Mitglieder: 550.229
528 User gerade online


   » Registrieren
   » Passwort vergessen
VBT Splash!-Edition 2014
Curse: "Uns" (Tracklist)      ||       Twin & Vega: "Damals" (Video)      ||       PMA: "Nerd Rage" am 21.11.14      ||       Animus signt bei distri & Album      ||       Edgar Wasser: "Gangsta" (Video)      ||       Haftbefehl: "RR" (Cover)      ||       PTK: Album-VVK & Video      ||      
 

Letzte Specials

 
» Kurz-Reviews September 2014
20.09.2014 | 4482 Views
» Kurz-Reviews August 2014
20.08.2014 | 2637 Views
» Kurz-Reviews Juli 2014
23.07.2014 | 5668 Views
» Kurz-Reviews Juni 2014
23.06.2014 | 4545 Views
» VBT Splash!-Edition 2014: Ergebnisse Finale
19.06.2014 | 30690 Views
 
 

BattleBoi Basti vs. Weekend

 
 

Player lädt...

 
uservoting
 
BattleBoi Basti
  60%
1101 Votes
Weekend
  40%
743 Votes

1844 Stimmen gesamt.
 
 

Weekend ist weiter.


Ergebnis: 9 : 13


Alexander "Up" Ryck wertet die Runde 1 unentschieden.

Alexander "Up" Ryck gibt den Punkt für die Runde 2 an Weekend


HR BBB:
Der erste Part, die Weekend-Imitation gefällt mir nicht so gut. Die "Weekend-Witz lädt" Einblendung hat mich zwar durchaus zum Lachen gebracht, aber ich finde deine stimmliche Imitation dort trotzdem nicht besonders gelungen und auch nicht angenehm zu hören, auch wenn das textlich durchaus gute Kost ist. Dafür geht's dann aber erheblich besser weiter, wunderbarer Stimmeinsatz, Flow und Text beim Fiksch-Part, die Szene mit dem Aufsetzen der Brille bei der Realness-Frage ist großartig und auch die anschließende Hook gefällt mir ganz gut. Das Gespräch mit deiner zweiten Identität ist dann natürlich das Highlight der Runde. Einfach toll umgesetzt und sehr innovativ. Im letzten Part unterstreichst du dann noch mal endgültig das Final-Feeling, sehr druckvoll gerappt, sehr überzeugend und mächtig in Szene gesetzt.

RR Weekend:

Besser kan man den RTL-Vorwurf wohl nicht kontern. Flowlich kommst du wieder einmal erstaunlich gut auf dem "fremden" Beat klar. Auch dem so starken Selbstgesprächspart von Basti nimmst du wunderbar den Wind aus den Segeln, indem du ihn inhaltlich einfach als äußerst platt dastehen lässt. Dass du dabei wirklich auch noch 1:1 die Szenerie videotechnisch dort reinbekommst ist schon sehr beeindruckend. Im dritten Part ist die kurze Doubletimepassage und die Reaktion auf den Vorwurf kein Technikrapper zu sein schon gut gelungen, ansonsten schwächelst du hier bei der Sache mit den Schuhen für mein Empfinden ein klein wenig, das passt einfach gefühlt da nicht so wirklich rein. Den letzten Part finde ich als Antwort auf die Hook dafür wieder gut gelungen. Anbei auch mal Props für den Aufwand und natürlich dein Videoteam, was hier technisch und aber eben auch kreativ geleistet wurde, ist wirklich beachtlich.


Diese Runde endet für mich unentschieden.



HR Weekend:

Ich schaue diese Runde jetzt zum Gefühlten 100. mal, realistisch dürften es tatsächlich aber auch über 20 mal gewesen sein. und dennoch fällt es mir schwer, hier jetzt wirklich so analytisch wie bei anderen Battles vorzugehen. Dafür dient es als hervorragendes Beispiel, warum ich ein Gegner dieses Auseinanderpflückens und Zerstückels einer Runde in diverse Kriterien bin und diese Einzelteile dann separat zu bewerten: Hier ist einfach alles aus einem Guss, du baust eine unheimlich dichte Atmosphäre auf und das berühmte Gänsehaut-Feeling wie es in einem Finale sein soll, kommt bei mir noch immer auf, sobald das erste Mal die Hook einsetzt. Man muss es wirklich als Gesamtwerk betrachten. Du triffst Basti mit deinem Text denke ich genau dort, wo man ihn am besten treffen kann und was bisher noch niemanden so gelungen ist. Auch musikalisch wirkt das ganze kaftvoller, aggressiver und eben "finaliger" als in deinen anderen Battles. Tolle Runde!

RR BBB:

Kommst sehr schön auf den Beat und die Szenerie im Garten und die Umsetzung der Katerstimmung ist hervorragend gelungen. Textlich ist das ebenfalls sehr solide und du konterst die Runde durchaus gut, vor allem bei der Affe raucht-Geschichte. Auch als reiner Fiksch finde ich es immer sehr angenehm und beeindruckend, deine technische Perfektion und die Flowvariationen beim Rappen zu hören. Die rappers.in-Line gefällt mir persönlich besonders gut, aber davon lasse ich mich jetzt mal nicht beeinflussen.
Insgesamt geht die Runde trotz deiner wirklich guten Rückrunde aber an Weekend, da es dir für mein Empfinden leider nicht 100% gelungen ist, diese dichte Atmosphäre auch bei dir rüberzubringen. Das liegt zum großen Teil sicher auch an der Unterbrechung durch die Hook, die dort halt altmosphärisch nicht wirklich reinpasst - hättest dich vielleicht schon mehr auf diese gute Idee mit der Katerstimmung konzentrieren können. So fällt es mir wirklich schwer, das so als Gesamtwerk, wie es Weekend nunmal großartig vorgelegt hat, zu betrachten.

Zum Abschluss noch ein riesiges Dankeschön an Euch beide für dieses großartige Finale, den unglaublichen Aufwand, den ihr hier betrieben habt und dass ihr auch mit gegenseitiger Unterstützung ein wirklich würdiges Finale dieses tollen Turnieres abgeliefert habt. Beide stehen absolut verdient hier und beide würden dies auch auf der Bühne Splash-Festivals sein!


----------------------------------------------------------------

Falk gibt den Punkt für die Runde 1 an Weekend
Falk gibt den Punkt für die Runde 2 an Weekend

Einige Sachen vorne weg.

1.
Ich habe mich nicht aus der Jury zurück gezogen, hatte ich auch nie vor. Wer meine Aussagen so interpretiert hat, der hat nicht richtig gelesen was ich schrieb. Ein immer wieder auftretendes Problem in diesem Forum.

Ich habe auch gevotet, entgegen der häufig verbreiteten Meinung nicht gevotet zu haben.

2.
Das Aggressionspotential im Forum und bei YouTube ist doch irgendwie erschreckend. Früher, bevor es das Internet gab, haben wir als Jugendliche genauso viel Müll geredet. Allerdings blieb das im Freundeskreis. Heute kann jeder seinen Dreck ins Netz setzen und wir sind gezwungen das ertragen.

Zum Glück gibt es hier und da noch das eine oder andere Forum Mitglied das auch mal ein ausgleichendes oder moderates Statement schreibt. Sonnst würde man denken das ihr euch alle gegenseitig töten wollt.

Der eigentlich Gag ist, das wenn ihr euch in der Realität gegenüber stehen würdet, ihr euch nie so fronten würdet wie im Forum.

Und noch eine Frage an die ewigen Nörgler die nur Hass übrig haben für Rappers.in, den anderen Forum Mitgliedern, der Jury, den Rappern usw.
Habt ihr eigentlich einmal bedacht das es ohne diese Leute die ihr andauernd anmacht all das hier nicht gäbe ??

Keiner hier schuldet euch etwas.

Wenn es euch nicht gefällt verschwendet bitte keine Zeit mit destruktivem haten, das ist Eierlos.
Zeigt bitte das ihr wirklich Eier habt und werdet Konstruktiv und stellt selber etwas auf die Beine wie das hier.

Wir versprechen auch das wir bei euch vorbeikommen und alles haten was ihr macht !!!! (Für die Deppen: Vorsicht Ironie)


3.
Ich möchte einmal ein riesiges Komplett an die Leute aussprechen die die Videos drehen. Ich habe in den Battle Videos hier teilweise mehr Kreativität gesehen als in vielen Major Videos der letzten 5 Jahre. Und das wobei es sich beim VBT um No-Budget Videos handelt. Es ist schön zu sehen das es so viele gute Kreative da draußen gibt. Unbedingt weitermachen, Qualität setzt sich immer durch.


4.
Ich möchte auch den beiden Finalisten meinen Respekt aussprechen. Ihr habt beide gezeigt das ihr starke Rapper seid, wenn auch in unterschiedlichen Bereichen. Das einer Gewinnt liegt nicht daran das einer schlechter oder besser ist. Das Ergebnis zu dem ich für mich gekommen bin basiert darauf, das einer von euch taktische Entscheidungen getroffen hat die seine Runden geschwächt haben. Ich fände es Fair wenn ihr beide auf dem Splash spielen würdet.


Hier mein Votes.

Hinrunde von BattleBoi Basti:

Die RTL 2 Lines treffen irgendwie nicht. Hier sind wir bei einem alten Problem das dieses mal vielleicht auch alle verstehen können. Wir haben alle diesen Beitrag noch nicht gesehen und deshalb haben wir nicht mehr als die Aussagen von BBB, können aber nicht beurteilen wie recht oder unrecht er hat. Diese Zeilen könnten Mörderisch sein wenn der RTL2 Beitrag wirklich komplett peinlich ist, aber wir wissen es nicht, und bis dahin punched es nicht.

Die Hook finde ich schrecklich, Singen ist nicht seine Stärke.

Die Interaktion mit sich selber ist eine sehr gute Idee, aber leider sind mir die Lines zu Simple. Die Punches von Stephan (Dank Sorgenkind weiss ich das ja nun) gegen BBB sind leider härter als die Punches von BBB gegen Weekend (Pottwal und Brille).
Da ist die eigentlich sehr gute Idee an der Ausführung gescheitert, es wirkt fast so als verliert er seinen eigentlichen Gegner aus den Augen.

Der Part nach Tune ist für mich leider auch eher schwach. Für mich sind das Battlerap Standartlines, es ist zu bemerken, dass das natürlich jammern auf hohem Niveau ist, aber ich habe schon viel viel besseres von BBB gesehen. Und ich muss ihn nicht nur an seinem Gegner messen sondern auch an ihm selber.

Leider ein schwacher Angriff von BBB


Rückrunde von Weekend:

Auch hier das Dilemma das der RTL2 Beitrag noch nicht gezeigt wurde. Aber Weekend muss natürlich reagieren auf den RTL2 Vorwurf, was er dazu sagt ist erst mal nur eine einfach Retourkutsche, aber der Vorwurf der Eifersucht trifft für mich härter als die Aussagen von BBB.

Die Line das BBB drei mal den Charakter Wechseln muss um zu funktionieren ist für mich auch ein extrem treffender schlag. Dieser Schlag würde nicht annähernd so hart treffen wenn diese Charakter Wechsel von BBB in seinem Hinrunden Video wirklich gut gemacht gewesen wären. Dann wäre es nur eine dahin gesagte Line gewesen, so ist es leider für BBB eine K.O. Line.

Der zweite Part von Weekend ist für mich schwächer als der erste, aber das er einen BBB Imitator sich selber dissen lässt, in dem er Teile der original Lines von BBB einfach wiederholt ist schon cool gemacht. Weekend beherrscht das Spiel mit Ironie und Sarkasmus extrem gut, und es gelingt ihm meist seine Gegner auf mehrere Arten und auf mehreren Ebenen zu dissen.

Der dritte Part ist der schwächste meiner Meinung nach. Es ist natürlich sympathisch das er sich selber verarscht, aber es wäre geiler wenn er 4 Zeilen bombenmässig in Doubletime hingelegt hätte um dann zu sagen "ich kann das nicht". Aber er kann es anscheinend wirklich nicht. Nichts desto Trotz enthält dieser Part einen weiteren harten Punch mit der Aussage das "gute Technik nur schwer schwache Lines ausgleichen" kann. Da stimme ich uneingeschränkt zu.

Im vierten Part stellt Weekend fest das man anscheinend keine Lines gegen ihn finden kann, was wiederum die Schwäche der BBB Runde auf den Punkt bringt. Außerdem bemerkt er das sich BBB mehr auf seinen eigenen Charakter konzentriert hat als auf seinen Gegner. Auch das sehr schmerzhaft für BBB weil wahr.

Hier wird sehr deutlich das die Stärke von Weekend in der sehr effektiven Analyse seiner Gegner liegt. Dadurch weiß er wo ihre Schwächen sind und kann diese schonungslos ansprechen, aufdecken und Salz in die Wunden werfen.

Ein sehr starker Konter von Weekend.

0 - 1 für Weekend



Hinrunde von Weekend

Weekend ist zwar souverän in seinem ersten Vers, aber da er im Grunde nur nacherzählt was passiert ist, wird man nicht so überrascht wie sonnst von ihm. Natürlich wird auch hier wieder die Analyse Stärke deutlich, aber trotzdem ist dieser Part nicht so Stark.

Den zweiten Part finde ich zwar amüsant, aber ist nicht das stärkste was ich von Weekend je gehört habe.

Der dritte Part enthält einige extrem harte Lines gegen BBB, bezüglich seiner Demaskieurng und der dadurch verlorenen Wirkung und seiner Zukunft.

Im Angriff ist Weekend schwächer als im Konter.



Rückrunde von BattleBoi Basti

Der Erste Part rückt eher einige Dinge klar als das ich sie wie Punches empfinde.

Im zweiten Part ist BBBs bester Punch das Weekends Videos außerhalb des VBT kaum angeklickt werden.

Im dritten Part fällt mir am meisten der Sido, Cro, Marsimoto Vergleich auf. Bei näherem hinsehen werden aber schwächen des Vergleichs deutlich.

1.
Sido hatte wahnsinnigen Erfolg als er selber mit Maske. Nach einer langen Zeit mit großem Erfolg setzte er die Maske ab. Das der Erfolg nicht weg brechen würde war damals schon klar.

2.
Cro ist er selber mit Maske. Er hat diese Maske aber noch auf. Das zählt also noch nicht, den wir wissen nicht was passieren wird wenn er selber seine Maske absetzt.

3.
Marsimoto ist der einzige Vergleich der Ähnlichkeiten aufweist. Es ist eine Maskierte Kunstfigur mit Kunststimme, die später durch seinen eigenen Erfinder mehr als Erfolgreich ersetzt wurde.

Den dritten Part finde ich leider auch nicht wirklich stark, das sind mir zu viele Standard-Battlelines drin.

Das Outro mit Atzenkalle soll man nicht bewerten. Allerdings zeigt es eines ganz deutlich, nämlich wie man Weekend battlen kann und vor allem battlen muss. In den paar Zeilen richtet Atzenkalle mehr schaden bei Weekend an als BBB in seinem ganzen Song vorher.

Wo liegt das Problem bei BBB ??

Ich bin der Meinung das Battle Rap nicht alleine über die krassesten Lines funktioniert, ein wichtiger Teil ist auch die Inszenierung dieser Lines. Also die Art und weiße wie und aus welcher Haltung heraus man diese Lines vorträgt. Dadurch können sogar schwache Lines viel Stärker wirken als sie eigentlich sind.

Zu bemerken ist das, wenn man sich mal Rap Texte einfach nur Durchliest, da merkt man schnell das sie gerappt um ein vielfaches beeindruckender wirken können.

Es ist also die Haltung oder der Swag des Rappers der einen entscheidenden Faktor ausmacht. Die Kunstfigur BBB hat in all ihrem absurden Wahnsinn eine Ideale Haltung für Battles gehabt, und das hat ihn so Stark gemacht gegenüber seinen Gegnern. In dieser Rückrunde wurde aber die wahrscheinlich Taktische Entscheidung getroffen das die Kunstfigur BBB gar nicht mehr auftaucht, und das ist leider die größte Schwäche dieser Rückrunde.

Dadurch gelingt es BBB leider nicht die eigentlich schwache Hinrunde von Weekend zu schlagen.

1-0 für Weekend


----------------------------------------------------------------

Julian Gupta gibt den Punkt für die Runde 1 an Weekend
Julian Gupta gibt den Punkt für die Runde 2 an Weekend

Das ist es also: das große Finale. Die Hinrunden beider MCs finde ich so lala. Es wirkt, als wollten sich die beiden Herren gegenseitig nicht weh tun. In der Rückrunde wird dann aber doch glücklicherweise auch ausgepackt. Ich finde Bastis Video schon überragend, Atzenkalle stellt Basti am Ende aber fast in den Schatten, weil er wesentlich kompromissloser draufhaut.

Weekend fängt stark an. Gute Ideen, auch im Video lustig umgesetzt. Die Lines bleiben hängen (Verkaufen-Lines und zu RTL-wollen Lines). Damit schlägt er Basti für mich, weil er dessen Hauptargumente umdreht und elegant kontert. Insgesamt ist mir's eigentlich schon fast egal, wer von beiden gewinnt. Für mich gehört ihr zu den spannendsten und hoffnungsvollsten MCs. Hoffe, da geht da kommt noch mehr. Grandios wars.

----------------------------------------------------------------

Marc Leopoldseder wertet die Runde 1 unentschieden.

Marc Leopoldseder gibt den Punkt für die Runde 2 an BattleBoi Basti

Hinrunde von BattleBoi Basti gegen Rückrunde von Weekend:
Basti spielt gekonnt mehrere Rollen, Weekend findet das im Gegenzug gekonnt scheiße. Basti meckert nachvollziehbarweise wegen Fernseh-"Fame", Weekend geht das Gemecker nachvollziehbarerweise am Arsch vorbei. Kreatives Rollenspiel vs. unterhaltsame Überheblichkeit, also genau das, was die zwei halt so machen - sagt mir beides zu, keine wirklich spektakulären Sprüche dabei, also unentschieden.

Hinrunde von Weekend gegen Rückrunde von BattleBoi Basti:

Weekends Hinrunde ist durchaus beeindruckend: für einen VBT-Beitrag ein bemerkenswert runder Track, der auch außerhalb des Battle-Kontexts gut zu hören ist - und dank der YouTube-Chiffren à la "Affe raucht" gekonnt die BBB-Gimmicks als solche entlarvt. Dass Basti den Faden aufnimmt und so gewitzt wie intelligent weiterspinnt, bringt ihm in meinen Augen die entscheidenden Punkte. Natürlich würde ich liebend gern ungerechtfertigt Punkte für die täuschend echte Kotze, Atzenkalle und Titten vergeben, aber so was macht man ja nicht. Und die versprochenen Titten gab's dann ohnehin nicht.

----------------------------------------------------------------

Morlockk Dilemma wertet die Runde 1 unentschieden.

Morlockk Dilemma wertet die Runde 2 unentschieden.

da ist es nun. das vbt-traumfinale von 2011, von dem ich gelesen hab. mit einjähriger verspätung treffen bbb und weekend aufeinander. zwei internet-titanen...zwei vbt-gladiatoren...trommelwirbel und ein aufsteigender taubenschwarm. ähnlich pathetisch inszenieren sie dieses aufeinandertreffen in ihren finalrunden und ich muss gestehen, dass diese paarung nahezu perfekt ist. auch wenn ich es nachvollziehen kann, dass der eine oder andere lieber einen "underdog" im vbt-finale gesehen hätte, nach zwei runden bbb vs. weekend bin ich froh über die entscheidungen, die dieses finale ermöglichten. beide spielen in ihrer eigenen liga, haben geile ideen (frage-anwort-monolog, rauchender affe-metapher,etc.) und bittere konter (gollum, kiffende katze). das ganze bekam auch noch die nötige schwere, als beide akteure darüber sinnierten, wie es mit ihnen nach dem turnier weitergehen soll. eine moderne tragödie. großes kino. und während nun beide kämpfer im schweiße ihres angesichts, im blutigen arenasand stehend, ihr haupt zur tribüne erheben, bring ich es nicht über's herz, einem der beiden den nach unten ausgestreckten daumen zu zeigen. soll jemand anderes richten. ich wurde gut unterhalten. machs gut vbt. es war mir eine freude und eine interessante sozialstudie obendrein. ich wünsche allen viel gesundheit und noch ein erfolgreiches forenleben. heil hip hop

----------------------------------------------------------------

Selcuk "Ayranmaiden" Erdogan wertet die Runde 1 unentschieden.

Selcuk "Ayranmaiden" Erdogan wertet die Runde 2 unentschieden.

Was für ein Finale! Bevor ich ins Detail gehe noch kurz eine Bemerkung: Das Finale hat die Erwartungen im Vorfeld erfüllt, ich finde auch bei aller Kritik und Egoshooterei, dass es genau die richtigen zwei ins Finale geschafft haben, denn hier haben sie das Niveau noch einmal angehoben. Am liebsten wäre mir ein Unentschieden, denn beide hätten es verdient. Ich meine, auch der BVB hat in einem krass spannenden Spiel gegen den VfB Stuttgart am Ende 4:4 gespielt letzte Saison und alle Zuschauer sind glücklich nach Hause gegangen. Und dennoch soll hier am Ende von beiden Runde - quasi am Ende der Saison - diesem Gleichnis folgend entweder BBB oder Weekend halt der BVB und damit Meister sein. Also gehen wir es an...

HR Weekend vs. RR Basti

Über dem gesamten Battle - beide Runden - schwebt das Motiv Realness gegen Image, klare Punches gegen Technik, eben Weekend gegen Basti. Es ist sauschwer hier einen von beiden auszumachen, der die Nase vorn hat #PinocchioStyle, da beide ihren Stil auf ein Niveau getrieben haben, auf dem sie jetzt auch ein ordentliches Album releasen könnten.

Diese Runde geht für mich unentschieden aus. Während Weekend besonders durch eine gute Dramaturgie / Aufbau seiner Verses und den Erzählstrang inhaltlich überzeugt, kann Basti dessen Angriffe aber ebenso plausibel entkräften. Es ist als würde jemand sagen, dass Pink ja total gay ist und man nickt kurz zustimmend, dann kommt einer mit nem einser Nike Air Max in Pink, Grau und Schwarz um die Ecke und man denkt sich nur - mist, ist ja doch richtig geil. Und natürlich kann Weekend weiter Weekend bleiben, auch wenn er aus dem Battle als Verlierer hervorginge, aber BBB macht nicht nur seine Maske interessant, wie er im Konter richtig feststellt. Wo will man also ansetzen, wer hat nun gewonnen? Für mich eben keiner von beiden. Ich kann da auch nicht wirklich ins Detail gehen, mittlerweile kennt man die Waffen beider Rapper, man weiß wie sie ihre Highlights, ihre Punches setzen, das muss man an dieser Stelle nicht noch aufwärmen. Ach, ohne in die Bewertung einzufließen, aber: Atzenkalle 4 Life...

HR Basti vs. RR Weekend

Hab ich oben geschrieben, dass einer von beiden gewinnt? Dann müsste das ja in dieser Runde geschehen. Ich hab echt lang drüber nachgedacht, aber ich muss sagen, in meiner Bewertung gewinnt am Ende doch keiner - wieder ein Unentschieden. Wie Weekend die RTL-Provokation von Basti aufgreift beweist Größe, aber Bastis "Weekend Witz lädt" war allein schon sein Geld wert. Die Dachbodenszene, super von beiden, der Pottwal (Konter "egal - Wal")-Spruch, nice! Aber verdammte scheiße noch mal, ich reg mich richtig darüber auf, doch ich kann keinen von beiden besser als den anderen sehen. Darum geht es ja, ist in diesem Battle einer von beiden besser, signifikant besser? Nein!

Bevor ich mich wiederhole, lass ich es dabei, sollen die anderen Juroren doch entscheiden, ich hab mich entschieden: UNENTSCHIEDEN!

Ach, zum Schluss noch ne Frage: Warum nennt man sich denn ÈSMaticx? Verstehe ich nicht. Egal. Tschüss VBT 2012, warst ne hübsche Braut, freuen wir uns aufs Splash!
"blöder noch zu RTL zu wollen und sie sagen nein"

----------------------------------------------------------------

Thomas Resch wertet die Runde 1 unentschieden.

Thomas Resch wertet die Runde 2 unentschieden.

FINALE! Dafür das niemand dieses Finale haben wollte (zumindest in diesem Jahr), gibt es offensichtlich reges Interesse. Verrückt.
Ich halte es kurz: Ich finde Weekend besser als BattleBoi Basti. Für beide war dieses Finale nicht leicht, man merkt es ihnen an. Aber Weekend bringt die Nummer irgendwie souveräner nach hause.

Da ich beim Finale der Meinung bin, dass hier das Publikum (die User) entscheiden sollen, gebe ich beide Runden unentschieden. Jetzt bleibt mir nur die Hoffnung das auch irgendwer (die User) überhaupt noch votet. Laut dem ganzen Hass dürfte es ja allen egal sein. Wir werden sehen.
Dem Gewinner wünsche ich eine tolle Show, ein großartiges Publikum und eine schöne Zeit auf dem splash!

----------------------------------------------------------------






FINALE
Hinrunde 1 von $battles[username_1]

BattleBoi Basti

HR1

RR2


vs.


Weekend

HR2

RR1
Hinrunde 2 von $battles[username_2]
Halbfinale
Hinrunde 1 von $battles[username_1]

Duzoe

HR1

RR2


vs.


Weekend

HR2

RR1
Hinrunde 2 von $battles[username_2]
Halbfinale
Hinrunde 1 von $battles[username_1]

BattleBoi Basti

HR1

RR2


vs.


Sorgenkind

HR2

RR1
Hinrunde 2 von $battles[username_2]
Viertelfinale
Hinrunde 1 von $battles[username_1]

BattleBoi Basti

HR1


vs.


Coru

HR2
Hinrunde 2 von $battles[username_2]
Viertelfinale
Hinrunde 1 von $battles[username_1]

Scotch

HR1


vs.


Sorgenkind

HR2
Hinrunde 2 von $battles[username_2]
Viertelfinale
Hinrunde 1 von $battles[username_1]

SpliffTastiC

HR1


vs.


Weekend

HR2
Hinrunde 2 von $battles[username_2]
Viertelfinale
Hinrunde 1 von $battles[username_1]

Duzoe

HR1


vs.


Mikzn70

HR2
Hinrunde 2 von $battles[username_2]
Achtelfinale
Hinrunde 1 von $battles[username_1]

Tamo-Flage

HR1


vs.


coru

HR2
Hinrunde 2 von $battles[username_2]
Achtelfinale
Hinrunde 1 von $battles[username_1]

BattleBoi Basti

HR1


vs.


3Plusss

HR2
Hinrunde 2 von $battles[username_2]
Achtelfinale
Hinrunde 1 von $battles[username_1]

Sorgenkind

HR1


vs.


Be$$er

HR2
Hinrunde 2 von $battles[username_2]
Achtelfinale
Hinrunde 1 von $battles[username_1]

GeOT

HR1


vs.


Scotch

HR2
Hinrunde 2 von $battles[username_2]
Achtelfinale
Hinrunde 1 von $battles[username_1]

Kico

HR1


vs.


weekend

HR2
Hinrunde 2 von $battles[username_2]
Achtelfinale
Hinrunde 1 von $battles[username_1]

SpliffTastiC

HR1


vs.


Smoke_T

HR2
Hinrunde 2 von $battles[username_2]
Achtelfinale
Hinrunde 1 von $battles[username_1]

T-Jey

HR1


vs.


Mikzn70

HR2
Hinrunde 2 von $battles[username_2]
Achtelfinale
Hinrunde 1 von $battles[username_1]

4ree

HR1


vs.


Duzoe

HR2
Hinrunde 2 von $battles[username_2]




Main
Home
Online-Mag
News
Reviews
Interviews
Specials
Exclusives
Unknown Kings
VBT Magazin
Adventskalender
Verlosungen
Meilensteine
Eventgalerie
Splash! Mag meets rappers.in
Community
Forum
Eventkalender
Gesperrte User
Artists
Alle Artists
Producer
Producer-Charts
Rapper
MC-Charts
Writer
Writer-Charts
Tracks
Alle Tracks
Track-Charts
Zufällige Tracks
Rapper
MC-Charts
Beats
Alle Beats
Beat-Charts
Zufällige Beats
Producer
Producer-Charts
Grafitti
Graffiti-Charts
Writer
Writer-Charts
Contests
VBT 2013
VBT Splash!-Edition 2013

VBT 2012
VBT Splash!-Edition
VBT 2011
VBT 2010
VBT 2009
Filezone
Genius Loci
Impressum
Impressum
AGB
Datenschutz
Hilfe
Hilfe
Offizieller rappers.in-Channel auf Youtube Offizielle rappers.in-Page auf Facebook
rappers.in auf Twitter

 
 
 
Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!