Angemeldet bleiben?
Runde einreichen Beat hochladen Battles bewerten (nur für Juroren)

Zum 16tel-Finale Zum 32stel-Finale Zum 64stel-Finale Zur Zwischenrunde Zur Vorrunde 3 Zur Vorrunde 2 Zur Vorrunde 1 Zu den Qualifikationen Abonnements verwalten

VBT 2018 Battle: Talf vs. Eliya (Vorrunde 3)




Hinrunde von Talf



Hinrunde von Eliya



Zum Diskussionsthread

Alle Runden von Talf

Alle Runden von Eliya



Talf ist weiter.


Gesamtergebnis: 11 : 1
Eliya hat 1 Strafpunkt(e) erhalten, da die Runde erst nach Fristende eingereicht wurde.

Uservoting: 81 : 13

Juryvotes:

mountain_ | (Talf) 1 : 0 (Eliya)

Talf:

Er/Sie kommt mit einem qualitativ hochwertigem Video. Der Beat geht gut nach vorne und seine Stimme kommt richtig gut darauf. Auch Textlich und flowlich ist Talf klar überlegen.

Eliya:

Sein Sprachfehler nervt ziemlich stark. Abgesehen davon ist sein Video durchschnittlich. Der Text geht in Ordnung.  Meiner Meinung nach treffen die Flachbrust-Lines nicht sonderlich. Die "Deine Dummheit ist so dumm"-Line find ich besonders schwach. Außerdem geht sein Rap auf dem Beat ziemlich unter und flowlich packt er den Beat auch nicht.

Klarer Sieg für Talf.



Thermas | (Talf) 1 : 0 (Eliya)

HR Talf:

Talf kommt mit seinem routiniertem Style, super Flow und einem coolen Beat. Die ganzen Adlibs machen die Runde nochmal deutlich besser. Das Video ist ebenfalls sehr gut. Besonders die Stelle, in der Talf auf seinem Skateboard durch Kamerabild rollt und mit seiner Hand in die Kamera schießt, feiere ich sehr.

Zum Inhalt:
Der Einstieg ist direkt sehr cool mit einigen Wortspielen zum Namen seines Gegners. „Immer dieselbe Elija“ und „Deine Freunde sagen, dass du dope bist, aber die sind doch Elija.“ Finde ich besonders gut.
„Was würde Elija Wood tun“ ist für mich dann aber wieder etwas zu viel, weil es zwar sehr naheliegend ist auf den Schauspieler eine Line zu beziehen, aber hier puncht nichts.
„Bitch mach den Mund zu. Es riecht nach meinem Schwanz“ ist super stumpf, aber kommt trotzdem cool.
„Ich zersieb dich mit der Gun“ ist eine absolute Standard-Line ohne Inhalt, aber durch die coole Delivery mit dem Videoausschnitt dazu finde ich auch das sehr gelungen.
„Sonnenbrille und scheiß Grinsen wie Brian Diamond“ finde ich wahnsinnig lustig.
„Du siehst aus als würdest du hauptberuflich bausparen“ kommt ebenfalls sehr lustig.
„Pack nen De-Esser auf deine Runde und ich höre nur noch den Beat“ gefällt mir auch. Jedoch stört mich die Umgebung der Line mit den ganzen „Yeah“ ein wenig.

Insgesamt eine sehr kompakte und starke Runde von Talf, die mir sehr gefällt. Viele gute Lines in kurzer Zeit.

HR Elija:

Das Lispeln ist stark mit Elija, aber das ist ok. Sein Style gefällt mir trotzdem gut. Jedoch wirkt genau dieser deutlich unausgereifter als der von Talf. Sein Flow gefällt mir ebenfalls. Das Video finde ich ganz gut. Der erste Teil ist relativ langweilig, aber der zweite Teil ist wirklich gut gemacht. Besonders der Einstieg mit dem gezeigten Lecken finde ich nice gemacht. Den Beat habe ich schon häufig gehört, aber der gefällt mir so sehr, dass ich ihn auch noch ein paar weitere Male gerne hören werde. Außerdem kommt Elija ziemlich gut auf dem Beat. Die Beatwahl ist also gelungen.

Zum Inhalt:
„Du fragst warum dich Leute nicht als weiblich ansehen. Dein Name rückwärts beschreibt das Problem.“ Finde ich als Einstieg sehr stark.
„Gibst du Spinner einen Striptease, ist die Chance dich mit der Stange zu verwechseln nicht so niedrig.“ Finde ich noch ganz gut. Allerdings klingt der Reim für mich nicht sehr angenehm.
Die VR1 von Talf war wirklich unfassbar schwach. Ihm vorzuwerfen, dass sie noch schwächer ist als seine VR2 gefällt mir daher.
Die integrierte Hook im Beat ist unfassbar gut mit „look at me. I just can’t believe what they’ve done to me…“ Dazu noch die gute Videopassage und man kann beides zusammen als einen guten Punch gegen Talf sehen.
Der Einstieg im 2. Part, in dem er mit seinem Tagebuch redet, ist ebenfalls richtig gut. Besonders „stören beim Schwanz-Blasen eigentlich die Barthaare? Oder liegt der Schmerz eventuell an meiner Zahnspange?“. Finde ich stark. Talf trägt zwar glaube ich keine Zahnspange, aber das passt trotzdem sehr gut zu dem Image eines Teenie Girls.
Der Rest des Parts ist allerdings schwach und das Outro mag ich gar nicht.

Insgesamt bin ich sehr überrascht von Elija. Ich hätte nicht gedacht, dass er so stark ist. Von den Punches her finde ich beide ungefähr gleich stark. Elija bringt die die etwas besseren Lines, aber die Delivery von Talf gefällt mir besser. Vom Rap her gefällt mir Talf besser und auch das Video von ihm gibt mir etwas mehr. Deshalb geht mein Punkt relativ knapp an Talf.



K4SG3 | (Talf) 1 : 0 (Eliya)

Talf

Eliya Wortspiel sind ganz nice „Ehr Lieer“, „Beleiher“, „Eh Leier“, „Elijah Wood“. Die Snack-Line Killt einfach nur sehr nice. Carsting Show Star-Line auch recht nice. De-Esser-Line auch ganz solide. Die Schwanz-Line mit der Ausschmückung fand ich auch noch sehr gut.Lines technisch wars das für mich Reime sind solide gibt eine ganz coole Reimkette die mit Caprichosa anfängt und mit Carsting Show Star beendet wird. Gut fand ich auch noch Grund der Juroren auf Punkten verloren. Flow ist auch Grund Solide es wurde gut mit Betonung und Stimme gearbeitet hört sich alles sehr sauber und rund an. Video ist Solide gute Quälität und Schnitte auch gut gesetzt gibt auch ein par gute Szenen Lokations gibt jetzt nicht so viel her.

Eliya

Flow ist Grund Solide ist im Takt an einigen Stellen versteht man dich Leider sehr schlecht da ist die Aussprache nicht so gut. Technik ist hier und da unsauber und auch nicht von Highlights geprägt alles ziemlich Standard mäßig ich fand am besten die Männerseuche auf Keller bräune Reim. Talf rückwärts Wortspiel für mich das Highlight der Runde so Lines Feier ich Extrem ziemlich simpel aber Gegner bezogen und in die Fresse. Trolli-Line auch ganz lustig und okey. VR1 von dir Schlechter als die VR2 von mir trifft für mich gar nicht da es im normal fall ja von VR1 zu VR2 und so weiter sich steigern sollte und damit die aussage nicht so aussagekräftig ist. Dieses VR3 VR1 VR2 aufzähl ding ist auch ehr Einfalls los. Dummheit ist Dumm-Line ist ganz okey. Ganz lustig sich auch selbst zu verkleiden fand ich sehr amüsant dann auch noch mit der End Szene/Line und dem reingeschnittenen Talf Videos. Sonst ist das Video sehr simpel gehalten und unspektakulär.

 

Fazit

Eliya Wortspiele sind zwar ganz nice aber Punchen für mich jetzt nicht so aber Sonst Snack-Line, Carsting Show Star-Line, De-Esser-Line gut. Eliya aber auch mit guten Punches die FLAT-Line sehr gut, Trolli-Line. Flowlich sehe ich Talf ein bisschen weiter vorne und routinierter. Auf die Reime bezogen finde ich auch Talf besser. Video ist bei beiden nichts so krasses aber für die Parodie mit dem verkleiden finde ich in Sachen Video Eliya besser.

Damit geht mein Punkt knapp an Talf durch Routinierteren Rap Skill.



AveM | (Talf) 1 : 0 (Eliya)

Video: Talf ganz stylisches Video so auf dem Skateboard, besonders die Szene wo er fährt und Gun Schüsse imitiert.
Poset auch super. Eliyah so im ersten Part ein recht normales Performance Video. 2.Part sau gute Talfparodie.
Sound: Talf flowt das Instrumental kaputt, delivered super, kann man sich gut anhören.
Eliyah flowt soweit klar gehend, lispeln stört da nur etwas. Betonung unterstützt die Lines soweit in Ordnung.
Eliyah hat hier nur Pech, dass sein Gegner gerade flowmäßig Abriss ist.

Text:
Talf kommt mit wenigen, gut deliverten Sachen die je ganz nett treffen.
Eliyah Wortspiele erstmal ganz nett. Selbe Leier und Eh Liar so nett.
Mach den Mund zu, es riecht nach meinem Schwanz umschreibt ganz witzig das Schwanz lutschen, weshalb es nicht ganz so (warte) ausgelutscht kommt (oooooooh)
Comedy Behindert sein Line kommt sau gut rüber.
Aussprachen-Lines reihen sich auch nett.
Erstmal, dass er was snackt, dass ihm seine Mutter sagt, dass er Caprichosa sagen soll und schlussendlich die schöne Deesser Line.

Eliyah's Anfang mit Flat kommt ganz nett, Kellerbräune auch nice, Trolly genauso.
Mit der Stange verwechseln im Striptease sehr gute Dünnenline.
Berg und Talfahrt wurde nicht so gut als Line verwendet und dieser Ansatz mit ,,ich dachte ICH hätte Laucharme'' kommt okay.
Der Einstieg im zweiten Part sehr nice mit dem Tagebuch und der Talfparodie.
Besonders mit ob beim Schwanz blasen Barthaare und Zahnspange stören.
Weniger Punchlines als Haarfarben netter Ansatz, aber hat schon was eher naheliegendes.
Tittenpunkt gibts nicht ist ganz witzig eingebracht.

Fazit: Jo textlich eigentlich beide ganz cool mit Höhen und Tiefen oder Berg und Talfahrt oder so.
Beide haben einige Highlights die witzig kommen und noch weitere Lines die je ganz nett sind.
Aber Talfs bessere Delivery + seinen kranken Flow machen seine Audio hier stärker. Trotzdem nice Runde von Eliyah, hat entertained.
Punkt an Talf.



aweDome | (Talf) 1 : 0 (Eliya)

HR Talf: Video ist natürlich wieder super, da unsere wunderschöne Talf mal wieder zu sehen ist. Letztes Jahr fand ich den Style mit „jede Runde andere Frisur“ zwar cooler als „ich ziehe mich an wie eine Frau“, aber das kann man definitiv auch feiern. Flow ist super stark, Talf hat einfach 'ne geile Stimme und rappt einfach extrem gut. Die Adlibs sind auch mal wieder einfach überragend. Jede Runde von ihm kann man sich einfach verdammt gut anhören und da ist diese keine Ausnahme. Textlich finde ich die Runde nicht schlecht, hast aber (auch dieses Jahr) schon bessere gehabt. Die Eliya Wortspiele hab ich gefeiert, aber ist das textlich halt „nur“ solide.


 

HR Eliya: Fette propz dafür das du dich einfach auch mal aus Frau verkleidet hast, da konnte ich ordentlich lachen, vor allem super passend gemacht mit dem Beat, der dann dieses „look at me...“ einspielt. Video auf jeden Fall sehr nice. Rappen kannst du eigentlich auch, Flow ist solide, aber im Vergleich zu Talf ist das halt schon schlechter. Textlich war die Einstiegszeile schon mal ganz nice und dann noch die „mit der Stange verwechseln“-Line. Im zweiten Part kommen auch noch paar ordentliche Lines.


 

Fazit: Überraschend knappes Battle, da Eliya sich was getraut hat und mit dem Video überrascht hat. Textlich sehe ich beide auf einem recht ähnlichen Niveau, Video finde ich bei Eliya etwas besser, liegt wohl am Überraschungseffekt. Der bessere Rapper ist aber eindeutig Talf, der halt einen echt guten Sound hat, geiler Flow, geile Betonungen und geile Adlibs. Daher wirklich ein knappes 1:0 an Talf, aber wirklich auch nochmal propz an Eliya.



Ganjy | (Talf) 1 : 1 (Eliya)

Talf vs. Eliya 1:1

Talf  HR1: (1 Punkte)

Video: Auch in VR3 behält Talf sein Videokonzept. Die Videoqualität ist auf hohem Niveau und Talf bewegt sich gekonnt homoerotisch. Er hat dadurch sicherlich ein Alleinstellungsmerkmal.

Flow / Technik: Talf flowt wie gewohnt sicher und routiniert. Er bringt gute Variationen und es klingt professionell. Die Reimtechnik ist souverän und er hat paar nette Spits. Das Soundbild ist auch ohne Hook stimmig.

Punchlines: Im ersten Part geht Talf weitestgehend auf den Namen seines Gegners ein. Es hört sich nett an aber punched nicht wirklich. Zum Ende bringt er noch ganz gute Lines zu der Sprachstörung von Eliya. Die letzten Lines sind quasi ein K.o.-Punch. „Dein letzter Gegner hat verpeilt und du hast nach Punkten verloren.“ Mit den Letzten Lines rettet er sich somit etwas, weil davor deutlich zu wenig kam.

Eliya: (1 Punkt)

Video: Eliyas Video ist nicht auf dem qualitativen Level wie das von Talf. Dennoch mutig und kreativ umgesetzt und Talf mit seinen eigenen Mitteln angegriffen. Somit hat er aus seinen Möglichkeiten sehr viel herausgeholt.

Flow / Technik: Flowlich kann Eliya nicht mit Talf mithalten aber er hat immerhin einen passablen Flow. Durch seine sprachlichen Defizite kann er natürlich nicht mit dem Soundbild von Talf mithalten. Reimtechnisch ist die Runde absolut in Ordnung.

Punchlines: Die Lines von Eliya gefallen mir durchgehend sehr gut. Der Einstieg ist bei ihm schon viel stäker als bei Talf. „Flat“ und „Striptease“-Lines sehr nice. Outro hat mir ebenfalls gefallen.

Insgesamt bleibt festzuhalten, dass es sich um ein ziemlich starkes Battle handelt. Eliya hat alles aus seinen Möglichkeiten gemacht und Talf hätte ein konstant guter Text gut getan. Rap-Technisch ist Talf natürlich um Längen voraus, dennoch will ich die Battle-Leistung von Eliya würdigen und gebe deshalb beiden einen Punkt.



Brave neue Welt | (Talf) 1 : 0 (Eliya)

Video:

Der Kameramann schafft es gut Talf in den Mittelpunkt zu stellen. Die Fahrten machen das Video sehr dynamisch.

Der erste Videoteil ist unspektakulär aber technisch gut gemacht. Der zweite Teil beeindruckt mich mit den Mut. Sehr schön gemacht. Kommt aber nicht an Talfs Dynamik ran.

Rap:

Talf überzeugt mit mehreren Styles. Schreien, Doubletime, das "jeden Tag guckst du" und Ratatata sind richtig stark. Der tiefe Flow passt richtig gut.

Eliya hat eigentlich einen guten Flow für einen Vorrundenrapper, doch im direkten Vergleich zu Talf zieht er den kürzeren. Er rappt leicht heiser und dass lispeln stört leicht.

Text:

Talf spielt zu sehr seine Favoritenrolle. Der Einstieg ist sehr austauschbar und die Lines über den Namen sind eher unkreativ. Die Aussprache zu fronten ist ein guter Ansatz, aber daraus wurde zu wenig gemacht.  Zum Schluss puncht es aber gut, dass er trotz verpeilen des Gegners verloren hat.

Der Flat Anfang ist stark. Die Stangenline trifft auch gut. Der Tagesbuch Einstieg in den zweiten Part ist gut. Die Haarfarbenline ist gut.

Eliya hat den besseren Text und hat ein paar ordentliche Treffer gelandet. Allerdings ist der Unterschied beim Rap zu stark als das Talf den Sieg nicht verdient hätte.



ICHaOSI | (Talf) 1 : 0 (Eliya)

Video:

Talfs Video sieht besser aus als Eliyas. Die Schnitte sind gut gesetzt, die Kameraführung ist gut und der Drive-By per Skateboard ist schon ein kleines Highlight. Hätte mir vielleicht ein wenig mehr Booty-Präsenz gewünscht (Pro Homo). Eliyas Video erfüllt seinen Zweck. Es ist halt da, macht nichts falsch aber auch nichts allzu falsch. Es ist einfach Qualitativ im Gesamtbild schwächer. Aber Respekt für Eliya dass er sich auch weiblich gekleidet hat, super Aktion.

Flow:

Talf klingt einfach routinierter. Flowwechsel sind gut und das gesamte Musikalische Paket klingt einfach besser. Die Aggressivität kommt besser durch und wirkt ernstzunehmender. Eliya klingt eher nach laut gesprochen und nicht nach geschriehen gerappt.

Text:

HR Talf:

Die Eliya Wortspiele sind gut und auch die folgenden Lines bilden ein unterhaltendes Gesamtpaket. Die Addlips sind sehr amüsant und tragen auch einiges zu bei. Das Zuhören macht bei Talf einfach mehr Spaß da es einfach mehr witzige Lines gibt, beispielsweise die „Comedy-behindert sein“ Line. Hat alles seine Daseinsberechtigung.

HR Eliya:

Textlich sind auch hier gute Lines dabei. Das Talf flat ist, seine Statur einer Stange gleicht, TALFahrt. Ist alles schon amüsant, aber es knallt halt durch den Flow nicht so sehr wie bei Talf. Es gibt textlich keine Ausfälle und ich fühl mich tatsächlich ein wenig schlecht das so kurz zu analysieren, aber an sich geht das schon so klar, vor allem für eine VR3 gegen einen Favoriten.

Der Unterhaltungsfaktor ist bei Talf höher und Raptechnisch ist er auch viel besser. Dennoch hab ich mich von Eliya sehr unterhalten gefühlt.



Eindeutig nicht Falk | (Talf) 1 : 1 (Eliya)

TALF:
Im Video ist ein süßes Mädchen was ganz cool auf einem Skateboard fährt, ist doch nice. Flowlich ballert das ziemlich, das geht richtig in die Fresse:
Textlich fand ich die "eh Liar" Line ziemlich lustig. Dieses "Jeden Tag guckst du (mich an)" fand ich durch das Adlip richtig lustig. Comedybehindertsein ist schön formuliert. Jo das war's auch so mit Highlightlines in diesem Part. Ist halt auch hier eine kurze, kompakte Runde die ganz nett punched.

 

Eliya:

Video ist schlechter als das von TALF, aber props digga, dass du dich auch als Frau verkleidest hahahaha. Flowlich bist du TALF auch um einiges unterlegen. Jetzt zum Text:

Die FLAT Line am Anfang puncht schon ganz gut. Die Stangenline auch ein Highlight. Joa das war's auch so mit Highlights im ersten Part, sind zwar noch paar okaye Lines drin, aber nicht wirklich sowas was heraussticht. Die Hook vom Beat ist cool muss man sagen. Hahahahah digga der zweite Part killt mich komplett, aber im guten Sinne. Ich finde da gehen alle Frauenlines echt gut Hand in Hand, textlich ist das echt super, kann man eigentlich fast jede Line draus zitieren, sind echte Highlights.

 

Fazit: Eigentlich mag ich das komplett gar nicht, aber ich gebe hier ein unentschieden. Flowlich und Video sind bei TALF besser, doch der Text von Eliya digga, der haut mich hier um. TALF hatte auch zwar paar nette Lines und die bessere delivery, jedoch hatte Eliya echt sau viele gute Lines. Ich kann mich hier echt 0 entscheiden, ich finde zwar, dass der Text das wichtigste im Battlerap ist, jedoch ist Flow auch sehr wichtig und leider muss ich hier das Video mitbewerten. Mit besserem Flow, wäre das sogar vielleicht hier an Eliya gegangen.

 

Somit vergebe ich hier ein Draw.



Der VBT Kenner | (Talf) 1 : 0 (Eliya)

Video:

Das Video von Talf ist besser. Er verkleidet sich halt wie jede Runde und der Schnitt ist gut. Ist ganz cool mit dem Skateboard mir gefällt die Videoszene mit dem Ratatat.

Der erste Teil von Eliya ist nicht besonders, aber im zweiten Teil verkleidet er sich auch und das ich auch ein guter Punch gegen Talf und fand die Aktion cool. Der Teil mit dem Tagebuch ist auch sehr passend zum Rap. Video von Talf ist trotzdem qualitativer und sieht besser aus.

Flow:

Hier ist Talf auch überlegen. Talf ist einfach routinierter und es hört sich besser an. Der Flow von Eliya ist nicht schlecht, aber hört sich halt schlechter an und das nicht nur wegen der schlechteren Mische und die Aussprache ist auch schlechter. Talf hat Style und variiert sehr gut. Besonders die Stellen wo er etwas schreit gefallen mir und die Lines werden sehr gut rübergebracht.

Text:

Bei Talf fängt die Runde schon gut an mit den Spitts über den Namen des Gegners. Dinge wie das Ratata oder „Was du da Snackst“, punchen nicht aber sind witzig und wurden witzig rübergebacht. Die Line „dein letzter Gegner hat verpeilt und du hast nach Punkten verloren“ ist halt ein Fakt der punchen kann. Juroren haben die Ersatzrunde bewertet und den Uservote hat er auch nicht bekommen, weswegen es man es schon bringen kann.

Eliya ist textlich stärker. Die Runde fängt mit der ersten Line schon super an. Auch wenn schon einige Gegner von Talf den Namen umgedreht haben, aber hier ist die Aussage anders und puncht. Trolly Line fand ich in Ordnung. Talfahrt ist ein gutes Wortspiel. Die Scene mit dem Tagebuch gefiel mir gut. Die Lines in der Tagebuch-Scene sind nicht wirklich gut, aber das Konzept gefiel mir und im ganzen puncht das schon. Weniger Punchlines als Haarfarben fand ich auch noch gut. Beide haben in deren Runde auch eine gute Technik. Doch Talf ist technisch etwas stärker mit den ganzen Spitts.

Fazit:

Eliya hat ein sehr guten Text, aber Talf hat auch einige gute Punchlines und der Flow, Video und die Technik ist bei ihm stärker. Talf ist einfach musikalischer und im Gesamtbild finde ich die Runde von Talf besser. Man muss aber sagen, dass Eliya mit seiner guten Runde sehr überrascht hat.