Angemeldet bleiben?

EstA vs. Klaus Bukkake







EstA
  53%
459 Votes
Klaus Bukkake
  47%
406 Votes

865 Stimmen gesamt.

Klaus Bukkake ist weiter.


Ergebnis: 52 : 65


weekend gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
weekend gibt den Punkt für die Runde 2 an EstA

hinrunde esta
intro irgendwie sehr flach.
die hook find ich nicht gut. diese wiederholungen von "scherz sein" und "ernst mein" klingen echt scheiße. und das "allein gegen alle" würd auch cooler klingen wenn dus durchflown würdest.
in den parts rapst du wie gewohnt stark. wobei das im zweiten part gegen ende ein paar schönheitsfehler hat. erstmal dieses nicht die mama, nicht die mama. da hätte ich nen beatbreak drunter gesetzt. klingt auf jeden fall schief, vielleicht wegen den sounds die noch im sample sind. die pause nach "fehlen nur die fans" passt irgendwie nicht so, die fehlende zeile nach "du brauchst hier nicht zu flennen" kommt dann ganz mies. ich hätte lieber aurich gerapt, auch wenns falsch ist. weniger angriffsfläche hättest du damit trotzdem geboten denke ich. naja. nicht zu viel meckern. der rest ist dafür einwandfrei. ingesamt stark gerapt.
was die zeilen angeht fand ich dich gegen mio glaub ich schwächer. da geht allerdings trotzdem wesentlich mehr. "witz gemacht, witz gemacht, nicht gelacht, vollidiot" - mag ich. das "war das dein erster auftritt klaus?" kommt auch gut, leider sah ich den auftritt teilweise und fands nicht kacke. DU LÜGNER. cool kommen außerdem die "pizza umsonst" line und von der Idee her auch die "nicht die mama" zeile. paar sachen fand ich schwach. zb "catering wegfrisst" (die pizza line einen part später zeigt wie man sowas gut verpackt- das hierist zu einfach) oder "du liefest nur das halbe Paket". aber das ist jetzt alles nichts was gar nicht geht. es geht nur halt oft wesentlich mehr.
zusammengefasst cool gerapt, paar macken, hook echt kacke und textlich eher so ausbaufähig. video tut sich mit der rr nicht viel, sieht beides schönes aus. lassen wir das hier einfach raus, schauen klaus und vergleichen.
rückrunde klaus
haha intro super gut gekontert.
klausi rapt auf jeden fall cooler als sonst. bisschen weniger zum mitklatschen, bisschen mehr zum auch nochmal anhören wollen. positiv! raptechnisch ist esta trotzdem überlegen.
die lines anfangs kommen schon alle cool aber so der richtige kracher lässt erstmal warten. man hat irgendwie das gefühl, du meinst genau das richtige wie zb bei "kein humor", "lachst nur über deine lines wenn es deine eigenen sind" oder "dass du ne einfallslose fotze bist". aber das verpackst du mir noch nicht kreativ genug. keine ahnung. der witzebuchkonter ist gut. die konter im zweiten part auf die landshut story find ich auch stark. keine ahnung ob das mit der lance maske stimmt, hab estas showanfang nicht gesehen. beste line im kompleten dingen ist auf jeden fall "warst du splash mag interview.. ham die dich einfach so vergessen... is ja cool". hahaha. so!! und dann "was will ich schon mit preisgeld, halt einfach dein maul wenn dir nichts sinnvolles mehr einfällt". auch hammer. schuhgrößenline auch cool. der zweite part ist auf jeden fall viel viel stärker als der erste. die 4 lines am ende find ich dann leider ein bisschen flach, hätte ich vllt gelassen. schade, dass du keine hook machst. ich mein eigentlich hattest du ja nicht so viel zu verliehren, wenn deine scheiße ankommt, wiegt sich das mit seiner irgendwie wieder auf, wenn sie cool ist nutzt du den vorteil. so verpufft das irgendwie.
so. unterm strich haben wir einen esta, der hörgenusstechnisch trotz einiger kleiner schönheitsfehler (und einem großen - der hook) und der tatsache, dass klaus irgendwie cooler rapt als sonst.. vorne liegt. schon deutlich aber nicht so krass wie erwartet. und wir haben einen klaus, der textlich ganz weit vorne liegt. weiter als esta vom sound und raptechnischen her. darum geb ich den punkt an klaus.

klaus hinrunde
der flow ist auf jeden fall wieder so spardabankrap. man ey.
den einstieg feier ich auch null. "warum ist mio draußen?" warum ist klaus drin? ich glaub die stimmung ums finale ist nicht allein auf estas mist gewachsen. die "heike oder so" stelle auch irgendwie super flach. "sag mal penis" ebenso albern. ne gute zeile find ich "du bist also der der hier die mamas beleidigt". aber eher schwacher erster part.
dann die bridge. ey. ich weiß nicht, ob esta dauernd so schwule gesangsbridges macht. kann ja sein. aber ey. mal abgesehen davon, dass es einfach nur unterirdisch klingt (da könntest du ja noch sagen, dass es extra ist - was es auch nur viel besser machen würde) verstehe ich zwischendrin einfach mal ne zeit lang nichts. schwach.
zweiter part, "jedes mal den gleichen lahmen gegner" ist ganz cool. "liegt es daran, dass die böse zu dir waren" und die trailerpark zeile sehr konstruiert irgendwie. das mit der liste ist irgendwie auch quatsch und bei "esta reimt sich auf matsche" erwarte ich gleich todeskonter von esta - was soll das denn? gut find ich im restlichen part eigentlich nur "was soll immer dieses grinsen warum freust du dich so - ich werd gefilmt ich bin wichtig - nein voll der idiot" und die punch arroganz zeile. ich würde gerne kranz gesicht sehen, wenn irgendwer punch arroganz in leer als featuregast auf die bühne holt haha.
naja. alles im allen eine für mich sehr schwache runde. du rapst nicht wirklich cool auf dem beat, den du dir ausgesucht hast (oder wer auch immer von euch) und die zeilen reißen es auch nicht raus wie sie es sonst bei dir tun. wird denk ich nicht schwer für esta.
esta rückrunde
rap schön aufm beat. besser als in der hinrunde. nur in der hook sind diese langezogenen silben "draauf" "klaaaus" usw leicht off bzw hören nicht immer da auf wo sie sollten.
inhaltlich ist das wieder nicht tolles. die mc baum bzw. ratatat stelle am anfang ist schön gemacht. ich mag auch wie die auf die reaktionen des forums scheißt und einfach nochmal neue fotos in die kamera hälst. auch wenn ich die aktion selbst erstmal lahm fand, wenn alle meckern musste das natürlich nochmal machen haha. ein paar sachen sind dafür wieder unterirdisch. " du bist kein rapper nur ein klaus". was? und die rummelplatzstelle ist auch wirr. irgendwie ist es einfach das gewohnte bild, schön gerapt, paar gute zeilen, paar die irgendiwe gar nicht nicht gehen und sehr viel dazwischen.
den unterscheid macht hier klaus. dessen runde find ich diesmal nämlich auch vom text her schwach. da reisst esta das durch sein schönes soundbild locker raus. ich geb den punkt esta und somit leider, leider insgesamt ein langweiliges 1:1. hätte ich mir wohl alles sparen können.
----------------------------------------------------------------
3+ Lucky gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
3+ Lucky gibt den Punkt für die Runde 2 an Klaus Bukkake

Hinrunde EstA

Video: Das Intro ist Geschmackssache, ich persönlich finde es zu lang, bin auch wie jeder andere Idiot erst mal drauf reingefallen und hab weiter geklickt, beim ersten mal fand ich es witzig, aber wenn man sich den Track öfter geben will, nervt es einfach nur noch, danach wird das Video jedoch, wie man es bei EstA gewohnt ist, stärker. Schöne Qualität und Effekte gestalten es zunächst super, doch mit der Zeit wird es etwas langweilig, da er die meiste Zeit nur aufm Sofa hockt mit seinen Kumpels, die unmotiviert vor sich her starren. Etwas Abwechslung kommt dann wieder rein, wo er in die Lagerhalle wechselt, welche - wenn ich mich nicht Irre - aus der letzten Finalhinrunde von Weekend bekannt sein dürfte. Der Typ der durchs Bild latscht erinnert mich an DCVDNS, ob ers ist - kein plan. Ansonsten scheinen EstAs Leute sich nicht so sehr über den Track zu freuen, wie er selbst, was ein bisschen die Stimmung zerstört. Insgesamt war ich vom Video etwas enttäuscht, da EstA bis jetzt, meistens sehr überragen konnte mit der Videotechnik.

Beat: Habe ehrlich gesagt zuerst die Klaus-Runde gehört, weil die ja etwas früher kam und als ich dann die Nacht aufgeblieben bin und gewartet habe, war ich erst mal ziemlich verwirrt, dass der Beat so ähnlich war. Dann habe ich mir nochmal Klaus' HR gegeben und ... tatsache! Gleicher Beat, also Sachen gibts... Nun ja, der erste stimmliche Einstieg von EstA flasht schon, aber als er dann in der Hook anfängt alles doppelt zu sagen, war meine Begeisterung auch schon flöten - außerdem inhaltlich meiner Meinung nach, sehr schwach. Doch mit den Parts hat er mich dann doch wieder überzeugt und insgesamt ist es ein sehr guter Flow und bis auf die Hook, hört sich die Runde auch sehr gut an.

Text: So, nun zum eigentlichen. Die Begrüßung mit dem "Hallo", hat Klaus glaube ich in jeder Runde verwendet, schön, das aufzugreifen, anschließend Reime gehen super ins Ohr, aber treffen leider nicht, da ich persönlich leider doch über Klaus' Witze lache. "Vollidiot" ist jetzt auch nicht der Punch des Tages. Die Catering-Line hat mir wieder besser gefallen, ich feier mich ja immer noch auf die guten alten Fetten- und Frauenwitze Lines (siehe Scotch vs Mel). Ich finde Klaus ohne Verkleidung nicht häßlich, aber das mit dem Bild ist zwar meiner Meinung nach, n ordentlicher Bitchmove, aber jemandem im Finale zu "demaskieren" an sich, sehr zerstörend, da sich Klaus ja bemüht hat, dass dies nicht passiert. Den Rest des ersten Partes kann man sich inhaltlich eigentlich schenken. Die ersten Lines des 2. Partes zielen ja einzig auf BattleBoi Basti ab. Finde auch nicht, dass das stimmt, da ich ja auch da war (im Backstage). Ob der Auftritt selber nun wirklich nicht so gut war, kann ich schlecht beurteilen, da ich da mittlerweile schon ordentlich auf Pegel war, aber ich fand auch diesen ganz gut, den EstA-Auftritt haben wir leider verpasst, deshalb kann ich da auch keinen Vergleich ziehen, welcher nun besser war. Gage und Sprittgeld haben mehrere Acts nicht bekommen, der Veranstalter hatte sich ordentlich verkalkuliert und konnte kaum jemanden bezahlen, obwohl er uns dies vorher versicherte. Ob EstA welches bekam, weiß ich nun wiederum auch nicht. Dann kommen wieder ein paar schrott Lines, "ihr seid ne Band, da fehlen euch ja nur noch die Fans" oder so, hat eigentlich wieder recht gut getroffen. Auch die Mile Of Style-Line (Ich werde in Leer an dich denken!), find ich wieder recht gut. Puh, also inhaltlich leider sehr schwach. Hätte nach dem starken Halbfinale von EstA deutlich mehr erwartet. Es gibt ein paar leichte Seitenhiebe Richtung Klaus, aber davon viel zu wenige und kein direkter Treffer, meiner Meinung nach. Video gut, Flow sehr gut, aber Text leider sehr schwach, hatte deutlich mehr erwartet.



Rückrunde von Klaus Bukkake

Video: Die ersten 5 Sekunden dachte ich mir nur "ne, nicht wieder so n kack Intro", dann überspringt er es aber und ich musste erstmal ordentlich lachen. Dann kam erstmal die EstA Hook, zusammen mit rappers.in-Logo, VBT 2012-Logo und Mile of Style - Logo. Das Video insgesamt überzeugt mich schon eher. Effekte sind jetzt nicht unbedingt vorhanden, aber viele Schnitte und Location bzw. Personen-Wechsel, machen es unterhaltsam. Ein schönes Video, irgendwie finde ich, passt es einfach zum Beat. Das Outro am Ende finde ich aber ein bisschen nervig, obwohl ich beim "Nein, hier kommt nichts mehr" und später bei DirtyMaulwurfs Kommentaren schon lachen musste, aber das zieht sich leider etwas zu sehr (fast 1 Minute also ca 1/4 des Tracks nur Outro). Jenny und Baum, die in der Hook Party machen, kommt gut und witzig und dass die dann aufeinmal auch noch mit Tamo rumlaufen, in einer ganz anderen Location rundet das ganze ab. Video ganz gut also.

Beat: Der Ersatz-Beat von Peet war am Anfang ein bisschen gewöhnungsbedürftig, aber nach den ersten Sekunden, fand ich ihn immer geiler, vorallem bei der Hook, zwar hat Klaus den Beat nicht gepickt, aber trotdem isser ziemlich nice. Den Flow von Klaus, fand ich Ausnahmsweise mal auch relativ gut, aber leider verblasst er etwas neben DirtyMaulwurf und dem gotthaften Tamo-Flow. Auch Jenny und Baum kommen sehr geil auf dem Beat, insgesamt flowen alle fünf gut, aber Klaus verblasst flowlich ein wenig neben seinen Featuren, was er aber inhaltlich wieder mehr als Wett macht.

Text: Somit fliegender Wechsel zum Text. Beat-geklaut ist witzig und glaube ich, auch nicht ernst gemeint, da es eher Zufall war, aber das mit Text klauen, fand ich wieder feierlich. Die Anfang Lines sind ganz ok, dass EstA nur über seine Witze lacht, mag stimmen, aber ist jetzt nicht so der starke Punch. Dann wird es aber wieder besser, dass EstA mit dem schlagen kam, ist wieder gut aufgegriffen und bei "leg dir erstmal ein paar Arme zu", musste ich wieder lachen, anschließend wieder die Liste aus der Hinrunde abgehackt, sehr witzig. Haha, das mit seinen Leuten im Hintergrund war mir auch schon aufgefallen, "der eine schmunzelt ja fast", wieder sehr feierlich. Muttersprüche-googeln-Konter auch sehr gut. Die Hook finde ich gut, auch inhaltlich ganz nett, aber vorallem vom Sound her, sehr stark. Das mit der Lance-Maske habe ich nur am Rand mitbekommen, zumindest hatte er die Backstage dabei, aber schon ne komische Idee. Die Splash-Mag Interview-Line auch sehr böse und bei "Was will ich wohl mit Preisgeld?", musste ich wieder lachen. Die Maulwurf-Bridge ist inhaltlich, wie flowlich einfach göttlich, auch wenn es nicht gewertet wird, anschließende Hook, noch besser als die erste. Das der dritte Part auf einmal aufhört, hat mich ein bisschen verwundert und fand ich sehr schade, das Outro, wie gesagt ganz witzig, aber beim mehrmaligen hören, etwas nervig.


Fazit: Die beiden Runden sind recht schwer zu vergleichen, auch durch den unterschiedlichen Beat, Klaus hat gleich vier Features, EstA keines. Auch finde ich, dass Klaus nicht soviel jetzt wirklich explizit kontert (hab auch nicht viel zum Kontern), sondern eher eigene Lines bringt, was ja auch nicht unbedingt schlecht ist. Aber je öfter ich mir beide Runden im Vergleich anhöre, wird die Entscheidung immer eindeutiger. Zwar kann EstA selbst etwas besser flowen, allerdings finde ich Klaus in allen anderen Punkten überlegen. Der Sound der Runde gefällt mir besser, das Video finde ich stärker, insgesamt viel unterhaltsamer und - was das wichtigste ist - inhaltlich stärker. Die Konter sind nicht sehr viele, aber dafür stark und die Lines drum rum gefallen mir auch gut. EstA's Hinrunde ist inhaltlich leider für mich nichtmal ne richtige Battlerunde. Sound ist geschmackssache, aber inhaltlich ist es, ein klarer Sieg von Klaus Bukkake. Punkt an ihn.


-------------------------------------------------------------------------------------


Hinrunde von Klaus Bukkake

Video: Gefällt mir sehr gut! Abwechslungsreich, Effekte, Schnitt, Location, usw. In der Hook auch sehr geil gemacht, auch wenn es (glaube ich) beides mal das selbe Video ist, was mir aber zunächst gar nicht auffiel. Die Checklist mit den Lines ist - man muss anhalten ums richtig lesen zu können - auch super. Insgesamt ein gutes Video - auch wieder Katzen im Outro! Wuhu!

Beat: Soweit ich weiß, ist das Ratata, bearbeitet von MC Baum, was auch verständlich macht, wieso Klaus sagte, EstA klaue ihm den Beat, fällt mir gerade noch ein, hatte ich glaube ich, weiter oben mal geschrieben. Ansonsten finde ich den Flow von Klaus wieder ganz gut eigentlich – außer bei der Bridge -, kommt natürlich nicht an den von EstA ran, aber trotdem solide.

Text: Klaus ignoriert EstA und begrüßt diesesmal rappers.in, was gleich schonmal gut kommt. Was das Mio Battle angeht, habe ich glaube ich 1:1 gevotet, fand Mio unter seinen Möglichkeiten und EstA ungewohnt stark, weshalb ich es auch gar nicht unverdient finde, dass er weiter ist, aber gut - es gab schon schlimmere Jury-Disse, haha! Statt wie Weekend mit Esta (Esther = Frauenname) zu kommen, zielt er stattdessen auf EstAs richtigen Namen und macht diesen ebenfalls zu einem (H)eike, fand ich super. Auch die weiteren Lines treffen. "Ach, du bist der, der hier die Mamas beleidigt!", "am ende [...] lacht, weils ja sonst keiner merkt, wenn du was witziges sagst" - einfach herrliche Punches! Danach schöner Gegnerbezug und die Luie-Die-Nadel-Line, war wieder sehr witzig. Die Hook von Beckmann und John fand ich beim ersten Mal hören ganz gut, aber wurde mit der Zeit immer besser. Inhaltlich bewusst keine Punches, sondern sie wollen nur vermitteln, wie belanglos EstA sein soll, auch sehr witzig, als Finalhook. Das mit der Bridge war ja ne gute Idee, aber geht mir persönlich zu lang und nervt auch ein wenig. War vermutlich bewusst so, aber finde leider, die zerstört ein wenig die Stimmung des Tracks. Die nächsten Lines finde ich auch treffend, da EstA oft keinen sehr guten Gegnerbezug hatte, sondern nur gute Punches ohne wirklichen Bezug. Bei der Checklist musste ich kurz anhalten, aber die fand ich auch sehr gut! Wackezeile, Zweckreim, Mutterwitz, Zeile über aufs Maul hauen, genau das, worauf EstA immer wieder reduziert wird. „Deine Mutter kennt deine Runden und sie schämt sich“ und auch der Grinse-Diss, sind wieder großartig. Die nächsten Lines wieder solide. Insgesamt ne sehr starke Hinrunde, mit sehr vielen witzigen Punches und schönem Gegnerbezug!


Rückrunde von EstA

Video: Diesesmal kein Intro, außer rappers.in, VBT 2012, Mile of Style und ZGL-Film Logos, fand ich gut. Insgesamt auch ein schönes Video, Schnitt und Qualität gut, Effekte nicht so, nicht soooo abwechslungsreich, aber langweilig wird einem auch nicht. Noch mehr Bilder zu zeigen, finde ich jetzt unsinnig, obwohl die Idee, etwas von der HR wieder aufzugreifen ja ganz cool ist, aber diesmal ist der Kick raus, da die „demaskierung“ ja schon unternommen wurde. Bei Tunes-Part finde ich das Video richtig gut, das wackeln der Kamera, die Cuts und auch die kleinen Zaubertricks, machen den Part super Unterhaltsam. Outro ist ganz ok.

Beat: Gut, wie schon gesagt, kann EstA hier wieder mehr überzeugen, mit seinem Flow, gefällt mir wieder sehr gut, vorallem in der Hook, wo ich sowieso finde, dass der Beat nochmal deutlich geiler wird. Tune flowt auch super, also vom flowlichen, alles wieder auf sehr hohem Niveau.

Text: So, nun zum wichtigsten: der Inhalt! Den Anfang finde ich gut, wo EstA die Lines von Klaus mit denen von T-Jey und Dr. Lucs gegenüber stellt. Kommt halt damit „ja, alle sagen immer nur das gleiche“. Dann unterstellt EstA Klaus, er habe den Beat geklaut, was hoffentlich auch nicht ernst gemeint ist und sagt schon, dass der Beat nicht wirklich von MC Baum ist, sondern von diesem nur bearbeitet wurde. „Mio der Lügner“, hatten wir ja schon, kann das ja nicht so wirklich beurteilen, also sage ich dazu mal nichts. Die Benjamin Besser-Line ist geil, davor eher nicht so gut. Das EstA sich dann hinter die Kamera stellt und nochmal „Hurensohn“ sagt, fand ich ganz witzig! Naja 1:1 von Lucs gebitet finde ich nicht, aber parallelen sind schon da. Die Hook ist inhaltlich auch nicht so überragend. Die Schweden Line finde ich gut (Deutschland hatte 4:0 geführt und Schweden noch auf 4:4 ausgleichen können), damit tut er so, als würden ihn die Strafpunkte nicht jucken und auch ein sehr witziger Vergleich. Danach sind die Lines ganz ok, aber nichts wirklich sehr starkes dabei, leider. Er lacht mir wieder zu viel und macht wieder viele Lines, wie immer, mit Müttern und schlagen und so weiter. Ein paar witzige Stellen dabei, aber der Gegnerbezug fehlt mir ein wenig, und wirklich gekontert wird auch nicht. Alles was er nun wirklich sagt, außer dass Klaus sich scheiße anhören würde, dass er Witze macht, was ich jetzt nicht als richtig krassen Punch interpretieren kann. Der dritte Part ist auch voller schwacher Konter und es sticht nichts wirklich heraus. Erst die Line mit Sudden ist dann wieder stark, Matsche Line auch ganz gut und Tune als „Boss“ der Reimebude zu bringen ist ebenfalls stark gekontert. Auch die RBA-Lines sind böse. Die letzte Line ist auch ok.


Fazit: Puuhhhh, Klaus frontet sehr stark, mit sehr vielen sehr witzigen Lines und viel Gegnerbezug. EstAs Konter fängt ganz ok an, zwischendrin leider sehr inhaltslos und gegen Ende wird er wieder sehr stark. Gesamtpaket ist schwer zu vergleichen, da unterschiedlicher Beat usw. Beide Runden aber soundtechnisch sehr gelungen, kann man sich gerne und oft anhören. Aber inhaltlich wird mir da zu wenig gekontert und zu schwach. Die Lines von Klaus waren auch schwer zu kontern, aber trotzdem muss man da etwas mehr bringen. Gegen Ende wird EstA, wie gesagt, nochmal sehr stark und macht die Entscheidung knapp. 2 sehr gute Parts von Klaus, 2 einhalb schlechte und zwei gute halbe Parts. von EstA. Ja, aber ingesamt hat mich einfach Klaus mehr überzeugen können, durch stärkere Punches und EstA kontert gut, aber nicht gut genug. Knapper Punkt an Klaus Bukkake.

----------------------------------------------------------------
AidsVentura gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
AidsVentura wertet die Runde 2 unentschieden

HR Esta: Esta kommt technisch wie immer sauber auf den Beat, da gibt es abolut nichts zu meckern. Videoquali ist super, gute Umsetzung aber halt nichts gorßartig besonderes. Textlich Halbepaketline und Pizzaline sind gut, aber es fehlen leider die wirklichen Highlights und Punches die sitzen und hängenbleiben.

RR Klaus: Ich muss sagen Klaus kommt wirklich überraschend gut auf den Beat und auch mal gut im Takt. Video und Location technisch nehmt ihr euch nichts, absolut gleichwertig.
Kontertechnisch wurde hier so ziemlich alles rausgeholt, leider war aus der Hinrunde aber nicht so viel rauszuholen. Die abhaken, entertainment und halber MC Lines treffen gut. Auch die Pizzaline ist gut gekontert.

Insgesamt geht die erste Runde aufgrund der höheren Punchlinedichte und einer leider ehr schwachen Runde von Esta klar an Klaus.

HR Klaus: Leider scheint dir der selbst gepickte Beat nicht ganz so gut zu liegen wie der andere, kommt schon noch gut aber verhältnismäßig nicht so gut wie Esta auf den Beat.
Videoquali wie immer gut und auch super geschnitten.
Textlich deine Punches sitzen wirklich extrem gut, du parodierst die Marotten deines Gegners wirklich gut, wie etwa das Schläge androhen, Mutterlines, reingeschnittes Lachen etc.
Namenline kommt auch ganz gut. Gesangsparts von Esta sind auch ganz nett aufs Korn genommen, auch wenn mir dabei fast die Ohren bluten.

RR Esta: Auch Esta kommt gut auf den Ersatzbeat, Video auch gute Quali und Schnitt. Textlich viel stärker als seine Hinrunde, keine Ahnung warum das erst jetzt kommt. Die meisten Sachen aus der Hinrunde wurden gut gekontert. Die Kameraline ist wirklich nice, auch der Vorwurf der gebiteten Lines sitzt. Comedianline und Blumenkohlline passen auch. Die Matscheline ist einfach nur übertriebenund die Idee mit den Bildern ist ganz lustig.

In der zweiten Runde zeigen beide was sie können, meiner Meinung nach sind die Punches von Klaus zwar etwas besser, was Esta aber mit seiner Routine und besserem Flow wettmacht, da der Unterschied nicht groß ist. Insgesamt ein Unentschieden.
----------------------------------------------------------------
Befi wertet die Runde 1 unentschieden.

Befi gibt den Punkt für die Runde 2 an Klaus Bukkake

Ich werte die Runde 1 als unentschieden, weil ich finde das Klaus die besten Lines von EstA rausgekontert hat.
Video von Klaus fand ich besser, allerdings war sein flow nicht mein Geschmack. Die Hook von EstA macht seine Runde jedoch besser hörbar.


Runde 2 geht an Klaus, er hat lustige Lines die im Gegensatz zu den Lines von Esta im Kopf geblieben sind!
Flow war Klaus besser als sonst dennoch war EstA überlegen, Videos waren gleichwertig.
Das Gesamtpaket gefiel mir bei Klaus mehr!
----------------------------------------------------------------
BJO gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
BJO gibt den Punkt für die Runde 2 an Klaus Bukkake

HR EstA:
EstA beginnt stark. Eine schöne melodische Hook, die auf jeden Fall Ohrwurmpotential besitzt. Was danach kommt, ist allerdings alles nicht so krass. EstA kommt zwar extrem gut auf den Beat und er macht da eine sehr gut hörbare Runde draus. Textlich ist das allerdings eher schwach. Viel bleibt da bei mir leider nicht hängen. Am stärksten ist noch der zweite Part, da bringt er am meisten. Allerdings sind da auch keine ganz krassen Lines dabei und die, die da sind treffen auch nicht unbedingt soooo gut. Klaus ist fett, isst zu viel, hat ne Verkleidung und sieht ohne voll scheiße aus und macht unlustige Witze. Hat man so alles schon des Öfteren gegen Klaus gehört und wurde auch von EstA nicht besser verpackt als sonst. Lines wie "was willste dann mit Preisgeld?" fallen negativ auf, wirkt so als wenn EstA jetzt auch mal unlustige Witze machen will, es aber nicht hinbekommt...
Das Video enttäuscht aus meiner Sicht leider auch. Er hat sich da sein Gebäude gesucht und da an ein paar Locations paar Aufnahmen gemacht. Das Licht finde ich an einigen Stellen extrem schlecht, sieht aber fast aus als wenn es Absicht wäre. Die Aufnahmen, die seine Crew da noch zeigen, sind nicht schlecht. Ansonsten bringt das Video schlicht und ergreifend nichts rüber.

Klaus RR:
Der Einstieg mit dem Beat ist nicht schlecht, könnte aber besser sein. Klaus kommt überraschend gut auf den Beat. Klaus Konter insgesamt sind recht gut, alle Lines, die hängen geblieben sind, wurden wirklich sehr gut gekontert, allerdings ist diese Runde nicht wirklich lustig, muss ja aber auch nicht. Auch hier gefällt mir Part 2 am besten. Der Part ist voller guter Konter und weiß sehr zu gefallen. Die Hooks, die leider nicht bewertet werden gefallen auch extrem gut. Da wurde sich mal Mühe gegeben.
Das Video ist ein Konter auf Estas Video. Ähnliche Location, keine weiteren Besonderheiten außer die Stellen, wo er versucht Estas Lieblingssequnz nachzuahmen, sehr geil gemacht!

Insgesamt kommen beide sehr gut auf die Beats, auch wenn es verschiedene sind, nehme ich jetzt einfach diesen Ist-Zustand an. Da nehmen die beiden sich wirklich kaum was. Estas Hook ist da vielleicht ein kleiner Pluspunkt. Beim Video nehmen sich beide auch nicht viel. Ähnliche Locations, beide bieten nichts Besonderes. Da liegt Klaus vielleicht nur ganz leicht vorne durch seine Nachmache. Der Text steht jetzt hier also im Vordergrund und da kann Klaus wirklich mehr überzeugen! Estas Hinrunde ist zwar schön zu hören, aber er bringt nicht viel Neues und nichts wirklich Krasses. Klaus kontert sehr passabel, alles was man aus Estas Runde rausholen konnte, hat er gut umgesetzt. Daher hier ein recht klarer Punkt an Klaus Bukkake!

----------------------

HR Klaus:
Klaus liefert hier eine sehr ordentliche Runde ab. Viele Lines, die hängen bleiben und auch treffen und hier und da auch mal lustig sind. Einiges davon wurde zwar schon oft gesagt, aber das kann man ja wohl nicht vermeiden. Die Bridge ist sehr lustig. Damit haut er EstA einfach echt weg. Die ganze Sache mit dem Abhak-Zettel ist mir ein bisschen zu viel. Zwar eine recht nette Idee, aber nicht so meine Lieblingsstelle. Part 1 und Part 2 sind fast gleichwertig gut, Part 1 gefällt mir allerdings ein kleines Stück besser. Insgesamt kommt Klaus auch gar nicht schlecht auf den Beat. Das kommt recht flüssig rüber und ist durchaus hörbar. Die Hook, die nicht bewertet wird, ist wirklich sehr belanglos, so wie EstA, zumindest soll das wohl so gemeint sein. Auch schade ist, dass zweimal dieselbe Filmsequenz kommt.
Das Video ist leider auch wieder nichts Besonderes. Natürlich ist da technisch und qualitativ nichts auszusetzen, aber es ist halt einfach ein normales Musikvideo. Er hat da ein paar Locations und Konfetti, nicht schlecht, aber nichts, was mich so richtig flasht.

EstA RR:
Esta bringt auch wieder einen guten Einstieg bezüglich des Beats. Gefällt bisschen besser als von Klaus. Diese Runde gefällt EstA mir allerding wirklich nicht gut auf dem Beat. Das hört sich aus meiner Sicht irgendwie nicht so fresh an. Weiß nicht genau, ob das an der Mische liegt oder ob die Stimme einfach nicht auf den Beat passt, aber irgendwas passt da nicht. Nur bei der Hook gefällt es mir wieder. EstA zieht sein eigenes Ding wieder durch und macht seine Hook alleine, das weiß zu gefallen und die Hook ist auch wieder gut gelungen. Die Parts gefallen mir allerdings wieder leider nicht so gut. Klaus bringt einfach die passenden Lines und EstA schafft es nicht die wirklich gut zu kontern. Manche Sachen wie „Ich lache sogar in Schweigeminuten“ verstehe ich auch gar nicht. Das einzige was gut kommt ist, dass Klaus nichts anderes sagt, aber das allein kontert nicht die ganze Runde. Ansonsten ist da wirklich kein guter Konter dabei außer die Witzeausgeh und die RBA-Line vielleicht noch. Einige sind auch wieder so schlecht, dass ich hier sitze und einfach nur den Kopf schüttele, ich sage nur „Hertha/härter“.
Das Video ist auch wieder nichts Krasses. Er zeigt uns eine Stadt bei Nacht. Da ist wirklich gar nichts, was da mehr als gute Technik und Qualität rausspringen lässt.

Insgesamt sind beide Videos auf einem Niveau, da nehmen die sich nichts. Meiner Meinung nach kommen beide auch ähnlich gut auf ihre Beats. EstA kommt vielleicht ein kleines Stück besser, obwohl da wie gesagt irgendwas komisch ist. Sind wir also wieder bei dem entscheidenden Text. Hier kann mich auch einfach Klaus wieder mehr überzeugen. Klaus bringt einige richtig gute Lines, die EstA auch wirklich treffen. Auch wenn es dieses mal nicht ganz so lustig verpackt ist, wie sonst. EstA schafft es mit kaum einer Line, Klaus Runde zu kontern. Daher geht für mich dieser Punkt klar an Klaus Bukkake.

----------------------------------------------------------------
C-Raw gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
C-Raw gibt den Punkt für die Runde 2 an Klaus Bukkake

VBT Finale!

Was soll ich großartig zu diesen 4 Runden sagen? Grundsätzlich vergleicht man Hin- und Rückrunde jeweils miteinander. Das bereitet hier schon Schwierigkeiten! Die selbe Beatwahl in der Hinrunde ist wirklich ein kaum zu fassender Zufall, der sich sehr negativ auf das ganze Battle ausgewirkt hat. Wenn ich jetzt - wie vorgeschrieben - Hin- und Rückrunde vergleichen soll, kann ich eigentlich ziemlich wenig zum Rap sagen. Denn dafür müsste ich die Hinrunden bzw. die Rückrunden jeweils miteinander vergleichen.

Glücklicherweise muss ich nicht wahnsinnig viel zum Rap sagen, denn wir haben 2 MCs, die unterschiedlicher kaum sein können. EstA ist der typische RBA Vorzeige-Rapper. Genialer Flow, schöne Reime und die straight-in-die-Fresse-Punchlines, die man gewohnt ist. Dabei kommt EstA seine arrogante Art sehr zu Gute. In seinen Runden hat er immer etwas herablassendes und abwertendes. Genau sowas erhoffe ich mir von einem Battle MC.

Klaus kommt auch sehr herablassend in seinen Runden, allerdings aufgrund seiner übertriebenen Lässigkeit. Klaus gibt keinen Fick auf Reime, Flow und Raptechnik. Und kommt gerade deswegen so ultra lässig rüber. Was mir dabei besonders gefällt, ist die unverkrampfte Art zu texten. Keine Phrasen die komisch klingen, keine Zweckreime, keine völlig verdrehte Satzstellung um den Reim ans Ende zu biegen. Er bringt die Lines so rüber, wie man sie in Wirklichkeit auch sagen würde.

Also was den Punkt Raptechnik angeht, kann man EstA hier nur als Sieger sehen. Klaus ist in dieser Hinsicht in jedem Punkt unterlegen. Wobei ich erwähnen möchte, dass Klaus meiner Meinung nach eine ziemlich krasse Entwicklung während des VBTs durchgemacht hat und beispielsweise in der RR gegen Luie und auch hier in der RR gegen EstA wirklich ganz schön geflowt hat! Vom Klangbild wirklich Runden, die ich mir gut geben kann.

Dass Raptechnik allein aber keinen VBT Gewinner ausmacht, hat Weekend letztes Jahr unter Beweis gestellt. Die Frage ist: Wie soll ich begründen wer hier in dem Battle besser war? Im Endeffekt ist es eine Sache der Schwerpunktssetzung. Ist mir die Technik wichtig? Ist mir der Text wichtig? Oder die Mischung aus beidem? Ich kann hier nicht sagen was falsch oder richtig ist, ich kann nur meine persönlichen Eindrücke der Runden schildern und genau das werde ich auch machen.

Fangen wir bei EstAs Hinrunde an:

Das Video ist wahninnig schön gemacht und hatte tolle und innovative Kamerafahrten, die gleich zu Beginn der Runde herausstechen. Diesen Anspruch hab ich mir videotechnisch für das Finale erhofft.

Die Audio beginnt mit der Hook, die an und für sich chartsreif ist; das "Selbstecho" ist für mich aber Fremdschamalarm pur. Bitte nie wieder. Dann sagst du: "EstA immer noch allein gegen alle." Finde ich ne coole Sache auf jeden Fall, aber bitte: Wieso dann 4tune in der Hook?
Klar sagst du, dass du in keinem Video deiner Gegner warst - aber 4tune in die Hook zu holen widerspricht immer noch dem "allein-gegen-alle-Prinzip" Diese schöne Line hast du dir damit gleich selbst kaputt gemacht. Ich habe beim ersten mal Hören des Parts gedacht - das ist doch mal echt fresh, dass er das alleine durchzieht. Dieses Fame Leute in die Hooks holen geht mir schon mächtig auf die Eier. Und dann holst du dir doch jemanden... meiner Meinung nach ein sehr ungeschickter Move!

Mit der "Halben Paket-Line" sprichst du etwas sehr Wahres an und hast die Line auch schön verpackt. Damit hast du ein ganz gutes Konzept aufgebaut. Mit der "Faust im Doppelkinn verschwinden-Line" hast du aber kein so passendes Ende dafür gefunden.
Fluchen-schon Line kommt dope!

Die Hinrunde von Klaus könnte man fast schon Konter ansehen, in seiner Rückrunde legt er aber noch einen drauf. Die halbe MC-Line wurde sehr stark gekontert. Die ganzen Lines, die sich auf den Auftritt in Landshut beziehen wurden auseinandergenommen. Schuhgröße-Line kommt auch dope!

Soweit die Runden, trotz unterschiedlicher Beats vergleichbar sind, muss man einfach festhalten, dass die Vorlage extrem böse ausgekontert wurde. Textlich war die Hinrunde von EstAs für seine Verhältnisse etwas lahm. Den wunderschönen Flow, kann ich zwar in die Bewertung miteinbeziehen, aber irgendwie nicht mit dem von Klaus in Relation setzen. Für mich überwiegt im Gesamteindruck deutlich die Rückrunde, die für mich auch die beste Runde in diesem Finale ist. Der Punkt geht daher für mich klar an Klaus Bukkake.

Bei der Hinrunde von Klaus gelingt der Einstieg absolut genial. Der gesamte erste Part puncht übertrieben. Musste wirklich auflachen. Auf diesem Beat zeigt sich im Vergleich zu EstAs Hinrunde natürlich die Schwäche bezüglich der Reime und des Flows.
Die Bridge ist einfach nur furchtbar. Sie klingt schrecklich und ich finde sie auch nicht lustig. Ich bin mir sicher, du hattest Spaß dabei sie zu recorden und einen auf EstA zu machen ... aber deine Runden sind meistens schon so kein raptechnischer Hörgenuss. Ähnlich wie der Gesang in der HR gegen Luie... hätte ich diesen Teil nicht in den Runden gehabt, würde ich sie viel öfter pumpen.

Der zweite Part trifft einfach ins Schwarze, was man auch an der Hinrunde von EstAs sieht. Da hast du deinen Gegner gut analysiert und die Lines lustig verpackt. Mit der Matsche-Line auch den perfekten Abschluss gefunden.

Esta flowt unfassbar schön in der Rückrunde - geht mir extrem gut ins Ohr! Kamera-Line kommt dope. Die stärkste Line "wen die Jury lustiger findet" finde ich extrem fresh! Denn meiner Ansicht nach, hast du du damit vollkommen Recht! (Aber dazu später noch mehr) Ich finde es schade, dass du darauf nicht weiter eingegangen bist. Die Line hätte sich gut mit der Komedian-Line verbinden lassen, so wirken die Lines aber etwas zusammenhangslos in deinem Text. Bach-runter-lIne ist etwas weit hergeholt. Herther-Line ist ziemlich dope!

Ich gebe zu, dass ich in diesem VBT oft bemängelt habe, dass die Raptechnik immer mehr in den Hintergrund gerückt ist und dass "Entertainment" zum Hauptentscheidungsfaktor des Juryteams geworden ist. "Xx entertaint mich mehr, ist mehr hängengeblieben - er kommt weiter" ist einer der Sätze, die mich an diesem VBT am meisten aufgeregt haben. Eine Fremdhook ist mittlerweile absoluter Standard geworden und es kann mir keiner mehr erzählen, dass Fremdhooks nicht mehr in die Bewertung miteinfließen. Das ist eine reine Utopie. Aber alles was ich zu diesem Thema sagen möchte, hat bereits Mr. Splifftastic in seinen Runden schön zum Ausdruck gebracht.

Im Finale bleibt mir aber nichts anderes übrig als zu sagen, dass Klaus den stärkeren Gesamteindruck hinterlassen hat. Seine Lines sitzen zu 100 %,, sind schlau durchdacht, perfekt eingekleidet und er weiß, wie er sich selbst am besten in Szene setzt. Videotechnisch sind alle Runden mehr als anschaulich und zeigen, wie heftig sich der Videoaspekt im Video Battle Turnier seit 2010 gesteigert hat. (Im Vergleich zu 2007/2008 will ich gar nicht erst anfangen!)

Auch wenn ich EstAs Gesamtleistung als die Beste im diesjährigen VBT empfunden habe, hat Klaus das Finale - wie gesagt, meines Empfindens nach - gewonnen. Ich kann jeden nachvollziehen, der anderer Meinung ist und den Schwerpunkt im Battle Rap doch mehr auf den "Rap" im klassischen Sinne legt. Ich selber bin jemand der Rap Technik auch eher übergewichtet und Klaus in vielen Battles nicht als Sieger gesehen hat. An dieser Stelle im Turnier hat er aber mit seinem Humor und seinen textlich überzeugenden Konzepten, der innovativen Art zu fronten und diesen krassen Konter klar die Oberhand gewonnen.

Jeder hat hier eine andere Meinung, aber ich als Juror muss nunmal meinen Eindruck schildern und den habt ihr hier bekommen!

2:0 an Klaus Bukkake


----------------------------------------------------------------
Cellcen gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
Cellcen gibt den Punkt für die Runde 2 an Klaus Bukkake

HR von EstA:
Video:
Intro finde ich nicht wirklich toll und eher unnötig.
Das Video an sich ist ganz ok
aber haut mich nicht sonderlich vom Hocker.
Die ganzen Effekte im Video nerven irgendwie ein bisschen.
Und warum du dein Kuscheltier fickst mit einer Lance-Butters Maske fi**** bleibt wohl dein Geheimnis.

Zur Audio:
Die Hook ist schon echt ein fetter Ohrwurm.
Ist auch definitiv eine der Besten Hooks in diesem Turnier!
Zudem rundet die Bridge das ganze gut ab
Mit deinem 1.Part steigst du auch gleich sehr gut ein.
Hier sticht für mich die "Witzebuch" Line aber doch klar herraus,weil sie sehr zutreffend ist.
Im 2.Part lässt du dann aber sehr nach.
Ich finde auch den "Break" vor dem 2.Part eher unnötig.
Auch die die erste Line im 2.Part ist irgendwie sehr belanglos.
Dazu wiederholst du Sachen die du im ersten Part gesagt hast,nur nochmal anders verpackt,im 2.Part.
Ich damit den Bezug aufs Fressen und das Klaus fett ist.
Richtige Punches die treffen,
hast du aber in dieser Runde nur wenige.
Weil auch vieles was du gerappt hast auch schon vorherige Gegner gegen Klaus gebracht haben.
Flowlich kommst du gut auf dem Beat aber mir fehlt da irgendwie,dass gewisse etwas. Klar flowst du nicht schlecht aber halt auch wie jeder 0815 Rapper.
Ich finde das du beim Flow noch deinen
eigenen Style finden musst.
Weil sonst hebt dich nichts wirklich von den meisten Rappern ab.

RR von Klaus Bukkake:
Video:
Location ist ganz nett und sonst ist das Video auch gelungen.
Gerade die Lichter bei der Ersten Hook kommen ganz gut.

Zum Rap:
Das Intro kommt schon mal Cool.
Auch hier in dieser Runde machst du,dass was man von dir kennt und warum du es ins Finale geschafft hast. Wirklich fast jede Line von dir hat einen zutreffend Punch parat. Dazu auch sehr viel gekontert aus EstA HR. Die zwei letzten Lines im 1.Part kontert auch EstA's stärkeste Line solide. Die Hooks sind auch solide und kommen ganz gut an. Aber fliesen nicht in meine Bewertung mit ein. Dein Flow hat sich im Laufe des Turnier's meiner Meinung nach stark gesteigert. Denn in dieser Runde flowst du so gut wie in keiner Runde von dir davor. Respekt dafür.

-----------------------------------------------
Fazit:
Daher das EstA eher weniger Entertainment bietet in Sachen Punchlines...Geht der Punkt von mir in der 1.Runde an Klaus Bukkake!

HR2 von Klaus Bukakke:
Video:
Die Idee mit den Schriftzügen zwischendurch kommt durchaus cool.
Location ist auch inordnung und die Effekt dezent und gut benutzt.

Zum Rap:
Auch hier wieder ein Punchline-Gewitter vom feinsten.
Viele Lines die es genau auf den Punkt bringen und treffen.
Einzig Defizit was ich in dieser Runde bei dir sehe,ist der Flow.
An manchen stellen klingt es nicht so ganz routiniert aber es ist noch im Rahmen.
Aber dazu muss man auch sagen das du dafür einen eigenen Style beim Flow hast,auf den vielleicht nicht jeder klar kommt aber es ist ein besonderer Flow. Gute und durchaus solide Runde hier von dir.

RR von EstA:
Video:
Sehr einfach gehalten aber durchaus ok.

Zum Rap:
Intro finde ich ehrlich gesagt völlig daneben.
Hätte dein Gegner in seiner Rückerunde auch machen können
und wenn nicht sogar noch mehr bieten können als du.
Damit hast du dir ein klares Eigentor geschossen.
Schon allein weil du dich in deiner HR auch wiederholst...aber ok kommen wir zum wesentlichen Teil.
Flowlich hast du wieder ein guten Einstieg in den 1.Part.
Allerdings dann 4 Lines zu bringen und darüber zu rappen wie dich die Lines über deinen Namen nicht treffen ist doch ein sehr schwacher Konter. Weil ich mich dann frage,warum rappst du 4 Zeilen davon. Das ist auch nicht der Sinn eines Konters. Du solltest die Lines gegen dein Gegner verwenden und nicht einfach nur sagen "Ja trifft mich ja nicht!".
Was ich auch lustig finde ist...in deiner Hook sagst du "kann mir nicht irgendjemand irgendwie was neues erzählen?".
Also den Satz könnte man auch einfach aus der Sicht von Klaus sagen aber auch das ist doch eher schwach. Im 2.Part kommt von dir sogar noch weniger. Fast nur belanglose Konter die weder lustig noch irgendwie toll rüber gebracht sind. 3.Part ist es genau das gleiche. Du wirfst die Vorwurfe im Front nicht mal Zurück...Nein im Prinzip bestätigst du sie noch! Sagst immernoch "Hurensohn" und findest das auch immernoch lustig.
Außerdem finde ich es irgendwie lächerlich,wenn du in der Hinrunde noch rappst:"EstA immernoch allein gegen alle" und kommst dann mit einer mittelmäßigen Hook von 4Tune...also bitte!
--------------------------------------------------------------
Fazit 2.Runde:
Hier kann man wohl fast behaupten das EstA sich selbst schlägt. Die Konterlines von ihm sind schwach und nicht Unterhaltsam. Im Gegensatz macht Klaus,dass richtig was EstA nicht wirklich kann. Nämlich einfach gut zu Punchen und mit seiner Runde zu Unterhalten. Auch die 2.Runde geht klar an Klaus Bukkake und ist somit für mich der Sieger des VBT's 2012!

Mal gucken ob die anderen Juroren das auch so sehen.
Doch im Endeffekt muss man echt sagen,dass im Gegensatz zum letzten Jahr,diese VBT,eher schwächer war.

Eine Sache muss ich auch noch los werden.
Ich finde es so Schade das Splifftastic gegen Persteay geflogen ist.
Wenn noch einer es wirklich verdient hätte ins Finale zu kommen...dann er.
Ist nur meine Meinung und das wollte ich nochmal los werden!

MfG Cellcen

----------------------------------------------------------------
Coffeehouse gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
Coffeehouse wertet die Runde 2 unentschieden

Runde 1:

Videotechnisch ist das beides ganz cool, so. Finde EstAs Video ist zwar gut produziert, aber 'n bisschen langweilig. Bei Klaus ist 'n bisschen mehr los, Video hat iwie bisschen mehr Ecken und Kanten, find ich irgendwie besser.

EstAs Hinrunde find ich recht schwach. Flowtechnisch ist das souverän, geht gut nach vorne, Hook ist 'n kleiner Ohrwurm, Gesamtbild stimmt schon - aber die ganzen Fronts sind irgendwie langweilig. Die Gedankenblase ist völlig blöd. Da fehlt mir im Allgemeinen irgendwie so'n bisschen die Würze, diese Box-Lines haben hier halt nichts verloren. Das hat auch nix mit Markenzeichen zu tun, genauso wie dieses Hurensohn-Ding. Naja.

Klaus Bukkakes Rückrunde ist flowtechnisch, wie erwartet, nicht so heftig - allerdings find ich hier die Delivery halt viel, viel besser. Ist manchmal einfach 'n gutes Stück wichtiger, als ein komplizierter Flow - gerade, weil du deine Zeilen so schreibst, dass sie stellenweise stark vom Stimmeinsatz profitieren oder nur so wirken, wird das Endprodukt dann doch ganz rund. Jedenfalls finde ich deine Konter würziger, greifen EstA 'n bisschen besser am Schopf, als seine Fronts dich + der kleine Videovorteil.

Das reicht mir, um Klaus Bukkake den Punkt zu geben.

-----------------------------------
Runde 2:

Videotechnisch eigentlich das Gleiche wie in Runde 1, find das hier aber nicht so heftig, sehe Euch da eher gleichauf.

Flowtechnisch gleiches Prinzip wie in Runde 1 - Klaus Flow lebt halt eher von dem Stimmeinsatz in Kombination mit den Lines, wobei ich die "austauschbar ist"-Stelle sogar schon ganz cool find. Finde deine Lines hier aber auch sonst nicht so stark, wie in deiner Rückrunde aus Runde 1. Die Bridge halt scheiße, verstehe schon, worauf du da hinaus willst und mag die Idee auch, finds nur schlecht umgesetzt. So'ne richtige Knallerline find ich hier nicht, find die alle eher so ganz cool, aber flashed mich nicht. Trotzdem solider Front.

Die Rückrunde von EstA plätschert da so'n bisschen dagegen, bisschen vor sich hin. Intro finde ich halt schon stark, aber hätte das lieber in 'ner richtig schön formulierten Line gehabt. Gehst schon drauf ein, das hör ich - aber dieses "da bsit du nicht der erste Klaus, ich sag es kei'm.", finde ich halt so: Joa, ok. Einzig coole Line ist mMn. "ich lach sogar in Schweigeminuten"-Line, aber die frontet Klausi nicht so richtig. Du nimmst halt Klaus Front und negierst das alles, aber für mich drehst du das Ding nicht so richtig rum. Finds hier aber flowtechnisch 'n bisschen schöner im Beat + die Fronts sind halt schon hin und wieder mal ganz gut auseinander genommen.

Entscheide mich daher für ein Unentschieden in Runde 2.
----------------------------------------------------------------
daire gibt den Punkt für die Runde 1 an EstA
daire gibt den Punkt für die Runde 2 an EstA

für mich gehen beide runden an esta.
runde 1 ist hier die knappere angelegenheit, estas hinrunde im vergleich zu den vorherigen nicht ganz so stark. trotzdem gibt es einiges an klaus' rr auszusetzen. ich finde die runde lässt sich sehr gut anhören und ist insgesamt einfach rund im hörgenuss. trotzdem kommen die ausschlaggebenden elemente dafür nicht von klaus selber sondern von seinen features, insbesondere tamo. flowlich hat er sich verbessert aber textlich eindeutig verschlechtert, außer "wer will mich denn schlagen, du? leg dir erstmal ein paar arme zu" ist nichts hängengeblieben. esta gefällt mir da schon besser, außer dass in der hook ein bisschen mehr druck in der stimme nicht schaden würde.
video ist bei esta klar besser, nichts dran auszusetzen. klaus machts sich etwas einfacher, aber ist auch ok.
flowlich ist esta um einiges überlegen.
insgesamt punkt für esta.

runde 2 war schon eindeutiger. klaus' hinrunde ist zwar besser als estas, aber estas rr ist meiner meinung nach absolut der hammer. die blumenkohl-line ist richtig gut und auch bei der anspielung auf matsche konnte ich mir das lachen nicht verkneifen. in allen belangen übertrifft esta seinen gegner hier mit großem abstand.
für mich ist esta der gewinner des vbt 2012.
----------------------------------------------------------------
DDL gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
DDL gibt den Punkt für die Runde 2 an Klaus Bukkake

Hinrunde Esta
Hook als Einstieg gefällt mir gut, klingt sehr angenehm. 1. Line mit "Witze machen" kommt gut, Line übers Catering punsht nicht wirklich. Die Aktion mit dem Bild find ich witzig verpackt. Zeigst etwas von Klaus, aber auch nicht zu viel. Weekendline ist ok, punsht aber nicht wirklich, da Klaus schon letztes jahr am VBT teilgenommen hat. "Du lieferst nur das halbe Paket" kommt gut. Punshlinemäßig nichts besonderes im ersten Part, allerdings hast du deine "Lückenfüller" schön im Text verpackt.
Die erste Line vom zweiten part trifft eher BBB. Bühnenline auch nicht so wirklich krass, weiß ja jeder das Klaus nicht der beste rapper ist. Mir wäre es lieber du wärst drauf eingegangen das die Fans (wenn es denn so war) keinen Bock auf ihn hatten, oder sonstiges. So vermute ich, das er live gar nicht so schlecht ankam. Die Pizzaline gefällt mir gut und ist witzig verpackt. Doch die Gage/ Spritgeld/Preisgeld line punsht leider wieder kaum. Die Idee mit "nicht die Mama" find ich cool umgesetzt. Die "fans" line find ich ebenfalls total unnötig.

Das Klangbild der Runde gefällt mir gut, die Hook geht gut ins Ohr. Leider sind im text entweder viele Lückenfüller, oder einfach Lines die nicht richtig punshen (Klaus hat keine Fans" usw.) Ich denke, das du Probleme hattest, etwas gegen Klaus zu finden
Video: Finde die Anfangszene mit der Werbung cool gemacht, ich habe wie wild auf Überspringen geklickt. Die Locations im Video gefallen mir gut. Auch gut, das vieles im Video eher dunkel gehalten wurde. Besonders die szenen auf dem Sofa gefallen mir. DCVDNS oder zumindest jemand der sich so verkleidet hat ist zu sehen, habe mir gewünscht, das er in der RR dabei gewesen wäre.


Rückrunde Klaus Bukkake:
Der Einstieg kommt gut, mir gefällts, wie du Esta direkt als Humorlos darstellst. "Leg dir erst einmal paar Arme zu" kommt gut rüber, sehr gut Kombiniert mit dem "abhaken". Maskeradenline ganz ok. Der Konter auf dem "halben MC" gefällt mir sehr gut. Weekendwitzeline cool gekontert, hätte mir aber eher erhofft das du noch sagst "ich habe zur selben zeit wie Weekend beim VBT mitgemacht". Da du diesen Humor auch schon im letzten Jahr hattest, zu der Zeit als Weekend nicht so populär war. Tamo in die Hook zu nehmen ist ne coole idee. Die Pizzaline zeigt wieder, das du dich selbst nicht so ernst nimmst. Dann gehst du darauf ein das Esta nicht gut auf der Bühne ankam, so eine aussage hätte ich in der HR von ihm gewünscht. Backstageline kommt sehr ignorant rüber. Splash Mag line kommt gut. Preisgeldline gefällt mir sehr unterstützt meine theorie das Esta nicht wirklich wusste, was er bringen sollte. Mediengestalterline cool gekontert. Bridge von Maulwurf kommt gut. Der kurze 3. part Rundet das ganze nochmal ab.

Video: Die Anfangsszene weggeklickt, sehr witzige Idee. Location gefällt mir gut, auch wenn ein Gebäude voller Graffitties nicht das originellste ist, wurde das video gut umgesetzt. Cuts passen, und die Aussagen von Klaus kommen durch die Bewegungen und Mimik gut zur geltung ( Arme line, abhaken, schmunzeln usw.). Meiner Meinung nach das beste Video, das du in diesem VBT hattest.

In dieser Runde gebe ich den Punkt eindeutig an Klaus Bukkake. Nach einem Super Halbfinale von Esta bin ich doch etwas von Esta´s HR enttäuscht. Einfach zu viele Lines die nicht wirklich treffen sondern meiner Meinung nach aus Einfallslosigkeit entstanden sind.

Hinrunde Klaus Bukkake
Anfang kommt witzig, "Heike" ein witziger Lückenfüller. Die nächste Line übers "Mama´s beleidigen" kommt ebenfalls witzig rüber. Das Esta am Ende seiner zeilen lacht ist ein richtig fieser punsh. Ansonsten ein paar nett-verpackte lines, aber das wars schon an starken punshes im ersten part.
Hook von Beckmann und John klingt grauenhaft, schädigt etwas das gesamtbild.
Die Bridge kommt bei vielen nicht gut an, auch wenn sie wissen das es absicht ist. Ich hingegen mag komischerweise das absichtliche schief singen, und finden sie um längen besser als die Hook. Auch inhaltlich sehr witzig.
Der Anfang vom zweiten part haut direkt rein "hattest du jedesmal den gleichen lahmen gegner? Jeder ist ein Hurens*hn und jeden willst du schlagen". Ebenso die idee mit der Liste (dazu später mehr.) Trailerparkline gefällt mir auch gut. "Deine Mutter schämt sich" kommt richtig witzig rüber. Esta reimt sich auf.... nichts was wirklich punsht, aber sorgte trotzdem für viele lacher. Du hast Esta am härtesten getroffen, indem du seinen style disst. Hätte mir aber noch ein paar lines gegen dieses "allein gegen alle" gewünscht.
Video: Location ist ganz ok, ab und an wird mal ein bisschen konfetti geworfen. Idee mit der Liste gefällt mir gut, und man kann auch alles gut lesen. Ansonsten nichts was mich wirklich umhaut. Man hätte das Video in der Hook noch besser machen können, aber dafür bist du ja weniger verantwortlich.

Rückrunde Esta
Du kommt gut auf dem Beat. Nur gefällt´s mir nicht, das du Klaus so hinstellen willst, das er nicht neues gebracht hat, was aber umgekehrt genauso ist. Die Idee mitder Kameralinse find ich cool. Ansonsten nichts besonderes im ersten part, mir scheint es eher so als wüsstest du nicht, wie du kontern sollst und sagst deshalb, das die Lines schon andere gebracht haben. Hook geht leider nicht so gut ins Ohr wie in der HR.
Schwedenline ist cool, sie lagen wie du mit 4 toren zurück, du mir 4 Punkten. Doubletime und singen hast du so gestellt, das es gar nicht als diss rüberkommt, gute Idee.. Bridge und Rummeplatz ist wieder so ne sache wo keiner weiß was wirklich war. Hättest du mehr ausbauen können. In der nächsten line sagst du, das die Hurensohnline auch beim zweiten mal nicht punsht, aber sagst das Klaus nicht rappen kann.
Im 3. part steigst du wieder gut ein. Dschungelcamp line richtig böse, aber geil. Ebenso die Blumenkohl-line kommt sehr gut. Mir gefällt der Konter mit dem stinkefinger von Sudden, hätte mir da trotzdem noch ein bisschen mehr gewünscht. Fußballfanline kommt auch richtig gut, Matscheline auch witzig. Das einzige das diesen part noch abwertet ist dieses allein gegen alle. Ich weiß zwar was du in etwas damit sagen willst, aber unter allein versteht man nunmal, das du alleine bist, und gegen den rest antrittst. Aber direkt darauf kommt ein Gastpart von Tune, die sowohl inhaltlich,audio-, als auch videotechnisch fast genauso ein Müll ist, wie die Beckmann und John-hook in Klaus Runde. Sie zerstört einfach nur das Klangbild.
Klaus reimt sich auf Maus, Haus, Raus am Ende find ich sehr geil.

Video: Location ist in Ordnung, nur umsetzung nicht finalwürdig Paar coole Ideen, wie z.B. als du erst im gebäude stehst und halt eben dann draußen mit der Kamera, ohne das man einen schnitt sieht. Ebenso cool gemacht find ich´s, als bei der zweiten Hook hinter der Säule immer jemand anderes steht. Aber einige szenen sind mir hier einfach zu dunkel, da gefällt mir dein Video aus der HR deutlich besser. Die Bilder von Klaus zu zeigen fand ich in der HR noch cool, aber hier ging es mir wirklich auf die nerven, es scheint mir auch hier so, als wüsstest du nicht, was du im Video bringen sollst. Habe nach diesen Bomben-Halbfinale gegen Mio doch mehr erhofft.

Leider Punsht die Runde erst im dritten part so wirklich. Ansonsten find ich die Schweden-line und der Haus-Maus bezug cool. Leider sitzen auch hier nicht wirklich viele Punshes, oder es sind einfach zu viele Lückenfüller. Die Dschungelcamp line gefällt mir zwar, aber ist im endeffekt auch was, was man gegen jeden bringen kann. Aufgrund des meiner Meinung nach schlechten video´s und zwei verhältnismäßigen schwachen parts gebe ich auch hier den Punkt an Klaus Bukkake.

Ich wollte mich trotzdem noch bei dem gesamten Team von rappers.in bedanken, für dieses tolle Turnier und das Gratis-Entertainment bedanken. Ebenso bedanke ich mich bei allen Teilnehmern, die einen teil dazu beigetragen haben. Auch ein dankeschön an die beiden Finalisten Esta und Klaus Bukkake. Viel Glück bei weiteren Projekten und ich hoffe, man wird euch bald wieder bei einem Battleturnier zu sehen bekommen :)
Dankeschön an alle, für das tolle Gesamtpaket
LG
DDL
----------------------------------------------------------------
deadmaniac gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
deadmaniac gibt den Punkt für die Runde 2 an EstA

So, ist es also schon wieder so weit? Das Finale. Mit euch beiden hätte wohl kaum jemand gerechnet. Aber naja, mal zur Bewertung.

Esta flowt routiniert über den Beat. Ich würde mich ja wohl darüber beschweren, dass es etwas monoton klingt, aber bei deinem Gegner reicht das locker. Flowtechnisch jedenfalls.
Gleich zu Anfang bringt Esta eine ganz grauenvolle Hook, die er auch bis zum Erbrechen wiederholt. Die Fronts haben mich auch nicht aus den Socken gehauen, aber insgesamt ist es textlich eine ganz passable Runde mit einigen guten Ideen. Der erste Part glänzt mit den Standardpunches, die man so gegen Klaus bringt, welche teils ganz nett verpackt sind. Wirklich dope ist die Line über sein wahres Aussehen, die durch das Foto super rüberkommt. Das hat mich sehr entertaint. Im zweiten Part benutzt Esta einen realtalkangehauchten Text, um Klaus zu punchen. Der Part gefällt mir etwas besser als der erste, weil hier mehr Kreativität rüberkommt. Vor allem die Mutterline sitzt gut, was mir bei Esta zum ersten Mal positiv auffällt, da er ironisch mit diesem Klischee umgeht.

Das Video ist gut geschnitten, hat einige Locations, ab und zu auch coole Visualisierungen von Lines, wie das Foto oder die Denkblase, aber insgesamt fehlen mir da wirklich innovative Ideen, was jetzt nicht die Qualität des Videos runterspielen soll. Was mich aber wirklich stört, ist dieser unmotivierte Haufen, der da im letzten Part hinter Esta steht. Die sehen alle so aus, als wollten die am liebsten gerade ganz woanders sein.

Klaus kommt unerwartet gut auf den Beat. Ein bisschen blöd, HR und RR auf verschiedenen Beats zu hören. Dennoch ist die Monotonie nicht zu leugnen, was deinen Flow angeht, der Stimmeinsatz ist auch wieder sehr gekünstelt. Textlich ist die Runde allerdings wieder sehr nice. Die Konter sind äußerst gut, von dem Aurich-Event, über den Google-Konter bis hin zur Realtalkkritik. Das Video finde ich insgesamt viel entertainender. Der visuelle Foto-Konter ist einfach genial, die abfeiernden Menschen machen das Video viel lebendiger. Klaus Runde sagt mir insgesamt mehr zu, weil er alles, was Esta in seiner HR bringt und was auch relevant wäre durchaus souverän auskontert. Und Estas Flow ist nun mal nicht so derbe überlegen, dass man sagen könnte, der Hörgenuss übersteigt bei seiner Runde Klaus Konter. Dazu trägt auch Estas grauenvolle Hook bei. Dann doch lieber keine Hook, die die Runde kaputt macht oder eine ungewertete Gasthook.

-----------------------------

Flowtechnisch Klaus stärkste Runde in dem Turnier. Besonders der zweite Part ist unerwartet gut geflowt. Allerdings geht mir dieser künstliche Stimmeinsatz auf die Nerven(Der im zweiten Part auch viel besser rüberkommt. Wieso nicht gleich so?). Wo wir bei ätzenden Stimmeinsätzen und Hooks sind: Die Bridge ist zwar ironisch gemeint, aber ekelhaft finde ich die schon.

Textlich frontet Klaus sehr nice. Dazu visualisiert das Video einige der Lines, welches sehr gut gemacht und abwechslungsreich ist. Im ersten Part bringt Klaus noch die Standardpunches gegen Esta, wobei der zweite Part viel mehr hervorsticht und den größten Teil von Klaus Runde ausmacht. Die Anspielung auf Esta textliche Monotonie ist sehr gut gemacht, aber vor allem die Matsche-Line hat es mir angetan. Ein insgesamt guter Front.

Zu Estas Runde: Das Video ist ganz ok. Auf der einen Seite sind die Locations langweilig und das Video ist zunächst einmal sehr ideenarm. Was Esta rettet, ist der gute Schnitt, die netten Effekte und die Fotos, die er von Klaus zeigt.
Flowtechnisch ist die RR von Esta ein Brett. Gefällt mir viel besser als in der HR. Die Hook ist auch hörbar. Sehr geil kommt, dass Esta Klaus Punch aufgreift, er habe ein Muster für seine Texte und Klaus dabei als Biter entlarvt, wenn es um Gegnerbezug geht. Bosshaft ist auch der Konter der Reimebudehook. Punchmäßig ist die Runde zwar etwas durchwachsen (Hertha... WTF????), aber die meisten relevanten Lines werden von Esta ganz passabel gekontert. Auch bemerkenswert finde ich, dass ich die Schweigeminuten-Line witzig fand, obwohl ich es sowas von peinlich finde, wenn Esta in seinen Videos so gekünstelt lacht. Aber hier passt es einfach. Eine gute Runde, die Klaus HR toppt.
----------------------------------------------------------------
Der Burner gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
Der Burner wertet die Runde 2 unentschieden

FÜÜÜNAALÖÖÖ!!
alles klar, dann werden wir mal ernst! loos gehts...
HR EstA:
gewohnt gute videoqualität von esta, allerdings fehlt da einfach die innovation. erinnert mich ziemlich stark an die location und die aufmache von weekend im 2011er turnier. sogar die stelle mit dem naja-schild is daraus übernommen. falls das absicht ist, erschließt sich mir der sinn nicht ganz... der anfang kommt ganz lustig, ist allerdings ziemlich offensichtlich, wie die einleitung endet. und dann kommt die erst hook.... alter was soll das sein?! :D lückenfüller-hook? die zeile, die du da jeweils hinterherziehst klingt dermaßen atemlos und schwach! so als wär dir nichts besseres eingefallen, also sag ich einfach nochmal "scherz sein". die "gemeinsamen sachen" verstehe ich da irgendwie auch nicht. entweder du meinst damit die features, von denen du im halbfinale auch eins hattest, oder du sprichst die kooperation von mio und pimf an, an der klaus aber nichts beteiligt war...
so zu den parts: erster part ziemlich viele lückenfüller und punches gegen klaus' optik, eigentlich nichts was hängen bleibt oder relevant is. "nicht die mama" im zweiten part kommt geil! kritik verarbeiten is immer gut! ansonsten wieder nichts, was wirklich puncht. wieder optik-diss und kurzer verweis auf sprit- und preisgeld.
insgesamt für mich eine echt schwache final-HR. nichts was hängen bleibt, oder wo man denkt "wow das wird jetzt schwer zu konter".

RR Klaus:
die vorlage am anfang direkt ausgenutzt, hatte mir auch schon so gedacht, am besten zu kontern indem man einfach auf "überspringen" drückt - BÄM :D.
also wer jetzt wem den beat geklaut hat, kann ich nich beurteilen.. egal, muss echt sagen, dass erste mal, dass ich klaus auf nem beat wirklich gut finde! direkt ordentlich gekontert im ersten part! finds gut, dass du der liste da treu bleibst, angriff von esta direkt abgehakt! google-line kommt auch nice! ebenso wie die hook von tamo, die einfach genau das enthält, was ich auch über die HR denke. der part danach, kontert auch direkt einfach alles aus. das desinteressiert rappen puncht einfach echt gut und überbietet die HR um längen!

Klarer Punkt für Klaus!

HR Klaus:
kommst hier nich so gut auf den beat, wie in deiner RR. ich find den inhalt des ersten parts ziemlich stark, fasst so ziemlich alles zusammen, was man insgesamt an estas runden aussetzen kann. andererseits haben das schon ziemlich viele gebracht, is also nichts wirklich neues mehr. die hook von beckmann kommt einfach nur stumpf und geil! :D kann man nicht anders sagen! zweiter part geht auf gleich gutem niveau weiter, die idee mit der liste trifft einfach unheimlich stark! die bridge is natürlich scheiße anzuhören und weiß auch nicht, ob die wirklich soo stark puncht, dass man sie unbedingt drin lassen muss... die aktion von atzenkalle check ich nich ganz, aber das videokonzept is ja eh nich großartig ausgereift :D. zum ende des parts gehen dir irgendwie die kreativen ideen aus, keine starken lines mehr dabei, hätte mir da noch nen guten abschluss gewünscht.
insgesamt aber ne würdige final-runde!

RR Esta:
der anfang lässt klaus ziemlich blöd darstehen. man merkt einfach, dass alle schon verucht haben, esta immer wieder mit den gleichen lines auszukontern.
genau wie in der RR gegen mio ne deutliche leistungssteigerung gegenüber der HR. es liegt dir einfach viel besser, dich auf die gegnerrunden zu beziehen, die gegen dich selbst punchen sollen, als realtalk zu bringen! der zweite part is schwächer. meiner meinung nach ziemlich viele zweckreime und konter auf lines, auf die du gar nicht eingehen müsstest, weil die für sich selbst stehen und eh nicht punchen. hättest du die einleitung eifnach wirken lassen, anstatt selbst nochmal auf jede line einzugehen, wäre das deutlich besser gekommen!
blumenkohl-line im dritten part is endgeil! das is die kreativität, die ich im finale eigentlich durchgehen erwarten würde. was is eigentlich mit tune los? schafft der es nich mehr aus seinem zimmer rauszukommen? :D

also zusammenfassend: starke punches von klaus in der HR, allerdings einige gute konter von Esta dabeigewesen. ich geb ein untentschieden für die abschlussrunde!
over and out!
----------------------------------------------------------------
DGF gibt den Punkt für die Runde 1 an EstA
DGF gibt den Punkt für die Runde 2 an EstA

Hinrunde Esta : Video is natürlich gut geschnitten, die Kamerqualität stimmt & auch die beleuchtung ist gut. Insgesamt ein cooles Video, wobei ich mir fürs Finale dann vielleicht doch irgendeine Konzeptidee gewünscht hätte.
Die hook von Esta is mal was anderes, geht aber durchaus gut ins Ohr und weiß auch zu gefallen.
Esta flowt wieder mal sehr sauber und es klingt einfach gut.
Gleich die ersten beiden lines find ich sehr gut - witz gemacht, witz gemacht, nicht gelacht - vollidiot. & das catering wegfrisst. Dann finde ich noch dieses "halbe paket" Ding ganz gut.
Im 2ten part paar seitenhiebe gegen BBB und Atzenkalle. Pizza umsonst line fand ich noch ganz ok & "geil ihr seid jetzt ne band, dann fehlen euch jetzt nur noch die fans" gefällt.
Fazit: Insgesamt würde ich sagen es ist eine solide Runde, sie klingt meiner meinung nach sehr gut & sie hat auch ein paar ganz nette punches, mal schauen was wie Rückrunde bringt.


Rückrunde Klaus : Video find ich cooler, es ist einfach abwechslungsreicher und die locations gefallen mir besser.
Klaus zieht halt seinen style auf dem Beat durch, ist nicht so ganz mein ding, aber er macht das schon ganz ordentlich.
Hier mal ein paar Konter die mir gut gefallen haben : witzebuch-line - muttersprüche googelt wurde gut gekontert ; preisgeld-line auch echt gut gekontert. ; hättest du mal lieber mama-lines gebracht find ich auch gut.
Klaus hat noch mehr Konter, doch diese fand ich alle nicht besonders gelungen, diese ernste Art die Klaus in diesem Finale bringt find ich nicht so geil, es kam geiler als er noch lustig war.
ansonsten bringt klaus noch n paar fronts in seiner rückrunde die ich nicht mal schlecht finde, aber der sinn einer Rückrunde is nun mal kontern, kleines Beispiel - die Texthänger-line - is doch cooler als Esta zu sagen. oder die splashmag interview-line.
Tamo-flage kommt für mich hier unendlich dope sein gastauftritt gefällt mir richtig gut, wird aber nicht bewertet.
Jenny und Mc Baum trifft wiederum nicht so meinen geschmack, macht für mich leider das gesamte Klangbild der Runde kaputt, dennoch cool von Klaus seine crewkollegen mit ins Finale zu bringen.
Fazit : Klaus hat ein paar nette konter, wiederum auch viele die mir nicht so gut gefallen, außerdem ist er vom flow her unterlegen, obwohl er sich gesteigert hat ,wie ich finde. das eigentliche Highlight der Runde ist für mich Tamo-flage, das geht ja aber leider nicht mit in die wertung. Klangbild is gewöhnungsbedürftig durch die vielen gasthooks, macht das ganze natürlich abwechslungsreich, trifft dennoch nicht meinen Geschmack.

Fazit - Punktevergabe : Esta kommt mit einem soliden Video & sehr schönen Klangbild, das ganze wird durch ein paar wirklich gute punches unterstrichen und somit ist seine Finalrunde für mich sehr gelungen. Klaus hat für mich das leicht bessere Video ist aber vom flow & Klangbild unterlegen. kontern tut er zwar, für mich ist da aber jetzt nicht die "Killer-line" zwischen wo ich dann dachte ja den Punkt muss ich an Klaus geben. Sehe vom Text her beide ca gleich auf,letztendlich bekommt Esta hier den Punkt da er einfach das bessere Klangbild hat! - Punkt für Esta!

Hinrunde Klaus vs Rückrunde Esta

Hier finde ich Klaus vom Video her wieder überlegen, beide Videos sind jetzt nichts besonderes, aber schon ok. - Outro von Esta ist sehr komisch!
Flow kommt Esta wieder besser für mich, Klaus klingt halt schon besonders & auch wenn die bridge eig da war um Esta zu verarchen, find ich sie leider eher nervig, da sie das klangbild total kaputt macht. Klangbild gefällt mir also insgesamt wieder bei Esta besser.

Heike-line & die line das Esta lacht, damit die leute merken das was lustiges kommt sind ganz okay. Du bist kein hurensohn du tust nur so find ich sehr gut. Deine mom kennt deine Runden und sie schämt sich find ich auch sehr gelungen. Der Rest ist ganz okay aber haut mich nicht vom Hocker. Geht halt viel auf das hurensohn & mama gelaber ein. Dann sagt er noch das esta keine anderen tracks hat, außer die rba runden – find ich unglaublich belanglos irgendwie, da ich auch noch nie was anderes von Klaus gehört hab...naja.

Esta kontert die Heike-line & grins/lacht-line schon fast mit dem anfang wo er zeigt, dass die alten gegner von Esta die lines schon gebracht haben. “machst es dir ja leicht die line fast 1 zu 1 von lucs zu biten” trifft es so ziemlich. “Ich kann doubletime und singen danke klaus du kannst beides nicht” find ich auch gut gekontert. Deine mutter schämt sich line sehr dope mit der “hertha” line gekontert. Das vor der kameralines – sag deiner ma' auch hinter der linse das sie ne hure ist, fand ich schon irgendwie lustig, vorallem weil er einfach trotz der vorwürfe so wiederlich grinst -feierbar! Luie die Nadel konter ist auch gut gelungen. Ansonsten hat Esta n paar dinger eher gefrontet als gekontert. Tune hook is ganz ok,

Fazit: Klaus kommt hier wieder mit dem besseren Video & auch ein paar guten punches, sein Klangbild gefällt mir hier eig schon besser als in seiner Rückrunde, die bridge macht es aber leider ein bisschen kaputt. Esta für mich vom Video her unterlegen flowt aber wieder besser & das ganze klingt für mich einfach besser, außerdem hat er auch ein paar gute konter gesetzt.
Nach langen überlegen gebe ich hier den Punkt an esta,da er für mich Textlich leicht vorne ist & sein Klangbild einfach das besser ist.

Punkt an Esta!
----------------------------------------------------------------
Diddi! wertet die Runde 1 unentschieden.

Diddi! gibt den Punkt für die Runde 2 an EstA

So Finale also.. ertsmal wollte ich sagen, dass ich das mit dem Beat große Scheiße finde weil man halt Hr/Rr vergleicht und da sie auf verschiedenen Beats in den zu vergleichenden Runden rappen kommt es hier nahezu nur aufs Texte schreiben und ein bisschen Video an. Das kotzt mich echt an weil mit Flow so ziemlich das wichtigste wegfällt was es gibt. Aber naja genug geheult jetzt wird bewertet.

Hr Esta:
Intro ist beim ersten mal ganz ok aber wenn man es dauerhaft hören will mit der Zeit nervig..Dann setzt die Hook ein die ganz gut ins Ohr geht aber textlich halt dicke scheiße ist wenn ich ehrlich bin. Punchen tut da rein gar nichts. Part eins ist ok. Esta kommt gut auf dem Beat textlich ist das alles was er macht ok. Ich finde das ist aber Einheitsbrei alles schon mal gesagt worden gegen Klaus das einzige was raus sticht (positiv) ist die Weekend-Line aber sonst ist da nicht viel zu holen. Was negativ heraussticht ist, dass er das Bild von Klaus zeigt. Er wird seine Gründe gehabt haben egal ob Aufmerksamkeit oder Arbeit etc. ich finde es wirklich traurig so etwas zu machen. Ist zu Vergleichen als würde man Lance demaskieren fände ich auch echt traurig. Auch das Video ist erstmal nur mäßig den ganzen Part über eine Location aber noch ausreichend genug gecuttet, dass man sich nicht zu sehr langweilt. Hook hat wie auch die erste den selben Text und den finde ich wie gesagt whack. Drehort von Hook 2 und Part 2 sind der selbe. Das muss ich hier auch kritisieren wenn Esta schon ein ganzes Videoteam hinter sich hat und dann immer das selbe macht und keine einzige richtige kreative Idee das ganze Tunier über kommt ist das halt echt schwach. Das Video die Hook und der Text langweilen meines Erachtens nach schnell aber kommen wir jetzt erstmal zu Part 2, welcher aber auch nicht viel ändert.
Ich fand alle Lines wieder recht langweilig dieses "naja" Schild fand ich witzig schöner Front an Atzenkalle dabei bleibt es dann halt leider auch. Dann 2mal die Hook.
Fazit: Esta mit 2 mittelmäßigen Parts 4x einer langweiligen immer gleichbleibenden Hook und einem mäßigem Video. Und seine Dudes im Video scheinen ihn auch nicht zu feiern. Ist alles sehr durchwachsen was Esta da hingelegt hat.
RR Klaus Bukkake:
Intro kommt nett mit dem wegklicken. Dann dieses Anfangsgelaber finde ich ziemlich unwitzig. Nun aber zu Part eins:
Das mit dem abhaken ist sehr geil gekontert musste ich auch echt lachen weil ich mir ja alle Runden schon gefühlte 100 mal angehört habe bevor ich jetzt angefangen habe zu bewerten. Die Lines mit den Dudes ist auch cool. Part eins geht textlich alles in allem klar und Klaus hat auf dem Beat ganz cool geflowt was mich sehr positiv überrascht hat. Die Hook ist cool und passt ganz gut rein, textlich kann ich ihr aber nicht so viel abgewinnen. Part zwei ist dann textlich nicht sehr dope ich weiß nicht ist zwar alles ganz nett was er macht aber es sind nicht so typische richtig witzige Klaus Konter dabei. Finde ich sehr schade. Dann Dirty Maulwurf. Textlich echt witzig und flowlich auch nett dann wieder die Jenny,Baum und Tamo Hook die textlich diesmal cooler. Wertet den Gesamteindruck auf jeden Fall auf. "Part 3" ist nicht so gut ist zwar ganz nett aber hätte man sich sparen können. Ich finde die Gasthooks stellen Klaus hier schon in den Schatten. Das Video ist ok aber mir ist es dann doch zu wenig innovativ. Insgesamt ist textlich in beiden Runden nicht viel zu holen aber die Gasthooks bei Klaus sind cool. Flowlich kann ich hier nicht viel bewerten und vom Video ist hier kaum jemand überlegen. Ich gebe hier ein Unentschieden und das mit dem Beat kotzt mich echt an aber naja ist auch nicht zu ändern aber da Esta im Vergleich zur Hr von Klaus besser flowt hätte ich hier den Punkt an Esta gegeben. Schade aber so reicht es nur zu einem Unentschieden.
____________________________________________________________________
Hr Klaus Bukkake:
Part eins. Klaus kommt ganz ok auf dem Beat textlich ist der erste Part für seine Verhältnisse extrem schwach. Außer dieses "sag mal Penis" kann ich dem ersten Part nicht sehr viel abgewinnen. Die Hook ist flowlich natürlich echt stark und witzig. Geht super ins Ohr und hebt den Gesamteindruck immens. Die Bridge ist textlich natürlich echt cool und trifft halt auch gut auf Esta. Die Checkliste ist natürlich echt cool und die Mama-Line ist auch super. Part zwei finde ich wie man merkt schon viel besser. Ich finde das Video jetzt nicht so aufregend aber ganz witzig wie die da manchmal durchs Video springen und so man sieht, dass sie Spaß an der Sache haben und das ist schön. Die Runde ist ganz gut textlich geht sie klar und die Hook ist dope. Alles in allem ist die Hook ok.
RR Esta:
Part eins geht textlich in Ordnung die Benjamin-Line finde ich cool sonst ist da aber trotzdem nicht so viel zu holen. Aber da Klaus erster Part nicht so viel zum Kontern hergegeben hat geht das in Ordnung vorausgesetzt Part zwei kommt noch was. Die Hook geht gut in Ohr textlich naja aber dieses Bild ist natürlich echt ganz gut und passt perfekt ins Image von Esta. Part zwei ist auch wieder ok ich finde die Lui-die-Nadel Line cool und ja schon bitter dass sie beim zweiten mal nicht puncht. Ich brauch mich hier nicht profilieren du lobst mich doch schon freiwillig. Alles ganz cool aber mir fehlt halt etwas, dass ihn so richtig wegfickt. Die Hook ist wieder ganz gut. Der Checklisten Konter ist whack das mit Sudden ist wieder cool. Alles ganz ok. 4Tune in die Hook zu nehmen ist natürlich cool aber textlich naja find ich auch nicht so gut. Die letzten 4 Bars hätte man sich sparen können. Und bei dem Outro hab ich richtig gelacht war echt cool. Insgesamt finde ich Esta hier schon überlegen. Beide Videos nicht sooo kreativ Esta textlich vorne, deswegen geht mein Punkt an Esta.
Abschließend möchte ich sagen, dass Esta sowohl in dem Beat der Hr als auch RR flowlich deutlich über Klaus lag, aber das mit dem Beat einer von beiden oder halt beide große Scheiße gebaut haben. Esta hat sich meiner Meinung nach da einiges verbaut weil man diesen Flow-Vergleich nicht hatte der ihm sonst immer geholfen hat.
Das wars auch hat Spaß gemacht dieses Jahr zu bewerten und wünsche dem Gewinner viel Spaß beim MoS.
----------------------------------------------------------------
eichel gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
eichel gibt den Punkt für die Runde 2 an Klaus Bukkake

vorweg: also das mit den unterschiedlichen beats kotzt mich echt an. wie soll man denn jetzt ordentlich vergleichen? super behindert.. auch wenn peet und der beat dope sind.

hr1:
das video ist nice und ist sehr gut produziert, mit schönen szenenwechseln und perspektiven. wirkst auch sehr natürlich mit deiner performance vor der cam und nicht wirklich gehemmt. kommt recht sympathisch rüber. viel gibt es nicht zu sagen, ist ein schön stimmiges video.

uff, es kommt mir echt so vor, dass du keine zeit hattest. der text ist leider gar nichts. klaus ist fett, kann nicht rappen, erzählt witze dies das meh. dafür flowst du wunderschön. es macht echt laune sich deinen sound zu geben. problematisch ist für dich selbst in dieser runde, dass du den text im gegensatz zum rap als "das halbe paket" bezeichnest. mit dem wirklich textlich schwachen front lieferst du ja quasi selbst nur das halbe paket. die allein gegen alle-line ist anbetracht der unterstützung, die du dieses vbt in form von gasthooks genießen konntest auch ein ziemliches eigentor. finde es persönlich auch unter aller sau, dass du ein reales foto von klaus zeigst - ist sehr respektlos. der verkleidet sich ja wohl nicht aus spaß an der sache. "nicht die mama, nicht die mama" ist witzig.

rr1:

auch du hast ein recht professionell wirkendes video an der hand. hier finde ich vor allem die szenenwechsel und dazu dennoch flüssigen, passenden bewegungen deinerseits grandios. estas video fand ich aber etwas stimmiger. bei euch kommt mir das auch ab und zu sehr durcheinander vor. etwas zu viel, obwohl viele szene durch die langsamen sequenzen schön eindruck machen. ach, ka :( sind alles schöne videos. ihr seid schön

ich finde, das ist raptechnisch das beste, das du bisher abgeliefert hast. flowst hier echt ziemlich nice ohne dass du deinen gewohnten style zurückschrauben musst. der text brennt einfach. könnte so viel zitieren, das voll in die fresse geht aber nehme einfach mal nur die splash mag-line und die preisgeld-line.

fazit: runde 1 geht für mich recht deutlich an klaus, da er hier das ganze paket zur haustür trägt, während esta leider noch mal zur dienststelle fahren muss um den rest zu holen.


hr2:
wieder schön produziertes video. kann nicht meckern. weiß nicht was ich noch sagen soll - ist stimmig

im zweiten part flowst du soooo gut. bin quasi perplex. erster part ist noch typisch klaus. sehr viel auf style wert gelegt und der text hervorgehoben, aber der zweite part spricht mich auch raptechnisch an. hast ein paar sehr schicke fronts in der runde. austauschbar, zweckreime, humor, hurensohn, die checkliste, haha. sehr schöne bezüge, die treffend verpackt sind. punch arrogunz feature! hahahhahahaa, sehr geil.

rr2:

dachte eigentlich ich müsste zu den videos nicht mehr viel sagen, aber das finde ich schon schwächer als die anderen 3 videos des finals. das klaus double ist unpassend, weil klaus einfach nicht fett ist. es trifft einfach nicht. schade. ansonsten ist mir die location + das acting zu lame. schade, ist ein schönes video, aber macht nicht so einen eindruck wie die restlichen videos.

puh.. esta, ich verstehe es nicht. wenn die lines so schon mal gegen dich verwendet wurden, wieso hast du dann keine geilen konter darauf? einfach zu sagen, dass es nicht trifft oder schon oft gab zählt einfach nicht. dann müsstest du doch auch coole konter locker in der tasche dafür haben. und wenn diese sachen nicht konterwert sind, wieso bringst du dann 3 konterparts gegen 2 fronterparts? finde ich ziemlich fragwürdig das ganze. hast auch n paar gute konter drin, keine frage. aber das war für mich insgesamt ein schuss in den ofen. puh, das klingt jetzt alles so negativ dabei ist die runde audiotechnisch aller erste sahne. dein flow BRENNT. richtig richtig fett zerlegst du hier den peet-beat.
sound übernice, text schade, video wohl zeitmangel. so kriegst du hier leider insgesamt von mir auch keinen punkt...

also ist klaus für mich hier der vbt-gewinner.
----------------------------------------------------------------
Enzo.arts gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
Enzo.arts wertet die Runde 2 unentschieden

Erst mal herzlichen Glückwunsch, dass Ihr es bis hier hin geschafft habt und euch gegen eine große Zahl an Teilnehmern durchgesetzt habt!


Hinrunde ­EstA:

Video: Intro schon mal ne lustige Sache. Toller Drehort. Location ­super ausgenutzt. Schnitt/Cuts sind auch gut gesetzt, wobei man auch mehr Cuts hätte, reinbringen können finde ich aber eher Nebensache. Was mir auch toll gefällt, wo sich die Kamera um dich dreht, sieht gut aus. Kameraführung auch abwechselungsreich. Was auch toll kommt, ist am Anfang, wo die Kamera zu dir kommt und du direkt einsteigst.

Hook: Sehr ­gute Hook die ins Ohr geht und auch dort bleibt. Ohrwurm halt. Sehr gut gelungen.

Wie es halt üblich für dich ist, bist du ein Einzelgänger und kommst ohne große Features, halt "... EstA immer noch allein gegen alle". Find ich auch mal, was anderes da sonst alle immer irgendwen dabei haben. Flow ist sehr fresh und passt zum Beat. Textlich ist die Hook auch ganz gut. Kleine Anspielung hörbar. Erster Part hat ­ein paar gute Lines jedoch ist da jetz Großartiges dabei, wo ich sag, wow das ist ja mal eine geile Line. Fand die Line ganz gut: "... denn auch ein aufgesetztes Image kann die so gravierenden Schwächen nicht kaschieren". Oder die Line mit dem Catering/MOS Line. Part zwei bockt mehr finde ich. Erste Line schon ganz gut "... in der Ecke stehen sehen so ein kleiner mieser Fettsack ach ne das war nur BBB". Jeder fängt mal klein an deswegen würde ich es nicht schlimm finden, wenn man kein Spritgeld & Gage nimmt. Da jetzt 2 Lines drauf rumzureiten bisschen schlecht da bietet er denk ich genug andere Angriffsfläche. Die Band-Line mit den "... da fehlen euch ja jetzt nur noch die Fans" auch toll gemacht. Zusammengefasst ist das eine sehr gute Runde. Ich hab mir natürlich vorher noch mal alle anderen Runden von dir angehört und auch die Bewertungen der anderen durchgelesen und muss meinem Jury-Kollegen Weekend da recht geben er hat es eigentlich ziemlich gut auf dem Punkt gebracht. Es bleibt halt wenig von deinem Text hängen bzw. kommen nur wie Weekend es sagt plumpe Aussagen. Denke es würde mal gut tun dich über deine Gegner lustig zu machen bzw. solche Witz Lines bringen die eigentlich gar keine Punches sind, sondern eher Witze. Denke auch dir liegen diese Hinrunden nicht, weil ich deine Rückrunde besser finde. Da hat man dann halt, was wo man ansetzen kann.


Rückrunde Klaus Bukkake:

Video: Schnitt/Cuts gefallen mir sehr schön damit gearbeitet. Location auch sehr toll ausgenutzt, wobei man hier sicherlich auch noch das ein oder andere besser hätte machen können.

Hook: Sehr geile Hook muss ich sagen auch vom Video her sehr toll. Leider Gasthook und fließt nicht mit in die Bewertung.

Intro und Outro wunderbar gemacht haha. Kommst gut auf dem Beat. Finde deine witzige Art sehr gut, wie du dich halt über deine Gegner lustig machst. Der Einstieg ist schon sehr gut gemacht: "Alter wie dreist du klaust mir einfach den Beat und wegen dir rappen wir jetzt auf so 'nem Ersatzteil von Peet". Allein schon die Aussage "Ersatzteil" von Peet feier ich. Ich mein Peet ist ja auch kein unbekannter mehr. Welche Lines auch toll kommt, ist: "Deine Dudes im Hintergrund feiern die Runde echt krass haste gut entertaint der eine schmunzelt ja fast". Auch der zweite Part geht es weiter mit ­guten Lines wie die vom Splash-Mag Interview. Die Mediengestalter-Line auch toll gekontert. Muss sagen die letzte Line bringt noch mal alles auf den Punkt. Toller Konter muss ich sagen bin angenehm überrascht. Im Gegensatz zu EstA's Runde bleibt hier wesentlich mehr hängen.

Fazit Hinrunde EstA vs. Rückrunde Klaus Bukkake:
Finde hier Klaus Bukkake eindeutig überlegen. Ich mein so vom Video tut Ihr euch da echt nicht viel aber vom Textlichen her ist da doch schon ein Unterschied zu hören. Von daher geht der Punkt hier an Klaus Bukkake.


Hinrunde Klaus Bukkake:

Video: Gleichbleibendes Niveau wie in deiner Rückrunde von daher brauch ich da nicht mehr viel zu sagen, wobei ich das Video hier besser finde.

Hook: Da haste dir ja die Richtigen in die Hook geholt. Immer wieder toll nur leider Gasthook. Dann kam deine Gesangseinlage. Lass es einfach es hat die tolle Hook sowas von versaut! Hätte man nicht machen müssen.

Textlich ist der erste Part ganz gut, wobei ich da echt etwas enttäuscht bin nach so einer starken Rückrunde. Klar sind da tolle Lines bei aber das Gelbe vom Ei ist das auch nicht. "... der Vogel heißt ja wie ne Frau, EstA? Nein Heike oder so". Oder was auch gut kam, war das Du ihn halt aufziehst, dass er nur Mamas beleidigt. Weiter geht es mit dem zweiten Part. Auch hier wieder ­gute Lines dabei keine Frage allerdings auch etwas schwach. Fand dann die Line: "Was soll immer dieses Grinsen warum freust du dich so ich werd gefilmt ich bin wichtig nein voll der Idiot" gut. Dich macht halt deine witzige Art aus dich so über die Gegner lustig zu machen, dass es schon wieder so gut ist, dass es als Punchline wirkt. Feier ich sehr so Leute zu battlen. Bestes Beispiel ist hier wohl Basti vs. Weekend. Weekend hat es ja ähnlich gemacht. Wobei Basti eher der Techniker ist. Naja schöne Runde allerdings wie gesagt etwas enttäuschend.


Rückrunde EstA:

Video: Auch hier ist das Video auf gleichem Niveau wie deine Hinrunde. Von daher auch nicht mehr viel zu sagen.

Hook: Gute Hook, wobei die jetzt nicht so in Ohr geht.

Wow! Also ich mag echt dein Stimmeinsatz hier. Erster Part bockt sehr damit hätte ich nicht gerechnet. Wie gesagt bist halt im Kontern besser, wobei ich direkt sagen, muss das auch hier textlich wieder nicht viel hängen bleibt. Ist zwar eine Steigerung aber das wird denk ich daran liegen, dass du einen Ansatz hast. Sehr toll hier auf ­die Lines von Klaus eingegangen. Was ich im ersten Part sehr gut finde, sind die Lines: "... das ich gern Mamas beschimpfe, ich mein ich mach das ja nur vor der Kameralinse. Doch für dich mach ich ne Ausnahme Klaus nur, weil du es bist, ich sag deiner Ma auch hinter der Linse, dass sie eine Hure ist". Danach die gefällt mir auch sehr: "... ich lach sogar in Schweigeminuten". Zweiter Part ist wieder sehr lasch. Klar konterst du gut aber das Ganze eher so auf einem lala-Niveau. Dritter Part. Hurensohn scheint bei dir ein Standard Wort zu sein haha. "... Fakt ist, dass ein Blumenkohl der blüht, nicht mehr genießbar ist". Auch hier nochmal gut gekontert.


Fazit: Hinrunde Klaus Bukkake vs. Rückrunde EstA:
Geb hier ein Unentschieden, da Klaus ein wenig enttäuscht hat und bei EstA es textlich wieder nicht so gepasst hat.


Abschließend beglückwünsche Ich den Gewinner des VBT2012 schonmal hier. Viel Spaß dann beim Mile of Style Auftritt!

----------------------------------------------------------------
FLOHW wertet die Runde 1 unentschieden.

FLOHW gibt den Punkt für die Runde 2 an Klaus Bukkake

Es ist soweit. Das Finale 2012.
Probs an beide Rapper, dass ihr es so weit geschafft habt. Viel Glück fürs CBT und euren weiteren Werdegang.

Hinrunde EstA:
Ok das Video sieht ganz gut aus. Du hast ein paar Kulissen. Die Kameraführung ist echt gut, die Cuts sind passend gesetzt. Kann man so machen. Es gab sicherlich schon bessere Videos im Verlaufe des Turniers, gerade was Innovation und Unterhaltung betrifft, aber es sieht recht professionell und hochwertig aus.
Das Intro ist recht lustig gemacht, die Message eher schwach. Die Idee ist wirklich lustig, eine Youtube Werbung zu machen, jedoch finde ich den Inhalt unlustig...
Die Hook geht gut durch. Die ist auch echt finalreif. Ohrwurmpotenzial hat sie. Inhaltlich passt sie sogar zum Großteil deiner Runde. "Ey das ist das Finale, VBT sag mal soll das ein Scherz sein?". Die selbe Frage habe ich mir auch gestellt, als ich deine Runde gehört habe bzw auf den Text geachtet habe. Sicherlich flowst du gut, technisch bist du auch vorne mit dabei. Aber das muss man von einem Finalisten auch erwarten.
Komm ich nun zum größten Kritikpunkt. Was hast du da für einen 0815 Text zusammengeschrieben. Dein Ernst???
"Witz gemacht, Witz gemacht, nicht gelacht, Vollidiot.". Die Dopeness in Person hat gesprochen. Hört sie euch alle an, die Punchline des Jahres, ach quatsch die Punchline des Jahrhunderts. Klartext: Du beginnst das Finale mit der weaksten Line des VBT`s.
"Catering"-Line. Kann man bringen. Die ist unterhaltsam und puncht. So muss es sein. Wäre wohl die bessere Einstiegsline gewesen. Solche Lines erwarte ich. Auch wenn es nicht unbedingt innovativ Klaus wegen seinem Körpergewicht zu dissen, die Line ist gut.
"Image kann Schwächen nicht kaschieren". Najaa. Anscheinend geht es ja doch. Sonst wäre Klaus ja nicht im Finale.
"Ohne Verkleidung siehst du behinderter aus". HAHAHHAAHA. Die Line ist vernünftig. Sehr schön. Das Bild dazu. Perfekt. Ist das hier doch das Finale?? Die Line ist echt dope, puncht in die Fresse.
"Weekends Witzebuch". . . . Oha. Die war jetzt wieder whack. Ja die beiden ähneln sich vom Image her. Aber die Line fand ich jetzt nicht so geil.
"Kannst nur texten - halbes Paket". Jo, die ist gut. Triffst ein bisschen auf den Punkt. Klaus`s Texte sind immer dope, aber raptechnisch gibt es Nachholbedarf, auch wenn sich Klaus immer weiter gesteigert hat im Laufe des Turniers. Aber die Line ist ganz gut.
"Halber MC"-Line ist ja die selbe Line. Also ist ganz gut eingefädelt. Das Image wird klar. Klaus der Rapper ohne Technik und Flow, aber guten Texten.
"Box ihn - bis er verschwindet" ist reimtechnisch stark. Textlich Zweckreim. Müll. ist ja ganz nice, dass du reimen kannst. Aber dann lieber mit Inhalt. Das hat halt keinen Effekt. EstA so: Eyy ich box dich. Und Klaus dann so: aha. Das puncht ihn doch nen Scheiß. Glaubst du das Klaus nach so einer Line weinend zu hause sitzt und glaubt, dass er verliert. Der lacht sich doch ins Fäustchen. Da riecht er den Sieg ja schon gegen den Wind. Ich meine, wenn du uns beweisen willst, wie geil du reimen kannst, dann nicht mit so einem Zweckmüllscheiß. Spliff hatte damals ne geile Line. "Glück sondern Schwanz gehabt mit ganz viel Sack und das du dann solang und hart daran geknabbert hast das du dir beim naschen fast den schlabberlatz angesabbert hast.". Das ist geil und da zeigt man, dass man es drauf hat. Eine geile Line, mit mehreren Reimen. Und nicht soetwas wie du es bringst, nur um unterschwellig zu unterstreichen, dass dein Gegner fett ist...
So die geile Finalhook kommt. Probs an dieser Stelle, geilste Hook die ich bis dahin im VBT 2012 gehört habe, die nicht von einem Featuregast gemacht wurde.
So weiter gehts.
"BBB"-Line. Ach was. BBB ist fett. Du willst uns damit aber nicht sagen, dass Klaus auch fett ist, oder?. Doch das willst du??? GEILE LINE. Das alleralleralleraller erste mal, dass du das bringst in deiner Runde. Innovativ, muss ich dir lassen.

An dieser Stelle muss vielleicht nochmal gesagt werden, dass ich kein Klaus Fanboy bin. Ich nehme hier im Finale einfach mal den ganzen Text auseinander und bewerte jede einzelne Line. Das wird auch bei Klaus so sein.

Weiter im Text.
"Naja üben wir noch". Schön über den Gegner lustig gemacht. Vom Video unterstützt. Die Line ist dope.
"Pizza umsonst". Ich überlege gerade, worauf diese Line anspielt. Pizza umsonst. Pizza umsonst. Ahhh. Willst du uns damit sagen, dass Klaus fett ist? Nee, oder? Krass.
...
Naja also komm schon. Die Line an sich ist lustig, die Pointe kommt gut. Aber irgendwann hat man ja auch verstanden, dass Klaus fett ist. Also es reicht mit den Fett-Lines. Die Line ist gut, wäre sie nicht die 10000 Fett-Line.
"Was willst du dann mit Preisgeld". Hmmm. Weiß ich nicht. Also ich meine ich wäre auch zum Konzert gefahren und hätte die Kosten selbst erstattet, um vor einer größeren Crowd zu rappen. Und was willst du mit dem Preisgeld ist halt ein schwacher Punch, da die rhetorische Frage deinen Gegner nicht angreift. Die Pointe zündet irgendwie nicht.
"Klaus du bist ein Hurensohn". Du auch, du machst das Finale kaputt. Und die Line ist übrigens noch whacker als deine Einstiegsline. Boah ist die schlecht, ich könnte kotzen. Zweckreim². Im Ernst wieso bringst du so eine Line im FINALE. Jungeeeeee. Die Line ist echt mit Abstand die schwächste bis jetzt.
"Fehlen euch ja jetzt nur noch die Fans". Ich verstehe es nicht. Erst haust du deine behinderte "Hurensohn"-Line raus und dann etwas verwertbares. Oder ist das nur eine Taktik. Du haust erst ne schlechte Line raus und danach eine recht gute. Aber weil man die total beschissene Line noch im Kopf hat, erscheint die darauffolgende Line dreifach so gut. Vielleicht ist es ja so. Also die Line unterhält, die ist gut, Schade, dass du nicht konstant auf diesem Niveau battlest. Dann wäre das hier ein richtig geiles Finale gewesen und nicht nur durchschnitt.
"Schäbiges Gehalt"-Line. Ganz ok. Geht für mich eher in Richtung Zweckreim. Aber besser als irgendwelche "Hurensohn"-Lines.
"Ich verprech dir eins"-Line. Zweckreim. Fertig.
Und dann wieder diese geile Hook. Gleich zweimal. Also die bleibt echt im Kopf.

Jetzt muss ich erstmal beschwichtigen. Natürlich ist diese Runde weitaus nicht so schlecht, wie hier beschrieben und wie es wohl rüberkommt. Nur ist sind wir jetzt im Finale. Und da sollte man ein vernünftiges Feedback bekommen. Du weißt ja jetzt welche Lines ich ganz gut fand und welche nicht;)

Also die Runde hört sich wunderbar an, das Video ist auch gut geworden. Leider hat der Text seine Höhen und Tiefen. Die Hook ist absolute Weltklasse. Probs für diese Runde.

Rückrunde Klaus Bukkake:
Dein Video ist ganz ok. Mehr nicht. Du hast da ein paar Kulissen, sehen aber alle gleich aus. Wirkt sehr monoton. Die Kameraführung regt mich manchmal auf, die Stimmung wird dadurch sehr hektisch. Ansonsten nichts besonderes. Viele Cuts. Also das Video ist ganz ok. Aber irgendwie nicht finalereif. Es erinnert mich stark an das von BBB im 64tel des VBT 2011. Nur war das damals besser....
Zum Flow und zur Technik. Schwer zu bewerten, da ihr ja dummerweise nicht auf dem gleichen Beat rappt. Insgesamt nervige Situation. Wie hoch ist denn bitte die Wahrscheinlichkeit, dass ihr von 10000000 möglichen Beats beide den gleichen pickt. Flop des Turniers. Beide den gleichen Beat in der Hinrunde des Finales. Gut könnt ihr nichts dafür aber trotzdem scheiße.
Zurück zur Technik. War nie deine Stärke, wird es wohl auch nie sein. Aber du hast dich im Verlaufe des Turniers doch deutlich gesteigert, was diesen Punkt anbelangt. Probs dafür. Trotzdem ist dir EstA bis jetzt überlegen.
Die zahlreichen Features sind echt dope. Aber werden allesamt nicht bewertet. Auch wenn man sehen konnte, dass Tamo dem diesjährigen VBT echt gefehlt hat. Und das DirtyMaulwurf die größte Entdeckung war.
Dein Intro ist einfach nur geil. Erst der Werbungkonter. Danach EstA`s Hookausschnitt. Eine perfekte Einleitung deiner Runde. So soll es sein. Zum ersten Mal richtiges Finalfeeling.
"Beat-Peet"-Line. Hmmm. Also was zuerst auffällt. Während EstA probiert nette Reimketten zu bauen, die ich dann mangels Inhalt kritisiere, muss man dir hier zuerst Vorwerfen, dass das ein schwacher Reim ist. Peet auf Beat. Das ist echt schwach. Auch hier der Einstieg eher weak. Wobei die Thematik lustig ist, da der von EstA gepickte Beat ja ein MC Baum Beat ist, der ja bekanntlich zu deiner Crew gehört.
"Toll gemacht, Text klauen hahahahah". Das ist dope. Also die Lache am Ende. Die "Line" ist schwach. Die Pointe ist hier aber, dass du deinen Gegner imitierst und ihn so schön verarscht. Gelingt dir wie sooft gut.
"Erste beiden Zeilen, keinen Humor". Ist noch nicht das, was ich in einem Finale erwarte. Da geht noch was. Bisher Abteilung Zweckreim.
"Wenn es deine eigenen sind"- die ist gut. Wenn auch nicht sehr innovativ hat man ja schon oft genug gehört. Aber die ist lustig und unterhält. Es geht aufwärts.
"Schlagen du? - Arme zu" hahahah sehr schön gekontert. Wobei das Reimschema der leichten Reime wieder auffällt. Du und zu. najaaa. Aber textlich lustig. Ein unterhaltsamer Konter.
"Echt überrascht, harke die kurz ab"-Line. Sehr dope. Schöner Konter, da die Liste ja noch aus deinem Front stammt. Sehr geil.
"Ohne Maskerade - Fotze bist"-Line. Schwach. Man merkt, dass Klaus bei einem gutem Front, nicht so gut kontert. Der Punch von EstA hat gesessen. Und das merkt man. Also der Konter war echt weak. Sehr weak.
"Schmunzelt ja fast"-Line. HAHAHAHAHAH sehr gut. Mehr solcher Lines bitte. Das Image des unlustigen EstA`s wird gut aufgezogen. Die Lines unterhalten.
"Vieles, von allen nicht viel, halber MC".... Selfdiss. Das würde ich jetzt nicht mit EstA in Verbindung bringen. Der ist dir technisch überlegen, flowlich, geile Hooks. Nur texten kannst du besser. Also wer ist eher der halbe MC??
"Mutterwitze googlet"-durchwachsener Konter eines schwachen Fronts, mehr braucht man dazu nicht sagen.
Dann kommen die Gasthooks.

(Zeit wird knapp ich kürz ab hier ab).

Aurich Geschichte gut aufgezogen, lustig, schwaches Reimschema.
Insgesamt hast du da einen lustigen und Konter hingelegt.
Hervorzuheben wären noch: "Was verdienst denn du" und "was ich mit dem Preisgeld mache"-Konter. Die waren echt dope.

Insgesamt sehe ich euch beide auf Augenhöhe. EstA mit doper Hook, gutem Video und guter Technik. Hör- und Sehgenuss (wenn man den Text außen vor lässt). Klaus haut einen richtig guten Battletrack raus. Unentschieden


Hinrunde Klaus:
Tut mir Leid die Zeit ist knapp. Ich fasse mich hier jetzt sehr kurz, ich denke die erste Hälfte des Battles war umfangreich genug.
Klaus mit durchschnittlichen Video. Ähnlich wie in der RR. Feature ist dope. Flolich und technisch ganz gut. Der Text ist echt sehr dope. Da hast du deinen Gegner richtig geil gebattlet.

RR EstA:
HAHAHAHAHHAHA die Herta/Härter Line. Beste Line des Finales. Starkes Video, richtig dope Hook (Extrem dope; eyooo Klaus du hasts battletechnisch drauf. einfach beste. übertriebener Ohrwurm. beste Hook 2012.!!). Insgesamt eine gute Rückrunde. Nur bekommt hier Klaus den Punkt. Liegt darin, dass er eine perfekte HR hingelegt hat. Die Audio battlet dich perfekt. Er trifft alles auf den Punkt genau. Auch wenn du vieles Konterst. Hier reicht es nicht. Aber gut das du 4Tune ins Finale geholt hast. Da beweist er, dass er hier auch hingehört hätte.

Übrigens ist dein Intro insofern misslungen, dass sich deine Runden irgenwie alle gleich anhören. Da bringt die Collage überhaupt nichts.


2:1 Klaus
Danke für alle eure Runden!
Tut mir Leid, dass ich die zweite Hälfte nicht genauso detailliert wie die erste Hälfte analysieren und bewerten konnte. Mir fehlte die Zeit alles aufzuschreiben.





----------------------------------------------------------------
FlorianVBT gibt den Punkt für die Runde 1 an EstA
FlorianVBT gibt den Punkt für die Runde 2 an EstA

HR von EstA: Die Fake-Werbung am Anfang finde ich sehr gut gemacht und relativ lustig schonmal ein guter Einstieg. EstA greift direkt auf das Klaus eigentlich nicht Rappt sondern nur Witze macht und dass, das Finale über das sich fast jeder mittlerweile beschwert ein Scherz sein. Die Punchlines sind gut gewählt haben Gegnerbezug. Die Hook ist nebenbei auch gut und der totale Ohrwurm. Jetzt kommen wir zum Flow wo meiner Meinung nach EstA dem Klausi ein paar Lichtjahre voraus, Flowlich ist das wieder sehr stark, gut variiert und immer passend auf den Beat.
Auch das Video ist stark gemacht, gute Location diese auch wird auch gut gewechselt, gute Kamera Führung und sonst auch sehr gut.

RR von Klaus Bukkake: Der kopierte Anfang von EstA find ich nicht ganz so gelungen trotzdem steig Klaus ganz annehmbar ein und drückt den Finger wie immer genau in die Wunde. Hier sehe ich Klaus vorne er kontert stark, greift die Themen perfekt aus und hat äußerst starke punches wie er hier wieder unter beweis stellt. Jetzt kommen wie zum Flowlich ist ganz annehmbar aber wenn viel technik hat muss der Flow oft leiden das ist hier der Fall.
Das Video von Klaus ist sehr gut gewählt die Locations passen und Klaus gestikuliert nicht so komisch rum wie sonst.

HR von Klaus Bukkake: Klaus steigt wieder sofort mit starkem Gegnerbezug ein und starken Punches. Lines bleiben auch durchgehend stabil, Flowlich ist das etwas schlechter gelöst als noch zuvor und nicht sehr gut. Trotzdem ist das ein solide
Raptechnische Leistung von Klaus.
Das Video ist nichts besonderes Locations, aussehen als Standart hier fällt mir nichts sonderlich gutes oder schlechtes auf.

RR von EstA: EstA kontert Klaus gut aus und kommt genial auf den Beat im Thema Punchlines wo Klaus eigentlich überlegen ist zieht EstA hier meiner Meinung nach Gleich. Flowlich und Raptechnisch ist EstA in dieser Runde jedoch stark überlegen.
Insgesamt ist dies die stärkste Runde des Finale, das Video ist auch schon wie das HR Video gut gemacht, gute Kameraführung und gute Locations. Hier geht der Punkt an EstA weil er einfach das bessere Gesamtpaket hat.
----------------------------------------------------------------
Fraps wertet die Runde 1 unentschieden.

Fraps gibt den Punkt für die Runde 2 an Klaus Bukkake

Vorab: Sollte die gleiche Beatwahl kein Zufall gewesen sein, finde ich das ziemlich daneben hier. Das werde ich auch weitesgehend unkommentiert lassen.

Klaus HR:
Musikalisch hat sich das bei Klaus schon deutlich gesteigert zu seinen vorherigen Runden, auch wenn es noch nicht erste Sahne ist. Reime sind meistens 3-4 silbig, in Ordnung und nicht zweckmäßig. Die Heike-Line ist ansich ganz cool verpackt mit 2 Mädchennamen, aber nicht so innovativ (wie wir in der Rückrunde sehen). Mama-Beleidigen und Selbstlachenlines sind absolut nichts neues, mal in Ordnung, mal schwächer/"zu geklaut" verpackt. Wobei man sagen muss, dass es nicht einfach ist, Gegnerbezug neu zu finden bei Esta nach so vielen Runden. Das "Yolo"-Digger und die unbewertete Hook danach ist sowohl musikalisch, als auch inhaltlich krass, auch wenn es nicht bewertet wird (auch wenn es fies ist, dass John bei "Niggah" Tamo anguckt :D). Die Gesangsbridge ist (wahrscheinlich absichtlich) musikalischer Dreck, aber die Punchline dahinter macht etwas her, ist nicht ausgelutscht und puncht damit. Im zweiten Part trifft Klaus mit dem gleichen-Gegner-Vorwurf und der Checkliste ziemlich in Schwarze, ein Highlight der Runde. Der thematisierte Trailerparkstatus kommt weit hergeholt daher und die eigene Mutterline von Klaus har irgendwie nichts in sich. Den Rest den Parts kann man nicht wirklich verwerten.
Die Kameraführung ziemlich wackelig und nicht des Finals würdig. Die Fokuswechsel dagegen ist gelangen. Durch das ganze Video zieht sich das herbstlich-orange-bräunliche Farbbild, was atmosphärisch recht gut zum Beat passt (in Verbindung mit Konfetti und Lichtern). Die Cuts sind sauber gesetzt, handwerklich alles sauber bis auf die Kameraführung.
Punchlinetechnisch ist die Runde im gesamten eher schwach, nur der Anfang des zweiten Parts haut richtig rein.

Esta RR:
Hier sind enttäuschenderweise ein paar Zweckreime zu finden ("Rummelplatz", "Haut und Haar"), ansonsten von der Silbenanzahl mindestens gleichwertig. Flow ist in Ordnung.
Die Einspieler am Anfang sind passend und klären über die ausgelutschten Lines von Klaus auf. Der Bezug auf den Beat im Hinblick auf den Pseudobeatbauer MC Baum ist gut verpackt. Die Heike-Line ist her kindisch verteidigt als gut gekontert. Das Hinter-die-Kamera-Stellen mit dem Mamadiss ist doppeldeutig gut gekontert. Die Hook ist Geschmackssache, mir liegt sie - das Bildzeigen muss aber nicht nochmal sein, ist einfach ein Bitchmove, weil hier ein Künstler und keine Person gedisst werden soll. Dass Klaus das Standardsein nur aus Einfallslosigkeit thematisiert, ist eher ein Selbstdiss, wenn man bedenkt, wie oft EstA das dem Gegner vorwirft. Der "Du kannst beides nicht"-Konter kommt lässig gut gekontert. Sonst kann man zum zweiten Part nicht viel sagen, da ist wenig zu Holen. Das "Bachruntergehen" ist sehr originell im Hinblick auf den Tod Dirk Bachs, das anscheiennd sinkende Niveau und die mögliche äußerliche Parallele von Bach und Klaus. Die Fußballfan-Line ist noch als ordentlich zu erwähnen. Ansonsten ist der dritte Part sehr schwach. Ein angemessener Konter ist auch der Bezug auf Klaus' RBA-Bilanz. Der unbewertete 4Tune-Part überzeugt nicht wirklich.
Es ist schwer, ein gelungenes Video in der Nacht zu machen, das hat man hier aber ziemlich gut umgesetzt. Handwerklich gewohnt professionell.

Fazit: Von den Punchlines konnte man in beiden Runden nicht richtig fetziges herausziehen, der Kontervorteil konnte nicht wirklich genutzt werden. Die Videos heben sich voneinander nicht besonders ab (Tendenz zu EstA), vom Gesamteindruck ist es aber sehr ähnlich, sodass es auf ein Unentschieden hinausläuft.
1:1

EstA HR:
Flow auf dem Beat hervorragend, der liegt EstA sehr gut. Der typische EstAstyle kommt einfach gut an. Reime hier souverän auf 3-4silbigen Niveau. Das Intro kommt recht lustig und ist so professionell, sodass man beim ersten Mal drauf reinfällt. Dass das aufgesetzte Image Schwächen nicht kaschieren kann, trifft das Konzept Klaus sehr gut. Wie schon erwähnt gehört das Zeigen des Bildes hier einfach nicht rein. Der erste Part hat sonst nichts, was richtig herraussticht - Sachen, die man öfter hört ganz in Ordnung verpackt (Catering, halbes Paket..). Hier gilt das gleiche wie schon bei Klaus' Front: Es ist auch nicht so einfach neue Sachen reinzupacken. Als besonders negativ sticht für mich dieses "keine Sorge Fans, ich boxe den schon", das wirkt ganz schön peinlich. Die Anspielung auf Atzenkalles "Naja" dagegen kommt ganz gut. Der Rest des zweiten Parts ist dann eher Dahergelaber oder mäßiges Zeugs. Die Hook ist melodisch gut, hat einen Ohrwurmfaktor, aber der Gesang und das wiederholende "Scherz sein" ist eher Geschmackssache.
Zum Video: Anfangslocation samt Intro finde ich sehr nice. Die Fabrik erinnert aber sehr stark an die Finalhinrunde von Weekend aus dem Vorjahr. Handwerklich wie immer nichts auszusetzen.
Die Runde kann man sich gut anhören und ansehen, aber gibt ähnlich wie bei Klaus' Hinrunde inhaltlich nichts her, was "killt".

Klaus RR:
Flow ist hier sogar noch ein Stück besser als seiner Hinrunde, er kann es hier auf dem Beat überraschenderweise locker mit EstA aufnehemen. Reime sind hier gleichwertig. Intro ist einfach schon mal eiskalt gekontert und leitet einen sehr starken Konter ein: Der Textklauenkonter geht klar, das parodierende Lachen darauf setzt dem erst die Krone auf. Die „du hast keinen Humor“-Line ist im Zusammenhang mit der eingespielten Estahook „soll das ein Scherz sein“ originell! Du lachst über deine eigenen Witze auch ebenfalls schön gekontert. Das „Abhaken“ schockt EstA einfach zusammen mit der Hinrunde, in der der Punch schon saß, der sich schließlich bestätigt. Hier wird der Bitchmove souverän ausgekontert. Esta wird durch „du kannst alles, aber von allem nicht viel“ ziemlich perfekt getroffen. Der erste Part zerstört schon fast die gesamte Hinrunde, man kann nicht mal alles positive erwähnen! Die Hook spricht auch sehr an, vor allem Tamo killt hier mit jeder Line, leider alles unbewertet. Der Landshutfront mit Pizzabezug und Lanceauftritt doppelt gut zurückgeschickt. Göttlich wie die „Haben die dich vergessen“-Passage zusammen mit dem Video rübergbracht wird. Ein killender Konter ist die Frage, wie viel er selbst verdiene. Lustig auch der Hinweis, dass Mutterlines hier sogar mehr gepuncht hätten. In der zweiten Hook möchte ich noch die „Du bleibst dir treu, wenn ich du wär, würd ich fremdgehen“-Line herausheben, besser geht’s nicht!
Videolocation ist ziemlich cool, diesesmal passt sogar die Kameraführung. Sonst handwerklich anspruchsvoll. Video alles in allem gut ansehbar.

Fazit: Insgesamt ein punchlinetechnisch ein nahezu perfekter Konter von Klaus, der sich deutlich vom Front absetzt. Videos sind ungefähr gleichwertig, sodass der Punkt klar an Klaus geht.
2:1

----------------------------------------------------------------
FrauMiauzki gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
FrauMiauzki wertet die Runde 2 unentschieden

Erstmal Herzlichen Glückwunsch an die beiden Finalisten! Die Runden haben mich positiv überrascht und ich finde, dass ihr den Leuten ein gutes Finale geliefert habt.
Nun zu meiner Bewertung:

HR Esta:
Ich finde du flowst cool auf dem Beat, besonders die „Witz gemacht, Witz gemacht“ – Line fand ich cool gemacht, so dass sie hängen bleibt. Allerdings gefällt mir Dein Flow bei der „da fehlen euch nur die Fans“ – Line nicht. Sonst aber alles supi :)
Die Hook ist vom Gesang her auch ganz cool geworden. Aber das „Scherz sein, Ernst mein“ – Echo find ich echt ein bisschen komisch :D
Die Line in der du sagst, dass Klaus nur ein halber MC ist und nur texten kann, finde ich gut gelungen. Hier ist der Gegnerbezug vorhanden und Du sprichst genau die Schwächen von deinem Gegner an, die wirklich was mit dem Turnier zu tun haben.
Sonst ist dein Text eher langweilig und berechenbar.
Ganz furchtbar finde ich die Dickenwitze. Also wirklich EstA, es ist doch furchtbar egal wie jemand aussieht. Und darauf wirklich die ganze Zeit rumzureiten zeugt von textlicher Einfallslosigkeit, sorry.
Ganz schlimm finde ich diese „Doppelkinn- Moppelchen“ – Line, ABER: Ich finde den Druck und die Aggressivität in deiner Stimme bei dieser Line sehr löblich!
Die nächste schlimme Line ist die „Hurensohn“- Line. Oh man, ich wette du kennst Klaus Mama noch nicht mal. Sowas geht gar nicht. Der Gegnerbezug fehlt völlig, ist echt austauschbar.
Die „ohne Verkleidung siehst du noch behinderter aus“- Line finde ich plump und nicht mehr originell.
Was ich von der „Leer“ – Gedankenblase denken soll, weiß ich leider nicht so recht. Auf der einen Seite finde ich, dass es kein schönes Ende für Deine Runde ist, auf der anderen Seite find ich es cool, da es den Text untermauert...
Das Video finde ich insgesamt sehr cool. Ich find das mit dem Youtube- Vorspann cool und die Location mit der Dekoration ist auch gut und passend gewählt :)

RR Klaus Bukkake:
Dein Flow finde ich eigentlich die ganze Runde über gut.
Du startest direkt in deine Runde mit der „Ersatzteil von Peet“ – Line. Die finde ich voll lustig. Keine Ahnung, musst ich echt lachen.
Auch danach geht’s textlich mit sehr viel Humor weiter.
Die „Einfallslose Fotze“- Line finde ich gut. Ich selbst habe ja auch bemängelt, dass die „ohne Verkleidung“ – Line plump finde. Sehr gut gekontert an dieser Stelle :)
„Muttersprüche googled“- Line. Auch voll lustig. Hast die „Witzebuch“ – Line sehr gut gekontert. Hast dort einen krassen Gegnerbezug und den anderen Kandidaten ins Lächerliche gezogen.
Auch die „du studierst- wie viel verdienst du“ Line finde ich einen guten Konter auf EstAs Line gegen Dein Gehalt.
Sehr geil fand ich die „Splash-MAG interview“- Line. Hier stellst du den Erfolg und die Begabung Deines Gegners infrage und belegst dass mit Fakten, die die User nachvollziehen können.

„ Die Pizza gegeben- Auftritt gesehen“ – Line fand ich auch ganz nett.
Ich finde deinen Konter, auf die „halbe MC“ Line von EstA, nicht gelungen. Ich finde sie hatte keinen „Zerstörungseffekt“ und wurde nur oberflächlich behandelt.
Auch die Line, das EstA leicht zu verwechseln ist, finde ich nicht so gelungen. Hier fehlt mir die Verdeutlichung (zum Beispiel durch Video o.Ä.) warum er leicht zu verwechseln ist.
Deine letzten Zeilen in der Runde finde ich nicht stark. Es scheint mir als wären das nur Lückenfüller…
Das Video ist ganz nett. Am Anfang den „Überspring“- Button zu klicken, find ich ganz gut gekontert. :)

Zusammenfassung:
Am Flow von den zwei Jungs gibt’s nix auszusetzen und auch die Videos sind cool. Ich finde Klaus Bukkake war textlich vieeel stärker als EstA. Er hat EstAs Lines größtenteils gut gekontert. Deshalb vergebe ich meinen Punkt hier an Klaus Bukkake :)



Hinrunde Klaus Bukkake:
Ich finde Dein Flow cool, ABER UM GOTTES WILLEN – DIE BRIDGE. Natürlich ist die mit Humor gemeint und bla bla bla. Aber egal wie die gemeint ist. Das geht nicht. Und im Finale schon mal gar nicht. Wollen wir nicht mehr drüber reden.
Textlich wieder sehr lustig. :)
Die „Checklisten“ – Line fand ich sehr gut, musste schmunzeln und zustimmend nicken.
Auch die „Trailerpark- Status“- Line finde ich gut, da es ne gute Idee ist und man nachvollziehen kann, warum Du das zu EstA sagst.
Generell gehst Du oft auf die unlustigen Lines von EstA ein. Das finde ich gut, da es etwas mit dem Turnier zu tun hat.
Jetzt gehe ich auf die unlustigen Lines von DIR ein.
Nicht gut finde ich die „Heike oder so“ Line. Fehlt mir `ne Verdeutlichung und auch sonst fehlt da die erwartete Punchline.
Auch die „Esta reimt sich auf…“ – Lines finde ich lahm. Wenn man so etwas bringt muss überall etwas Lustiges eingesetzt werden, was die Leute so richtig flashed. Was bei mir leider nicht der Fall war..
Sonst fand ich hattest du Größtenteils einen guten Gegnerbezug in deinem Text.
Das Video war auch ganz nett :)


RR EstA:
Dein Flow, besonders in der Hook, gefällt mir richtig gut.
Die Aggressivität und der Druck in deiner Stimme untermauern den Text, passen zum Beat und gefallen mir gut.
Deine „Sudden“- Line mit der Video Untermalung finde ich cool, lustig und hat einen guten Bezug auf die „Trailerpark“ – Line von Klaus.
Die „RBA“ –Line finde ich total gut! Krasser Gegnerbezug, machst dich über ihn lustig. Hier stellst du das Talent deines Gegners mit, für den User nachvollziehbaren Fakten, infrage.
„Klaus reimt sich auf raus“ – Line. Hmm auf der einen Seite finde ich die schon irgendwie lustig. Auf der anderen Seite ist das natürlich ein blöder Reim und nicht sehr originell.
Textlich finde ich deine gesamte Runde (mit den oben genannten Ausnahmen) relativ schwach. Nix was mich so wirklich umhaut.
Die „Schweigeminute“ – Line find ich total blöd irgendwie… Versteh jetzt nicht, was eine Schweigeminute mit dem Finale zu tun hat.
Die Verteidigungen zu deinen „Hurensohn“- Lines finde ich too much. Es geht in deiner Runde also wieder nur um Hurensöhne. Außerdem find ich die Lines dazu auch nicht so wirklich krass und gut gekontert…
Dein Video ist cool geworden, der Chatroulette Teil finde ich ne coole Idee und auch ganz lustig.

Zusammenfassung:
Klaus punktet mit Humor und Text. EstA eher mit Flow, Stimme, Ausdruck. Ich gebe für diese Runde unentschieden. Ich finde, dass ihr beide gute Runden hingelegt habt, aber es bei euch beiden in unterschiedlichen Bereichen Schwächen gibt. :)


----------------------------------------------------------------
Freystar24 gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
Freystar24 gibt den Punkt für die Runde 2 an Klaus Bukkake

HR Esta vs. RR Klaus:

Gedanken zur HR:
-Intro unnötig bzw. unlustig
-Einstieg mit Hook ist ok, aber nicht mein Fall, aber das "Esta immer noch allein gegen Alle" ist sehr geil betont, aber inhaltlich eher schwach wenn man bedenkt, dass er sich in der RR trotzdem nen Feature Gast holt und auch sonst immer mit mehreren Features unterwegs war
-Catering Line ist okay, aber im Endeffekt auch nicht krass auf die Figur seines Gegners einzugehen
-Perücken-Lines hatten wir schon tausend mal ist auch langsam echt langweilig
-Halbes Paket Line ist meiner Meinung nach fast die beste Line hier auch wenn die auch schon n paar mal zuvor fiel
-die box-Line mal wieder sehr unnötig
-Naja-Line sehr geil, auch videotechnisch n netter Seitenhieb
-Rest ist dann ja wieder Gelaber a la "Du bist fett" also nicht gut.
-Video ist gewohnt gut auch wenn ich die Location jetzt nicht so passend zum Beat finde.
Gedanken zur RR:
-Intro wegklicken und Esta gesang am Anfang schon sehr geil
-Das gespielte Lachen am Anfang auch sehr nice, sowie auch die Eigene Witze Line
-Du willst mich schlagen Line auch gerechtfertigt, Checklist auch okay.
-Halbe Mcee Line sehr gut gekontert
-Splash Mag Line auch ganz passabel
-Schuhgrößen Line auch mal wieder sehr gut
Video ist natürlich nicht ganz so gut wie Estas wobei ich die Location zum Beat passender finde.
Fazit: Punkt für Klaus, innovativere Punches und deswegen für mich die ansprechendere Battle Runde, da ich Estas Flow diesmal auch nicht so überlegen finde, dass man ihm deswegen den Punkt geben müsste.

HR Klaus vs. RR Esta:

Gedanken zur HR:
-Flowansätze zu erkennen, großartig :-)
-Penis Line überkrass, musste ich sehr lachen
-Standard Line ist ganz okay
-Bridge auch amüsant wenn man bedenkt dass in der HR von Esta auch schon wieder so n SingSang auftaucht
-Gleicher Gegner Line und Checklist Line absolut gerechtfertigt
-Punch Arogunz Line fand ich persönlich einfach nur geil, weil der echt nicht so mein Fall ist
Video fand ich cool, obwohl es gar nicht so aufwendig gestaltet war.
Gedanken zur RR:
-Anfang ist wohl ganz gut, bis auf die Hurensohn Line das war, denk ich mal so gewollt, als Hommage an letztes Jahr aber was solls
-Reitet mir zu sehr auf der Namen-Line rum
-Linsen Line nicht so geil
-Schweigminuten Line ist hingegen wieder recht amüsant
- 2. Part alles halbwegs solide Konter aber nichts großartig erwähnenswertes
-


----------------------------------------------------------------
GreenImperator gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
GreenImperator gibt den Punkt für die Runde 2 an EstA

HR Esta:
Cooles Intro haha :D
Mal wieder ne Hook die total im Ohr bleibt.
Finds cool das er betont das er sich treu bleibt und nicht in den Videos seiner Gegner ist und das er Klaus eher als Strafe sieht im Finale.
Die lines mit dem Catering und das er nur ein halber MC ist fand ich sehr lustig :D
Technisch alles sehr gut der flow wie man ihn von EstA kennt sehr gut.
Das Video finde ich persönlich nicht so gut die Schnitte und alles sind gut gesetzt aber die Farben kommen nicht so gut.

RR Klaus Bukkake

Das Intro locker und frech gekontert und lustig wie er sich über das mit dem Beat beschwert :D
Die Line mit der Liste gefällt mir persönlich sehr gut.
"Du kannst zwar alles aber von allem nicht viel sei mal ehrlich wer ist hier der halbe MC" -Sehr gut gekontert
Die Mediengestalter line auch gut gekontert.
Ich könnte noch mehr Beispiele bringen aber im Endeffekt ist der Gewinner dieser Runde Klaus Bukkake!

HR Klaus Bukkake:

Verdammt was eine HR Die checklisten lines und darauf das er immer nur das gleiche bringt und das er fragt ob er immer den selben gegner hat sind gut gemacht
SEHR viel Gegnerbezug. Das Video ist cool und die Bridge hat Klaus auch total lustig gemacht!
Allem in allem eine sehr solide HR.

EstA RR:
Verdammt im Intro einfach mal ein paar lines zu Kontern ohne selbst zu rappen! Respekt!
Die line in der er gesagt das er seine Mama auch hinter der linse beschimpft ist gut ausgedacht und kommt mit dem Video zusammen auch sehr gut an!
Ich kann doubletime und sing und du kannst beides nicht- Hammerline und dann noch zu sagen das Klaus ihn freiwillig lobt total witzig :D
Das er sagt das Klaus nur ein Comedian ist, ist sehr gut getroffen.
RR sind EstA's stärke!
Da er in meinen Augen gut gekontert hat geht der Punkt für die RR an EstA!




----------------------------------------------------------------
Heeck gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
Heeck gibt den Punkt für die Runde 2 an Klaus Bukkake

Esta HR: Intro witzige Idee aufjedenfall. Beat ist cool. Hook ist schön stimmig und musikalisch gut. Steigst gleich gut mit der Finale gegen alle Line. Witze Line fand ich eher semi, die mit dem Catering dann wieder ganz ok. Ganz ganz übler Bitchmove Bild von Klaus zu zeigen, kann ich nicht feiern sowas. Macht unglaublich unsympathisch. Weekend Line find ich echt gut. Ich weiß nicht wenn du sagst du willst jemanden boxen, kann ich dich nie ernst nehmen. Was macht DCVDNS denn da? Realtalk immer schwierig, aber sollte das stimmen punched ja schon. Video sieht eher lieblos aus so von wegen wir haben keine Zeit machen wir ebend mehrere Kamerapositionen schneiden hin und her an 2 Locations. Allgemein wirkt die Runde eher hingerotzt, denn sie ist musikalisch aufjedenfall top lediglich gibt es textlich eher wenig zu holen.

Klaus RR: Genau den Konter hab ich erwartet beim Intro, sehr gut. Estas Hook einbauen, naja ok. Gaaanz groß der Beat, dicke props an Peet! Steigst gleich mit dicken Kontern ein und spiegelt eigentlich genau das wieder was man bei der Runde negatives denken könnte. Hook sehr schön. Wird aber leider nicht bewertet. Dieses Backstage Ding und Mediengestalter Ding auch super gekontert. DirtyMaulwurf mal wieder ganz ganz groß wollte ich mal eben loswerden. Nochmal schön abgeschlossen mit den Mile Of Style Lines. Beim Outro echt schlapp gelacht.

Geht hier definitiv an Klaus meiner Meinung nach, weil er einfach durch Humor punktet und wirklich jede Esta Line entkraftet. Auch das Video ist besser, ist nämlich gut gemacht.

HR Klaus: Wollte anmerken dass mit dem Beat kann doch kein Zufall sein oder? Wie auch immer, steigst gleich gut ein mit Mio und Frauenname Line. Penis Line war echt genial! Allgemein sitzt der 1. Part sehr gut. Auch Flowtechnisch hast du dich im Laufe des Turniers gut gesteigert. Bride gute Idee, aber scheiße umgesetzt. Zieht das Klangbild echt runter, auch wenn es extra ist. Auch der 2. Part durch und durch punchend, Blaupausen Sache besonders. Allgemein finde ich das dies eine der weniger Runden ist die auch musikalisch recht gut von dir sind und das macht dich jetzt in meinen Augen zu einem richtig guten MC! Mach bloß weiter so. Video auch super gemacht. Gute Runde durch und durch!

Esta RR: Intro find ich jetzt gar nicht so wenn man sich überlegt das du in deiner Hinrunde auch nur das gleiche wie jeder sagst. Im Gegensatz zu Klaus steigst du eher mit einem durchschnittlichen 4 Zeiler ein. Auch wenn das hier möglicherweise fehl am Platz ist aber Mio Line ist quatsch. Aber an sich so ok gekontert. Die hinter der Kamera Line wiederum ist echt gut und kontert die Line von Klaus super aus! Ansonsten gibt es im 1. Part wirklich nichts was man noch als guten Punch nehmen kann, ist alles eher so lala gekontert und so ich weiß nicht. Wäre ich Klaus würde ich mir nur denken "und?" Hook klingt gut. Musikalisch hast du es tatsächlich raus. Schon wieder ein Bild, machst dich anscheinend gerne zum Unsympath, naja jedem wie er will. Der 2. Part kontert schon definitiv mehr und besser aus. Wie die Doubletime und Gesang Line oder Comedian Line z.B. 3. Part dann ähnlich wie der 2. Hertha und Sudden Line ganz gut. Dann am Ende die "Reimt sich auf..." Sache, die ist gut! So hättest du da rangehen müssen, aber sonst gibt es echt nicht viel hier zu holen.

Hier auch wieder Punkt an Klaus. In allen Punkten überlegen hier meiner Meinung nach.

----------------------------------------------------------------
HZ_11 gibt den Punkt für die Runde 1 an EstA
HZ_11 gibt den Punkt für die Runde 2 an EstA

HR1 vs. RR1:
Klaus' Runde gar nicht stabil, EstAs Runde dafür richtig laser.
Wer in Deutschland hat solche Flows, sag mir, wer in Deutschland?
Klares Ding für EstA, der härter zupackt als der Quatschtütenwürger.
1:0 EstA

HR2 vs. RR2:
Klaus denkt auch er könnte so aufmucken, nur weil er einen Afro hat, aber nicht mit mir, Freundchen, nicht mit mir. Geht gar nicht klar, das Ding.
Während der Bukkake so rumkrepelt, haut EstA mal wieder ein Brett vom feinsten raus, das härter zuschlägt als das Leben. Wirklich.
2:0 EstA

----------------------------------------------------------------
Keksmobil gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
Keksmobil gibt den Punkt für die Runde 2 an Klaus Bukkake

Esta HR: Mit dem Intro hast du mich drangekriegt.... Aber finds nicht soo lustig. Setzt gleich mit der Hook ein, die ganz gut passt. Allerdings ist dieser Hall-Effekt nicht auszuhalten. Was hast du dir dabei gedacht? Die Witz-gemacht-Line zu Beginn ist eher kontraproduktiv. Private Bilder in die Cam halten find ich auch nicht so toll... Weekend-Line ist lustig! Halber-MC-Line auch nicht schlecht. Naja-Line auch cool. Dieses Landshut-Gelaber geht voll vorbei, weils einfach nicht so stimmt. Nicht-Die-Mama-Line ist ultragut! Da musst ich wirklich lachen. Allerdings hackst du ein bisschen viel auf dem Forum rum und sagst einfach zu oft Hurensohn. Es mag sein, dass das dein "Style" ist, es wirkt nur monoton, unkreativ und gefällt mir nicht. Flowlich ist es natürlich sehr gut! Es fehlen lediglich die guten Punches. Übers Video braucht man nicht viel sagen, schön gemacht, mehrere Locations alles gut. Allerdings schade, dass man DCVDNS im Video sieht und dann nix kommt von ihm ;). Hatte mich drauf gefreut!


RR Klaus Bukkake:

Schade, das Intro hätte man so schön kontern können. So isses einfach nur ganz okay. Text-klauen-Line + die Lache ist gut gelungen. Witze-lachst-Line auch cool. Die Abhak-Line + dein lachendes Gesicht ist zuuuu witzig, musst das Video stoppen, vor lachen! Sehr gut! Halbe-MC-Line gut gekontert, hat damit absolut recht, der Klaus. Hook von Jenny + Baum gefällt mir sehr, sehr gut! (Wird allerdings nicht bewertet) Pizza-Konter cool. Lance-Line auch sehr gut. Splash-Mag-Line auch wieder schön ironisch. Mediengestalter-Konter nicht ganz so der Bringer. Flowlich überrascht du mich, muss ich sagen. Wirklich sauber und gut gemacht, ist man sooo garnicht gewohnt von dir. Video ist auch gut gemacht, schöne Location, ähnlich wie bei Esta. Wobei ich das Haus mit den Graffitis irgendwie cooler finde.


FAZIT: Ich gebe den Punkt an Klaus. Kontert fast alles was Esta sagt schöner und kann flowlich fast mithalten. Punchlinemäßig reißt Klaus hier nicht komplett ab, aber es reicht auf jeden Fall für Esta! Videos ungefähr gleich, wobei mir Klaus's Video ein bisschen mehr zusagt.


HR Klaus Bukkake:

Frauennamen-Line kommt cool. Mamas-beleidigen-Line auch. Hurensohn-Penis-Line find ich zum Brüllen. Dieses typisch kindische-über-Penis-Gelache passt einfach irgendwie zu Esta ;) ... Austauschbar-Line auch sehr schön. John und Beckmann in der Hook auch sehr zucker! (aber auch nicht bewertet). Die absichtliche schlechtgemacht Bridge ist eigentlich schon wieder cool. Macht den Hörgenuß zwar ein bisschen kaputt, aber trifft auch Esta auf jeden Fall. Gleiche-Gegner-Line auch cool. Checkliste-Line sehr sehr gut! Trifft halt auch voll ins schwarze! Deine-Mam-schämt-sich-Line ebenfalls cool. Mit dem "esta reimt sich auf..."-Teil schießt du für mich den Vogel ab. Wieder sehr, sehr lustig gemacht!! "Esta reimt sich auf Matsche <3" hahaha!! :) Achja und am Ende nochmal schön Punch gedisst, haha!
Du kommst wirklich teilweise sehr fresh auf dem Beat! Man merkt auf jeden Fall eine Entwicklung zum letzten Jahr! Mir gefällt dein Flow auf dem Beat! Das Video ist mir allerdings zu standard. Stinknormale Location, nichts besonderes. Paar coole Effekte teilweise, aber sonst nichts fürs Finale.


RR Esta:


Dein Intro seh ich gespalten. Natürlich cool, dass du aufzeigst, das Klaus teilweise die Lines wiederholt. Allerdings könnte man das mit dir für fast alle deine Lines machen :/ ... Wenn ich da an die Checkliste von Klaus denke, hat die mich mehr geflasht. Hinter-der-Linse-Line ist sehr fett!!
Wieder so ein komischer Hall-Effekt in der Hook, pfui! Zweiter Part leider ohne zitierwürdige-Line :( .. Blumenkohl-Line allerdings wieder sehr sehr gut!! Hertha-Line auch nicht schlecht. Matsche-Konter auch cool! 4tune-Hook auch cool, allerdings versteh ich diese Reimebude nicht... Die nehmen doch auch nichts und niemanden ernst :D?! (wird nicht bewertet!). Du hast leider bis auf die 3-4 richtigen krassen Lines keine anderen großartigen Lines. Flowlich ist das sehr gut was du machst!! Dein Video ist auch okay, da nehmt ihr euch beide nicht viel.


FAZIT: Ich muss vorerst mal sagen, ich finde euch beide sehr sympathisch! Hab euch auch beide in Landshut kennen lernen dürfen. Dieses Arschloch-Image das Esta hier trägt, ist keinesfalls auf ihn im echten Leben zu übertragen. Ebenso veralbert Klaus nicht alles und jeden außerhalb des Battles. Ich würde es euch auf jeden Fall beiden gönnen, hier das Turnier zu gewinnen!!

Allerding muss ich hier einen direkten Vergleich ziehen. Den hat für mich in der zweiten Runde auch wieder Klaus gewonnen. Klaus hat eben durchgehen gute Lines, Esta nur ein paar. Flowlich hat Klaus auf jeden Fall aufgeholt, der Beat liegt ihm wohl auch.


Danke Rappers.in für das schöne Turnier, hat mich sehr gefreut. Macht so weiter, is' fett!
----------------------------------------------------------------
kingkyan gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
kingkyan wertet die Runde 2 unentschieden

EstA Hr:
Zunächst einmal das "Werbungs-intro", brachte mich echt zum lachen.
Dann das Video, qualitativ gibt's natürlich gar nichts auszusetzen.
Dennoch hätte man sich für ein Finale doch evtl. etwas mehr als 2 locations gewünscht.
Dennoch gutes Video!
Der Flow ist mal wieder ziemlich stark und der Gegnerbezug ist bemerkbar..
gute Hr!

Klaus Bukkake Hr:
Dein Video gefällt mir auch ziemlich gut!
Gute locations usw. ... fett!
Ich muss sagen, dass EstA flowlich kaum jemand das Wasser reichen kann,
du in deiner Hr auch nicht.
Dafür glänzt dein Text durch Gegnerbezug und witzige lines.
In dieser Kategorie sah ich dich eher vorne..

Darum gebe ich zuerst ein Unentschieden.

EstA Rr:
Das Video gefällt mir schon besser als das deiner Hr!
Gibt's von meiner Seite aus nichts auszusetzen.
Deine Konter sind zwar schon stark, allerdings habe ich nun schon mehrere deiner Runde gehört /bewertet und muss daher leider sagen, dass der flow so flüssig er auch ist an Spannung verliert.

Klaus Bukkake Rr:
Um es vorab zu sagen ich halte diese Runde für die beste des Finals..
Das "Direkt-Wegklicken" des Intros kam sehr geil..
Die Konter kommen ziemlich stark und bringen einen echt zum Lachen.

Ich mach's kurz dieser Punkt geht an Klaus Bukkake!

Peace!
----------------------------------------------------------------
KingsRoad wertet die Runde 1 unentschieden.

KingsRoad gibt den Punkt für die Runde 2 an EstA

Ich möchte wie immer ein paar Worte vorneweg sagen: Also, erstmal tut es mir leid, dass es sein kann, dass ein paar Rechtschreibfehler in meiner Bewertung sind. Das liegt daran, dass die Juroren für die Rückrunde nur drei Tage Zeit bekommen haben und ich einen Tag keine Zeit hatte. Das heißt, dass ich insgesamt nur zwei Tage für die Rückrunden gehabt habe, aber genug davon. Zeitlich habe ich es dann doch noch geschafft. Jetzt noch ein paar Worte zu den Runden. Eigentlich bewerte ich In- und Outros nicht. Aber ich möchte trotzdem etwas dazu sagen.


RUNDE 1

Hinrunde EstA:

Intro: Das Intro ist schon einmal sehr geil gemacht. Ich habe mich zwar nicht vor lachen in die Ecke geworfen, aber ich habe schon ein wenig gegrinst, um es vorsichtig auszudrücken. Die Runde fängt schon einmal sehr gut an.

Video: Das Video ist gut auf dem Beat geschnitten. Daran gibt es nichts auszusetzen. Die erste Location ist vermutlich irgendein Keller. Das ist meiner Meinung nach nicht Final würdig. Sie ist einfach zu langweilig und es zieht den ganzen ersten Part runter. Etwas später im Video werden die Locations allerdings noch besser. Am besten finde ich die Anspielung auf die Bewertungsvideos von Atzenkalle mit dem “Naja” Schild.

Flow: EstAs Flow ist meiner Meinung nach nichts besonderes. In der Hook hat er sehr interessant gerappt, weil ich das nicht von ihm kenne. Aber sonst ist sein Flow immer relativ gleich. Er sollte meiner Meinung nach ausprobieren, ob er auch andere Flows an sich entdecken kann. Dafür hat er aber immer sauber auf dem Takt gerappt.

Hook: Die Hook ist im wirklich gut gelungen. Er flowt meiner Meinung nach sehr gut auf dem Beat und es passt einfach zu seinen Bewegungen. Textlich ist sie nicht die beste Hook von ihm. Das kommt jedoch nicht wirklich an seine letzte Runde heran. Er klingt recht uninteressiert am ganzen VBT. Das darf man wirklich nicht übertreiben, aber er hat wirklich ein sehr gutes Mittelding gefunden.

Gegnerbezug/Punchlines: Ich sage zwar immer, dass ich es lieber habe, wenn die Punchlinedichte nicht so hoch ist und sie dafür lustig sind, doch in der Runde von EstA waren es mir doch zu wenige Punchlines. Sie Sind meiner Meinung nach aber etwas stärker, als die von Klaus Bukkake. Der Gegnerbezug ist in den meisten Lines leider nicht so stark.

Text: Der Text ist leider nicht so unterhaltsam. An den meisten Stellen habe ich mich etwas durch den Text “gelangweilt“. Die meisten Lines würden mich an Klaus Bukkakes Stelle nicht sonderlich treffen.

Insgesamt eine relativ ununterhaltsame Runde. Nachdem ich beide Hinrunden Bewertet habe, bin ich mir nicht sicher, an wen der erste Punkt geht. Ich denke es wird mehr ein unentschieden.


Hinrunde Klaus Bukkake:

Video: Das Video hat abwechslungsreiche Locations. Sie werden nicht langweilig und es macht einfach Spaß, ihm beim Rappen zuzugucken. Die Effekte sind sauber in das Video eingearbeitet und sie sind meistens nicht zu übertrieben. Geschnitten ist es zwar nicht immer perfekt auf dem Beat, aber das geht auch ohne große Abzüge klar.

Flow: Der Flow ist zwar eigentlich Geschmackssache, aber mir gefällt der Flow von Klaus Bukkakes Parts wieder sehr gut. Er hat sauber auf dem Takt und zum Video gerappt. Aber leider ist der Flow auf der Bridge gar nicht mein Geschmack. Um genau zu sein, kann man sich die Bridge meiner Meinung nach nicht oft anhören. Es ist zwar mit Absicht schief, doch es klingt einfach nicht gut.

Hock: Die Gasthook von DollarJohn und Happy Beckmann geht natürlich nicht in die Bewertung ein, aber ich möchte trotzdem einige Worte dazu sagen. Die Videos von der Reimebude sind meisten im Wohnzimmer von ihnen gedreht. Das ist zwar eigentlich sehr einfallslos, aber irgendwie passt es immer wieder zu den Videos. Textlich scheinen sie sich nicht an EstA zu interessieren. Mit diesem Stielmittel sollte man zwar vorsichtig sein, weil es schnell so rüber kommen kann, dass sie gar nicht beim VBT mitwirken wollen, aber sie übertreiben es immer so, dass man einfach daran spaß hat. Die Hook gefällt mir also sehr gut, auch wenn ich keine Ahnung habe, was Happy Beckmann mit der Glas Line meint.

Gegnerbezug/Punchlines: Die Punchlines sind, wie auch im Halbfinale, nicht sehr stark. Es gibt wieder viele Punches, aber keine, die wirklich zum Weglachen sind. Die beste Punchline ist meiner Meinung nach die mit dem reimen auf EstA. Der Gegnerbezug ist größtenteils vorhanden, jedoch nicht sehr stark.

Text: Der Text ist an wenigen Stellen wirklich unterhaltsam. Meisten hat er meiner Meinung nach nicht die nötige Selbstironie. Mehr kann ich auch nicht zum Text sagen.

Insgesamt ist das nicht die stärkste Runde von Klaus Bukkake. Ohne die reime auf EstA Line hätte mir echt eine Stelle gefehlt, die wirklich lustig ist. Man kann sich natürlich darüber streiten, ob die Runde jetzt auf Final Niveau ist. Meiner Meinung nach kommt die Runde jedoch nicht an die Finalrunden von der VBT Splash!-Edition heran.



RUNDE 2

Rückrunde Klaus Bukkake:

Intro: Als ich das Intro von der Hinrunde von EstA gesehen habe, habe ich schon wirklich gelacht, aber Klaus Bukkake hat meiner Meinung nach ein noch besseres Intro in seiner Runde. Ich dachte erst, dass ich mich verklickt habe, aber als einfach auf “Überspringen” geklickt wurde habe ich wirklich gelacht. Die Runde fängt schon einmal sehr lustig an.

Video: Das Video ist gut und sauber auf dem Beat geschnitten. Daran gibt es wirklich rein gar nichts auszusetzen. Die Locations finde ich nicht so gut. Ich finde, dass sie relativ schnell langweilig werden. An sich aber ein mehr oder weniger gutes Video. Seine Bewegungen sind auch sehr gut. Es kommt aber nicht an das Video seiner Hinrunde heran.

Flow: Sein Flow ist wirklich sehr gut. Er hat scheinbar versucht, einen etwas böseren Flow zu bringen. Das ist ihm wirklich extrem gut gelungen. Zur Zeit mag ich den Flow noch etwas lieber als seine eigentlichen Flows. Mal schauen wie lange das noch so bleibt. Alles ist wieder gut auf dem Takt und auf dem Beat geflowt. Alles top.

Gastparts: Die Gastparts von Dirty Maulwurf, Tamo-Flage und MC Baum sind auch gut. Auch wenn die “Wir sind auch im Finale” Line sehr ausgeluscht ist. Das ist der einzige Punkt an dem ich meckern könnte. Der Flow von MC Baum gefällt mir in der Hook am besten. Reintextlich ist die Hook vielleicht etwas zu inhaltslos. Aber sie klingt wirklich sehr gut. Weiter will ich eigentlich auch nicht darauf eingehen. Das geht natürlich nicht in die Bewertung ein.

Konter: Die Konter sind lustig und gleichzeitig gut. Der “Realtalk” Konter ist meiner Meinung nach am besten gelungen. Soweit ich es gesehen habe wurden alle Punchlines von EstA sehr gut gekontert. Nocheiner der mir gut gefallen hat, ist der Konter mit dem Abhaken. An den Kontern gibt es nichts auszusetzen.

Text: Der Text ist auch gut, wie eigentlich der Rest der Runde. Es gibt keine Line die meiner Meinung nach gar nicht geht. Die meisten Lines sind nicht die stärksten, aber direkt die zweite Line, also die “Keinen Humor” Line, ist wirklich stark. In der Hinrunde aber ich geschrieben, dass mir etwas an der Selbstironie gefehlt hat. Das kann ich jetzt nicht mehr sagen. Das sind alles sehr schöne Lines. Zweckreime gab es meiner Meinung nach keine, jedenfalls habe ich keine entdeckt.


Rückrunde EstA:

Video: Das Video hat durchaus nette Locations. Sie sind zwar nicht so, dass es die besten im ganzen VBT sind, doch sie sind schon sehr nett. Am besten finde ich die Nachtlocation. Am Anfang hatte ich etwas angst, dass die Beleuchtung falsch eingestellt ist. Doch alles ist sehr professionell geworden. Also alles in allem ein schönes Video. Die Effekte sind nicht zu übertrieben, bzw. es sind nicht zu wenige Effekte. Sie passen einfach zu dem Video. Gefällt mir echt gut.

Flow: Zum Flow kann ich nur sagen, dass er mir auf jeden Fall besser gefällt, als in der Hinrunde. In der Hinrunde hat der Flow mich etwas gelangweilt, doch in der Rückrunde hat der Flow mir deutlich besser gefallen. Alles wurde sauber auf dem Takt gerappt. Passt alles sehr gut zum Video und zum Beat.

Gastparts: Ich persönlich mag 4tune sehr gerne, doch ich muss sagen, dass mir sein Part bei EstA nicht gefällt. Ich finde, dass der Part sich nicht so gut anhört. Sein Flow ist zwar gewohnt souverän, doch die Lines sind einfach zu langweilig. Nur die Line mit dem Baum, also die letzte Line finde ich gut gelungen. Der Rest würde mich an Estas Stelle einfach kein Stück treffen.

Hook: Die Hook klingt am Anfang sehr gewöhnungsbedürftig, doch nach dem dritten mal hören klingt sie einfach extrem gut. Es hört sich einfach locker runtergeflowt an. Es macht einfach spaß sich die Hook anzuhören. Die Line mit dem Bild von Klaus Bukkake ist meiner Meinung nach nicht die stärkste, doch sie ist passend und kein Lückenfüller.

Konter: Die Konter sind ihm fast alle gut gelungen. Der einzige Konter, den ich an seiner Stelle nicht mit in die Runde genommen hätte ist die Line mit dem Klaus reimt sich auf… Bei Klaus Bukkake hat mir das noch sehr gut gefallen, doch EstA hat sich eindeutig zu wenig mühe dabei gegeben. Sonst haben mir noch ein paar andere Konter nicht so gut gefallen, doch überwiegend war alles für das Finale angebracht.

Text: Direkt die erste Line finde ich schon einmal sehr lustig. Beide haben gesagt, dass der Gegner ihnen den Beat geklaut hat. Bei EstA finde ich aber, dass er die Line einfach besser verpackt hat. Die “Herta” Line ist auch extrem gut. Sie ist meiner Meinung nach die beste Line des Finales. Die Line mit dem hinter der Linse ist sehr schön in das Video eingebracht. Das hat mir wirklich gefallen. Zweckreime konnte ich nur sehr vereinzelt finden.



Die erste Runde ist meinerseits ein unentschieden und die zweite Runde geht an EstA.
Ich möchte noch sagen, dass mir beide Runde sehr gut gefallen haben.
----------------------------------------------------------------
KorolYannik wertet die Runde 1 unentschieden.

KorolYannik gibt den Punkt für die Runde 2 an EstA

HR EstA:
Das Intro punht schonmal sehr gut. Die Hook ist auch gut, musikalisch sehr gut, mir gefällt vor allem "das fuckt mich ab, die meisten machen einfach nur gemeinsame sache" sehr gut, lässt EstA dich schön als einzelkämpfer dastehen.
Der erste Part gefällt mir von den Lines sehr gut, er greift genau das an, was an Klaus angrefibar ist. Das Image dient nur dazu schwächen zu verdecken, er ist fett, er kann nicht rappen, niemand will ihn auf der bühne sehen. das mit dem bild ist sehr gut in dem video und in einer line eingebracht, die auch noch puncht. gefällt mir alles sehr gut. der flow ist auch wieder bombe, und das video wirkt sehr professionell und die location hat auch stil. Nur die letzte Line, die normalerweise das Highlight eines Parts sein soll, ist die schwächste von allen.
Die Linesim zweiten Part wirken mir zu sehr erzwungen, um noch einen zweiten Part hinzubekommen. Das "naja" von atzenkalle ist allerdings gut untergebracht und wirkt nochmal besser, da atzenkalle im video von klaus ist. Cool find ich allerdings die Hurensohn-Line, da er somit sich selbst einfach treu bleibt und das ne coole Reaktion auf die Reaktionen auf Youtube und im Forum ist. Es gibt noch 2 weitere dope Lines, die "jetzt fehlen euch nur noch die fans" und die "ich werd in leer an dich denken." punchen einfach auch sehr gut.
Gute Runde von EstA.

RR Klaus Bukkake:
Intro von Klaus Bukkake verarscht erst gut das Intro von EstA, das danach puncht allerdings nicht.
"Du hast keinen Humor" "Du lacht nur über Witze, wenn es deine eigenen sind" Sehr guter Einstieg von Klaus. Auch wenn EstA flow un videotechnish klar überlegen ist, reißt Klaus das mit vielen Lines raus. "Ich hak die kurz ab" ist einfach nur göttlich. "der eine schunzelt ja fast" auch sehr gut. "wer ist hier der halbe mc" auch der hammer. das mit den mutterwitze googlenist allerdings kein wirklicherkonter, sondern ein front und die line von esta lässt er offen stehen.
DIe Hook ist megabombe, spastisch bei caiptn jenny, hart bei tamo, ist alles drin, und alles puncht. wird aber leider nicht bewertet, deshalb auch vorteil da bei esta.
Im zweiten Part kommen nur gute Lines, nur sehr gute lines, am meisten sticht aber ehraus "halt einfach dein maul wenn dir nichts einfällt" weil das estas 2. part teilweise sehr gut beschreibt.
Die Bridge vom Maulwurf ist der Hammer, geht aber auch nicht in die Bewertung ein.
die zweite Hook von Jenny und Tamo puncht nochmal mehr als die erste.
Die 4 Outro.Lines stellen nochmal klar die Verhältnisse dar und sind auch sehr gut.

Aufgrund des Videos und des Flows und der starken Hook, die bei EstA bewertet wird, muss ich hier allerdings trotzdem ein Unentschieden geben.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

HR Klaus Bukkake:
Erster Part von Klaus Bukkake ist so lala. Teilweise kennt man die Lines schon aus älteren EstA-Battles, aber die ersten Zeilen greifen die Reaktionen auf EstAs finaleinzug sehr gut auf. Flow ist überhaupt nicht meins, wenn das überhaupt ein Flow ist.
Die Hook ist der Hammer, aber darf leider nicht bewertet werdenund sie puncht auh nicht.
Mit der Bridge-Verarsche steigt Klaus allerdings erst so richtig in das Finale ein, da musste ich richtig lachen. vor allem beim "du tust nur so". sehr stark gemacht. die lines danach sind wieder besser. "liegt das daran, dass dieböse zu dir waren" ist herrlich. die check.liste ist eh der hammer. die Lines danach sind alle sehr brauchbar, da sticht keine mehr sonderlich raus.

Schwacher erster Part von Klaus wird im zweiten wieder gut gemacht, allerdings kein guter flow, das Video ist aber stark.

RR EstA:
Das Intro ist schon besser als der erste Part von Klaus. Einfach zu zeigen, wie Klaus die Lines klaut, ist der hammer. Der erste Part ist richtig stark geflowt, die Lines rechtfertigen ein paar Sachen mit dem Beat erst und dann gehts richtig los. Die Lines werden immer besser, und dann ein starkes Highlight am Ende des ersten Parts mit "1 zu 1 von Lucs zu klauen" Starker erster Part von EstA. Die Hook ist auch bombe, wieder das klassische EstA-Prinzip dass er schon gegen Lucs und T-Jey zum Beispiel gebracht hat. Den Namen des Gegner nehmen und den musikalisch verbauen. Gut gemacht von EstA.
Der zweite Part fängt mit "du bist kein rapper, nur ein klaus" schon stark an. "es macht so spaß über dich hurensohn zu lachen" ist auch geil. "schon bitter klaus dass sie auch beim zweiten mal nicht puncht." auch sehr gut. "für mich klingt das so als gingen dir die witze aus" der hammer. die anderen lines sind auch stark, nur ich kann hier jetzt nicht alle aufzählen. Starker zweiter Part.
Der dritte Part fängt sehr sehr stark an, mit der Lachnummer-Line. Die Blumenkohl-Line ist wohl so ziemlich das Highlight der Runde, es passt einfach so perfekt. Die Sudden-Line gefällt auch wegen dem Videoeinspieler. Die härter/hertha-Line brachte mich auch richtig zum lachen, vor allem da klaus hertha-fan ist. "matsche hat den längeren penis" auch gut.
4tune in die hook zu nehmen, stellt nochmal, wie esta auch sagt, alles klar. den boss der beiden in klaus' hook in seine eigene hook zu holen, ist schon eine demütigung.
Die RBA-Lines punchen extremst nochmal und die Reim-Verarsche von klaus konter esta auch sehr gut.

Hier geht der Punkt sehr klar an EstA.
----------------------------------------------------------------
krefeldbesterkrieger gibt den Punkt für die Runde 1 an EstA
krefeldbesterkrieger gibt den Punkt für die Runde 2 an Klaus Bukkake

RUNDE 1 HINRUNDEN

ESTA

VIDEO: Intro schonmal sehr sehr nice...Respekt schonmal dafür.

Die ersten Szenen sind nice...schöne Cuts, n paar kleine Effekte, richtig fresh
als es dann in dieses Lagerhaus ging, war ich ein wenig enttäuscht.
Da gab es nix mehr, was ich jetzt krass feier...und deine Jungs da im Hintergrund
sollten erstens etwas mehr Rhytmus im Blut haben und zweitens den Text draufhaben, wenn sie schon die Lippen bewegen...
sieht nicht so cool aus...Alles in Allem n solides Video, aber für ein Finale eher Durchschnitt.

AUDIO: Hook geht sehr gut ins Ohr...sehr schön. Das du Technisch deinem Gegner überlegen bist, erwähen ich mal kurz.

Die erste Punchline geht direkt gut in die Fresse...habe gut gelacht.
Die Witzebuchline war auch stark...insgesamt ne gute erste Strophe.
Was mir auch gut gefällt, ist dass du versuchst, so wenig wie möglich sein Aussehen mit einzubeziehen.

Im zweiten Parts baust du stark ab...für mich keine Punchline da, die wirklich trifft.
Das Ende mit der Gedankenblase war wiederum nice...habe tatsächlich deine Stimme in meinem Kopf
die Zeilen rappen hören hehe...

Kleiner Kritikpunkt an deine Hook...du redest davon, das du "immernoch" allein gegen Alle bist,
haust aber im beiden Halbfinalrunden diverse Features raus...hmmm....naja

Runde ist Audiotechnisch sehr solide...aber dank des schwachen zweiten Parts Nichts, was man nicht schlagen könnte.

KLAUS

VIDEO: Hmmmm...irgendwie vermisse ich die starken Videos aus den vorherigen Runden...

Du hast zwar ein Konzept und zeihst es auch durch, aber da fehlen mir einfach die Highlights.
Auch hier ein solides Video, aber mehr isses auch nicht.

AUDIO: Der erste Part hat meiner Meinung nach keine einzige Punchline, die deinen Gegner trifft.
Na klar, dass EstA etwas zu oft das H Wort in den Mund nimmt, weiß jeder...aber ist das jetzt gepuncht, wenn
du ihn darauf hinweist??

In den vorigen Runden hast du deine Technickschwäche mit deinen lustigen Punches wettgemacht...hier war das nix.

Die Bridge bewerte ich mal nicht.....

Im zweiten Part gibt es nur die EstA reimt sich auf...Lines, die mich gut lachen gelassen haben.
Der Rest bleibt sehr blass...schade.

FAZIT: Videotechnisch tun sich beide nicht viel....beide solide, aber Nichts, was der anderes schlechter gemacht hat.
Daher gebe ich hier ein Unentschieden.

Audiotechnisch liegt EstA klar vorne, aufgrund eines starken ersten Parts.

Der Punkt für Runde 1 geht somit an ESTA!!!


RUNDE 2 RÜCKRUNDEN

ESTA

VIDEO: Naja...auch wieder nur Standard...aber wenigstens kein kompletter Locationabsturz, wie in der Hinrunde.
Mehr gibt es hier auch nicht zu sagen...nichts Tolles, aber auch nicht schlecht...das Ende war witzig..vor allem,
wie Gordon mit dem Kopf swaggt, als das Klausbild kam hahahaha.

AUDIO: Du steigst so lala in den ersten Part ein...erst als du sagst, dass er in seiner Hinrunde keine Punchline hat, die trifft,
bist du in deiner Runde angekommen.

Dass du auch in Schweigeminuten lachst, ist zwar n bissl makaber, aber kontert gut, zudem die Biterline..n guter erster Part.

Hook ist n bissl nervig, aber nicht so schlimm, dass ich sie jetzt wegschalten müsste. Das du wieder Fotos zeigst, finde ich stark...
schön provozieren...endlich mal Battle hier hehe...

Im zweiten Part gehts wieder bergab... da gab es nicht viel...du bist nur ein Klaus war funny...und halt das Ende,
"es sieht so aus, als gingen dir die Witze aus" alles Andere klingt gut, trifft aber nicht wirklich.

Die Trilerpark und die Härter/Hertha Lines fand ich stark...den 4Tune Konter war n guter Schachzug...aber i-wie vorherzusehen,
nachdem er schon in deiner RR im Halbfinale war....Alles was nach dem 4Tune Part kommt, ist richtig fresh und das Highight der kompletten Runde.


KLAUS

VIDEO: Also das Intro haste irgendwie versaut...vielleicht verstehe ich den Witz dahinter nicht..oder da ist auch keiner..naja

Ich muss sagen, dein Video ist besser als das von EstA...da ist einfch mehr los...bleibt aber trotzdem Standard.
Also Videotechnisch habt ihr beide enttäuscht...für ein Finale habt ihr zwei euch nicht sehr angestrengt, da
waren andere Runden von euch um Welten besser.

AUDIO: Beim Anfang musste ich gut lachen hehe...."willst du mir jetzt auch noch die Texte klauen?" sehr schön.

Man merkt, dass du besser kontern, als fronten kannst. Gehst gut auf die Punches ein und versuchst, sie zu brechen, was
dir aber nur teilweise gelingt. Große Highlights gab es in Part 1 nicht.

Die Lance Line im zweiten Part war gut..am besten war die SpashMag Geschichte...hahaha das war richtig stark.
Am Ende haust du mit den Mama Lines noch n guten Punch raus.

Das Ende rundet ne gute Rückrunde perfekt ab.


FAZIT: Hier finde ich Klaus Videotechnisch besser, wenn auch nur knapp.
Audiotechnisch würde ich hier auch Klaus vorne sehen, wenn EstA am Ende nicht so übelst abgegangen wäre.
Deshalb gebe ich hier ein Unentschieden.

Somit geht der Punkt in dieser Runde an KLAUS BUKKAKE!!

Insgesamt werte ich das Finale UNENTSCHIEDEN.... VON HIER AUS SCHONMAL GLÜCKWUNSCH AN DEN GEWINNER!!




----------------------------------------------------------------
Leninade gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
Leninade wertet die Runde 2 unentschieden

HR EstA:


Video: Intro finde ich eine gute Idee ist aber sehr flach umgesetzt, übertrieben unwitzig. Das Video ist, wie man es von dir gewohnt ist technisch einwandfrei, alles sitzt und es sieht gut aus.



Audio: Zu Beginn, die Hook ist eher mittelmäßig bis schlecht textlich ist das sehr schwach und ist auch von der Audio her nicht sonderlich catchy. Der erste Part ist sauber geflowt und auch immer on point aber textlich ist auch hier nicht viel rauszuholen. Die Bezüge zum Körpergewicht, Perücke und den Flowschwächen deines Kontrahenten wurden schon von anderen Teilnehmern herausgestellt und das wesentlich innovativer als du es hier tust.( Catering wegfressen, Bitchmove mit dem Bild und Witzebuch Gag) Im zweiten Part gibt es wieder inhaltlich nicht viel zu holen mal abgesehen von der Landshut - Geschichte, die ganz gut entertaint ansonsten kommen sehr flache Lines (z.B. dann fehlen euch nur noch Fans oder werd in Leer an dich denken). Als Gesamteindruck bleibt, dass die Runde zwar ganz gut anzuhören ist und du gut flowst aber das inhaltlich bei weitem nicht reicht für ein Finale.



RR Klaus Bukkake:



Video: Video ist okay, allerdings nicht so gut gemacht wie das deines Gegners und genauso wenig aufwendig. Das Outro gefällt mir in der Hinsicht allerdings humoristisch sehr gut, wird aber nicht gewertet.



Audio: Flwolich hast du dich im Verlauf des Turnieres sehr gesteigert und das merkt man auch hier, allerdings flowt dein Kontrahent trotzdem besser. Inhaltlich konterst du aber so gut wie alles aus, was dein Gegner in seinem Front gebracht hat. Im ersten Part gehst du beispielsweise gekonnt auf die als humoristisch intendierten Lines bezüglich deines Gewichtes und dem Witzebuch ein und konterst sie in gewohnt humoristischer Art und in Verbindung mit Merkmalen deines Gegners (Lachen als Adlip,Halber Mc, Mutterwitze und die Statur von EstA) zudem gelingt der Bezug zu deiner HR mit dem Abhaken, der dort präsentierten Liste sehr gut. Hook von Mc Baum und Cpt. Jenny rasiert, genauso wie die von Tamo, leider muss man sagen, dass dich die Feautures etwas in den Schatten stellen. Im zweiten Part gefällt mir besonders gut, dass du die Landshut Geschichte aus einer anderen Perspektive beleuchtet und damit ordentlich punchst und dem Bezug zum Splash Mag - Interview, wo nur sieben der acht Teilnehmer anwesend waren. Besonders gut gefällt auch das simple Abtun, der rhetorischen frage deines Gegners, was du denn mit dem Preisgeld wollest und der Bezug zum gezeigten Bild. Maulwurf Hook reißt ab. Die letzten Zeilen nach den Hooks sind eher mittelmäßig. Insgesamt hast du den Kontervorteil gut genutzt und kriegst deshalb auch hier den Punkt.



HR Klaus Bukkake:



Video: Video ist ganz gut gemacht mit den Wörtereinblendungen , mehrere Locations, saubere Cuts usw. Es gibt nichts wo man sich konkret beschweren könnte außer mangelnder Innovation.



Audio: Flowlich ist auch hier die Steigerung, die du im Tunier erlebt hast, zu bemerken. Im ersten Part ist der Front okay aber hier sind auch ein paar wenig kreative Lines bspw. zu dem Namen deines Kontrahen war die Line schon arg flach und ein schwacher Bezug zu den Mutterwitzen, was dir in der RR besser geglückt ist. Allerdings gibt es auch einige starke Lines wie bspw. das Lachen deines Gegners nach infantilen Äußerungen hast du sehr gut parodiert und auch die mangelnden Charakteristika deines Kontrahenten stellst du hier gut heraus. Die Hook von Happy Beckmann und Dollar John gefällt mir. Bridge ist sehr schwach, geht mir gar nicht rein. Der zweite Part bezieht sich wunderbar auf die vorherigen Runden deines Gegners und du präsentierst das sehr gut auf deine ironische Art und Weise. Lines die besonders hervorstechen sind bspw. Checkliste, eigene Mutter - Line und EstA reimt sich auf Matsche. Front ist okay alleridings nicht sonderlich herausragend.



RR EstA:



Video: Video ist wie immer gut gemacht. Rest siehe oben bei der HR.



Audio: Wie bereits vorher gesagt ist dein Flow besser als der deinen Gegner, obwohl sich der Unterschied etwas nivelliert hat. Textlich ist mal wieder nicht sonderlich viel im ersten Part zu holen, der einzige treffende Konter ist der bezüglich deines Künstlernamens und in der Kamera - line ging es glaube ich weniger darum, dass du genug Mut hast es auch so zu sagen, sondern dass du dich vor der Kamera besonders toll fühlst und das bestätigt sich bei dem Auftritt. Ansonsten sehr viele flache Lines wie die mit der Schweigeminute. Hook kommt sehr viel besser als in der HR auch wenn das erneute Zeigen eines privaten Bildes schon ultra hurensohnhaft ist. Im zweiten Part geht es leider auch schwächer weiter mit den Hurensohn - Lines oder "du bist kein Finalist sondern nur ein Klaus", es puncht nur das Wiederaufgreifen des Intros und der Luie - Konter. Der dritte Part von dir ist schon etwas stärker auch wenn hier schwächere Lines dabei sind (Dschungelcamp u. Hurensohn sei ein schönes Wort), allerdings puncht hier mehr wie bspw. die Sudden Einblendung oder der Matsche - Konter. Die Allein gegen Alle Line verliert sich in der 4Tune Hook und diskreditiert dich aber die Hook ist prinzipiell okay. Reim - Konter ist ziemlich whack.

Insgesamt ein zu schwacher Konter auf einen mittelmäßigen Front, hier ein Draw.
----------------------------------------------------------------
Lennart005 gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
Lennart005 wertet die Runde 2 unentschieden

Soo hier also das Finale! Erstmal möchte ich großen Lob an beide Mc's aussprechen, die es bis in das Finale geschafft haben! Ausserdem an diejenigen, die die Videos der Rapper gemacht haben.
Aber nun zu der Bewertung!

Hinrunde von Esta:

Intro ist richtig klasse gemacht, ähnelt unglaublich der echten Werbespot Stimmme! Der Einstieg mit der Hook gefällt mir auch Recht gut, jedoch klingt mir die ganze Hook ein wenig zu weiblich und schwul ehrlich gesagt. Dieses im hohen Ton gesinge steht dir nicht.
Der 1. Part geht los mit der "Witz gemacht - Witz gemacht, nicht - gelacht, Vollidiot!" Line. Die ist geil und auch gut geflowt! Die nächsten 2 3 Zeilen sind meiner Meinung nach nur Lückenfüller und nicht wirklich relevant. Dann kommt die Zeile mit dem Bild.. Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich das geil oder einfach nur scheiße finde. Ich tendiere zu scheiße, denn sowas gehört meiner Meinung nach nicht wirklich in ein Battle.
In dem Rest des 1. Parts fällt mir sonst nur die "Weekend Witzebuch" Line auf, welche auch sehr passend ist und wirklich gut trifft!
2.Part.. Direkt zu Beginn die BBB Line. Sowas von Scheiße und unlustig! Und über sowas dann selber zu lachen im Video legt noch einen oben drauf. Dann die nächste Zeile mit dem " Na das üben wir noch" ist so la la und wie ich finde schlecht betont.
Wieder eine Zeile über das Fressen wie im 1. Part - nichts neues. Die Hurensohn Line, naja ist eben sein Style kann man machen. Dann kommt eine mies geflowte Zeile mit den "fehlen euch jetzt nurnoch die Fans!"
Zum Schluss die Idee mit der Gedankenblase ist ganz geil, aber irgendwie fehlt mir da so die richtige Pointe in der Line, sowas richtig geiles was dann in der Gedankenblase steht.

Insgesamt also ein guter 1. Part, aber ein sehr schlechter 2. Part! Da fehlt einiges für eine ordentliche Finalrunde!
Flow ist über die ganze Runde sehr gut, ausser bei der Line mit den Fans wie oben erwähnt.

Video möchte ich garnicht viel drauf eingehen, da sind meiner Meinung nach alle 4 Runden auf einem Niveau, da kann man nicht mehr viel unterscheiden!

Rückrunde Klaus Bukkake:

Wie das Intro einfach nur kurz und knackig ausgekontert wird ist schon ziemlich geil! Anstatt sich viel Mühe zumachen, einfach nur auf Überspringen klicken und wegmachen. Herrlich!
Einstieg mit dem kurzen Gelaber über die ungünstige Beatwahl ist ganz nett, puncht aber nicht wirklich.
1. Line kommt schon richtig krass rüber. Trocken gesagt: keinen Humor. Simpel aber Effektiv! " Wer will mich denn schlagen, du?! Ja sicher leg dir erstmal ein paar Arme zu!" auch wieder geil! Die Idee mit der Checkliste ist ja schon in deiner Hinrunde zusehen, aber ich erwähne sie mal schon hier. Echt geile Idee und sie stimmt, so gut wie jeder Stichpunkt dadrauf kommt in Estas Runden vor. ( abgesehen von Wacke Zeile!!!) Also dieses "Ich hack die kurz ab" sehr geil gemacht.

"Das du mich ohne Maske zeigst, schockt mich nicht! Beweißt doch nur, dass du eine einfallslose Fotze bist!"
Meiner Meinung nach die beste Line in dieser Runde. Wie oben schon gesagt, fand ich es ziemlich scheiße in der HR von Esta das er so ein Bild zeigt, und wie er es zeigt. Perfekt ausgekontert und richtig geil gepuncht! Zeilen wie "schmunzelt ja fast; halber MC, Muttersprüche googelt" sind solide gekontert, aber nichts wirklich richtig geiles.
Dann die Hook von Captain Jenny, MC Baum und Tamo Flage. Hört sich richtig gut an, kann man sich gut geben!
Die ersten 3 zeilen des 2. Parts sind find ich nicht so toll und nicht erwähnenswert, da gibt es besseres.
Dann kommt jedoch wieder ein Hammer!

"Warst du eigentlich beim Splash-Mag-Interview? Haben die dich einfach so vergessen? Mhm ist ja cool!"
An sich einfach und schwach geflowt, aber diese Line trifft sehr stark und haut richtig rein! Dazu diese dreckige Lache von Klaus Bukkake und die Line ist perfekt! Die etwas aggressivere betonte Line mit dem "nichts sinnvolleres mehr einfällt" kommt auch gut rüber. Zum Schluss des 2. Parts kommen wieder ein paar solide Konter - nichts besonderes.
Danach die Hook von DirtyMaulwurf, Captain Jenny, MC Baum und Tamo-Flage wieder ziemlich fett!
3. kurzer Part ist ganz okay, nur die letzte Line trifft jedoch richtig gut. " Aber ähh, ist noch cooler als Esta zusagen!" Wieder sehr schön!
Abspann mit dem Affen in esta's Gedankenblase ist sehr amüsant!

Alles in allem gebe ich meinen 1. Punkt an Klaus Bukkake, da er insgesamt einfach eine viel bessere Runde gebracht hat, und so gut wie alles auskontert!


Hinrunde von Klaus Bukkake:

Direkt zu Beginn nette Ansage von Captain Jenny "Chabos wissen wer der Babo ist!" Erste Zeile ist eine sowas von standardmäßige Line. Dagegen kommt die 2. Zeile schon viel geiler mit dem "Esta?Neein, Heike oderso!"
Bis zur "sowas witziges wie Hurensohn, das du da lachst versteh ich. Hey Esta sag mal Penis!" Line kommen wieder nicht so harte Punches, doch die ist echt amüsant! Der Rest des Parts gefällt mir nicht so sehr, vorallem ist der echt mies geflowt der Rest.. Lediglich das "Yolo Diggah" macht das ganze noch ein wenig lustig.
Hook von Happy Beckmann und DollarJohn ist schon extrem geil!
Dann kommt diese schreckliche schreckliche Bridge, wo ich mich echt Frage: "Was soll so ein Dreck in einem VBT Finale?!" Hört sich echt scheiße an und trübt die Runde ein wenig. Klar soll das die Bridge's die esta gerne in seinen Runden bringt parodieren, aber hier haste dir meiner Meinung nach ein Eigentor geschossen.
In dem 2. Part sieht man "wieder"(RR von Klaus;oben) die Checkliste, die echt eine super Idee ist!
"Mir fällt euch eine ein, ich glaube die nehm ich! Deine Mum kennt deine Runden - und sie schämt sich!" geht wohl perfekt auf die Mutter Lines von esta ein, sehr sehr geil!
Das aggressive "irgendein Dreck der sich reimt" kommt auch geil rüber! Sonst ist im 2. Part nichts übertrieben geiles.
Also eine solide Hinrunde mit einer Handvoll Highlights, verteilt auf beiden Parts, aber insgesamt genau wie die Hinrunde von Esta, nicht wirklich auf Final-Niveau. Die Bridge macht das Gesamtbild, welches durch Happy Beckmann und DollarJohn an sich ganz schön war, wieder komplett kaputt.


Rückrunde Esta:

Intro mit den verschieden Lines die schon vorherige Gegner gebracht haben, punchst du dich ein bisschen selbst, denn du sagst selber hauptsächlich Dinge die schon vorherige Gegner von Klaus gegen ihn gebracht haben. Aber an sich ganz schön die Idee.
Die ersten Zeilen über den Beat gefallen mir nicht so, sind auch nicht so stark geflowt wie man es von dir gewohnt ist.
Dann eine Line über Mio mao, die ganz gut ist. "Doch keine Angst ich sag es keim" ist ziemlich schwach und einfallslos.
"Du nennst dich Klaus Bukkake, ich find Benjamin besser!" schon wieder so eine unnötige Line die privates von Klaus Bukkake verrät, wirkt auf mich so als wüsstest du nicht, wie du dich anders wehren kannst.
Die "Sag deiner Mama auch hinter der Linse das sie ne' Hure ist!" gefällt mir dagegen sehr sehr gut, kommt geil rüber!
Die Hook gefällt mir ganz gut, ist aber nichts überragendes. Bis auf das Ende, wo wiedermal ein total unnötiges privates Bild von Klaus Bukkake gezeigt wird. "Schweden Deutschland" Line ist ganz nett, genau wie die "über ich Hurensohn zu lachen" Line. Sonst sind im 2. Part solide Konter vorhanden, aber nichts was wirklich erwähnenswert ist.
Das Ende vom 2. Part überzeugt mich dann aber nochmal richtig!
"...doch anscheinend zählt es nur, wenn die Jury lustiger findet!" geht natürlich auch auf die Jury ein, aber irgendwer ist ja immer mit irgendeiner Entscheidung unzufrieden, man kann es niemandem Recht machen. Aber Klaus trifft die Line auch sehr stark!
Dann die Hook mit einem weiteren beschissenen Bild..
Die "Dschungelcamp-Bach" Line hat zwar wenig Gegnerbezug, kommt aber ganz geil.
Sonst haut im 3. Part die Sudden Line richtig rein! Gefällt mir äußerst gut! Die Hertha Line ist steinalt und ausgelutscht.
" Wie heißt der Boss der Reimebude nochmal? Ich glaub 4Tune!" eine sehr geile Einleitung für 4Tune's Hook, die mir ganz gut gefällt.
Das Ende mit dem Klaus reimt sich auf raus, weiß ich nicht wie ich das finden soll.. Letztendlich ein sehr schlechter Reim aber es soll ja so, deswegen ist sie ganz okay.

Outro gefällt mir nicht wirklich, kommt sehr gestellt rüber.

Insgesamt sind ein paar gute Punches und solide Konter drin, aber letztendlich ist die HR von Klaus Bukkake auch stark.

Hier gebe ich also ein Unentschieden!

----------------------------------------------------------------
Louis Longline gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
Louis Longline wertet die Runde 2 unentschieden

Hinrunde von EstA gegen Rückrunde von Klaus Bukkake:

Punkt relativ deutlich an Klaus.

EstAs Runde ist wie jede seiner bisherigen Runden aufgebaut: Das Video ist professionell und schön anzusehen, wenn auch dieses Mal -gerade dafür, dass es das Finalvideo ist- unglaublich langweilig. Der Flow ist abwechslungsreich, flüssig und im Großen und Ganzen nicht zu bemängeln. Das Problem bleibt der Text. EstAs Standardkonzept, welches Klaus praktisch schon in seiner Hinrunde ausgekontert hat, ein wenig gegnerbezogener Text, der, wenn er sich auf Klaus bezieht einfach 0 puncht und/oder nur Dinge aufgreift, die Klaus' bisherige Gegner nicht nur bereits erwähnten, sondern auch noch besser verpackten(Beispiel wäre hier das Klaus 'fett' sei und im Vergleich dazu nur zwei Lines von Pimf; "Ich soll an-ecken, sagt mir ein Kugelrunder Klaus" oder "Du willst nen fetten blauen Sack? Dann hau doch mal ein Hefe weg, Klaus!") EstA bringt es unglaublich plump und simpel rüber. Die Line, dass Klaus als Band nurnoch die Fans fehlen ist eine der wenigen Lines, die nicht auf die Art und Weise zu kritisieren sind, allerdings ist 8946 zu 13520 Fans (stand 22.11.2012 0:02Uhr) nicht so ein gewaltiger Unterschied, dass das Ganze auch großartig punchen würde. EstAs beste Line war meiner Meinung nach die "lieferst nur das halbe Paket" Line, doch auch das wurde ausführlich zerkaut und oftmals netter verpackt.

Zu Klaus Runde:
Das Video kontert mit Klaus gebücktem Rappen EstAs Bewegungen, ansonsten ebenfalls sehr unaufällig und vom bloßen Konzept her genauso einfallslos. Dennoch sehr professionell gemacht.
Klaus Flow hat sich meiner Meinung nach besonders im zweiten Part wirklich stark gesteigert!
Die Konter sind witzig ("Preisgeld" Line) und meist auch recht treffend ("Gehalt" Line). Für meinen Geschmack zu viele Fremdparts, die nehmen ein wenig den Fluss, aber insgesamt reicht es meiner Meinung nach dennoch gegen EstAs inhaltsarme Hinrunde.

Hinrunde von Klaus Bukkake gegen Rückrunde von EstA:

Hier gibt es ein sehr knappes Unentschieden.

Klaus' Hinrunde ist wirklich sehr gut gelungen,doch wie auch schon bei EstAs HR gegen Klaus' RR finde ich die Videos vom Konzept her nicht finalwürdig; beide rappen einfach einfallslos in die Kamera, qualitativ nehmen sie sich jedoch nicht viel und sehen beide gut aus.
Wie so oft bei Klaus liegt der Fokus auf dem Text. Dieser puncht wirklich gut, die "Heike" Line war witzig und kam unerwartet, das ganze "Checkliste" Konzept ist genial! Auch wenn EstA so ein Vorwurf bereits ab und an gemacht wurde, hat es noch keiner so gut verpackt. Es war sehr unterhaltsam, hat sich als roter Faden durch den Text gezogen und war einfach verdammt treffend.
"EstA sag ma Penis" ist ebenfalls ne witzige Line. Die Bridge finde ich teils schwer verständlich. "Trailerpark" Line und die eigene Mutterline treffen auch gut.

EstAs Konter ist um ein vielfaches stärker als seine Hinrunde. Direkt der Einstieg mit den Cuts zerkontert viele von Klaus' Lines einfach direkt. Ebenfalls super waren der "Luie die Nadel"-, "Matsche"- und "RBA Runden" Konter! Die sonstigen Konter finde ich recht belanglos. EstAs sonstige Runde steigert sich in eine Rechtfertigung. Die ewigen Mutterlines sind zwar inzwischen sicherlich nurnoch Provokation, unnötig und unglaublich schwach sind sie dennoch. Ebenso das ewige "Hurensohn" Geschreie.

Nichts desto Trotz sind die bereits positiv erwähnten Konter wirklich gut, dass von Klaus nicht viel neues kam, macht es EstA sehr viel leichter, deswegen entscheide ich mich nach langer Überlegung doch für ein Unentschieden.

Danke an beide Finalisten.

----------------------------------------------------------------
M-Pire gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
M-Pire wertet die Runde 2 unentschieden

Als das finale feststand, habe ich mir auch gedacht "soll das dein ernst sein?". Letztes Jahr weekend und tamo-flage im finale und dieses jahr mc's mit weitaus weniger fame, da sich die bekannten mc's patzer erlaubten und das wird beim vbt halt eiskalt bestraft. finde ich aber auch richtig so und somit sind die beiden konstantesten rapper ins finale gekommen.
Nun aber zum finale an sich; ich beginne mit esta's hinrunde...
Das Intro ist mit viel aufwand gemacht, hat mich auf jeden fall zum schmunzeln gebracht. Ich finde den kann man mal bringen im Finale, aber ihm muss bewusst sein, dass dies durchaus kontermaterial liefert. Weiterhin steigt esta mit der hook ein, welche jedoch nicht sonderlich flasht. ziemlich naheliegende lines, da ist nichts besonderes bei. sie ist jedoch solide, passt zum beat (er greift ja auch genau die melodie auf). gute hook's sind ja auch esta-typisch, jedoch muss ich sagen, habe ich von ihm schon bessere gehört... die location im alten gebäude geht klar, genau wie der einstieg, in dem die kamera durch's gebäude zu esta fährt. was die typen bei ihm da sollen, versteh ich bis heute noch nicht, die verziehen ja keine miene ^^ (wird aber auch noch ausgekontert)
der erste part von ihm ist ziemlich standard. witzebuch-line war nicht doll. ansonsten wurde klaus auf seine figur und seine witze reduziert, da ist nichts zu finden was so richtig puncht. Zu der aktion mit klaus' foto kann man verschiedene ansichten haben; ich find's okay, im battle ist alles erlaubt. Das hat den part dann doch noch zu etwas besonderem gemacht, aber sonst leichte reimendungen und der inhalt auch nicht schlagkräftig. flow wie immer stark, heißt man kann den track gut durchhören. Den 2. part finde ich besser als den ersten. Esta entgegnet klaus bukkake mit realtalk und bringt mal ein paar neue sachen, die schon ganz ordentlich sind. Am besten aber finde ich die line "geil alter ihr seid jetzt ne band, find ich cool... na dann fehlen euch ja jetzt nur noch die fans!" "mein-held" ist ein fetter zweckreim und kriegt abzüge... Die kamera-crew ist wirklich eine gute, aber das haben sie ja schon in den letzten runden unter beweis gestellt. Die videos von esta sind nie langweilig und wenn sie mal langweilig werden könnten, wird mit effekten rumgespielt. Gibt pluspunkte, obwohl ich die idee mit den typen nicht verstehe, aber vielleicht werde ich da ja noch aufgeklärt ;)
alles in allem eine standard runde, die vielleicht fürs 32-tel reicht, aber im finale erwarte ich viel mehr, das ganze drumherum hat gepasst und ich glaube auch das esta sich da sehr reingehangen hat, jedoch bin ich mir sicher, dass klaus die runde locker auskontern wird...
Klaus bukkake nimmt natürlich das intro auf um es zu kontern und das macht er auf ganz einfache weise. eig eine sache auf die man hätte kommen können, aber hat mich irgendwie doch überrascht. ich find's super. es zeigt einfach, dass er auf esta's andeutungen scheißt. und warum sollte man auch so lange warten bukkake's video zu sehen? einfach und trotzdem genial... klaus wählt auch eine alte location aus und im grunde genommen geht das video auch klar, verliert videotechnisch nur knapp gegen esta. Inhaltlich zieht er esta aber gewaltig davon. Diese ironie erinnert mich immer wieder an weekend letztes jahr. Auch wenn ich finde, dass klaus seine besten runden schon hinter sich hat. Bei der liste von klaus hab ich natürlich stop gedrückt. die finde ich auch herrlich :D dann ist er noch auf die "dudes" im hintergrund von esta eingegangen (da hat esta aber auch ein eigentor geschossen ^^) Ansonsten guter bezug auf esta's hinrunde und ein beachtlich guter flow von klaus bukkake. mit diesem part hat er esta für mich schon fast besiegt gehabt. die hook von captain jenny und mc baum hat was und finde ich auch besser als esta's hinrundenhook. tamo-flage macht seine sache ebenfalls gut... 2. part von klaus auch geil... da ist einfach viel mehr zu holen als bei esta und das video wird auch immer besser finde ich... und klaus hat schon wieder viel unterschiedliches zum angreifen gefunden. Raptechnisch nicht das höchste niveau, aber es reicht aus. er kontert praktisch die gesamte hinrunde von esta aus und daher ist mir jetzt schon klar, dass mein punkt an klaus gehen wird. die fakten, die esta bringt, sind echt nicht schlagkräftig, vor allen dingen, wenn er selber studiert und in der tanke arbeitet. Bei der schuhgrößen line hab ich gelacht, die dürfte auch gesessen haben und sonst einfach ein starker part. die features sind sehr gut abgestimmt. die haben sich alle die runde von esta öfter angeguckt und sich gedanken gemacht, das merkt man. "du bleibst dir treu; wenn ich du wär, würd ich fremdgehen" von tamo-flage herrlich :D was noch zu erwähnen ist, der beat ist mega geil erstmal! und wenn nochmal jemand sagen sollte, die runden von klaus könnte man nur einmal hören, dann hat er sich aber gewaltig geschnitten! Klaus hat hier esta locker auseinander genommen und übrigens die einzige runde im finale, die für mich auch finalniveau hat...
Klaus' hinrunde hat den selben beat wie esta's, sber anscheinend hat esta ihn geklaut. Worauf er da hinaus wollte, weiß ich nicht, aber es hat nicht geklappt, da für die rückrunde ein anderer beat angesetzt wurde. gibt für mich weder abzüge noch pluspunkte für einen von beiden, da mir das ziemlich egal ist. beide beats sind geil. Klaus steigt mit ner typischen eröffnungsline ein... "den battle ich doch nicht, der vogel heißt ja wie ne frau... esta? nein, heike oder so..." sehr humorvoll gemacht und eine seiner besten lines im seinem ersten part. "... hey esta sag mal penis!" spielt auf seine primitive art und weise an. "...ist ja auch lustig auf verschiedene arten scheiße zu quatschen..."
mit klaus' typischer ironie auch sehr gut gemacht... das waren 3 gute lines in einem part, der rest ist auch ziemlich standard. Die hook ist ein phänomen... die ersten male als ich die gehört habe, dachte ich mir "wasn das fürne scheiße", aber nach dem 5. mal hören hat sie mir dann gefallen. finde ich aber nicht, dass die esta sonderlich disst, ist aber auch nur eine gasthook, deswegen ist es egal, aber geil ist sie auf jeden fall... die bridge ist gut gemacht, anscheinend kann klausi auch ein bisschen singen. passt ganz gut rein, aber auf anhieb ist mir keine bridge von esta eingefallen, deswegen trifft sie nicht so richtig... finde ich gut, dass er hier schon das erste mal die checkliste in die kamera hält, die er im 2. part abhakt, richtig gute idee :) das facebook gedisse finde ich langsam uncool, das war schon so schlimm in der letzten runde zwischen esta und mio mao. ich möchte jetzt keine lines mehr herausheben von klausis 2. part, aber ist schon alles ganz geil. Die runde an sich gefällt mir und lässt sich auch mal öfter anhören. Dass sie nun finalwürdig ist, möchte ich bezweifeln, aber kann man durchgehen lassen und muss esta erstmal übertreffen... video ist übrigens wiedermal gut gemacht, nichts zu bemängeln...
Esta's Intro in seiner Rückrunde ist stark. Er bringt einschnitte, die beweisen, dass klaus seine lines von vorigen gegnern klaut, welche seine runde bei mir wieder in ein schlechteres licht gerückt haben. der erste part von ihm gefällt mir wiederum nicht so gut. Es blieb bei mir gar nichts hängen, das ist schon mal ein schlechtes zeichen. "sag mal hast du was gekifft?..." völlig aus dem zusammenhang gegriffen. ziemlich weaker move von esta. er lacht in schweigeminuten, naja das ist auf jeden fall keine punchline, aber kann man durchgehen lassen. Ansonsten typische esta sprüche, ich kann dem nichts abgewinnen. Die hook ist ein reinfall, vor allen dingen wenn man im vergleich bukkake's hook hört. Er zeigt daran schon wieder klaus' foto... naja okay kann man machen... der 2. part von esta gefällt mir etwas besser. Die beste line finde ich, ist die letzte "du vergleichst mich mit louis die nadel spitze klaus, für mich hört sich das so an, als gingen dir die witze aus" aber auch zwischendurch. ja es ist richtig, klaus hat gesagt, er kann doubletime und singen, aber er hat hinzugefügt, dass es ihm nichts bringt, wenn der inhalt weak ist, also macht sich esta den konter ziemlich einfach und entkräftet ihn nicht richtig. So, dann kam wieder die grässliche hook, in der er aber ein anderes bild zeigt, wo man klaus anscheinend beim grillen oder so sieht. Das hat er gut gemacht. trailerpark line im 3. part hat esta gut gekontert, aber die line danach war wiederum so billig, dass die alles wieder wettgemacht hat. finde aber lustig wie der typ da im hintergrund schön schwul klausi parodiert ^^ ansonsten nichts besonderes im 3. part. 4tune's part ist auch eher standard bis gut in meinen augen, aber hat im finale nichts zu suchen. danach noch ein lustiges outro im chat roullette style. Das video ist wiedermal erstklassig mit einigen effekten drin und zu esta's flow brauch ich auch nichts zu sagen. enwandfrei! insgesamt finde ich aber klausi's hinrunde genauso gut wie esta's rückrunde. Er hat es nicht geschafft noch einen draufzusetzen. insgesamt bin ich vom finale etwas enttäuscht. Beide legen sich zwar voll ins zeug, aber für mich ist das achtel- oder viertelfinalniveau größtenteils, aber womöglich bin ich noch geblendet vom geilen vbt im letzten jahr. Ich denke also das klaus das ding machen wird, weil ich beim besten willen nicht weiß, wo esta die ganzen punkte auftreiben soll...
----------------------------------------------------------------
Mc Baroth gibt den Punkt für die Runde 1 an EstA
Mc Baroth gibt den Punkt für die Runde 2 an EstA

Hr1: Gut gestaltetes Intro hier von Esta, kreativ auf den Arm genommen. Hook ziemlich ansprechend, Gesang geht ins Ohr. Gegnerbezug allerdings sehr mager hier. Flowlich varierst du in den Parts ziemlich angenehm und man merkt, dass das alles sehr routiniert ist( was man wohl im Finale auch erwarten kann) Video gefällt mir sehr gut, schöne cuts + viele ansprechende Locations. Gegnerbezug ist hier jede Menge vorhanden: Z.B. Witz gemacht line, Witzebuch line, Doppelkinn line. Reime gefallen mir auch zum größten Teil ziemlich gut.
Alles in allem eine harmonische Runde sowohl vom Klang als auch vom Video.
RR1: Intro schön gekontert! Leider geht mir die Runde vom Flow nicht gerade ins Ohr. Klingt wieder unheimlich abgehackt. Gegnerbezug ist durchaus vorhanden leider schießt du größtenteils gegen Estas Humor. Reime sind durchweg ganz okay allerdings die Parts klingen für mich irgendwie etwas gezwungen. Hook gefällt mir ziemlich gut entfällt aber der Bewertung. Video gefällt mir auch ziemlich gut, sehr viel Abwechslung drin.

Punkt an Esta vom Runde in sich klingt einfach stimmiger und sehe Esta auch raptechnisch vorne.

Hr2: Flowlich gefällst du mir auf dem Beat viel besser als auf dem anderen. Geht gut ins Ohr! Hook ist super darf allerdings nicht mitbewertet werden. Die Bridge ist leider ziemlich grausam (tut fast in den Ohren weh). Gegnerbezug ist reichlich vorhanden: Mamas beleidigst line, am Ende der Zeile lachst. Leider ist da für mich nicht wirklich was dabei, dass mich sonderlich begeistert. Reime hier durchweg ganz gut. Video gefällt mir wieder sehr gut cuts sind top und auch sonst nix auszusetzen.

RR2: Kommst sehr gut auf dem Beat. Flow geht gut ins Ohr. Konter sind reichlich vorhanden: Schweigeminute line, Konter auf die Lui die Nadel line, Hertha line gefällt sehr gut, lucs line. Ansonsten bist du durchweg gut am Punchen, da fallen mir einige Lines auf. Allerdings hättest du noch mehr Kontern können. Reicht allerdings textlich schon deutlich aus. Video entertaint schon, zieht sich nur teilweise etwas ( vielleicht mal n location Wechsel?)
Punkt geht an Esta textlich und auch vom Rap besser
----------------------------------------------------------------
MCMeuchel gibt den Punkt für die Runde 1 an EstA
MCMeuchel gibt den Punkt für die Runde 2 an EstA

Estas Hr gegen Klaus RR
Finde die Runden persönlich nicht so stark wie viele anderen Runden von Esta und Klaus im Tunier. Die hook ist nicht so mein ding aber die wird ja eh nicht bewertet.
Was das Video angeht finde ich beide gleich gut. Die Nebelmaschine von Esta kommt cool und auch die weitwinkel Aufnahmen sehen gut aus. Ist aber nichts besonderes wie z.B. in seinen 16tel Runden. Bei Klaus gefällt mir der Bildeindruck mehr und die Parody des gebückt laufen ist auch gelungen. Alles in allem aber beides nichts besonderes daher gut und unentschieden.
Was den Rap angeht finde ich Esta in jeder hinsicht überlegen. Klaus übersteuert sehr oft und hat dennoch nicht so viel druck in der stimme beziehungsweise klingt meiner Meinung nach einfach nicht so gut, das muss ich denke ich mal nicht weiter ausführen, Punkt an Esta.
Muss erstmal sagen dass ich es cool finde "Beef zu sehn" statt dem Splash Finale wo sich Weekend und Basti gegenseitig den Arsch geküsst haben.
Esta kommt mit coolem realtalk. Klaus ist jetzt nicht gerade ein Schönling, dick und ist live wohl auch nicht so oft auf Bühnen unterwegs. Zudem finde ich den Mediengestalterpart nice und feier den wohl am meisten.
Auch die Idee mal was gegen die Kritik vom Atzenkalle und BBB zu sagen in der vorm des Naja schilds im Video oder der BBB Line finde ich eine gute idee.
Aus dem Konter hätte Klaus wie ich finde mehr machen können. Vorallem die "allein gegen alle line" wäre leicht zu kontern gewesen.
So ist z.B. das Bild von Esta und seiner Freundin kein guter Konter da Esta ihn ja zeigt und meint er ist hässlich während Klaus erst das Bild bearbeiten muss um dies von EstasFreundin zu sagen. --> Eher ein Eigentor
Auch den Konter auf Mediengestalter-Line finde ich nicht sonderlich gut. Klaus disst Esta hier weil er studiert und noch kein Geld verdient. Ist für mich keine Punchline, seit wann dissen Leute die eine Ausbildung machen Studenten? Versteh ich nicht so richtig.
Lediglich dass Esta oft Leuten mit Schlägen droht obwohl er nicht sehr bedrohlich aussieht ist mir aufgefallen und auch gut gekontert.
Textlich finde ich sonst Klaus Konter eher Schwach, daher punkt an EstA

Klaus HR gegen EstA RR
Videotechnisch sieht das wieder gleich aus. Insgesamt schönes Bild von beiden aber nichts wirklich kreatives, Schnitte passen, ein paar coole Effekte... ist für mich ein Unentschieden obwohl ich EstA eig ein wenig vorne sehe wegen dem gut gemachten Schnitt wo er hinter der Kamerasteht oder die Szene mit den Säulen wo seine Freunde vorbei laufen.
Was den Rap angeht sehe ich EstA erneut vorne. Wie er selbst in seiner RR sagt ist er einfach besser gemischt und kommt besser auf den Beat.
Die HR von Klaus würft erneut einige Fragen auf. Wieso versucht Klaus Esta zudissen indem er sagt dass er singen und doubletimen kann? Das ist in meinen Augen ein Lob und wird natürlich auch als solches von Esta aufgegriffen.
Ebenfalls sind ein paar coole Lines dabei aber diese zeigt Esta direkt in seiner RR und weist darauf hin dass diese 1:1 gebitet wurden.
Inhaltlich finde ich nur die Idee mit der Liste gut da Esta tatsächlich fast immer das gleiche Schema benutzt. Oft will er Leute schlagen, beleidigt deren Mutter und singt in der Bridge. Finde ich gut dass Klaus das erkannt hat aber mehr kann ich inhaltlich an seiner Runde nicht wirklich feiern.
Estas RR überzeugt mich auch Inhaltlich durch die zahlreichen weiteren Fotos, komplexere Reime wie z.B. "Ma-mas-be-schim-pfe, Ka-me-ra-lin-se" von denen sich Klaus z.B. sehr distanziert.
Meine Lieblingsline ist die bereits erwähnte line mit dem profilieren im Battle.
Kritisieren an Estas Runde kann ich lediglich ein paar Inhaltslose Füll lines wie z.B. "du bist nur ein Klaus"
Versteh ich nicht und ist meiner Meinung nach nur ein Zweckreim.
Dennoch muss ich sagen dass alles in allem Auch Esta Textlich besser ist.
Daher geht das Battle wenns nach mir geht 2:0 an Esta.
----------------------------------------------------------------
mcwurst gibt den Punkt für die Runde 1 an EstA
mcwurst gibt den Punkt für die Runde 2 an Klaus Bukkake

HR EstA: Das Intro ist ganz lustig. Am Anfang hab ich die ganze Zeit das Video gestoppt. Hat er mich ja ganz schön verarscht mit dem "Überspringen"-Button der liebe EstA. Naja bin halt doof. Aber hier gehts nicht um mich,also los. Ich find den Einstieg richtig stark. Flowt sofort in der ersten Sekunde mächtig drauf los, den Takt trifft er ja sowieso immer. Die Hook, die ja gleichzeitig auch Einstieg ist, ist zwar textlich nicht so stark, dafür aber n böser Ohrwurm. Und auch der Einstieg nach der Hook ist mega. Die erste Line, bei der ich schmunzeln musste, war "die Witz gemacht- nicht gelacht..." Line. Danach sofort die Catering-Line. Hat mich auch zum Schmunzeln gebracht. Danach nicht mehr so starke Lines,Doppelkinn-Line, ganz ok. Aber wir wissen inzwischen,dass er fett. Den zweiten Part find ich eher schwach. Wieder wird gesagt, dass Klaus fett ist. Das mit dem ich werde in Leer an dich denken,naja. lol cooles wortspiel er sagt nichts,also Leer und die Stadt Leer.WTF?! Video ist gut ,Szenenwechsel sind vorhanden ,locations sind gut ausgewählt. Die Lagerhalle erinnert mich n bisschen an das 2011-er Finale. Bin mir aber nicht sicher,will jetzt auch nicht falsches sagen.
Fazit. Gute Runde, mit Ohrwurm, und 2,3 netten Lines. Obs einem Finale würdig ist bleibt fragwürdig,aber man muss sich mit dem zufrieden geben was man hat,yo.

rr1 Klaus Bukkake: Ich persönlich find ich Klaus eh kake. Nicht anhörbar,meiner Meinung nach,hatet mich ruhig alle ♥. Zum Glück für ihn wird beim VBT nicht nur flow,sondern auch text und vid. bewertet. Die erste Line,die bei mir hängengeblieben ist die mit dem Mediengestalter. Da hätte ich an EstAs Stelle echt mal die Fresse gehalten. :D
Danach das mit der Schuhgröße und das mit dem Mutterlines ist auch ganz lustig. Video ist auch cool
Fazit: Insgesamt eig. ganz gute Runde. Abgesehen davon,dass er sich kkake (höhö) anhört,ganz okay.ab und zu lustige lines und das video ist auch okay.
EstA hat n besseren flow,text zwar leicht schlechter und video gleich auf,doch er hat DCVDNS im Hintergrund. Deswegen Win für ihn.Liegt nicht an seiner Leistung,nur an DCVDNS. Ironie ist angebracht,fertig.lol.ich bin cooler juror.

HR Klaus Bukkake: für Klaus seine Verhältnisse kommt er gut auf den Beat, das Hörgefühl ist auch ausnahmsweise mal okay ♥.
Die erste gute Line ist die mit lachen,witzig und so. Das mit dem Hurensohn und das mit dem Penis auch witzig. Die Hook ist überdope wie die Tour de France,hihi, wird aber nicht nicht bewertetn. in der "bridge" macht er ihn auch gut. Auch der 2. Part ist stark,dass mit dem gleichen gegner und so. Video auch stark,Locations sind gut augewählt, qualität stimmt.
Fazit: Guter Text, gutes Video. Meiner Meinung nach die bisher beste Runde von Klaus im Turnier.

RR EstA: Flowt wieder stark. Fällt mir aber i.wie keine Line, die bei mir hängenglieben ist. Kann ich nicht mehr zusagen. Bin entäuscht:(. Video ist toll,yo.
Bei der dschungelline musst ich lachen,ist mir grad noch eingefallen.und auch die "Matsche-Line". dritter part ist also okay. Trotzdem gewinnt die Runde Klaus, bei ihm läuft Atzenkalle im Video rum. Andererseits ist er bei EstA auch zu sehen. Naja Punkt für Klaus.

Unentschieden dann halt.

----------------------------------------------------------------
MrChasaja gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
MrChasaja gibt den Punkt für die Runde 2 an Klaus Bukkake

Ich mach es hier kurz, ich denke, etwas anderes ist nicht nötig.

Hinrunde Esta:
Du flowst gut, das Video ist nett.
Bei deinem Text ist nichts hängengeblieben, bis auf das, was Klaus in seiner Hinrunde schon vorhersagt.
Und noch etwas: du betonst, dass du dir immer noch treu bleibst und »allein gegen alle« rappst. Wenn man sich deine Halbfinal-Runden ansieht, entdeckt man 4tune und 3Plusss. Und schon macht deine Hook keinen Sinn mehr. Oder man guckt sich deine Rückrunde an..

Rückrunde Klaus Bukkake:
Du konterst alles, was es zu kontern gibt - ist ja nicht viel - und rappst sonst auf deine ironische Art, machst Esta damit nieder.
Du flowst auch mal ganz nett. Reicht auf jeden Fall für Esta.

Fazit:
Klaus 1, Esta 0

Hinrunde Klaus:
Ich finde, flowlich steigerst du dich von Runde zu Runde. Im Vergleich zu den anderen Rappern im Turnier warst und bist du trotzdem noch weit zurück und deine Hookgäste sind dir jedes Mal weit überlegen.
Deine Bridge mag ich nicht. Die Idee hatte Dr. Lucs auch schon.
Inhaltlich ganz gut, du beschreibst Esta ziemlich treffend. Obwohl das Mio auch schon gut und mit besserem Flow gelungen ist.

Rückrunde von Esta:
Du versuchst eher schlecht zu kontern. Zu sagen, dass es dich nicht trifft, ist kein Konter.
Dass du in keinem Video anderer zu sehen bist, spricht eher dafür, dass du nicht gefragt bist, also auch kein guter Konter.
Mehr fällt mir dazu nicht ein. Finalwürdig ist anders.

Fazit:
Klaus 2, Esta 0

Mit freundlichen Grüßen
MrChasaja
----------------------------------------------------------------
Murzel gibt den Punkt für die Runde 1 an EstA
Murzel gibt den Punkt für die Runde 2 an EstA

Hinrunde von Esta:
Ich finde deine Hinrunde echt total hammer geil. Textlich bist du für mich auf Finalniveau. Du frontest deinen gegner mit starkem Realtalk und lieferst auch dabei gute Punsches. Für mich stechen keine besonderen Punchlines heraus, jedoch bist du kontinuirlich perfekt. Flowlich ich find ich dich richtig geil. Du bist immer onbeat und du betonst deine stimme perfekt auf dem Beat. Besonders finde ich die Hook gut geflowt. Deine Video ist wie immer gut, doch dort fehlt mir bisschen Finalniveau. Im ganzen betrachtet finde ich dich einen tick besser als Klaus, der Flow macht den Unterschied.

Rückrunde von Klaus Bukkake:
Deine Rückrunde find ich auch sehr gut jedoch ist sie nicht so gut wie Estas. Textlich bist du für mich gleich auf mit Esta. Dein Realtalk ist genau gleich gut und sonstige Lines auch. Deinen Flow find ich schlechter als Estas. Es macht einfach einen Unterschied, wenn man seine Lines besser betont und das kannst du einfach nicht. Dein Video find ich auch gleich auf, jedoch fehlt mir dort auch Finalniveau. Durch deinen schlechteren Flow bkommt Esta den Punkt, doch trotzdem gute Runde. (Hooks find ich scheiße außer die von Tamo die ist dope).

Hinrunde von Klaus Bukkake:
Bei deiner Hinrunde ist es bei mir das gleiche Problem, wie in deiner Rückrunde. Mir gefällt dein Flow einfach nicht so gut das ich sagen kann das ich dir auch einen Punkt gebe. Textlich bist du dope, doch ich finde nicht viel neues. Im Finale muss man als Juror den Anspruch haben richtig geflasht zu sein das bin ich aber nicht. Das Video ist wie immer sehr gut.

Rückrunde von Esta:
Das ist mal eine Perfekte Rückrunde sowas hab ich nicht erwartet. Bis jetzt ist es deine beste Rückrunde im ganzen Turnier. Du konterst einfach die gegnerische Runde perfekt(sogar die Hook). Du konterst jede gegnerische Line unverbesserbar. Besten Lines sind die Redhead und die Blumenkohl Line. Flowlich find ich es ein bisschen monoton, doch trotzdem finde ichden Flow richtig geil. Dein Video finde ich auch wie immer geil, jedoch fehlt mir dort wieder etwas. Für mich ist der Punkt verdient für dich ich hoffe dass du das battle gewinnst, weil du einfach besser bist wer das nicht kapiert ist ein retard!!!
----------------------------------------------------------------
OneFallsRich gibt den Punkt für die Runde 1 an EstA
OneFallsRich gibt den Punkt für die Runde 2 an EstA

Vorweg: Ich finde die Beatänderung nicht unbedingt förderlich, da man Hinrunde und Rückrunde somit raptechnisch nicht optimal vergleichen kann.

HR1-EstA: Das Video ist gut produziert und die Introidee geht auch klar. Es ist passend gecuttet und die Synchronisation sowie Kameraführung stimmen ebenfalls. Die Locationwahl geht in Ordnung, auch wenn ein Konzept – gerade im Finale – dem Ganzen nicht geschadet hätte. Du flowst gewohnt variabel und routiniert über den chilligen Beat. Dein Stimmeinsatz besitzt die nötige Aggressivität, ist ebenfalls abwechslungsreich und enthält auch die gewisse Arroganz, um deinen Inhalt zu unterstützen. Textlich bleibst du deiner Schiene treu und hältst an den „Hurensohn“- und „Mutter“-Lines fest, auch wenn ab und zu ein bisschen mehr Wortwitz wünschenswert wäre. Die Fronts beziehen sich ansonsten aber auf Altbekanntes: Gewicht und fehlender Flow von Klaus. Wirklich herausstechende Lines sind Mangelware. Gegnerbezug ist aber ausreichend vorhanden und das Reimschema ist durchgehend stark. Deine Hook schafft zwar einen passenden Kontrast zu den Parts, kommt klanglich aber leider nicht an die aus deiner Halbfinal-Hinrunde heran. Das „Allein-Gegen-Alle“ ist zwar Auslegungssache, aber man kann dir auf jeden Fall anrechnen, dass du dir deutlich weniger Gastrapper in die Runden holst als dein Gegner.//
RR1-Klaus Bukkake: Das Video ist etwa auf dem Niveau von dem des Gegners: Gut produziert und mit passend gesetzten Cuts. Die Synchronisation und Kameraführung gehen klar, wie auch die Wahl der Location. Allerdings fehlt hier ebenfalls ein wirkliches Konzept. Du flowst auf dem anderen Beat zwar routiniert, aber deutlich monotoner als dein Gegner. Dein Stimmeinsatz enthält ab und zu ein paar aggressive Stellen, ist ansonsten aber in der gewohnt hohen Tonlage und könnte auch abwechslungsreicher sein. Textlich hältst du an dem Humor, der mir weniger zusagt, fest. Somit sind die Konter zwar recht passabel, aber wirklich herausstechende Lines sind ebenfalls kaum enthalten. Dein Reimschema ist etwas einfacher gestaltet als das von EstA, Gegnerbezug ist aber ausreichend vorhanden. Mit Captain Jenny, MC Baum, Dirty Maulwurf und Tamo-Flage hast du dir wieder genug Leute zur Unterstützung in die Runde geholt, die raptechnisch auch noch besser sind als du und deren Hooks zwar einen passenden Kontrast zu deinen Parts schaffen, aber allesamt nicht mit in die Bewertung einfließen – Gerade weil EstA seine HR komplett allein gerappt hat, hättest du ihn hier mit einer Solo-Performance womöglich besser treffen können.//
Sehe EstA in diesem Vergleich vorn, da er vor allem raptechnisch überlegen ist und die Variation in seiner Runde, im Gegensatz zu Klaus, ohne Hilfe anderer Rapper erzeugt. Textlich sind beide eher auf durchschnittlichem Niveau und die Videos nehmen sich nicht viel – Punkt an EstA./ OneFallRich

HR2-Klaus Bukkake: Dein Video ist auf dem gleichen Niveau wie immer, mit guter Kameraführung, passend gesetzten Cuts und stimmigen Locations. Es ist alles synchron, jedoch fehlt eine Videoidee beziehungsweise ein Konzept. An deinem Flow hat sich ebenfalls kaum etwas verändert, da du auf dem chilligen Beat zwar sicher, aber überwiegend monoton unterwegs bist. Der Stimmeinsatz besitzt auch größtenteils die gleiche, hohe Tonlage und wird lediglich gegen Ende des zweiten Parts etwas aggressiver. Besonders die Bridge ist ziemlich fehl am Platz - auch wenn sie eine Parodie sein soll, so ist sie deutlich weniger hörbar, als die Bridges von EstA und erfüllt ihren Zweck somit nicht. Beim Text hältst du an deinem Humor fest und machst dich über den Rap deines Gegners lustig. Allerdings stechen für mich keine Lines wirklich heraus. Das Reimschema geht aber in Ordnung und Gegnerbezug ist ebenfalls ausreichend vorhanden. Die Hook von Happy Beckmann und Dollar John schafft einen passenden Kontrast zu deinen Parts, hat textlich aber wenig zu bieten und fließt nicht mit in die Bewertung ein.//
RR2-EstA: Das Video nimmt sich wieder nichts gegenüber dem von Klaus. Die Kameraführung ist variabel, die Cuts sind gut gesetzt und die Synchronisation geht klar. In Sachen Locations bringst du keine neuen Ideen an den Start und ein wirkliches Konzept fehlt ebenfalls. Flowlich gehst du dafür deutlich steiler nach vorn und rappst die Runde durchgängig stark und abwechslungsreich durch. Dein Stimmeinsatz enthält die nötige Arroganz und Aggressivität, könnte aber bei der Rundenlänge etwas mehr variiert werden. Inhaltlich konterst du den Text des Gegners recht passabel und stehst zu deinem Rapstyle, indem du insbesondere die „Hurensohn“- und „Mutter“-Lines hervorhebst. Ansonsten stechen aber vor allem die „Bach runter“- sowie die „Hertha/härter“-Zeile heraus. Gegnerbezug ist ausreichend vorhanden und dein Reimschema weiß auch zu überzeugen. Die Hook schafft einen passenden Kontrast zu deinen Rapparts und geht gut ins Ohr. Außerdem ist es taktisch recht klug, die Hook von Beckmann und John mit 4tunes Einlage zu kontern, auch wenn diese letztendlich nicht mit bewertet wird.//
Sehe in diesem Vergleich erneut EstA vorn, da er raptechnisch überlegen ist, eine eigene Hook liefert und selbst textlich ein paar mehr Highlights als Klaus‘ Vorlage an den Start bringt – Punkt an EstA./ OneFallsRich

----------------------------------------------------------------
peterintro gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
peterintro gibt den Punkt für die Runde 2 an Klaus Bukkake

Runde 1:

HR von Esta:

Zuallererst: Die Hook klingt so unfassbar schwul, das gefällt mir einfach überhaupt nicht und stört spätestens ab dem 2.Mal wirklich sehr. Ganz im Gegenteil von vielen krassen & gut gesungenen Hooks aus z.B. dem Halbfinale.

1.Part: Der Enstieg mit der Vollidiot-Line ist cool. Für meinen Geschmack kommen dann aber viel zu viele Dicken-Lines, einzeln sind die noch ganz ok aber in der Anzahl und Menge wird's dann wirklich extrem langweilig (Catering, Doppelkinn, etc.) Sonst bleibt aus dem ersten Part beim ersten Hören nicht viel hängen. Die Witze-Buch-Lie ist ganz nett, flasht aber auch nicht wirklich. Die Idee mit dem Bild gefällt mir jetzt nicht so sehr. Dass Klaus ohne Maskerade scheiße aussieht haben schon so viele gesagt und das jetzt so realtalkmäßig mit 'nem Bild zu untermalen finde ich etwas lächerlich. Da teile ich eher Klaus' Meinung: Einfallslosigkeit.

2.Part: Der zweite Part gefällt mir schon etwas besser. Ein paar Dicken-Lines schleichen sich zwar hin und wieder ein(Pizza), so schlimm ist's aber nicht mehr. Die Nicht-Die-Mama-Line ist wunderbar, ist echt der Höhepunkt der Runde. Die Line gegen BBB fand ich ebenso wie die Gage-/Spritgeldlines sehr unnötig, langweilig und punchen halt kaum. Die Leer-"Line" ist in Ordnung, aber nicht so gut rübergebracht. Da wär meiner Meinung nach so viel mehr drin gewesen.

Die Hook ist immernoch scheiße. Die zieht diese mittelmäßige Runde so weit runter. Echt schade. Das Intro hat mir übrigens gut gefallen, wird aber leider nicht gewertet.

Video: Ist überhaupt nichts einfallsreiches. Ein Sofa, ein paar Leute und komische Posen. Witzige Kleinigkeiten: DCVDNS und Lance(Iron Man Maske). Da es in dieser Runde(ganz im Gegensatz zu Runde 2) für mich nicht der Punkt ist, der alles entscheidet, werde ich nicht zuviel über das Video schreiben.

Vom Flow her ist Esta hier natürlich sehr gut unterwegs, das klingt im Gesamtpaket gan gut. Auch von den Reimen her ist das alles 'ne solide Runde.


RR von Klaus Bukkake:

Wird zwar nicht gezählt aber das ohnehin schon lustige HR-Intro ist so unfassbar gut gekontert. Ich fand das so witzig. Auf das Beat-Klau-Ding muss man nicht näher eingehen, das war klar, dass das in beiden RR kurz thematisiert wird.

Man muss sagen, dass Klaus' Flow mir hier sehr gut gefällt. Er hat echt 'ne ordentliche Entwicklung durchgemacht, man kann sich Runden von ihm auch öfters geben, das Gesamtpaket stimmt langsam.

1.Part: Die eigene Witz-Line gefällt mir gut. Schöner Einstieg. Wurde zwar öfters gesagt im Turnier aber das passiert halt. Näheres dazu in Esta's RR. Die Abhaken-Line ist so wunderbar. Klaus kontert mit seiner HR Esta's HR fast komplett aus. & mir gefällt, wie er das verpackt hat & wieder aufgreift. Jetz zu einem großen Streitpunkt: das echte Bild von Klaus. Ich geb ihm da so Recht. Ich mein, in Esta's HR ist von Bezügen, Kreativität & Punches so unfassbar wenig zu holen, das wirkte auf mich echt wie ein verzweifelter Versuch, die Parte vollzukriegen. Dudes-im-Hintergrund-Line ist cool. Fiel mir auch auf, dass die relativ apathisch rumsitzen. Die Weekend-Line ist meiner Meinung nach nicht so pralle.

2. Part: Die Pizza-Line ist richtig gut gekontert. Die Leicht zu verwechseln Line it im Bezug auf seinen Rap auch ganz nice. Dass die Splash-Mag-Line kommt war irgendwie klar. Aber die Preisgeld-Line ist richtig gut gekontert, da musste ich echt sehr lachen. Sonst ist der 2. Part nicht so krass wie der erste.

3.Part: Irgendwie ein bisschen unnötig. Die Vergessen-Line ist noch ganz nett.

Video: Bei Lance kommt ein nicer Videoeffekt & die komischen Moves von Esta sind klasse nachgemacht. Alles in allem etwas stimmiger aber ein dennoch relativ gleichwertiges Video. Das photogeshopte Esta-Bild ist ein zu krasser Konter. Richtig geil.

Fazit:
Der Punkt für die 1.Runde geht somit (vorallem wegen der schwachen HR) ganz klar an Klaus Bukkake.


Runde 2.

HR von Klaus Bukkake:

1.Part: Esta's Frauen-Vorname wurde jetzt auch schon 100 mal thematisiert & ist langsam wirklich ausgelutscht. Der Einstieg mit dem typischen "Hallo" ist diesmal gut umgesetzt. Die Idee sich an rappers.in zu wenden & zu fragen warum Esta denn im Finale sei ist sehr cool. Dann kommen Standard- und Hurensohnlines. Ja auch relativ wiederholend ABER für mich sind die Lines für mich so gut verpackt, dass man beim ungenauen Zuhören das Gefühl hat, das wär das erste Mal, dass jemand sowas Esta an den Kopf knallt & deswegen gefällt es mir OBWOHL es schon 100 mal gesagt wurde. Die Penis-Line ist der Hammer, habe sehr gelacht. Auf verschiedene Arten Scheiße quatschen ist auch sehr schön auf den Punkt gebracht. Gefällt mir super. An dieser Stelle sei angemerkt, dass mir der schlechte/nicht vorhandene Flow von Esta einfach gar nicht auffällt. Das geht für mich super gut ins Ohr & da passt alles. Die Luie-Line ist richtig witzig, einfach weil's so unerwartet und überraschend kommt.

Bridge: Ich find die Bridge so unfassbar geil. Ist zwar mies gemischt aber tut ja nicht zur Sache. Ich find die Idee einfach unfassbar gut und, dass er das mit Absicht scheiße singt, feier ich auch. "Du bist kein Hurensohn, du tust nur so" is obwohl er das schon gesagt hat bzw. in anderen Kombinationen schon öfter richtig geil & kommt auch gesungen wirklich gut rüber.

2.Part: jedes mal den gleichen Gegner Line ist cool. Da gefällt mir echt gut, wie er das alles verpackt. Die Checkliste-Line ist unfassbar krass, vorallem weil sie ihn & seine Texte so auf "NICHTS" reduziert, zu gut. Die Trailerpark-Line ist ganz in Ordnung. Klaus' Mutterline ist sehr gut. Passt sehr gut zu Klaus und seinem Style allgemein. Wie er dann wieder zurück zur Checkliste kommt ist auch sehr gut. Die Reime auf Esta sind witzig, RBA-Line ist in Ordnung und die Punch-Line ist sehr fies aber zugleich schon witzig.

Insgesamt gefällt mir die Runde sehr gut. Geht sehr schön ins Ohr, hat nette Punchlines drin & Klaus' Flow ist wirklich gut.

Video: Nice! mir gefällt die Idee mit den Wörtern, die da durch die Gegend fliegen. Man bemerkt es aber es ist nicht so dreist reingeklatscht, fettgedruckt, groß & verspielt, dass es stören würde. Es lenkt nicht von der Runde selbst ab. Dass der Trailerpark-Status eingeblendet wird ist gt, damit man den Zusammenhang auch versteht. Der Box-Automat ist witzig und ist wie die ausgedruckte Checkliste zum Text passend.


RR von Esta:

Das Intro, wo er aufzeigt was alles schon gesagt wurde gefällt mir gar nicht. Das ist im Finale wirklich normal. & selbst Esta bringt gegen Klaus Bukkake Lines, die schon oft verwendet wurden.

Video: Nicht finalwürdig. Es kam zwar keiner von euch mit nem Konzeptvideo(darum liegt die Messlatte sowieso relativ weit unten) aber das ist nichts. Man kann nichtmal annähernd etwas positives herausfiltern. Ist einfach komplett langwelig. Die Bilder sind das einzige Highlight und das sind ein paar Sekunden.

1. Part: Der Einstieg ist nicht so dolle. Beatklau-Lines waren absehbar und die Mio-Line klingt nach 'ner Rechtfertigung. Das hätter er nicht kontern müssen. Dann reitet er für meinen Geschmack ein bisschen z viel auf den Line-Klau-Geschichten rum. "Trifft mich nicht"-Konter sind einfach immer whack. Die Benjamin-Line ist die einzige die hängen bleibt & die ist nichtmal krass. Ist 'n normaler Name und auf "Heike" jetzt nicht wirklich gut gekontert. Schweigeminuten-Line ist ganz nett aber einfach 0 gegnerbezogen. Die hätte er in jedem Anderen Track bringen können.

Hook: Mal wieder ne super Hook! Geht schön ins ohr und die "verfressen"-Line ist richtig lustig. Geil betont, kommt unerwartet, wirklich gut. Sonst kommt bei genauerem Zuhören nichts großartiges raus. Aber sie klingt einfach geil und das soll sie ja auch. Es hat Wiederhörwert und Ohrwurmcharakter. Jetzt einfach aus Trotz noch mehr Bilder zu sage find ich wiederum wieder cool. Einfach nur weil sich alle aufgeregt haben gefällt mir das.

2.Part: Schweden-D-Line ist gan cool nur 0 gegnerbezogen. Doubletime & Singen-Line war cool. Der "Austauschbar"-Konter gefällt mir wiederum weniger. Da währ mehr drin gewesen. Der dicht-saufen-Vergleich ist unassbar kacke. Der Bridge-Konter ist auch richtig mies. Da hast du wirklich 0 rausgeholt. Dafür ist der Luie-Konter cool. Da könnte man dir fast schon Recht geben.

3.Part: Die Dschungelcamp-Line ist sehr nice. Die Blumenkohl-Line ist dein bester Konter, sehr stark. Hurensohn-&Checklistenkonter gefallen mir überhaupt nicht. Die Hertha-Line ist billig & alt. Die hat wirklich krass gelangweilt. Der Matsche-Konter gefällt mir dafür umso mehr. Das Allein-gegen-Alle-Ding sprech ich nicht sn, da wurde im Forum schon so viel geschrieben.

Beckman&John mit Tune zu Kontern ist der hammer! Perfekt!

4.Part: Der Reime-Konter ist ganz ok, haut aber nicht so sehr vom Hocker.

Fazit:
Textlich ist das insgesamt total gleichwertig vielleicht sogar ein leichter Vorteil für Esta. Aber das Video ist so kacke, das sagt mir Klaus deutlich mehr zu. Du has Klaus' Fronts jetzt nicht so krass ausgehebelt, dass du trotz des whackeren Videos den Punkt kriegst. Der Punkt geht ganz knapp an Klaus Bukkake.
----------------------------------------------------------------
ProJoe gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
ProJoe gibt den Punkt für die Runde 2 an Klaus Bukkake

HR EstA / RR Klaus Bukkake

Das Video von EstAs Runde ist i.O., aber es fehlt einfach am besonderen. Man sieht ihn eben rappen und viel mehr passiert auch nich, was ich n bisschen schade finde. Außerdsem merkt man seinen Kumpels doch auch an, dass sie nich gerade Bock auf das Vid. haben, ganz im Gegensatz zu z.B. EstAs RR gegen Lucs. Klaus Video finde ich da schon etwas besser. Er hat n bisscehn mehr Abwechslung drinne und auch sonst alles recht stimmig.
Inhaltlich mag ich zu EstAs Runde nich viel sagen. Er bringt alle Punches, die schonmal gegen Klaus gebracht wurde und hat diese nur minimal (wenn überhaupt) abgewandelt. Schwach! Klaus kontert das meiner Meinung nach ziemlich lässig und hat mit der Liste n netten Link zu seiner HR geschaffen. Generell bedient EstA hier natürlich genau sein Klischee, womit es für Klaus eben kein Problem ist alles fein säuberlich auszukontern. Das mit Abstand Beste an EstAs Runde ist die „EstA immernoch allein gegen alle“-Line, die ich auch ziemlich stark finde. Technisch is EstA in seiner HR eher durchschnittlich und für seine Verhältnisse schlecht unterwegs. Gerade die Hook geht schlich gar nicht. Das hat auch kaum noch etwas mit Geschmack zu tun, sondern hört sich schlichtweg nicht gut an. Klaus übertrifft sich in Sachen Rapskills zwar nicht gerade selbst, aber man kann es sich gut anhören.
Ich will hier nicht groß auf die Details eingehen, zumal es wirklich in fast allen kategorien, aber vor allem in Inhalt und Video doch ein sehr klares Ding für Klaus is. Punkt an ihn.

HR Klaus Bukkake / RR EstA

Das Video von Klaus is nich gerade überragend und hat auch eig. nichts Besonderes. Gute Kamera, schöne Einstellungen, akzeptable Locations, gewöhnungsbedürftiger Ausdruck, aber alles in allem schon ok. Ich muss sagen EstAs Video is hier schon etwas besser und unterhält auch mehr. Er hat einen besseren Ausdruck, kommt lässig rüber und auch die Location find ich cooler.
Klaus greift bei von Grund auf EstAs Stil zu rappen an, was insofern echt cool is, als dass das der typische Front gegen Klaus is und er das ganze mal KOMPLETT umdreht. Was aber auffällt, ist das er aber kaum Lines selbst gefunden hat (wie in EstAs RR angedeutet) sondern sehr viel bitet. Dafür hat er eben seinen ganzen Track darauf aufgebaut und nicht, wie EstAs vorherige Gegner mal ne Line gebracht. Richtig geil is die Idee mit der Liste und das „EstA, sag mal Penis“ kommt auch sehr cool. Obwohl EstA versucht den front seines Gegners in seiner RR zu kontern, scheitert er meiner Meinung nach recht stark. Es kommt kein wirklich guter Punch bei ihm rum und gerade, dass er eben auf z.B. seinem sehr ausgelutschten „Hurensohn“ besteht, lässt ihn extrem unflexibel wirken. Inhaltlich wirkt die Runde auf mich einfach nur verzweifelt. Technisch sehe ich die beiden, ähnlich wie im anderen Teil vom Battle, auf einer Stufe. Allerdings is Klaus „Bridge“ ähnlich grauenvoll wie EstAs hook in seiner HR.
Hier würde ich den Punkt ebenfalls an Klaus geben, obwohl nicht so eindeutig. Dennoch is EstA inhaltlich einfach so schwach unterwegs, dass es auch nicht für ein Unentschieden reicht.
----------------------------------------------------------------
Pumpgun-WHV gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
Pumpgun-WHV gibt den Punkt für die Runde 2 an EstA

Hinrunde Esta:
Funny Intro und so. Find den Beat ansich sehr fresh. Deine Stimme passt auch gut drauf. Hook gefällt mir vom Klang nicht so sehr. Da kommt dein Rap schon um einiges fresher.
Technisch biste mit einer der sichersten im VBT. Variierst da gut über den Takt. Textlich ist das alles ganz funny wie du ihn auf die Schippe nimmst, wobei dieser Hurensohn-trip auf dauer etwas langweilig wird.
Video ist gut geschnitten aber alles im allen recht Standard.

Rückrunde Klaus Bukkake:
Hahahah Intro ist top :D
Yo du kommst überraschend nice auf den Beat. Der Style passt einfach sehr gut aufs Instrumental. Natürlich biste technisch nicht so krass unterwegs aber es klingt durch andere dinge gut. Textlich hab ich bei einigen lines gut geschmunzelt :D
Klingt alles etwas eigener. Und auf dem Beat überzeugt mich das. Video auch top.
Knapper Punkt an Klaus

--------------------------------------------------------------

Hinrunde Klaus:
2 identische Beats. Naja klingt zwar cool aber hätte auf nen stylistisch anderen Beat gehofft.
Flowlich passt das alles nicht so zusammen wie in der Rückrunde. Kommt mir manchmal viel zu vorgetragen.
Mit sowas siehste bei deinem Gegner etwas alt aus.
Textlich ist das natürlich alles wieder lustig aber ich würd dich manchmal fast als Stand-Up ansehen. Würd mir das glaub ich sogar lieber anhören. Jo Video super und so.

Esta Rückrunde:
Ja das klingt alles wesentlich fresher auf dem Beat.
Schaffst mit deiner Stimme eine eher düstere Atmosphäre und bringst etwas Abwechslung ins Battle. Das gefällt mir.
Flowlich unterläuft dir hier technisch nicht der kleinste Fehler und du zeigst das du der bessere Rapper bist von euch beiden.
Textlich ist das wieder alles ganz lustig. Hertha- Line sehr nice. Wie du nochmal auf das Wort Hurensohn eingehst hat mich auch zum lachen gebracht.
Video ganz funny mit den Klaus Fotos.
Esta ist diese Runde besser.
Punkt an EstA


----------------------------------------------------------------
scumgod gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
scumgod gibt den Punkt für die Runde 2 an Klaus Bukkake

HR1; EstA:
Erstma ganz nettes intro, dann aber sofort diese unfassbar whacke hook...
Ernsthaft, auch wenns nich gewertet wird aber das Teil kann ich mir nich antun.
Flow kommt auf dem Beat ziemlich dope, klingt routiniert und sicher, Stimmeinsatz recht ordentlich.
Pausen auch gut gesetzt, so kommt Abwechslung auf.
Halt wirklich n guter, erfahrener Rapper.
Texlich is der Mist leider absolut unterirdisch.
Die Punches sollen Klaus persönlich treffen und lustig sein, funktioniert aber nichtmal ansatzweise.
Absolute Standartlines in hässlicher Verpackung, damit gewinnt man kein Finale.
Themen werden vollkommen Übergangs- und Kontextlos gewechselt, verdammt anstrengend der Runde zu folgen.
Reimtechnisch auch nichts besonderes.
Klingt großteils an den Haaren herbei gezogen um Taktschläge zu füllen und wenigstens nach n bisschen was zu klingen (paket - was geht, sicherlich schlau - behinderter aus).
N paar nette sind zwar dabei (fluchen schon - Hurensohn, Mediengestalter - schäbiges Gehalt ab), das reißts aber nich raus.
Hätte mir einfach originellere Gegnerbezüge und weniger vorhersehbare Punches gewünscht.
Video wie gewohnt professionel gemacht, Schnitte top gesetzt, Kameraperspektiven, Einstellungsgrößen und Bewegung harmonieren gut miteinander.
Für gewöhnlich besticht EstA aber durch originelle Videoideen, hier isses relativ langweilig.
Kleine Details werten das ganze zwar auf (bsp der DCVDNS, der im Hintergrund der Fabrikhalle durchs Bild läuft), aber Unterhaltsam isses im großen und ganzen nicht.

RR1; Klaus Bukkake:
EstAs Intro schonmal ordentlich angespuckt, so weit so gut.
Flow is verdammt unsicher aber doch onbeat, außerdem wird der Fokus durch die Betonungen und das Fehlen von geflexe, großartigen Variationen u.Ä. vollkommen auf den text gelenkt.
Is natürlich so gedacht und ne gute Entscheidung.
Denn der Text spielt in der ersten Liga, Rhymes weit innovativer und authentischer als EstAs, und die schwachen Punches werden großteils mit beißend trockenem Humor gekontert und treffen EstA böse.
Teilweise sind auch hier eher unkreative Konter dabei (leg dir erstmal n Paar Arme zu),
aber das sind die wenigen Ausnahmen.
Video ebenfalls professionell gemacht, Schnitte kommen etwas weniger gut als bei EstA, die beeindruckenden Kamerafahrten fallen aus.
Klaus macht aber mehr Action, und dreht an den itneressanteren Locations.
So halten sich die Videos die Waage.

Fazit:
EstA mag noch so ein guter Rapper sein, aber mit solchen Stempel-Punches gewinnt man kein Finale.
Textlich wird er einfach von Klaus überrollt, und die Videos sind auf sehr ähnlichem Niveau.
So vergebe ich den Punkt für Runde 1 klar an Klaus Bukkake.

HR2; Klaus Bukkake:
Zum Flow kann man nur das Selbe sagen wie auch in Klaus Rückrunde.
Hier klingts noch n bisschen besser, aber die Stimme ist etwas zu leise abgemischt.
Textlich aber wieder n Hammer.
Zwar auch teilweise unoriginelle Bezüge, aber dafür die heftigsten Punches draus gemacht.
Video wird vor Allem durch die Effekte unterhaltsam gestaltet.
Bisschen langweiliger Griff in die Trickkiste, hätte nich sein müssen.

EstA:
Auch hier sicherer und gut betonter Flow, kommt schon fresh.
Aber irgendwie weniger abwechslungsreich als in seiner HR, fesselt den Hörer nich so.
Textlich gehts diesmal klar.
Zwar auch keine Glanzleistung, aber immerhin anständige Rhymes und n bisschen Struktur im Text.
Trotzdem auch hier, eher schwächere Standartkonter.
N paar sind Lines sind recht dope, aber das meiste is halt wirklich nur gehobene Mittelklasse.
Die besseren Lines kontern auch großteils nicht sondern sind einfach in die Runde eingebungen (aufblühender Blumenkohl, Hertha-Lines usw.).
Lustigerweise gilt hier für das Video ähnliches wie für Klaus HR.
Auch hier wird sich auf verwasch-und Rütteleffekte gestützt, im Video selbst passiert nicht viel.

Fazit:
Etwas knapper, aber auch hier siegt Klaus durch textliche Überlegenheit.
EstAs routinierter Flow reicht nicht aus, um so eine Verbale zerstörung auszugleichen.

Gesamtfazit:
In meinen Augen geht Klaus aus dem Turnier als Sieger hervor.
Gerade sein unsicherer Flow verleiht ihm etwas unverwechselbares.
Durch seine spezielle Art sich auf den Beats zu halten wird der Fokus des Hörers vollkommen auf den Text gelenkt, welcher Stets mit schwarzhumorigen Punches gespickt ist und so trocken auf den Gegner los gelassen wird, dass Klaus, der sich selber nicht ernst nimmt, fast schon unangreifbar wird.
Ein einfaches aber effizientes Rezept, welches zum Sieg gegen eingefleischten Rapper EstA, welcher stets durch einen routinierten Flow, gute Betonungen und kreative Videoideen bestach, geführt hat.

----------------------------------------------------------------
Señor gibt den Punkt für die Runde 1 an Klaus Bukkake
Señor gibt den Punkt für die Runde 2 an Klaus Bukkake

Da ich heute leider nicht viel Zeit habe, die Runden aber alle mehrmals gesehen habe und auch fast auswendig kenne, werde ich die Bewertung etwas kürzer halten:

Esta HR - Klaus RR:

Die HR haut mich irgendwie garnicht vom Hocker, sehe da keine wirkliche Kreativität oder Gegenerbezug, der sich vom Standard abhebt. Ansonsten alles gut, nur die Hook find ich um ehrlich zu sein ziemlich schlecht. Klaus macht das in der Rückrunde deutlich besser, kontert und insgesamt gefällt mir sein Stil besser.

HR Klaus vs RR EstA:

Eine von Klaus besten Runden dieses Jahr meiner Meinung nach. Raptechnisch natürlich kein zweiter Kollegah, aber ein guter Front, der irgendwie unterhaltsam ist und ziemlich viel an möglichen Kontern ausschließt. Esta fährt finde ich in der Rückrunde wieder genau das Schema, das Klaus in der HR so treffend beschreibt. Da muss ich mich fast zwingen das zu Ende zu gucken. Liegt wohl einfach daran, dass EstA mich irgendwie nur schwer unterhält, ging mir aber mit Luie die Nadel sehr ähnlich.

Am Ende ein 2:0 Vote für Klaus, was mancher jetzt vielleicht absolut unverständlich finden wird. Aber wir sind hier im Finale, absolut objektive Betrachtung ist sowieso unmöglich und mich entertaint Klaus einfach mehr und er puncht auch irgendwo auf die direkte Art, die mir persönlich besser gefällt.
----------------------------------------------------------------
siebenwetter gibt den Punkt für die Runde 1 an EstA
siebenwetter gibt den Punkt für die Runde 2 an EstA

HR EstA RR Klaus
Wie gewohnt flowt EstA gut über den Beat. Über die Hook kann man sich streiten, aber ich feier sie. Inhaltlich eher mager, aber er unterhält. Auch Videotechnisch hat man von EstA schon besseres gesehen, wobei auch dieses Video sich sehen lässt.
Klaus kontert gut, aber wie schon vorher flowt er nicht. Das ist zwar zunächst lustig, aber auf Dauer kann man sich das nicht geben. Auch das Video ist "nur" ca. auf EstAs Niveau.

HR Klaus RR EstA
Klaus spricht seinen Text und hat ein paar lustige, aber auch viele Standard Lines, da kann er mehr. Video haut mich nicht vom Hocker.
Da kontert EstA doch besser und wieder wirkt seine Sache runder. Etwas weniger "Hurensohn" hätte aber auch gereicht..
Insgesamt sehe ich Esta vorne
----------------------------------------------------------------
Soeriiii gibt den Punkt für die Runde 1 an EstA
Soeriiii gibt den Punkt für die Runde 2 an EstA

Hinrunde von Esta: Zunächst einmal zum Video, welches sich gut ansehen lässt. Ist zwar nix ganz besonderes aber grundsolide und gut umgesetzt mit sauberen Cuts, synchron und hier und da net umgesetzte Späße wie die rückwärts aufgenommenen Scenen mit dem Bild und dem "Naja"-Schild. Intro ist schon sehr lustig und hat sicherlich viele verwirrt. Flowlich ist das kaum besser zu machen, passt super auf dem Beat und geht sehr gut ins Ohr. Stimmlich sind hier und da kleinere Variationen drin, die Runde noch besser hörbar macht. Textlich ist das hier leider nicht die stärkste Runde von Esta, obwohl mir der erste Part hier sehr positiv auffällt. Lines mit den gravierenden Schwächen, Weekends Witzebuch, halber MC und die im Doppelkinn verschwindene Faust gefallen mir sehr gut und gehen gut nach vorne. Lines wie das schlechte Aussehen von Klaus untermauert er gut mit dem Bild von ihm. Hook bindet sich hier schön in die Runde ein und bildet ein rundes Gesamtpaket welches unheimlch gut ins Ohr geht und gerade im ersten Part gut punched.

Rückrunde von Klaus Bukakke: Videomäßig ist das etwa das gleiche Level wie Esta, vllt. ein wenig schwächer auf Grund fehlender Spielerein wie Esta sie hat, aber fällt nicht wirklich ins Gewicht, seh euch da auf einem Level. Intro vom Gegner hat er ganz nett umgedreht mit dem überspringen, nicht so sehr innovativ, aber passt. Flowlich ist das hier um längen schwächer als Esta, obwohl ich sagen muss das Klaus sich in dem Punkt über das Turnier schon ziemlich gesteigert hat. Wenn man aber beide in dem Punkt vergleicht ist Klaus da mehr als nur unterlegen. Darunter leidet leider auch der Hörgenuss ziemlich. Er versucht zwar hier und da etwas Abwechslung reinzubringen in Form von Beatcuts etc., aber retten tut das da leider nicht viel. Stimmlich ist das reine Geschmackssache, obwohl mir da Esta auch besser gefällt zieh ich das mal nicht mit in die Bewertung ein. Textlich nimmt sich Klaus viel aus Estas Runde und kontert es, mal gut, mal weniger gut. Finde gerade bei manchen Zeilen lassen sich die Zeilen anders interpretieren weßhalb sie weniger treffen. "Deine ersten 2 Zeilen und auch alle zuvor im Turnier beweisen nur du hast keinen Humor." - Das Esta keinen Humor hat, punched eig gar nicht denn im Battle geht es nunmal nicht um Humor. Gute gekonterte Lines finde ich under anderem die "Ich hack die kurz ab"-Line und die Line das Esta ne einfallslose Fotze is, gerade Zweitere geht endlich mal ordentlich in die Fresse. Line mit Muttersprüche googeln ist ja schon ziemlich alt und fühlt sich an wie 1000 mal gehört. Rest des Textes bzw. der Konter entspricht etwa dem Niveau und ist nicht sonderlich stark. Alles in allem geht die Runde klar, obwohl gerade die miesen Hooks das komplette Bild zerstörten.

Wenn ich nun beide Runden komplett miteinander vergleiche geht mein Punkt an Esta. Textlich seid ihr beide auf etwa dem gleichen Niveau mit stärkeren und schwächeren Lines. Video auch etwa auf dem gleichen Niveau, obwohl mir da Estas auch besser gefällt. Klaus unterliegt hier einfach auf Grund des besseren Hörgenusses bei Esta der zum Großteil eben auch durch seinen guten Flow entsteht.


Hinrunde von Klaus Bukakke: Video ist wieder etwa auf dem gleichen Niveau wie auch die anderen Videos bisher aus dem Battle. Sauber gecutted etc., aber leider nichts besonderes was heraussticht. Flowlich ist das hier für Klaus' Verhältnisse die man bisher kannte schon ziemlich gut, klingt mir aber einfach zu sehr nach Standart bzw. ist das einfach nichts besonderes. Wie auch in seiner RR leidet darunter der Hörgenuss. Auch wenn er hier und da versucht hat kleinere Variationen reinzubringen. Die Bridge zieht das ganze auch runter, auch wenn es glaube gewollt ist das sie so schlecht klingt. Textlich ist das, wie oft von Klaus ne runde Sache die hier und da durchaus zu unterhalten weiß. Lines die für mich herausstechen sind da schon die Penis-Line, Trailerpark-Line und die Line bzgl. der sich schämenden Mom. Auch die Line das Esta ein anderes Wort für austauschbar ist gehört zu den besseren. Andere Lines wirken nicht so wirklich, gerade da sich sehr viele ur darauf zielen das Esta Mütter beleidigt, was aber nunmal 0 innovativ von Klaus st. Hat jeder schon gegen Esta gebracht. Finde hier hat er zu viel Zeit darauf verwendet statt Esta dort anzugreifen wo es ihm auch weh tut. Ansonsten sind mir da zu viele Lines die einfach nicht nach vorn gehen, Esta angreifen sollen, es aber nicht tun. Auch das er nebenbei versucht andere Rapper wie Punch und Matsche anzugreifen bringt nichts.Alles in allem ist das zwar ne recht gute Runde die man gut hören kann (wenn man mal die Bridge ignoriert), die aber auf Grund zu vieler Defizite nicht wirkt.

Rückrunde Esta: Vom Video her hat sich Esta etwas an seiner HR orientiert und das Ganze wieder gut umgesetzt. Wirklich was besonderes ist das auch hier leider nicht, aber ich seh es auf Grund von Kelinigkeiten die Esta eingebaut hat etwas besser. Flowlich ist das hier wieder ne ganz andere Hausnummer, passt auf diesen Beat auch viel besser als Klaus. Durch seine Selbstgemachte Hook steigert er wieder, wie in seiner eigenen HR schon, den Hörgenuss. Während Klaus in seiner HR durch die schlechte Bridge das ganze runterzieht. Textlich ist Esta hier meiner Meinung nach Klaus, ähnlich wie beim Flow um Längen vorraus. Er krallt sich quasi jede Line von Klaus und kontert sie super aus. Auch wenn hier und da auch mal eine schlechtere dabei ist (u.a. das Zeilen auch beim 2. mal nicht punchen wurden einfach schon zu oft gebracht) überzeugt er auf ne super Art und Weise. Einige der besten Lines sind z.B.:"Sag deiner Ma' auch hinter der Linse das sie ne Hure ist!", Schweden gegen Deutschland, Blumenkohl der blüht nicht mehr genießbar ist, die Trailerpark-Line. Manche Lines nimmt er über mehrere Zeilen auseinander und bringt sie im Endeffekt ähnlich gegen Klaus. Bestes Beispiel ist die Namen-Line, in der er erst mal klar stellt das die Namenline gegen Esta schon öfter kam, ihn nicht trifft und woraufhin er Klaus' richtigen Namen noch erwähnt. Eine andere wäre die gekonterte "Deine Mutter schämt sich"-Line von Klaus. Während sich Estas Mutter über Estas Runden schämt wird Klaus' seine Mutter von Esta gefickt und schreit "hertha", was nun schlimmer ist dürfte klar sein.

Alles in allem ist das für mich hier ne klare Sache. Esta ist Klaus Textlich und Flowlich bzw. vom Hörgenuss her klar überlegen und beim Video snd sie etwa auf dem gleichen Level. Punkt an Esta.
----------------------------------------------------------------
Syprox wertet die Runde 1 unentschieden.

Syprox gibt den Punkt für die Runde 2 an EstA

Danke für ein unerwartetes aber dennoch spannendes Finale. Ich hätte hier lieber pimf und mio gesehen, aber ihr habt beide eine sehr gute Leistung gebracht.

Hinrunde von EstA gegen Rückrunde von Klaus Bukkake

Mein erster Gedanke war, " warum singt der jetzt?".
Heute muss ich sagen, dass die Hook eingängig klingt und ganz gut ins Gesamtkonzept passt. Esta bringt hier audiomäßig auch eine sehr gute Leistung. Gute Hook, guter Flow, gute Mische.
Das Video finde ich teilweise ein wenig einfallslos, einfach nur auf nem Sofa zu sitzen und in ner Halle zu singen, ist ein bisschen langweilig.
Textlich finde ich, ist das eine deiner besten Runden, viel Realtalk, wenige Mutterlines und Zweckreime.

Klaus bringt eine sehr gute Rückrunde. Textlich ist das wieder mal on top. Die beste Line ist die "abhaken"-Line, vor allem weil man hier sieht, dass du schon vorher gesagt hast, was Esta machen wird. „Witze lachen“-Line und „Muttersprüche googlen“-Line super. Die Sache mit den Facebookbildern finde ich allgemein dumm, wäre sympathischer rüber gekommen, hättest du einfach gesagt, dass das nen bitchmove ist und ihr dann selbst kein Bild gezeigt hättet.
Klaus Bukkake ist textlich auf jeden Fall besser, wobei ich jetzt nicht finde, dass er Esta zerstört hat. Dazu bleiben dann doch zu viel Lines bzw Sachen unangesprochen bzw. nicht richtig gekontert. Wo ist die Antwort auf die Hook, die bei den Zuschauern unterschiedliche Meinungen hervorgerufen hat, ein richtiger Konter auf dieses „Landshut“-Thema. Auch die „Studium“-Line finde ich nicht so gut, vor allem weil man davon ausgehen kann, dass wenn Esta sein studium ordentlich durchzieht, er mal nen ordentlichen Job haben wird. Das hättest du vielleicht irgendwie anders verpacken müssen, dann hätte das auch richtig gepunched.
Videotechnisch ist die Runde von Klaus auf jeden Fall interessanter und auch besser.
Flowtechnisch ist Klaus besser geworden, aber reicht an seinen Gegner noch nicht ran.

Esta hat eine sehr solide Runde gebracht, die gut ins Ohr geht. Klaus Bukkake hat textlich eine sehr gute Runde gebracht mit einem sehr guten Video.
Vom Gesamtpaket her gefällt mir Estas Runde besser, da Klaus, aber wirklich vieles gekontert hat, gibt’s hier auf jeden Fall ein unentschieden.

--------------------------------------------------------------

Hinrunde von Klaus Bukkake gegen Rückrunde von EstA

Gute Runde von Klaus Bukkake, guter Front, gutes Video und ein bis auf die Bridge annehmbarer Flow. Gerade wenn man deine Runde mit der Hinrunde von Esta vergleicht wirkt dein Text sehr passend. ( Mutterwitze, aufs Maul hauen und so weiter.) Die Ckeckliste ist eine sehr gute Idee und unterhält prima. Alles in allem eine sehr solide Hinrunde von Klaus.

Nun höre ich Estas Rückrunde und bin überrascht. Allein der Anfang zerstört Klaus's ganzen Charakter. Klaus Bukkake war für mich immer der Rapper, der was Innovatives bringt, obs jetzt der KWU-Müll war oder sonst was. So wirkt die Hinrunde von Klaus doch sehr schwach.
Klaus bringt nur zwei Parts, während Esta drei Parts zum Kontern braucht, aber mal im ernst, da ist wenig Zweckreim und Esta hackt hier sehr gut auf Klaus rum. Das ist wirklich eine super Runde.
„Biten“-Lines passend, „Lui“-Line gut, „Hertha“-Line hat mich sehr zum lachen gebracht.
Ach muss ich hier alles aufzählen? Für mich hat Esta hier Klaus Bukkake zerstört, das einzige was für mich ungekontert bleibt, ist dieses Checklistending, das war bei Klaus einfach zu lustig.
Flowtechnisch ist Esta natürlich wieder vorraus, gerade bei so passagen wie Klaus's Bridge, keine schwierige Aufgabe. Videotechnisch auch mal nen bisschen Abwechslung, gefallen tun hier die „Schweigeminutenszene“, die ja schon glatt ne Parodie deiner Hinrunde sein könnte, „Hurensohn ist voll das schöne Wort“-Szene, „Hinter der Linse“-Szene, „Hertha“-Szene.

Esta gewinnt diese Runde also, weil er ein besseres Video, einen besseren Flow und einen besseren Text bringt.

So zum Abschluss. Ich denke das hier wird ziemlich knapp für den Sieger ausfallen. Egal wer gewinnt, Glückwunsch dazu. Ich werde auch in Leer sein, und hoffe auf ne gute Show, also gebt Gas.
----------------------------------------------------------------
taga wertet die Runde 1 unentschieden.

taga gibt den Punkt für die Runde 2 an EstA

HR Esta

Textlich ist die Runde kein Highlight zumindest in einem Finale. Es ist recht solide und ein paar Lines sind auf jedenfall zu gebrauchen.
„Und das mit der Verkleidung ist sicherlich schlau, denn ohne siehst du noch behinderter aus“ Danach zeigst du das Bild und Klaus wird demaskiert. Sitzt.
„dass du dich bisher gut verkauft hast, liegt wohl daran, dass du Weekend vor dem VBT das Witzebuch geklaut hast. Erklär uns das ma Klaus, damit wir das alle verstehn, du kannst nur texten, heißt du lieferst nur das halbe Paket“ Trifft zu.
„Ey das fuckt mich ab, die meisten machen einfach nur gemeinsame Sache. Ich bleib mir treu, Esta immer noch allein gegen alle“ Die Line sticht aus der ansonsten etwas durch die Dopplungen nervige Hook raus. Hier kommt dein sehr geiler Flow sehr schön raus und bleibt bei mehrmaligen Hören auch als Ohrwurm hängen.
„So ein kleiner mieser Fettsack, ach ne das war nur BBB“ Kleiner Seitenhieb nach Bastis Halbfinalanalyse.
„Die Leute fluchen schon „Nicht die Mama, nicht die Mama“ – mir egal Klaus du bist ein Hurensohn“ Für mich die beste Line deiner HR. Das berühmte „Nicht die Mama“ des „Dinos“-Baby einzubauen fand ich eine verdammt gute Idee nach dem ganzen gehate deiner Mutterwitze.
Dein Flow ist durchweg auf sehr hohem Niveau. Allein die doppelt gesungenen Passagen in der Hook trüben das Gesamtbild etwas „ernst sein – ernst sein“. Wie oben beschrieben rettest du die Hook mit dem Part danach, weil die einfach sehr ins Ohr geht.
Am Video habe ich ebenfalls nichts auszusetzten. Technisch gut gemacht und es gibt einiges zu sehen, wie zum Beispiel DCVDNS der, wenn ich mich nicht irre einmal durchs Bild läuft.

RR Klaus

Also textlich zereißt die RR Esta. Allerdings nicht wegen Klaus, sondern wegen Tamos Parts. Würden die mit in die Bewertung fallen, ginge der Punkt klar an Klaus. Trotzdem brachte auch Klaus ein paar gute Lines zum Besten.
„Aber echt ne geile Line, die hat mich hart überrascht, gib mir ne Sekunde, ich hak die mal ab“ Esta beharrt wirklich stark auf seinem Schema.
„Und dass meine Punchlines aus Weekends Witzebuch sind, sagt ausgerechnet der, der seine Mutterwitze googlet.“ Für mich Klaus bester Konter in der RR und qualitativ gleichwertig zu den vielen verdammt guten Sachen die Tamo gebracht hat.
„was will ich wohl mit Preisgeld? Halt einfach dein Maul, wenn dir nichts Sinnvolles mehr einfällt“ Der Front war wirklich schwachsinnig und damit gut gekontert.
Die Jobline aus der HR war genauso schlecht wie Klaus‘ Konter darauf.
Deine Flowschwächen fallen auf dem Beat weniger auf, was dir hier einen kleinen Vorteil bringt. Trotzdem gehst du im Vergleich zu deinen Features und Esta unter.
Video ist verdammt cool. Schöne Locations, gute Technik. Besonders gut gefiel mir Jennys und Baums Part.

Fazit: Klaus Runde gefällt mir in ihrer Gesamtheit besser. Das Problem ist nur, dass seine Features der Hauptgrund dafür sind. Textlich ist er hier im Vergleich zu früheren Runden schwächer meiner Meinung nach. Esta glänzt in seiner HR textlich ebenfalls nicht, sein Rap geht aber 100 mal besser ins Ohr. Unentschieden.

HR Klaus
Auch Klaus‘ HR bleibt textlich eher schwach.
„Der Vogel heißt ja wie ne Frau. Esta? Nein, Heike oder so“ Fands ganz witzig den Frauenwitz nicht auf Esta sondern seinen richtigen Namen Eike zu machen.
„Gibt’s für deine Texte eine Checklist oder Blaupausen, mit variierten Mutterlines und Zeilen übers aufs Maul haun“ Gute Line passt genau wie in der Analyse zur RR beschrieben.
„Mir fällt auch eine ein, ich glaube die nehm ich, deine Mam kennt deine Runden und sie schämt sich.“ Für mich die beste Line von Klaus‘ HR. Hier lässt er den Humor, der ihn bis ins Finale gebracht hat aufblitzen. Schlecht fand ich die grausame und unwitzige Bridge und die sehr stark an den Haaren herbeigezogene Trailerparkline sowie die Luie Line.
Dein Flow glänzt auch hier natürlich nicht. Trotzdem muss man die lassen, dass du dich über das Turnier auf jedenfall gesteigert hast.
Video ist nix besonderes aber passt. Gut bearbeitet nur die Locations fand ich etwas öde und atmosphärisch zum Beat und Text leicht unpassend.

RR Esta
Intro erzielt seine Wirkung. Klaus hat wirklich verdammt viel von seinem dünnen Text von anderen übernommen.
Textlich die bester Runde des Finales. Einige sehr coole Lines.
„Ich dachte du kannst texten, doch du bringst nur schlechte Strophen. Mio ist zurecht geflogen, hat sich was zurecht gelogen“ Fand die Lügnernummer gegen Mio sowieso schon recht lustig und funktioniert hier sehr gut als Konter, dass Klaus lieber Mio gehabt hätte.
„Sag deiner Ma auch hinter der Linse, dass sie ne Hure ist“ Böse, musste lächeln.
„Leute kennt ihr das hier schon?“ [hält Bild in die Kamera] Als Running – Gag in der Hook. Die Bilder verfehlen auch in der RR nicht ihre Wirkung.
„Du bist jawohl nicht ganz dicht, wie schlechte Saufkumpanen“
„Du hast kein Taktgefühl, Flow oder Druck in der Stimme, ja doch anscheinend zählt nur, wen die Jury lustiger findet.“
„Du vergleichst mich hier mit Luie die Nadel, das finde ich spitze Klaus, für mich hört sich das so an, als gingen dir die Witze aus.“
„Ich mach deine Ma zum Fußballfan, denn wenn ich die Bitch ficke, schreit sie „Hertha““ Estas beste Mutterline gehörte natürlich ins Finale.
Ansonsten wird so ziemlich alles, was Klaus in seiner HR sagt noch ausgekontert, nicht mehr absolut grandios, aber auch nicht schlecht.
Dein Flow ist verdammt cool. Die Hook bleibt im Ohr hängen, hab gar nichts zu beanstanden.
Video passt. Schöne Locations, durchweg unterhaltend aber auch kein Meisterstück.

Fazit: In der zweiten Runde frontet Klaus zwar nicht so gut, aber Esta kontert umso besser. Er ist ihm meiner Meinung nach hier in allen Belangen überlegen und verdient sich somit den Punkt.

----------------------------------------------------------------
TuX92 gibt den Punkt für die Runde 1 an EstA
TuX92 gibt den Punkt für die Runde 2 an EstA

HR Esta:
Lustiger Einstieg mit der Werbungsverarschung wie ich fand, war ne ziemlich gute Idee und wollte zuerst auch auf überspringen klicken ;).
Das Video beginnt gleich ganz stimmig mit gutem Kameraschwenk , stylischer geiler Location und natürlich Mr. Oizo!
Esta und sein Drehteam haben es in dieser HR geschafft aus fast nichts ein wirklich stimmiges Video zu schaffen , die Schnitte, die guten Kamerafahrten und die Effekte passen hier und sind auf jeden Fall nicht übertrieben.
Um auf die Audio einzugehen:
Der Beat gefällt richtig gut , Esta flowt hier natürlich wieder ausnahmslos perfekt, wie man es von ihm kennt.
Die Gesangshook finde ich auf dem Beat nicht ganz so stimmig wie in sonstigen Runden geht aber immernoch gut ins Ohr.
Textlich konnte ich der Runde nur wenige Punches wie "Witzebuch" oder die "Pizza" Line abgewinnen die wirklich punchen.
Der Rest wie "Esta allein gegen alle" usw. punchen zwar nicht sind aber gut geflowt und runden das Gesamtpaket gut ab.
Zur RR von Klaus:
Das hier die Beats vertauscht sind hat mich erstmal bisschen verwirrt aber da wurden scheinbar die selben Beats gepickt.
Klaus´ Video spielt in einer recht dunklen Location, es wurden kaum Effekte benutzt , qualitativ natürlich auch ein ganzes Stück hinter Esta und genauso auch von den Stilmitteln ein ganz anderes Kaliber.
Der erste Part von Klaus bringt viele Anspielungen auf die Hinrunde, kontert aber wie ich finde mit keinem einzigen Punch, da wäre mehr gegangen.
Hook ist recht cool gemacht , Tamo kommt geil auf dem Beat aber die zählt ja hier nicht rein.
2.Part hier gefällt mir die "Mediendesigner"- Line ziemlich gut , sonst aber nichts besonders gutes dabei.
Direkt nach dem 2. Part kommt das beste an der ganzen Runde: DirtyMaulwurfs endgute Hook.
Alles in allem haben mich beide Runden nicht gerade vom Hocker gehauen , Esta überzeugt mich vom Video her sehr viel mehr als Klaus , wobei Klaus´ Text um Haaresbreite vorne liegt.
Ich vergebe hier den Punkt hauchdünn an Esta , so das er trotz 4 Punkten Abzug noch gute Chancen hat das Ding zu drehen.

HR Klaus:
Das Video ist gewohnt Standart, kaum Effekte , maue Location und keinerlei Innovationen, das ist ganz okay soweit aber für ein Finale sollte man sich da einfach mehr ausdenken.
Was mich überrascht hat ist das Klaus hier den Takt mal wirklich gut trifft und auch recht akzeptabel flowt.
Textlich puncht für mich hier einfach nicht besonders viel habs mir jetzt 5 Mal angehört und da bleibt wirklich nichts hängen, ausser der wirklich stylishen Beckmann und John Hook.
Die "Bridge" die Esta verarschen soll war meiner Meinung nach ein harter Schuss nach hinten.

RR Esta:
Estas Video ist hier mal nicht so gemacht wie sonst , kaum Effekte oder Cuts und auch kaum aufwendige Kameraschwenks.
Sehe das Video hinter seinen sonstigen aber immernoch vor Klaus´ Video.
Textlich kommen die "Hinter der Linse" , "Schweigeminuten" , "Schweden", "Hertha"-Line und vor allem die "Bach" Line richtig gut und haben mich richtig entertaint.
Auch sowas wie "nicht ganz dicht wie schlechte Saufkumpanen" fügt sich gut ein , wurde aber schon oft gehört.
Der Flow und die Hook gehen auf jeden Fall klar , vor allem flowlich wieder ohne Fehler props dafür!
Der Gasthook Konter durch Tune ist richtig hammer auch wenn die Hook sehr kurz ist.
Das Outro kommt auch richtig gut!
Die RR von Esta war wesentlich besser als seine HR hier hat sich wirklich Mühe gegeben und hat alles gegeben was ging.
Eindeutiger Punkt für ihn und somit 2:0!
----------------------------------------------------------------