Angemeldet bleiben?
Beat hochladen Battles bewerten (nur für Juroren)

Zum AchtelFinale Zum 16tel-Finale Zum 32stel-Finale Zum 64stel-Finale Zur Zwischenrunde Zur Vorrunde 3 Zur Vorrunde 2 Zur Vorrunde 1 Zu den Qualifikationen Abonnements verwalten

VBT 2018 Battle: Ghodd vs. Vinc (Vorrunde 3)




Hinrunde von Ghodd



Hinrunde von Vinc



Zum Diskussionsthread

Alle Runden von Ghodd

Alle Runden von Vinc



Ghodd ist weiter.


Gesamtergebnis: 6 : 3
Ghodd hat 2 Strafpunkt(e) erhalten, da die Runde erst nach Fristende eingereicht wurde.

Uservoting: 47 : 9

Juryvotes:

Bene Why | (Ghodd) 1 : 0 (Vinc)

Ghodd HR

Das Intro ist witzig umgesetzt, und hat mich schon zum Schmunzeln gebracht, ansonsten ist da im Video nicht viel mehr zu holen, die Szenen der Tondichter Hook sind besser als alles in den Ghodd Parts, aber dafür ist die Performance im Video ziemlich gut, und holt damit einiges wieder rein.

Der Rap ist wunderbar, die Tondichter Hook ist Honig fürs Ohr, und Ghodd rappt die Parts sehr stark ein, Flowvariationen, Betonungen, alles ist fast makellos, und gefällt mir ziemlich gut, hoher Loopfaktor, auch wenn die Mische nicht perfekt ist

Erstmal Probs dafür das die Lyrics in der Beschreibung stehen, macht das alles sehr viel einfacher beim Bewerten.
Der Beginn im ersten Part ist zwar schön delivert, aber recht punchlinearm, und einige Zweckreime fallen sofort negativ auf.
Dafür ist die Giraffenhals-Line ganz lustig, und die Line „King konkurrierst (/King Kong kurierst).. / als wärsn Impfstoff fürn Tier /“ Ist wahrscheinlich das beste Wortspiel das ich bisher in VR 3 gehört habe, sehr geile Line.
Auf der Stirn formt man kein L, da kann man Loser drauf ausschreiben“, ebenfalls sehr witzige und treffende Zeile.

Der Zweite Part fängt zwar mit Vorauskontern an, aber es ist gut umgesetzt, und frontet eher die Kreativität seines Gegners, da Gott oder RBA Lines wirklich langsam ausgelutscht sind, der Rest des Parts ist ähnlich bezugslos wie die restliche Runde, aber voller unterhaltsamer Lines („Körperbau einer Schlange“, „Wirbelsturm dich zusammengeflickt“, usw).
Die Schlussline rundet das ganze dann auch schön ab, insgesamt doch ein starker Text, auch wenn manche wohl Gegnerbezug vermissen werden.

Vinc HR

Das Video ist natürlich besser, gut gedreht und produziert auch wenn die performance etwas gewöhnungsbedürftig ist.

Du rappst ebenfalls nicht schlecht, aber dir fehlt im Vergleich zu Ghodd die Routine, und die Betonungen und Zeilenlänge ist manchmal nicht so optimal, insgesamt also schwächerer Rap, aber keinesfalls schlecht.
Die Gesangsparts hingegen gehen absolut nicht klar, und sind echt anstrengend zu hören.

Textlich sind die RBA Fronts nicht besonders gut oder einfallsreich, Ghodd mit schlechtem Rap zu fronten funktioniert in meinen Augen auch nicht.
Die Lines gegen Ghodds Alter sitzen hingegen schon etwas mehr, „Nur wirklich dumme Menschen glauben an Ghodd“ Ist natürlich schon absolut ausgelutscht.
Textlich gefällt mir die Willo Hook am besten, aber sie wird nunmal nicht mitbewertet.

Fazit:

Das Video geht klar an Vinc, aber in jedem anderen Bereich finde ich Ghodd besser, er rappt wesentlich besser, hat keine missglückten Gesangsparts, und entertaint mich textlich wesentlich mehr als Vinc sehr offensichtliche Fronts.

Es ist wohl geschmackssache, eher sehr oft genutzter Gegnerbezug, oder bezugslose aber unterhaltsame und kreative Lines.
Auch wenn es etwas kontrovers sein könnte, für mich ein recht klarer Sieg an Ghodd, 1:0



SMarvh | (Ghodd) 1 : 0 (Vinc)

HR Ghodd:
Ghodd kommt vor allem mit schönem Flow und geiler Delivery, welche viele mittelmäßige Lines gut klingen lässt.
Die erste Line die ich wirklich gefeiert habe, war die mit man kann Loser auf der Stirn ausschreiben.
Die One-Piece-Line war auch ganz nett.
Die letzte Zeile aus dem zweiten Part hat auch noch gut gesessen.

HR Vinc:
Also du kommst relativ gut auf den Beat und es klingt alles ziemlich gut. Es wurde sehr viel aufgezählt, aber es wurden keine Punchlines dazu geschrieben.
Die erste Line die ich ok fand, war dann die Jan Delay-Line. 
Zweiten Part fand ich leider auch nicht gerade stark.

Fazit:
Ghodd hat paar bessere Lines und hört sich für mich besser an. In Sachen Video nehmen sich die beiden nicht viel.
Punkt an Ghodd.



Teledisko | (Ghodd) 0 : 1 (Vinc)

Tondichters Savas Betonungen sind irre komisch. "nnnnein" ahahahahah geil. Also lustig geil, aber ich glaube war so nicht geplant. Ghodd rappt größtenteils sehr, sehr gut. Mag nicht, wenn du die Zeilenenden so lang ziehst und die nächste Line dann gezwungenermaßen so reincutten musst. Find das immer bisschen scheiße. Würd ich an deiner Stelle einfach anders schreiben, sodass sich das nicht überschneiden muss. Was du da erzählst find ich bisschen sehr absurd (so mit du hast seinen Vater umgebracht und seine Mutter vergewaltigt) vor allem, wenn man dich dann dazu im Video sieht. Guck mal, du tanzt ja sogar fast. Ich mein ich weiß, dass du beim Schreiben wahrscheinlich noch nicht wusstest, was du im Video machen willst, aber hättest du das nicht im Hinterkopf behalten können? So vonwegen "oh ja, stimmt. Ich sag, dass ich voll der abgefuckte Psychokiller bin. Viellecht sollte ich ein entsprechendes Video drehen". Weiß nicht. Wär sicher geiler gewesen dann. Find solche Lines so schon schwierig und wenn sie dann durch so ein Video untermalt werden, laufen sie komplett ins Leere. "King Kong kurierst" Ding auch genau was ich von sonem' RBA Veteran erwarte. Find ich so richtig schön cheesy scheiße, aber muss ja jeder selbst wissen. Bei mir kommt's nicht so richtig an, sorry. Hat sicher seine Daseinsberechtigung, also kein Hate daran, dass du das geil findest, ich find's nur nicht geil. Auch in der Line danach son' bisschen gequetschtes "Hurensohn rausschmeißen", aber die Punchline dazu ist ganz cool. Hätte man besser Formulieren können oder irgendwie griffiger. Wirkt mir zu gehetzt. Vor allem halt auch, weil du die nächste Line dann wie eingangs angesprochn so reincutten musst, weil du das komplett ohne Pausen geschrieben hast. Find ich schade, weil die für mich beste Line der Runde so kaum wirken kann. So Vorausgekonter find ich auch immer schwierig so vonwegen "du sagst bestimmt was mit RBA, aber ist mir egal" - ist es dir ja offensichtlich nicht. Du redest ja darüber. Sogar ohne, dass das jemand erwähnt hat (weil es ja hier nur um Hinrunden geht). Find das ziemlich banane, sorry. Find auch das Bild, dass er zerlegt und von / in 'nem Wirbelsturm wieder zusammengeflickt wurde eigentlich ganz geil, aber auch hier ist es wie vorher auch schon einfach viel zu umständlich formuliert und die Zeilen zu vollgepackt. Dass du "Möderparts" einfach kannst "ey" wird hier für mich echt nicht so wirklich deutlich. Zu wirklich geilen Parts gehört für meine Begriffe noch einiges mehr. Das sehen andere sicher anders, aber für mich war die Runde sehr, sehr lauwarm. Auch dein größter Vorteil - dass du handwerklich ein 1a Rapper bist - wird durch dieses ständige Gecutte und die zu vollgepackten Zeilen für mich ziemlich zunichte gemacht. Schade eigentlich. 

Äh wow, ich war bei Vinc jetzt erstmal überrascht wie nice er rappt. Schön klar und nach vorn, weniger experimentell, aber dafür sehr viel sauberer als Ghodd. Das sagt mir erstmal zu. Diese rotzige Attitüde bockt mich auch an. Gefällt mir von der Aufmachung her schon mal deutlich besser als bei deinem Gegner. Auch das Video ist trotz deines VIEL zu frühe 2000er Hiphop Hänger Kumpels, dessen Battle ich auch schon bewerten durfte, irgendwie 'ne ganze Ecke atmosphärischer als das des Gegners. Und er hatte recht. Dein Hals ist von biblischem Ausmaß. Der Einstieg ist ganz geil, vor allem deswegen, weil ich's echt nicht hab kommen sehen. Dass sich die Spiegel im Raum umdrehen, wenn du ihn bumst, solltets du mir vielleicht mal erklären, ich versteh's leider so gar nicht. Ist das 'n Horrorfilm Klischee? Ist es, weil er so hässlich ist? Aber wenn es das ist, bist du dann auch so hässlisch, weil sie dich Spiegel ja bei eurem gemeinsamen Akt umdrehen? Auch hier genau wie bei Ghodd: ICH SEH DICH IM VIDEO! Wir alle sehen dich! Wieso sagst du solche Dinge? Das passt doch nicht dazu wie du aussiehst. Das ist doch eine Frechheit die zum Himmel schreit, wenn du davon redest ihn ganz brutal zu ficken und dann aussiehst wie du aussiehst. Also halt nicht schlimm oder so, aber halt so null bedrohlich. So ganz simple Sache, die erstaunlich gut kommt, weil du sie rappst wie du sie rappst ist diese "Du bist RBA Legende, guck wie ich mit 2 Jahren Rap dein Leben mit 'nem Part beende". Wirkt krasser als es ist, weil du's gut rüberbringst. Gute Attitüde halt. Leider machst du dann doch noch 'nen zweiten Part, also wirkt das nicht mehr so geil, weil du dir da ja dann offenbar doch nicht so ganz sicher warst, ob der erste nicht vielleicht reicht. Find ich dumm auf jeden Fall hahahaha. Rest des Parts ziemlich belanglos leider. Hook find ich übrigens so dermaßen Scheiße, dass ich gar keine Worte finde. Du bist iiiiiiiirgendwo auf dem Beat, laberst nur scheiße und es klingt stimmlich auch nicht geil, find ich. Sorry, das zieht das alles so dermaßen runter, Dicker. Wow was ist da passiert? Finde den zweiten Part leider auch extrem belanglos. Pointe vonwegen Pegida wirkt auch nur deswegen ganz gut, weil sie gut inszeniert und schon doof betont ist. Ansonsten diese Scheiße von 'nem Battle von vor 5 Jahren, das kein Schwanz je gehört hat (also ich auf jeden Fall nicht aahahahaah) aufzuwärmen um ihn als schlechten Menschen zu bezeichnen, weil er jemanden mit dem N-Wort beleidigt hat, der Schwarz ist. Ja also vom Ding her auf keinen Fall verkehrt, das irgendwie zu verwursten, aber doch bitte nicht so. Einen ganzen Part lang. Mit brutal Realtalk-mäßigem "du hintergehst deine Freunde"-Gelaber. Bah. Oh Gott, ne ey. War mies der Schuss in den Ofen, find ich. Hättest du echt nur einen Part gemacht, wäre mir die Entscheidung hier deutlich leichter gefallen. 

Fällt mir also schon sehr schwer hier 'ne Entscheidung zu treffen, aber ich mag keine Unentschieden geben, so aus Prinzip nicht. Vinc rappt deutlich interessanter für meine Begriffe, da hat sich Ghodd ins eigene Fleisch geschnitten, weil der Text so unsauber aufgebaut ist (auch wenn es bei Vinc auch 'ne Stelle gibt, die diesen Fehler macht), dass es mir keinen großen Spaß macht die Runde zu hören, was bei Vinc halt nicht so ist. Zumindest in den Parts. Die Hook gefällt mir bei Vinc aber wiederum auch nicht sonderlich gut. Punchlines die mir wirklich gefallen suche ich bei beiden relativ vergebens, Vinc hat aber schon 1-2 Stellen, die mir mehr geben als der gesamte Text von Ghodd, auch wenn er das mit seinem zweiten Part wieder kaputt macht. Schwierig schwierig. Ich verlass' mich bei dieser aussichtslosen Situation mal auf das V in VBT und geb aufgrund des ansehnlicheren Videos an Vinc. Fällt mir echt nicht leicht und ich schätze auch Ghodd als den potentiell besseren Rapper ein, aber das hat er für mein Verständnis hier dummerweise so gar nicht unter Beweis gestellt. Wer auch immer hier gewinnt, dem wünsch ich viel Glück für die nächste Runde, wo ich hoffentlich eine deutliche Steigerung sehe. 



weilenthalpie42 | (Ghodd) 0 : 1 (Vinc)

Ghodd

Ghodd stellt sich im Konzept seiner Runde als Killer der Familie von Vince hin. Leider weiß ich nicht, wie er auf die Idee kommt, dass ihm das bei seiner Erscheinung jemand abkauft. Seine Lines sind schon oft gehört und leider so schlecht gereimt, dass es schon negativ auffällt, obwohl mir dieses Thema sonst relativ egal ist.
Sein Flow hat immer wieder Fehler, bei denen er versucht zu viele Silben in den Takt zu bringen.
Textlich widerspricht er sich teilweise direkt hintereinander, was sehr störend ist. Erst tritt er den Kopf vom meterlangen Giraffenhals und eine Zeile später ist er auf einmal ein Winzling? Hier zeigt sich leider, dass scheinbar nicht genug Mühe in den Text gesteckt wurde.
Immerhin bringt er danach einen sehr guten Spit mit King konkurrierst – King Kong kurierst. Leider ist dieses Niveau nicht die Regel und er rappt immer wieder schwache Zeilen hintereinande, sodass seine Angriffe nicht ankommen. Ihm zu sagen er endet wie Puzzles, in Bauteilen (der Begriff „Bauteile“ trifft weder auf das Puzzle noch auf einen Menschen zu) und danach zu sagen man haut ihm auf die Mütze, was natürlich eine Metapher ist, ist einfach schwach, wenn man die ganze Zeit selber eine Mütze trägt.
Um mich nicht in Kritik zu verlieren erwähne ich noch, dass der Abschluss mit dem „in den Rücken springen beim auf Krücken gehen“ und „du rappst zwei Jahre und es wird hoffentlich nicht länger“ gut gefällt und seinen Gegner auch angreift. Das Video gefällt mir leider nicht wirklich gut, da weder durch Belichtung, Location oder ihn als Person irgendeine Atmosphäre aufkommt.

 

Vince

Vince steigt mit seiner Vorstellung seines Gegners ein, die nicht wirklich erwähnenswert ist.
Dieser Aufbau ermöglicht ihm aber seine „du flowst neben dem Takt“-Zeile, die er mit Absicht sehr schlecht neben den flowt, zu präsentieren. Da ich bereits angemerkt habe, dass mich das bei Ghodd stark gestört hat ist diese Punchline wirklich gut durchdacht und auch sehr treffend. Auch der Vorwurf, „dass er scheinbar immer alles einfach nur billig produziert (Lines, Reime, Video) was aber nicht an der Zeit liegt, sondern daran, dass er es nicht besser hinbekommt“ ist sehr punchend.
Daraufhin frontet er das Psychoimage, welches sich Ghodd (auch diese Runde) gibt und fragt sich wie man ihm das ernsthaft glauben kann. Auch das fortgeschrittene Alter seines Kontrahenten erwähnt er. Die Hook ist leider musikalisch ungenießbar, da sie sehr schief gesungen ist, aber die Zeile „nur wirklich dumme Menschen glauben wirklich an Ghodd“ gefällt mir sehr gut. Sie kann sowohl auf Religion bezogen ist, die hauptsächlich aus Unwissen der Menschen (über z.B. Evolution) entstanden ist, aber auch auf seinen Gegner, an dessen Sieg scheinbar keiner glaubt.
Im zweiten Part versucht er ihm das Nazi-Image unterzujubeln, dass teilweise aufgrund des „Nigga“ sagen Vorwurfs auch tragbar ist. Auch greift er seinen Gegner damit an, dass ihm ein belangloses Battle wichtiger ist als Freunde, was den Charakter von Ghodd in sehr negativem Licht erscheinen lässt.
Über die ganze Runde ist einigermaßen auf dem Takt und reimt ganz okay. Das Video ist gut geschnitten und aufgenommen und der Filter hilft dabei ordentlich.

 

Meiner Meinung nach hat Vince hier deutlich besser abgeliefert. Er puncht durchgängig seinen Gegner mit guter, verwendbarer Angriffsfläche und baut auch chronologisch seine Zeilen so auf, dass sie den maximalen Effekt erzielen. Ghodd schwächelt genau an diesen Stellen und deswegen geht der Punkt an Vince.



Zcreamz Rap | (Ghodd) 0 : 1 (Vinc)

Ghodd vs Vinc VR3

Video
Ghodd:
Also...das Video ist rein von der Qualität her ganz gut und das Video hat viele Locations, aber die sind nicht atemberaubend, denn in der Location an sich stand Ghodd nur rum und hat die Kamera irgendwo gestellt und das wars.
Vinc:
Das Video ist größtenteils gut. Bis auf die Aufnahme vom Feature ist das alles recht gut aufgenommen. Die Kamerafahrten sind gut bzw. gut geführt. Mit dem SW-Filter wurde die einzige Nachbearbeitung beendet. Die Locations sind nicht atemberaubend, aber das wurde auch noch was für die Atmosphäre getan und durch Perspektivwechsel verdeutlicht. 
Rapskill
Ghodd:
Viele Reimketten, aber auch teilweise üble Zweckreime. Durch seine vielen Reimketten kommt das so rüber, dass der Flow gut ist, aber der ist trotzdem nur solide, vor allem weil er auch paar kleinere Flowfehler drin hat. Dann versucht er noch paar Wortspiele reinzubringen, aber der schlechteste war der Vektorproduktvergleich.
Vinc:
Zu aller erst: Mach deine Audio lauter, weil man versteht dich so gut wie gar nicht. 
Der Flow ist stabil und durch den Beat ist er teilweise zu kleineren Flowwechsel gezwungen, was natürlich gut kommt. Natürlich sind aber auch kleinere Flowfehler drin. Technik ist maximal solide, aber wenigstens kein mülltonnenreifes Zweckreimmassaker und bitte...lass das Singen sein, denn du kannst das nicht. 
Punchlines
Ghodd:
Im ersten Part existiert genau eine Punchlines und das bezieht sich auf die gesungenen Hooks von Vinc, die er bitte nochmal in Schieflage bringen soll, weil er ja jetzt ohnehin rausfliegt.
Der zweite bietet genau...keine Punchline. Traurig, traurig. 

Vinc:
Im ersten Part waren genau zwei Punchlines. Die erste Punchline bezieht sich auf die scheinbar geile Technik von Ghodd, die aber Mega zweckig ist. Dann noch die Line, dass Ghodd das immer besser machen will, aber nicht besser kann. Der zweite Part allerdings ist auch punchlinefreie Zone.

Ergebnis:
Ghodd hat ein eher schlechtes Video, soliden Flow, Zweckreimmassaker und nur eine Punchline auf 3:13 Minuten.
Vinc hat ein solides Video, solide Technik und ein soliden Flow, aber auch nur zwei Punchlines auf 2:41 Minuten. 
Schwaches Battle, aber eher ein Sieg für Vinc



TGRmachtmusik | (Ghodd) 1 : 0 (Vinc)

Sowohl Ghodd, als auch Vinc sind beides Leute, die mit ihren Skills viel später erst aufeinander treffen sollten. Dass einer von den beiden in der VR3 rausfliegt ist viel zu schade.
Das mal zum Anfang. 
Ich will mich hier sehr kurz halten, beide MCs sind dope und schenken sich gar nichts. 

Vinc hat natürlich Videotechnisch die Nase vorn. Ghodds Video ist dem von Vinc in allen Belangen unterlegen. 
Vinc rappt auch sehr schön. Keine Flowfehler, geiler Druck in der Stimme und gute Variationen. Aber Ghodd rappt absolut untopbar. Seine Stimme und der Beat sind 100% perfekt für einander und dann steigt er mit bösem Flow, der Kopfnicken auslöst so wunderschön in die Runde ein, variiert den Flow an den richtigen Stellen, setzt Pausen an den richtigen Stellen, nutzt Stimmvariationen an den richtigen Stellen. Der Mann hat soundtechnisch richtig geliefert. Dazu ist der technisch auch noch super. Mir gefällt seine Art zu schreiben sehr gut. Schöne Wortwahl, einfach durch und durch geile Lyrics.

Vincs beste Line ist der Einstieg. Die oberfette Delivery macht die Line komplett aus. Der Rest ist auch solide. Nichts schlechtes dabei, aber auch nichts, was krass zerstörend trifft. 
Ghodd hat die Stärke, jede Line wie ne kranke Punchline wirken zu lassen. Attitude und Delivery sind die Stichwörter. Direkt die Fahrradunfall-Line zu Beginn ist super. Inhaltlich zwar simpel, aber technisch, mindestens genau so geil, wie die Präsentation. 

Vinc hat das klar bessere Video, aber Ghodd hat alles was man zum rappen braucht in fast perfekt. Vinc rappt auch super geil, aber Ghodds Rap und Lyrics haben's gerissen. Punkt an Ghodd. 
ABERRRRR fette Props an Vinc. Super starke Leistung!



Daniel Shooter | (Ghodd) 1 : 0 (Vinc)

HR1 von Ghodd:

Video: Ein Performance Video vor einer Mauer und einem Graffiti, nicht wirklich originell.

Rap: Solide geflowt mit einer gewissen Grundaggressivität die mir gut gefällt. Ansonsten auch im Takt gerappt.

Punchlines: Da ist ziemlich wenig zu holen. Lediglich die Aussage mit der schiefen Hook stimmt und die letzte Line ist ein netter Abschluss.

HR2 von Vinc:

Video: Ein Performance Video in Schwarz-Weiß gehalten in einem mehrstöckigen Gebäude. Auch das kennt man schon.

Rap: Der Ton bei dir ist etwas zu leise und zwischendurch ändert sich die Lautstärke leicht was stört. Der Rap an sich ist in Ordnung, nichts spektakuläres aber auch nichts schlechtes.

Punchlines: Der Text ist für mich eine reine Nullnummer. Im ersten Part sind hohle Phrasen und im zweiten Part Pseudo Realtalk. Das Feature hatte sogar bessere Lines.

Hook: Wie Ghodd angesprochen hat schief und echt schrecklich, spätestens nach dem zweiten hören wird es richtig schlimm.

Fazit: Bei den Videos nehmen sich beide nicht viel. Raptechnisch sind sie relativ gleichauf, Ghodd ein tick besser. Inhaltlich Ghodd einfach mit weniger Totalausfällen. Die Hook zieht Vinc auch noch herunter.

Daher vergebe ich relativ knapp ein 1:0 an Ghodd.



Sven-Bogenstahl | (Ghodd) 1 : 0 (Vinc)

Ghodd:

Richtig guter Flow. Es klingt richtig geil und du betonst jede Line ein bisschen anders, so dass es richtig Abwechslungsreich und Gut ist. Da merkt man dir die Erfahrung auf jeden Fall an. Auch Textlich finde ich es ziemlich gut. Keine überlines, aber es ist durchgehend auf einem sehr hohen Level. Ich find hier nicht wirklich etwas was ich wirklich Kritisieren kann. Außer vielleicht das intro. Ist ganz okay, aber mir etwas zu Lang. Vorallem wenn man die Runde mehrmal hören will. Wenn du nicht verpeilst kannst du richtig weit kommen. 
Props auch noch an die Hook. Wird nicht gewertet, klingt aber richtig gut und ist generell auch auf einem echt guten Level. 

Vinc:

Auch eine echt gute Runde. Größtenteils ist es gut geflowt, aber an 2 Stellen klingt es richtig komisch. Einmal bei der Line "Rappst seit 10.000 Jahren doch Flowst nicht in den Takt hälst dich für Technisch krass doch zweckst die Hälfte des Parts" und dann noch in der Hook. Klingt beides irgendwie Komisch und gefällt mir überhaupt nicht. Vorallem die Hook. Abgesehen von diesen Totalausfällen klingt es aber richtig gut, wenn auch viel zu Leise. Textlich ist es auch recht gut. Ungefähr auf dem selben Level wie dein Gegner. Mehr unnötige Lines, dafür aber auch mehr wirklich gute Lines. Dein Feature wird nicht gewertet, ist aber richtig scheiße. Hättest du dir getrost sparen können. 

Alles in allem finde ich Ghodd besser. In allen Punkten ist er entweder überlegen oder gleich gut und hat weniger Punkte die mich Stören. Daher geht mein Punkt an Ghodd. Vinc hat sich aber gut geschlagen und auch echt gut abgeliefert.



aweDome | (Ghodd) 1 : 0 (Vinc)

HR Ghodd: Video sieht akzeptabel aus, aber wiedermal nicht besonders krass. Interessanter Einstieg, einfach mal das Feature, welches übrigens sehr dope ist, anfangen zu lassen. Flow gefällt mir richtig gut, die Stimme klingt einfach sau geil und passt super zu dem Beat. Lyrisch ist die Runde mal wieder sehr cool, gibt einige Lines die ich gefeiert habe, wie z.B. die „Loser“-Line, „gibt’s dich geschlagen wie beim Wrestling“ oder auch die „spring mit Anlauf in dein Rücken“. Alles coole Lines, allerdings halt recht wenig gegnerbezug dabei, was eigentlich auch das einzige Problem an der Runde ist, sie klingt dope und der Text ist cool, nur leider passt der Text halt auf jeden anderen Gegner auch.


 

HR Vinc: Video sieht auch ordentlich aus, aber du könntest vielleicht etwas weniger mit den Armen herumfuchteln. Der Rap gefällt mir, Flow klingt gut und passt alles gut mit dem Beat zusammen. Das Feature hätte man sich aber meiner Meinung nach sparen können. Aber dafür ist die Hook ziemlich dope. Textlich ist bei die definitiv mehr Gegnerbezug vorhanden als bei Ghodd. Allerdings sind die Lines nicht so wirklich krass. Im ersten Part war keine richtig gute Punchline dabei und im zweiten Part kommt dann diese JC61 Story. Weiß auch nicht was ich von der halten soll, die Pointe ist dabei, dass Ghodd ein Nazi und kein guter Freund ist, aber irgendwie kommt das halt nicht krass. Der „Punch“ fehlt halt bei den Lines.


 

Fazit: Also wir haben Ghodd, der textlich coole Lines hat aber ohne Gegnerbezug und dann haben wir Vinc, der textlich nicht so cool ist, aber dafür gegnerbezogene Lines hat. Persönlich finde ich den Text von Ghodd aber ansprechender und ja man kann zwar sagen, dass er ja überhaupt nicht auf sein Gegner eingeht, was auch stimmt, aber dafür hat der viele starke Lines. Vom Rap her gefallen mir beide, aber mit Ghodds Flow und Stimme kann ich halt auch einfach mehr anfangen, daher 1:0 an Ghodd.



Moses. | (Ghodd) 1 : 0 (Vinc)

Ghodd:

Video isn Standardrepresenter der unteren Qualität, Location is lame und auch sonst nix nennenswertes.

Dass du gut rappen kannst ist ja jetzt kein Geheimnis, hast fette Betonungen und die Tempovariationen können sich auch sehen lassen.

Auch wenn sie textlich oft nicht gegnerbezogen sind, find ich viele Lines echt cool und kreativ. Die ersten vier Zeilen haben nen netten Aufbau, auch wenn die Pointe etwas flach ist. „King konkurrierst“/“King Kong kurierst“, „Loser drauf ausschreiben“, Vektorprodukte und die Folgeline kommen allesamt richtig gut. Is ne starke Runde in meinen Augen, aber nächstes Mal solltest du dann schon mehr auf deinen Gegner eingehen.

 

Vinc:

Dein Video is qualitativ besser, aber im Endeffekt halt auch nur n normaler Representer. Die Cuts sind vielleicht noch besser gesetzt, aber das wars dann auch.

Du flowst erstaunlich stark, vor allem für jemanden der nicht so lange rappt. Druckvolle Stimme, paar Flowwechsel und allgemein klingst du einfach richtig hungrig und ambitioniert. Würd trotzdem behaupten, dass Ghodd was die Betonungen und Routine angeht noch ne Ecke stärker ist.

Inhaltlich kommste nich an die kreativen Lines von Ghodd ran, auch wenn du um einiges gegnerbezogener bist. Paar Sachen kann ich aber nich ganz nachvollziehen, wie das mit dem Takt treffen oder die Zweckreime, weils halt einfach nicht zutrifft. Kannst deinem Gegner auch keine Zweckreime vorwerfen, wenn du Wörter wie „Hurennutte“ verwendest. Die Begründung für Ghodds hingerotzte Runden is nice, auch n schöner Aufbau. Die J.C. 61-Sache im zweiten Part is ganz okay, aber hätte man mehr daraus machen können. Pegida-Line geht dann auch noch klar.

Fazit: Für mich geht die Runde an Ghodd, der hier einfach stärker rappt und textet, auch wenn sich Vinc wirklich gut geschlagen und im Gesamten ne echt coole Runde gedroppt hat.