Angemeldet bleiben?
Runde einreichen Beat hochladen Battles bewerten (nur für Juroren)

Zum 16tel-Finale Zum 32stel-Finale Zum 64stel-Finale Zur Zwischenrunde Zur Vorrunde 3 Zur Vorrunde 2 Zur Vorrunde 1 Zu den Qualifikationen Abonnements verwalten

VBT 2018 Battle: Khenja vs. Felii Stiftus (Vorrunde 3)




Hinrunde von Khenja



Hinrunde von Felii Stiftus



Zum Diskussionsthread

Alle Runden von Khenja

Alle Runden von Felii Stiftus



Khenja ist weiter.


Gesamtergebnis: 7 : 5
Khenja hat 1 Strafpunkt(e) erhalten, da die Runde erst nach Fristende eingereicht wurde.

Uservoting: 19 : 13

Juryvotes:

themistokles | (Khenja) 1 : 0 (Felii Stiftus)

HR Khenja:

Video: Ein Handyvideo, Er filmt sich durchgängig selbst. Naja...

Rap: Er rappt fehlerlos,aber dafür sehr monoton mit wenig Abwechslung. Nur an einer Stelle hebt er sich flowlich etwas ab. Technisch ist er auch eher mittelmäßig. Einfache Reime, wenige Silben, kaum unterschiedliche Reimmuster.

Punchlines: Füllerline Punch war gut, auch wenn dieser Füllerspit langsam ausgelutscht ist. Die Bleistiftus Line ist eine etwas innovativere Line, die man ebenfalls als Punch werten kann. Die darauffolgende Kugelschreiber Line funktioniert auch gut gegen seinen Gegner. In der Hook hat mir die Stifte zerlegen Line ebenfalls gut gefallen. 

 

HR Felii Stiftus:

Video: Sein Video hat verschiedene Locations( zb.Wald, ein verlassenes Haus, oder sein Zuhause). Bildqualität und Schnittdoktus sind nicht optimal.

Rap: Er rappt zwar nicht so monoton wie sein Gegner, dennoch ist seine Stimme alles andere als musikalisch. Auch seine Technik ist nicht gut. Wenige Silben und Variationen, viele Standartreime.

Punchlines: Die Mini-GRB Line ist ok. Die letzten zwei Buchstaben Line ist sehr gut. Zusätzlich unterstützt er die Line durch sein Video. Die H-Line ist ok. Die behinderten Quote Line wurde schon zu oft gebracht. Die Fetten bestiegen Line war auch ganz ordentlich.

Fazit: Textlich sehe ich Khenja durch mehr gegnerbezogene Punchlines vorne. Zudem sind seine Lines hochwertiger und weniger Standart. Videotechnisch sehe ich hier Felii vorne, rapskilltechnisch sind beide nicht wirklich gut. Knapper Punkt an Khenja, der durch einen bessereren Text überzeugen kann.



Torte1 | (Khenja) 1 : 1 (Felii Stiftus)

Die Videos sind auf beiden Seiten nicht sonderlich gut, wobei das von Felii Stiftus noch ein wenig aufwendiger erscheint. Flowlich sind beide ungefähr auf einem Niveau, sie rappen routiniert und passend zu den Beats, besonders Khenja, rappt in seiner Hook schön druckvoll. Die Hook von Dorben Stermin, in der Runde von Felii Stiftus ist nicht ganz auf dem Level von Khenja, geht aber auch klar. Khenja beginnt direkt mit einer richtig guten Line, „Dieses Battle ist wie 'ne Granate, ey du weißt es selber auch, Als erstes ziehe ich den Stift und danach schmeiße ich dich raus“. Des Weiteren gefällt mir die stiften gehen-Line, sowie „nach dem Schuss in den Kopf kannst du dich Bleistiftus nenn'“. Auch bei Felii Stiftus sind coole Lines dabei, „Dein Rap ist billiger, als deine letzten zwei Buchstaben“, die Ken-Line, die Scooter-Line, sowie „Es ist wie Edding, an der Kuppe von dem Stiftus willst du riechen“. Insgesamt sehe ich Khenja und Felii Stiftus in dieser Runde auf Augenhöhe, und kann mich nicht für einen der beiden entscheiden, da sie flowlich, als auch textlich auf einen Niveau sind, somit gebe ich ein Unentschieden.



Kanto | (Khenja) 1 : 0 (Felii Stiftus)

Khenja Hinrunde:
Video sag ich nichts zu, wird wohl ne Notlösung gewesen sein. Beat macht aber Stimmung und du flowst auch ganz gut darauf, finde lediglich dass deine Stimme eventuell etwas dünn klingt. 1.Part ist solide, sind einige nette Lines dabei und keine ausfälle. Habe allerdings manchmal Verständnisschwierigkeiten. Gefallen haben mir die Granate Line, Blei Stiftus Line und die Patrone wechseln Line. Hook gefällt mir nicht. Die paar Zeilen nach der Hook sind ok, allerdings keine Line die ich wirklich feier.

Felii Stiftus Hinrunde:
Videotechnisch ist das deinem Gegner überlegen, aber jz auch nicht was einem aus dem Hocker reißt. Beat gefällt mir, hat mir damals schon bei kennyzle sehr gefallen. Rappst taktsicher und flowst ganz solide, allerdings suckt die audio quali ein wenig. Klingt in Ordnung aber kein krasser hörgenuss. Textlich leistest du dir auch keine Aussetzer, allerdings gefallen mir auch eher wenige Lines. Im 1.Part gefiel mir die letzten zwei buchstaben Line und die Barbie Line. Im 2ten Part bringst du viele Standard Lines, lediglich die Scooter Line hat mir gefallen.

Fazit: Sehe Khenja in Sachen Rap und Text ein kleines Stück vorne. Das bessere Video von Feli reicht hier nicht für einen Punkt. Knapper Punkt an Khenja.



H3rsh3l | (Khenja) 0 : 1 (Felii Stiftus)
Khenja. Dein Flow klingt sehr angestrengt und hektisch, du hast offensichtlich Probleme damit so viele Wörter auf einmal hintereinander auszusprechen, was zu einem leichten nuscheln führt und die Delivery deiner Lines verschlechtert. Außerdem rappst du durchgehend gleich. Inhaltlich beschränkst du dich fast nur auf Lines zu seinem Namen, von denen manche richtig gut sind, andere jedoch auch absolut schlecht. Die erste Stift Line mit dem Granaten Vergleich ist so zwischendrin, coole Idee, aber sehr schlecht formuliert und durch den Zweckreim kommt sie auch nicht gut. Füllerline fand ich okay, Bleistiftus und Kugelschreiber sind richtig schöne Wortspiele, aber der Abschluss mit "musst du nie wieder Patrone wechseln" macht halt überhaupt gar keinen Sinn. Also ich versteh schon, dass man bei nem Kugelschreiber keine Patrone wechseln muss, aber warum "nie wieder"? Warum musste er davor die Patrone wechseln? Also wenn sein Name Füller wäre, würde es Sinn machen, aber so eben nicht. Besonders schlecht finde ich allerdings die Schreib Blockade Line und "stiften gehen", da es für mich so rüber kommt als würdest du die Lines nur kicken um diese zwei ach so lustigen Wortspiele unterzubringen, obwohl du keine Ahnung hast wie du es verpacken sollst, was dazu führt das beide Lines keinen Sinn machen. Das Video ist sehr schlecht und die Hook finde ich auch sehr schwer ertragbar. Felii Stiftus. Dein Flow ist wesentlich besser on Point als der deines Gegners, da ist zwar auch noch viel Luft nach oben, aber es hört sich flüssiger an und deine Stimme ist druckvoller. Inhaltlich hast du jedoch nur wenige gute Lines, obwohl du versuchst viel zu punchen, trifft nur sehr wenig davon. "Battles bei denen ein Mini davor steht" ist noch ganz cool und "H an zweiter Stelle" fand ich lustig. "Zurück nach Kenia" und die JA - Line sind mir allerdings zu trashig. "Von fetten bestiegen" ist dann wieder ganz gut. Dein Video gefällt mir, da es deine Lines stützt, wie zum Beispiel das mit dem JA-Bacon oder die Szene mit Trump. Tatsächlich entscheiden für mich hier mal die Videos das Battle, da mir zwar Khenja inhaltlich ein Stück besser gefällt, Felii Stiftus dafür aber raptechnisch mehr überzeugt, darum sind für mich beide Audios auf ähnlichem Niveau. Bei den Videos liegt Felii Stiftus jedoch klar vorne, was zum einen daran liegt dass er ein paar Lines videotechnisch umgesetzt hat, aber anderseits auch daran, dass Khenja sich einfach überhaupt keine Mühe gegeben hat bei seinem Video. Hätte Khenja hier nur ein bisschen Aufwand betrieben, hätte es für ein unentschieden gereicht. So aber gebe ich meinen Punkt an Felii Stiftus.


ehmayex | (Khenja) 1 : 0 (Felii Stiftus)

Beide nicht das gelbe vom ei. Videos beide "meh", flow war meiner meinung nach bei khenja einen ticken besser und ein zwei punches hatte er auch die ganz okay waren. "wenn ich dich umbring nennt sich das schreibblockade" oder sowas... nicht gut, aber besser als sein gegner...



Daniel Shooter | (Khenja) 0 : 1 (Felii Stiftus)

HR1 von Khenja:

Video: Er hat sich selbst im Keller gefilmt, richtig cool. Immerhin ist es Lippensynchron.

Rap: Der Beat ist für meinen Geschmack ein bisschen zu laut. Ansonsten kommt Khenja ganz gut auf dem Beat und flowt lässig drauf.

Punchlines: Den Granaten Einstieg fand ich ganz gut, sonst sind diese ganzen Stift Wortspiel mal okay mal nicht so gut. Sonst ist nicht viel zu holen.

Hook: Die hört sich irgendwie komisch an, ist auf jeden Fall kein Pluspunkt.

HR2 von Felii Stiftus:

Video: Gedreht wurde an einer Ruine im Wald und kurz in seiner Küche. Sieht alles ganz vernünftig aus und ist gut geschnitten.

Rap: Recht einfacher Flow auf einem schönen Beat. Finde das alles grundsolide aber noch ausbaufähig. Die Doubles klingen auch nicht ganz rund.

Punchlines: Die Trump Line funktioniert mit dem Video ganz gut. Die Mini Line war auch noch schön, weil sie schon stimmt. Die ganzen Nachti Lines sind auch alle in Ordnung und erfüllen ihren Zweck. 

Fazit: Ein eher unspektakuläres Battle für mich wo beide mehr gekonnt hätten. Das Video geht klar an Stiftus. Raptechnisch und inhaltlich liegen beide nicht weit auseinander. Der Sieger muss wahrscheinlich in die Zwischenrunde und sich dort auf jeden Fall mehr anstrengen.

Mein Punkt geht aufgrund des Videos knapp an Felii Stiftus.



Luca Gronimus | (Khenja) 1 : 1 (Felii Stiftus)

Khenja hat fürs Video das Minimum an Arbeit investiert, in VR3 sollte mehr kommen. Er flowt nicht schlecht, ist stellenweise aber sehr unverständlich. Textlich starke Einstiegsline mit guter Pointe, auch die restlichen Stift-Wortspiele im ersten Sechzehner sind in Ordnung. Ab der Hook ist „Schreibblockade“ leider die einzige gute Zeile - da hätte man auch einen Part draus machen können.

Stiftus hat ein besseres Video, das durch Einschnitte und Performance unterhält. Sein Rap ist insgesamt auf einem Level mit dem seines Kontrahenten. Inhaltlich ist die „Testudion“-Line im ersten Part gut, die Wortspiele mit Bruchstücken des gegnerischen Namens sind eher mau Abgesehen von der „Scooter“-Line fehlt dem zweiten Part einiges an Innovation.

Hätte Khenja ein halbwegs vernünftiges Video und keine unnötig in die Länge gezogene Runde, wäre er für mich der klare Sieger. Stiftus hat einige Totalausfälle im Text und muss dringend an seinen Lines arbeiten. So waren beide Runden durchschnittlich, ich vergebe hier ein Unentschieden und hoffe auf eine bessere Leistung des Siegers in seinem nächsten Battle.



Eindeutig nicht Falk | (Khenja) 1 : 0 (Felii Stiftus)

Khenja:

Video ist nix, das weißte selbst, aber hauptsache man sieht mal deine Fresse. Der Flow ist ganz cool, vorallem in der Hook wird der dann schön aggressiv. Jetzt zum Text:

Khenja hat im ersten Part Lines die cool aufeinander aufbauen. Die Samenline mit der darauffolgenden Eierline ist cool. Die Schüsse in den Kopf Lines auch echt nice. Hook find ich wie gesagt cool, ist alles schön aggro, wobei ich bei diesen Adlips einbisschen lachen muss. Die Schreibblockade Line im zweiten Part ist nice, die Gladiusline kommt durch die Delivery super. Und joa, dann kommt wieder die Hook.

 

Felii Stiftus:

Video ist klar nicer als das von Khenja. Flow ist ok, wirkt mir aber auf dauer halt echt monoton. Jetzt zum Text:

Die Trumpline im ersten Part ist ganz cool. Den Front, dass Khenja nur Nachtis langweiliger Crewkollege ist, find ich ok und die Barbieline habe ich tatsächlich vorher noch nie gehört, obwohl die eigentlich so naheliegend ist. Ansonsten kommen halt im Part mir zu naheliegende Khenja/Kenia lines. Der coole dude in der Hook wird natürlich nicht bewertet, aber ich find's sau lustig und nice, dass ich da erwähnt werde. Liebe geht raus an Dorben Stermin. Im zweiten Part ist die Hellste Line ganz cool, der Scootervergleich ist nicht schlecht, props an die letzte Line, ist eine coole Hommage an den dopen Rapper Kennyzle.

 

Fazit: Das ist alles sehr schwer zu bewerten. Finde beide Underdogs haben hier gut abgeliefert und das Battle wollte ich am wenigstens bewerten wolllen, weil ich beiden einen Favopunkt gegeben habe, aber bei meinem Glück kriege ich sowas hier natürlich. Khenja hat das schlechtere Video, jedoch für mich einen besseren Flow. Textlich hat Khenja auch einbisschen die Nase vorne. Ich finde beide haben so ihre Highlights, jedoch hat Felii teilweise Lines die mir einfach zu naheliegend waren, während Khenja konstant solide bis gut getextet hat.

 

Somit geht mein Punkt an Khenja.



WALLY99 | (Khenja) 1 : 1 (Felii Stiftus)

Runde von Khenja:

Du steigst gleich stark in den Part ein mit der Granaten-Line. Sonst gefallen mir die Stiftlines auch noch sehr gut. Dann kommt eine richtig coole Hook, die mir gefällt. Im zweiten Part hast du auch wieder gute gegnerbezogene Lines, musste vorallem bei der Gladius-Line schmunzeln. Flow ist ganz angenehm, in der Hook gefällt mir das sehr gut. Video ist halt im Keller oder so gedreht und nicht gut.

 

Runde von Felii Stiftus:

Du hast da im Wald eine ganz nette Location und das Video geht klar. Finde im ersten Part das mit dem Mini-Battle und MC Martin gut. Sonst finde ich es noch gut umgesetzt wie du auf den Namen deines Gegners eingegangen bist. Flow geht auch klar, hat was.

 

Fazit:

Ihr habt beide teilweise echt starke Lines dabei. Meiner Meinung nach ein Battle was auf Augenhöhe ist, deshalb gebe ich ein unentschieden.