Angemeldet bleiben?
Runde einreichen (nur für Teilnehmer)

Beat hochladen (nur für Teilnehmer)

Battles bewerten (nur für Juroren)

Zum 32stel-Finale Zum 64stel-Finale Zur Zwischenrunde Zur Vorrunde 3 Zur Vorrunde 2 Zur Vorrunde 1 Zu den Qualifikationen Abonnements verwalten

VBT 2018 Battle: boboblocksberg vs. Kenan (64stel-Finale)




Hinrunde von boboblocksberg



Hinrunde von Kenan



Zum Diskussionsthread

Alle Runden von boboblocksberg

Alle Runden von Kenan



boboblocksberg ist weiter.


Gesamtergebnis: 7 : 6

Uservoting: 84 : 29

Juryvotes:

Eru | (boboblocksberg) 1 : 0 (Kenan)

Jo wer hatn den Beat gepickt? Richtig fettes Teil, props dafür.

 

HR1

Ich bin ja schon ein kleiner Fan davon, wie du deine Punchlines formulierst. Wirkt einfach immer so plump, sagt aber auch gleichzeitig so viel. Weiß nicht, ob das an deinem Stimmeinsatz oder der generellen Art/dem Gesamtbild, das du vermittelst liegt, aber find deine Runden in der Regel echt cool. Ist hier eigentlich nicht anders, geht gewohnt gut in die Fresse und ist technisch ganz nett. Klar biste jetzt nicht die Flowmaschine, aber das kompensierste mit den angesprochenen Dingen locker. Klingt trotzdem gut. Fand die runde durchgängig gut, ohne eine Line rauspicken zu können, die mir besonders gefallen hat; auf der Fettleibigkeit des Gegners rumreiten insgesamt noch am brisantesten, die Zeilen fand ich ausnahmslos treffend. "Du sprichst Leute an nach Ott aber kriegst auf die Schnauze" "Battle gegen dich ich hab kein Bock darauf, alter, du siehst wie ein Opfer aus, alter" auch noch richtig stark, haha. Einzig das Justin Bieber-Ding war n bisschen meh und irgendwas von irgendnem Kollegen von ihm/den beiden ganz zu Beginn war n bisschen meh. Übrigens cooles Video! Immer achtsam sein nahe den Gleisen, gell?

 

HR2

Kommst nicht so cool aufn Beat wie dein Gegner, deswegen hat sich meine einsteigende Frage nachm Beatpick wohl geklärt, haha. Ist aber nicht schlecht gerappt, klingt trotzdem noch ganz solide. Das mit Leon (?) am Anfang fand ich n bisschen wack, keine Ahnung wer das ist oder ob man den kennen soll. Find so Lines halt inhaltslos, wenn das jetzt keine "bekannte" VBT-Figur ist, die man kennen "sollte". Oder man schlachtet es nicht so breit aus und hackt es in einer Zeile ab und verpackt das halt besser, fand die Pointe nicht so gut (erklärt, warum sie so wack sind... come on, nach dem Aufbau?). Drunken Freestyle wiederrum okay, wobei ich persönlich - wie man den obigen entnehmen kann - eigentlich find dass bobo ganz cool rappt. Rest vom ersten Part belanglos ohne großartig zu punchen, abgesehen von der Messerkampf-Line, die fand ich nett. Das mit dem All Black Everything find ich richtig peinlich alter, kommste nicht auch mehr aus der Szene? Sollteste eigentlich besser wissen oder halt nicht als Punchline benutzen. Mehr haste ja da zwischen den beiden Hooks auch nicht gesagt; wieso die eigentlich insgesamt drei Mal? macht ja fast mehr aus als deine eigentliche Runde.

 

Für mich ne klare Sache. Auch, wenn ich Kenans Art und der Runde durchaus was abgewinnen kann, seh ich boboblocksberg eigentlich in allen Belangen vorne. Kenan flowt n bisschen anders und... schneller? Ansonsten boboblocksberg trotzdem cooler anzuhören. Punkt an ihn.



Torte1 | (boboblocksberg) 1 : 0 (Kenan)

boboblocksberg:

Das Video ist eher Standard, passt aber irgendwie gut zu seinem Style. Bobo rappt wie gewohnt sehr gut, mir gefällt seine Art zu rappen, und in Kombination mit seiner Stimme passt sein Flow perfekt zu dem Beat. Das einzige was man bemängeln könnte, ist dass er relativ wenig in seinem Flow variiert, was meiner Meinung nach bei der Art zu rappen aber nicht unbedingt nötig ist. Er bringt durchweg keine wirklich krassen Lines und frontet ihn eher mit stumpfen Beleidigungen, durch seinen Style und seine Delivery bringt er sie jedoch extrem gut rüber, wodurch die Lines besser punchen, als sie es eigentlich tun, wie zum Beispiel bei der Line „Für mich bist du kein Stück menschlich, und dass nur weil du fett bist“.

Kenan:

Das Video von Kenan ist auf ähnlichem Niveau, nicht schlecht, aber auch nichts besonderes. Kenan rappt ebenfalls sehr angenehm, er kommt gut auf den Beat, wenn auch nicht ganz so gut wie bobo. Die Hook von Willo passt in die Runde, auch wenn man sie nicht unbedingt drei mal, hätte reinmachen müssen. Textlich, bringt er keine wirklich nennenswerten Lines, lediglich die letzte Zeile „Und fühlst du dich geraped, dann kommt 'ne Rückrunde vom Anwalt“, gefällt mir.

Alles in allem, gebe ich hier den Punkt relativ knapp an bobo, da er etwas besser rappt, sein Text besser trifft, und insgesamt das rundere Gesamtpaket abliefert.



Carlito726 | (boboblocksberg) 1 : 0 (Kenan)

HR1 boboblocksberg

Seine Videolocation gefällt mir, die Farbeffekte wirken etwas billig aber kommen irgendwie trotzdem ganz cool und der düstere Look passt allgemein zur Runde. Raptechnisch ist Bobo für mich einer der besten dieses Jahr was er hier auch wieder zeigt, das ist druckvoll gerappt beziehungsweise fast schon geschrien geht in die Fresse und genau so muss Battlerap für mich klingen. Da stört es auch überhaupt nicht dass er keine Hook hat, im Gegenteil es passt sogar besser. Außerdem finde ich bei ihm außergewöhnlich dass er trotz viel Stimmeinsatz immer mit komplett ausdruckloser Stimme rappt, das kommt richtig gut rüber und ist mal was anderes. Wegen seinem aggressiven und battlelastigen Rapstil kommen natürlich auch noch mal die Lines besser rüber, ich habe noch nie jemand das Wort Fotze mit so viel Verachtung in der Stimme jemand an den Kopf werfen hören einfach großartig. Wenn man den Text mal genauer betrachtet gibt es halt aber auch viele Zeilen die nur von der Delivery leben und nicht besonders innovativ sind obwohl sie cool rüberkommen, es hätten ein paar mehr richtig gute Pointen oder Wortspiele sein können. Die JanniX und Justin Bieber Lines sind allerdings positiv aufgefallen. Insgesamt ist die Runde textlich noch ausbaufähig aber auf jedenfall in Ordnung und sehr stark gerappt, und als Gesamtpaket gefällt sie mir echt gut weil die Lines genau richtig rübergebracht werden.

HR2 Kenan

Kenan hat coole Locations die man aber irgendwie besser in Szene hätte setzen können, und das Video ist mal wieder etwas verwackelt. Die Gasthook finde ich etwas gewöhnungsbedürftig platziert da sie direkt im ersten Moment wie ein Gastpart klingt und direkt am Anfang kommt, ich dachte schon da rappt jetzt ein Anderer die Runde und drei mal hätte die jetzt auch nicht unbedingt kommen müssen. Er rappt aber ganz gut aber nicht besonders außergewöhnlich , ein etwas ruhigerer Rapstil passt auch ganz schön zu dem Beat. Bei seinem schnellen Tempo habe ich allerdings an manchen Stellen Verständigungsprobleme, und im ersten Part deckt er einige gute Angriffsflächen auf ohne diese wirklich innovativ zu nutzen. Im zweiten Part ist "fühlst du dich gerapet dann kommt 'ne Rückrunde vom Anwalt" eine starke Line, aber der Part ist extrem kurz und die Runde besteht irgendwie zu 50% aus der monotonen Gasthook was den Gesamteindruck schon etwas runterzieht. Insgesamt hat mir in dem kurzen Text bis auf die eine starke Line aber wenig gefallen, also eine textlich und raptechnisch mittelmäßige bis solide Runde.

Fazit

Bei den Videos sehe ich keinen vorne, Kenan hat bessere und mehr Locations und Bobos Video ist atmosphärischer und stimmiger zum Gesamtpaket. Raptechnisch ist ganz klar Bobo besser, Kenan ist nicht schlecht aber Bobo rappt druckvoll mit viel Stimmeinsatz und das geht richtig schön nach vorne und klingt nicht so Standard. Textlich sind beide in Ordnung aber haben noch Luft nach oben, und sind ungefähr gleichwertig. Alles in allem geht mein Punkt an Bobo, weil er stärker rappt und ich ihn vom Gesamteindruck her interessanter und stimmiger finde.



Ganjy | (boboblocksberg) 1 : 0 (Kenan)

boboblocksberg vs. Kenan 1:0

boboblocksberg HR1: (1 Punkt)

Video: Es ist das klassische Video, das an einem lokalen Bahnhof gedreht wurde. Normalerweise ist das eher etwas für die Vorrunden, für das 64stel ist das schon etwas zu wenig. Ein paar Effekte sind drin, die Qualität ist eher mäßig.

Flow / Technik: Der Flow von Bobo klingt in dieser Runde aggressiv und gut verständlich. Dass er kaum Variationen drinnen hat ist eher von Vorteil, da er damit normalweise Probleme hatte. Die Delivery ist sehr krass. Selbst als Zuhörer fühlt man sich beleidigt. Die Reimtechnik ist ziemlich solide, auch wenn keine komplexen Reime gekickt werden. Eine Hook wäre wohl nicht schlecht gekommen, schade.

Punchlines: Bobo bringt im ersten Part eher oberflächliche Lines bezüglich des Aussehens von Kenan. „Oberweite-Line“ ist ganz witzig. Die letzte Line des ersten Parts ist wie ich finde die beste, da Bobo tatsächlich trotz geringerem Aufwand krass rüberkommt. Die erste Line des zweiten Parts ist sehr nice, Auch die „Justin Biber-Lines" bringt er gut und punchend rüber. Der zweite Part gefällt mir insgesamt deutlich besser, kann man so machen.

Kenan HR2: (0 Punkte)

Video: Auch das Video von Kenan ist relativ simpel gehalten. In Sachen Video sind beide insgesamt auf sehr ähnlichem Niveau. Keiner verschafft sich daher hieraus einen Vorteil.

Flow / Technik: Kenans Flow ist nicht immer sicher. Nach einem guten Einstieg, bekommt er zum Ende des ersten Parts deutlich hörbare Probleme. Der zweite Part ist ziemlich solide gerappt. Die Reimtechnik ist weitegehend gut. Das Soundbild ist etwas schwächer als bei Bobo, somit sind die Lines eher schwererer verständlich.

Punchlines: Im ersten Part geht Kenan besonders auf die fehlende Kredibilität von Bobo ein. Es sind ganz nette Ansätze dabei, aber sicherlich fehlen hier erwähnenswerte Lines. Der „Leon-Front“ ist ganz ok. Im kurzen zweiten Part kommt nicht mehr viel. „Anwalt-Line“ ist noch in Ordnung. Die Parts von Kenan sind insgesamt für ein 64stel sehr kurz und die Länge der Gastparts schon grenzwertig.

Insgesamt sehe ich boboblocksberg vorne. Er bringt eine stimmigere Runde, die soliden aggressiven Rap mit ordentlichen Lines verbindet. Besonders der zweite Part von Bobo gefällt mir inhaltlich sehr gut. Von Kenan kommt insgesamt zu wenig, besonders wenn man so einen Kontrahenten hat. Mein Punkt geht daher an Bobo.

 



Brave neue Welt | (boboblocksberg) 0 : 1 (Kenan)

Video:

Bobo hat ein schön dreckiges Video. Die Farbeneffekte sind schön. Das Video ist aber durch den einen Drehort sehr monoton. Es wird auch vom Drehort nicht viel raus geholt.

Kenans Video ist am Anfang viel zu dunkel. Die Kamerafrau macht ein sehr dynamisches Video. Die Energie im Video macht es zum besseren Video.

Rap:

Die kratzige hohe Stimme passt gut zum Beat. Er schafft es gut Wut in den Rap einzubringen.

Kenan ist nicht so druckvoll auf den Rap. Bobo schafft es im Gegensatz zu Kenan seinen eigenen Stil auf den Beat zu bringen.

Text:

Fetten Lines treffen zwar die Angriffsflächen, doch die Einstiegslines haben keine starken Pointen. Dass er wie ein Opfer aussieht ist echt schwach formuliert. Da hätte man was lustiges draus machen müssen. Bobo hat die Angriffsfläche gut gefunden. Doch er hat keine starke Line daraus gemacht.

Leon line ist ein starker Anfang. Du machst Lines übers aussehen, Zähle ich nicht als Konter, da beide Videos am gleichen Tag hochgeladen wurden. Textlich sehe ich Kenan vorne, vor allem da er es schafft Pointen zu setzen.

Kenan hat das bessere Video und den besseren Text. Da kann der leicht bessere Rap Bobo auch nicht retten.

Ps: der Gastpart war wesentlich länger als 40 Prozent.  Das sollte Punktabzug für Kenan geben.



Emmage | (boboblocksberg) 0 : 1 (Kenan)

boboblocksberg:

Erst wollte ich dir props für dein Video aussprechen. Die surreale Optik gepaart mit einigen durchaus coolen Übergängen hätte eine erfrischende Abwechslung zum sonstigen visuellen Output im 64stel dargestellt. Leider wird es dann nach den ersten paar Sekunden komplett monoton. Bahnstrecke, wow. Da der Beat so dermaßen übersteuert ist, fällt es schwer, zwischen dumpfem Stimmgriseln und blechernen Bässen zu differenzieren. Die Grenze verläuft an manchen Stellen echt fließend. Dein Rap ist leider so unglaublich grob, dass Hörgenuss nur schwer aufkommt. Ich weiß nicht ob du auf anderen Beats besser klingst, aber hier klingt deine Stimme wie ein Fremdkörper. Lyrisch ist das an manchen Stellen auch komplett Panne. Du frontest deinen Gegner damit, dass er scheiße aussieht und trägst dann eine Maske? Really? Darüber hinaus gibt es mega abgedroschene Lines ("in den Arsch gefickt wie Wowereit") gepaart mit unfreiwillig komischen Aussagen. Du betitelst deinen Gegner zig-mal als Opfer, das scheiße angezogen ist, und stehst da mit NewYorker-Mütze, Hilfiger-Hoodie und Billigjogger. Die Bieber-Line wäre ja sogar okay, wenn der Typ die im Video gezeigte Frisur nicht vor fünf Jahren das letzte Mal getragen hätte. Nach solchen Lines fällt es mir ehrlich gesagt schwer, dich ernst zu nehmen. 

Kenan:

Lass doch nicht gleich dein Feature als erstes rappen, ich war schon gewillt, den zu bewerten. Dein Video ist leider weder während seiner, noch deiner Parts an irgendeiner Stelle kreativ hervorzuheben. Einfach nur in der selben Kameraeinstellung die ganze Zeit vor einer Mauer zu stehen, ist selbst fürs 64stel unterer Standard. Immerhin klingst du auf dem grauenhaften Instrumental nicht ganz so hölzern wie dein Gegner, was aber wahrscheinlich eher deiner Stimme geschuldet ist. Tempo -oder Tonhöhenvariationen sucht man auch hier vergeblich, zum Glück dauert das Ganze auch nur etwas länger als einen 16er. Textlich ist das im Ansatz ganz nice, mit der Bandana-Line kommst du deinem Gegner außerdem zuvor. Auch "dann mach doch n Sieg Heil" geht in die richtige Richtung. Ansonsten ist das für so wenig Text aber ziemlich dürftig.

Fazit:

Puh, schwierige Entscheidung. Die Videos sind beide mit minimalem Aufwand produziert, wobei ich das von boboblocksberg aufgrund des Anfangs einen Ticken besser finde. Kenan klingt dafür auf dem räudigen Beat nicht ganz so unerträglich und weist vielleicht eine Spur mehr stimmliche Balance auf. Während boboblocksbergs Text komplett für die Tonne ist und an manchen Stellen sogar lächerlich, schafft es Kenan immerhin, ein paar im Ansatz brauchbare Lines zu kicken. Ginge es nach meinem persönlichen Geschmack, würde ich einfach Draw voten, da ich beiden MCs in dieser Runde sehr wenig abgewinnen kann. Da die Audio allerdings stärker gewichtet wird als das Video, und Kenan in dieser Hinsicht um Haaresbreite besser ist, bekommt er den Punkt.



Eindeutig nicht Falk | (boboblocksberg) 0 : 1 (Kenan)

boboblocksberg:

Video find ich irgendwie ganz cool, ich mag den Filter, die Grafittis die man ab und an sieht sind cool. Flowlich ist das schon recht nice, ist gut aggro gerappt. Zum Text:
Jo erster Part geht halt 0 rein. Dein Gegner ist fett, sieht kacke aus und du fickst ihn. Kann man ja generell sagen, aber dann braucht man auch geile Lines die einem hängenbleiben. Du zoomst an seine Zahnlücke ran und man sieht halt 0. Wowereit auf Oberweite sehr sehr unsauberer Reim. Zweiter Part anfangs genau das selbe. Jedoch find ich die Justin Biber Lines vom Aufbau her ganz nett und die Beliebt Line ist ziemlich nice.

 

Kenan:
Joa Video ist ganz ok, akzeptabel für ein 64stel. Flowlich ist das auch ziemlich gut, auch hier wieder schön aggro. Zum Text:
Jo Fremdhook wird natürlich nicht gewertet. Den Einstieg mit Leon Vinyard find ich schon geil und wurde auch gut delivered. Die Sieg Heil Line ist auch ganz ok. "Bringst Lines übers aussehen doch trägst ein Bandana" einfach Word. Wärme verlieren Line auch gut, Mom von Dryno auch super. Dann kommt wieder 'ne Fremdhook. Im zweiten Part fand ich die Rückrunde vom Anwalt Line nur nice, aber ist halt auch ein kurzer 2. Part.

 

Fazit:
Jo das ist guter ADV Rapper gegen boboblocksberg. Video fand ich von bobo besser, der Flow von ihm ist auch gut, jedoch find ich Kenans Flow 'nen Ticken geiler, da es bei ihm aggressiver rüberkommt. Textlich war das halt nichts von bobo, da müssen makantere Lines von ihm kommen, wenn er schon so eine standard Angriffsfläche benutzt. Bei Kenan trifft halt fast jede Line. Jo ich seh hier den besseren Rapper vorne.

 

Somit geht mein Punkt an Kenan.



Daniel Shooter | (boboblocksberg) 0 : 1 (Kenan)

HR1 von boboblocksberg:

Video: Man sieht halt die ganze Zeit jemanden am Bahngleis rumstehen der die ganze Zeit mit den Händen rumfuchtelt. Ist halt relativ langweilig gehalten und der vorbeifahrende Zug sowie der Filter helfen da auch nicht weiter.

Rap: Bobo typisch knallt er seine Lines auf dem Beat und will ihn mit Gewalt dominieren. Klingt halt wie immer sehr fett, aber hört sich so langsam immer gleich an. Außer noch mehr Betonung ist wenig Variation im Flow zu finden. Trotzdem stabil gerappt und pumpbar.

Punchlines: Bobo ist mal wieder sehr unkreativ unterwegs. Kenan ist hässlich, fett und peinlich, das puncht doch nicht. Die anderen Lines sind sehr stumpf gehalten aber treffen tut da auch wenig. „du sprichst Leute für Ott an und kriegst dann auf die Schnauze“ ist aber witzig. Mehr als Oberflächlichkeiten wurden halt nicht gefrontet, sehr schwach inhaltlich diesmal.

HR2 von Kenan:

Video: Ist jetzt qualitativ eher eines der schwächsten Videos des 64tel. An sich sind das Standard Performance Szenen aber die Bildqualität ist echt nicht gut und die wechselnden Bildformate helfen da auch nicht wirklich. Schön ist anders.

Rap: Kenan rappt sehr stabil auf dem harten Beat. Flow ist auch sehr angenehm und Probleme hat er keine. Man kann ihm gut folgen, nur eine Stelle habe ich nicht wirklich verstanden und zwar die am Ende des ersten Parts. Trotzdem kann ich mir die Runde sehr gut geben.

Punchlines: Der Start ist Schwachsinn, da man weiß das Leon ein überragender Texter ist. Die Lines danach treffen aber gut mit Freestyle, Sieg heil und der Bandana Line. Die Abschluss Line Check ich nicht. Die vier Lines im zweiten Teil sind okay und Die Anwalt Line nice.

Fazit: Beide Videos gleich kacke, das eine langweilig und das andere sieht billig aus. Ich kann beide Styles wie auf dem Beat gerappt wurde feiern und sehe sie auf einem Niveau. Inhaltlich dagegen ist Kenan stärker und das gibt den entscheidenden Ausschlag in seine Richtung.

Mein Punkt geht aufgrund des Textes an Kenan



Machtpotential | (boboblocksberg) 1 : 1 (Kenan)

Flow/Soundbild

 

boboblocksberg rappt routiniert und aggresiv, wie man es von him gewohnt ist. Der Flow ist zwar nichts Besonderes, jedoch passt er perfekt zu diesem abgefuckten Stil. Abgemischt wurde das ganze auch ganz vernünftig, ich kann mich weitesgehend nicht beschweren.

Kenan flowt ebenfalls sicher und beständig über dem Beat, diesbezüflich nehmen sich beide Kontrahenten nicht viel. Willo rappt etwas variabler und gibt der Runde auch noch eine schöne Abwechslung. Bezüglich der Mische bin ich hier ebenfalls zufrieden gestellt worden.

 

 

Video

 

boboblocksberg zeigt, wie man aus wenig viel machen kann. Letztenendes steht er nur an irgendwelchen Gleisen, wo ab und an mal ein Zug vorbei fährt. Jedoch wurde aus einer Perpektive mit guten Cuts und einem wechselndem Colorgrading ein recht ansehliches Video kreiert. Selbstverständlich ist das nicht unbedingt weltklasse, etwas Abwechslung durch zum Beipiel mehrere Locations hätte dem Ganzen noch gut getan.

Kenans Video besteht aus 2 verschiedenen Aufnahmequalitäten, zum einen die etwas billig wirkenden Szenen von Willo und zum anderen die wesentlich hochwertigeren und ansehlicheren Szenen von Kenan selbst. Bezüglich Kenans Teil gefällt mir vor allem der dynamische Schnitt, ein schönes Colorgrading und die Variation an Locations.

 

 

Text

 

boboblocksberg steigt mit den Pep-lines recht unspektakulär in seine Runde ein. "Wie kann man sich denn in seiner Runde zeigen" wurde hier schön aggresiv delivert. "Glaubst nichtmal selbst was du laberst doch willst mich jetzt hier schlagen" ist ähnlich wie letzteres, zwar keine großartige Pointe, jedoch schlägt die Delivery einiges wieder raus. "Du siehst wie ein Opfer aus" ist ebenfalls kein starker Punch, auch wenn es recht amüsant inszeniert wurde. "Ich sag ganz kurz wer ihr seid und bekomm doppelt so viel Punkte" wurde wieder schön aufgebaut. "Hätte ich ne Hüfte wie du würde ich auch von Kleidung sprechen" und die darauf folgenden Lines gefallen mir sehr gut, zumal das Ganze schon wesentlich pointierter wirkt. "Als wär das nicht genug klaust du Spast ihm die Frisur" führte zu einem dezenten Schmunzeln. "Du Hund bist nur beliebt wenn du das I und E vertauschst" war nochmal ein schöner Abschluss für die Runde.

Kenan steigt nach der Willo-Hook mit "shit man ich hab dich mit Leon verwechselt" und den darauffolgenden Lines recht nett ein, mit dem Vorwurf er würde gegen den schlecht textenden Ghostwriter von ihm battlen. "Du willst n Image? Dann mach doch n Sieg Heil, wirkt kredibiler als wenn du wen vierteilst" ist echt stark. "Machst Lines übers Aussehen doch trägst n Bandana" hat definitiv seine Berechtigung. Die "All black everything"-Line war ganz okay. "Fühlst du dich geraped dann kommt ne Rückrunde vom Anwalt" ist auch nochmal ein schöner Abschluss für die Runde.

 

 

Fazit

 

Abschließend werte ich dieses Battle mit einem Unentschieden.

Raptechnisch und vom Soundbild nehmen sich beide Kontrahenten nicht viel, styletechnisch gefällt mir diese dreckige Bobo-Attitüde etwas mehr.

Videotechnisch sehe ich Kenan etwas vorne, einfach wegen der größeren Abwechslung, auch wenn Bobo aus wenig ziemlich viel rausgeholt hat.

Textlich sehe ich beide ebenfalls auf einem ähnlichen Niveau, Kenan stützt sich mehr auf einzelne starke Pointen, währenddessen boboblocksberg mit einer bösen Delivery und ein paar netten Lines glänzen konnte, jedoch sehe ich auch hier niemanden klar vorne.



Nyx | (boboblocksberg) 1 : 1 (Kenan)

HR1 bobo:

Video: Du flext deine Parts an den Gleisen durch. Passt zu deinem Style, is aber halt nurn mäßiges Video.

Flow: Uff, fetter Stimmeinsatz, richtiger Assi-Style, feierbar. Flowst ziemlich routiniert über den Beat, ballert tatsächlich ziemlich. Auch gute Audioqualität. Taugt mir schon ziemlich, nett.

Text: Vec-T-Lines sind stumpf, aber witzig. Sonst eher unkreative Fettenlines. Wowerreit-Line hatte halt Bushido schon, is aber so naheliegend, dass ich nicht glaube das du die gebitet hast. Rest vom ersten Part belanglos. Textlich bisher nicht viel zu holen. 2ter Part: Justin Bieber-Tour-Line killt. Frisur-Line danach kommt auch cool. Sonst wieder Fettenlines und du bist Schwul-Lines. Insgesamt relativ schwacher Text, aber die Justin-Line ist wenigstens ein Highlight.

HR2 Kenan:

Video: Joa, mehr Locations als Bobo, dafür schlechtere Qualität. Insgesamt nimmt sich das nicht viel.

Flow: Flow und Stimmeinsatz sind auch ziemlich feierbar, halt auch komplett andere Schiene, du rappst halt eher gechillter. Kommst auch super smooth, taugt ebenfalls. Die Gasthook wird ja zum Glück nicht bewertet, nimmt ne Menge Hörgenuss.

Textlich: Nennst du ihn auch Schwuchtel! Ausgleich. Sieg-Heil ist okay aber zündet nicht so richtig, Die Bandana-Line haut wiederum rein, killer für die Fetten-Lines. Wannabe-Comedy-Line is relativ ausgelutscht. Messerkampf, Wärme verlierst ist richtig nice delivert. Mum von Dryno ist das ein Insider? Check ich nicht. Die Hook 3mal... alter. Der Typ klingt ziemlich wack mit seinem Gelispel #nofront. Wird aber nicht bewertet. Rückrunde vom Anwalt ist nice. Sonst nix Nennenswertes drinne. 

Hier treffen halt 2 komplett verschiedene Styles aufeinander. Puh... sorry, kann mich hier nicht entscheiden. Kenan is textlich bisschen facettenreicher, Bobo hat den bisschen besser ausgereiften Flow. Videos nehmen sich kaum was. Geb hier ein Draw.