Angemeldet bleiben?

Special: Special: VBT Achtelfinale - Was sagen die Redaktion und die Teilnehmer? #4

veröffentlicht: Freitag, 09.11.2018, 23:41 Uhr
Autor: VeryThoxic

Nun endlich das vierte Battle des Specials zum Achtelfinale. Und hier ist endlich das erste der drei herausragenden Battles. Dieses Battle hätte für mich problemlos ein Halbfinale sein können und ich bin beiden Teilnehmern sehr dankbar, dass sie hier so derart schöne Runden auf die Beine gestellt haben!






Brian Diamond vs. Neko

Ein wahnsinnig geiles Battle; begonnen mit diesen zwei herausragenden Hinrunden. Brian lieferte für mich die unterhaltsamste Runde aller Zeiten im VBT ab, und Neko kommt mit der Hook des Jahres und ebenfalls coolem Text daher. Ich persönlich war mir allerdings schon nach den Hinrunden sicher, dass das an Brizzy geht, da diese HR in meinen Augen nicht zu kontern war. Ich war die komplette Runde durchgehend am Lachen – und das heißt bei mir echt was. Der Text im Zusammenspiel mit dem großartigen Video war sensationell. Auf der Seite hat Neko aber dann wirklich gut gekontert, allerdings hat es inhaltlich nicht gereicht, um da ein Unentschieden zu geben. Auf der anderen Seite liefert Brian seinen besten Konter aller Zeiten ab und kommt für mich 2:0 weiter. Aber Neko war eine wahnsinnige Bereicherung für dieses Turnier und auch hier wünsche ich mir inständig, dass es nach dem Turnier genug auf die Ohren gibt!
(VeryThoxic)

Das Battle der beiden Favoriten ist eines voller VBT-Insider geworden. Brian packt seinen typischen stumpfen Humor aus und hat im Gesamtpaket mit einem unterhaltsamen Video, dem passenden Beat und Feature eine Runde, die seine Fans zwar feiern werden, die meisten anderen aber eher nicht. Neko nutzt seinen riesigen Vorteil in Sachen Rapskill nicht aus und pickt einen Beat, der Brian sogar besser liegt als ihm selbst. Brians RR hat einige witzige Konter zu bieten wie "Wer guckt deine Runden, Bernd oder Up?" und übertrifft somit Nekos passable HR, die textliche ordentlich ist, der es aber an herrausstechenden Lines fehlt. Neko kontert Brians stumpfe VBT-Insidern bekannte Running-Gags mit ebenso stumpfer Selbstironie, was mich beides nicht vom Hocker gerissen hat, aber bei Brian wesentlich lockerer wirkt,als bei Neko. Insgesamt schafft Brian es, seine normale Leistung abzurufen, und Neko versaut sich mit einem taktisch unklugen Beatpick den Sieg, den ich von ihm eigentlich erwartet habe.
(Vincentbl3003)

Vier Fragen an Brian Diamond

rappers.in:
Wie zufrieden bist du mit dem Battle gegen Neko? Wie fandest du deinen Gegner und seine Leistung?

Brian:
Super zufrieden. So würde ich mir jedes Homie-Battle wünschen. Neko hat die Hook des Turnies gebracht. In Anbetracht der Tatsache, dass Neko vorher Sherly hatte, war es für ihn und mich wohl nicht das leichteste Texten. Aber die vier Runden, die letztendlich entstanden sind, können sich mehr als sehen lassen.

rappers.in:
Geht das Ergebnis so in Ordnung?

Brian:
Komplett! Hätte noch knapper sein können und wäre trotzdem legitim gewesen. Uservote für Neko, aber.... die Punkte von Baum retten.

rappers.in:
Hast du noch einen Wunschgegner im Turnier?

Brian:
Ich finde Tomatenmark, Zirkel und Aalmann sehr dankbar, da sie je ein Image haben, das man gut veräppeln kann.

rappers.in:
Wird es nach dem Turnier eine Team Malle-EP geben?

Brian:
So munkelt man, vielleicht gibt es während des Turniers ja schon die erste Auskopplung.

Sechs Fragen an Neko:

rappers.in:
Wie zufrieden bist du mit der Resonanz auf deine Runden?

Neko:
Sehr zufrieden. Ich fand es auch angenehm, dass nicht alles gefeiert wurde, nur weil ich Teil der Crew bin, welche letztes Jahr gewonnen hat. Wenn eine Runde von mir nicht so gut war, haben die Leute auch entsprechende Kommentare hinterlassen. Außerdem ist es schön zu sehen, dass ich auch ohne Markant und Talf gut ankomme.

rappers.in:
Geht das Ergebnis gegen Brian für dich in Ordnung?

Neko:
Absolut, ich hab in der HR einfach textlich verkackt. Mit dieser Aussage will ich aber nicht die Leistung von Brizzy runterspielen! Er hat einfach zweimal super abgeliefert und ich nur einmal.

rappers.in:
Wie war es für dich, fast das komplette Turnier als einer der Favoriten zu gelten?

Neko:
Einerseits angenehm und auf der anderen Seite nervig. Ich wollte mehr als Underdog einsteigen und einfach Spaß haben, die Favoritenrolle sorgt allerdings direkt dafür, dass das Publikum gewisse Ansprüche hat.
Leistungen, die bei "Newcomern" gefeiert wurden, waren bei mir oft selbstverständlich. Ich würde aber lügen, wenn ich sagen würde, dass es mir nicht gefallen hat, als Favorit betitelt zu werden.

rappers.in:
Bist du zufrieden mit deinen Runden?

Neko:
Ich hasse meine VR2, ich finde meine 32stel-Runde nicht sooo dope und ich bin sehr unzufrieden mit dem Text in meiner 8tel-HR. Shit happens, alle anderen Runden sind mir aber gut gelungen, wie ich finde.

rappers.in:
Was wird musikalisch auf uns zukommen?

Neko:
Vieles, nur wann ist die Frage. Ich habe jetzt keinen VBT-Stress mehr und somit viel Zeit, um Mukke zu machen, ich kann allerdings nicht sagen ,ob zuerst ein Tape von mir oder ein Tape von der Crew kommt. Wir sind auf jeden Fall am Basteln und ich bin auch wieder Beats am Picken. Aber wann wirklich ein Release kommen wird, steht noch in den Sternen. Der eine oder andere Freetrack wird aber sicher immer wieder online gestellt. Es lohnt sich auf jeden Fall, dran zu bleiben!

rappers.in:
Letzte Worte?

Neko:
Das VBT hat mir letzten Endes doch Spaß gemacht und es war schön zu sehen, dass ich eigenständig gut genug war, es in das Achtel zu schaffen. Ansonsten: Hört weiterhin die Mukke von mir und meiner Crew und folgt uns auf Insta und Facebook, denn es wird eine Menge kommen! In diesem Sinne: Auf Wiederhören - euer Insight Job

(Thomas Okon & Vincent Bursche)

Dieses Special wurde 5286 mal gelesen
2 Kommentare zu diesem Special im Forum