein Rap ist sehr unmelodisch und monoton. Er ist zwar im Takt und hat keine Flowfehler, allerdings möchte Hörgenuss trotzdem nicht aufkommen. Technisch ist er solide, bis auf den Zweckreim Turmbau zu Babylon auf Fantreffen im Stadion , der inhaltlich absolut keinen Sinn ergibt.

Punchlines: Die ersten Lines sind nicht wirklich gut aufgebaut und verpackt.Ein Beispiel hierfür ist die Fernseherline. Auch die Tagebuchline wird einfach von Muränenmann in den Raum geworfen, sodass man sie nicht versteht. Warum das Battle der Turmbau zu Babylon ist und Probiotikk ein Fantreffen im Stadion macht ist auch komplett sinnloser Quatsch. Auch die Kürzeren ziehen Line ist nicht wirklich gut pointiert. Auch die restlichen Lines haben keine Pointen, geschweige denn einen sinnvollen Kontext. Ein Beispiel hierfür ist die Mama ist stolz Line.

 

HR ProbiotikkPro

Video: Schnitt und Beleuchtung insbesondere in den Locations bei Nacht ist sehr gut gelungen. Das Video wurde hauptsächlich in und um ein Haus gedreht.

Rap: Er flowt viel besser als sein Gegner. Flowvariationen und angenehmere Stimme.Die Technik ist auch besser. Qualitativ hochwertigere Reime und Technikvariationen unterstützen gut seine Lyrik. Nervig ist allerdings auch die oft auftretende Unverständlichkeit.

Punchlines: Die Maul aufreißen Line ist sofort eine Highlightline und besser als alles was Muränenmann gegen Probiotikk gekickt hat. Die Schwanzline schlägt in die gleiche Kerbe und ist ebenfalls eine klasse gegnerbezogene Punchline. Die auf Eis gelegt Line ist ebenfalls schön, ebenso wie die Netzmuränenline. Der Steinreich Vergleich wäre gut,wenn er Muränenmann somit nicht als reich bezeichnet was ja ein Kompliment ist. Im zweiten Part gibt es dann viele Standardlines. Nur die Schuppen Line ist gut gelungen.

 

Fazit: Probiotikk hat gute Punchlines und ist soundtechnisch Muränenmann überlegen. Textlich war die Runde von Muränenmann sehr schwach. Punkt an Probiotikk.