Angemeldet bleiben?

Runde: JWGoethe vs. Peat Pandora [DSK]












Peat Pandora [DSK] ist weiter.


Ergebnis: 11 : 16


Batang gibt den Punkt für die Runde 1 an JWGoethe
Batang wertet die Runde 2 unentschieden

Video: Jo ganz nett, aufm Bauernhof gedreht, passt zu dem Beat irgendwie, gefällt mir.

Audio: Flowst echt super auf dem Beat, technisch auch gut, der Vorwurf dass er das RF logo kopiert hat trifft meiner Meinung nach gut und ist ne schöne Line. Die Album Line find ich auch sehr cool, und die Bürgermeister Line fand ich genial, musste zum ersten mal diese Runde bei ner Line wirklich laut lachen. Insgesamt eine gute Runde von dir.

HR Peat Pandora:

Video: Qualitativ etwas schlechter und halt auch relativ standard, sehe hier deinen Gegner vorne.

Audio: Endlich mal wieder ein Intro das witzig ist! Vom flow her nicht so stark wie dein Gegner, Mama Anziehn Line ist ganz cool, Topfschlagen Line auch okay. Die Hook hat Ohrwurmfaktor. Im 2. Part ist die letzte Einhorn Line und die Dudley Line.
Insgesamt auch ne ganz gute Runde.

Insgesamt: Videopunkt geht an Goethe, Audio auch knapp an Goethe da er flowmäßig und Technisch überlegen ist. Gegnerbezug war von beiden gut. Insgesamt ein gutes Battle von beiden!
----------------------------------------------------------------
Egosh0w wertet die Runde 1 unentschieden.

Egosh0w gibt den Punkt für die Runde 2 an Peat Pandora [DSK]

HR JWGoethe gegen HR whazzup

Video: Das Video von JWGoethe gefällt mir einen Tick besser. Die Bildqualität gefällt hierbei besser, und die Locations sind nicht ganz so eintönig wie bei whazzup.

Audio JWGoethe: Die Mische find ich nicht gut gelungen, das geht einfach nicht gut ins Ohr. Textlich ist das leider auch eher Unterdurchschnitt. Von deinem Gegnerbezug her bleibt nicht wirklich viel hängen. Die Patent-Line trifft meiner Meinung nach nicht. Was mir jetzt nach mehrmaligen hören hängen geblieben ist, war z.B die Album-Line oder die Line zum Namen. Besonders viel ist aber wie bereits erwähnt nicht zu holen. Eine insgesamt eher schwache Runde.

Audio whazzup: Mische gefällt mir ganz gut. Textlich ist das zwar nicht aller erste Sahne, aber soweit solide. In Sachen Gegnerbezug seh ich dich in dieser Runde doch klar vorne. Die Einhorn-Line oder die Treppen-Line kommen einfach sehr geil rüber. Das einzige was ich so recht an der Runde au zusetzen habe ist die Hook, die gefällt mir leider gar nicht.

Fazit: Mein Punkt in dieser Runde geht an whazzup. Mich überzeugt seine Runde insgesamt einfach mehr, da ich ihn mit Ausnahme des Videos in allen Belangen vorne sehe. Punkt an whazzup!
----------------------------------------------------------------
Ekoknoxville gibt den Punkt für die Runde 1 an JWGoethe
Ekoknoxville gibt den Punkt für die Runde 2 an Peat Pandora [DSK]

HR1 J.W. Goethe

Finde den Beat zwar ansich recht schnell nervig, mit der gedoppelten Stimme welche man dann auch unterschiedlich hört, kommt der Flow auf dem Beat jedoch einfach echt cool, klingt gut, wird trotz wenig Variation nicht langweilig. Video ist Standard, wenig was erwähnenswert wäre, nichts negatives aber auch einfach nichts besonderes. Technisch durchschnitt kaum etwas was positiv oder negativ auffällt, teils etwas gezweckt aber nichts katastrophales. Textlich ist es durchwachsen, vor allem das Logo Ding mit der Patentsrechtsverletzung macht für mich einfach keinen Sinn und wirkt merkwürdig, auch der Rest des ersten Parts bietet kaum etwas, der zweite Part ist für mich dann jedoch sehr gut, Ghettokids, Frau als Bürgermeister, alles zwar nicht revolutionär, hat mich jedoch unterhalten. Im gesamten eine gute Runde, hat vor allem bei Video und Text noch Luft nach oben.
(Als Juror des letzten Jahres würde ich hier gerne noch die krasse Steigerung zum Vorjahr erwähnen, letztes Jahr gegen Emkay in VR2 hatte ich ihn auch schon gesehen und die Steigerungen zum Vorjahr ist hier etwas was mir besonders aufgefallen ist, weiter so kommt schon viel besser)

HR2 Peat Pandora

Flow kommt etwas gechillter, ist anders als beim Gegner kommt jedoch auf keinen Fall schlechter. Stimme wird teils gut eingesetzt, Flow wird etwas variiert, kommt insgesamt Abwechslungsreich und klingt einfach gut. Video auf gleichem Niveau, auch hier nicht negativ oder positiv erwähnenswertes. Textlich geht es mit dem Alter direkt ganz gut los, hat man alles zwar so ähnlich schon gehört, aber auch nicht wirklich schlecht. Die Bobfahren Topfschlagen Line finde ich eher schlecht, eher zweckmäßig, kein starker Punch, kommt irgendwie blöd. Im zweiten Part ist die Dudley Line recht gut, der Rest der Frisuren/Figuren Lines kommen bei mir jedoch nicht wirklich an und auch sonst kommt hier nicht mehr wirklich viel besonderes. Insgesamt auch hier eine gute Runde, mit ähnlicher Kritik.

Ist für mich hier ein Unentschieden, Flow bei beiden zwar sehr Verschieden aber ähnlich gut, Video und Text auf gleichem Niveau, für mich einfach auf Augenhöhe.

----------------------------------------------------------------
gollegolle gibt den Punkt für die Runde 1 an JWGoethe
gollegolle gibt den Punkt für die Runde 2 an Peat Pandora [DSK]

Also ich möchte gleich mit einer Line von whazzup anfangen. Diese „Jungs in deinem Alter...“-line... Ich verstehe nicht wie du das meinst.Wenn man es so nimmt wie du es sagst, hättest du doch genauso wenig beim VBT verloren wie Goethe, so groß dürfte euer Altersunterschied dann doch nicht sein. Und nein, mich interessiert es nicht, ob du eine Freundin hast und er nicht, und es somit deine VBT-Teilnahme legitimiert. Diese Line ist meiner Meinung nach einfach überflüssig, und schlecht. Zum Glück machst du nicht so weiter. Dieses „von Mama angezogen“ und wie du dich über seine Frisur lustig machst finde ich gut. Und dann ist da leider doch noch so ein Ding. Das mit dem Fbscreenshot. Wie kommt man auf so etwas? „Hey ich pick nenn Beat, gucke danach sofort bei meinem Gegner auf die Pinnwannd, und wenn er schreibt, dass der Beat schwul ist, fotografiere ich das schnell um sagen zu können der Beat ist cool. Super! Habe schon eine Line!“ Sowas trifft doch nicht. Man muss doch nicht alles was man über seinen Gegner findet verwenden, um genügend Gegnerbezug zu haben. Dann lasst lieber einen Part weg, oder füllt die Lücken mit verallgemeinerten lustigen Lines. Bei Goethe bleibt leider nicht viel hängen. Habe schon ein paar Runden von dir gesehen, und fand dich ganz okay, aber hier kann ich textlich einfach nichts herausstechendes bei dir finden. Der Text ist zwar solide aber mehr nicht. Schade. Vom Klang her gefallt ihr mir beide gut. Ihr könnt beide gut rappen, aber hier sehe ich Goethe etwas besser. Mir gefällt sein Flow einfach mehr. Ich gebe hier ein Draw. Vom Text finde ich whazzup besser, auch wenn er Lines bei hat die mich wütend machen. Beim Video habt ihr euch beide kein Bein ausgerissen, und flowlich überzeugt Goethe dann doch noch ein bisschen mehr.
----------------------------------------------------------------
GREENpiece wertet die Runde 1 unentschieden.

GREENpiece gibt den Punkt für die Runde 2 an Peat Pandora [DSK]

Goethe Runde:
Flow und Text stabil. Leider völlig am Beat vorbei.. dieser Beat zwingt einen doch quasi albern und möglichst komisch zu sein. Witzig ist an dieser Runde jedoch rein garnichts, was den Gesamteindruck eben recht bizarr macht durch diesen völlig albernen Beat mit einem toternst gemeinten Text. Das Video kommt schick. Hab ich noch nciht gesehen, dass jemand auf einen Bauernhof geht und Ziegenkitz füttert. Props für diesen Mut.

Peat Pandora Runde:
Die charismatischere Runde mit humorvollerem Text, was wesentlich runder auf dem Beat kommt. Flow kommt monoton und technisch ist das noch sehr wild.. teilweise ziemlich schwache Zweckreime. Auf der anderen Seite stehen einpaar böse Lines, die gut punchen.

Fazit: Beide Rapper haben ihre Schwächen. Meinen Vote gebe ich an Peat Pandora, der wenigstens in die richtige Richtung gegangen ist. Die Art und Weise wie unflexibel Goethe an den Beat gegangen ist, war für mich ausschlaggebend für dieses Battle. Er hat sich überhaupt nicht auf den Beat eingelassen und am Ende eine Runde gebracht, die einfach nicht passt und am weitesten von den beiden weg von einem runden Gesamtergebnis ist.
----------------------------------------------------------------
kinglukee gibt den Punkt für die Runde 1 an JWGoethe
kinglukee gibt den Punkt für die Runde 2 an Peat Pandora [DSK]

JWGoethes Runde ist recht solide, ordentliches Video, ordentlicher Flow und ebenfalls ein paar gute Punches. Whazzup liefert ebenfalls ein gutes Video, flowt super, puncht und bringt eine super Hook. Gibt insgesamt ein Unetschieden.
----------------------------------------------------------------
Kondensator wertet die Runde 1 unentschieden.

Kondensator gibt den Punkt für die Runde 2 an Peat Pandora [DSK]

Also ich mag beide Videos. Als ich Goethes Video gesehen hab, wollte ich mich schon für ihn festlegen und ihm den Videopunkt geben. Lässiger Bauernhofstyle. Hat was Eigenes und ist das komplette Kontravideo zu 90% der anderen VBT-Videos die irgendeine Action in einer Kleinstadt machen. Allerdings hat mir das Video von Peat Pandora auch sehr gut gefallen. Die Szenen wo Peat rappt sind zwar sehr unspektakulär langweilig, dafür gefällt mir das Konzept des Videos, wo sie Goethe „nach Hause“ schicken wollen umso mehr. Es harmoniert an einigen Stellen auch echt gut mit dem Text. Textlich sehe ich Peat vorne. Seine Punchlines sind haben einen unterhaltsameren Charakter. Die Line das Goethe neben seinen bodyguards aussieht wie eine Kante hab ich sehr gefeiert. Da kommen so welche patentrechtsverletzunglines wie die von Goethe über das Logo von Peat und dem Vergleich zur Royal Fam schon langweilig rüber. Kann man zwar alles als Punchline nehmen, aber ein bisschen unterhaltender verpackt wäre schon schöner. Für mich geht die Runde an Peat
----------------------------------------------------------------
krefeldbesterkrieger wertet die Runde 1 unentschieden.

krefeldbesterkrieger gibt den Punkt für die Runde 2 an Peat Pandora [DSK]

Video: Goethe mit Standard...keine Abwechslung..lame
whazzup hat sich ein Konzept genommen und gut verpackt

Was auch bei den Audios der Fall ist....Goethe rapt seine Lines einfach nur so runter, als hätte er null Bock drauf... whazzup hingegen variiert und versucht die Poenten mit Stimmeinsatz zu untermalen...die Punches treffen hier einfach besser.... Punkt an WHAZZUP
----------------------------------------------------------------
Mappy wertet die Runde 1 unentschieden.

Mappy gibt den Punkt für die Runde 2 an Peat Pandora [DSK]

Hinrunde von JWGoethe:
Punchlines sind flach, Video ist gut Location nicht besonders abwechslungsreich aber okay. Flow ist mittelmäßig. Reime und Technik ist einfach gehalten. ist gut auf dem Beat. Schnitt unregelmäßig


Hinrunde von whazzup:
Video ist gut. Punchlines ist ganz gut bis mittelmäig. Reime sind einfach genau so wie Technik. Flow ist mittelmäßig. Location ist gut.

Fazit: Whazzup hat mich hier mehr überzeugt, da er hier die bessen Punchlines bringt. Video, Technik, Reime sind beide gleichgut.

----------------------------------------------------------------
MarcKent wertet die Runde 1 unentschieden.

MarcKent gibt den Punkt für die Runde 2 an Peat Pandora [DSK]

Goethe:
Flowlich find ich das echt geil, auch wenn das technisch noch nicht 100% routiniert ist, aber du bist ja noch jung und steigerungsfähig.
Im ersten Part leider kaum was gutes zu holen, die Logo-Lines find ich blöd, die Alliterations-Zeile ergibt gar keinen Sinn und ansonsten ist da jetzt auch nichts das trifft.
Hook ist cool, wird aber nicht gewertet.
Mit dem Oberbürgermeister anzukommen ist jetzt auch nicht so das Wahre, die Pandora-Line finde ich ok. Genuschel-Zeile gefällt mir dann noch, aber sonst sticht nichts wirklich heraus.
Video find ich vom Look her cool, passt gut zu dem Country-Beat. Und wieder nicht das Busenwunder von letztem Jahr dabei, das gibt natürlich Abzüge in der Doppel-D...ehm, ich meine in der B-Note ;)

Peat:
Deiner Stimme fehlt irgendwie ein bisschen Druck, finde ich, aber flowlich kommt das schon cool und locker.
Textlich ist das aber wirklich stark. "In deinem Alter können Kinder richtig fies sein" ist sehr geil, zittern-Line ebenso, Topfschlagen Zeile auch geil verpackt.
Hook ist sommerlich und lässig, die gefällt mir gut.
Auch im zweiten Part sind einige gute Sachen dabei (schlechter Rapper, Bodyguards, Einhorn, Feuersteins, Treppenlift), aber mit Abstand am meisten hab ich die Dudley-Line gefeiert :D
Video ist auch cool, gute Einspieler aus gegnerischen Runde zur Untermalung, top.

Gesamt:
Goethe leider nicht so stark wie in den Runden zuvor. Hier fehlen ihm die treffenden Punches, hier hat Pandora ihm einige Nasenlängen voraus.
Punkt an Peat.
----------------------------------------------------------------
Midnight_seven wertet die Runde 1 unentschieden.

Midnight_seven gibt den Punkt für die Runde 2 an Peat Pandora [DSK]

Sich zwei mal direkt hintereinander, Rapper auf diesen Beat zu geben ist schon eine gewisse Qual. Aber schauen wir mal was sie draus gemacht haben.

Das Video: Goethe hat schlechte Bildqualität, eine mäßige Location und einen eher schwachen Schnitt.
Wesentlich besser macht das Peat. Seht gute Bildqualität, ziemlich passable Locations und ein echt guter Schnitt, geben insgesamt ein durchaus ansehnliches Video.

Die Punchlines: Goethe bietet eigentlich keine Punches die hängenbleiben oder gut sind. Textlich eine schwache Runde von ihm.
Peats Lines haben durchgängig guten Gegnerbezug. Besonders die Frisur-Lines stechen heraus und gefallen mir richtig gut. Der Rest seines Textes geht ebenfalls voll in Ordnung.

Die Technik: Hier bekleckern sich beide nicht mit Ruhm. Wobei Peat bei seinen Reimen auf jeden Fall deutlich solider wirkt.

Der Flow: Goethe, Goethe, Goethe...was war das denn?? Er trifft hier kaum den Takt und flowt absolut langweilig und monoton auf einen ohnehin schon grausamen Beat. Hier hat bei ihm echt wenig gepasst.
Peat flowt das ganze durchaus souverän und absolut hörbar. Einzig seine Betonungen am Wortende finde ich etwas nervig.

Fazit: Klare Runde, in der Peat seinen Gegner in allen Belangen deutlich dominiert. Goethe fällt vor Allem beim Flow in dieser Runde absolut negativ auf.
----------------------------------------------------------------
mmonaa gibt den Punkt für die Runde 1 an JWGoethe
mmonaa wertet die Runde 2 unentschieden

Beide Runden ganz gut, Peat Pandora echt lustige Runde, auch ein paar gute Punchlines dabei. Goethe lustiges Video, sehe ihn in Sachen Punchlines aber auf jeden Fall vorne, daher geht das für mich an ihn.

Hatte die Woche leider nicht so viel Zeit viel zu schreiben, nächstes Mal wieder mehr, sorry!
----------------------------------------------------------------
Pebb gibt den Punkt für die Runde 1 an JWGoethe
Pebb wertet die Runde 2 unentschieden

JWGoethe
Für mich der bessere Rapper von beiden. Leider liegt ihm der Beat nicht so recht. Linetechnisch finde ich ihn hier ganz gut. Der Klanggenuß wird leider durch den Beat etwas runtergezogen, aber die Hook ist cool auch wenn sie nicht gewertet wird.
whazzup
Ihm liegt der Beat schon wesentlich besser. Raptechnisch nicht ganz auf dem Niveau seines Gegners und die Punchlines sind mir einfach zu platt. Es sind wirkich n paar schöne dabei, aber die Betonung setzt du leider gerade auf die schlechteren und somit bleiben nur die platten Lines hängen. Schade. Ohne Frage ist die Hook gut gelungen und dir liegt der Beat wesentlich besser.
Das Video gebe auch an whazzup.

Wenn whazzup es geschafft hätte nicht so derartig oberflächliche und platte Lines zu bringen wäre das ne klare Angelegenheit, aber so komme ich ins Grübeln und muss gestehen dass mir Goethe in diesem Battle mehr überzeugt hat, wenn auch nur knapp.
----------------------------------------------------------------
pH0u57 wertet die Runde 1 unentschieden.

pH0u57 gibt den Punkt für die Runde 2 an Peat Pandora [DSK]


JW Goethe
---------

So. Da wären wir in der Zwischenrunde. JW hat hier eine schöne, solide Runde abgeliefert. Qualitativ ist das alles gut und es gibt nicht viel zu bemängeln. Wobei, langsam erwarte ich auch eine Mindestqualität, immerhin geht’s langsam in die hohen Runden. Trotzdem, Stimme ist gut gemischt und verständlich, Sound generell auch gut und es sticht nichts negativ heraus. Der Text gefällt mir auch. Gute Punches und durchgehen gut gerappt. Oberbürgermeister, das mit dem Logo und die Witze über den Namen am Ende haben mir gefallen. Für die nächsten Runden könnte man noch ein bisschen mehr draufhauen, aber für die ZR erst mal alles in Ordnung.

Das Video gefällt mir nicht so. Idee usw. alles in Ordnung, allerdings sollte jetzt langsam auch so ein Minimum an Qualität als Standard gelten und da fällt das Video durch. Es tut seinen Zweck, keine Frage, sollte sich aber in Zukunft verbessern, besonders was die Optik angeht.


Peet Pandora
------------

Hab das mit dem Intro erst nicht kapiert, dann kam es aber. Ok. Deine Runde gefällt mir sehr gut. Soundtechnisch ein bisschen besser als bei der Konkurrenz und Deine Stimme kommt gut auf den Beat. Auch der Refrain geht dadurch gut ins Ohr. Sehr hörbar das Ganze. Der Text ist super. Hab mehrmals echt gegrinst. „Man hält sich als Rapper fit“ war großartig. Auch die Frauen-Line und ein paar Frisuren-Punches haben mich echt unterhalten. Schön auseinandergenommen den Jungen.

Zum Video muss man nicht viel sagen. Nix dolles, aber alleine qualitativ schon weitaus besser, als beim Gegner. Zumindest, im direkten Vergleich, weitaus vielversprechender für die nächsten Runden.


UNTER’M STRICH
--------------

Goethe hat eine schöne Runde abgeliefert, allerdings macht Peet das besser. Nicht nur mit dem Video punktet er mehr, sondern der Text war einfach- und trifft besser.

----------------------------------------------------------------
Rob wertet die Runde 1 unentschieden.

Rob gibt den Punkt für die Runde 2 an Peat Pandora [DSK]

JWGoethe: Der Beat geht hier ziemlich unter. Dein Video ist nicht immer ganz lippensynchron. Stimmlich klingst du etwas dezent. Schade, dass du so viele Gastparts hast. Das zieht das Ganze unnötig in die Länge. Inhaltlich müssen deine Lines dringend unterhaltsamer werden. Da ist leider nichts dabei was mich auch nur annähernd zum schmunzeln bringt. Die Gegnerbezüge sind okay, aber flowlich wird die Runde auf Dauer zu eintönig und auch die Locations sind eher langweilig.

whazzup: Wenigstens geht der Beat bei dir nicht ganz so krass unter. Deine Punchlines sind auch recht oberflächlich und entertainen mich nicht besonders krass. Dieser Singsang in der Hook klingt ganz schlimm. Ihr fahrt beide einen ziemlich pseudo-arroganten Stil, der hier einfach keine Spannung aufkommen lässt. Du hattest aber zumindest die interessanteren Locations und das bessere Video. Beide Runden waren hier im Vergleich mit der breiten Masse eher unterer Durchschnitt, aber aufgrund der genannten Aspekte nimmst du den Punkt hier noch knapp mit.
----------------------------------------------------------------
ses01 gibt den Punkt für die Runde 1 an JWGoethe
ses01 wertet die Runde 2 unentschieden

Videos sind beide gleich gut, finde nicht das hier einer besser ist.

Textlich ist das von Peat sehr einfach gehalten, einbisschen auf dem Alter rumhacken, einbisschen auf dem Aussehen und dann noch ein paar Standard lines. Er hätte die Lines einfach viel besser verpacken sollen, dann were er Punchlinetechnisch hier besser aber so dominiert Goethe. Goethe kommt einfach auch viel geiler auf den Beat, ich glaube Peat hatte mit dem Beat auch zu kämpfen.

Punkt an Goethe.
----------------------------------------------------------------
shotyyy gibt den Punkt für die Runde 1 an JWGoethe
shotyyy wertet die Runde 2 unentschieden

Runde JWGoethe:
Hat ein gutes Video. Sein Flow ist ganz gut auf dem Beat und die Mische passt auch ganz gut. Sein Text trifft seinen Gegner ganz gut und er hat einige gute Lines. Er sagt zum Beispiel das die Crew seines Gegners das Logo der Royal Family "geklaut" hat.

Insgesamt gute Runde von ihm mit guten Lines.

Runde Peat Pandora [DSK]:
Sein Video ist genausogut wie das seines Gegners und. Sein Flow und seine Stimme passen auch gut auf den Beat wie bei seinem Gegner. Er hat viel Gegnerbezug, aber nicht so viele lustige Lines wie sein Gegner. Seine Hook gefällt mir persönlich nicht allzu gut.

Für mich gibt es einen sehr knappen Punkt an JWGoethe, weil er meiner Meiniung nach lustigere und besser verpackte Lines hat und sonst überall eigentlich eine Art Gleichstand herrscht.
----------------------------------------------------------------
snefga wertet die Runde 1 unentschieden.

snefga gibt den Punkt für die Runde 2 an Peat Pandora [DSK]

Also was das Video angeht ist Peat auf jeden fall vorne. Ist zwar nicht besonders kreativ, aber gut umgesetzt. Goethes Video ist extrem langweilig. Locations lame, Schnitt nicht besonders, nur Standart rumgehampel.

Runde von Goethe:
Flowlich finde ich das wieder ziemlich sauber. Geht gut vorwärts. Gibts nix zu meckern, sitzt alles.
Aber textlich ist es einfach wieder zu schwach. Da hätte spätestens jetzt eine Steigerung kommen müssen. Keine wirklich gute Punchline im gesamten Text, aber dafür ein absoluter Griff ins Klo mit der Logo/Patentverletzung-Line. Zu wenig.

Runde von Peat Pandora:
Flowlich bist du Goethe meiner Meinung nach unterlegen. Wirkt zu langweilig.
Aber deinen Text finde ich ziemlich gut. Du nimmst ihn da teilweise super auf die Schüppe. Die Haare lines mit Topfschlagen, Einhorn und Dudley sorgten für ein schmunzeln. Zwar geht es in deinem Text viel um Goethes Haare, aber witzig ist es allemal.

Fazit:
Goethe zeigt nach wie vor keine Verbesserungen was Video und Text angeht, und deswegen ist hier meines erachtens nach Schluß. Da passt einfach das Gesamtpaket nicht.
Punkt an Peat Pandora aufgrund von besserem Video und deutlich besserem Text. Da kann sich Goethe mit dieses mal nicht mit dem besseren Flow retten.

----------------------------------------------------------------
Sonnersommenwende wertet die Runde 1 unentschieden.

Sonnersommenwende gibt den Punkt für die Runde 2 an Peat Pandora [DSK]

JWGoethe: Du flowst recht ordentlich auf dem Beat. Das ist soweit ganz okay, aber eben auch nicht mehr. Kann mich nicht entscheiden, ob ich das durchgehende Doublen gut oder unfassbar nervig finde. Textlich bleibt nicht wirklich viel hängen. Das RF-Logo ist jetzt nicht nach ner heftigen Kopie aus. Flügel, ja. Das war es aber dann auch schon. Trotz der Alliteration nicht besiegen? Seit wann siegt man durch ne Alliteration? Ziemlich viele Füller. Pandora-Line ist noch ganz cool sowie der Teil, seit wann ihr rapt, aber irgendwie ist das alles nicht so wirklich aussagend.
Videolocation passt ganz gut zum Beat. Hatte auch eine Country-Assoziation. Was so Videopräsenz, Kameraführung und Nachbearbeitung angeht, ist das alles maximal durchschnittlich.

Peat Pandora: Stimme passt etwas besser zum Beat, du flowst etwas souverän. Aber zu allererst, die Hook ist unfassbar schrecklich. Geht gar nicht. Da bleibt es echt schwer, dran zu bleiben. Textlich versuchst du teilweise, auf sein Alter und das Aussehen einzugehen. Das funktioniert teils auch ganz gut (Gel/Einhorn-Line oder der Anfang mit den Frauen kommt ganz gut), aber irgendwie fehlen da einfach die richtig treffenden Punches. Auch ziemlich viele Fülllines.
Der Anfang vom Video ist ganz schick gemacht (nicht das Intro, sondern wenn der Beat ansetzt). Positiv ist auch, dass wenn er Goethe vom Aussehen her frontet, er das im Video auch miteinbezieht. aber sonst kommt da auch nicht so viel. Kameraführung, Effekte und Nachbearbeitung sind okay, aber da muss bei ner ZR - gerade wenn es ist 64tel gehen soll - mehr kommen.

Ergebnis: Pandora rapt in einer eher unterdurchschnittlichen ZR souveräner. Textlich ist das zwar auch ziemlich dünn, aber da ist mehr drin als bei Goethe. Beim Video ist er auch vorne. Kurzum, Punkt an Peat Pandora.
----------------------------------------------------------------
Studentenrap wertet die Runde 1 unentschieden.

Studentenrap gibt den Punkt für die Runde 2 an Peat Pandora [DSK]

HR1 von JWGoethe: Videodreh auf nem Bauernhof. Ist mal was Neues , zwar jetzt nicht übertrieben gut für ein Battle aber kann man was mit anfangen. Flow und Stimme gefallen mir gut, nur ab und zu mehr Aggressivität wäre wünschenswert. Nun zu deinem Text: Die Line auf Patentrechtsverletzung ist reimtechnisch natürlich richtig dope, nur punched der Vergleich an sich jetzt nicht übermäßig. (Ich finde die Logos jetzt auch nicht sonderlich ähnlich). Die Rap seit 2011/2007 Line taugt mir dann auch noch. Im zweiten Part, fand ich die OBM-Line ziemlich witzig und auch die Reha-Line ganz am Ende ist nicht schlecht. Die Featuregäste sind jetzt nicht so der Burner aber naja werden ja nicht bewertet. Ingesamt nettes Video, Text mit hohem Reimniveau, der aber nicht übertrieben viel hergibt.

HR2 von whazzup: Video mit viel Abwechslung. Viele Szenen vom Gegner reingeschnitten und auch bei deinem eigenen Locations mit Wechsel. An Flow und Stimme habe ich jetzt nichts auszusetzen, aber ein bisschen mehr Druck dahinter würde nicht schaden. Hook gefällt mir gut, mehr am Beat orientiert als die der Gäste deines Gegners, und geht auch gut ins Ohr. Textlich hast du sehr viele Punchlines drin, die deinen Gegner auch ordentlich punchen. Namentlich: dass seine Mama ihn anzieht, wie stark seine Kameraleute zittern, die Schlecker-Line (!!) , und die Haargel-Line (auch richtig stark). Am Ende die Line über den Beat hat mich auch zum schmunzeln gebracht. Was negativ auffällt ist der Zweckreim bei Topfschlagen und bei Elefantenhaus.

Fazit: Videotechnisch liegt für mich whazzup leicht vorne weil sein Gesamtkonzept aus Video+ Audio einfach stärker ist. Textlich beide mit ähnlich gutem Reimniveau, aber whazzup mit wesentlich mehr Punchlines und einer insgesamt einfach witzigen Runde. Punkt an whazzup
----------------------------------------------------------------
Ttil gibt den Punkt für die Runde 1 an JWGoethe
Ttil wertet die Runde 2 unentschieden

Also erstmal muss ich sagen... der Beat is mal richtig schlimm. Und ich habe auch das Gefühl, dass niemand von euch beiden damit so richtig klar kommt.

HR Goethe
Zuerst zum Video. Man merkt, es steigert sich langsam aber sicher bei dir. Es ist zwar jetzt nichts außergewöhnliches, aber dennoch irgendwie stimmungsvoll. Aber halt alles ziemlich asynchron. Ich mag deinen Flow und die Art wie du rapst eig. sehr gerne. Hört sich auch vom Sound her alles ganz gut an. Aber was ist denn das für ein Text? Bis auf diese Logo-Sache Da bleibt fast nichts hängen.

HR Peat Pandora

Ja Video ist auch ziemlich gut geworden. Was mich aber etwas nervt sind diese ständigen Einblendungen von Goethes Runden und Screenshots.
Hm ich habs ja zu Beginn schon geschrieben. Man bekommt das Gefühl nicht los, euch liegt der Beat irgendwie nicht so richtig. Dass du dich hier auch noch feierst, das Ding gepickt zu haben, ist so ein bisschen ein Selbst-Diss. Nicht so cool. Nicht so cool finde ich auch die Hook. Wobei man natürlich anerkennen muss, dass du sie selbst gemacht hast. Im Übrigen sind auch (wie bei Goethe) fast keine nennenswerten lines hängen geblieben. Ach halt! Hier muss die Dudley- und die Einhorn-Line schon noch genannt werden.


Zusammenfassend gesehen, war das ein echt schwaches Battle. Keiner bringt richtige Kracher gegen den Gegner und beide sind auf einem ähnlichen Level in Puncto Rap. An sich also ein sehr knappes Ding.
Letztlich gebe ich aber meinen Punkt an Goethe, da ich mir seine Runde vom Klang her einfach öfters geben könnte. Für mich klingt die Runde einfach harmonischer. Das ist aber jetzt einfach nur Geschmackssache und könnte Votes gegen Goethe auf jeden Fall verstehen.
Und egal wer hier jetzt weiterkommt: Bitte steigern!

----------------------------------------------------------------
WhatDoIDoHere? wertet die Runde 1 unentschieden.

WhatDoIDoHere? gibt den Punkt für die Runde 2 an Peat Pandora [DSK]

Video: Wow. Goethe hats geschafft n halbwegs ordentliches Video zu produzieren? Probs. Video von whazzup gefällt mir aber nicht zuletzt wegen der viel besseren Videoqualität besser. Also punktet whazzup mehr.

Audio: Keine Ahnung wieso, aber Goethe ist ja schon leicht gehyped. Versteh ich so garnicht. Deine Stimme ist relativ ätzend und die Punches sitzen auch nicht wirklich. Das Logo der Crew ähnelt dem einer anderen? Und? Da muss schon ein bisschen mehr her. Viele gute Lines hat whazzup jetzt auch nicht aber qualitativ ist das schon ein dicker Unterschied. Für den Beat und die Hook gehörste aber geschlagen, das ist ja grausam.
Trotzdem eindeutiger Sieg für whazzup der einen total überhypten Goethe seine Grenzen aufzeigt.
----------------------------------------------------------------
Yaiba gibt den Punkt für die Runde 1 an JWGoethe
Yaiba wertet die Runde 2 unentschieden

Video: Das "Ich Goethe suche Ausfahrt"-Schild ist nicht lustig und sonst stehen bzw. gehen beide nur rum. Beide haben da keine ausgefallenen Videoideen. Aber die Lässigkeit von JWGoethe im Video feiere ich irgendwie.
Audio: Peat singt sehr schief und flowt unsicher. JWGoethe schafft da jetzt zwar auch kein Meisterstück, aber ist doch souveräner. Nur mit Kopfhörern kann man sich's nicht geben, probiert es mal! Daher nur knapp dieser Punkt für Goethe (nächstes Mal besser aufpassen).
Punchlines: Bei Peat stach mir die "Bobfahren - Topfschlagen"-Line sofort heraus. Nicht, weil sie äußerst originell ist, sondern weil sie meiner Meinung nach keinen Sinn hat außer sich halbwegs zu reimen. Und das passiert bei Peat mehr als nur einmal. Er hat keine knallharten KO-Punchlines. JWGoethe bricht seinem Gegner zwar jetzt auch kein Bein, aber die Lines sind wenigstens nicht so peinlich.

Punkt an JWGoethe
----------------------------------------------------------------