Angemeldet bleiben?
Runde einreichen (nur für Teilnehmer)

Beat hochladen (nur für Teilnehmer)

Battles bewerten (nur für Juroren)

Zum 32stel-Finale Zum 64stel-Finale Zur Zwischenrunde Zur Vorrunde 3 Zur Vorrunde 2 Zur Vorrunde 1 Zu den Qualifikationen Abonnements verwalten

VBT 2018 Battle: Dupash vs. Mason (64stel-Finale)




Hinrunde von Dupash



Hinrunde von Mason



Zum Diskussionsthread

Alle Runden von Dupash

Alle Runden von Mason



Dupash ist weiter.


Gesamtergebnis: 10 : 2

Uservoting: 94 : 26

Juryvotes:

HeeLMuuT_ | (Dupash) 1 : 0 (Mason)

HR Dupash

Von der Musikalität einer der besten und vom Video der beste. Die Kamerawinkel, die Effekte und vor allem, dass Dupash wirklich durchgehend performt und nicht blöd in der Gegend rumsteht und rappt. Es gibt echt keinen Moment, in dem nicht etwas passiert. Die Hook auch so stark, dass es nichts ausmacht, das sie fast die Hälfte der Runde ausmacht. Auch, dass das Tempo für die letzten paar Zeilen gedrosselt wird, komt genau zum richtigen Zeitpunkt. Ich kann die Runde nicht oft genug hören. Inhaltlich ist das schon okay, schlachtet diese Behindertenthematik gut aus. Klar ist da noch Luft nach oben, aber die Dominanz beim Rest frontet einfach schon genug.

HR Mason

Ist ganz praktisch, dass beide ähnliche Effekte benutzen, da sieht man die Klasse von Dupashs Video. Nicht, das Masons so schlecht ist, aber es kann einfach nicht mithalten. Dennoch sind die Stellen während der Peathook echt extrem ansehnlich. Mason versucht auf jeden Fall vom Sound her mit Variationen und diese langsameren Pam Pam Passagen mitzuhalten. Aber im ersten Part ist sind die schnellen Teile schon etwas unsauber. Einige Lines sind auf jeden Fall unterhaltsam (Fortnite, Wetten dass, Starbucks), aber auch einiges ausgelutschtes, zum Beispiel das mit dem Nase putzen. Allgemein schafft Mason die Arroganz, den Style nicht wirklich richtig lächerlich zu machen. Ein paar komische Lines (pokemon, 8 mile) ziehen das Niveau noch etwas runter.

Mason hält eigentlich ganz gut dagegen um sich die Grundlage zu schaffen mit einem Brett von Text zu gewinnen, aber der Text ist eben nicht besagtes Brett. Obwohl er einen leicht besseren Text hat, ist das einfach zu wenig für einen Punkt. Punkt an Dupash.

 



Wary | (Dupash) 1 : 0 (Mason)

Dupash:
Video macht einen saustarken Eindruck, da muss ich auch nicht viel mehr erklären. Dupash halt. 
Hook ist ganz cool. Hat Ohrwurmpotential. Flowmäßig sehr Stark. Hart gestylt.
Linemäßig ganz okay. Die Kleidungslines sind ganz gut, das mit der Behinderung ist ganz okay und die Timmy line ist eher meh.
Technisch schwach, kragen platzt auf Parkplatz wäre dafür ein Beispiel und insgesammt ist die Runde technisch nicht so befriedigend. 
All in All aber eine ganz stabile Runde.

Mason:
Video ist ganz okay, aber im Vergleich zu Dupash sehr schwach.
PreHook ganz nice als Punch, Hook ist ne Gasthook (Klingt gut und Puncht gut)
Flowmäßig deutlich schwächer als Dupash, einiges an Flowfehler.
Linemäßig etwas stärker, es sind mehr Punchlines vorhanden, aber die haben auch nicht so die große Wirkung oder sind bei mir hängengeblieben.
Eine der besseren Lines war zum Beispiel das mit dem Fortnite-Tanz oder dieses "Bleibt dein Wortschatz Mini, wie dein Fahrzeug" , aber vor allem ist die Prehook ein Highlight für mich.
Technisch auch eher schwach, hart läuft auf Fahrzeug wäre jetzt auch mal ein Beispiel für einen Reim.

Summa Summarum: Dupash liegt für mich in dem Battle vorne, einerseits ist der Flow deutlich besser und andererseits ist das Video ca. 10 Ebenen über dem von Mason, auch wenn Mason die besseren Lines hat im Vergleich. 



DerUckelvogel | (Dupash) 1 : 0 (Mason)

Dupash HR1:

Dupash überzeugt mit seinem Soundbild. Der Style, der Flow, die Stimme und die Delivery harmonieren fantastisch mit dem Beat und ergeben so einen sehr angenehmen Klang. Das Video ist ebenfalls sehr ästhetisch und passt deshalb gut zu dem Rap. Textlich ist bei der Runde jedoch nicht wirklich viel zu holen. Zwei Lines, die ganz gut sind, sind Folgende: „Dein Styleberater hat ein fetten Props verdient, lass mich raten, bei dem Style ist es ein Elternteil von dir“ und „Aber geil, ich hab nen prominenten Gegner, das ist sau krass, Mason, gibs doch zu, du bist doch Timmy aus dem South Park“. Die restlichen Lines darüber, dass der Gegner von Dupash behindert sei, sind entweder standard bis okay oder einfach unnötig. Abgesehen davon, dass der Runde Punchlines fehlen, fallen einem auch schnell grammatikalische Fehler auf, die das Gesamtbild einfach stören. Man merkt, dass der Text hauptsächlich auf Style ausgelegt ist, worunter nunmal der Inhalt leidet.

 

Mason HR2:

Mason ist weder sehr gut, noch sehr schlecht. Er ist irgendwie mittelmäßig mit einigen Flowfehlern zwischendurch. Zwar ist er definitiv kein schlechter Rapper, aber da besteht noch Verbesserungsbedarf. Das Video ist okay, und während des Features und des Outros sehr cool. Ein großer Kritikpunkt bei Mason ist die Delivery, da die Lines teilweise sehr aneinander gepresst wirken, wodurch die Pointen nicht wirklich betont werden. Textlich ist die Runde recht gut. Lines wie „Wetten, dass du mir sagst, dass du mich nicht kennst, aber das zieht hier trotzdem nicht, bin ich denn deine Kugeln wert? Hoffentlich“ und „Ich frag mich wirklich was in deiner Nase rumhängt. Dupash, sag mir nicht, dass man in Litauen kein Taschentuch kennt“ sind lustig und bleiben im Kopf. Darüber hinaus gab es noch ein paar gute und solide Lines, jedoch hätte man die Runde definitiv kürzen können, mehr Lines bedeuten nicht automatisch, dass der Text besser ist.

 

Fazit:

Mason liegt in Sachen Punchlines vorne, allerdings übertrifft Dupash ihn deutlich in allen anderen Aspekten wie Flow, Klang, Delivery und auch das Video ist besser. Wenn man beide Endprodukte vergleicht hat Dupash das bessere Gesamtpaket, allerdings sollte er, falls er diese Runde gewinnt, sich in Zukunft mehr Mühe mit dem Text geben. Punkt an Dupash.



H3rsh3l | (Dupash) 1 : 0 (Mason)
Mason. Dein Flow ist ganz okay, aber die Doubletime Passagen gehen überhaupt nicht klar. Fällt dir das beim Einrappen nicht auf dass sich das scheiße anhört? Hättest du weglassen sollen, ansonsten fällt auf dass du dir auf jeden fall Punkte im Beat rausgesucht hast an denen du dich orientierst, aber der Flow ist trotzdem nicht flüssig und angenehm. Man merkt dass du eigentlich nicht wirklich rappen kannst, sondern nur den Takt ganz gut einhältst. Noch dazu hast du eine sehr unschöne 0815 Stimme und betonst an manchen Stellen echt komisch, also klanglich könnte das auf jeden Fall besser sein. Textlich ist es eigentlich schon fast traurig, dass jemand im 64tel diese riesen Angriffsfläche eines Dupashs nicht nutzt. Du hast wirklich keine gute Line die hängen bleibt, was vor allem auch daran liegt dass die Lines oft sinnlos getextet sind, wie zum Beispiel "du kannst stylen aber nicht texten, schaffst den Absprung nicht, wetten dass" schöne Hashtag Line mit wetten dass, aber was für ein Absprung? Du disst dupash vor allem damit, dass er nur style hat, dafür aber textlich immer weniger gut ist, was man definitiv machen kann, obwohl dupash sich dieses Jahr textlich gesteigert hat. Aber die Punches die du daraus machst sind echt hart an der Grenze zum Fremdscham. "Bleibt dein Wortschatz mini, wie dein Fahrzeug" ist wohl die wackste aller Zeilen neben der Pokémon Line. Man denkt sich bei vielen Lines wie kommt er jetzt darauf? Die Assoziationen, die du zwischen den zwei Dingen die du vergleichen willst machst, passen einfach nicht zusammen, wie eben bei der Pokémon Line oder auch der Fortnite Line. Das Schnupfen Ding hat Davo schon komplett ausgereizt und dann redest du noch was von einer "Maske" obwohl es nur ein Bandana ist und jeder weiß wie dupash aussieht. Ist so wie wenn jemand zu dir sagt, dass du ne Maske trägst, weil dir deine Haare ins Gesicht hängen. Und das wars dann auch schon mit deinem Text. Das Video ist auch nicht gut für ein 64tel, nur die Szenen während Peats hook sehen cool aus, aber harmoniert überhaupt nicht mit dem restlichen Video, sondern wirkt einfach so als wäre es ohne irgendeinen Sinn reingeschnitten worden, nur damit peat nicht selbst vor die Cam muss. Dupash. Man merkt dass du den Beat gepickt hast, weil du wesentlich besser auf ihn rappst als Mason. Das ist Soundtechnisch mindestens 2-3 Level über Mason, was nicht nur an deinem routinierten Trap Flow liegt, den du dir mittlerweile erfolgreich angeeignet hast, sondern auch an solchen Kleinigkeiten wie den Gunshots und den Polizei Sirenen am Anfang der Runde, welche sehr gut in Verbindung mit dem Video funktionieren und dein Klangbild neben dem gut eingesetzten Autotune verstärken. Du schaffst das was nur sehr wenige im VBT (und vor allem nicht Mason) schaffen und zwar einen gut hörbaren Battle-Track zu kreieren. Dupash bringt zwar nur einen Part, hat in diesem aber mehr gute Punches als Mason in seiner ganzen Runde. Direkt die erste "Style Berater ist ein Elternteil von dir" trifft sehr gut, da Mason optisch das Muttersöhnchen schlechthin ist und auch "Dein Gesicht ist zu klein für dein Kopf" passt wie die Faust aufs Auge, weil Mason haargenau so aussieht. Es sind ein bisschen viele Behinderten Lines dabei, von denen aber auch die meisten gut sind "Behindertenparkplatz" beispielsweise oder auch "Behinderte für Promozwecke ausnutzen" find ich nice. "Timmy von South Park" ist auch noch okay. Killer find ich dann aber nochmal die Endline "behinderte dürfen in der ersten Reihe stehen". Dupash macht es genau richtig, da er sich durch einen leichten Weg, indem er Mason behindert nennt, über ihn stellt. Natürlich funktioniert das nicht gegen gute Gegner im späteren Turnierverlauf, aber gegen einen Noname ohne Angriffsfläche bleibt ihm wenig anderes übrig. Zum Video muss man denke ich nicht viel sagen, ist wie immer bei Dupash sehr professionell und man schaut es sich unheimlich gerne an, da auch seine Videopräsenz immer on point ist. Vor einem Battle gegen Dupash sollte man sich darüber im Klaren sein, dass man, wenn man ihn schlagen will, vor allem textlich überzeugen muss, da bei den meisten anderen Kriterien wie Video und Sound Dupash ohnehin die Nase vorne hat. Offensichtlich war sich aber Mason dessen nicht bewusst und liefert einen miserablen Text ohne einen einzigen guten Punch trotz großer Angriffsfläche und so geht mein Punkt klar an Dupash, der in allen Belangen überlegen ist.


Carlito726 | (Dupash) 1 : 0 (Mason)

HR1 Dupash

Sein Video ist richtig stylisch mit den ganzen Effekten, die Leistung ist vor allem beachtlich da er seine Videos immer selber macht soweit ich weiß. Der Flow ist wie immer bei ihm sehr eigen durch seine ruhige Art zu rappen und den reduzierten Stimmeinsatz, ist auf jedenfall mal was anderes und gefällt mir. In dieser Runde ihm außerdem die Hook besonders gut gelungen, das ist alles sehr musikalisch. Textlich legt er auch ganz gut los, die Timmy aus South Park Zeile hat er schön aufgebaut. Die anschließenden Behinderten Lines sind ebenfalls gelungen, ein Part ist aber für ein 64tel schon etwas wenig. Die Runde besteht zur Hälfte nur aus der Hook, in diesem Fall kann ich das aber verschmerzen weil sie ziemlich nice klingt. Insgesamt überzeugt die Runde alleine schon durch das coole Video und die musikalische Hook, da stört es kaum dass die Runde nur einen Part hat zumal in diesem ja auch ein paar gute Fronts sind und die Runde allgemein sehr stylisch und stimmig wirkt.

HR2 Mason

Das Video ist nicht schlecht aber wirkt etwas farblos, ich vermute mal das ist gewollt aber sieht halt nicht so gut aus da hat mir das BlaDesa mäßige in der Hook besser gefallen. Der Rap ist solide aber auch nicht besonders auffällig. An sich finde ich es gut dass er versucht ein bisschen Variation reinzubringen indem er einzelne Zeilen Doubletime rappt, die Umsetzung ist aber eher mäßig und er hätte sich lieber auf seine Stärke also das texten konzentrieren sollen. Inhaltlich hat mir direkt am Anfang das mit Gegnerbezug/Niemand gefallen, und "bleibt dein Wortschatz Mini - wie dein Fahrzeug" ist auch lustig. Die kurze Stimmimitation zu Beginn des zweiten Parts habe ich gefeiert, das hätte man ruhig über ein paar Zeilen durchziehen können um ihn damit zu verarschen. Danach sind die Nasen Fronts nicht schlecht, und die Fortnite Tanz und Starbucks Lines hat mir auch gefallen. Insgesamt lebt die Runde vor allem vom starken Text und hebt sich ansonsten nicht besonders ab.

Fazit

Der Videopunkt geht an Dupash, sein Video hat einfach mehr Style. Raptechnisch sehe ich ihn auch vorne, er hat mehr Wiedererkennungswert und seine Hook ist extrem musikalisch da kann in Masons Runde nur Peat mithalten. Textlich ist dafür Mason vorne, Dupash hat einen soliden Part und Mason zwei gute Parts. Allerdings ist der Unterschied bei der Musikalität schon ziemlich groß obwohl Mason nicht schlecht ist, aber Dupash rappt sowieso schon sehr stylisch und haut in dieser Runde einfach noch eine grandiose Hook raus. Zusammen mit dem Video ergibt das auch ein sehr cooles Gesamtpaket und er bekommt meinen Punkt.



aweDome | (Dupash) 1 : 0 (Mason)

HR Dupash: Das Video sieht richtig gut aus. 4K ist geil, die Effekte/ Nachbearbeitung/ Einblendungen im Video sehen auch echt gut aus, Locations sind auch nicht schlecht. Ist halt ein typisch starkes Dupash Video.

Das Soundbild ist auch typisch Dupash. „Pow Pow“ und seine ganzen „Gimmicks“ (wenn man das so nennen kann) sind in der Runde vorhanden und klingen nice wie immer. Flowlich kann man da auch wirklich nichts kritisieren, gibt einige Variationen im Flow und der Style von ihm passt einfach perfekt zum Beat. Hook ist auch sehr gelungen. Vom Sound her eine sehr starke Runde, alles klingt rund, Video und Sound sind sehr stimmig, insgesamt ein Runde die man sich verdammt gut geben kann, finde ich.

Textlich liefert Dupash im Vergleich zum Video und Sound meistens weniger ab und auch in dieser Runde ist das der Fall. Die Anfangslines über die Klamotten von Mason sind ok, aber punchen nicht wirklich. Dann kommen einige Lines darüber, dass Mason wie ein Behinderter aussieht bzw. Behindert ist. Davon sind alle Lines auch an sich wieder in Ordnung, aber wirklich gefeiert habe ich nur diese: „Aber weißt du was? Du hast immer freien Parkplatz“, sonst finde ich aber keine Line wirklich gut. Es ist zwar auch keine Kackzeile dabei, aber halt auch nur eine coole Line, meiner Meinung nach.

Die Runde ist ziemlich kompakt, nur ein Part, davor eine Hook und am Ende nochmal. Textlich solide, Sound und Video richtig stark.

 

 

HR Mason: Das Video sieht gut aus, die Effekte sind nicht schlecht und vor allem während der Peat Hook sieht das Video geil aus. Die Location haut mich aber nicht besonders um.

Vom Sound bin ich tatsächlich positiv überrascht. Kommst gut mit dem Beat klar, hast flowlich auch variiert, die kurzen Doubletime Flows haben mir gefallen, auch wenn sie noch nicht so perfekt klingen. Die Peat Hook passt auch super in die Runde rein und ist durchaus ein Highlight vom Sound her. Die Sound der Runde passt auch sehr gut, auch wenn der Stil ein komplett anderer als bei Dupash ist, trotzdem gefällt mir dein Style auf dem Beat überraschen gut.

Den Einstieg fand ich textlich ok, wurden ein paar „Fakten“ von Dupash aufgezählt, aber gepuncht hat da noch nichts. Die „bin ich deine Kugel wert? Hoffentlich.“-Line fand ich irgendwie ganz fresh. Die „Heute ist das gestern von morgen“-Line finde ich textlich zwar nicht so krass, aber dafür ist die Line echt geil geflowt, was sie dann sehr nice rüberkommen lässt. Auch die nächsten paar Lines cool geflowt, aber keine wirkliche Punchline kam bei rum. Auch vor der Peat Hook werden dann wieder Merkmale von Dupash aufgezählt, aber ohne diese als Punchline zu formulieren, schade. Dieses aufzählen kommt dann später nochmal und soll dann wohl die Bridge(?) vor der Hook sein. Den Einstieg in den zweiten Part fand ich cool, die „Pam-Pam“-Line hat mir gefallen und auch die „Taschentuch“-Line danach. „Deine Stimme kennt weder Betonungen noch Höhen“ ist auch wieder eine von diesen Lines, die zwar zutreffen, aber einfach nur erwähnen reicht halt nicht, da fehlt es einfach an den Pointen. Die „Fortnite Tanz“-Line war dann zwar eine Punchline, aber diese finde ich nicht wirklich gut. Insgesamt ist die Runde textlich nicht allzu schlecht, da die Ansätze vorhanden sind, aber es fehlt vielen Lines einfach an den Pointen.

 


Fazit: Dupash hat das bessere Video und der Sound gefällt mir auch besser, auch wenn Mason wesentlich besser abgeliefert hat, als ich es erwartete. Textlich reißt sich Dupash kein Bein aus, bringt aber pointierte Lines. Mason fehlt es an den Pointen und hat auch einen Part mehr, hätte er sich dafür entschieden die besten Lines in einen Part zu schreiben, anstatt zwei zu machen wäre die Runde im Gesamtbild wohl auch besser. Somit komme ich zu einem 1:0 an Dupash der in allen Bereichen mal mehr, mal weniger vorne ist.



Timme_BS | (Dupash) 0 : 1 (Mason)

HR1 (Dupash):

Dupash kommt soundtechnisch ganz gut auf dem Beat. Ich kann mir die Runde echt gut geben, klingt einfach nice. Auch das Video gefällt mir gut. Besonders die Effekte sind einfach schön gemacht. Inhaltlich ist die Runde eher mau. Die Einstiegsline war hier schon die, meiner Meinung nach, beste Line. Der Rest ist eigentlich ziemlich einfallsloses Standardzeug. Die Behinderten-Lines hätte man so gegen jeden bringen können, besonders gut umgesetzt waren die Lines jetzt auch nicht. Zusammenfassend kann man sagen, dass das Video top ist und die Runde geil klingt, jeddoch der Inhalt auf der Strecke bleibt.

HR2 (Mason):

Der Anfang mit dem "Pam Pam" gefällt mir richtig gut. Zieht Dupashs Stil schön ins lächerliche. Im ersten Part fällt mir zunächst der teilweise etwas holprige Flow (z.B "du kannst Stylen") auf. Kurz danach kommt dann allerdings eine Stelle, wo mir der Flow richtig gut gefällt ("Du schaffst den Absprung nicht. Wetten dass[...]"). Durch das Einsetzen der Kickdrum kommt mit dieser Line eine gewisse Dynamik auf. Auch die folgenden Lines (z.B "Heute ist das gestern von morgen) sind flowlich richtig geil. Inhaltlich ist die Runde ganz solide. Die Taschentuch-Line war ganz lustig, auch die Fortnitetanz-Line war gut. Das Video ist okay, passt zur Atmosphäre. Dupashs Video hat mir aber etwas besser gefallen.

Fazit:

Der Punkt geht an Mason, da Text und (teilweise) Flow hier besser sind. Dupash hat das coolere Video, allerdings kaum gute Punches.



Daniel Shooter | (Dupash) 1 : 0 (Mason)

HR1 von Dupash:

Video: Wie immer sehr stylisch gehalten. Sieht sehr gut aus und passt zu Dupash.

Rap: Dupash hat den Beat gepickt und dadurch haben wir wieder eine Style Runde bekommen. Er rappt halt so drauf wie man es tuen müsste. Insgesamt sehr fresh.

Punchlines: Die Elternteil Line am Anfang ist ganz gut, dann passiert erstmal nicht mehr so viel. Am Ende sind die Behinderten Lines mit dem Parkplatz und dem vorne stehen bei der Stage sind auch noch okay.

Hook: Passt sich zum Soundbild der Runde an und ist ganz gut.

HR2 von Mason:

Video: Wieder so ein schwarz-weiß Video. Er sitzt gelangweilt auf einer Bank und steht vor einer Mauer. Ja gut, das Video ist jetzt nicht so pralle, da helfen auch die paar Effekte nicht.

Rap: Beat liegt Mason gar nicht. Er versucht es mit verschiedenen Flows aber wirklich gut klingen tuen keine davon. Hörgenuss kommt nicht auf, man muss aber auch sagen, dass der Beat auch echt schwer ist.

Punchlines: Hier ist ebenfalls nichts zu holen. Im ersten Part puncht gar nichts und er sagt erst das sein Deutsch besser geworden ist um dann zu sagen er kann kein Deutsch. Im zweiten Part finde ich die Lines rund um sein Tuch nicht wirklich treffend und diese Pokémon Line, alter.

Fazit: Dupash für mich in allen Belangen überlegen. Sein Video sieht besser aus, sein Rap passt viel mehr zum Beat und es hört sich auch besser an und inhaltlich kam da von Mason auch zu wenig.

Mein Punkt geht klar an Dupash



Sovereign117117 | (Dupash) 1 : 0 (Mason)

Mason: Einstieg ist gut, danach bleibt textlich leider nicht viel hängen. Mason wirkt etwas zu angestrengt auf dem beat und die schnellen Flowstellen sind etwas unroutiniert. Peat Hook ist richtig dope, und stellt die parts leider deutlich in den Schatten (Sowohl Rap- als auch Texttechnisch). Einstieg in den 2ten Part dann wieder gut. Nase zu Fronts waren schonmal besser verpackt. Fortnite tanz is nice. Isgesamt habe ich das Gefühl dir hat der Beatpick ein bisschen das genick gebrochen, aber auch textlich wäre da mehr gegangen, auch wenn gute Ansätze vorhanden sind. Video is gut.

Dupash: Was das Soundbild angeht ist Dupash wie immer überlegen. Die Hook ist Textlich völlig fürn Arsch, aber klingt ok. Textlich ist da nicht viel zu holen. Absolute Standartlines, wurden aber ganz nett verpackt. Den Gegner nur als Behindert zu betiteln find ich aber schon ziemlich unkreativ. Video ist gut.

Fazit: Beide Rapper bleiben hier unter ihren Möglichkeiten. Dupash Text ist leider nicht gut, dafür ist der Flow und das generelle Soundbild richtig dope. Mason ist flowlich deutlich unterlegen, dafür textlich etwas stärker, auch wenn das auch bei ihm keine Glanzleistung war. Die Videos sehe ich ausgeglichen.

Fazit: Ich sehe Dupash vom Rap her deutlich vorne, und Mason holt textlich nicht genug raus um das auszugleichen. Mit besserem Text, oder etwas routinierterem Rap von Mason hätte Dupash hier locker fliegen können. Textlich ist Mason etwas besser, aber der Beatpick scheint ihm das Genick gebrochen zu haben. Punkt knapp an Dupash.



Kanto | (Dupash) 1 : 1 (Mason)

Kenne einen von beiden, ergo Draw.