Angemeldet bleiben?

Gio vs. Ésmaticx






Gio
  51%
474 Votes
Ésmaticx
  49%
464 Votes

938 Stimmen gesamt.

Gio ist weiter.


Ergebnis: 11 : 8


7star gibt den Punkt für die Runde 1 an Gio
7star wertet die Runde 2 unentschieden

Gio:
Unheimlich starke Runde, das hätte ich echt nicht erwartet. Du scheinst Esmaticx genau dort anzugreifen, wo es wehtut. Ich feiere Esmaticx, aber was du sagst stimmt weitesgehend.
Audiotechnisch ist dein Track sehr gut abgemischt und die Stimme hört man klar raus, dagegen kann man nichts einwenden.
Videotechnisch auch eher spartanisch aber sehr passend, kein killer-shit aber auch nicht überwhack.
Punchlinetechnisch hast du zu 90% gegnerbezug in deinem Track, eine der stärksten Runden des 64tels und wahrscheinlich zusammen mit SpliffTastiC's Runde die, die ich am meisten gehört habe da sie einfach unheimlich gut in's Ohr geht, was daran liegt, dass deine Stimme echt gut mit dem Beat harmoniert. Die Hook ist auch sehr gut, die geht mir nicht mehr aus dem Kopf und das ist etwas, was eine gute Hook unter anderem ausmacht.
Am besten gefällt mir aber dein zweiter Part, weil du dort beweist, dass du respekt vor deinem Gegner hast aber trotzdem eine fundierte Meinung hast; Sie ist gut aber hat ihren hype nicht verdient. Sowas sieht man sehr selten in Battles, die meisten versuchen die gegner immer auf jeder Ebene abzuwerten.
Auch flowtechnisch eine der stärksten Runden im 64tel.

Esmaticx:
Erstmal vorweg, extrem geniales Video. Als ich das Bild auf deiner Facebook-Page gesehen habe bevor du das Video geposted hast, habe ich mich schon sehr darauf gefreut.
Was ich sehr schade finde ist, dass du den einsatz des Beats etwas verkackt hast und die erste hook komplett ignorierst. Gegnerbezug hast du, zwar ab und an nicht zu stark vertreten aber nach wie vor solide und durchgehend. Die Mikzn-Hook ist gut aber wird natürlich bei der bewertung beachtet. Die Hook, die du selbst gesungen/gerappt hast ist gut, wäre besser gewesen wenn du keinen Mikzn-Hook gehabt hättest.

Das mit der Hook wurde von Gio schon gut ausgekontert, dafür hast du die Lesben-Line aber gut auskontern können. Vom flow her bist du, ähnlich wie Gio, sehr solide dabei (wie immer). Auch dein Rap harmoniert sehr gut mit dem Beat.

Alles in allem eine sehr gute Runde aber mir fehlt leider dieser "super-punch". Deine Punches sind zwar durchgehend da aber sie sind alle sehr lasch, ich sehe da keinen Punch der wirklich trifft.

Ergebnis:
Unheimlich starke Runden von beiden Teilnehmern aber ich sehe Gio hier weiter vorne. Esmaticx hat ein besseres video, vom flow her sind beide gleichauf und auch von fast allen anderen rubriken her aber die Runde von Gio geht besser in's Ohr und die Punches von Gio sind auch treffender, was beim battlen für mich sehr wichtig ist.

Mein Punkt geht hier an Gio.
----------------------------------------------------------------
Ackmann wertet die Runde 1 unentschieden.

Ackmann gibt den Punkt für die Runde 2 an Ésmaticx

Video: Gio's Video geht vom Schnitt, der Qualität und der Bearbeitung in Ordnung, auch wenn man da mehr hätte ins Detail gehen können. In der Nachbearbeitung hätte man mehr machen könne, für's 64stel reicht es zwar, jedoch muss das Niveau auch dem Gegner anpassen. Und És hat meiner Meinung nach ein besseres Video und 'ne gute Idee, die auch gut mit der Audio harmoniert.

Audio: Audiotechnisch legt Gio schon recht gut, wobei der erste und der zweite Part dem dritten ein bisschen unterliegen. die "Weiblicher Cro" Zeile gefällt mir gut! Der Einstieg mit der Hook finde ich auch gelungen, die Hook hat so'n bisschen Ohrwurm-Charakter. "Der Hype und ich" Zeile ist gant cool, genauso wie "Wie wär's wenn sie'n Kerl wär'?" "[...] Wenn man es (És) nicht kann" Zeile kommt cool, genauso wie die "Grüß mal Scotch" Zeile. Find's auch gut, wie du auf der Sache rumreitest, das sie halt gehyped wird, weil sie den Takt trifft. Ziemlich gut! Aber was ich ziemlich komisch und doof finde, ist das du dir im zweiten und dritten Part so widersprichst. Der Dritte Part ist meiner Meinung nach aber der beste Part. Die "Lesbisch", "Liebeslied", "Lesbe/Einstecken" Lines sind schon ziemlich böse. Der Abschluss des dritten Parts ist sehr gelungen. Gute Runde!

És hat 'ne gute Video-Idee, die auch gut mit der Audio harmoniert. Der Einstieg ist cool, "Endorphine" und "Testosteron" Zeilen sind echt cool. Die Mikzn Hook passt auch sehr cool in die Runde. Die "Giotine" Zeile kommt auch cool. "Swarovski-Steine/Reimketten" Zeile kommt auch sehr cool, genauso wie der Abschluss "In der Regel besiege ich jeden, ich hab gerade meine Tage" - sehr, sehr gut!

Ich tendiere aufgrund des besseren Video und der knapp besseren Audio zu És - Glückwunsch!


----------------------------------------------------------------
Billy Jean ôo gibt den Punkt für die Runde 1 an Gio
Billy Jean ôo wertet die Runde 2 unentschieden

Vorab, ihr seid beide extrem gut und ich finde beide Runden super- kann man sich problemlos anhören.
Das Video von Gio ist abwechslungsreicher, dennoch hat Esmaticx ein super Videothema umgesetzt.
Beide Videos sind aber recht gut.

Flow ist von euch beiden super auf den Beat.

Textlich sind beide sehr Solide, dennoch hat Gio mehr zerstört.

Es ist eine sehr knappe Entscheidung meiner Meinung nach.

Ein Knapper aber verdienter Punkt geht an Gio, glückwunsch!
----------------------------------------------------------------
BJO gibt den Punkt für die Runde 1 an Gio
BJO wertet die Runde 2 unentschieden

Hier haben wir wohl ein Battle, was schon für viel Aufsehen und Diskussionen gesorgt hat. Beim Video seh ich Esmaticx leicht vorne, da sie ein geiles Konzept augegraben hat und das bis zum Ende durchzieht. Auch die Effekte wissen zu gefallen. Gio bringt ein ordentliches Video, bei dem auch nicht viel zu bemängeln ist. Von der Audio her seh ich allerdings Gio klar vorne. Er hat einen perfekten Gegnerbezug und battlet sie einfach krass weg. So muss ein Battletrack aussehen. Technisch ist da auch nicht viel auszusetzen. Esmaticx hat natürlich ihren besonderen Style und für mich kommt sie ein bisschen geiler auf den Beat. Ds kann allerdings Gio's Text nicht kompensieren. Dicke Propz! Natürlich war auch viel Angriffsfläche da, aber diese wurde einfach perfekt umgesetzt. In der Regel wäre das ein eher knapperer Punkt, da es allerdings genau das ist, auf was es in einem Battle ankommt gibt es hier keine Diskussion und einen klaren Punkt an Gio!
----------------------------------------------------------------
brenin gibt den Punkt für die Runde 1 an Gio
brenin wertet die Runde 2 unentschieden

Gio:
Audio: Sehr starke Hook, echt lustig und die trifft auch gut. Echt hohe Punchlinedichte, von denen eigentlich auch alle sitzen. Mir gefällt wie du Ésmaticx als Mann darstellst, ist zwar nichts innovatives aber du bringst das ganze gut rüber und auf den Punkt. Der Part mit den Klicks ist einfach genial, bzw der ganze zweite Part. Part 3 ist nicht mehr so stark wie die ersten 2 Parts, was daran liegt das du viele Dinge aufgreifst die schon gesagt worden sind, allerdings ist das immer noch ein sehr solider Part mit einigen guten Punches.
Deine Stimme passt gut auf den Beat und du flowst sehr routiniert, sicher und abwechslungsreich. Meiner Meinung nach deine stärkste Runde im Tunier.
Video: Die Idee im Video von A nach B zu gelangen ist nicht neu, aber sehr solide umgesetzt, durch die gut gesetzten Schnitte kommt eine schöne Dynamik in das ganze und es wird auch nicht langweilig. Das Video passt sehr gut zur Audio, da es sich nicht in den Vordergrund drängt und nicht von den vielen guten Punchlines ablenkt.

Ésmaticx:
Audio: Witzige Idee das ganze als Psychotherapeutosches Gespräch darzustellen, die Punches die kommen die treffen auch, allerdings hätten es durchaus mehr sein können im ersten Part. Die Hook von Mikzn ist sehr unterhaltsam, allerdings bleibt die ja ohne Wertung. Der zweite Part gefällt mir deutlich besser, die Punches sitzen besser und vor allem es sind mehr. Beonders gefallen hat mir der letzte teil vom 2 Part, der ist ziemlich lustig.
Du hast viele Variationen in deinem Flow, der sicher ist und gut auf den Beat kommt.
Video: Das Video gefällt mir, grade der erste Teil mit Professor És ist mit vielen kleinen Details gespickt die einem beim erstem mal schauen gar nicht richtig auffallen. Im Allgemeinen ist das etwas was ich noch nicht gesehen habe. Obwohl du nur eine Location hast kommt eigentlich keine Langeweile auf, das ist schön geschnitten worden.

Fazit: Gio bringt meiner Meinung nach die besseren Punchlines mit einer höheren Dichte. Flowlich sind beide etwa auf dem selben (hohen) Niveau. Das Video von Ésmaticx gefällt mir etwas besser. Beide hatten ihre Angriffsfläche vorher gesehen, wobei Gio die ihm gebotene Angriffsfläche besser nutzt. Daher geht mein Punkt an Gio.
----------------------------------------------------------------
eichel wertet die Runde 1 unentschieden.

eichel gibt den Punkt für die Runde 2 an Ésmaticx

puh ist n enges ding. gio geht die sache gegen esmaticx schon richtig an. sagst vieles, das ich persönlich ähnlich sehe. allerdings weißt du es nicht punchend zu verpacken das fehlt mir hier etwas. und das problem dabei ist, dass auch du dich nicht von anderen rappern großartig unterscheidest. das macht deine herangehensweise leider etwas kaputt. schön ist, dass du den letzten part nochmal anders angehst. textlich ist mir das aber zu lieb. in meinen augen solltest du die echt mehr rapen. alleine weil sie so herablassend rappt. das kanns tdu doch nicht zu lassen und so lieb umgehen. flowlich geht es da dann aber dafür mehr nach vorne. das video finde ich nett gemacht. schöne kameraführung und eine angenehme dynamik und cuts, die deinen rap gut einfangen. das gefällt mir echt gut.

esmaticx im ersten part mit einem schönen konzept, das vor allem videtechnisch gut umgesetzt wird. musste sogar n bisschen grinsen, weil es mich an irgendwelche werbungen mit ärzten erinnert. sehr schön. du schießt härter in seine richtung. vor allem im zweiten part, der erfrischenderweise ein normaler battlepart ist. das bringt etwas abwechslung. was mir bei dir mehr als bei deinem gegner gefällt ist, dass du so eine herablassende art zu rappen hast. und es regt mich schon etwas auf, dass dein gegner dich dafür nicht heftiger angeht. ansonsten halte ich dich raptechnisch nicht für besonders ist etwas über dem standard, aber definitiv nicht schlecht oder sonst was.

ich gebe esmaticx hier den punkt, da sie meinem empfinden nach härter punched und dank der herablassenden art mir styletechnisch besser reingeht. videotechnisch kann ich keinen vorteil für einen der teilnehmer ausmachen, da beide das battle unterschiedlich angehen und beides gut umgesetzt wurde.
----------------------------------------------------------------
F4ith wertet die Runde 1 unentschieden.

F4ith gibt den Punkt für die Runde 2 an Ésmaticx

Gio bringt eine gute Runde, die auf den ersten Blick annähernd perfekt scheint, doch es gibt einige Defizite. Damit mein Ich zum Beispiel, dass Er zuviel darauf rumreitet, dass Esmaticx eine Frau ist, das wirkt auf die Dauer langweilig. Weiter sagt Er, dass Esmaticx sich "sehen" lässt, also nicht krass hässlich ist, im nächsten Part, bezeichnet Er Sie als "hässlich" und weiter, dass Er Mädels wie Sie fickt. Das ist ein Selbstdiss, denn Er fickt also hässliche Mädels. Mancher mag darüber hinwegsehen, aber man soll den Gegner dissen und zwar nur diesen und nicht sich selber. Der zweite Part ist nur da, um seinen Gegner etwas zu loben und der dritte Part um dies zu widerrufen. Aber es ist nicht Alles schlecht, das wäre ja auch Schwachsinn, das zu behaupten, denn die Scotch-Line ist schon lustig. Der Gegnerbezug ist stark, sogar sehr stark und man sieht, dass Gio sich Gedanken gemacht hat. Die Reime sind gut und eigentlich gefallen Mir alle seine Lines, bis auf die oben genannten. Gio flowt stark und es macht Spaß Ihm zu zu hören.

Die Locations sind cool und Gio bringt seine Audio authentisch rüber.

Esmaticx fährt auch mit großem Gegnerbezug auf, doch nicht so stark wie Gio, dafür gehen die Lines in die lustige Richtung. Das merkt man zum Beispiel an der Giotine-Line oder dem Fredchen-Vergleich, welcher Letzteres garnicht mal so abwegig ist. Die Reime sind auch hier gut und es macht Spaß diese Runde zu hören, aber das habe Ich auch bei der Gio-Runde.

Die Idee, die hinter der Runde von Esmaticx steckt, zeigt, dass hier viel Mühe dahinter steckt, wie auch hinter dem Video. Die Location wechselt nur einmal zur Hook und wieder zurück, aber es sind die kleinen Details, die Spaß machen der Runde zu lauschen und zu hören.

Ich feier Beide Runden und es war sehr schwer für Mich eine Entscheidung zu treffen, aber Ich gebe den Punkt an Esmaticx und NEIN, nicht, weil Sie ein Mädchen ist, sondern weil Sie ein um Längen besseres Video hat und Ich Ihr das Konzept hinter der Audio und dem Video sehr hoch anrechne.
----------------------------------------------------------------
FLOHW gibt den Punkt für die Runde 1 an Gio
FLOHW wertet die Runde 2 unentschieden

Was für ein geiles Battle!!
Beide liefern hier eine sehr starke Leistung ab!

Gio:
Dein Video gefällt mir sehr. Zwar gibt es keinen roten Faden, wie bei Esmaticx, dafür hast du viele Kulissen und Cuts. Eigentlich ist es ein reines Standardvideo, dass aber sehr gut gelungen ist. Das Video wird nicht monoton, obwohl du eigentlich nur durch die Stadt gehst und rappst. Das liegt auch an deiner Mimik und deiner Gestik. Insgesamt ein starkes Video!
Deine Audio ist heftig. So soll Battlerap sein. Technisch stark. Man versteht alles sofort. Die Hook ist ein Ohrwurm und puncht geil, da du deinen Gegner so gut angreifst. Esmaticx hatte zwar schon viele Famehooks, z.B. Basti, Duzoe oder in dieser Runde eben Mikzn, aber das bringt ihr ja eigentlich nichts, da eine Fremdhook bekanntlich nicht gewertet wird. In deinen Parts steigerst du dich konstant. Erstmal puncht du gegen den großen Hype deines Gegners. Danach analysierst du Esmaticx. Du sagst, dass sie sie durchaus nicht schlecht rappt, aber trotzdem nicht sehr gut ist und sie nur gefeiert wird, weil sie ein Mädchen ist. Im letzten Part puncht du ein wenig härter, "Lesben"-Line und "Gefickt"-Line bleiben hängen. Du bist der erste, der Esmaticx richtig auseinander genommen hat. Punkt an dich!

Esmaticx:
Auch dein Video weiß zu gefallen. Besonders wegen der Arztpraxis-Videoidee, die deine Audio zusätzlich sinnvoll unterstützt. Du hast nicht so viele Cuts und leider auch nur die eine Kulisse. Sie Idee gefällt und die Umsetzung ist auch nicht schlecht, aber man hätte es auch besser machen können.
Die Hook passt gut ins Konzept, wird aber nicht gewertet.
Raptechnisch souverän und man kann alles verstehen.
Auch lyrisch bist du auch stark, auch wegen deinem Konzept.
Du stellst fest, dass niemand Gio kennt, obwohl ob er schon länger mitmacht. Du disst außerdem seine alten Tracks und sein Aussehen, dass er nicht gehypet wird,.... Du puncht gut, aber Gio ist dir überlegen. Er hat mehr Gegnerbezug und puncht härter. Insgesamt waren deine Auftritte im VBT stark, mach weiter so, doch hier war dir Gio überlegen!
----------------------------------------------------------------
Fresh AYR gibt den Punkt für die Runde 1 an Gio
Fresh AYR wertet die Runde 2 unentschieden

HR Gio:

Sehr dicke Runde! Realtalk vom feinsten, gepaart mit geilem Flow. In den ersten beiden Parts trifft so ziemlich jede Line. Dass das ganze dann noch mit Reimketten, Stimmvariationen, mehrsilbigen Reimen und so weiter gespickt ist, macht die Runde auch noch außerhalb des Battles hörbar. Auch deine Lines, die zwar nicht Realtalk oder besonders Gegnerbezogen sind, sind ziemlich geil. Hook ist zwar nicht die hammergeile üble Killerhook, aber die Aussage der Hook trifft genau ins schwarze, gut gepokert. Video: Ist im Gegensatz zur Audio nicht ganz so heftig, aber geht klar. Cuts sind eher wahlweise, aber von der Synchronität her ist alles klar. Locations gehen in Ordnung, etwas mehr Mimik würde ganz gut tun.

---
HR Esmaticx:

Einstieg ist jetzt nicht so überzeugend. Du triffst zwar meist den Takt und kommst nicht aus dem Konzept, aber deine Betonung geht nicht klar. Die Stimme ist auch etwas zu dünn für den Beat. Ganz gut sind die mehrsilbigen Reime, aber du baust viel zu stark auf deinen Hype. Auch dass du dir Mikzn in die Hook holst zeugt davon, denn deine Lines sind bis auf ein paar Ausnahmen echt nicht besonders. Dein nuscheln und das abgehakte gerappe geht mir mit der Zeit auch auf de Nerven. Und zur Krönung: Man kann nicht einfach die Hinrunde kontern, indem man einfach später einreicht und sich dann in der eigenen Hinrunde schon drauf beziehen, ziemlicher - sorry - Bitchmove. Video: Ich muss sagen, die Videokonzeptidde ist besser als de von Gio, Qualität geht echt gut klar. Auch die Kamerführung ist zwar anders, aber seichter und kommt auf den Beat gut klar. Synchron ist das ganze auch, die passende Mimike zum Text ist auch gut. Am Video habe ich nichts auszusetzen.

Kurzum: Gio hat Recht, er hat Esmaticx ziemlich zerlegt und offenbart, dass der Hype nur daran liegt, dass es überdurchschnittlicher Female-Rap ist. Videotechnisch ist zwar Esmaticx vorne, doch die Audio wird mehr gewertet (Gruß an Kevin) und deshalb macht Gio das Ding.
----------------------------------------------------------------
KARZ wertet die Runde 1 unentschieden.

KARZ gibt den Punkt für die Runde 2 an Ésmaticx

punkt geht an dich, mir gefallen text,video flow und insgesamt dass gesamtpaket von dir sehr viel mehr als von deinem gegner
----------------------------------------------------------------
Leninade wertet die Runde 1 unentschieden.

Leninade gibt den Punkt für die Runde 2 an Ésmaticx

Gio:

Video: Ist in Ordnung aber jetzt nicht übermäßig gut. Halt nichts wirklich Hervorstechendes. Das Schlichte unterstützt jedoch deine Realtalk - Audio.

Audio: Purer Realtalk, sitzt gut aber wird auf Dauer in dem Track etwas langweilig und wiederholt sich partiell. Zudem ist auch etwas Widersprüchliches drin an einer Stelle sagst du ihr Gesicht sei ausnahmsweise ansehnlich an einer anderen Stelle sprichst du über ihr Doppelkinn. Das Gesamtpaket auch mit der Hook ist aber durchaus ansprechend und trifft deinen Gegner gut.

Esmaticx:

Video: Das Konzept ist konsequent durchgezogen von Doktor Es,die ihren Patienten behandelt über Mikzn,der eine zweite Diagnose stellt bis hin zur Esmaticx,die den Patienten mit Punches therapiert. Hochwertiges Video.

Audio: Der 1. Part ist natürlich stark auf dem Konzeptvideo aufgebaut, passt da aber sehr gut. Von der Diagnose basierend auf seinen Liebesliedern (auch wenn dein Gegner,dass in seiner Runde antizipiert hat) und seiner Qualifikation. Mikzn Hook fand ich persönlich überdope aber wird nicht bewertet. Dein zweiter Part fängt mit einem echtem Lacher an, die Frettchenline ist der Hammer! Du greifst deinen eigenen Hype und deine Rolle als Frau im Turnier gut auf und nimmst damit deinem Gegner einigen Wind aus den Segeln. Sonst sind die Lines zwar in Ordnung aber nicht herausragend bis auf die Reimkettenline,die war noch ganz gut.

Punkt geht aber hier an Esmaticx.
----------------------------------------------------------------
Marco90x gibt den Punkt für die Runde 1 an Gio
Marco90x wertet die Runde 2 unentschieden

Runde von Gio :

Beat steht dir sehr gut.
Dein Stimmeinsatz und Flow gefallen mir hier richtig gut - du kommst sehr sehr sicher und routiniert rüber.
Hook ist nich sonderlich aufwändig, dafür hört sie sich sehr stimmig an - super.
Die ersten beiden Parts battlest du den Hype der um deinen
Gegner herrscht - find ich gut, aber darunter leidet in meinen augen ein wenig der Gegnerbezug.
Der 3. Part hat mehr Gegnerbezug, gefällt mir gut.
Textlich und reimtechnisch ist das ganze auch recht cool geworden. Du punched hier richtig gut.

Videotechnisch ist das ganze hier nichts besonderes.
Gute Locations gewählt, aber es sieht irgendwo alles ähnlich aus. Wird auf fast 4 minuten verteilt etwas langweilig.
Hast du aber sicher noch luft nach oben.

Runde von Esmaticx :

Beat steht dir nicht ganz so gut, und dein Einstieg kommt ein
wenig unbeholfen rüber.
Bei deinem Stimmeinstaz und Flow gibt es nix zu meckern -
gefällt mir recht gut.
Den Gegnerbezug hast du recht gut gewählt und bringt den
Zuschauer zum schmunzeln, gut gemacht.
Textlich hast du aber mit sicherheit noch luft nach oben,
sticht jetzt nicht wikrlich heraus.

Videotechnischt find ich das sehr gut hier. Hast dir nen Konzept ausgedacht und dann sogar noch deinen Text deinem Konzept angepasst - sehr cool.


Fazit :

In meinen Augen kommt Gio etwas routinierter und sicherer rüber. Ausserdem ist er Esmaticx hier Raptechnisch und Textlich ein paar Schritte voraus.
Videotechnischt hat mich Esmaticx hier positiv überrascht.
Punkt geht an Gio.


----------------------------------------------------------------
MBoris wertet die Runde 1 unentschieden.

MBoris gibt den Punkt für die Runde 2 an Ésmaticx

Gio:
Video: Das Video ist jetzt nicht wirklich spannend, aber Ortswechsel und so weiter ist schon ok. Gute Quali, keine merkwürdigen Cuts, keine augenkrebsverursachende Effekte, also im Endeffekt ein normales Video.

Audio: Alles verständlich, gute Qualität und kein Reim, der daneben ging. Darauf eingehen, dass sie ein Weib ist, dass sie überhyped wird und dass sie "Famehooks" hat, sind Standardlines, aber dennoch gut. Ansonsten eigentlich nichts besonderes dabei. Zum Beispiel, dass sie hässlich ist, find ich nicht, aber egal. Hook ist ganz gut geworden, aber irgendwie nicht mein Geschmack.

És:
Video: Auf solche Rollenspiele in Videos steh ich eigentlich nicht so, aber ist besser als eine einfallslose Location usw. Von daher ganz ok, im zweiten Part ist es ja wieder vorbei. Video an sich gefällt mir ganz gut, saubere Arbeit.

Audio: Vielleicht liegt es an mir, wie schon gesagt, Rollenspielkram ist nicht mein Ding, daher finde ich den ersten Part auch relativ schwach. Sind zwar auch gute Lines drin, aber die meisten, die wirklich reinhauen, sind dann im zweiten Part. Wenn ich nur Hook und den zweiten Part bewerten würde, würd ich sagen: Alles perfekt. Die Gasthook, wie immer bei ihr, fließt natürlich nicht in die Bewertung mit ein, aber dennoch finde ich erwähnenswert, dass Mikzn wie immer genial über den Beat flowt. Props an beide.

--
Punkt geht an Esmaticx. Ist meiner Meinung nach zwar nicht ihre beste Runde, aber gefällt mir dennoch mehr als die von Gio. Der zweite Part von ihr hat's rausgehauen. Gio war in dieser Runde einfach zu sehr Standard. Trotzdem haben beide, als Gesamtpaket gesehen, eine gute Runde abgeliefert.
----------------------------------------------------------------
MCMeuchel gibt den Punkt für die Runde 1 an Gio
MCMeuchel wertet die Runde 2 unentschieden

Video sehe is Esmaticx vorne. Gio hat eher so ein Standart ding abgeliefert während Esmaticx coolere locations und auch bessere Effekte (Wiesel oder das mit dem Stuhl) hat.
Audio finde ich jedoch das Gio überlegen ist. Er kommt besser auf den beat und hat dazu noch den besseren Text. Esmaticx hat teilweise richtig guten Gegnerbezug, kommt aber nicht an die Runde von Gio ran (Obwohl man "Es" nicht kann,stadart lines etc.)
Folglich 2:1 an Gio. Da wir hier im 64tel sind geht der einzige Punkt den ich verteilen kann an Gio
----------------------------------------------------------------
OneFallsRich gibt den Punkt für die Runde 1 an Gio
OneFallsRich gibt den Punkt für die Runde 2 an Ésmaticx

Gio: Das Video besitzt viele Locations, ist gut gecuttet und synchron. Auch die Produktion und Kameraführung überzeugen, jedoch ist es von der Idee her nichts Besonderes. Dein Flow ist durchgehend souverän und routiniert, wobei aufgrund der Rundenlänge ein wenig mehr Variation möglich gewesen wär. Stimmeinsatztechnisch ist es eine ansprechende Leistung mit variabler Aggressivität, die du gekonnt am Inhalt deines Textes orientierst. Thematisch setzt du vorrangig auf Realtalk und sprichst dabei auch durchaus eine Menge Wahrheiten an, die man nicht abstreiten kann (z.B. dass ein Großteil von Ésmaticx‘ Fame darauf beruht, dass sie weiblich ist, obwohl sie raptechnisch insgesamt nur zum Durchschnitt zählt). Gegnerbezug ist also mehr als ausreichend vorhanden und am Reimschema gibt es auch nichts auszusetzen, da mehrere gute Reimketten enthalten sind. Weiterhin muss man positiv anmerken, dass du inhaltlich auch Wortwitz in die Runde bringst. Hierbei stechen für mich besonders die „Scotch“-Anspielung sowie die „Dritte-Titten“-Line heraus. Trotz drei Parts wird es inhaltlich nicht langweilig – das Einzige, was wirklich negativ ins Gewicht fällt, ist, dass du dich in Part 2 („...deine Fresse lässt sich sogar sehen…“) und Part 3 („dass du so hässlich bist…“) in Bezug auf ihr Aussehen widersprichst, was auf hohem Niveau nicht passieren darf. Die Hook ist recht eingängig und textlich auch Realtalk – gerade, wenn man bedenkt, dass sich deine Gegnerin Mikzn in ihren Refrain geholt hat. Lediglich vom Klang her könnte sie sich etwas deutlicher von den Parts abheben./ Letztendlich kann ich mich hier nur für ein Draw entscheiden, weil Ésmaticx ihre minimale raptechnische Unterlegenheit durch die bessere Videoidee wettmacht und du den leichten textlichen Vorteil aufgrund des Widerspruchs einbüßt./ Insgesamt ist das echt ein geiles Battle und hat mich viel Zeit zum Bewerten gekostet, auch wenn über den Sieg andere entscheiden müssen oder der Uservote, wobei der bestimmt relativ eindeutig ausfallen wird. ;)/ OneFallsRich

Ésmaticx: Zum ersten Mal (und vielleicht genau zum erforderlichen Zeitpunkt) bringst du ein Video, das nicht standardmäßig ist. Dabei wird die Idee von der Arztpraxis recht gut und auch mit Aufwand (z.B. Krankenakte mit Verlaufskurven usw.) umgesetzt. Die Produktion, Kameraführung, Cuts und Synchronität stimmen ebenfalls. Du flowst routiniert über den Beat und souveräner als noch in früheren Runden, indem du auch etwas Abwechslung mit reinbringst. Vom Stimmeinsatz her variierst du ebenfalls ausreichend und bringst die ironischen Lines gekonnt rüber. Textlich hältst du dich im ersten Part passend an die psychotherapeutische Thematik des Videos. Der gute Einschub von Mikzn, der nicht in die Bewertung miteinfließt, fügt sich da nahtlos an. Im zweiten Part bringst du inhaltlich auch Wortwitz in die Runde, wobei besonders die „Giotinen“- und „Reimketten“-Line herausstechen. Auch deine Hook am Ende überzeugt textlich, da du darauf anspielst, sowieso zu gewinnen („weil ich ein Mädchen bin“) und schafft einen schönen Abschluss der Runde. Gegnerbezug ist insgesamt in hohem Maß vorhanden und das Reimschema geht ebenfalls in Ordnung, auch wenn die Struktur nicht ganz so durchdacht ist, wie bei Gio./ Letztendlich kann ich mich hier nur für ein Draw entscheiden, weil du deine minimale raptechnische Unterlegenheit durch die bessere Videoidee wettmachst und dein Gegner seinen leichten textlichen Vorteil aufgrund des Widerspruchs einbüßt./ Insgesamt ist das echt ein geiles Battle und hat mich viel Zeit zum Bewerten gekostet, auch wenn über den Sieg andere entscheiden müssen oder der Uservote, wobei der bestimmt relativ eindeutig ausfallen wird. ;)/ OneFallsRich


----------------------------------------------------------------
Señor gibt den Punkt für die Runde 1 an Gio
Señor wertet die Runde 2 unentschieden

Videos:

Gio:
Das Video ist zwar an sich Standard, aber gut um gesetzt. Nichts besonderes, aber zweckmäßig und passt.

Ès:
Gut umgesetztes Konzeptvideo, passt gut zum Text. Durchaus überzeugend aber jetzt auch nichts wirklich besonderes.

Audio:

Gio:
Flot gut auf den Beat und die Betonung ist gut. Er beschreibt finde ich Esmaticx und den Hype um sie wirklich gut. Uglaublicher Gegnerbezug, zusammenhängender Text, gute Punches - für mich gibt es in der Runde alles was es für eine richtig gute Runde braucht. Und seine Hook ist auch gut, gefällt mir und zu 100% treffend..

Esmaticx:
Der Flow ist ganz ok, haut mich aber auch nicht vom Hocker. Betonung ist gut, auch wenns nicht mein Geschmack ist, das Lispeln stört teilweise etwas im Klangbild. Sind ein paar ganz gute Punches dabei, die Swarowski-Line is ganz gut und sticht heraus, ansonsten eher durchwachsen und für mich nicht ganz so überzeugend. Die Gasthook von Mikzn find ich wiederum recht geil, interessiert ja hier aber nicht..

=> Sehe Esmaticx beim Videokonzept leicht vorn, ansonsen ist Gio durchaus überlegen, sagt mir einfach vom Gesamtkonzept besser zu. Also Vote 4 Gio..
----------------------------------------------------------------
TmK wertet die Runde 1 unentschieden.

TmK gibt den Punkt für die Runde 2 an Ésmaticx

Gio haut in seiner Runde eigentlich durchgehend in ein und die selbe Kerbe. Esmaticx ist eine Frau und kann ganz ok rappen, der Hype um sie kommt doch wohl eher durch die "famen" Gastrapper.
Das daran etwas wahres dran ist bezweifelt ja auch keiner, jedoch hätte man das ganze interessanter und vorallem hörbarer verpacken können. Die Hook zum Beispiel ist wirklich kacke, dann lieber keine.

Esmaticx hingegen überzeugt mit Humor und entertaint mich mit Videokonzept und dem 2ten Part. Mikzn in der Hook passt vorallem ins Gesamtbild der Runde auch wenn es nicht bewertet wird.

Insgesamt geht der Punkt an Esmaticx, nicht weil sie Mikzn in der Hook hat, nicht weil sie die bessere Rapperin ist, nciht wegen dem Hype, sondern weil der technisch gute Gio leider nicht entertaint mit seiner Runde. Bis auf die Hook ist die Runde wirklich ok aber auch nicht mehr.
----------------------------------------------------------------