Angemeldet bleiben?
Beat hochladen Battles bewerten (nur für Juroren)

Zum AchtelFinale Zum 16tel-Finale Zum 32stel-Finale Zum 64stel-Finale Zur Zwischenrunde Zur Vorrunde 3 Zur Vorrunde 2 Zur Vorrunde 1 Zu den Qualifikationen Abonnements verwalten

VBT 2018 Battle: Blektro vs. SkibbezZ (64stel-Finale)




Hinrunde von Blektro



Hinrunde von SkibbezZ



Zum Diskussionsthread

Alle Runden von Blektro

Alle Runden von SkibbezZ



Blektro ist weiter.


Gesamtergebnis: 8 : 5

Uservoting: 73 : 37

Juryvotes:

Der VBT Kenner | (Blektro) 1 : 0 (SkibbezZ)

Video:

Beide Videos nicht besonders und in Ordnung. Da gibt es nicht viel zu sagen. Blektro dreht einfach ein Standard Video im dunkeln auf einer Treppe und SkibezZ dreht ein Standard Video im hellen. Es gibt bei SkibezZ immer so kurze Einspieler, aber die sind immer nur sehr kurz und es sind sehr wenige, so dass sie kaum auffallen und die Story dahinter ist auch nicht wirklich bewegend. Das Video von SkibbeZZ ist trotzdem besser und sieht besser aus. Er hat auch eine schöne Atmosphäre.

Flow:

Beide haben einen guten Flow, aber Blektro gefällt mir etwas besser. Er hat seinen eigenen Style und es hört sich besser an. Er bringt die Lines auch besser rüber. Mir gefällt es z.B: wie er Peter Griffin ausspricht.

Text:

Ich finde textlich beide nicht besonders stark. Kaum etwas hängengeblieben. Die Line „ich skip es“ bei Blektro war ein schöner spit und wurde gut rüber gebracht. Ansonsten aber ziemlich Random und kein Gegnerbezug. Aber abgesehen davon dass die Lines keinen Gegnerbezug haben finde ich sie auch einfach nicht gut. Bei SkibezZ fand ich die „die besten 20€ deines Lebens“ OK. Technisch sehe ich beide auch ungefähr gleich gut. 

Fazit:

Textlich höre ich bei beiden kaum was raus. Video ist bei SkibbezZ besser, doch dafür ist der Flow von Blektro besser. Er hat eine coole Delivery und er bekommt knapp den Punkt.



Wumbl | (Blektro) 1 : 0 (SkibbezZ)

Blektro:

Oh fuck, ich glaub das ist bisher die lustigste Runde im Turnier. Allein die erste Line schon:
„Sorry du wirst ganz hart gefickt Junge /
So wie es dein Lehrer mit dir gemacht hat in der Mathematikstunde.“
Ich schmeiß mich weg. Wenn ich mir das bildlich vorstelle, einfach herrlich.
Du bist mit deinem Style wohl der Einzige, der Lines mit „Du siehst aus wie…“ bringen kann, darum enttäuschen auch Peter Griffin und Toni Kroos nicht.
„SkibbezZ/Skip es“ ist großartig. Ausziehbare Couch, vollgewichst in Bayern, Tiger Lily, Genitalbereich… Da kommt Lachflash auf Lachflash. Nur aus der HHL-Hook in seiner letzten Runde hättest du mehr machen können, wenn du sie schon erwähnst.

Vom Rap her bist du weiterhin sehr eigen unterwegs und das ist auch gut so. Teilweise sind kleine Flowfehler drin, aber du hast halt ne einzigartige Aussprache und Delivery. Ich muss hier echt aufpassen nicht zu subjektiv zu werden.

Das Video ist ok, ich freu mich immer sehr, wenn düstere Videos nicht verrauscht sind. Dein Video-Typ weiß seine Kamera definitiv zu bedienen. Performance wunderhübsch, Locations nichts Besonderes.

 

SkibbezZ:

In dem Battle verlang ich keine Substanz in den Lines, darum gefällt der Einstieg. Leider kommen wie in deinen letzten Runden keine richtigen Kracher rüber, du scheinst Probleme damit zu haben Lines pointiert zu verpacken und nen Boom-Effekt beim Hörer auszulösen. Zusätzlich fallen mir bei genauerem Hinhören ziemlich viele schwache Zeilen auf:
„Geh mir aus den Augen wie Kontaktlinsen.“ Hä?
„Du bitest Savas‘ Flow eins zu eins.“ In WELCHER WELT flowt Blektro wie Savas?!?!??
„Mich fördert man wie Kinder mit nem Extra-Chromosom.“ Also ganz ehrlich, was hast du dir gedacht als du diese Line geschrieben hast? Du wolltest den Ball anscheinend in seine Hälfte des Spielfelds kicken, bist ausgerutscht und hast dir mit nem astreinen Fallrückzieher ein schmerzhaftes Eigentor geballert. Wenn man bedenkt, dass Blektro in seiner Runde ebenfalls deine Chromosomen anspricht, peinigts doppelt.
Die 20€-Line ist von nem anderen Rapper kopiert, aber Hauptsache ihm Gebite vorwerfen.

Du rappst gut und routiniert auf dem Beat, klingt etwas gewöhnlicher, dafür aber auch sicherer als beim Gegner. Hört sich ganz schön an, nur die Delivery lässt zu wünschen übrig. Der ganze Text rauscht an mir vorbei und als Nicht-Juror hätte ich wohl nicht eine Line mitgenommen.

Dein Video geht klar, läufst an ganz netten Orten rum und das Blektro-Double erfüllt seinen Zweck (welchen auch immer). Mir fällt auf, dass dein Aussehen perfekt zu deinem Rap passt.

 

All in all:

SkibbezZ rappt souveräner, Blektro hat den deutlich besseren Text und höheren Wiedererkennungswert. Die Videos nehmen sich nicht viel. Tiger Lily macht das Ding.



Thoxik_ | (Blektro) 0 : 1 (SkibbezZ)

Erstmal freut es mich sehr, das bewerten zu dürfen. Ist eines meiner lieblingsbattles des bisherigen VBTs!

HR1 Blektro:

Das Video ist sehr unspektakulär und dem deines Gegners unterlegen. Flow ist auch gut auf dem Beat obwohl ich diesen auf deinen Beats noch schöner finde. 

Grundsätzlich finde ich es extrem schwierig, dich zu bewerten. Du hast die geilste Delivery im gesamten Turnier und ich finde deine Lines cool, allerdings habe ich das Problem, dass man die meisten deiner Lines gegen jeden mc bringen kann. Und genau das ist auch das Problem, du stellst mich hier vor eine schwierige Aufgabe dich zu bewerten, da ich deine Lines super finde (auch in dieser Runde) aber es ja auch darum geht, den Gegner den man hat zu treffen. Und für mich kann man nur mit Generics kein Battle gegen einen guten Gegner (den du hier zweifelsfrei hast) gewinnen. Du beginnst mit der Mathematikstunde Line, ich musste zwar schmunzeln aber diese Line kann man gegen jeden bringen. Direkt danach die Katheter-Line. Göttlich, genau so wenig gegnerbezug aber einfach feierbar. Dennoch kann man das nicht als richtig gute punchline sehen weil man es halt gegen jeden bringen kann und es deinen Gegner in dem Sinne nicht angreift. Peter Griffin Line ist auch ganz lustig. Aber auch hier selbes Problem. Gegen Zeptah hast du dich mehr auf deinen Gegner bezogen als hier. Diesmal könnte dir das zum Verhängnis werden. „Zeig mir dein tape und ich skip es“, sagenhaft. Musste wirklich sehr lachen da es schön stumpf war und einfach so schön naheliegend war. Und die Line hatte sogar so etwas wie gegnerbezug. Toni Kroos-Line leider komplett daneben, die fand ich nicht mal lustig. „Du wärst ohne das Handschuhfach gar nicht hier“ ist dann wieder ne gute Line die man so bringen kann. Das ist auch einfach viel zu viel Gerede über eine Freundin, von der man nichts weiß. Man könnte beispielsweise viel aus SkibbezZ‘ alter machen, was du immer nur beiläufig erwähnst. „Peter Pan wird gefickt von Tigerlilly“ ist auch ne coole Line, wo aber einfach wieder der Bezug auf SkibbezZ fehlt, oder alternativ verstehe ich den Bezug nicht. Pausenbrötchen Line am Ende ist ein witziger Abschluss.

Mein Fazit HR1: Ich finde es wirklich sehr sehr schade, dass du dein Potential nicht so nutzt. Du schreibst super Lines, aber tust dich schwer mit seinen Gegnern. Dennoch eine gute 64stel Runde. 

 

HR2 SkibbezZ:

Dein Video ist um einiges besser als das deines Gegners, und du kommst wie immer auf die Noise System Beats sehr gut.

Du beginnst mit einer coolen Anfangsline, die allerdings ebenfalls sehr generisch ist. Zweite Line hat mir sehr gut gefallen. „Geh mir aus den Augen wie Kontaktlinsen“ kannte ich zwar noch nicht, aber hätte ich auch nicht unbedingt kennen lernen müssen :D. Nächste Line ist ebenfalls ganz schön dank des Aufbaus der Line davor (abspritzen - blektro wird jetzt nass). Die Zeugenschutzprogramm-Line hat gekillt mit dem Fitness-Aufbau davor. „Ich fand dich damals besser, komm belassen wir’s dabei“ trifft sehr, da das meine und auch viele andere Meinungen sehr gut wiedergibt. Hook gefällt mir sehr gut, passt gut ins Soundbild rein, hebt sich schön von den Parts ab und ist musikalisch. Im Gegensatz zu vielen anderen finde ich es sogar in dieser Runde angebracht, dass du blektro lobst in deiner runde, da die Lines dadurch umso mehr treffen (für mich zu mindest). Savas-Bite Front für mich dann allerdings komplett deplatziert, mag diese biting-Vorwürfe allgemein nicht. Verstehe auch den Sinn deiner nächsten Line, allerdings ist es komisch, sich mit Trisomie 21 erkrankten zu vergleichen. „Blektro kriegt nach seinen 16 Zeilen keine Luft mehr“ fand ich aber dann wieder sehr gut. Darauffolgende Line kann man ebenfalls bringen, komme auf das ganze im Fazit nochmal näher zu sprechen. „Die Maske waren die besten 20€ deines Lebens“ hab ich nicht verstanden, was daran genau treffen soll. Endline dann allerdings nochmal gut.

Mein Fazit HR2: Was mich an dieser Runde so flasht ist der Aspekt, dass sie die Ansichten vieler vbt Hörer so gut repräsentiert. Jeder hat sich riesig auf blektro gefreut im Turnier, allerdings liefert er sehr eingeschränkt ab bisher. Finde es super, wie du es wirklich schaffst, eine richtige Realtalk-Atmosphäre hier zu schaffen, die ich dir so abkaufen kann, da sie eben meiner Meinung komplett entspricht. Nicht so wie beim jbb wo irgendwas aus den Fingern gesaugt wird. Du schaffst es hier einfach blektro ohne wirkliche überlines in deiner Runde sehr zu treffen. Ich würde hier auch gerne sagen, dass diese Runde als „Ganzes“ extrem böse ist und sehr gut frontet. Wirklich beeindruckend wie du es geschafft hast, als routinierter mc so einen Riesen Sprung in einer Runde zu machen. 

 

Fazit des Battles: Blektro mit guten Lines, die sehr entertainen allerdings viel zu generisch sind. SkibbezZ mit einer Runde, die blektro einfach extrem trifft. Er schafft es, eine tolle Battleatmosphäre zu erzeugen, die mich einfach auf den Schlag geflasht hat. SkibbezZ dazu mit dem leicht besseren Soundbild und dem besseren Video.

Es ist zwar schwierig zu bewerten und sehr abhängig was einer Person besser gefällt hier, allerdings ist es für mich persönlich ein sehr eindeutiges Ding an SkibbezZ. 

 



Mriv96 | (Blektro) 1 : 0 (SkibbezZ)

Runde von Blektro: Das Video ist gut. Der Flow ist stark und Blektros aggressiver Style kommt sehr gut auf den Beat. Inhaltlich finde ich die Mathematikstunde, Katheter, Peter Griffin, skippe dein Tape, nicht mal deine Freundin will dich heiraten, Mutter deiner Freundin sieht so aus wie Toni Kross, ohne das Handschuhfach gar nicht hier, dir fehlt ein Chromosom, ausziehbare Couch, Profi Qualität übertüncht den Text, unverhältnismäßig flown, in Bruchsal gibt es kein Ghetto, klaue dir dein Pausenbrot und Backstage bei den Lochis Line ganz gut. Alles in allem ist die Runde sehr kompakt, hat einige gute Lines, ein paar Highlights, klingt gut und geht vom Gegnerbezug klar. Dennoch ist die Runde ab und an ein bisschen generisch.

Runde von SkibbezZ: Das Video ist gut. Der Flow ist solide und die Hook geht klar. Inhaltlich finde ich im ersten Part die Östrogenhaushalt, Metapher, Kontaktlinsen, Fitness und nehmen was dich ausmacht Lines solide. Der zweite Part ist durchwachsen, manche Lines punchen halt nicht wirklich wie z. B. die Line mit dem extra Chromosom. Die Lines mit dem Blutdruck, keine Luft mehr, hampelt rum, noch mehr verbiegen, fake und den besten 20€ deines Lebens finde ich ganz gut. Die 20€ Line ist das Highlight der Runde. Die Runde ist solide, hat aber schon ein kleines Eigentor wenn man den Gegner gut nennt. Der Gegnerbezug geht ebenfalls klar und die Runde hat eine gute Delivery sowie einige gute Lines.

Alles in allem ist das Battle solide. Beide haben ein paar generische Lines und sind videotechnisch etwa gleichauf. Flowtechnisch sehe ich Blektro vorne. Linetechnisch hat SkibbezZ weniger viele gute Lines und einige nicht wirklich punchende Lines plus ein kleines Eigentor. Blektro ist hier konstanter und hat mehr Highlights wie z. B. die skippen und Toni Kroos Line. Somit gebe ich den Punkt wegen besseren Flow und den knapp besseren Lines an Blektro.



Daniel Shooter | (Blektro) 1 : 0 (SkibbezZ)

HR1 von Blektro:

Video: Übliche Bildqualität eines Lars Does Streifens, ist also gut. Finde auch gut wie mit den verschiedenen Lichtern gearbeitet wurden um Blektro in Szene zu setzen. Blektros Videoperformance wie immer mächtig, am Video gibt es nichts auszusetzen.

Rap: Blektro geht wie immer steil nach vorne auf dem Beat. Er klingt sehr mächtig drauf, nur hört sich die Stimme leicht komisch an, macht es aber nicht schlechter. Flow ist sehr stabil und on Point auf dem Takt. Delivery ist mega gut.

Punchlines: Einstieg mit Mathematikstunde fängt schon mal ordentlich an. Peter Griffin Line ist lustig und die „zeig mir dein Tape und ich skip es/skibezz“ Line auch sehr geil. Handschuhfach Line in Bezug zur ZR von Skibezz sitzt auch. Die Line mit dem Pausenbrötchen kaufe ich ihm sofort ab und die Lochis Line ist auch nice zum Abschluss. Zwischendurch kommen dann doch Lines die kein Sinn machen oder Random Wie-Vergleiche sind.

HR2 von SkibezZ:

Video: Sieht ebenfalls professionell gedreht aus. Neben den Performance Szenen wird nebenbei auch eine kleine Geschichte erzählt, die damit endet, dass das Blektro Double SkibbezZ´ Merch trägt. Dieses Video finde ich ebenfalls über dem Standard des 64tels.

Rap: SkibbezZ war und ist für mich immer noch der beste Rapper aus der ZR und das hat er wieder mal bewiesen. Straighter Rap nach vorne ohne Unsicherheiten oder sonstigen Schwächen. Gegen viele andere im 64tel wäre er Raptechnisch klar überlegen.

Punchlines: Zwei Lines haben mir in der Runde gefallen, erstens die extra Chromosomen Line und die 20€ Euro Line. Der Rest puncht für mich nicht, da er die Wahrheit sagt aber dahinter kein Punch steckt. Z. B. das man ihn vorher nicht kannte oder das mit Savas, was er sogar selber zugibt und parodiert. Nebenbei gibt SkibbezZ Blektro auch unterschwellig probs mit Aussagen wie „ich fand dich früher geiler“ oder „im Grunde bist du ganz geil“.

Hook: Passt zum Style der Runde und ist eine nette Ergänzung zu den Parts.

Fazit: Die Videos von beiden finde ich ähnlich stark. Rappen können beide sehr gut, Blektro gefällt mir durch Delivery und Stimmeinsatz etwas mehr. Inhaltlich sehe ich Blektro deutlich vorne. Für mich ist das einer der stärksten 64tel Battles, schade dass einer schon gehen muss.

Mein Punkt geht an Blektro 



Thermas | (Blektro) 1 : 1 (SkibbezZ)

HR Blektro:

Es ist sehr interessant Blektro dieses VBT Mal auf einem anderem Beat zu hören als seinen der vorherigen Runden. Er klingt nicht ganz so cool wie auf diesen, aber überzeugt hier trotzdem. Sein Flow gefällt mir. Das Video ist nicht sonderlich krass. Die Slowmos sind ganz cool als Abwechslung, aber mehr gibt es hier nicht.

Zum Inhalt:
Die ersten Lines sind purer Standard und treffen niemanden. „Du kannst sagen, dass ich dick bin. Neben mir wirkt deine Freundin aus wie Peter Griffin“ ist etwas lustig. „Zeig mir dein Tape und ich skip es“ ist als Anspielung auf den Namen seines Gegners ok, aber ich bin mir sicher, dass der solch eine Anspielung in jeder Runde hört, weil man dafür echt nicht viel denken muss.
„Ich machs wie deine Freundin und biete dir die ausziehbare Couch an“ bringt mich zum Lächeln. Die Zeile ist inhaltlich so wie der Rest der Runde nicht gut, aber doch etwas besser als der Rest.
„Deine Mund-Partie sieht aus wie dein Schambereich“ geht in dieselbe Kategorie.

Insgesamt ist die Runde so wie jede bisherige Runde von Blektro: Textlich findet man hier wenig zur Freude aber der Rap gefällt mir.

HR Skibbezz:

Skibbezz rappt sehr solide und gefällt mir auf dem Beat besser als Blektro. Allerdings wirkt der Rap monoton. Das Video ist ähnlich schlecht wie das seines Gegners, aber immerhin weiß er wie man sich im Video auch mal bewegt.

Inhalt:
Der Einstieg bietet nicht viel Inhalt, aber ist ok. „Geh mir aus den Augen wie Kontaktlinsen“ finde ich echt schlecht. Die Lines gegen die Fettleibigkeit von Blektro zünden irgendwie alle nicht. Ich habe schon so viele DickenLines gehört und ehrlich gesagt puncht für mich selbst eine Standardzeile dieser Menge mehr als die Lines hier. Die Line mit dem Zeugenschutzprogramm verstehe ich nicht. Ws haben Blektros Brüste damit zu tun? „Ich fand dich damals besser und ja, belassen wir es dabei“ ist wieder grauenhaft.
Die Hook hebt sich so gut wie gar nicht von den beiden Parts ab und gibt mir inhaltlich auch nicht viel. Obwohl es eine Line ist, die man schon sehr oft gehört hat, finde ich es gut, dass die Hook darin endet, dass er eigentlich nur den Hype von Blektro battlet, weil Blektro meiner Meinung nach zumindest textlich echt nie gerockt hat.
Der Vergleich mit dem Flow von Savas hinkt hart. Ihn mit Blektro zu vergleichen ist echt mega weit hergeholt. „Das einzige was du fickst, ist dein Blutdruck“ ist wieder auffallend schlecht. Solche Lines sind so einfach und flach formuliert, dass sie wirklich nicht punchen können und wenn dann die eigene Runde ficken. „Verbieg dich doch noch mehr, sodass du Plastik wirst“ ist wieder zu einfach formuliert, aber geht immerhin in die richtige Richtung, weil Blektro echt in Richtung Plastik-Mucke mit seinem neuen Style in den letzten Runden geht.

Insgesamt ist das Battle für mich ausgeglichen. Die Videos sind beide nicht gut, Skibbezz rappt etwas besser und vom Text her finde ich Blektro etwas besser, weil er immerhin Durchscnitt ist und nicht so wie sein Gegner eher durch schlechte Lines auffällt.



ICHaOSI | (Blektro) 0 : 1 (SkibbezZ)

Videos:

Das Video von SKibbez ist deutlich besser, sowohl von der Qualität, von der Beleuchtung und Kameraführung. Bei Blektro sieht man bei dem ganzen Schatten nicht so richtig was da jetzt genau abgeht.

Raptechnik:

Beide sind hier auf hohem Niveau und liefern top Rap. Mir persönlich gefällt Skibbezz mit seiner tieferen Stimme besser als Blektro, aber beide sind sehr krass und ich finde es unfassbar schade dass einer hier gehen muss. Man merkt halt einfach dass hier zwei erfahrene Rapper stehen die auch vernünftig mit Betonungen und Flow arbeiten können ohne mies holprig zu wirken.

Text:

HR Skibbezz:

Textlich schwächeln beide. Der Savas-Bite Vorwurf ist durchaus Berechtigt. Sehr gut fand ich „Blektro bekommt nach 16 Zeilen keine Luft mehr“ und „die Maske waren die besten 20€ deines Lebens“. Mehr ist da leider auch nicht zu holen. Hier und da sind witzige Lines dabei, jedoch ohne Gegnerbezug. Blektro bietet so eine riesige Angriffsfläche die aber nicht genutzt wird. Ich durfte Skibbezz nun zum 3ten Mal bewerten und die Kritik ist immer dieselbe: Rap geil, Punchlines mangelhaft.

HR Blektro:

Bei Blektro verhält sich das ähnlich. Gut fand ich „du zeigst mir dein Tape und ich Skibbezz“. Die anderen Lines sind jedoch nicht die Art von Unterhaltung die mir zusagt. Lines wie „ich pisse deine Wohnung voll als wäre sie ein Katheter“, haben nun mal gar keinen Gegnerbezug. Für manche ist das sicherlich witzig, den Humor ist immer noch unterschiedlich, mir sagt diese Art rap aber eher nicht zu.

Fazit:

Beides sehr gute Rapper, ich präferiere jedoch Skibbezz und gebe ihm den Punkt.



Brutus Felis | (Blektro) 0 : 1 (SkibbezZ)

Videotechnisch haben hier beide ein ganz gutes Produkt abgeliefert. Blektro ist von der Location her etwas langweilig. Dadurch, dass die Kameraaufnahmen aber nicht so statisch sind, sondern etwas Bewegung drin ist, bietet das Video dennoch genügend Abwechslung. Skibezz bietet hier beim Video aber noch etwas mehr. Die Videoaufnahmen sind etwas abwechslungsreicher und vor allem die Aufnahmen die zu diesem kleinen Videokonzept gehören sehen ziemlich gut aus. Leider kommen die Aufnahmen, die zu dieser kleinen Story gehören etwas zu poradisch, so dass diese ein bisschen unter geht und etwas sinnfrei ist die auch.

 

Auch raptechnisch sind hier beide auf einem guten Niveau. Blektro hat seinen etwas originelleren, etwas an Savas erinnernden Flow und rappt schön aggressiv und druckvoll auf dem Beat. Skibezz kommt mit einem etwas chilligerem Flow und setzt hier und da seine Stimme um seine Lines zu delivern ganz gut ein. Insgesamt nehmen sich hier beide nicht viel. Blektro sagt mir persönlich aber etwas mehr zu, da bei ihm mehr ein eigener Stil zu erkennen ist. Dennoch bietet Skibezz hier etwas mehr Hörgenuss. Blektro hört sich trotz des starken Flow, da die Runde nur aus einem langen Part besteht etwas anstrengend an, während man sich Skibezz mit dem chilligem Flow und einer soliden Hook etwas besser geben kann.

 

Text: Blektro kommt mir hier mit zu vielen random Lines, wo zwar einige ganz witzig sind, der Großteil aber komplett zusammenhangslos sind und für mich einfach nicht den Anspruch an eine Battlerunde erfüllen (z.B. Mathematikstunde-Line, Toni Kroos-Line...). Die Peter-Griffin-Line und die „ausziehbare Couch“-Line waren aber immerhin ganz witzig. Der Skibezz/Skip es Spitt ist mir etwas zu offensichtlich. Sonst sind mir hier alle Lines wie gesagt zu zusammenhangslos oder der Bezug zum Gegner wird nicht richtig deutlich. Textlich bleibt Blektro hier also deutlich unter seinen Möglichkeiten.

Skibezz versucht im Vergleich dazu besser Sachen, die auch was mit dem Gegner zu tun haben aufzugreifen. Viel überzeugt da dennoch nicht. Da sind auch einige Lückenfüller drin, sowie Lines, wo sich der Zusammenhang bzw. der Sinn dahinter nicht ganz erschließt (z.B. Zeugenschutzprogramm-Line, „Ich könnt dir nehmen was dich ausmacht...“). „Als ob man mit solchen Eutern pumpen kann“ fand ich mit Bezug auf seine VR2 ganz in Ordnung. Die Lines zum Vergleich mit Savas im 2. Part finde ich ebenfalls ganz solide, auch wenn der Bite-Vorwurf etwas überzogen ist. „Mich fördert man wie Kinder mit 'nem extra Chromosom“ ist ein ziemlicher Selfdiss. „Blektro kriegt nach seinen 16 Zeilen keine Luft mehr“ ist auch eine gut treffende Line.

Insgesamt greifst du einige gute Dinge, die Blektro gut treffen, gut auf. Es fehlt da aber noch etwas an Continuance. Es sind wie gesagt einige Lückenfüler dabei, Lines, deren Sinn sich nicht ganz erschließt und einige Lines geben Blektro auch eher Probs, als ihn anzugreifen („Maske waren die besten 20€ deines Lebens“, „Du könntest ins Finale“ etc.).

Textlich sehe ich hier aber dennoch Skibezz vorne, da er zumindest einige gute Ansätze hat den Gegner zu fronten, auch wenn der Text bei weitem noch nicht ausgereift ist. Blektro ist mir hier aber insgesamt einfach zu inhalts- und zusammenhangslos.

 

Fazit: Der Punkt geht hier an Skibezz, da er hier textlich besser auf den Gegner eingeht, während Blektro hier einfach zu random textet. An sich sehe ich für das Tunier Blektro zwar mit dem größerem Potenzial. Dieser bleibt hier aber vor allem textlich weit unter seinen Möglichkeiten. Skibezz hat da als Gesamtpakt, auch mit dem Video und der musikalisch etwas eingängigeren Runde, mehr überzeugt.



Timotheus | (Blektro) 1 : 0 (SkibbezZ)

Blektro vs. SkibbezZ

Runde von Blektro:

Zum Video von Blektro kann man leider nicht viel sagen; er sitzt bzw. steht auf einer Treppe und rappt. Das ist nicht wirklich kreativ oder spannend, dafür finde ich das der Schnitt ganz solide ist und die Atmosphäre des Videos passt dann trotz des geringen Aufwandes vor allem durch die Belichtung gut zum Beat und der Runde allgemein.

Insgesamt gefällt mir Blektros Art zu rappen obwohl oder gerade, weil sie an den frühen Savas angelehnt ist richtig gut. Er flowt insgesamt sehr druckvoll und hat sehr guten Stimmeinsatz. Auch technisch kann man wenig meckern: Blektro benutzt kaum Standardreime und anstatt dessen hauptsächlich zwar teils leicht unsaubere aber eben innovative Nomenreime. Beispielweise „mitte-Ende-Dreißig“ auf „vollgewichst in Bayern“ oder „unterschwellig Baby“ auf „unverhältnismäßig“ oder „ganz hart gefickt Junge“ auf „Mathematikstunde“. Durch die guten Reime und den starken Stimmeinsatz ist der Hörgenuss der Runde definitiv einer der Besten im 64stel.

Blektro bringt zwar größtenteils Lines, die irgendwie cool rüberkommen, die allerdings den Gegner kaum treffen bzw. überhaupt Gegnerbeug haben. Seine Lines entertainen dafür hauptsächlich über die Reime bzw. die Absurdität der Lines. Ein paar Beipiele für solche Lines sind u.a. „ich pisse deine Bude voll als wär sie ein Katheder“, „neben mir sieht deine Freundin aus wie Peter Griffin“, „Du bist Mitte-Ende-30 aber Backstage bei den Lochis“ oder „Du wirst ganz hart gefickt junge, sowie es dein Lehrer mit dir gemacht hat in der Mathematikstunde“. Dazwischen gemischt sind zwar auch einige eher belanglose Lines aber insgesamt schafft es Blektro wenige klassische Fillerlines zu haben. Selbst die Zeilen ohne Gegnerbezug haben ihre Daseinsberechtigung, da sie einfach gut unterhalten. Die textlichen Highlights in seiner Runde sind für mich dann noch „Zeig mir dein Studio ich fick es, zeig mir dein Tape und ich skip es“ und „Deine Mundpartie sieht so aus wie dein Genitalbereich“.

Im Großen und Ganzen fehlt es bei Blektro zwar an Gegnerbezug und ich bezweifle, dass irgendeine Line seinen Gegner auch nur ansatzweise getroffen hat, das hindert mich aber nicht daran von seinen Lines und der allgemeinen Attitüde seiner Runde unterhalten zu werden.

Runde von SkibbezZ:

Video finde ich recht solide; es steckt jetzt nur unwesentlich mehr Aufwand dahinter als bei Blektro, aber die kleine „Stroryline“, die ins Video eingebunden ist lockert das ganze gut auf. SkibezZ Videopräsenz ist auch nicht so stark wie die von Blektro, allein wegen des höheren Abwechslungsreichtums würde ich SkibezZ aber videotechnisch leicht vorne sehen.

Was Rap angeht, so ist SkibbezZ eher im Durchschnitt unterwegs: Stimmeinsatz ist sehr dumpf, flowlich sind auch keine großen Highlights vorhanden. Nichts was SkibbezZ macht ist sonderlich schlecht aber eben auch nicht herausragend. Die Reime sind da noch SkibbezZ größte Stärke, allerdings gehen die durch den weniger druckvollen Rap ein wenig unter. Ein paar Highlights sollten aber trotzdem erwähnt werden: „Eutern punkten kann“ auf „Zeugenschutzprogramm“, Penis in den Rachen rein“ auf „Östrogenhaushalt zu passen scheint“ und „Pflasterstein“

Textlich hat SkibezZ definitiv mehr Gegnerbezug als Blektro - ihm fehlt aber der Entertainment-Faktor seines Gegners. SkibbezZ bringt zwar auch wie Blektro viele wie-Vergleiche, allerdings sind diese eher erwartbar bzw. bekannter als Blektros: „Geh mir aus den Augen, wie Kontaktlinsen“ oder „Blektro wird jetzt nass als würde er Weizen ausm Fass trinken“. Zwar wechselt Blektro auch sehr oft das Thema aber seine einzelnen Lines sind immerhin zusammenhängend. SkibezZ hingegen wechselt sehr wirr oft innerhalb von einer Zeile das Thema, wodurch es sehr schwer wird, zu folgen, wo er jetzt genau hinwill, bzw. wo der Diss sein soll. Beispiele dafür sind „Was für Fittness als ob man da mit solchen Eutern punkten kann, ja offensichtlich fühlst du dich ja wohl im Zeugenschutzprogramm“ (wie kommt SkibezZ vom Fitnessstudio zu Zeugenschutzprogramm?) oder „Das einzige was du fickst ist dein Blutdruck, komm bring mal noch ne Savas Line . digga tu es Dude“ (Hier wird wild vom Savas-Bites zu Blektros Fettleibigkeit ohne Kontext hin und her gesprungen). Zwar hat SkibbezZ auch ein paar gute Lines; gerade alle Lines mit halbwegs subtilen Savas Anspielungen „tus es Dude“ oder „komm mal klar“ haben mir rech gut gefallen, da die Angriffsfläche schon gut sitzt und die Lines rein lyrisch auch gut formuliert sind. Das Problem ist nur, dass SkibezZ zu viele Lines ohne richtige Pointe oder Diss geschrieben hat: „Du bitest Savas Flow 1:1 – wie peinlich“ oder „Dich fördert man wie Eisen aus dem Untergrund, mich fördert man wie Kinder mit nem Chromosom zu viel“ sind nur zwei Beispiele für solche Lines. Bezug vorhanden – Diss fehlt.

Insgesamt geht SkibezZ schon gut auf Blektros Angriffsfläche ein, macht dies aber zu wirr und wenig punchend, sodass ihm dieser Gegnerbezug punchlinetechnisch kaum etwas bringt.

Fazit:

Trotz mehr Gegnerbezug bei SkibezZ und einem leicht besseren Video muss ich sagen, dass mir bei SkibezZ neben den Savas-Anspielungen nichts hängengeblieben ist, während bei Blektro zwar alles inhaltlich absolut belanglos war aber trotzdem mehr unterhalten hat und zumindest näher an den Kriterien für eine Punchline war. Hinzu kommt das Blektros Wiedererkennungswert einfach viel größer ist, wodurch ich ihn leicht vorne sehe.



Machtpotential | (Blektro) 1 : 0 (SkibbezZ)

Flow/Soundbild

 

Blektro rappt, wie man es von ihm gewohnt ist, souverän, druckvoll und beständig über den Beat. Gerade die blektro-typischen Betonungen sorgen für eine abwechslungsreiche Audio, welche auch nicht zwangsläufig eine Hook verlangt. Bezüglich der Mische habe ich auch nichts zu meckern.

SkibbezZ flowt ebenfalls routiniert und fehlerfrei, wie es sich auch gehört. Die Hook ist sehr cool umgesetzt worden und bietet auch eine schöne Abwechslung zu den Parts. Dadurch, dass es konsequent durchgerappt wurde, kann es jedoch etwas monoton wirken.

 

 

Video

 

Blektros Video ist nichts Besonderes, dennoch ist es durchaus ein ganz ansehliches Endprodukt geworden. Zitat aus der Beschreibung: "Straßenlaterne, Taschenlampe und Treppe. Reicht für Battlerap." Manchmal kann das durchaus reichen. Des weiteren gibt es eine gute Kameraführung und ein passender Schnitt, jedoch stören mich ein wenig diese teils zu stark unterbelichteten Szenen.

SkibbezZ hat sich für sein Video im Park filmen lassen. Ebenfalls nichts Besonderes, jedoch wurde es auch ähnlich gut gedreht. Der Schnitt ist okay, auch wenn mir manche Szenen zu lange durchlaufen. In Verbindung mit dem durchgängigen Rap magert es dem Ganzen etwas an Abwechslung.

 

 

Text

 

Blektro steigt mit "Sorry du wirst ganz hart gefickt Junge, sowie dein Lehrer in der Mathematikstunde" äußerst amüsant ein. Beim ersten Hören hab ich mich regelrecht bepisst, auch wenn es nicht mal ein Front gegen seinen Gegner war. "Neben mir sieht deine ässliche Freundin aus wie Peter Griffin" war ganz nett. "Zeig mir dein Tape und ich skip es" ist ein absoluter Knüller. "Selbst die Mutter deiner Freundin sieht aus wie Toni Kroos" brachte mich ebenfalls dezent zum Schmunzeln. Darauf folgen ein paar weitere Lines über Geficke, die nicht großartig hervorzuheben sind. "Ich fick dich so unterschwellig Baby, dass du denkst der Blektro flowt jetzt aber unverhältnismäßig" wurde wieder sehr cool delivert. "Das hier ist kein Liebesfilm, obwohl der Peter Pan gefickt wird von der Tigerlilly" ist, ähnlich wie die meisten anderen Lines hier, amüsant, dennoch frontet sie nicht all zu stark. "Du bist Mitte-Ende 30, doch bist backstage bei den Lochis" war ebenfalls recht amüsant.

SkibbezZ bringt mit "Die Community will Textniveau, da darfs auch ne Metapher sein" die erste solide Line. "Geh mir aus den Augen wie Kontaktlinsen" ist wohl wirklich einer der ältesten Zeilen, die ich dieses VBT gehört habe. "Blektro heißt in Wahrheit: ja, ist ganz einfach, ich fand dich damals besser, jo belassen wirs dabei" klingt von der Textstruktur etwas merkwürdig, das hätte man etwas einfacher und pointierter formulieren können. "Deshalb battle ich nicht Blektro, ich battle seinen Hype" ist eine sehr starke Line, würde er abseits davon starke Zeilen schreiben. Die Savas-Line hätte ebenfalls stärker verpackt werden können. "Das einzige was du fickst ist dein Blutdruck" hat mir da schon wesentlich besser gefallen. Nach einigen irrelevanten Zeilen folgt mit "Die Maske waren die besten 20€ deines Lebens" ein weiteres Highlight der Runde.

 

 

Fazit

 

Ich vergebe meinen Punkt äußerst knapp an Blektro, welcher seinem Gegner nur durch eine geringfügige Führung bezüglich des Textes voraus ist.

Soundtechnisch nehmen sich beide nicht viel. Blektros Betonungen sorgen für eine schöne Abwechslung auch ohne Hook, während SkibbezZ mit beständigem Rap und solider Hook gut mithalten kann.

Videotechnisch sehe ich beide ebenfalls auf einem ähnlichem Niveau. Wo Blektros Video etwas simpler gehalten ist, wurde dennoch durch den gut passendem Schnitt Abwechslung geboten, die bei SkibbezZs Video durch die durchgängig ähnlich wirkenden Aufnahmen gefehlt haben.

Textlich haben sich beide nicht großartig angegriffen. SkibbezZ wirkt von seiner Attitüde zwar wesentlich offensiver, jedoch hat er auch nicht gerade viel ausgesagt. Blektro hat seinen Gegner zwar auch größtenteils verschont, jedoch gab es wesentlich entertainendere Lines, die gerade durch sein starke Delivery sehr glänzen.

Dennoch, sollte Bektro weiter kommen, so erwünsche ich mir in der nächsten Runde mehr Gegnerbezug, oder es könnte früher vorbei sein, als gedacht (Was man nebenbei gegen einen Zeptah in der VR3 ja fast gesehen hat).



JaCoBy96 | (Blektro) 0 : 1 (SkibbezZ)

HR Blektro

Video: Das Video wirkt ziemlich frei von Aufwand, ist bei Nacht auf einer Treppe gedreht und zum Beleuchten wird nichts als eine Taschenlampe benutzt. Naja.

Audio: Dieser Text ist fast komplett frei von Gegnerbezug, und das Soundbild kennt man von Blektro eigentlich auch besser. Außer ein paar Lines darüber, dass SkibbezZ HHL irgendwas zu verdanken hat und er aus Mannheim kommt, besteht alles aus "du wirst gefickt", Standardlines über Familie und noch mehr Standard. Insgesamt schlecht.

 

HR SkibbezZ

Video: Das Video ist vor einer Mauer mit Graffiti und zwischen ein paar Häusern in einem Dorf gedreht, und es sind auch ein paar Statisten vorhanden. Schnitt und Effekte nicht wirklich abwechslungsreich oder außergwöhnlich gut, aber an sich ganz okay.

Audio: SkibezZ' Stimme ist einigermaßen angenehm zu hören, der Flow passt gut zum Beat, und der Text zeigt genug Gegnerbezug. Es wird nach ein paar bezuglosen Lines auf Blektros Maske eingegangen, was gegen einen Maskenrapper zuerst nicht wirklich kreativ ist. Danach kommt etwas über das Fitnessstudio in dem Blektro hin und wieder dreht obwohl er aufgrund seines Gewichts nicht wirklich sportlich wirkt. Es folgen Lines über Blektros Hype und darüber, dass er wie Savas bitet. Dann noch ein paar Fett-Lines, und fertig ist die Runde. Es ist eindeutig Gegnerbezug in guten Lines vorhanden, sowie auch Technik und Flow. Alles in allem ein gutes Gesamtpaket.

 

Fazit: Ich sehe SkibezZ hier deutlich vorne, vor allem weil Blektros Runde nichts an Stärke zeigt. Punkt an SkibezZ.