Angemeldet bleiben?
Zum Halbfinale Zum Viertelfinale Zum Achtelfinale Zum 16tel Zum 32stel Zum 64stel Zur Zwischenrunde Zur Vorrunde 3 Zur Vorrunde 2 Zur Vorrunde 1 Zu den Qualifikationen Abonnements verwalten

VBT 2015 Battle: Frank Hemd vs. Vis (64stel-Finale)





Hinrunde von Frank Hemd



Hinrunde von Vis



Zum Diskussionsthread

Alle Runden von Frank Hemd

Alle Runden von Vis



Frank Hemd ist weiter.


Gesamtergebnis: 8 : 8

Uservoting: 69 : 24

Juryvotes:

DeepsleepDarkrai | (Frank Hemd) 1 : 0 (Vis)

Hinrunde Frank Hemd: Vom Flow her ist das hier eine ziemlich starke Leistung. Sauber mit dem Beat harmoniert, schön mit Druck, kann man nichts dran aussetzen. Video ist auch ziemlich gut gelungen. Schön auf dem Dach mit Stadt im Hintergrund, sieht gut aus. Textlich sind viele gute Dinger dabei. Mit dem Einstieg offensichtliche Lines abzuschwächen ist hier gut gelungen, sag ich gleich bei Vis was zu. Was mir an der Runde persönlich am besten gefallen hat.. Dass du deine Lines stark verpackt hast und gleichzeitig humorvoll rübergebracht hast. Lines wie die "... hätt ich richtig Schiss müsst ich nicht so geftig lachen" und "... drop ich in nem Freestyle wenn ich verlieren will" haben mir ziemlich gut gefallen. Die Grammatik-Line zusammen mit dem Audioausschnitt aus einer seiner früheren Runden trifft sehr gut. Hook ist okay, geht mir persönlich jetzt nicht so ins Ohr. Stark abgeliefert, gute humorvolle Punches gebracht, gibt es nichts auszusetzen.

Hinrunde Vis: Flow ist auch bei dir solide, mir fehlt hier nur ein wenig der Druck in der Stimme, gefällt mir bei Hemd etwas besser. Videoidee ist ganz gut und auf den Gegner bezogen, das Intro finde ich allerdings etwas sehr flach. Aber ansonsten gut gelungen. Vorab - Solche Beatpick Lines, ob man den Beat feiert, scheiße findet oder sonst irgendwas, hör ich schon zum X-ten mal. Die sind meiner Meinung nach unnötig und kann man durch gute Punches ersetzen. Größtenteils besteht dein Text hier aus offensichtlichen Hemd Lines, wo wir zurück zu Franks Einleitung kommen worauf einige deiner Lines passen. Dennoch gibt es welche, die mir ganz gut gefallen haben und die durchaus sitzen (Kolumbianische Krawatten Line und Kinderarbeit Line sind so meine Highlights). Videobalken Line und Zöpfchen Line sind ganz okay, Hook geht mir sehr gut ins Ohr. Für meinen Geschmack zuviele Klamotten Lines, auch wenns wegen dem Namen halt passt. Weniger davon und mehr auf andere Bereiche beziehen hätte die Runde für mich etwas stärker gemacht, aber im Ganzen gut gelungen.

Fazit: Frank liegt vom Flow und vom Text her in meinen Augen vorne. Vis hat die offensichtlichste Angriffsfläche von Hemd genutzt und sich fast durchgehend drauf bezogen, was zwar nicht falsch ist aber hier leider nicht ganz gereicht hat. Ich persönlich finds schade, Vis hat mir dieses Turnier gut gefallen und ich hätte gern mehr gesehen, aber den Punkt hier muss ich Frank geben.



DanielWashington | (Frank Hemd) 1 : 0 (Vis)

Stylemäßig unterscheiden sich die beiden natürlich ziemlich, trotzdem haben beide die Runde auf ihre Weise stark umgesetzt. Frank Hemd flowt hier wirklich übertrieben stark, variiert schön und schafft es eine richtig stimmungsvolle Runde abzuliefern. Vis kann natürlich auch rappen, klingt im direkten Vergleich zu Frank Hemd aber monotoner und kann mit dessen starker Raptechnik nicht ganz mithalten. Textlich ist der Einstieg von Frank Hemd nicht sonderlich gelungen. Er versucht durch das Aufzählen der Punches seiner vorherigen Gegner (schwul und Hemd-Wortspiele) die vermutlichen Lines seines Gegners abzuschwächen. Allerdings sind das offensichtliche Fronts, die man gegen ihn auf jeden Fall bringen kann, solgange sie eben gut umgesetzt sind. Von da an ist es allerdings textlich eine Runde auf sehr hohem Niveau. Er frontet unter anderem die Texte, den Flow, das Aussehen, die Stimme und seine vorherigen Runden mit gut umgesetzten, innovativen Lines. Positiv herausgestochen sind hier die Owly Fuck-Lines, die Freestyle-Line, Kann ich so nicht sagen-Line und die Grammatik-Line. Die Sheesh-Line zum Schluss kam auch nochmal richtig gut. Vis bringt wie von seinem Gegner erwartet sehr viele Lines mit Hemd-Anspielungen. Da dies bei seinem Namen aber auch sehr offensichtlich ist, ist es völlig legitim Frank Hemd auf diese Weise zu fronten. Die Kragenweite-Line zum Einstieg, die Sorgenfalten-Line, die Bügel mich-Line und die Halber Frank-Line waren beispielsweise sehr schön umgesetzt. Auch die Sonnenschein-Line und die Funtracks-Line sind hier positiv zu erwähnen. Das Video ist bei beiden auf einem ähnlichen Niveau: Frank Hemd bringt ein sehr stylisches Video, welches seinen Gesamteindruck in dieser Runde perfekt ergänzt. Vis benutzt zur Visualisierung seines Gegners ein weißes Hemd, welches er im Laufe der Runde befleckt und durch den Dreck zieht. Er zeigt damit den Zustand seines Gegner im Laufe des Battles an: Vorher: weißes Hemd = keine Niederlage, danach: verdreckt = von Vis besiegt. Somit gelingt es Vis hier seinen Gegner auch visuell zu battlen.

Fazit: Frank Hemd liefert hier ein annähernd perfektes Gesamtkonzept ab. Er legt raptechnisch extrem stark vor, frontet seinen Gegner sehr gut und schafft es dazu ein Video abzuliefern, welches perfekt seinen Style wiedergibt. Vis muss sich seinem Kontrahenten hier geschlagen geben. Er ist ein guter Rapper, kommt aber nicht ganz an das Niveau von Frank Hemd heran. Er schafft es seinen Gegner gut zu battlen, puncht allerdings nicht ganz so vielfältig wie dieser, aber liefert dafür ein Video welches sowohl von der Idee, als auch von der Umsetzung den Battlecharakter der Runde gut unterlegt. Dies reicht jedoch nicht für das wirklich starke Gesamtbild seines Gegners. Punkt für Frank Hemd.



JK9 | (Frank Hemd) 0 : 1 (Vis)
Frank Hemd diss besser aber Vis klingt einfach besser. Ich wollte schon Unentschieden machen aber am Ende kam nochmal ne Steigerung von Vis


Redewendehammer | (Frank Hemd) 1 : 0 (Vis)

HR Frank Hemd: Video ist okay. Stehst halt aufm Dach rum, Videopräsenz ist ganz lässig. Tag- und Nachtszenen. Ist das eine im Hintergrund derselbe Statist wie in VR3? Naja. Generell find‘ ich ja, dass bei deinem kreativen Potential in den Videos teilweise bisschen mehr passieren könnte, aber das kann natürlich auch immer eine Frage von Zeit und Equipment sein. Der Flow geht schon gut ab, on point und variationsreich, Betonungen passen auch, so kannste deinen Humor gut vermitteln. Gerade vor der Grammatik-Line, die wohl das Highlight der Runde darstellt, baust du das über diese richtiggehend mitleidig wirkende Stimmlage gut auf. Generell lässt sich die Runde gut anhören, wobei ich das Gesamtprodukt trotz vorhandener Skills irgendwie immer eher als bewusst wahrgenommene Unterhaltung konsumieren kann und weniger als Musik zum nebenbei hören, das mag deinem Style geschuldet sein, den ich persönlich zwar feierbar finde, der aber immer so ein bisschen trollig wirkt. No front. Lines sind viele gute dabei, eben wegen deiner ganz eigenen Art der Pointensetzung und des Humors kann man da ja meistens viel erwarten. Bart-Line fand ich schön formuliert, „euliger Fick“, Freestyle-Line, „Hallgrimskirkja“-Ding einfach krass schräg aufgebaut, „dass du gut bist, kann man so nicht sagen“ ist halt auch zugegeben eine Überpunchline (d.Red.: nicht wirklich, aber mit dem Humor so präsentiert unterhält mich das einfach sehr). Die Anglizismenreimkette hat mich jetzt nicht so beeindruckt, aber bei dir ist quasi keine Zeile eine Standardline. Find ich bemerkenswert. Ziemlich starke Runde also.

HR Vis: Das Hemd heißt Frank. Nicht Frääänk. Soviel schonmal vorweg, das hat mich die Runde überhaupt durchgehend hart genervt. Er nennt dich ja auch nicht „Fies“ oder so. Dein Intro ist leider sehr vorhersehbar und irgendwie nicht wirklich lustig. Trololol, Frank ist ein echtes Hemd und ruft ihn vom Altkleidercontainer aus an, an dem ein Zettel klebt, dass das sein Zuhause ist. IsjawohlnichdeinErnst. Die Stimme ist ziemlich cool sogar, kommst auch gut auf dem Beat, wobei Frank das irgendwie spektakulärer gemacht hat. Gegen Ende des zweiten Parts ist mir das dann rückblickend irgendwie zu monoton. Betonst ja alles gleich, irgendwie. Video – okay, du verunstaltest ein Hemd und das ist alles halbwegs hochwertig gefilmt, aber ist jetzt auch kein allzu großes Kino, sondern erstmal nur ganz nett. Was du da textlich machst, ist Frank dann schon deutlich unterlegen. Draußen wie der Sonnenschein, stechen wie eine Nähmaschine, das ist der Vergleichebaukasten für den Rap-Jedermann. Kolumbianische Krawatte war eine ziemlich gute Line, die mir aufgefallen ist, der Rest ist irgendwie nix. Funtrack-Front hätte man anders machen müssen, es ist nicht wirklich peinlich, Wettbewerbe zu gewinnen. „Alle in nem Radius“ macht übrigens ohne Bezugswert keinen Sinn, weil halt alles in irgendeinem Radius von irgendetwas ist. Nur mal so. „Hulkmove zerreißt dich“, was? Ansonsten viel Gegnerbezug, aber quasi keine gegnerbezogenen Punchlines.

 

Fazit: Klares Ding an den Geilem, der Eulenmann hat zwar eine hübsche Stimmfarbe, ist aber ansonsten zu durchschnittlich, um im Battle was zu reißen, und hat Schwierigkeiten bei der Pointensetzung.



Leedt | (Frank Hemd) 0 : 1 (Vis)

Text: Beide Rapper bringen hier eine ganz ordentliche Leistung, aber schaffen es leider nicht wirklich mich zu überzeugen. Franks runde besteht meiner Ansich nach zu sehr aus Filler-lines, das einzige was wirklich puncht ist am ehesten noch die Gramatik line. Vis hat mich da textlich mehr überzeugt, die hemdwortspiele sind durchaus ganz lustig, ob man darin wirklich Punchlines drin sieht bleibt jedoch fraglich. Ich würde mir auf beiden Seiten ein bisschen mehr bezug auf den Rap ansich wünschen, da ich denke das dies in beiden Runden für einen besseren Gesamteindruck gesorgt hätte. der Rest gibt für mich einfach nicht genug Potenzial her, und selbst wenn wird dieses Potenzial nicht wirklich genutzt.

Flow: Frank wirkt auf mich leider ziemlich Monoton. Auch der Doubletime lockert das ganze nicht wirklich auf, sondern wirkt er erzwungen als wirklich passend. Vis hat  meines erachtens nach flowlich viel mehr zu bieten, auch wenn einige Veruche den Flow zu varieren etwas unsuverän und unpassend wirken. Insbesondere der Sound der hook gefällt mir.

Video: Franks Video ist leider um einiges unproffesioneller als das seines Gegners. Zwar ganz ok, aber die höhere Proffesionalität und das gut umgesetzte Konzept in dem video das Vis uns präsentiert machen hier den unterschied.

Fazit. Für mich hat vis hier die bessere gesamtleistung abgeliefert und mich mit seiner runde einfach besser unterhalten.



BubbleLuke | (Frank Hemd) 0 : 1 (Vis)

HR FRANK HEMD: Das Video ist sehr unspektakulär und durch das weit weg sein, sieht man auch nicht viel. Schnitt ist ganz in Ordnung, aber leider allem in Allem ein unspektakuläres Video. Flow ist in Ordung, bist gut im Takt. Nur zu sehr monton. Diese "geht mir am Arsch vorbei" Sache ist ganz okay, also im Flow. Technik ist sehr okay, jetzt nicht die krassesten Reimketten, aber ist okay. Die McDonald's Line ist okay. auch die Eule Line ist okay. Die Uhu Line ist auch okay. Aber wo bleibt der Gegnerbezug? Es gab 3 Lines gegen ihn. Und sonst nur so Representer Shit. Sehr Punchlineschwache Runde, finde ich. 

HR VIS: Das Video ist sehr nice, das Intro ist auch sehr lustig. Die Idee mit dem Malibu ist auch gut, sowie das ganze Videokonzept. Schnitt ist auch ganz gut. Der Flow ist sehr gut und der Beat anscheinend wie für dich gemacht. Nicht so monoton wie Frank. Bist sehr gut im Takt und kickst sehr nice Flows. Die technik ist ähnlich wie Frank, vielleicht an ein zwei Stellen besser, aber sonst ähnlich gut. Dei ganzen Hemd Lines sind besser als von Franks vorgängern, was ich sehr feiere. Und es wird auch nichts wiederholt also von anderen Schon mal gesagt. Auch die Slut Line ist sehr gut. Auch die kolumbianische Krawatten Line ist sehr cool. Auch die Fairtrade ist cool. Die VR3 Line hab ich sehr gefeiert. Auch die Zöpfchen Line kann man machen

Insgesamt sehr klar an Vis.



DaZo Hydro | (Frank Hemd) 0 : 1 (Vis)

HR Frank Hemd:

Dein Flow gefällt mir richtig gut und das Video is auf dem Dach auch ne gute Sache. Textlich musst du dich auch nich verstecken. Ich fand die Freestyle-Line von allen irgendwie am besten. Ich hab' das Geflüster nach der darauffolgenden Line aber irgendwie akustisch nich verstanden. Alles in allem aber eine echt gute Runde.

 

HR Vis:

Hinter deinem Video steckt eine Idee im Gegensatz zum gepose deines Gegners. Der Flow is auch wieder sehr schön anzuhören und der Inhalt sticht sogar noch mehr heraus. Direkt zu Beginn haust du die ersten guten Punches raus und großartig stark lässt das im Laufe der Runde auch nich nach. Insgesamt gefällt mir deine Runde nochmal wesentlich besser als die von Frank und das obwohl seine schon nich schlecht war.



foggilog | (Frank Hemd) 1 : 0 (Vis)

HR Frank Hemd

Video: Ist auf einem Dach gedreht, von daher schöne Aussicht, aber ansonsten weniger interessant.

Audio: Franks Flow ist hier vom allerfeinsten, echt stark. Die Technik ist auch gut, dein gesamter Style sagt mir zu. Frank steigt damit ein, was alle Gegner bisher gegen ihn gebracht haben: Entweder Hemd Wortspiele oder Hipster Sprüche. Passt schon mal ziemlich gut, wenn man die Runde von Vis vorher gesehen hat. Bis zur Hook kommt dann für mich keine nennenswerte Line. Die Hook geht gut ins Ohr. Die Zeilen, die du nach der Hook bringst, sind für mich nochmal herauszuheben, da du Flowvariationen reinbringst. Dann folgen einige inhaltlich gute Lines. Unter anderem das "Highlight" aus der VR3 von Vis und die Grammatik line haben mich zum schmunzeln gebracht. Im dritten Part gibt es wiederum inhaltlich nichts was ich hervorheben würde.

HR Vis

Video: Ein Hemd und langweilige Locations. Nicht so gut.

Audio: Du scheinst alle Hemd Wortspiele rauszuhauen, die du kennst. Sehr vorhersehbar. Die "kolumbianische Krawatte" war die einzige, die mir gut gefallen hast. Die "Sonnenschein" line im ersten Part auch noch unterhaltsam. Die Hook geht mir gar nicht rein, klingt echt nicht gut, inhaltlich aber ok. Der zweite Part ist der negative Höhepunkt in Sachen Hemd Wortspielen. "Ins Hemd machen" und "halbes Hemd" Lines sind sehr einfallslos, sorry. Wenn man schon diese Schiene fährt sollte man mit Lines überraschen und nicht diese ausgelutschten bringen. Dein Flow ist gut, mit Frank kannst du aber nicht ganz mithalten.

Fazit: Mein Punkt geht an Frank Hemd. Vor allem der überragende Flow entscheidet das Ding zu seinen Gunsten. Zudem hat sich Vis bezüglich seines Textes zu sehr auf Hemd Wortspiele versteift.



criz69 | (Frank Hemd) 1 : 0 (Vis)

Video:

Hemd = Frank dreht hier ein Video auf dem Dach. Manchmal ist es hell und manchmal dunkel. Mehr kann ich hier auch nicht sagen, das Video ist im Vergleich zu seinen anderen Videos leider etwas schwächer ausgefallen.

Vis = Vis's Video ist mit abstand besser als das seines Gegners. Mal abgesehen von der Qualität, ist auch das was im Video passiert, viel besser und abwechslungsreicher als das was Frank macht. Ich meine, man sieht dort einen Vis wie er ein Hemd vollkommen... schmutzig macht und DAS IST ENTERTAIMENT PUR !!

 

Akkustisches vom Mund: #flowstimmemische


Frank = Mir gefällt Franks Stimme richtig gut auf diesem Beat. Es gefallen außerdem die verschiedenen Betonungen, die man ab und zu hört.

Vis = Ich höre mir zum erstenmal Vis an und muss sagen... seine Stimme ist der Wahnsinn. Vorallem wen man sich die Runde mit Kopfhören anhört, realisiert man wie abbartig dope gemischt wurde. Hier sehe ich Vis auch vorne.


Punchlines:

Bis jetzt sah es für Frank schlecht aus aber kann er mit den Punchlines vllt doch noch gewinnen ? Also schlecht puncht er schonmal nicht. Es gab viele gute Punchlines seinerseits wie z.b die Freestyle-verlieren line hat mir sehr gefallen oder auch die Stelle wo er ihn wegen der Grammatik verarscht. Aufjedenfall feierbare Lines. Vis puncht aber auch nicht schlecht.. Schon sofort am Anfang die  jeder-will-ihn-draußen-sehen-line hat mir sehr gefallen oder die halber-Frank-Line, war auch nicht schlecht.  Allerdings liegt Frank mit den Punches vorne.

 

Fazit: Nun, Vis hat das bessere Video und den besseren Flow/Stimme/Mische/whatever dafür puncht Frank meiner Meinung nach besser. Ich würde zwar gerne ein Unentschieden geben aber so was gefällt mir nicht und deswegen gebe ich den Punkt an Frank weil das hier im Endeffekt ein Battleturnier ist und die Punchlines im Vordergrund liegen... (das würde die anderen 2 Punkte iwie bei meiner Bewertung überflüssig machen... naja da lass ich mir was einfallen)

 



AUdi0n | (Frank Hemd) 0 : 1 (Vis)

Vom Flow her sind beide gut unterwegs, finde Vis einen ticken besser, geht etwas besser ins Ohr. Vis wieder mit cooler Hook, Franks hebt sich kaum von seinem normalen Part ab, erst nachdem er sie wiederholt hat, hab ich gecheckt, dass das die Hook sein soll. Videos sind gut gedreht, machen optisch was her, Vis aber auch hier im Vorteil, weil er das mit dem Hemd schön verarscht. Text: Frank greift eine Menge an, ob es nun das Logo ist, Vis seine Statur, Textzeilen von ihm, da gibts echt vieles. Kennt nicht mehr Buchstaben, Freestyle verlieren, Highlight aus VR3 waren die Lines, die ich cool fand. Die Lines über die Eule waren etwas zu offensichtlich, ansonsten waren die Lines ok bis gut. Vis greift Hauptsächlich das Hemd Thema an sowie Lines über die Haare. Gut fand ich den Einstieg mit zu klein für mich, wie sonnenschein draußen sehen, Bügel mich, Funtracks, Nähmaschine, Frank nackt, ins Hemd macht und die Line halbes Hemd, was er sehr cool mit halber Frank auf die Schippe nimmt.

Unterm Strich ein gutes Battle, beide haben eine coole Runde gebracht, mir gefällt das Gesamtpaket von Vis persönlich besser. Punkt an Vis.



Allibaba | (Frank Hemd) 1 : 0 (Vis)

HR Frank Hemd:

Audio:

Endlich 'ne akzeptable Mische. Wenn nochmal sowas wie in der ZR kommt, erstatte ich Anzeige.

Bretterst nicht so laut über den Beat wie Vis, aber flowlich ist das eine ganze Stufe ansehnlicher und sehr viel interessanter, als bei deinem Gegner. Rapskills sind definitiv vorhanden, bist da vielen anderen 64-tel Teilnehmern um Äonen voraus.

Textlich ist da auch eine Menge zu holen, das ist insgesamt 'ne extrem unterhaltsame Runde, saß stellenweise echt mit 'nem breiten Grinsen vor dem Monitor.

"Den Bart der sich bei dir um und in der Fresse mehrt, würd' ich nichtmal tragen, wenn mein Kinn sehr hässlich wär'" ist herrlich stumpf und ich mag's, die Lines kommen von der Delivery und Betonung her einfach super. "Was du in dem Turnier hier kickst drop ich in 'nem Freestyle, wenn ich ihn verlieren will" kam auch gut, der Einspieler von Vis und die Grammatik-Line habe ich auch gefeiert. Stimmbänder- und Uhu-Line auch noch nennenswert.

Alles in allem 'ne ziemlich geile, humorvolle, gut gerappte Runde, war echt positiv überrascht.

Video:

Von Dreh, Location etc. her interessant und das Rumgehampel im Video ergänzt die Lines stellenweise einfach ideal.

HR Vis:

Audio:

Der Rap geht klar, kommst geschmeidig auf den Beat, driftet aber leicht in die Monotonie ab, Frank viel variierender.

Am meisten Liebe ist in die ganzen Kleidungslines geflossen. Ich hab sie außerdem alle verstanden. Frank.. HEMD nä? Is klar, is klar. Dat haste schön ausgenutzt.

"100% Clownwolle" "Nicht meine Kragenweite" "Kolumbianische Krawatte" waren ganz nett, aber irgendwie reicht's dann auch. Da kommt dann irgendein weiterer Kram wie du seine Freundin bügelst und irgendwas mit Nähmaschinen, da hätt man's bei ein paar witzigen Toplines belassen können und sich dafür 'ne andere Angriffsfläche suchen.

Das Problem hier ist, dass die besten Lines sich alle auf das Hemd in Frank Hemd beziehen. Ich meine, is ja schön und gut, nur am Ende hockt man halt da und denkt sich: "War's das?"

Da wär' einfach mehr dringewesen, so viel verschenktes Potenzial. Ein paar krassere Lines wegen seiner Frisur oder Kotzmische in ein paar vorherigen Runden wären ja nicht zu viel verlangt gewesen.

Im zweiten Part nehmen auch die Kleidungslines ab, "Frank nackt" war schon banne behindert die Line, Halbes Hemd -> halber Frank oder wasauchimmer kam irgendwie auch nicht gut. Hinterlässt alles 'nen unschönen Nachgeschmack.

Video:

Dreh und Schnitt etc. passen eigentlich ganz gut zum Beat, locationmäßig ist das jetzt nicht die Überhärte, aber kann man so machen.

-----

Fazit:

Vis nicht schlecht, scheißt sich aber mit den ganzen Hemdlines in den eigenen Mund. Da fehlt einfach Variation, sowohl textlich, als auch flowlich. Frank Hemd bringt 'ne witzige Runde mit 'ner Menge gut verpackter Aussagen und zeigt auch noch 'ne ansehnliche Palette an Rapskills, ist hier definitiv meilenweit überlegen.

Props übrigens an beide Teilnehmer, gehört in meinen Augen eigentlich beide mindestens ins 32tel, aber die Losungen halt, ne?



Ereles | (Frank Hemd) 0 : 1 (Vis)


Mudvein | (Frank Hemd) 0 : 1 (Vis)

Frank Hemd:

Die ersten paar Zeilen sind echt nice, damit konterst du schon viel im Voraus. Die Lines gegen Vis´s Bart sind auch geil. Aber dann: die Hook, oder was das sein sollte. Omg das war wirklich schlecht. So ein Haufen von gezweckten Reimen und auch noch so richtig scheiße betont. Uhu-Line auch schwach. Das Video ist auch nicht so gut, du stehst einfach auf nem Dach. Also insgesamt gesehen waren da einige gute Lines bei, aber das waren Ausnahmen, die Runde gefällt mir nicht so gut.

 

Vis: Intro ist geil :D. Mal ein nicht so unnötiges Intro. Einstiegsline gut, damit zeigst du direkt, dass su deinen Gegner nicht ernst nimmst. Sonnenschein-Line ist auch gut. Dann kommt aber erstmal nichts besonders Gutes. Die Hook hört sich geil an, sagt aber nichts aus. Ist ja auch nicht so schlimm. Dann kommt wieder ne gute Hemd-Line, nur hat Frank ja schon gesagt, dass er die alle schon kennt. Ich weiß nicht so genau, wie ich das entscheiden soll, deine Hemd-Lines sind geil, aber Frank hat die gekontert, aber man kann ja nicht einfach raten womit der Gegner frontet und dann so gewinnen. Ich sage einfach: Die Lines sind nice und so bewerte ich sie auch. Halbes Hemd Line zum Beispiel ist richtig geil. Vom Flow her bist du auch sehr talentiert, du hast welche von den wenigen Gesangshooks die mir gefallen. Video-Idee ist auch gut mit dem schmutzigen Hemd. Insgesamt sehe ich Vis vorne.



Steve2222 | (Frank Hemd) 0 : 1 (Vis)

Gesamteindruck:  Vis alles in allem stärker und deswegen 1:0 für Vis

Frank Hemd: Frank versucht am Anfang die Runde von Vis vorauszukontern, indem er mögliche und schon gegen ihn angewendete Punches entkräftet. Guter Schachzug ! Allerdings hätte ich mich auch über mehr eigene Punchlines in der immerhin 3,30 gehenden Runde gefreut.  Vielen Lines fehlt die Aussagekraft, wodurch sie beim Hören auch nicht sonderlich hängenbleiben. Sind für mich etliche 0815 Punches.... Der Flow ist etwas eigen, aber keinesfalls schlecht, da es viele Wechsel in Betonung, "Erzählstil" und Tempo gibt, die manchen Aussagen mehr Style geben.  Die Doubetimeparts sind aber nicht gelungen, da die Verständlichkeit besser sein könnte, das Timing und der Inhalt ebenfalls. Auch diese Anglizismen Parts sind mir zu zweckig. Video ist nichts dolles, aber man bekommt auch kein Augenkrebs. Fazit, die Runde kann man sich durchaus geben, aber reicht nicht gegen Vis.

Vis:  Lustiger Einstieg und ingesamt etwas amüsanteres und dadurch intererssantes Video.  Die ganze Runde bleibt er hervorragend on beat und flowed stimmlich (evt einen kleinen Tick zu monoton) und textlich konstant gut über den Beat.  Natürlich sind die ein oder andren "Hemd-Sprüche" etwas einfach oder wurden auch schonmal ähnlich genutzt, aber das lässt sich beim Gegner nicht komplett vermeiden und es gibt auch einige freshe Lines !  Die Hook ist solide und passt gut ins Klangbild der Runde.

Insgesamt bleibt beim Hören der Vis Runde etwas mehr hängen und sie ist in sich stimmiger, musikalischer und dadurch besser hörbar. Da Frank in Sachen Punchlines seinen Gegner auch nicht in Grund und Boden stampft, ist der Gesamteindruck bei Vis besser !!



Der_Specht | (Frank Hemd) 1 : 0 (Vis)

Frank flowt schon ziemlich gut auf dem Beat.Auch die Runde im Gesamten gefällt mir gut,mehrer gute Lines.Die Lines die sich bei mir aber am meisten festgesetzt sind die Fritteusenfett-Line,Die Freestyle-Line und die Uhu-Line die drei haben mir am besten gefallen mit abstand.Aber auch andere Lines waren noch ok.Also eigentlich echt gute Runde von Frank.Vis auch echt gut auf dem Beat und bringt echt lustige Lines die Hemd lines und die Sonnenschein-Line sind am Anfang schon echt gut.Danach aber wenig gutes bis zu der Bügel-Line die war wieder ok.Die letzte Hemd-Line war dann auch wieder etwas besser.Die halbes Hemd und halbe Frank-Line fand ich aber richtig behindert und schlecht.Ja der  Anfang von Vis war gut das war es aber auch der zweite Part war außer der Bügel-Line total schwach und langweilig.Also Punkt an Frank von mir