Mitglieder: 543.093
687 User gerade online


   » Registrieren
   » Passwort vergessen
VBT Splash!-Edition 2014 FunTrack Contest 2014
257ers: "Es darf wieder ..."      ||       r.in Freestyle-Battle am Sonntag Abend      ||       Majoe: "BADT"-Blog #02      ||       Pedaz & BK: 100% Macher (Infos)      ||       Die Orsons: Tour-Trailer 2014      ||       Mortis: Debütalbum am 31.10.      ||       Vokuz: "Kinderohren" (Video)      ||      
 

Letzte Specials

 
» Kurz-Reviews Juli 2014
23.07.2014 | 2611 Views
» Kurz-Reviews Juni 2014
23.06.2014 | 3332 Views
» VBT Splash!-Edition 2014: Ergebnisse Finale
19.06.2014 | 27467 Views
» Kurz-Reviews Mai 2014
21.05.2014 | 4359 Views
» VBT Splash!-Edition 2014: Ergebnisse Halbfinale
15.05.2014 | 49515 Views
 
 

Diverse vs. Duzoe

 
 








 
uservoting
 
Diverse
  28%
399 Votes
Duzoe
  72%
1009 Votes

1408 Stimmen gesamt.
 
 

Duzoe ist weiter.


Ergebnis: 29 : 60


Baba Kaio gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
Baba Kaio gibt den Punkt für die Runde 2 an Duzoe

Runde 1:
HR Diverse:
Du gehst echt davon aus, Duzoe wusste dass das Gott heißt?!
Dann erzählst du was über sein Ego, aber meinst du wärst der beste von allen und hast keine Schwächen.
Die Läuse Line is ganz dope.
''Du machst lieber Promo für die Schuhe als für die Mitglieder deiner Crew''
Sitzt böse.
''Ich weiß du kochst vor Wut, doch du musst nicht sauer sein/
Wenn du dein Mic mit in die Küche nimmst musst du nicht so schreien/''
Gefällt auch.
Und dann kommt was ganz mieses.
Du machst zum ersten mal beim Vbt mit.
Erzählst dem was davon, dass du CD's verkaufen wirst und der seinen Traum weiterhin im Vbt lebt.
Außerdem soll er vor die Bühne gehen und dir zugucken.
Bursche, du bist scheinbar auf nem Höhenflug. Das kannse in der Vorrunde gegen irgendeinen Whacko bringen,
aber doch nicht gegen einen, der schon auf relativ großen Bühnen war und n Feature mit denen hat, die dieses Jahr auf 1 gegangen sind.
Und dem Vorzuwerfen er würde wirklich hastagrap machen, oh boy.
Diese DO (oder Deo ?!) Lines brechen dir das Genick. Genauso wie die Line, die man von jedem hört.
Flowst ordentlich. Video is ganz nett.

RR Duzoe:
Haare biegen Line ordentlich gekontert.
Selbstverliebt Line ordentlich gekontert.
''Und du redest darüber dass ich Krebs hab, hätt ich nicht gedacht''
Kommt cool und sitzt.
Die Lines auf CD verkaufen sind vernichtend.
''Und bei ICQ, alter meinst du Schwuchtel dass hier ernst/
Dass is wie Bezug auf meine Haare, das benutzt doch keiner mehr/''
Sitzt ebenfalls.
Die Konter sitzen allesamt und sind dope.
Flowlich noch besser als Diverse. Video gefällt.

Diverse hat sich n bisschen verstrickt mit dieser Mischung aus Deo und einfallslosen Lines.
Hatte aber dennoch hier und da gute Punchlines drin.
Die Konter von Duzoe und sein Flow reißen aber ordentlich raus.

Runde 2:
HR Duzoe:
Die Halunkenbande Line und ihr Aufbau is krass. Und sitzt.

''Und es gibt diverse Rapper die viel besser rappen als Diverse/
Du Versager bist nicht tight, nicht einzigartig oder eigen/
Du bist austauschbar und scheiße was ja dein Name schon beweist/''

Bin ja kein Fan von Namenlines, aber mit der Betonung, dem Aufbau und dem Flow geht die straight die Fresse.

''Du Spasti man ich weiß nicht was da abgeht
aber lernst du mit dein' scheiß Augenbrauen grad Gebärdensprache
Oder kriegst du gleich nen Herzinfarkt.
Dicker die gehen auf und ab, schlagen Wellen wien Seemann
Wenn das ganz normal is bin ich froh, dass man meine nich sehn kann.
Bring bitte ein paar Disses alter, dass ich schon so oft mitgemacht hab
Oder dass ich Krebs hab, sag ruhig dasselbe wie jeder (Und Diverse bringts in seiner HR echt noch)''

Da warste scheinbar im Beastmode.

Flowst abnormal und die Punches sitzen. Die, die ich zitiert hab, sind mir nur am meisten positiv aufgefallen.

RR Diverse:
Intro is unnötig und peinlich. Kommst wie ein richtiger Jörg rüber.
Aber was dann kommt, is ziemlich krass. Im Gesamtpaket.
Die Bridge haste schön ausgekontert.
Dieses 'du bist erfolglos' Gelaber is behindert. Aber dazu hab ich in deiner HR schon genug geschrieben. Im Moment bist du noch ein Niemand.
Was mir auffn Sack geht is, dass du dem dauernd vorwirfst, dass er aggressiv rappt. Ja soll denn jeder gleich rappen?
Auch so Dinger wie ''Emopiercings''. Klar sind seine Piercings n Schiss hinter den Busch, aber du stehst da im Skaterlook.
Das mit den Hooks haste nett gekontert.
Den größten Bock haste dir mit ''Also ich bin also nicht einzigartig. Lass ich mal so stehen.'' geschossen. Das kommt so ekelhaft und bestätigt meine Vermutung aus deiner HR.
Du hast dich n halbes Jahr mit der Materie beschäftigt und bist im Stande gewesen, Leute rauszuhauen, auf die sowieso geschissen is.
Die Halunkenbande Line haste zwar nett gekontert, allerdings bezweifle ich, dass Duzoe darauf anspielen wollte.
Du hättest bringen sollen, dass der im Vbt was gerissen hat, den Style dafür hat und HB ihn trotzdem nicht wollte.
Die Moralscheiße wegen der Judenline hätteste dir sowieso sparen können.

Du hast mich mit deiner RR echt überrascht. Stärker als ich sie erwartet hätte. Aber die richtig krassen Konter fehlen mir da.
Deine Überheblichkeit obwohl du ein Niemand bist ist völlig unangenbracht und musst du dringend ablegen. Man merkt halt voll, dass dir die Erfahrung und Routine fehlt.
Duzoe issn Schwergewicht (und damit mein ich nicht das Ergebnis seines übermäßigen Pommeskonsums). Und gegen so jemanden reichen deine kleinen Sprüche und die ironische Art nicht.
Dass du was auffm Kasten hast, kann dir keiner absprechen und die Leistung hätte gegen viele gereicht. Aber für Duzoe warste noch nicht bereit.

----------------------------------------------------------------
Batang gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
Batang gibt den Punkt für die Runde 2 an Duzoe

HR Diverse:

Video: Ja, gibts nichts zu meckern, qualitativ sehr hochwertig und auch der Schnitt überzeugt mich. Locations sind auch ganz gut gewählt und zahlreich, insgesamt ein gutes Video dass auch zum entsprechenden Beat in deiner Runde passt.

Audio: Intro war ganz nett. Bei deinem Einstieg merkt man dir an, dass du noch nicht sehr lange rappst, flowtechnisch hast du noch paar macken und es wirkt alles noch etwas gezwungen, vor allem am Anfang. Gegnerbezug ist hier aber genug vorhanden. Die "In die Haare kriegen" Line ist ansich ganz cool, wage mich zu erinnern dass Toomb die Line 2011 gegen Duzoe aber auch schon gebracht hat. Die Deo Lines sind ganz nett verpackt, wirkt aber alles etwas arg gekünstelt. Läuse Line kommt dann sehr cool, musste lachen. Hook finde ich nicht so cool, aber "Im Schatten deiner Schuhe" fand ich dann auch sehr cool. Im 2. Part kommen dann wieder paar Lines in Bezug auf Duzoes Schuhe, find ich auch ganz cool wie dus rüberbringst. "Mehr Promo für die Schuhe als für die Mitglieder deiner Crew" sticht hier besonders hervor. Die Magneten Line ist dann eher aber wieder so ein 0815 Witz. Leider kommen solche "Soll halt lustig sein" Lines sehr oft bei dir vor. Der 3. Part war dann ne Steilvorlage, kommt einfach nicht gut wenn man dir anmerkt dass du noch unroutiniert bist, dann aber sagst das du keine Schwächen hast und der beste bist.

RR Duzoe:

Video: Qualitativ etwas schlechter als dein Gegner, dafür schöner Schnitt, und die Locations sind deutlich besser, wirkt alles viel abwechslungsreicher, Effekte sind auch gut gesetzt.

Audio: Hut ab, deine Runde ist genau wie man sich eine Konterrunde vorstellt. Flowst auf dem Beat deutlich besser und routinierter als dein Gegner, und auch sonst hast du die Runde deines Gegners taktisch zerstört, Konterst jede relevante Line deines Gegners sehr arrogant und gleichzeitig humorvoll. "Platt gemacht" Line ist am Anfang gleich ein sehr cooler Konter. "Sagst ich bin ein selbstverliebtes Schwein und behauptest kurz davor ganz dreist der beste hier zu sein" und "Überleg bevor du schreibst" sitzen unglaublich gut. Die Hook kontert auch Diverse Hook sehr gut. "Gleichen Mist, aber reicht für dich" sitzt auch noch sehr gut, genau wie die Schuhe Konter. "Media Markt" Line auch sehr dope. Mit "Ja ist vielleicht lustig, aber puncht halt nicht" am Schluss gibt Duzoe seinem Gegner dann auch noch den Rest.

Insgesamt: Videopunkt geht meiner Meinung nach knapp an Duzoe, und die Audio sehr deutlich an Duzoe, er hat hier seinen Kontervorteil perfekt ausgenutzt und kommt noch deutlich besser auf dem Beat als Diverse. Damit geht der Punkt für die Runde 1 an Duzoe.

HR Duzoe:

Video: Location ist Duzoe typisch, irgend ein altes Gebäude, etwas eintönig, der gute Schnitt und die Effekte machen hier aber viel wieder wett. Qualität ist auch sehr gut.

Audio: Dein Einstieg mit deinem Flow gepaart kommt sehr sehr fresh. Bei der "Halunkenbanden" Line musst ich schmunzeln, war ganz nett. "Chris Miles" Line ist auch sehr cool, genau wie "Jemand der besser ist als du - ist ja nicht so schwer". "Rückrunden" Line sehr schön arrogant rübergebracht, kommt auch sehr cool rüber. Hook ballert einfach schön, und hat Ohrwurmfaktor. Im 2. Part find ich die "Austauschbar" Line okay, "Nichtmal Achmed will ne Achmed Hook" kommt zwar sehr platt, aber trotzdem ganz lustig. Die "Augenbrauen" Lines gepaart mit Duzoes Selbstironie kommen dann wieder sehr sehr dope.

RR Diverse:

Video: Ähnliche Location wie bei deinem Gegner, Qualitativ wieder etwas besser, dafür Schnittechnisch schwächer.

Audio: "Dein größter Front war der Beat". Ja, das trifft sehr zu, denn Diverse scheint der Beat überhaupt nicht zu liegen. Der Beat ist hier deutlich leiser als in Duzoes Runde, und Diverse geht trotzdem darauf unter. Der Möchtegern Doubletime als Konter auf Duzoes wäre sehr cool, wenns halt Doubletime wär und on Beat wär, und nicht einfach schnell drübergelabert. Konter sind hier trotzdem ein paar gute dabei. Der "Ahmed" Konter mit der Videoeinblendung von Ahmed war sehr cool, leider auch der einzige gute Konter im 1. Part. Die Hook mit den 1 zu 1 von Duzoe übernommenen Flows kommt auch nicht besonders gut, dir fehlt hier einfach der Druck. Der "Mister Myagi" Konter sitzt dann aber. Im 2. Part dann die "Geil hast du Ike" Line, kommt sehr dope und ist auch sehr lustig. "So lang tot wie du Erfolglos bist" kommt auch sehr cool. "Diverse" Konter kommt auch super. Die Konter auf die "Halunkenbanden" Line und die "Juden" Line kommen auch sehr cool. Der "Reim" Konter ist dann auch noch cool.

Insgesamt: Videopunkt geht hier an Duzoe, ist atmosphärisch einfach besser und überzeugt mehr als Diverses. Audiopunkt ist da schwerer, Diverse Kontert mir im 1. Part einfach zu schwach und ist flowtechnisch auf dem Beat wirklich welten unter Duzoe. Im 2. Part und 3. Part fängt er sich aber und kontert dann doch gut Duzoes Lines aus. Gebe hier bei der Audio ein unentschieden. Aufgrund des Videopunktes für Duzoe geht die Runde 2 also Insgesamt knapp für Duzoe aus.
----------------------------------------------------------------
bejju gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
bejju wertet die Runde 2 unentschieden

Hinrunde von Diverse:
Video langweilig und nicht kreativ. Genau wie der Text teilweise. Mit Duzoe "in die Haare kriegen hat man schon 2009 gehört, ziemlich belanglos. Genau wie die Koch-Lines. Bringt halt jeder gegen Duzoe. An sich nichts schlimmes und auch völlig normal das sich manche Lines wiederholen, und solange die Punchlines gut verpackt sind stört das auch nicht. Doch die in die Haare kriegen Line zum Bespiel ist fast 1:1 gebytet. Soll nicht heißen das im Text nichts gutes zu holen ist, die Läuse Line gefällt mir und "Ich hab keine Schwäche" ist auch gut. Genau wie die Line als du sagst er hätte sich ohne Mütze gegen Weekend genug blamiert.
Das ganze ist verpackt mit einem souveränen Flow und guten Reimen. Stimme gefällt mir nicht so und wirkt manchmal etwas quietschig, auf dem Beat klingtes aber besser als auf dem letzten.
Insgesamt keine schlechte, aber etwas langweilige Runde.

Rückrunde von Duzoe:
Video auch nicht kreativer, aber Drehorte und Bearbeitungen gefallen mir besser. Text kontert relativ gut, platt gemacht Line fande ich geil, und die Konter das die Gesagten schon oft gebracht wurden treffen auch. Die zahlreichen "reicht für dich" Lines waren ok, aber auch nicht mehr. Rest des Textes gefällt mir auch, viele gute Konter. Flow etwas abwechlungsreicher und besser, Duzoes Stimme gefällt mir auch besser.
Insgesamt gut gekontert.

Hinrunde von Duzoe:
Ähnlich wie die des Gegners. Lahmes Video. "Ich kenn dich nicht" Lines hab nicht nur von dir schon oft genug gehört. Wortspiele mit dem Namen des Gegners sind ebenfalls ok. Bleibt wenig vom Text hängen. Feature Lines sind ok. Von Duzoe bin ich deutlich bessn des Gegners sind ebenfalls ok. Augenbrauen Lines find ich geil vorallem bei der "da bin Ich froh das man meine nicht sehen kann" Line hab ich gelacht.
Insgesamt kein schlechte Runde, aber von Duzoe ist man besseres gewohnt. Nichts desto Trotz eine solide Leistung.

Rückrunde von Diverse:
Video ähnlich langweilig. Text kontert einiges gut, Juden Konter gefällt mir. Duzoe braucht wieder etwas das sich reimt ist auch gut. Outro ist geil. Damit wird ei Teil aus Duzoes RR soagr gekontert, nice. Viel mehr ist mir nicht als geil in Erinnerung geblieben. Lines wie "du kochst doch auch nur mit Wasser" wirken bisschen wie Lückenfüller. Was Flow und Hörgenuss angeht gefällt mir Duzoe aber besser.


Fazit:
Runde eins geht klar an Duzoe. Locker gekontert, sehr starke Runde. Runde 2 ist da schon schwieriger. Diverse kontert auch gut, vorallem das Outro ist geil. Aber da Duzoe besser kontert und besser frontet als Diverse sehe ich ein Unendschieden hier als am fairsten an, doch für einen Newcomer wie Diverse ist das gegen jemanden wie Duzoe schon etwas.

----------------------------------------------------------------
Cellcen gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
Cellcen wertet die Runde 2 unentschieden

HR Diverse:
Zum Video:
Video gefällt mir gut.
Cuts sind gut gesetzt, Locations auch gut gewählt und Qualität 1a!

Rap:
Hast einen interessanten Flow und kommst nice auf dem Beat.
Deine Fronts sind auch sehr solide und auch ein paar starke Lines dabei.
Hook gefällt mir auch sehr gut.
Gibt kaum etwas was ich hier kritisieren würde. Das einzige was mir fehlt ist die alles zerfickende Punchline.
Allerdings ist das im ganzen ein sehr nice Runde von dir.

RR von Duzoe:
Video ist im Direktvergleich leicht schwächer.
Allerdings gefällt mir trotzdem und ist in allen belangen gut gemacht.

Zur Audio:
Wow das du hier jetzt so krass konterst, hätte ich nicht unbedingt erwartet.
Duzoe nicht am schreien! Gefällt mir auch sehr gut ;D.
Du hast so gut wie relavante Line von Diverse gekontert.
Am besten hat mir allerdungs der Konter auf die "Magnet-Line" gefallen. Ist zwar sehr plump aber sie ist einfach unglaublich lustig.

Duzoe nutzt seinen Konter Vorteil voll aus und holt somit hier den Punkt!

Duzoe HR:
Video ist okay.
Obwohl mir hier eine richtige Idee fehlt.
Finde ich bisschen Schade eigentlich.

Audio:
Wieder kräftig am schreien, gefällt mir persönlich nicht so.
Beat finde ich auch nicht so berauschend.
Okay aber das ist jetzt auch wieder Geschmackssache.
Punchlines sind manche ganz gut aber im ganzen ist es für dich ein bisschen wenig.

RR von Diverse:
Das Intro ist ja mal herrlich, sehr zutreffend und gut gemacht!
Videos seit ihr gleichwertig und habt beide keine wirkliche Idee dahinter, was ich nicht so toll finde.
Du ziehst seine ganze Runde in lächerlich, was dir auch sehr gut gelingt.
Vom flow her sehe ich dich aber doch klar unterlegen.
Auch wenn das schreien von Duzoe nicht jedermann Ding ist.
Kommt er klar druckvoller und besser auf den Beat, als du.
Auch die Hook von Duzoe hast du sehr lustig und humorvoll gekontert.

Für mich geht diese Runde untentschieden aus. Weil Diverse doch schon Flowmäßig, nicht so routniert wie Duzoe rüber kommt.
----------------------------------------------------------------
Cottbuser gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
Cottbuser wertet die Runde 2 unentschieden

HR Diverse:
Mit seinem Style fährt Diverse natürlich die lustigere Schiene. Sein Stimmeinsatz ist immer sehr durch einen lächerlichen Unterton geprägt. Lächerlich, skeptisch, fast schon auslachend. Sowas in der Art eben. Hat was, ist auch lustig, aber für Battle-Rap an manchen stellen doch ein bisschen zu weich für meinen Geschmack. Da fehlt das Aggressive eben total. Der Beat gefällt mir ganz gut und auch Diverse hat damit keine Probleme. Variationen fehlen größtenteils, aber seine Runde ist eh eher text-basiert. Alles in Allem spricht mit seine Art zu rappen schon an, aber an manchen Stellen ist es mir eben ein bisschen zu lasch. Dann fehlt irgendwie was. Die Hook hat den totalen Ohrwurm-Charakter und bringt musikalisch richtig was rein in die Runde. Technisch ist das alles ganz in Ordnung. Nicht die überkrassen Reime, aber das ist ja auch egal. Manchmal hat er bei den Reimen ein paar Probleme mit der Anzahl der Silben, was dann schon ein bisschen negativ auffällt. "Wenn du dein Mic mit in die Küche nimmst..." passt wunderbar und ist echt lustig, aber sonst sticht nichts mehr positiv heraus. Das ist keinesfalls schlecht, die Lines sind ganz okay und treffen auch des Öfteren, aber mich haut hier nichts vom Hocker. Den Großteil davon hat man so schon mal irgendwie gehört und ist auch hier wenig originell verpackt. Wir haben zwar noch ein paar ganz lustige Wortspiele, aber die sind eben auch nicht mehr. Somit ist hier inhaltlich einiges an Chancen vergeben worden. Schade eigentlich.
Das Video macht dann wieder einen ziemlich guten Eindruck. Diverse arbeitet wieder viel mit seiner Mimik, was natürlich wunderbar zu seinem Style und seiner Betonung passt. Auch sonst gibt es spannende Locations und nette Einstellungen, was aber gegen Ende auch nichts Neues mehr bringt.

RR Duzoe:
Flow-technisch ganz hohes Niveau. Passt klasse zum Beat. Stimmlich wie gewohnt sehr kräftig und dominant, was auf jeden Fall schon mal besser zum Prinzip des Battle-Raps passt. Hier auch entgegen Diverse's Anschuldigungen kein Geschrei, sondern sehr musikalisch gehalten. Macht auf mich einen sehr guten Eindruck und verschafft hohen Hörgenuss. Dem schließt sich natürlich auch die Hook an, gerade weil ich diese ja auch schon bei Diverse gefeiert habe. Taktisch gut gemacht von Duzoe. Im Vergleich hat zwar auch Duzoe ein paar auf Comedy ausgelegte Lines, wirkt insgesamt aber viel ernsthafter und bestimmter. Das hinterlässt einfach mehr Eindruck. Reim-technisch ist das bis auf ein paar Kleinigkeiten wie "geil" auf "scheiße" sehr gut und fördert den Hörgenuss. Inhaltlich ist Duzoe mal wieder sehr souverän unterwegs. Kontert viele Lines und das meist in sehr guter Art und Weise. Aus eher miesen Fronts macht er dann auch klasse Konter, holt da also einiges raus. Der Deo-Konter und der Mützen-Konter fallen z.B. im ersten Part positiv auf. "Was ich in der Freizeit mach' hat dich nen Scheiß zu interessieren" ist so einfach, aber so eiskalt gerappt, dass es schon wieder sehr krass puncht und vermittelt, dass Duzoe sehr weit über seinem Gegner steht. Solche Lines tauchen dann immer wieder auf und schinden einen sehr guten Eindruck. Das sind keine selbstverliebten Lines, wie sie viele bringen, sondern indirektes darauf-aufmerksam-machen, wie viel besser er denn sei. Schwer zu erklären, aber ihr wisst schon, was ich meine. "Mach ne Seite für deine Mimik..." kommt auch sehr geil und ist ein super Konter. Auch der Facial-Traffic-Konter ist brutal gut - brutal und gut. Aber auch von diesen Lines abgesehen ist er textlich durchweg auf sehr hohem Niveau und weiß fast zu jedem Front einen starken Konter.
Das Video beinhaltet schöne Locations, abwechslungsreiche Einstellungen, Effekte, einen guten Schnitt und dazu gesellen sich ein paar Aufnahmen von anderen Personen. Sehr lustig finde ich auch Duzoes verrückte Bewegungen an manchen Stellen - klasse auf dem Beat abgestimmt, unterhaltsam und macht den sonst so unnahbar wirkenden Duzoe noch sehr sympathisch und authentisch.

Fazit:
Schon durch sein ganzes Auftreten liegt Duzoe hier vorn. Diverse hatte im Front nicht viel anzubieten und das Bisschen hat Duzoe hochklassig ausgekontert. Konter-Vorteil ganz klar genutzt. Klarer Punkt für Duzoe.

HR Duzoe:
Ein typischer Beat, sein typischer Style, alles typisch gut. Während er sich in den Parts noch ziemlich verhalten gibt, rastet er in der Hook richtig aus, was einerseits ein gutes Kontrastprogramm bietet und andererseits auch einfach ziemlich reinhaut. Solche Beats liegen ihm einfach und das merkt man auch. Passend zum Beat fährt er viel also auch stimmlich die härtere und aggressivere Schiene. Mich kann er damit zumindest musikalisch überzeugen. Klingt insgesamt ziemlich gut. Reimtechnisch nicht immer sehr sauber, aber mit seiner Betonung sehr gut kaschiert, so dass hier nichts negativ auffällt. Inhaltlich bewegt er sich hier nicht ganz so stark wie in seiner Rückrunde. Den Punchlines fehlt hier die gewisse Härte und Abneigung sowie dieses Herablassende, was ihn in der Rückrunde ausgemacht hat. Hier sind es eher die kleinen Dinge, die mich überzeugen: Duzoe bezeichnet seinen Gegner als "Baby", nichts krasses aber das ist wieder dieses Erniedrigende, was mir sehr gut an Duzoe gefällt. Dazu gesellen sich hier aber wiederum viele Representer-Lines, die meiner Meinung nach immer mehr Platz für gute Fronts nehmen, solange sie nicht gleichzeitig ein bisschen den Gegner mit Gegnerbezug dissen. Der Double-Time nach der Hook ist vom Stimm-Effekt her eher fragwürdig, sonst aber ziemlich stark geflowt. Die Juden-Line ist dann schon sehr makaber, wie ich finde. Ich nehme sowas ja normalerweise nicht so ernst, aber hier ist es schon echt hart. Im zweiten Part finde ich dann doch noch eine richtig starke Line. Die Augenbrauen/Gebärdensprache/Herzinfarkt-Thematik ist schon sehr geil verpackt und passt auch noch sehr gut zu den Mimik-Spielchen seines Gegners. Zum Ende hin dann noch ein bisschen Wahrsagerei und Angriffsfläche-Nehmen, aber ist ja legitim. Frontet nur leider nicht.
Das Video ist ebenfalls in einem sehr typischen Stil gehalten. Sehr düstere Location, dreckig und schöne Nahaufnahmen. Macht insgesamt schon einen sehr guten Eindruck und gefällt mir ganz gut.

RR Diverse:
Diverse macht das auf dem Beat besser als ich dachte. Hier ist er gezwungen, seinen Style ein bisschen abzulegen und muss dem ganzen ein bisschen Ernsthaftigkeit geben. Anders hätte es auf diesem Beat aber auch einfach nicht funktioniert. Ganz wollte er dann aber doch nicht auf seine Skepsis-Stimme verzichten, was aber nicht wirklich stört und schon legitim ist. Insgesamt gefällt mir diese Art aber doch ein ganzes Stück besser als in seiner Hinrunde. Im Vergleich zu Duzoe ist es aber insgesamt noch ein ganzes Stück schwächer, was einfach das musikalische Auftreten betrifft. Man hört noch deutlich heraus, wer der routiniertere Rapper ist. Die Hook ist ebenfalls im selben Stil gehalten, wie Duzoes und gefällt mir dementsprechend natürlich auch ganz gut. Technisch sind ein paar Unsauberkeiten dabei, die ein bisschen den Hörgenuss stören - das bezieht sich aber nur auf ein paar wenige Stellen. Inhaltlich hat er den Konter-Vorteil genutzt. Man merkt, dass ihm das Kontern sehr viel leichter fällt. Schon das Intro ist ganz lustig gemacht, wenn auch etwas übertrieben. Im ersten Part sieht von guten Kontern aber noch relativ wenig. Der Beat als bester Front - ja das könnte man schon fast so unterschreiben. Die Hook ist dann auch inhaltlich ganz gut geworden und im Zusammenspiel mit dem Video auch sehr unterhaltsam und treffend. Auch den anschließenden Double-Time hat er hervorragend auf die Schippe genommen. Im zweiten Part findet man einige ganz gute Konter, wovon aber keiner wirklich überkrass ist. Insgesamt aber ein ganz guter Part, besser als der Erste. Auch die Juden-Thematik nimmt Diverse natürlich auf, kontert die aber meiner Meinung nach nicht originell genug. Da hätte man wirklich mehr draus machen können. Das mit den Reimsilben anschließend ist dann aber wieder ziemlich geil gemacht und konnte mich schon ein wenig zum Lachen bringen. Echt sehr gut verpackt und witzig rübergebracht. Auch dass Duzoe die Sprache wechselt und ein paar der folgenden Lines treffen ganz gut und zum Schluss gibts mit dem Chris Miles-Feature noch die Krönung nach dem Motto "Jetzt erst recht!".
Das Video ist in einem ähnlichen Stil gehalten, wie Duzoes, was in einer Rückrunde natürlich vollkommen legitim ist. Das Farb-Spiel hat mir bei Duzoe aber besser gefallen, ansonsten ist der Gesamteindruck aber ähnlich gut einzustufen.

Fazit:
Stimmlich ist Duzoe Diverse noch weit voraus. Auf dem Beat merkt man einfach noch, dass Duzoe deutlich routinierter ist. Diverse hat sich dem Beat angepasst und gefällt mir klanglich auch besser als in seiner Hinrunde, insgesamt fehlt vom Flow her aber noch einiges zu Duzoe. Textlich hat er den Konter-Vorteil aber klar genutzt und viele starke Konter gebracht. Dazwischen ging zwar auch mal einiges in die Hose, aber insgesamt ist es doch ein ganzes Stückchen besser als in Duzoes Hinrunde. Beim Video gefällt mir wie gesagt Duzoes noch einen ganz kleinen Tick besser, wobei sich sonst aber beide ziemlich ähnlich sind. So rettet sich Duzoe insgesamt noch gerade so zu einem Remis in Runde 2. Macht insgesamt ein 2:1 für Duzoe, was aufgrund der deutlichen Runde 1 aber hochverdient ist.
----------------------------------------------------------------
Davld gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
Davld gibt den Punkt für die Runde 2 an Duzoe

Hinrunde Diverse:


Vorweg sag' ich schon mal, dass du der bisher stärkste Gegner von Duzoe bist und das auch eindrucksvoll unter Beweis gestellt hast.

Flowlich eher mäßig unterwegs. Also die wahre Stärke liegt bei Dir definitiv nicht beim Flow.
Das Video hingegen ist gut gemacht. Die Schnitte gehen in Ordnung, die Location hingegen ist umso besser. Gefällt.
Textlich sind da schon einige gute Dinger dabei. Deine Stärke würde ich sagen.
Auch wenn du diese Übergewichts- und Haar-Thematik größenteils durchgekaut hast, die schon etliche Male gegen Duzoe gebracht wurden, hast du sie doch recht gut und witzig verpackt. ''Bei 45 Grad im Schatten sind die Läuse endlich tot'' ''Wenn du Dich nicht besserst, haben deine Schuhe bald mehr Likes als Du'' und die Facial-Traffic-Line waren so das Beste, was ich herausfiltern konnte. Waren natürlich auch noch viel gute dabei, die ich jetzt aber nicht alle aufzählen möchte und mir die Mühe ersparen will.
Die Hook ist auch ziemlich gut.

Also das ist schon eine ziemlich gute Runde, die der Diverse hier gegen den Topfavoriten gebracht hat. Mal sehen, was der Duzoe dazu zu sagen hat!


Rückrunde Duzoe:


Videotechnisch etwas unterlegen. Irgendwie sagt mir die Location nicht so zu, auch wenn sie super zum Beat passt. Ich weiß nicht.
Flowlich bist du deinem Gegner hier ziemlich überlegen, das würde sogar ein Juliensblog & Konsorten erkennen.
Textlich hier wieder mit einer ziemlich hohen Dichte an Punchlines. ''Hier wird ja auch nichts grade gebogen, sondern platt gemacht'' ist schon mal ein ziemlich geiler Konter. ''ich bring seit 4 Jahren den gleichen Mist, yeah, aber reicht für Dich''. Auch den Front mit den Schuhen hast du super gekontert, genau wie die Mimik-Line oder den Magneten-Konter hast du total schlicht, aber einfach nur geil gekontert, da kann man einfach nichts sagen. FT-Konter und die Freestyle-Line am Schluss sind dann noch die Kirsche auf der Sahnetorte dieser wunderbaren Konterrunde.


Fazit: Ist eine etwas knappere Geschichte als sonst. Diverse hat hier zweifelsohne einen ziemlich guten Front hingelegt, keine Frage. Aber bei Duzoe klingen die Lines/Konter einfach genialer, ausgefuchster, lässiger und um Längen routinerter. Deshalb geht der Punkt für Runde 1 hier an Duzoe!



Hinrunde Duzoe:


Das ist ein ziemlich geiler Beat, der wie für Dich gemacht ist. Ziemlich krasser Flow- und Stimmeinsatz auf dem Brett. Passt natürlich auch wunderbar zum Video, was mir besser als in deiner RR gefällt.
Signing- und Halunkenbande-Front am Anfang sind schon mal sehr gut. ''Du hast weder freshe Lines, noch 'nen tighten eigenen Style, aber dafür viele einsilbige Reime''- haha.
Diverse-Front im 2. Part, Juden-Front, genauso wie ''Nicht mal Ahmed will 'ne Ahmed Hook'' genial haha. ''Lernst du grad mit deinen scheiß Augenbrauen Gebärdensprache oder kriegst du gleich n' Herzinfarkt'' ist natürlich auch genial, genauso wie die Helikopterrotor-Line zum Schluss.
Zu der Hook braucht man natürlich nicht viel sagen. Ist zwar textlich Mittelmaß, dafür aber verdammt geil mit anzuhören. So stellt man sich das in einem Battle vor.


Also ein super Front von Duzoe mit 'ner Überhook und einem ziemlich hohem Maß an Punchlines. Mal sehen, wie der Underdog das kontern kann!



Rückrunde Diverse:


Na, wieso mischen wir den schönen Beat denn so leise ab? Gab's da eventuell kleine Problemchen?
Schade, wie ich finde. Aber naja, wird ja nicht gewertet.

Die Location finde ich persönlich coole als bei Duzoe, dafür aber die Cuts mittelmäßig bis lahm. Es wirkt auch nicht wirklich lebendig, was ich schade finde bei dem Beat, was das Ganze dann wieder auf Gleichstand mit Duzoe's bringt.
Flowtechnisch im Gegensatz zu Duzoe eine gute Klasse schlechter, leider. Ist aber auch schwierig, Duzoe auf dem Beat zu toppen.
Kontertechnisch ziemlich gut unterwegs, wie ich finde. Du konterst viele Fronts aus Duzoe's HR souverän aus und bringst dazu noch ein paar nette Fronts. Die Hashtag-Geschichte hast du mit bravour gekontert. ''Du kochst doch auch nur mit Wasser'' ist auch eine ziemlich geile Anspielung haha. ''Wenn Duzoe keine Reim mehr einfällt, dann wechselt er halt die Sprache'' kommt auch ziemlich gut. Auch den Chris-Miles-Front hast du mit dem Gastpart gut gekontert, auch wenn die eigentlich nicht gewertet werden, was ich aber als Konter dazuzähle.
Die Hook von Dir finde ich allerdings nicht so geil, wie in deiner HR bzw. wie die von Duzoe's HR. Nicht mal ansatzweise.


Fazit: Also das ist schon ein guter Konter, kann man nicht anders sagen. Diverse hat fast alle starken Fronts von Duzoe mit bravour gekontert. Deshalb sehe ich textlich die beiden gleichauf. Da Duzoe hier aber sowohl vom Video, als auch vom Flow (sehr deutlich) her überlegen war, kriegt Duzoe hier wieder den Punkt.


Somit endet das hier mit einem schwer erarbeiteten 2:0 für Duzoe, was hier knapper ist, als es aussieht. Diverse hat sich hier wunderbar geschlagen und war der bisher stärkste Konkurrent für den Top-Favoriten!
----------------------------------------------------------------
DevilSpare gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
DevilSpare gibt den Punkt für die Runde 2 an Diverse

Diverse HR vs Duzoe RR

Diverse HR:

Video:
Schön abwechslungsreiche Locations die mit der guten Kameraführung in Szene gesetzt wurden. Schnitte sind ebenfalls gut gesetzt und hinterlassen einen runden Eindruck.
Paar nette Effekte wären noch toll gewesen.

Audio:
Stimmeinsatz ist ganz okay gefällt mir gut. Flow könnte öfters variieren dann wärs perfekt. Deine Punchlines sind auf einem sehr hohem Niveau. Fällt mir schwer da ein paar raszunehmen, aber ich entscheide mich für die Deo-,Schuhe-,Virtuelle Scheinwelt und im Schatten seiner Schuheline. Die Hook ist auch sehr lustig und bleibt im Kopf.


Duzoe RR:

Video:
Locations waren nicht so passend wie bei Diverse. Schnitte gut gesetzt und mit lustigen Szenen im Video. Die Szene mit den Enten war gut und unterhaltsam.

Audio:
Stimmeinsatz, Flow und eine saubere Reimtechnik sind wirklich stark und wissen zu überzeugen. Deine Konter sind wirklich spite und echt unterhaltsam. Hier gefällt mir eigendlich jeder Konter besonders stechen hervor die Magneten-, Segeln-, Deo und die Icqline.


Fazit:
Punkt knapp an Duzoe.
Videotechnisch gefällt mir hier Diverse besser, macht nen runderen Eindruck.
Audiotechnisch klingt bei Duzoe alles richtig gut und er kontert fast jede starke Line von Diverse. Diverse hat hier aber auch ne verdammt starke Runde hingelegt, darum knapp.


Duzoe HR vs Diverse RR

Duzoe HR:

Video:
Locations sind nicht wirklich abwechslngsreich, aber dafür gt in Szene gesetzt durch die hervorragenden Schnitte. Ganze Runde wirkt ziemlich dynamisch und gefällt mir.

Audio:
Hört sich alles ganz gut an, durch deinen Style und Flow, aber bei den Punchlines hätte gerne Treffenderes dabei sein können. Paar Lines sind bei mir hängengeblieben z.B. Ente- Beckmann/Tune und Ahmedline. Rest war eher so durchschnittlich. Hook hört sich zwar gut an, aber keine Aussage.


Diverse RR:

Video:
Mit dem Video nehme ich an wolltest du Duzoe imitieren, das hat auch gut geklappt. Die Kameraführung ist auch super und setzt dich ideal in Szene. Starkes Video.

Audio:
Du kommst war nicht ganz so krass auf dem Beat rüber wie Duzoe, aber du bist Kontertechnisch so stark dass das vergleichsweise nur wenig ausmacht. Die Konter sind so verdammt stark, ich such jetzt mal meine lieblingslines raus, das wären die Tumor-, (Deine)Hook, Video-, Tina Turner und 6-silbigerreimline. Das Intro und Outro ist auch echt gelngen.


Fazit:
Punkt an Diverse.
Videotechnisch sind beide ähnlich gut. Nur hat Diverse hier Duzoe imitiert und das kommt ganz gut rüber.
Audiotechnisch hat Duzoe nur den Vorteil was das Klangbild angeht. Punchlinetechnisch ist das eine so klare Sache für Diverse, bei dem einfach alles trifft. Starke Runde!
----------------------------------------------------------------
djxcz gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
djxcz wertet die Runde 2 unentschieden

Runde 1

Diverse ist weiß Gott nicht schlecht. Er haut echt gute Lines raus. Technisch nicht der beste Rappers, aber passt soweit. Aber mit der Mimik-Line hat er recht... die ist stellenweise echt strange, dude. Lange Rede, kurzer Sinn. Sehe Duzeo in allen Belangen überlegen. Nicht deutlich, aber deutlich genug. Reicht euch das nicht als Begründung? Dann fickt euch.

Runde 2

Diverse überrascht mich. Er legt seinen witzig-ironischen Style etwas ab und fängt an zu battlen. Die Runde wartet mit extrem vielen guten Kontern auf. Wie gesagt, ich bin überrascht. Props. Für einen Sieg reicht es in Runde 2, trotz des sehr guten Textes leider nicht. Duzoes Flow, Stimmeinsatz und Klangbild neutralisieren das Ganze. Aber als relativ unbeschriebenes Blatt ein draw gegen Duzoe zu erreichen ist doch schon was, oder?

Fazit:

Runde 1 geht an Duzoe.
Runde 2 sehe ich beide tatsächlich (insgesamt) gleich auf.
----------------------------------------------------------------
Feitan gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
Feitan wertet die Runde 2 unentschieden

HR von Diverse:

Hm, ich finde es ja durchaus löblich, dass du versuchst variationsreich zu flowen, aber leider wirkst du dabei oft sehr unsicher und etwas verkrampft. Ist logisch, dass dir da die Routine fehlt, aber wir bewerten ja den momentanen Stand. Potenzial sehe ich auf jeden Fall, auch wenn es im Moment nicht richtig ausgereift ist.
Duzoe ist da sicherlich ein schwerer Gegner, aber leider puncht in deiner Runde für mich kaum was. Die Schuh- und Magneten-Lines fand ich noch ganz cool, "ich bin leider ohne Schwächen" auch. Aber textlich geht da noch einiges mehr.

Die Videolocation finde ich ziemlich cool, passt alles zur Audio und ist ganz gut gemacht, aber reißt halt auch nicht so richtig ab.

RR von Duzoe:

Haha, was soll man da noch sagen, absolut vorbildlich auseinandergenommen. Schon allein der Einstieg bis "plattgemacht", wunderbar, Mützenkonter sitzt auch, die Antwort auf die Schuhlines und die Lines über die Mimik, alles top. ICQ-Bezug auch schön. Da gibt's einfach nichts auszusetzen.
Raptechnisch muss man bei dir ja auch kaum was sagen, du flowst absolut sicher und gehst immer wunderbar auf den Beat ein. Richtig schöne Rückrunde.

Das Video finde ich auch sehr cool. Eigentlich eine ziemlich simple Idee, da s/w und Farbe zu mischen, kommt aber nice. Zwar auch kein großartiges Konzept vorhanden, aber gefällt mir trotzdem gut.

Der Punkt geht eindeutig an Duzoe.



HR von Duzoe:

Uff, vom Klangild ist das natürlich wieder schön wie immer. Guter Flow, die Hook geht gut rein, technisch cool. Aber Punches hör ich da leider kaum. Paar Standardsachen, einzig "Nicht mal Ahmed will 'ne Ahmed-Hook" kam ziemlich nice. Das kannst du halt definitiv besser.

Das Video ist auch wie immer gut gemacht, Cuts gut gesetzt, passt alles wunderbar zur Audio, aber auch wieder so ein Standardding.

RR von Diverse:

Beim Intro musste ich schon ein bisschen lachen. Finde dich hier wesentlich angenehmer zu hören, das wird auf jeden Fall besser.
Find's eigentlich auch echt nice ausgekontert. Die Beatpick-Line ist zwar langsam echt etwas ausgelutscht, aber vor allem die Hook fand ich hier sehr cool, Miyagi-Line kommt nice. Auch die "Doubletime"-Lines danach gefallen; "gleiches Video" trifft auch irgendwo.
So Sachen wie "Sprache wechseln" und so hätten vielleicht eher in die HR gehört, aber naja.
Der Gastpart gibt mir persönlich nichts, aber muss ich ja nicht werten. Outro war auch nicht so lustig, aber da ja das Gleiche.
Das ist für mich insgesamt schon ein guter Konter, ich sehe da auf jeden Fall ganz viel Potenzial bei dir.

Die Videolocation ist natürlich auch schon wieder ein Front in sich, gefällt. Finde das ganze gut gemacht, das kann sich schon auf jeden Fall sehen lassen.

Duzoe ist zwar eindeutig der bessere Rapper, aber da ihr euch beim Video nicht viel nehmt, Diverse mir hier ganz gut gefällt und Duzoe leider kaum gefrontet hat, gebe ich ein Unentschieden.

----------------------------------------------------------------
Gildartz gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
Gildartz gibt den Punkt für die Runde 2 an Diverse

HR1 von Diverse:

Video geht in Ordnung, nix besonders aber läuft halt. Ich finde den Flow von Diverse hier teilweise doch etwas anstrengend, kommt eventuell davon das generell die Art wie er rappt sich mehr auf die Technik/Reime fokussiert. Man kann es sich anhören, allerdings klingt das alles weniger wie ein runder Song sondern eher wie "melodisch vorgetragener Text", zumindest auf mich. Dies hat deswegen aber auch den positiven Effekt das die Lines bzw. der Text insgesamt eine deutlich bessere Betonung erhalten und dadurch auch im Audiobild besser hervorkommen. Ehrlich gesagt kam die "Deo"-Sache halbwegs unerwartet/unverbraucht. Generell kann man sagen das viele Lines hier noch relativ originell sind oder dies zumindest auf mich wirken. Die Runde macht wirklich was her aber viele der Lines hatten noch mehr Potenzial als das was man am Ende gehört hat.

RR1 von Duzoe:

Video ist cool, und im direkten Vergleich mit Diverse besser da es vom Farbschema mehr Abwechslung für das Auge bietet. Flow & Technik sind, wie von Duzoe gewohnt wieder sehr gut kann man halt nichts meckern. Er hört sich auf dem Beat für meinen Geschmack auch noch verwundernswert rund an. Sehr tolles Klangbild generell. Was den Text an belangt so besteht er fast nur aus genialen Kontern. Die Sache mit Beste/Diverse und die ganzen Offenbarungen bezüglich der Logikfehler innerhalb des Texts von Diverse sind sehr geil verpackt. Abschließend kann man nur sagen das du die Runde verdammt gut geworden ist, dementsprechend gibt es den Punkt für die 1. Runde an Duzoe.

HR2 von Duzoe:

Video ist gut Location ist halt auch nur (mal wieder) 'ne Lager/Fabrik/Whatever-Halle. Wird aber gut in Szene gesetzt und deswegen macht das auch kaum was. Flow kommt auf den Beat wirklich verdammt gut Reime und Technik sind hier auch genauso gut. Textlich ist das auch sehr gut, viele kreativ Fronts, die auch ebenso verpackt und eingebracht werden. Zusammenfassend eine tolle Runde.

RR2 von Diverse:

Erstmal ist das Video wirklich schön atmosphärisch aufgebaut, wirkt wie ein "visueller Konter" auf das Duzoe Video auf mich, war wahrscheinlich auch so gedacht. Flow und Technik sind hier noch deutlich besser als in seiner HR, nur um das an dieser Stelle mal erwähnt zu haben. Auf mich wirkt das auf dem selben Niveau wie Duzoe, auch wenn er in Sachen Flow minimal unterlegen ist. Dafür hat er in meinen Augen eine wahnsinnig gute Konterrunde abgegeben, wo er quasi auf alle guten Punches eingeht unter anderem auch auf den mangelnden Gegnerbezug (ja, ich verwende das Wort mal an dieser Stelle *shitstorm incoming*). So dreht er auch viele Lines herum und kommt deswegen auch entsprechend in dieser Runde besser als Duzoe in seiner HR was den Text belangt. Gebe den Punkt für Runde 2 an Diverse.

Endstand 1:1

----------------------------------------------------------------
Greishmylife wertet die Runde 1 unentschieden.

Greishmylife gibt den Punkt für die Runde 2 an Duzoe

HR1 Diverse:
Sehr krasse Locations wobei man die finde ich teilweise besser in Szene hätte setzen können. Insgesamt macht das Video einen guten Eindruck. Schnitt und Kameraführung sind gut.
Textlich ist das ziemlich krass. Gute Lines im 1. Part sind z.B. „nicht in die Haare kriegen“ oder auch das Deo ding aber eigentlich eher wegen der Art wie du es aufgezogen hast nämlich erst: „Gott sei Dank bist du nicht selbstverliebt“ und dann der Ausschnitt mit Duzoe. Weiterhin die „Riechst wie du aussiehst…“-Line oder auch die Läusetod-Line. Im 2. Part dann besonders „Mic in die Küche nehmen“.
Klanglich ist das eher durchschnittlich, zwar flowlich schön variiert und rhythmisch überwiegend sauber, allerdings kommst du stimmlich nicht so gut auf die Beats, was insbesondere in deiner Rückrunde deutlich wird. Die Hook gefällt mir.

RR1 Duzoe:
Video ist qualitativ auf einem ähnlichen Niveau wie das von Diverse, allerdings sind dessen Locations deutlich interessanter.
Textlich ist das ebenfalls sehr gut. Gute Lines sind aus meiner Sicht im 1. Part „Du bist der Beste? Nein du bist Diverse“, „platt gemacht“, „rappst wie du riechst, das wär schon ziemlich mies…erklären warum du dein Gesicht verziehst“ oder auch im 2. Part der Konter auf die „Magnet vor die Fresse“-Line. Insgesamt ein textlich ein sehr guter Konter auf einen textlich sehr guten Front.
Klanglich und flowtechnisch eindeutig überlegen und angenehmer zu hören als Diverse. Zur Hook kann ich nich viel sagen, ist ja im Prinzip einfach geklaut. Deswegen kann sie nicht wirklich besser oder schlechter sein.

Fazit:
Insgesamt gebe ich für HR1/RR1 ein Unentschieden aufgrund der flow- und klangtechnischen Vorteile von Duzoe wohingegen die Überlegenheit beim Video von Diverse steht. Textlich ist das etwa ebenbürtig, wobei es natürlich einfacher ist zu kontern als zu fronten, was meine Entscheidung ebenfalls beeinflusst hat.

HR2 Duzoe:
Video ist gut, auch wenn es „nur“ eine Fabrikhalle ist, wurde sie doch teilweise recht gut in Szene gesetzt. Schnitt & Kameraführung sind ebenfalls in Ordnung.
Textlich ist das gut. Fand beispielsweise im 1. Part die Halunkenbande-Line oder auch „hauptsache jemand der besser ist als du“, „ich schreib dir deine Rückrunde damit…ich auch mal krass gefickt wurde“. Den Diverse-Vergleich zu Beginn des 2. Parts finde ich eher schwach aber das greift Diverse ja auch in der RR auf. Danach kommt noch „nicht mal Ahmed will ne Ahmed-Hook“ und einige Lines die Fronts von Diverse vorhersagen.
Klanglich ist das eine relativ normale Duzoerunde. Hook gefällt mir, du kommst fett auf den Beat, flowlich variiert und rhythmisch sauber sowieso. Insgesamt eine gute Hinrunde.

RR2 Diverse:
Video ist ähnlich wie das von Duzoe, ebenfalls eine alte Fabrikhalle. Schnitt und kameraführung sind gut. Insgesamt macht sich zwischen den Videos nicht viel.
Textlich ist das auch gut. Die Lines bzgl. Des fehlenden Gegnerbezuges zu Beginn des 1. Parts sind in Ordnung, das mit dem Homo in der Hook ist auch ganz witzig. Das mit dem schneller Reden nach der Hook kommt auch sehr gut. Dann im 2. Part gefällt die Erklärung von Duzoe’s Videokonzept sowie wie bereits genannt der Diverse-Wortspiel-Konter, sowie im 3. Part das mit dem 6-silbigen Reim und „4 erfolgslose jahre“. Insgesamt textlich etwa ebenbürtig.
Wie bereits gesagt wird hier deutlich, dass Duzoe stimmlich insbesondere auf diesen Beat viel mehr auspacken kann als du. Rhythmisch ist das alles sauber und flowlich variiert. Allerdings lässt sich Duzoe’s Runde im Gesamten deutlich angenehmer hören.

Fazit:
Aufgrund der klanglichen Überlegenheit von Duzoe geht der Punkt für HR2/RR2 an ihn. Textlich und Videotechnisch seit ihr euch etwa ebenbürtig. Insgesamt also ein 1:2 für Duzoe.
----------------------------------------------------------------
ichmagpudding gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
ichmagpudding gibt den Punkt für die Runde 2 an Diverse

Diverse gegen Duzoe. Newcomer gegen Veteran. fehlende Routine gegen jahrelange Erfahrung. Auf dem Blatt ein klares Battle. Aber ist dem auch so? Wir werden sehen.

HR Diverse/RR Duzoe

Videos: Die sind technisch in etwa gleich gut gemacht. Bei Duzoe ist allerdings viel mehr los, ist einfach interessanter anzuschauen. Vorteil Duzoe.

Audio Diverse: Flow ist so, wie man ihn von dir kennt. Bin aber froh, dass es keine AHMED-Hook oder gar Gary Wahington gibt. Was ich davon gehalten habe, weißt du ja noch aus meiner 32tel Bewertung. Bist vom Flow her Duzoe aber knapp unterlegen. Nun zum Text. Wir haben keine 4 Minuten Entenwitze. Das empfinde ich als sehr positiv. Generell ist das textlich ein guter Front. Ich zähle jetzt einfach mal Lines auf, die mir gefallen haben. Maske-Line und Deo-Line sind da im 1.Part die guten, der Rest ist teilweise totaler Unsinn oder ausgelutscht. Nun zur Hook. Die puncht gut, die Lines passen. Jetzt der 2.Part. Die Schuhe-Lines kommen alle gut. Traum-Line und Facial Traffic-Line auch noch gut. Sonst wieder auch Blödsinn dabei. 3.Part. Instagram-Line is da sehr gut. Doch die facettenreich-Line ist ein Selfdiss, und was für einer. Ich bewerte dich jetzt zum 3.Mal und alle 3 Runden klangen ungefähr gleich.

Audio Duzoe: Man merkt die Routine sofort. Es ist nicht deine Art von Beat, und dennoch klingst du seutlich dicker und besser auf dem Beat als dein Gegner. Auch der Text schreit Routine in jeder Line. Du konterst den armen Diverse hier knallhart aus und zerrupfst seinen Front ohne mit der Wimper zu zucken. Im 1.Part ist außer dem peinlichen Ende alles extrem stark und kaum schlagbar. Und dann die Hook erst. Knallhart ausgekontert, könnte man komplett zitieren. 2.Part dann nicht mehr ganz so stark, die Media Markt-Line zum Beispiel finde ich da eher schwach bzw. dem hohen Standard nicht entsprechend. 3.Part dann noch einmal in gewohnter Duzoe-Manier durchgezogen. Sehr starker Konter.

Klarer Punkt an Duzoe. Diverse 0:1 Duzoe

-------------------------------------------------------------

Duzoe HR/Diverse RR

Videos: Hier hat Diverse die Nase vorne. Duzoes Video ist extrem langweilig und wir von Diverses in den Schatten gestellt. Vorteil Diverse

Audio Duzoe: Vom Flow her rasierst du den Beat völlig. Muss man denke ich nicht drüber reden. Jetzt zum Text. Tina Turner-Line nice, Halunkenbande-Line auch. Miles-Line auch cool. Rest im 1.Part ist aber dein typischer Text. Gibt mir nicht viel. Hook hingegen ist Bombe. 2.Part kommt jetzt wieder mit vielen Standard-Lines und deiner besten Line: Die AHMED-Line. Herlich. Doch den Rest finde ich überraschend schwach. Gefällt mir textlich nicht wirklich. Und am Ende bleibt eine Duzoe-Runde, deren Text dem starken Klangbild oftmals nicht gerecht werden kann.

Audio Diverse: Auf dem Beat gehst du ziemlich unter im Vergleich zu Duzoe. Kannst da überhaupt nicht mithalten. Dafür ist der Text stärker. Das fängt schon im 1.Part an. Problem der Duzoe-Runde auf den Punkt gebracht. Der AHMED-Konter ist dann in Ordnung, ginge aber besser. Hook klingt natürlich bei weitem nicht so gut, ist textlich auf etwa ähnlichem Niveau. 2.Part fängt schon mit dem guten Doubletime-Konter ein. Dann der Tina-Konter und die Aggro-Line. Dann nochmal auf Duzoes Standardvideo rumreiten, kommt gut. Starker 2.Part. Jetzt der 3.Part. Und die Halunkenbanden-Lines werden nun schön ausgekontert. Duzoes peinliche Juden-Line gut aufgegriffen. Das mit dem 6-silbigen-Reim finde ich aber nicht gut. Du bist selber kein Reimgenie. Insgesamt bist du textlich aber Duzoe überlegen.

Fazit: Duzoes Rückrunde gewinnt hier locker. Bei den anderen 2 Runden hingegen geht es um einiges knapper zu. Und am Ende muss ich da Diverse RR den Punkt geben, da Video und Text besser sind. Zumindest bei mir war Diverse dem großen Duzoe also ebenbürtig, ich rechne aber dennoch mit einem Duzoe-Sieg am Ende. Hoffe nur, dass ich im Forum für diese Bewertung nicht totgehatet werde.

Diverse 1:1 Duzoe
----------------------------------------------------------------
Johännsen gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
Johännsen gibt den Punkt für die Runde 2 an Diverse

Runde 1:
Analyse: Duzoe ist Videotechnisch stärker. Macht einfach mehr Eindruck und Atmosphäre, gar keine Frage. DA fehlt es Diverse einfach an Equipment. Audiotechnisch haben beide ihre Höhen und Tiefen. Mal stärkere Lines mal schwächere. Herausstechend bei Diverse "..und du frisst mir aus der Hand" . Duzoe kontert das stumpfsinnig aber gut. Ansonsten deckt er die Schwächen von Diverse ziemlich gut auf im ersten Part, aber hier und da hätte ich mir schon noch den ein oder anderen krasseren Konter gewünscht. Reicht trotzdem, man merkt bei duzoe einfach die Routine. Punkt an duzoe
Runde 2:
Hinrunde Duzoe/Rückrunde Diverse
Analyse: Videotechnisch gleiches wie zuvor, aber Diverse macht das wirklich gut mit den kleinen einspielernzwischendrin. Audiotechnisch klingt das bei Duzoe halt einfach besser, aber darauf soll nicht der Fokus liegen. Diverse kontert Duzoe nämlich ziemlich gut aus. Vor Allem die Hook ist witzig und die Line mit Ahmed. Er geht sehr gut auf die Lines ein, und zeigt das manche doch wohl etwas an den Haaren herbeigezogen sind. Das mit dem Signing wird Diverse wirklich verkraften können, die Punchlines waren nicht treffend. Und das mit den Features ist im Duzoestil ganz lustig rübergebracht ist aber einfach ne Standartline. Ich gebe hier den Punkt an Diverse da er einfach wirklich start kontert, auch wenn sich bei Duzoe alles "fetter" anhört. Die Hook ist geil zum Hören, aber inhaltslos in meinen Augen. Diverse zeigt wies gehen kann,Punkt an Diverse
----------------------------------------------------------------
Kaizor gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
Kaizor wertet die Runde 2 unentschieden

HR 1 Diverse:
Erstmal wunderschöner Beat, Propz für das Brett.
Raptechnisch gefällt mir das überraschend gut, du fährst hier deinen eigenen Style, der zwar Raptechnisch nicht super-gut ist, aber trotzdem zu gefallen weiß.
Textlich ist das ein Auf und Ab, in die Haare kriegen ist noch ganz lustig, bessere Leute dann wieder Kacke, die Gottline find ich ebenfalls schlecht. Riechen wie Aussehen geht, Mütze-Läuse gefällt mir. Mehr Promo für die Schuhe als für die Mitglieder deiner Crew ist nice. Rest ist irrelevanter unpunchender Kram. Texttechnisch bist du schlecht unterwegs, viel gezweckt, einige Grammatik Fehler, aber trotzdem einige gute Lines.
Video ist oberer Standard, mehr nicht.
Durchaus ein solider Front, der aber auch nicht mehr als solide ist.

RR2 Duzoe:
Raptechnisch wie immer Duzoelike, schön über den Beat geflowed, Double solide, Stimme sehr geil eingesetzt,Technisch nice, gefällst mir hier besser als Diverse. Textlich ein ähnliches auf und ab, den 'nein du bist Diverse' und den Mützenkonter find ich ziemlich schwach, Maskenkonter ebenfalls schwach. Selbstverliebt - der Beste Konter ist sehr schön und trifft gut. Deo-Gottkonter schön den ziemlich beschissenen Front gekontert,Krebsline schön ironisch gekonntert, sehr gut. Gesichtverziehen Konter ebenfalls stärker als der Front, Diverse's sinnlose Hook schön umgedreht, gefällt mir. Seit 4 Jahren das Gleiche ist wieder ne ziemlich ironische Art die als Konter taugt. Schuhkonter find ich schwach, hätte man mehr draus machen können. Pimmel vor die Fresse Konter sehr gut, haha. Mediamarktkonter gut, Facial Traffic Konter solide. Rest irrelevant. Video find ich schwächer als Diverses, schwaches Standardvideo eher schwach bearbeitet und paar Effekte drüber, naja.

Fazit:
Der Front war durchaus solide, hatte einige gute Lines und war durchaus solide gerappt. Der Konter übertrifft für mich den Front hier allerdings um längen. Duzoe kontert die stärksten Lines von Diverse größtenteils sehr stark aus, kontert auch den banalen Kram von Diverse ziemlich gut und rappt das alles deutlich flüssiger. Punkt an Duzoe.

HR2 Duzoe:
Raptechnisch wie immer solide, brauch man nichtmehr viel zu sagen. Solche Beats liegen dir einfach. Schöne Betonungen, gut geflowed und die nötigen Aggressionen in der Stimme für den Beat mitgebracht, sehr schön.
Textlich ist für mich das große Problem der Runde, die ersten Lines sind völlig schwach und können ggn jeden XYZ Rapper gedroppt werden und punchen selbst die nicht. Tina Turner, Halunkenbande, Highfive, Einsiedler, Beckmann/Tune, alles völlig harmlose irrelevante Punches die für mich auch noch schwach rübergebracht wurden, nicht geil. Hook geht mir nicht wirklich rein, ist textlich auch schlecht, Jojovergleich schwach, Niveau irrelevant, whatever. Im Doubletime nach der 1. Hook bringst du textlich auch nur absoluten Crap, 'es gibt diverse Rapper die besser rappen als Diverse' absolut schwacher Spit, trifft keine Sau. Austauschbar und Scheiße könnte Diverse zwar treffen, aber du bringst es hier leider so irrelevant rüber, dass das völlig an mir vorbei zieht. Achmedhook geht noch fürn Front klar, dannach schwach versucht nen paar Lines vorweg zu nehmen, was für mich in nem Front der textlich bis hierhin ziemlich schwach war ziemlich deplatziert ist. Helikoptervergleich ist wieder Scheiße.
Video guter Standard, mehr nicht. Passt zum Beat geht aber deutlich besser.

RR2 Diverse:
Ahh, Raptechnisch vernichtet dich der aggressive Beat hier, Stimme und Betonungen zu blass, Flowtechnisch teilweise verkackt, naja, Beat liegt dir im Gegensatz zu Duzoe einfach nicht.
Textlich joa, erste Line ist von der Aussage recht gut und trifft, aber ist extrem unvorteilhaft formuliert, da hättest du mehr draus machen können. Featurekonter ist extrem schlecht und mehr Verteidigung als Kontern. Tumorline gute Idee, schlechte Umsetzung. Ahmedkonter passt iwie weil ich es ähnlich seh das das Duzoes einzig solide Line war, trotzdem ist mir der Konter hier einfach wieder zu harmlos. Hook gefällt mir als Konter ziemlich gut, die Einspielungen sitzen und treffen gut. #hashtag 1x1 Konter ziemlich ungewöhnlich aber gefällt mir iwie. Vergleich der sich reimt trifft, Aussagekraft geht, Wasserkochen zu schwach und auch kein direkter Konter. Schlechtes Wortspiel mit Diverse gefällt mir, da der Front wirklich schlecht war. 6-silbiger-Reim ziemlich lustig gekontert, so kontert man sinnlose Fronts. Sprachewechseln trifft halt auch.
Video ist völlig okay, wenig Abwechslung, dafür bessere Nachbearbeitung als bei Duzoe, daher gleich auf.

Fazit:
HR von Duzoe ist schön gerappt, Videotechnisch okay, dafür textlich für nen Front viel zu schwach. Das war wirklich viel Standardkram und viel schwachsinniger unpunchender Kram. Die Achmedline war die einzige Line die ich als soliden Front identifizieren konnte. Diverses Runde ist Raptechnisch deutlich schwächer, Beat liegt dir lange nicht so gut. Video ist gleich auf. Textlich hast du die schwachen Lines von Duzoe größtenteils so gut es bei so schwachen Fronts ging gekontert. Trotzdem fehlt mir da iwie der absolut abreißende Konter, der hier deine Raptechnik ausgleicht und den Sieg an dich holt. Ich gebe hier nen Draw und hoffe, dass Duzoe in der nächsten Runde nicht so nen textlich schlechten Front kickt, das hier war wirklich kein Favoritenniveau. Diverse sollte die Lines etwas aggressiver kontern und nicht so umständlich denken. DRAW


----------------------------------------------------------------
KinkyKing gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
KinkyKing gibt den Punkt für die Runde 2 an Duzoe

Hinrunde Duzoe:
Video:
Und auch hier kriegen wir wieder ein Video mit dem typischen Duzoe-Konzept serviert. Cooles Gepose mit ignorantem, verächtlichen Gesichtsausdruck, passenden Handbewegungen und verlassenen Gebäuden. Mag nicht innovativ sein, aber funktioniert. Vor allem in der Hook untermalt das Video richtig schön die Power des Beats und deiner Stimme. Was mir noch ein bisschen fehlt, ist ein bisschen Bewegung und wechselnde Perspektiven.das ist mir hier alles zu frontal und statisch, auch wenn durch die Schnitte noch ordentlich Dynamik reinkommt.

Insgesamt untermalt das kahle Video den „maschinellen Sound“ deiner Runde sehr gut, was die Perfomance angeht, hast du den meisten Teilnehmern hier einiges voraus.

Rap:
Du verschmilzt mit deinem aggressiven, leicht schreienden rotzigen Style perfekt mit dem roughen Instrumental und zauberst ein aggressives, druckvolles Klangbild, das nur du so hinkriegst und an Individualität und Routine in diesem Turnier seines gleichen sucht. Diese „Ich hab keinen Bock auf dich, fick dich doch“-Attitüde bringst du alleine durch deine Art zu rappen rüber… Das wirkt auch nicht aufgesetzt oder verstellt, sondern wird sehr glaubhaft transportiert.
Inhaltlich ist im ersten Part nicht viel zu holen, du lebst halt hauptsächlich von deiner Delivery und hast es scheinbar nicht für nötig gehalten, an deinen Gegen gute Liens zu verschwenden. Die Tina Turner Line finde ich ziemlich austauschbar, oder manche würden sagen „random“, den Einsiedlervergleich fand ich auch schwach. Dass du dich selbst kontern müsstest um endlich mal gefickt zu werden halte ich für ne herrlich arrogante Line.
Die Hook besticht vor allem durch das eingängige „oh-oh“ am Ende und die Line „du willst battlen, komm triff mich in mei'm Dojo“ .
Die Diverse-Line im zweiten Part fand ich ganz gut, auch wenn sie natürlich naheliegend ist, aber du hast sie ansprechend verpackt. Die zweite Namensline ist weniger gelungen… Diverse heißt ja eigentlich vielfältig und im deutschen im Plural halt verschiedene, dass als austauschbar und scheiße auszulegen halte ich für einen sehr „unsauberen“, schnell hingeschriebenen Vergleich… Die Augenbrauen-Line ist für mich das Highlight der Runde, die Vorwegnahmen kann man bringen, sie sind aber auch nicht mehr als Lückenfüller, da zu sagen, dass es langweilig ist, alte Sachen gegen dich zu bringen mittlerweile genauso langweilig ist.

Im Gesamten überzeugt die Runde durch roughen Sound und deine rotzige „Ich scheiß auf dich-Haltung“. Die Lines sind jetzt nicht großartig durchdacht, aber verfehlen durch deine trockene Art zu formulieren und deine gekonnte Delivery trotzdem nicht ihre Wirkung… Du brauchst auch gar nicht die krassesten Lines, Battlefeeling erzeugst du hier allemal.

Rückrunde Diverse:

Video:
Ich finde es ja interessant, dass du dich über Duzoes Videokonzept (unlustig) lustig machst, aber dein Video irgendwie mehr nach Duzoe aussieht als sein eigenes, bzw du noch stärker die typischen Elemente wie verfallene Häuser und Fabrikgelände drinnen hast als er. Also im Prinzip machst du dich über etwas lustiges, das du im selben Atemzug aber selber machst. Die Schnitte sagen mir bei deinem Video sogar mehr zu und das „Nicken“ der Kamera an einer Stelle war ja auch ganz cool. Während in Duzoes Video manchmal die Atmosphäre der Location eingefangen wird, besteht dein Video bis auf das Intro zu hundert Prozent aus frontaler Perfomance. Deine Bewegungen kommen nicht so gekonnt wie die von Duzoe und das leichte Rumkaspern trägt auch nicht zur Unterhaltsamkeit deiner Runde bei.

Insgesamt immer noch ein ordentliches Video, das aber dem Video von Duzoe wegen einiger Feinheiten trotzdem leicht unterliegt.

Rap:
Du schaffst es nicht, mit Duzoes Power und Aggression mitzuhalten oder ein vergleichbar individuelles oder ansprechendes Klangbild zu kreieren. Die betont ironische Artikulationen kommen halt nicht so gut auf dem roughen Beat, während dein Gegner mit dem Beat verschmolzen ist, gehst du viel unachtsamer, „grober“ drüber. Scheinbar hast du noch nicht ganz deine Linie gefunden, im ersten Part versuchst du auch die „Ich scheiß auf dich“-Attitüde zu vermitteln, in den beiden weiteren Parts versuchst du durch lustige Betonungen zu überzeugen.. Aber auf mich macht das einen aufgesetzten, gezwungen Eindruck, wenn du „Ich habe doch Humor“ rappst und dabei so angestrengt klingst. Bei dir klingt es eben mehr nach gewollt als nach gekonnt.
Und ich rede hier nicht vom Sound. Im Battle ist es oft gar nicht so wichtig, was man sagt, es kommt eher drauf an, wie man es sagt, ob man den Zuschauer für sich gewinnen kann, ob man seinen Rap zu einer guten Verpackung für seine Texte macht. Das gelingt Duzoe in meinen Augen viel besser, außerdem wirkt er routinierter und sicherer am Takt. Da merkt man eben schon den Erfahrungsunterschied.

Textlich erinnert mich deine Runde sehr an eine Jurybewertung. Lass mich mal erläutern warum. Du kritisierst und analysierst schon fast sein Video, redest von fehlendem Gegnerbezug, nennst die beste Line,
Bewertest seine Reime und die Qualität seiner Wortspiele, Sprichst dir Humor zu,
analysiert den Stil und Beat deines Gegners (aggressiv, Dubstep) und und und…Was ja absolut legitim ist, denn im Grunde geht es ja darum, die Schwächen des Gegners aufzudecken. Allerdings solltest du das Ganze dann noch in treffende, gut rübergebrachte Lines verpacken, ansonsten ist das mehr Analyse, ist das mehr Bewertung als Konter- beziehungsweise Battlerunde.
Das ist mir einfach zu viel „du hast das und das gemacht/gesagt, find ich scheiße“, ich würde mir mehr wünschen, dass Zeilen umgedreht werden oder in wirkungsvolle Gegenpunches umgewandelt werden.
Und noch was zu den Videos und der Einzigartigkeit- Einzigartigkeit bedeutet nicht, dass der immer was anderes macht, es heißt nur, dass er etwas macht, das in der Form so keiner hinkriegt- selbst wenn er immer dasselbe macht- ist er als Rapper im Vergleich zu den anderen immer noch einzigartig- man kann auch einen einzigartigen Stil über mehrere Videos durchziehen, ohne dass er dadurch „weniger individuell“ wäre..
Aber wahrscheinlich meinst du es so, dass die Videos immer dieselben und keine Unikate sind, trotzdem ist es ein Beispiel für eine unvorteilhafte Verpackung einer Aussage.
Auf der Qualität von Reimen so quälend lange herumzureiten und dann eine völlig sinnlose Zeile auf englische Soldaten zu bringen, sowie verraten auf Sprache zu reimen, empfinde ich eher als Selbstdiss.

Insgesamt hast du in deiner Konterrunde alle wesentlichen Schwächen der HR aufgedeckt, aber leider ohne etwas draus zu machen. Dein noch unausgegorener Style und dein etwas hölzerner Flow kommt/kommen leider nicht an Duzoes gekonnte Darbietung heran, selbst wenn du rein inhaltlich gut dagegen gehalten hast.
Der Sieg geht hier an Duzoe, der ausgereifter sowie souveräner wirkt und mit seiner Attitüde und ordentlich Power überzeugen kann.



Hinrunde Diverse:

Video:
Mir gefallen die beiden Locations mit den Steinen und dem Aussichtsturm, das hat auf jeden Fall nicht jeder.. Am meisten sagen mir Szenen vor dem angesprayten, verlassenen Gebäude mit leichter Froschperspektive und die vom Turm aus zu, das untermalt wortwörtlich deinen „von oben-herab-Style“. Ansonsten ist alles solide, nur würde ich mir etwas mehr Bewegung oder mal was anderes als (immer nur) statische Performance mit Rumgepose wünschen. Deine Mimik empfinde ich als leicht übertrieben, warum verzerrst du dein Gesicht so verkrampft? Du bist doch kein Clown.

Insgesamt ein ordentliches Video, das zwar weder überrascht noch flasht, aber auch nicht in den Augen weh tut.

Rap:
Du wirkst nicht ganz so verloren wie auf dem Beat vom Duzoe, wobei du auch hier wieder nicht das präziseste Taktgefühl oder die besten Anpassungen an den Beat an den Tag legst. Für ein halbes Jahr rappen ist das sehr stark, aber dir fehlen halt noch einige Prozent, damit das wirklich souverän und gekonnt rüberkommt. Außerdem macht sich noch ein Zeichen, deiner Unerfahrenheit breit – du weißt scheinbar nicht so recht, welchen Style du fahren möchstest. Verächtlich von oben herab, oder eher lustig oder wieder rotzfrech ins Gesicht deines Gegner oder doch lieber auf der Geilste machen und mit „ahs“ und „yeahs“ herumstylen.. Deine Runde wirkt in dieser Hinsicht, etwas zusammengewürfelt. Aber vielleicht ist es ja gerade diese Mischung aus verschiedenen Ansätzen, die dich ausmachen soll- für mich wirkt es schlicht zu unhomogen.

Die Hook empfinde ich als leicht nervig, generell hat man Hooks nach diesem Schema (mit dem gegnerischen Namen) halt schon viel zu oft gehört.
Textlich hast du einen guten Gegnerbezug vorzuweisen und nutzt die Angriffsfläche deines Gegners, die nach 4 Jahren Battlegeschichte entsprechend groß ist, ziemlich gut aus- doch da wären wir schon beim Problem- da DUzoe schon so oft gefrontet wurde, ist es halt schwierig etwas zu finden, dass sich von den anderen abhebt oder etwas Neues bietet.. Meistens gelingt dir das nicht, aber zwei sehr gute Lines hast du trotzdem in petto.
1.
"Ich weiß du kochst vor Wut, doch du musst nicht sauer sein, wenn dudein Mic mit in die Küche mitnimmst, dann brauchst du nicht so schrein"

Eigentlich ein gutes Beispiel dafür, dass ein paar alte Geschichten, die geschickt kombiniert werden (Aggressivität und angeblicher Beruf) einen brauchbaren Punch ergeben.. Lediglich die Metrik und das reimende Ende wirkt etwas unglücklich gewählt.

2.Die aus der Hand-Fressen-Line. Gegnerbezug mit einer netten Redensart und einer schmerzhaften Aussage- das sitzt!

Doch deine Rudne hat auch zwei Tiefpunkte. Erstens die „Ich bin leider ohne Schwächen“-Line. Arroganz kann ja cool sein, aber bei dir kommt es so erzwungen rüber, dass man dir für diese Selbstgefälligkeit am liebsten eine mitgeben würde.
Zweitens, die Vorwürfem immer gas gleiche zu machen, darauf bringe ich nur ein Zitat von F.R., als er die Runde von Kico bewertet hat.

„Alle werfen ihren Gegnern vor, dass die immer das Gleiche machen, aber machen dabei immer das Gleiche… langweilig“

Darüber hinaus fand ich noch die Deo-Sache ganz witzig. Ist zwar ein bisschen an den Haaren herbeigezogen, aber gut verpackt.
Der Rest des Textes ist zwischen diesen Totalausfällen und Highlights und wirkt doch recht bemüht, wenn auch die meisten gegnerbezogenen Lines aufgrund der unkreativen Verpackung auf der Strecke bleiben..
Insgesamt eine Runde mit solidem Video, einer etwas eigenwilligen Art zu rappen, die nicht gleich ins Ohr geht und einem Text, der irgendwo zwischen durchwachsen und überdurchschnittlich rangiert. Die Delivery ist deine größte Schwäche, ansonten ist das hier eine saubere Runde.

Rückrunde Duzoe:
Dieses Video kann genau das aufweisen, was dem gegnerischen so eklatant fehlt. Abwechslung. Anstatt nur Perfomance von borne, haben wir hier zwei verschiedene Filter, Ausschnitte von nem Festival, den Rapper aus den verschiedensten Perspektiven oder mit ein paar Homies beim herumhängen. Da passiert etwas, da hat man was zu schauen. Auch wenn das nicht wahnsinnig kreativ sein mag, macht dieses Video auf jeden Fall mehr her, als 3 Minuten den Akteur von vorne beim Ausführen seiner Moves zu betrachten. Für mich gewinnt dieses Video vor allem durch eines. Abwechslung.

Rap: Duzoe passt sich hier überraschend harmonisch dem etwas ruhigeren Instrumental an und zeigt eine andere Seite von sich, die aber nicht weniger gut funktioniert als der Schrei-Style auf den fetzigen Dubstep-Beats. Das wirkt alles sehr routiniert und gekonnt, trotz der ruhigen Atmosphäre bringst du hier wieder wunderbar die „Ich scheiß auf dich“-Haltung rüber. Was manche als Vielfalt (Diverse) gegen relative Monotonie (Duzoe) auffassen könnten, sehe ich als unharmonische, nicht zusammenpassen wollende Ansammlung von verschiedenen Ansätzen gegen ein klares Konzept, das konsequent und ansprechend durchgezogen wurde.

Textlich zerlegst du auf deine herrlich trockene Art die Hinrunde Stück für Stück. Hier beweist du wieder eindrucksvoll, wie du auch mit simpelsten Lines Battleatmosphäre und Verachtung transportierst. Alleine schon, wie du das Hookschema deines Gegners einfach übernimmst und ihn dadurch als dich anhimmelnder Fan dastehen lässt.
Mein Lieblingsbeispiel:

"Duzoe- ich bin der geilste im Turnier,
was ich in meiner Freizeit mach, hat dich nen Scheiss zu intressieren"

Mit dieser schlichten Line alleine konterst du für mich alle Versuche deines Gegners, dich mit Realtalk zu treffen. Besonders gut saßen auch noch die Line mit dem Gestank und dem Gesichtverziehen, die meiner Meinung nach wirklich auf den Punkt trifft sowie der ignorante Konter gegen die Deo-Line.
Die zwei Highlights sind auch perfekt platziert - Am Zeilenende. Zuerst die Sache mit dem Blasen und dann der Facial-Traffic-Konter. Das sind die harten Battlelines, nach denen das Publikum lechzt.

Insgesamt fertigt hier Duzoe mit seiner ruhigen, aber dennoch bösen Runde, die durch eine Mischung aus simplen arroganten Lines und harten Kontern überzeugen kann, Diverse ziemlich souverän ab. Dieser war zwar inhaltlich gut, es gelang ihm aber nicht, seine Angriffe kreativ oder überzeugend zu verpacken.

Am Ende siegt hier die Erfahrung gegen den Neuling, der aber keinesfalls hoffnungslos untergegangen ist, sondern sich doch wacker geschlagen hat, die Entscheidung war knapper, als es mein Vote vielleicht aussehen lässt.
----------------------------------------------------------------
Kuhru gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
Kuhru wertet die Runde 2 unentschieden

HR1: Diverse
Video: Die Location könnte schon interessant wirken, nur leider ist sie ziemlich langweilig inszeniert.

Audio: Der Stimmeinsatz ist auf jeden Fall eigen, passt hier auch ganz gut auf den Beat. Flowtechnisch ist mir das ein bisschen zu einfach, da ist alles in etwa nach dem selben Muster geflowet, daran kann man vielleicht arbeiten.
Die Lines bleiben alle relativ durchschnittlich. "Du stehst im Schatten deiner Schuhe" und "Nimm das Mic mit in die Küche" sind noch ganz gut umgesetzt. Der Rest ist zwar auch solide, schafft es aber nicht wirklich, zu überraschen.

RR1: Duzoe
Video: Ein Festivalvideo, ein bisschen Rumalbern mit Kumpels und VBT-Größen. Ist ganz witzig anzuschauen, aber auch nichts so überragendes.

Audio: Der Flow hier ist auch sehr sicher und dynamisch, der Stimmeinsatz ist zwar nicht so außergewöhnlich wie der deines Gegners, trotzdem flowst du hier etwas verspielter.
Du hast alle wichtigen Fronts deines Gegners solide gekontert, z.B. mit der Selbstverliebt-Line oder der "Reicht für dich"-Line. Alles nicht außergewöhnlich, reicht aber, um den schwachen Front zu kontern.

Fazit: Duzoe nutzt seinen Kontervorteil und seine Routine um Diverse hier deutlich zu übertreffen, Punkt an Duzoe.

HR2: Duzoe
Video: Die Location ist relativ austauschbar, auch sonst passiert im Video nicht viel.

Audio: Flow und Stimmeinsatz harmonieren super mit dem Beat und gehen gut nach vorne.
Punches sind ein paar gute dabei, die Logo-Line, Chris-Miles-Line und die Ahmed-Line sind besonders hervorzuheben. Auch die Diverse-Lines funktionieren ganz gut.

RR2: Diverse
Video: Die Location ist minimal interessanter, aber im Endeffekt passiert da auch nichts. Auch kein gutes Video.

Audio: Der Flow ist zwar ok, aber du mischt den beat sehr leise und scheinst auch gar nicht wirklich auf ihn einzugehen. Das zieht den eigentlich guten Gesamteindruck etwas runter.
Textlich auch hier gute Konter dabei, der Ahmed-Konter z.B., auch wenn der größtenteils von dem Gesichtsausdruck Ahmeds aufgewertet wird. Auch die Aussehens-Line ist ganz gut geglückt, die meisten anderen Lines sind auf einem guten, aber nicht außergewöhnlichen Niveau. Der Doubletime-Part textlich leider schwach, genau wie die Lines über die Erfolglosigkeit deines Gegners.

Fazit: Diverse kommt mit Duzoes Beat im großen und Ganzen gut klar, wenn auch nicht so gut wie sein Gegner, und kann textlich auch Highlights setzen. Durch das minimal bessere Video reicht es hier noch für ein knappes Unentschieden. Insgesamt also ein 2:1 an Duzoe.
----------------------------------------------------------------
L. Beautiful gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
L. Beautiful wertet die Runde 2 unentschieden

Runde 1 (Front: Diverse - Konter: Duzoe)

Ich werd bei der Runde unweigerlich den schul-mäßigen Vergleich nicht los, wie Diverse als Mitläufer im Unterricht den dicken Jungen mobbt, um cool zu sein, aber nach der Schule ordentlich von demselben vermöbelt wird.
Ich hab aber auch selten eine unsympathischere Battlerunde gesehen als die HR von Diverse. In der Rückrunde sieht man, dass er schon auch was drauf hat, aber das hier ging weitestgehend daneben. Er frontet mit Moppelchen, Bleichgesicht und Ringlippe? Opfer wie Duzoe werden an seiner Schule gehänselt? Dann wirft er Duzoe Selbstverliebtheit vor und kickt andererseits Lines, dass er der Beste im Turnier ist und Duzoe sein Fan werden soll? Strahlen-Line ist eigentlich das Einzige, was mir einigermaßen gefällt. In seiner Rückrunde greift Duzoe diese Dinge genau richtig auf, der vermeintlich taktische Beatpick ging auch schief, denn Duzoe kommt meiner Meinung nach sogar noch besser auf dem Beat klar und die Einschnitte von Diverse in der Hook bzw. beim Kontern der Magnet-Line sind richtig böse.

=> klarer Punkt an Duzoe.

Runde 2 (Front: Duzoe - Konter: Diverse)

Nach der überwiegend peinlichen HR zeigt Diverse hier eher, warum er ins 16tel gekommen ist. Duzoes Hinrunde ist mäßig, Flow auf dem Beat ist als Spezialität von Duzoe natürlich super, aber textlich ist da nicht viel zu holen. Ich feier Duzoe zumindest sehr für die Augenbrauen-Line, sowas Ähnliches hab ich mich auch gefragt, als ich Diverse das erste Mal gesehen habe... Kontern scheint Diverse jedenfalls mehr zu liegen, denn die ersten beiden Parts und vor allem die Hook sind top. Außerdem kommt auch er auf dem schönen Metal-Beat klar.
Aber auch hier: Diesmal ists nicht "Bleichgesicht" sondern "Pussymuschi"... Bitte Alter, lass das einfach.
Im dritten Part sinkt allerdings die Qualität auch wieder: Mir gefällt sein hysterischer Stimmeinsatz hier zwar gut, aber die Lines sind echt nix. Der Reimsilben-Konter ist ebenso schwach wie der Wie-Vergleich, Nazi-Konter stark unlustig und die beiden besten Lines von Duzoe mit der Ente von TF und Diverses Augenbrauen schafft Diverse auch nicht so recht zu kontern.

=> Hier kann Diverse punkten, indem er endlich mal diese albernen 6.-Klässler-Mobbing-Sprüche weglässt. Dennoch merkt man seine Unerfahrenheit stark an den schwankenden Lines. Duzoes Hinrunde stark unter seinen Möglichkeiten und ohne Ausfälle, allerdings auch mit wenigen Höhepunkten. Videos sind auch beide total ähnlich (hatte sich Diverse über solche Videos nicht grade beschwert?), deshalb hier unentschieden.
----------------------------------------------------------------
LumpiKing gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
LumpiKing wertet die Runde 2 unentschieden

Runde 1:

Hinrunde von Diverse:
Eine interessante Beatwahl gegen Duzoe, du scheinst mit dem Beat jedenfalls ziemlich gut klarzukommen und flowst hier ziemlich ordentlich. Die Pausen und Betonungen sind gut gesetzt und bis auf ein paar Unstimmigkeiten hier und da rappst du die meiste Zeit technisch sauber und fast fehlerfrei. Klanglich harmonierst du absolut mit dem Beat und es entsteht ein spezieller, eigener Sound, der hier wirklich gut klingt und eine schöne, eigene Atmosphäre aufbaut. Auch textlich legst du in dieser Hinrunde schonmal gut vor. So einige neue Dinge sind schon mit dabei und auch die älteren und eher standardmäßigen Lines über Duzoes Haare, sein Äußeres oder seine bisher eher erfolglosen Jahre hast du nochmal gut verpackt, um eben nicht das gleiche zu erzählen wie alle anderen. Dazu präsentierst du das ganze noch witzig, am besten find' ich hier Lines wie "bei 45 Grad im Schatten sind die Läuse endlich tot" oder "ich halt' dir Magneten vor die Lippe und du frisst mir aus der Hand". Dennoch fallen einem beim mehrfachen Durchhören noch Stellen auf, an denen man die Lines besser hätte ausbauen können. Vieles greift halt zwar an, ist aber etwas zu harmlos - mal sehen, wie Duzoe gleich kontern kann. Das Video passt gut zur Stimmung der Runde und ist qualitativ völlig in Ordnung, vor allem die Location so weit oben gefällt mir sehr gut. Insgesamt eine klanglich und auch textlich gute Runde, die durch das Video gut abgerundet wird.

Rückrunde von Duzoe:
Du kommst erstaunlich gut auf den Beat, was ich vorher wirklich nicht gedacht hätte. Du flowst hier ganz ohne Probleme und vor allem stimmlich find' ich den Klang deiner Runde ziemlich geil, gefällt mir irgendwie sogar noch etwas besser als auf den aggressiveren Beats. Raptechnnisch kann ich soweit keine Fehler erkennen, das klingt einfach alles sauber und flüssig. Vor allem an Feinheiten wie den Betonungen oder dem Fluss kann man raushören, dass du Diverse was den Rap angeht noch etwas überlegen bist. Auch textlich konterst du schön so gut wie alle relevanten Lines deines Gegners, die meisten davon relativ gut, aber einige auch etwas zu unkreativ. Die Line mit dem Zweck deiner Mütze oder auch den Konter auf den Magneten-Front find' ich hier mit am besten, aber auch sonst bleiben viele deiner Lines nach dem Hören auch noch hängen. Auch wenn ich den Text in der Hinrunde von Diverse schon ziemlich gut fand, denke ich, dir ist es hier gelungen fast alle davon gut auszukontern, weshalb auch textlich der Punkt an dich geht. Im Video präsentierst du dich gut und passend, die Atmosphäre der Runde wird außerdem auf eine spezielle Art gut eingefangen. Was den Videopunkt angeht, kann ich bei Diverse und dir keine großen Unterschieden machen, ihr beide habt auf eure eigene Art das Battle damit schön abgerundet. Insgesamt geht der Punkt hier an Duzoe, da dieser sowohl raptechnisch als auch textlich überlegen ist.

Punkt für Runde 1 geht an Duzoe!

----------------------------------------------------------------

Runde 2:

Hinrunde von Duzoe:
Ah, hier haben wir wieder einen typischen Duzoe-Beat. Du kommst wie gewohnt sehr gut auf den Beat, auch wenn du wie so oft ziemlich ins Brüllen kommst, was aber meistens auch einfach geil klingt. Du flowst schön aggressiv und es entsteht der Klang einer schön fiesen Battlerunde. Auch technisch sind hier für mich wie bereits in deiner Rückrunde keine wirklichen Fehler zu finden, alles klingt schön sauber und gut abgestimmt. Ich finde es immer wieder faszinierend, wie du trotz solchem Gebrüll jedoch letztendlich einen angenehmen Klang der gesamten Runde erzeugen kannst - dies kommt dir in einem Battle natürlich zugute. Was den Text angeht haben wir eine Mischung aus guten und herablassenden Punches unter dem Motto "du bist unbekannt", von denen die meisten aber gut verpackt und rübergebracht sind, außerdem aber auch viele Lines, die etwas zu Standard und austauschbar sind. Das Ding mit der Achmed-Hook find ich beispielsweise wieder besser, genauso die restlichen Lines, in denen du seinen Rap schön auseinandernimmst. Insgesamt gesehen ist das aber letztendlich doch noch stellenweise zu wenig.. Das Video hat einen sehr tollen und gut zur Audio passenden Schnitt, die Location ist auf Dauer nicht sehr spannend, aber dafür zunächst einmal recht passend gewählt. Gerade durch den guten Schnitt und deine Gesten wird die Runde aber nochmal gut unterstrichen.

Rückrunde von Diverse:
Ich glaube der Beat liegt dir nicht wirklich, Duzoe mit seiner aggressiven Art kommt da deutlich besser drauf. Entsprechend hast du ein bisschen Schwierigkeiten damit, deinen Flow hier richtig zu entfalten und das ganze klingt am Ende zwar auch nicht total unharmonisch, aber irgendwie zu gezwungen gerappt. Raptechnisch machst auch du hier kaum bemerkbare Fehler, soweit klingt dahingehend alles sauber. Klanglich und auch insgesamt vom Fluss her kommst du hier an die Hinrunde von Duzoe nicht ran. Textlich hast du hier auf jeden Fall ziemlich viel geschrieben, du konterst die meisten Lines von Duzoe ganz gut und punchst ihn dabei auch nochmal schön. Das einzige Problem ist, dass deine Konter meistens entweder richtig gut sind (beispielsweise das "schnellere Reden" oder "Sprache wechseln") oder total belanglos oder fehl am Platz (beispielsweise "du kochst doch auch nur mit Wasser" oder der Nazi-Vorwurf, beide sind hier viel zu simpel gestaltet und wirken dadurch komplett unharmonisch und deplatziert). Alles in allem hast du hier aber genug Lines relativ gut ausgekontert um das meiste aus Duzoes Hinrunde unschädlich zu machen, daher ein textlich gelungener Konter. Dein Video bringt einen ganz guten Eindruck rüber, auch wenn mir diese verwischten Bildeffekte persönlich nicht gefallen. Der Schnitt ist gut gesetzt und auch insgesamt kann sich das Video neben der Audio gut sehen lassen. Ich gebe für diese Runde ein Unentschieden, da Duzoe zwar den deutlich besseren Klang in seiner Runde hat und dort alles sauberer und besser abgestimmt wirkt, Diverse aber dafür den ohnehin eher durchschnittlichen Text seines Gegners gut ausgekontert hat und damit in dieser Runde gleichzieht.

Unentschieden in Runde 2!

----------------------------------------------------------------

Gesamt:
Duzoe 2:1 Diverse
----------------------------------------------------------------
LunaticSoul gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
LunaticSoul wertet die Runde 2 unentschieden

HR Diverse

Diverse startet mit einem guten Flow auf den Beat, den er im Battle auch aufrechterhält.
Er hat zwar viel Gegnerbezug, aber wenige gute Punches.
Die ganzen Lines über Duzoes Aussehen, und dass er keine Haare hat gab es schon so oft und sie treffen auch nicht wirklich.
Die Schuhlines sitzen zwar ganz gut und die Facial traffic-line haut ziemlich rein aber im 16el habe ich punchlinetechnisch ein wenig mehr erwartet, da er sich in den letzten Runden immer sehr amüsant über seinen Gegner lustig gemacht hat.
Das Video ist schön gedreht und bietet sehr schöne Locations.


RR Duzoe

In der Rückrunde kontert Duzoe so ziemlich alles aus, was es so zu kontern gab gab.
Magnetline, Mimikseite und die Estaline sind nur ein paar Dinge die ich hier aufzähle und genial finde.
Wenn man bedenkt, dass der Front jetzt nich so der Hammer war, hat er hier mehr gekontert als ich gedacht hätte.
Duzoe flowt auf dem Beat meiner Meinung nach besser als sein Gegner und vom Video gefallen mir Beide, auch wenn das von Duzoe besser zum Beat passt.


Fazit

Die Punches von Diverse haben einfach nicht gesessen und Duzoe hat in der Rückrunde ziemlich viel gerissen.
Da sich die beiden in den restlichen Kritikpunkten nicht groß gegenseitig übertrumpfen, gebe ich den Punkt an Duzoe.




HR Duzoe

Duzoe flowt super auf dem Beat, obwohl mir der Dubbletimepart nicht so gut gefiel.
Er haut gute Punchlines raus, leider größtenteils ohne Gegnerbezug.
Die einzigen die ich als gut empfand, waren die Lines mit Ahmed, der Halunkenbande und der Ente.
Er konnte immerhin vorraussagen, dass sein Gegner Krebslines benutzt.
Das Video ist gut geschniten aber im großen und ganzen ziemlich ausgelutscht und langweilig.



RR Diverse

Lustiger Einstieg mit dem rumgeschreie.
Im Vergleich zu Duzoe kommt Diverse nicht so gut auf den Beat klar.
Diverse kontert hier ganz gut und würgt es Duzoe auch nochmal rein, dass er kaum Gegnerbezug hatte.
Am besten war die Stelle mit den 4 erfolglosen Jahren, da sie einfach nur passend kam und super rübergebracht wurde.
Auch Lines wie die, mit dem Sprachwechsel oder dem Beat als Front kommen sehr geil.
Diverse hatte allerdings auch ein paar Schnitzer, wie die pussymuschiline.
Zudem der Satz, dass Duzoe sich öfters über sein Aussehen lustig macht als Gegner es erwähnen.
Würde gut kommen, würden nicht der Großteil on Diverse Lines aus der Hinrunde Bezug darauf nehmen.
Im Video hat er sich sehr an der Location von Duzoe orientiert und im Endeffekt, nehmen die Beiden sich da nicht viel.


Fazit
Duzoe hatte kaum Gegnerbezug, und dass hat sich Diverse auch zunutze gemacht.
Aber durch die Schnitzer von Diverse reicht es für mich hier nur für ein unentschieden.

----------------------------------------------------------------
m1a gibt den Punkt für die Runde 1 an Diverse
m1a wertet die Runde 2 unentschieden

HR Diverse:

Video:
Das ist durchweg ganz nett anzusehen und was deine Gesichtskirmes angeht, muss ich sagen, dass ich die persönlich ziemlich unterhaltsam finde. Ist mal ein Markenzeichen, das man nicht bei jeden zweiten sieht.

Audio:
So gesehen klingt das alles stimmig, deine Runden leben halt von der Delivery, textlich ist das nämlich gar nicht so sehr was besonderes, aber ich hab das Gefühl, dass du recht viel cuttest, auf jeden Fall klingt das noch nicht so souverän wie bei manchen anderen, was natürlich daran liegt, dass du noch nicht so viel Erfahrung hast, aber das macht das ja nicht weniger Bewertungsrelevant.

Text:
Der besteht halt wirklich nur aus Punchlines, ich hab da keine Fülllines oder sowas gehört und davon würde ich knapp die Hälfte als gute Lines werten. Was das angeht, kann man nicht meckern, allerdings ist davon nichts wirklich innovativ, mir fehlt die eine Line, die mir einerseits sofort im Gedächtnis hängen bleibt und die andererseits krass puncht. Ich zitier' an dieser Stelle mal die Lines, die mir am besten gefallen haben:
(…), nennt man sich Deo, das heißt Gott, Gott sei Dank bist du nicht selbstverliebt
jedoch hat die Kopfbedeckung 'ne bedeutende Funktion: bei 45 Grad im Schatten sind die Läuse endlich tot
wenn du dich nicht irgendwann besserst, haben deine Schuhe bald mehr Likes als du
ich zum Beispiel (ähmm, ja) bin leider ohne Schwächen (da mag ich die Delivery wirklich sehr, sehr gerne)
verneig dich und zieh den Hut vor mir, ach nee, warte, gegen Weekend hast du dich damit genug blamiert

Dann noch ein paar Worte zu der Hook: Die find ich durchaus machbar, geht zwar besser, aber eingängig ist sie auf jeden Fall.

RR Duzoe:

Video:
Qualitativ kann man da nicht meckern, dass da ein paar bekannte Gesichter rumhampeln, stört auch nicht und an ein paar Stellen ist das relativ lustig. Kann man so machen.

Audio:
Ich mag dich auf diesem Beat tatsächlich sehr viel lieber als auf deinem eigenen, weil ich dem rumgeschreie persönlich nicht viel abgewinnen kann, hier ist da für mich sehr viel mehr Hörgenuss drin. Der Flow ist souverän und die Art, wie du die Pointen rüberbringst, unterhaltsam. Gefällt.

Text:
Dafür, dass du mengentechnisch genau so viel Text hast, wie Diverse, sind mir da irgendwie zu wenig starke Konter drin, weil du zwischendurch auch des öfteren mal 2 Zeilen lang um den heißen Brei herumredest. Aber so richtige Grütze erzählst du trotzdem nirgendwo, also kann man das so machen. Hier die (meiner Meinung nach) schönsten Konter:
Mützen biegen Haare nicht gerade, digga, wie krass ist das, hier wird ja auch nichts gerade gebogen, sondern plattgemacht
du beleidigst mich damit, dass meine Schuhe gehypter sind als du Affe und mehr Likes haben als du?(...) mach 'ne Seite für deine Mimik und du hättst mehr als jetzt
und in' paar Jahren hast du verkaufte CD's? Mein Gott, wie geil, das hat EstA auch geschafft und der ist trotzdem scheiße
Das ist wie Bezug auf meine Haare: das benutzt doch keiner mehr

Fazit Runde 1:
Das ist beides in Ordnung, aber irgendwie fehlt mir in Duzoe's Runde etwas die Lockerheit, du brauchst da für meinen Geschmack zu lange, um die Pointen aufzubauen. Und da kontern ja eigentlich immer einfacher ist als fronten, gibt’s da den Punkt für den Diverse, bei dem das Ganze einfach ein bisschen motivierter wirkt.

HR Duzoe:

Video:
Da haben wir ein typisches Duzoe-Video. Mehr muss man da gar nicht zu sagen, finde ich.

Audio:
Wie oben schon angemerkt, kann ich dem Klangbild da nicht besonders viel abgewinnen. Aber technisch ist es vollkommen in Ordnung und bis auf eine kleine Stelle in der Juden-Line auch klar verständlich.

Text:
Da ist gar nicht mal so viel drin, was puncht. Und irgendwie nichts, was richtig puncht. Trotzdem zitier' ich mal die Lines, die ich am besten fand:
du hast kein' Bock auf große Majors, du willst zur halunkenbande
ich schreib dir, wenn du Spast willst, auch deine Rückrunde, damit endlich mal 'ne Runde kommt, in der ich auch krass gefickt werde
Und es gibt diverse Rapper, die viel besser rappen als Diverse
Alter, nicht mal Ahmed will 'ne Ahmed-Hook (Delivery: sehr hübsch.)

RR Diverse:

Video:
Auch hier recht Standard, aber optisch sehr hübsch.

Audio:
Hier stört mich ziemlich, dass das so klingt, als hättest du nach ungefähr jeder Line gecuttet und dann überschneidet sich auch irgendwie ständig das Ende der einen Line mit dem Anfang der nächsten, sodass man beim auf-den-Text-achten gefühlt nur am hin- und herspulen ist. Bitte nicht nochmal machen.

Text:
Vor allem ist das viel Text. Mal eben ein Part mehr als bei Duzoe, obwohl du sagst, dass in seiner Runde im Prinzip keine Punches drin waren. Versteh' ich nicht ganz, aber nun gut. Dann hier meine Lieblingskonter:
dein größter Front war der Beat, du wartest aufs Kontern wie 'ne Pussy-Muschi (Pussy-Muschi? Wirklich? Ich hoffe wirklich, dass ich dich da falsch verstanden habe.)und nennst dich dann Top-Favorit?
Doch die Line über mein' Kumpel hast du wirklich gut verpackt, war zwar die einzig gute, doch wir haben beide nur gelacht
ich bin also nicht einzigartig? Lass ich mal so stehen, während wir von dir Phänomen dauernd das gleiche Video sehen
erster Part ist grad vorbei und Timo gehen die Verse aus, also denkt er sich ein schlechtes Wortspiel mit diverse aus, dass jedem Klkeinkind, wenn es meinen Namen liest, einfällt, aber noch peinlicher find ich, dass du gerade Triple G bitest
wer reimt vorsicht auf boring, kann mir das einer verraten?Wenn ihm gar kein Reim mehr einfällt, wechselt Duzoe halt die Sprache

Fazit Runde 2:
Auf eine vergleichsweise unspektakuläre Duzoe-Runde folgt ein sehr ausführlicher Konter, versetzt mit netten neuen Fronts, aber leider nicht mit sonderlich viel Souveränität auf dem Beat. Macht bei mir ein unentschieden.

Insgesamt also 2:1 für Diverse.
----------------------------------------------------------------
mmonaa gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
mmonaa gibt den Punkt für die Runde 2 an Diverse

HR Diverse vs RR Duzoe
Steigst ganz gut in die Runde ein, das ganz am Anfang find ich aber irgendwie unnötig. Im ersten Part bringst du ein Paar Haare-Lines und sagst, dass er hässlich ist, und lieber ne Maske tragen sollte und mit tausend Mützen seine Frisur auch nicht gerade zu biegen ist. Dann machst du dich noch über seinen Namen lustig und sagst, wie selber verliebt man sein kann, dass man sich Deus nennt, und drehst das dann aber so, dass er sich Deo nennt, weil er stinkt.
Den Part kontert Duzoe ganz gut aus. Die Lines „Wo nimmst du mir den Wind aus meinen Segeln, du bist nicht der beste im Turnier, du bist Diverse.“, „Mützen biegen Haare nicht gerade, hier wird nichts gerade gebogen sondern platt gemacht“ und „sagst ich bin ein selbstverliebtes Schwein und behauptest davor hier der beste zu sein“ fand ich sehr gut und passend. Genauso wie er auf die Mützenlines noch kontert mit „Kann die Mütze runterziehen und muss das Elend nicht mehr sehn, wenn deine Freundin mir ein bläst.“. Auch sehr passend

Die Hook von Diverse, die echt mega ins Ohr geht, gefällt mir sehr gut. „Stehst nur im Schatten deiner Schuhe“ fand ich gut. Die Hook von Duzoe ist ähnlich wie die von Diverse, sein Gesinge wird glaube ich eingespielt. Auch Textlich ist die Hook gut, er kontert hier darauf, dass Diverse sagte, er soll zu seinem Auftritt kommen, indem er sagt, dass er dort hin kommt aber der einzige Zuschauer ist. Das fand ich sehr witzig.

Im zweiten Part geht Diverse darauf ein, dass Duzoe jedes Jahr den gleichen Mist macht, und wenn er weiterhin so viel Promo macht, haben seine Schuhe bald mehr likes als er selber. Außerdem sagt er, dass er in ein paar Jahren CDs verkauft und Duzoe dann immernoch im VBT abhängt.
Dass sagt Diverse noch, dass er auch in der HR alles vorweg nehmen kann, er jedoch ohne Schwächen ist.
Hierdrauf kontert Duzoe sehr passend mit der Line „Ich streng mich seit Jahren nicht an, bring immer den gleichen Mist, doch für dich reicht es.“
Die Duzoes Schuhe Lines, kontert er irgendwie nicht so gut. Er sagt, was das für ein Front sein soll, wenn er sagt, dass seine Schuhe bald mehr Likes haben als Diverse. Aber Diverse sagt ja eigentlich dass seine Schuhe bald mehr Likes haben als er selbst. Die Line mit „mach Promo für deine Mimik“ fand ich auch nicht so cool. Darauf, dass Duzoe Diverse aus der Hand frisst wenn er ihm Magneten vors Gesicht hält kontert er mit „ich halt dir mein Pimmel vor die Fresse und du frisst meinen Schwanz.“ Ja, ist jetzt nicht so der mega Konter aber schon ganz witzig. Die Line „In ein paar Jahren hast du verkaufte CDs, wow hat Esta auch geschafft und der ist trotzdem Scheiße“ fand ich sehr witzig und gut gekontert.

Video
Beides ganz gute Videos, Diverses Location find ich sehr nett, es passiert nicht viel, aber es ist trotzdem sehr interessant anzusehen und wird nicht langweilig. Bei Duzoes Video passiert mehr, sie haben ja auch auf einem Festival gedreht, würde aber nicht unbedingt sagen dass es besser ist. Finde beide Videos gut.

Fazit
Diverse bringt ganz Lustig verpackte Fronts gegen Duzoe die er aber bis auf ne kleine Ausnahme sehr souverän zu kontern weiß. Diverse war auf jeden Fall ein würdiger Gegner, aber Duzoe ist dann hier doch ein Stück besser, hat sehr gut gekontert und auch ein sehr solides Video abgeliefert.
Für mich geht das knapp an Duzoe.


--


HR Duzoe vs RR Diverse
Im ersten Part sagt Duzoe, dass er noch nie von Diverse gehört hat und dass er scheiße und peinlich ist. Außerdem, dass er keine freshen Lines und keinen Style hat, sondern nur einsilbige Reime. Dass er Entetainment rausgehauen hat und jeder ne Chris Miles Hook kriegt. Das wars eigentlich was im ersten Teil bei mir hängen geblieben ist. Diverse kontert diese Lines ganz souverän. („Dass du mich nicht kennst glaub ich dir nicht“). Die Fronts mit dem Signing kontert Diverse auch sehr gut.

Dann kommt die Hook, die sehr gut ins Ohr geht und auch eine gute Abwechslung in der Runde bietet. Die Hook von Diverse ist auch an Duzoes angelehnt und verarscht diese ganz gut. Auch wo er seinen Doubletime nach macht, ist recht witzig, aber natürlich nicht so gut, wie den den Duzoe bringt.

Im zweiten Part fand ich die „Es gibt diverse Rapper, die besser rappen als Diverse“ und „er ist austauschbar, was der Name schon beweist“ Lines ganz gut. Dann nimmt er noch ein Paar Sachen vorweg, die Diverse gegen ihn sagen könnte. Diese kontert Diverse aber ganz gut, mit den Lines „willst mir jeden Gegnerbezug nehmen“ und „ziehst dich öfter mit deinem Aussehen ab, als Gegner es erwähnen“. Außerdem sagt er, dass er zwar alte Lines gegen ihn verwendet, hat, aber diese sehr gut neu verpackt hat.

Video
Beide Videos sind gut anzusehen und passen gut zur Runde. Finde beide Videos nehmen sich nicht viel.

Fazit
Das ist eine der wenigen Runden wo ich das Gefühl hab, dass ein Gegner wirklich alles gekontert hat, auch wenn die Runde dadurch wesentlich länger geworden ist, als die HR von Duzoe. Diverse geht auf alles ein, was Duzoe sagt, und kontert selbstbewusst und nimmt dabei Duzoe noch auf die Schippe. Meiner Meinung eine sehr gut Runde, wobei ich von Duzoe an Fronts mehr erwartet habe. Deswegen geht diese Runde für mich an Diverse.

----------------------------------------------------------------
MrPowergiraffe gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
MrPowergiraffe gibt den Punkt für die Runde 2 an Diverse

Diverse HR1 vs Duzoe RR1:
HR1: Interessante Location und passt auch zur der "luftig-leichten" Atmosphäre des Beats. Insgesamt solides Video.

Text: Klingst auch gut auf den Beat, auch nicht zu monoton, aber manchmal sind die Flowpattern bisschen zu vorhersehbar. Der Einstieg ist okay, sind zwar keine Überlines und nichts besonders Neues, aber trotzdem nicht schlecht.Dann kommen die Deo Lines, die mal innovativer sind, aber die Chemotherapiesache dannach ist schon extrem ausgelutscht. Die Mützen Lines sind dann noch ganz gut verpackt. Hook geht klar, klingt ganz gut, inhaltlich aber nicht viel drin. Die Lines über die Schuhe sind dann wieder lustig. Der Rest des zweiten Parts bleibt bis auf die Facial Traffic Line am Ende ohne große Highlights. Der dritte Part fängt mit dem kritisieren von Punchlines vorwegnehmen eigentlich gut an (obwohl die Pointe, mit "Ich hab leider keine Schwäche" extrem unsympathisch ist), geht aber eher langweilig weiter. Insgesamt ein solider Front.

RR1 Video: Ein Video von einer Jam, heißt es gibt viele bekannte Gesichter, aber dafür geht die Atmosphäre flöten. Sieht alles gut aus und passiert auch genung, aber im Gesamtbld schlechter als Diverses Video.

Text: Von der Stimme klingst diesmal (also anders als beim deinem Front) eher gelassen und bisschen abgefucked, was ziemlich cool auf dem Beat kommt. Der Einstieg ist auch ganz nett und kommt von obenherab. Das aufdecken des Wiederspruchs ist auch gut verpackt, ebenso wie der Deo Konter. Die Hook ist auch cool und hat anders als beim Front des Gegners bisschen mehr Variation. Der zweite Part hat auch viele gute Lines, Highlights sind hier die Konter auf die Schuhfronts und das mit Facial Traffic. Wird dritter Part ist auch gut, hier sticht die ICQ Line am meisten heraus.

Fazit zur Runde 1: Diverse legt eigentlich gut vor, aber Duzoe konternt locker von obenherab alles aus und holt sich hier in der Runde den Punkt.

Duzoe HR2 vs Diverse RR2:
HR2 Video: Typisches Duzoevideo, heißt eine abgefuckete Location, passt halt ins Gesamtbild, aber bisschen Abwechslung wär nicht schlecht. Trotzdem solides Video.

Text: Der Beat ist brutal und mit deinem aggressivem Stimmeinsatz passt das auch alles. Der Einstieg mit Tina Turner fand ich jetzt nicht so tight und insgesamt ist der erste Part inhaltlich eher durchwachsen. Die Punches an sich sind eher schwach, nur durch deine Attitude kommen die besser rüber. Einzig die Rückrunden Line puncht, aber sonst halt eher langweilig. Hook brettert dann ganz gut rein und der Doubletime in der Afterhook kommt auch gut. Vom Flow legst du im zweiten Part nochmal eine drauf, inhaltlich bleibt es trotzdem durchwachsen. Der obligatorische Namensspruch war vorhersehbar und kommt dementsprechen schlecht. Nur bei der Ahmedline musst ich lachen, die ist das Highlight der Runde. Die Lines über die Augenbraun gehen auch klar. Vom Hörgenuss spitze, inhaltlich durchwachsen.

RR2 Video: Video ist an das Gegnervideo angelehnt, könnte aber nicht sagen, welches der beiden Video besser ist, also in dem Punkt unentschieden.

Text: Man, man, das Intro fand ich schon mal scheiße unlustig, aber zum Glück kompensierst du diesen Eindruck wieder mit nem unerwartet solidem Flow. Deinen Stimmeinsatz find ich immernoch nicht so super, kommt nach meiner Meinung auch teilweise viel zu kindisch rüber, wie z.B. bei der Halunkenbandenline im dritten Part. Im Gesamtbild geht es aber klar. Das mit dem selber runterziehen ist schon mal stark, genauso wie die Topfavorisiertenline und das Wortspiel mit Tumor. Was ich bisschen unnötig finde, ist dass du ständig sagst das du erst seit ein halbes Jahr Musik machst. Versprichst du dir dadurch einen Bonus? Ich finds nur bisschen unnötig. Hook ballert nicht ganz so wie bei Duzoe, ist aber trotzdem solide und die Doubletimeverarsche ist auch lustig. Der Tina Turner Konter ist super, da er die Belanglosigkeit der Line vorherhebt. Auch der Konter auf die Namenssprüche sind gut. Der dritte Part ist solide, ist jetzt kein Highlight mehr dabei, aber trotzdem gut. Die Chris Miles Hook am Ende lässt dann nochmal mein Herz aufgehen, aber wird natürlich nicht bewertet. (Sollte mittlerweile jeder wissen...)

Fazit von Runde 2: Auch wenn ich mit Diveres Rapstil und Stimme nie ganz stimmig werden kann und Duzoe hier um einiges besser klingt, kriegt Diverse trotzdem den Punkt, für den doch recht überlegenen Text.
----------------------------------------------------------------
MS191990 wertet die Runde 1 unentschieden.

MS191990 wertet die Runde 2 unentschieden

Runde 1:
HR1: Schön abwechslungsreiches Video mit vielen verschiedenen ordentlichen Locations. Cuts, Kameraführungen sind in Ordnung.
Raptechnisch ist das recht souverän von dir, der Beat wird beherrscht, stimmlich kommst du gut drauf und ansonsten hab ich auch nichts großartig auszusetzen. Textlich bist du teilweise ganz gut unterwegs. Du hast eine Menge an guten Zeilen parat die ziemlich gut treffen, wie z.B. "frisst mir aus der Hand"-Line oder "genug blamiert"-Line. Einige Zeilen sind mir allerdings zu konstruiert (Deo-Lines) oder zu belanglos (Like-Lines). Reimtechnisch bist du im Vergleich zu den anderen Teilnehmern etwas schwächer unterwegs, da musst du dich noch steigern. Ansonsten ganz gute Runde.

RR1:
Video ist ähnlich gut wie in der HR von Diverse. Ebenfalls schön abwechslungsreich und technisch einwandfrei. Raptechnisch bist du wie gewohnt ebenfalls ordentlich unterwegs. Der fremde Beat stellt dir keinerlei Hürde dar und stimmlich passt das ganze auch. Textlich bist du ähnlich stark wie Diverse unterwegs. Die Zeilen aus der Hinrunde wurden gut aufgegriffen und überwiegend ordentlich gekontert.
Insbesondere Part I enthält eine Reihe guter Konter, die ich nicht aufzählen werde. Gegen Ende hin wirds leider ein wenig schwächer. "Frisst meinen Schwanz"-Konter und "EstA"-Konter waren eher wenig überzeugend.
Insgesamt haben beide eine ähnlich starke Leistung abgeliefert. 1:1 von mir.

Runde 2:
HR2: Video ist wie gewohnt solide, dank verschiedener Locations, einiger netter Effekte und guten Cuts.
Raptechnisch ist das absolut einwandfrei von dir. Du kommst wie erwartet richtig gut auf deinem eigenen Beat und passt auch stimmlich richtig gut drauf. Textlich bist du eher mittelmäßig unterwegs. Du hast zwar eine Reihe guter Zeilen am Start ("Besser ist als du"-Line, "Augenbrauen"-Line) aber auch eine Menge Einheitsbrei vor Allem im ersten Part.

RR2:
Videotechnisch sehe ich dich gleichauf mit Duzoe. Auch dein Video ist technisch einwandfrei und schön abwechslungsreich.
Raptechnisch bist du etwas schwächer als Duzoe unterwegs. Du passt stilistisch und stimmlich leider nicht so gut auf den Beat, kommst aber grundsätzlich schon klar. Textlich bist du meiner Meinung nach stärker als Duzoe unterwegs, was vor Allem an dem genutzten Kontervorteil liegt. Insbesondere der erste Part von Duzoe wurde einwandfrei gekontert. Die Hook puncht ebenfalls ordentlich ("überleg mal warum"). Einziger Kritikpunkt von mir ist, dass deine Rückrunde mehr Verse als deine HR hat. Normalerweise hätten 2 16er ausgereicht.
Duzoe hat raptechnische Vorteile, Diverse textliche Vorteile. 1:1 in dieser Runde. Total 2:2!
----------------------------------------------------------------
n-gel gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
n-gel gibt den Punkt für die Runde 2 an Duzoe

Diverse HR / Duzoe RR

Den Einstieg mit der Bremerhaven-Line kann man rappen, ganz nett zu Beginn. Die ganze Deo = Gott Sache überzeugt mich aber nicht so wirklich. Das wirkt für mich eher ein wenig besserwisserisch nach dem Motto: guck-wie-gut-ich-im-Lateinunterricht-aufgepasst-habe. „Gegen Deo wär mies, dem entgegne ich mit strahlen/Strahlen oder ner Chemotherapie“ fand ich gut, genau wie die Line über Duzoes Mütze. Ebenfalls gut waren die Zeilen für Duzoes Schuhe, wobei „mehr Promo für die Schuhe, als für Mitglieder deiner Crew“ gesessen hat. Beste Line war „ich sogar für Stau in deinem Gesicht, dann hast du einen Facial Traffic“, die war stark! Das „ähm ja, bin leider ohne Schwächen“ hat mir auch gefallen. Insgesamt eine gute Runde, mal gucken was Duzoe macht.

„Du bist der Beste im Turnier? Nein du bist Diverse“ haha wie herrlich. Allgemein finde ich es sehr geil wie du den Wiederspruch in Diverses HR aufzeigst. Zum einen wirft er dir vor, dass du ein „selbstverliebtes Schwein“ seist, dann bringt er aber selber Lines wie makellos er ist. Das wurde sehr stark gekontert. Die Mütze runter ziehen um das Elend nicht zu sehen, ist okay, da fand ich aber den Front besser. „Eigentlich streng ich mich nicht an, ich mach seit 4 Jahren den gleichen Mist, aber es reicht für dich“ ist die passende Antwort auf „du machst jedes Jahr das selbe“. Die „du frisst meinen Schwanz“-Line wurde gut eingeleitet, indem du vorher noch Diverses Aussage mit einbindest, aber die Line an sich ist schon ziemlich stumpf. Weiß gerade selber nicht, ob ich sie deswegen feier oder scheiße finden soll. „Ich rap‘ länger als du? Ja schon richtig, doch selbst wenn ich seit zwei Minuten rappen würde, würd ich dich schon ficken“ schließt das Ganze dann passend ab.

Fazit: Diverse legt gut vor. Da waren einige schöne Dinger drin, die gut verpackt wurden. Die Facial Traffic Line war mein persönliches Highlight, ABER Duzoes Antwort lässt sich ebenso sehen. „Nein du bist Diverse“ und der bereits erwähnte Wiederspruch den Duzoe aufzeigt, kontern mit wenigen Zeilen schon die Hälfte der HR komplett aus. Stellenweise fand ich einige Fronts zwar besser als den Konter, im Gesamtbild sehe ich Duzoe jedoch leicht vorne. Punkt an Duzoe.



Duzoe HR / Diverse RR

Man merkt sofort, dass dir der Beat liegt. Der Einstieg ist sehr schön geflowt und dein Stimmeneinsatz passt an so gut wie jeder Stelle. Im ersten Part fängst du dann solide an und steigerst dich immer mehr rein. „Was du machst ist kein Humor nur Scheiß den du redest. Hast ne Ente aus dem Rennen gehauen, High Five an dich Baby“ finde ich da sehr gut. Wirklich brutal wird’s dann aber im zweiten Part. Da reißt du komplett ab. Ich müsste hier nahezu den ganzen zweiten Part zitieren, um zu sagen was ich gut gefunden habe, daher lasse ich das jetzt mal. Selbst schwächere und recht simple Zeilen wie „es gibt Diverse Rapper, die viel besser rappen als Diverse“ werden durch die Delivery gut rüber gebracht. Herausgestochen haben da insbesondere Bildflächen-Line, Ahmed-Hook und Herzinfarkt. Rest auch gut. Was mir an der Runde nicht gefallen hat, war der Break nach der Hook, wo du eigentlich nur inhaltlosen Doubletime rappst, wie Diverse in seiner Runde auch meiner Meinung nach richtig feststellt. Die Hook an sich geht zwar gut ins Ohr, aber „du erhängst dich wie ein Jojo“? Naja… . Ansonsten top.

Auch wenn du dich über Duzoes laute Stimme zu Beginn lustig machst, passt sein aggressiver Style doch zum Beat. Das wirkt für mich daher eher unlustig. Ich finde auch nicht, dass man in seiner Runde unbedingt permanenten Gegnerbezug braucht. Solange es puncht, ist mir das eigentlich egal, wie viel Gegnerbezug dahinter steckt. Aber nun gut, das ist meine Meinung, es gibt ja noch andere Juroren. „Zielst öfter auf dein Aussehen ab, als Gegner es erwähnen“ war geil. Der Ahmed Konter trotz der entsprechende Videounterstützung eher mäßig. Hashtag Emopiercing kommt dann wieder sehr gut. Die Hook ist vom Klangbild her ähnlich gut wie die von Duzoe, gibt inhaltlich aber weit mehr her. Die Fotos/Homo Sache puncht. Überzeugend fand ich auch „Sei du Daniel-San, ich bin Mr. Miyagi und zeig dir wie du werden kannst“ und „ich frag so viele nach ner Hook aus nem vertretbaren Grund, nur nicht dich Duzoe und jetzt überleg mal warum“. Die Scheitern-Line in Kombination mit „Aussagekraft hat / auch nur mit Wasser“ war gut. Das Wortspiel mit deinem Namen wurde ebenfalls locker gekontert genau wie „gerade du nennst mich Versager? Vier erfolglose Jahre“. Den dritten Part fand ich allgemein gut, jedoch bleibt die Frage offen, warum du drei Parts brauchst, um zu kontern, was Duzoe in zweien gesagt hat?

Fazit: Duzoe bringt hier eine sehr starke Runde. Sowohl vom Klangbild her, wie auch textlich war das eine runde Sache. Diverse beginnt in meinen Augen schwach, steigert sich dann aber deutlich! Gerade im dritten Part holst du noch mal einige raus. Ich bin jedoch aufgrund des zusätzlichen Parts unentschlossen, wie ich die Runde als Ganzes sehen soll. Meines Wissens gibt es keine Regel, die so etwas verbietet, aber ich vermerke das trotzdem negativ. Normalerweise würde ich dir hier gerne ein Unentschieden geben, aber so kriegt Duzoe von mir den Punkt. Wäre es dir gelungen, deine Aussagen in zwei Parts zusammenzufassen, wäre da mehr drin gewesen. Schade.
----------------------------------------------------------------
PaaaT gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
PaaaT gibt den Punkt für die Runde 2 an Diverse

Runde 1: HR Diverse/RR Duzoe

HR Diverse:
Im 1. Part finde ich die Lines bezüglich seines Aussehens super, "riechst wie du aussiehst" im Gesamtpaket gut verpackt. Letzte Line im mit den Läusen auch witzig. 2. Part überzeugt dann mit der "mehr Promo für deine Schuhe als für die Mitglieder deiner Crew" , der Rest ist dann solide. 3. Part meiner Meinung dann relativ belanglos, "virtuelle Scheinwelt" sticht dann noch am ehesten heraus.
Hook taugt mir, dieses "Duzooooooe" hat irgendwie was, textlich gibt die auch was her.
Flow ist in Ordnung, aber meiner Meinung nach merkt man eben dass du noch nicht so lange rappst. Klingt für mich noch nicht so souverän.
Video solide, verschiedene Perspektiven und Locations. Optisch ist das in Ordnung, mir fehlt da allerdings das Besondere, ist aber in keinster Weise schlecht. Denke die Tatsache dass man fast durchgehend nur dich vor der Kamera rappen sieht und sonst nix passiert macht das einfach ein wenig langweilig.

RR Duzoe:
1. Part beginnt recht schön, "hier wird ja auch nichts grade gebogen sondern platt gemacht", "nein du bist diverse" sowie "behauptest ganz dreist der beste hier zu sein" und "du redest darüber dass ich krebs hab, hätt ich nich gedacht" haben mich schön unterhalten. 2. Part dann meiner Meinung nicht ganz so stark aber okay. "Halt dir meinen Pimmel vor die Fresse und du frisst meinen Schwanz" und die letzte Line stechen für mich hervor. 3. Part wieder solide, "ICQ" - Line finde ich gut.
Hook finde ich super, gibt nich mehr zu sagen Ohrwurmfaktor mit gutem Inhalt.
Flowlich überzeugst du hier mehr als dein Gegner, kommst um einiges souveräner rüber als Diverse.
Video gefällt mir recht gut, Location nichts besonderes aber es wurde meiner Meinung einfach viel daraus gemacht. Anders als bei Diverse sieht man bei dir auch mal was anderes als dich wie du deinen Mund bewegst und andere Leute im Video, obwohl ich die Mädels am Anfang recht affig finde.


Fazit Runde 1:
Diverse kommt hier mit einer soliden HR, die Duzoe allerdings sehr erfolgreich kontert. Das Video überzeugt auch bei Duzoe mehr, womit ich die Runde 1 mit dem Punkt für Duzoe abschließe


Runde 2: HR Duzoe/RR Diverse

HR Duzoe:
1. Part in Ordnung aber nichts was besonders herrausstechen würde, die Line mit Chris Miles Feature finde ich da noch am besten. "Austauschbar und scheiße was dein Name schon beweist" und "alter nich mal Ahmed will ne Ahmed-Hook" sind im 2. Part die 2 positiv herausragenden Lines". Rest dann nicht so besonders.
Hook taugt mir garnich, inhaltlich belanglos und hört sich nicht gut an.
Klangtechnisch hört sich das alles recht cool an (bis auf die Hook), flowst recht solide über den Beat was das alles sehr schön zum Anhören macht. Der Doubletime zerstört das allerdings wieder ein wenig.
Video ist solide, Location gefällt mir ganz gut, Nachbearbeitung sieht auch ganz nett aus. Was mir allerdings ein wenig fehlt ist die Abwechslung, wirklich viel passiert in dem Video ja nicht.

RR Diverse:
1. Part schonmal richtig stark, konterst hier alles relevante aus, die Lines jetzt alle aufzuzählen sprengt ein wenig meinen zeitlichen Rahmen aber das hat mich komplett überzeugt. 2. Part dann ein wenig schwächer als der 1. aber immer noch sehr gut. "wenn ich so oft gescheitert wär, wär ich genauso aggressiv" find ich super, und "dass du grad Tripple G bitest" wurde super rübergebracht. 3 Part wieder stärker, Die Line mit Halunkenbande, Antwort zur Judenline, " Boah ein 6-silbiger Reim Duzoe, hast du das mitgkriegt [...] " war echt gut witzig rübergebracht, echt grandios.
Deine Hook gut, in der Kombination mit den Fotos bzw dem Video ist sie einfach nur fantastisch. Props dafür.
Flowlich natürlich nicht so gut wie bei Duzoe, allerdings find ich das nicht schlecht. Meiner Meinung übrigens besser als auf dem von dir gepickten Beat.
Video gefällt mir jetzt auch wieder besser, Location taugt mir richtig gut. Die eingefügten Fotos und das Video ist auch sehr passen und stört auch in keinster Weise den Gesamteindruck des Videos.

Fazit Runde 2:
Duzoe meiner Meinung nach eine nicht sehr starke HR abgeliefert, von der Audio sowie vom Video her. Diverse legt zumindest im textlichen Bereich eine sehr gute Leistung hin die die Defizite im flowlichen Bereich in den Hintergrund rücken lässt. Im Video nehmen sich die beiden nicht viel, wobei ich das Video von Diverse ein wenig stärker finde.
Insgesamt gesehen geht der Punkt an Diverse, selbst mit einer textlich um einiges schwächeren Runde hätte es hier wahrscheinlich gegen Duzoe gereicht, der mich hier enttäuscht hat.
----------------------------------------------------------------
pH0u57 wertet die Runde 1 unentschieden.

pH0u57 wertet die Runde 2 unentschieden

**Da ich mich momentan im Urlaub auf einem Campingplatz in Polen mit suckigem WiFi befinde und auf dem Handy tippen muss, werde ich diese Runden kürzer bewerten. Trotzdem habe ich alle Runden in Ruhe gehört und bin in der Lage, diese anständig zu bewerten.**



Trotz starker Fronts, beide Kontrahenten extrem konter-stark. Videotechnisch tut sich da auch nicht viel. Bei Duzoe gefallen mir Soundbild und Stimme besser, bei Diverse teilweise die witzigen Punches. Da muss ich leider, aber mit gutem Gewissen, ein Unentschieden geben.
----------------------------------------------------------------
S.Seahorseee gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
S.Seahorseee gibt den Punkt für die Runde 2 an Duzoe

16tel HR Diverse
Du flowst souverän, aber einige deiner Betonungen wirken aber etwas konstruiert, besonders im späteren Verlauf der Runde. Überhaupt ist es etwas schade, dass du den guten Fluss vom Anfang nicht über die komplette Zeit halten konntest. Deine Stimme kommt ziemlich angenehm und du bemühst dich erfolgreich um Abwechslung.
Textlich bringst du halt sehr viele Themen an, die man häufig gegen Duzoe hört. An einigen Stellen machst du das recht gut und kreativ, z.B. „Bei 45° im Schatten sind die Läuse endlich tot.“ oder die Lines über die Schuhe. Leider bleiben diese Lines die Ausnahme, vieles kommt retaliv unspektakulär und standardmäßig daher. Ganz gut gefällt mir noch, wie du dich über das Vorwegnehmen der Konter lustig machst, in dem du sagst, dass du „Keine Schwächen“ hast. Deine Reime sind durch die Bank mehrsilbig, nicht immer nur am Zeilenende und überhaupt gut gemacht.
Die Locations in deinem Video sind ganz cool, Props von mir als Höhenangst-Mensch, dass du dich so hoch hinauf gewagt hast, kommt aber gut. Du als Person wirkst auch sehr authentisch und selbstbewusst. Rundes Ding.

16tel RR Duzoe
Zu deiner Technik muss ich, denke ich, nicht so viel sagen. ^^ Weißt du selber, dass du das kannst. Dazu halt ne echt coole Stimme mit Wiedererkennungswert. Alles bestens in dem Bereich.
Textlich hast du da ja ein ziemliches Feuerwerk an Qualitätskontern abgebrannt. Du bist auf alle nennenswerten Fronts eingegangen und das großteils auf ausgesprochen amüsante und kreative Weise. Kleine Auswahl meiner Favoriten: „nichts umgebogen – platt gemacht“, „wenn du riechst, wie du rappst“, „Mütze runter ziehen“, „Halt dir meinen Pimmel vor die Fresse...“ .. könnte ich noch ergänzen, sollte aber so reichen.
Dein Video ist schon ganz cool und bräuchte nicht mal deine Fame-Kollegen um chillig und angenehm daher zu kommen.

Recht deutlicher Punkt an Duzoe. Obwohl Diverse eigentlich nicht viel falsch gemacht hat, hat Duzoe hier einfach einen richtigen Knaller rausgehauen und ist in fast allen Belangen noch ne Nummer besser.

16tel HR Duzoe
Technisch ist da nichts dran auszusetzen. Die halbmelodische Hook hat mir jetzt nicht so gut gefallen, keine besondere Melodie und überhaupt eher langweilig. Ich fand auch deinen Mix irgendwie anstrengend, der geht aber nicht in die Bewertung.
Textlich ist da viel Standard, ein paar Lines mit Gegnerbezug, die jetzt aber nicht unbedingt gewaltige Schlagkraft haben. Hast dich wohl nicht allzu intensiv mit deinem Gegner auseinandergesetzt und bringst halt viel nach dem Motto „Du bist wack, ich bin gut.“
Für dein Video hast du coole Locations gewählt, bearbeitungstechnisch sieht das auch alles sehr gut aus, ist aber nichts besonderes. Ich finde übrigens, dass das was du bei deinem Gegner (in deiner Rückrunde) bemängelst, nämlich sein intensives Mienenspiel, bei dir manchmal ein bisschen fehlt. Du guckst im Grunde immer ziemlich gleich in die Kamera, was gerade solche Videos wie dieses, wo du dich nur alleine vor einem Hintergrund bewegst, nicht sehr spannend macht.

16tel RR Diverse
Also, der Beat war nicht dein bester Freund. Die merkwürdigen Betonungen fallen hier noch mehr auf als auf deinem eigenen Beat und der ganze Flow kommt eher monoton, etwas einfallslos und auch nicht wirklich locker.
Textlich, da hast du schon recht, gab es nicht wirklich viel zu kontern. Das, was es gab, verarbeitest du ordentlich, ohne da allerdings die richtig dicken Überlines am Start zu haben. Ich frage mich, was genau eine „Pussymuschi“ ist. :D Was positiv herausstach, war die Doubletimepassage nach der Hook „...seit wann kannst du 1x1“, die kam echt lustig und trocken rüber. Achja, warum sprichst du am Ende wie Julien? Angeborene Behinderung oder Absicht? (Spaß :P )
Auch hier wieder ganz coole Locations, guter Ausdruck deinerseits und die Einspieler (gerade von Ahmet) kommen auch passend.

Hier sieht das Ganze schon ein wenig knapper aus. Duzoe hat nicht gerade überragend vorgelegt und Diverse hat sich in seinem Konter dem Niveau angepasst. Duzoe ist technisch überlegen, Diverse dafür mit nem etwas cooleren Video. Rap ist schwerer gewichtet, also geht der Punkt hier knapp an Duzoe. Mit ner richtig starken RR wäre da für Diverse aber sicherlich was drin gewesen. Wäre.

-Sara-
----------------------------------------------------------------
sciosolutio gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
sciosolutio gibt den Punkt für die Runde 2 an Duzoe

HR Diverse:
Video ist eigentlich gut, Kameraführung ist z.B. sehr modern, aber wenn da oben auf diesem Turm steht, sieht der Hintergrund sehr lahm aus. Das hätte auch ich filmen können. Das zieht den Videoeindruck, der ansonsten sehr gut ist, etwas runter.

Der Flow ist jetzt nicht das, was mich vom Hocker haut. Es ist nicht schlecht, keine Frage, aber von großer Sicherheit ist das nicht gerade geprägt.
Das Intro ist nicht lustig, weil Duzoe sich da schon über sich selber lustig macht. Da nochmal drauf rumzureiten ist uncool.
Das mit dem in die Haare kriegen ist ganz witzig, hat man aber auch schon oft gehört. Auch die "du bist hässlich" Angriffsfläche ist eher alt. Dann sagt er, Duzoe wäre der zweitbeste Teilnehmer, was wirklich kein guter Punch ist. "Deo" heißt übrigens nicht "Gott", nein, dann müsste es "deus" heißen, wenn mir die Klugscheißerei erlaubt ist. "Deo" wäre entweder Dativ oder Ablativ Singular und müsste mit "dem Gott" oder "mit dem Gott" übersetzt werden. Dennoch eine ganz nette Line von Diverse. Das Wortspiel mit dem Deodorant ist witzig. Die Krebsline ist wieder ausgelutscht.
Zur Hook kann ich nicht viel positives sagen. Sie geht zwar ganz gut ins Ohr, jedoch steht Duzoe nicht im Schatten seiner Schuhe. Das ist ein Witz. Außerdem ist sein Hype nicht vorbei, das kann man beispielsweise an Facebook-Likes sehr deutlich erkennen.
Auch die restlichen Schuh-Lines kann ich nicht wirklich ernstnehmen. Dann zeigt sich wieder dieses ständige Wiederaufnehmen von alten Lines, wenn er "nicht so schreien" sagt, dann ist das fast das gleiche, wie in Fists Hook in Weekends Konter.
Die Facial-Traffic-Line ist geil.
Dann wieder irgendwelche Haare-Lines.

RR Duzoe:
Das Video kann man sich gut geben, allein schon wegen der prominenten Besetzung. Allerdings muss man - wenn man objektiv ist - die technische Arbeit bewerten und die ist hier, wenn sie auch nicht schlecht ist, schlechter als bei Diverse.
Zum Flow muss man ja eigentlich nichts sagen. Duzoe ist immer sehr präsent und trifft den Takt gut. Sehr routiniert. Gleiches gilt auch für seinen Front.
Der arrogante Konter "alter nein du bist Diverse" ist zwar nicht besonders kreativ, passt aber. Die Line zum gerade biegen/platt machen ist geil. Auch die Line zum "selbstverliebten Schwein" kommt geil. Auch der deo-Konter in Verbindung mit der Krebs-Line ist ziemlich gut. Dann ein mittelmäßiger Konter über das Deo und eine witzige über die Mütze, die er runterzieht.
Die Hook ist ganz nett gekontert.
Nach der Hook wird auch der Schuh-Angriff zur Genüge gekontert. Die Magnet-Line wird göttlich gekontert. Wirklich göttlich. Auch die Spitze gegen EstA kommt cool. Dann noch ein entlarven des Anlehnens Diverses Runde an Weekend.

Fazit:
Diverse bringt ein gutes Video, flowt im Rahmen seiner Möglichkeiten, bringt manche lustige Lines, aber auch viel ausgelutschte oder unlustige Scheiße. Duzoe bringt ein durchschnittliches Video, flowt gut und zerstampft den Front. Klarer Punkt an ihn.

HR Duzoe:
Video cool, die Location ist cool, die Cuts sind solide, Kamerafahrten dezent, aber ok, die Effekte und Bearbeitung im Allgemeinen gut.
Flow: Wie schon erwähnt. Die Doubletimepassage ist witzig.
Die Halunkenbande-Line ist die erste gute. Dann eine solide Line über die "Ente".
Dann viel Standardkram, von dem nichts hervorgehoben werden sollte.
Die Hook zerstampft.
Gleiches gilt für die Line: "Es gibt diverse Rapper, die besser rappen als Diverse." "Nichtmal Ahmed will ne Ahmed-Hook" ist auch geil. Auch die Lines über die Augenbrauen sind cool. Dann sagt er noch - leider treffend - voraus, was in Diverses Front vorkommt. Insgesamt textlich solide, der zweite Part gut.

RR Diverse:
Das Video ist sehr gut, schön bearbeitet, viele Effekte, schön dunkel gehalten, passt zum Beat, dann noch eine coole Location, das ist schon alles sehr stimmig.
Der Flow ist immer noch recht unsicher, außerdem habe ich das Gefühl, dass der Beat viel zu leise gemischt ist, weil er ihn sonst nicht richtig gepackt hätte.
Das Intro ist dann ganz witzig. Aber auch nicht mehr. Dann macht er sich noch nett darüber lustig, dass Duzoe nicht so viel Gegnerbezug hat. Dass er Duzoe "Pussy-Muschi" nennt, ist ein sehr großer Selbstdiss. Danach ein bisschen Standard. Dann gesteht er ihm eine lustige Ahmed-Line zu.
Die Hook ist sehr geil geworden. Der Konter der Doubletimepassage ist nicht lustig. Zu sagen, man könnte auch schnell sprechen, dabei aber zehn mal langsamer sprechen, als der andere, ist schlecht. Die "gescheitert-aggressiv"-Line ist auch cool. Dann Kritik am Video. Kann ich so nicht wirklich akzeptieren. Dass das Wortspiel von Duzoe gebitet ist, will ich nicht prüfen. Ich glaube es ihm mal. Hätte man aber besser in Szene setzen können. Das mit der Halunkenbande ist ganz gut gekontert. Der Nazi-Vorwurf ist absurd und lachhaft.
Duzoe darf dich Versager nennen, weil er mehr erreicht hat als du! Klar hatte er mehr Zeit dafür, aber ins 16el ist er auch schon in seinem ersten VBT gekommen, er unterstellt dir aber, nicht weiter zu kommen!
Dann ein recht schwacher Konter zu den Augenbrauen. Die Chris-Miles-Hook ist geil. Das Outro ist schwer unlustig.

Fazit: Videotechnisch Augenhöhe, tendenzielle Vorteile für Diverse. Flow klar an Duzoe. Textlich Duzoe mit Vorteilen. Viele Fronts nur unzulänglich ausgekontert, außerdem braucht Diverse dafür 3 16er. Noch ein Punkt für Duzoe.
----------------------------------------------------------------
SlimSpike gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
SlimSpike wertet die Runde 2 unentschieden

Hinrunde Diverse:
Gutes Video, nette Locations, schön geschnitten.

Flow ist okay, aber nicht sonderlich stark. Ich komm auf die Stimme auch nicht klar, fließt aber nicht in die Bewertung mit ein. Reimtechnisch solide, nicht wirklich hefitg aber durchgehend souveräne Reime.
Inhaltlich gefällt mir der durchgehende Gegnerbezug sehr, und auch die Punchline dichte ist enorm hoch, nur die Qualität nicht. Es kommen halt sehr viele und teilweise schwache Wortspiele und ausgelutschte Lines etc.
Im 1. Part habe ich z.B. die "Maske würde nicht schaden" Line schon wirklich mindestens 10 mal gehört. Auch die ganze "deo" Passage gefällt mir nicht, das ist echt herbeigezogen und in Rapbattles ist wirklich jeder selbstverliebt. Die Läuse Line ist wiederum sehr geil.
Geht im 2. und 3. Part ähnlich weiter, alles nette Lines aber nicht richtig stark.

Rückrunde Duzoe:
Video ähnlich gut, die nehmen sich hier nicht viel.

Flow ist viel geiler, einfach locker und lässig, kommt meiner Meinung nach einfach besser auf dem Beat.
Reimtechnik ist auch ähnlich stark wie Diverses, an manchen Stellen leicht erzweckt.
Inhaltlich richtig stark gekontert. Allein der erste Konter: "digga nein du bist Diverse" ist richtig stark.
Geht danach so weiter, alle Konter sitzen wunderschön. Der Selbstverliebt und der Deo Konter auch perfekt. Der 1. Part ist einfach ein Vorzeigekonter.
2. Part ähnlich stark, Highlight sind die Konter auf den CDs verkaufen Front. Gleiches gilt für den 3.
Auch die Hook ist souverän gekontert.

Punkt ganz eindeutig an Duzoe, alle Fronts von Diverse super stark gekontert, und kommt nebenbei auch noch besser auf den Beat. Klare Sache.

Hinrunde Duzoe:
Video schön bearbeitet, coole Location, sieht gut aus.

Flow sehr cool auf dem aggressiveren Beat. Reimtechnik okay, Inhaltlich durchwachsen, keine richtig hefitgen Fronts, die "diverse Rapper" Line ist echt unterirdisch. Der beste Front ist noch der, auf die Ahmed Hook.

Rückrunde Diverse:
Video okay, schöne kaputte Location, nicht ganz so atmosphärisch wie das von Duzoe.

Flow eher schwächer als Duzoe, nicht so souverän.
Reimtechnisch besser als Duzoe.
Inhaltlich auch nett, die Konter sind ordentlich gut.
Outro ist eklig.

Diverse kontert Duzoes Hinrunde solide, aber Duzoe flowt um Einiges besser. Unentschieden.
----------------------------------------------------------------
Sonnersommenwende gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
Sonnersommenwende wertet die Runde 2 unentschieden

HR1 Diverse:
Rappen kannst du. Das ist gut geflowst und bringst Variationen rein.Der Einstieg ist cool gemacht. Schön den Bogen von Ente zu Duzoe gespannt. Die Deo-Lines gipfeln im „Geruch“. Das gefällt, weil schön aufgebaut. Ferner nimmst du Bezug auf die Schuhe-Likes-Nummer und bemängelst, dass sich Duzoe seit Jahren auf einem Level bewegt. Mit der Facial Traffic-Line schließt der zweite Part ordentlich ab. Im Allgeinen greifst du Duzoe gut an. Die Fronts sitzen. Bei der Hook ist das eingesungene „Duzoe“ eher störend. Wirkt etwas deplaziert.
Das Video ist normaler Durchschnitt. Könnte im 16tel etwas mehr kommen Videolocation ist mal was anderes, aber eben auch nichts Besonderes. Schnitte, Kameraführung sitzen. Handwerklich ist das in Ordnung.

RR1 Duzoe:
Raptechnisch bist du über allen Zweifeln erhaben. In deinem Flow steckt ein Stück Arroganz, das ist alles sauber. Variationen sind da, super Stimmeneinsatz. Beim Einstieg konterst du gleich gut einige Fronts weg. „Wind aus den Segeln“-Line ist schön arrogant und du nimmst die vermeintliche Sinnlosigkeit der Mützen-Lines auf die Schippe. Stark. Allgemein wird eigentlich alles relevante weggekontert (bspw. Schuhe und Koch). Bei der Hook bedienst du dich schön an Diverse, welche bei dir aber deutlich cooler klingt. Gerade der Ausstieg.
Das Video ist ebenso nichts Neues. Die Kameraführung ist hier und da etwas zu wackelig, ansonsten halt der „Rapper-vor-Kamera“-Klassiker. Die Schnitte sitzen grundlegend.

Ergebnis:
Duzoe kommt deutlich cooler auf dem Beat und rappt letztendlich souveräner. Er kontert praktisch alles Relevante. Beim Video ist Diverse zwar einen Tick vorne. Die Audio überwiegt hier aber, sodass der Punkt an Duzoe geht.

HR2 Duzoe:
Du steigst schön aggressiv ein. Das ist alles sauber gerappt und man merkt, dass du Bock auf das Battle hast. Du flowst fresh auf dem Beat und variierst. Die Doubletime-Passagen sind klasse verständlich. Daumen hoch. Ferner sind auch ordentliche Fronts dabei. Halunken-Bande-Line ist cool. Bei dem Features-Front stellt du darauf ab, dass sie besser sind als er. Richtig schön arrogant ist, wie du anbietest ihm die Rückrunde zu schreiben. Ahmed-Line frontet gleich beide Rapper.
Den Tina Turner-Vergleich vom Anfang hat man aber schon ziemlich oft gehört.
Das Video bedient sich auch wieder von der Rapper-Performance, ist aber handwerklich 1A gemacht. Gute Kameraperspektiven und -führung sowie eine schöne Nachbearbeitung und Effekte. Das ist eine runde Sache.

RR2 Diverse:
Du flowst ordentlich auf dem Beat. Vom Simmeneinsatz könnte noch etwas her mehr kommen. Ansonsten variierst du schön. Der Einstieg ist witzig, genau wie Doubletime-Persiflage. Hingegen ist der Features-Konter ist nicht wirklich gelungen. Ob du erst seit 'nem halben Jahr rappst oder länger, interessiert einfach nicht. Der 6-silbige-Reim kontert richtig schön den Front von Duzoe. Du baust viel auf die Teilnahmen von Duzoe auf und seine vermeintliche Erfolglosigkeit auf (wie bei Tina Turner). Bei der Hook bedienst du dich wiederum an Duzoe. Passt.
Video ist auch ordentlich gemacht. Die Schnitte sind schön auf dem Beat. Kamera und Nachbearbeitung passen.

Ergebnis:
Duzoe ist in diesem Vergleich der freshere Rapper. Im Großen und Ganzen kontert Diverse bis auf ein paar Ausnahmen die meisten Fronts. In der Audio ist das demnach ausgeglichen. Beim Video sind beide ebenso gleich auf. Unentschieden.
----------------------------------------------------------------
Spinnenspast gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
Spinnenspast gibt den Punkt für die Runde 2 an Diverse

Diverse HR
Diverse flowt hier auf diesen recht coolen Beat ziemlich gut. Erstaunlich, dass das alles so routiniert klingt obwohl Diverse erst relativ kurz im Rap Geschäft verkehrt.
Textlich stechen die Deo lines in Zusammenhang mit Duzoes Körperhygiene und die Magneten Geschichte hervor. Ansonsten viele gute aber auch einige eher schwache lines ohne Aussage. Die Hook gefällt mir gut.
Textlich insgesamt durchaus solide. Auch wenn nichtsdestotrotz noch Luft nach oben ist.
Die Reimtechnik geht voll klar. Gegnerbezug auf jeden Fall vorhanden.
Das Video ist auch ok. Location ist ok. Cuts sind gut. Man ist auf jeden Fall nicht gelangweilt wenn man es mehrmals schaut.
Alles in allem gute Runde von Diverse.

Duzoe RR
Duzoe geht auf dem Beat auf jeden Fall gut ab. Gefällt richtig gut. Ist schon ein anderes Kaliber als bei Diverse.
Textlich ist es auch solide. Alle relevanten Lines gekontert. Um ein Beispiel zu nennen die Geschichte mit den Magneten. Trotzdem sind auch bei Duzoe teilweise eher schwächere Lines zu finden.
Die Hook ist Duzoe sehr gut gelungen.
Zusammenfassend ist der Text etwa gleichwertig mit dem von Diverse.
Die Reimtechnik ist stark. Gegnerbezug ist da.
Das Video ist auch sehr unterhaltsam und in etwa gleichwertig mit dem von Diverse.
Insgesamt sehr schwierige Geschichte ich sehe aber textlich leichte Vorteile bei Duzoe, deswegen geht der Punkt an ihn.

Duzoe HR
Der Beat gefällt mir nicht ganz so gut. Duzoe flowt aber anormal gut auf ihm.
Textlich finde ich ist nicht so viel an Mega guten Lines zu holen. Am besten ist da immer noch die Ahmed Geschichte. Ansonsten viele durchschnittliche-gute Lines die aber nicht so die alles vernichtenden Punchlines sind.
Die Hook ist wiederum richtig stark und sticht aus der Runde hervor.
Textlich ist die Runde also eher mäßig.
Die Reimtechnik ist ok. Gegnerbezug ist da.
Das Video finde ich etwas langweilig. Die Location kommt einem so vor als wenn sie schon 10.000-mal benutzt worden ist. Etwas Abwechslung hätte dahingehend nicht geschadet.
Die Runde flasht mich nicht allzu sehr weg, ist also eher durchschnittlich.

Diverse RR
Diverse flowt auf dem Beat nicht so stark wie Duzoe, ist aber trotzdem solide.
Der Text ist im Vergleich zu Duzoe etwas stärker. Die Fronts werden gut gekontert. Diverse reitet insgesamt viel darauf herum, dass er weniger Erfahrung als Duzoe hat aber trotzdem besser ist. Das eine Wortspiel von Duzoe über Diverse’s Namen wird von Diverse gut gekontert.
Die Hook ist gut aber etwas schwächer als Duzoe‘s.
Insgesamt etwas stärker Text als bei Duzoe.
Die Reimtechnik ist gut. Der Gegnerbezug zufriedenstellend.
Das Video gefällt mir einen ticken besser als bei Duzoe, da es doch etwas aufregender ist.
Alles in allem geht der Punkt knapp an Diverse weswegen das Battle für mich mit 1:1 endet.

----------------------------------------------------------------
Tiowa gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
Tiowa wertet die Runde 2 unentschieden

Zur HR von Diverse und der RR von Duzoe

Wenn man sich die beiden Videos anschaut, stellt man fest, dass Duzoes Video mehr unterhält. Den ganzen Größen des VBT beim Feiern zuzugucken, ist halt interessanter, als Diverse dabei zu beobachten, wie er auf einem Berg verkrampft in die Kamera guckt.
Diverse flowt okay und gegen andere Gegner hätte das wahrscheinlich gereicht, doch hier battelt er halt gegen Duzoe und dem hört man die Routine an. Das führt auch dazu, dass Duzoes Runde ein besseres Klangbild hat.
Textlich hat Diverse echt einiges probiert und greift vieles auf, was andere schon gegen Duzoe gesagt haben. Das Ganze hier mal in Stichwörtern: Haare, Mütze, Koch, Augenbrauen und Schreien. Von den Sachen finde ich eigentlich nur die Line mit den Läusen gut verpackt. Neu sind im Prinzip nur die Deolines und die Geschichte mit den Schuhen. Extrem peinlich fand ich die Line: „Opfer wie du werden an meiner Schule gehänselt.“ Die Hook nervt mich ziemlich und ist auch textlich recht schwach.
Duzoe zeigt in seiner Rückrunde die Widersprüche seines Gegners auf und kontert beinahe alle Lines von Diverse. Dabei überzeugt Duzoe vor allem durch Ironie und einer arrogante Art, die er sich durch seine Bekanntheit auch leisten kann. Besonders gut fand ich die Mimikline und die mit Duzoes Pimmel. Außerdem muss man auch in jeder Runde eine Line gegen EstA haben. Die 2 Minutenline am Ende ist ebenfalls geil.
Ich glaub es ist jetzt nicht so die krasse Überraschung, dass ich Duzoe den Punkt gebe oder?

Zur HR von Duzoe und der RR von Diverse

Beide haben ganz interessante verlassene Häuser im Hintergrund. Diverse hat dann nochmal ein paar lustige Bilder von Duzoe. Ansonsten ist das von beiden auf visuellen Ebene nicht soviel.
Im Punkte Flow und Hörgenuss macht auch in dieser Runde wieder Duzoe das Rennen. Er flowt einfach kräftiger und Beats wie diese liegen ihm sehr gut.
Duzoe fängt seinen Text passabel an, mit Sprüchen gegen die Halunkenbande und Diverse letztes Battle. Auch das mit dem Chris Miles Feature und den einsilbigen Reimen geht klar. Dagegen finde ich die Namensline ziemlich vorhersehbar und Diverse kontert auch recht gut damit, dass jedes Kind auf so eine Line gekommen wäre.Wieder lustig finde ich den Spruch mit Ahemd. Von beiden Seiten gefallen mir die Lines mit den Augenbrauen recht gut.
Die Sinnlosigkeit von Duzoes schnellen Par zeigt Diverse gekonnt auf. Lustig finde ich auch noch die Hook, wegen dem Emopiercing. Schön präsentiert, war dann die Narzieline. Am Ende ist dann noch die Line mit dem Sprachwechsel cool.
Insgesamt präsentiert sich Diverse hier sehr viel besser, als noch in seiner Hinrunde. Sein Text ist schon ein wenig besser als Duzoes, doch da in Sachen Flow nicht mithalten kann, reicht es auch nur für Unentschieden.
----------------------------------------------------------------
WorklessNtertainment gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
WorklessNtertainment wertet die Runde 2 unentschieden

Runde 1:

HR Diverse:
Das Video ist sehr schön. Die Kameraführung ist gut, an manchen Stellen sogar sehr gut, der Schnitt ist gut und die Locations sind auch gut ausgewählt und abwechslungsreich.
Die Stimme ist sehr gewöhnungsbedürtig, auch wenn sie einigermaßen zum Beat passt. Er macht ganz gute Betonungen, nur die Hook stört mich. So wie er Duzoe singt, hört sich das zu niedlich an. Die Reimtechnik ist eher Standard und teilweise sind auch sehr schlechte Reime dabei (sein-schrein).
Die Frisurenlines am Anfang sind sehr mittelmäßig und haben nicht den richtigen Humor. Dann gibt es typische „du brauchst eine Maske“-Lines, die man schon oft genug gehört hat. Dann hier und da nochmal sagen, dass man der Beste ist und dann hat man schonmal eine schlechten textlichen Anfang. Das mit Deo wirkt im ersten Moment etwas überzogen, kommt dann aber mit der Line „Gott(!) sei Dank bist du nicht selbstverliebt“ zu einem guten Höhepunkt gefolgt von der nächsten guten Line „Deo gegen Eau de Toilette“. Da hat er sich dann doch was Gutes aufgebaut. Chemotherapie-Lines hätte man nicht zum 100. Mal gegen Duzoe bringen müssen. Insgesamt beschränkt sich das zu sehr auf das Äußerliche und der Text hat nur selten Tiefgang. Hier und da sind noch Vorwürfe ohne Begründungen, die deshalb nicht punchen und auch das mit den Schuhen ist nicht treffend formuliert. Mit der Facial-Traffic-Line kommt dann doch nochmal was Gutes.

Fazit HR Diverse:
Ein schönes Video mit schönen Locations. Der Flow ist gewöhnungsbedürftig, aber trotzdem gut. Textlich sind zwar einige gute Lines dabei, aber insgesamt ist das zu oberflächlich.



RR Duzoe:
Im Vergleich sieht Duzoes Video nicht so besonders aus. Der Schnitt ist zwar noch gut, aber Kameraführung und die Locations können nicht mithalten. Da helfen die Farbfilter nur wenig.
Beim Flow lernt man endlich mal eine neue Facette von Duzoe kennen. Diesmal rappt er ganz ruhig, aber trotzdem immer noch sehr treffsicher. Er variiert rhythmisch zwar nicht mehr so viel (aber immer noch mehr als der Gegner), dafür macht er stimmlich aber ganz viel. Das Reim- und Betonungsschema ist auch relativ abwechslungsreich. Die Reime an sich sind auch gut.
Der textliche Einstieg ist zwar noch schwach, aber dann geht es los. Er übernimmt Sachen vom Gegner und ändert sie als Kontor um („gerade gebogen sondern platt gemacht“). Dann schafft er es Widersprüche in dem Text zu finden und sie zu kombinieren: „Du sagst ich sei ein selbstverliebtes Schwein, und behauptest kurz davor ganz dreist der Beste hier zu sein“. Das mit Deo hat er erst mittelmäßig, aber dann mit der Gesichtsverziehen-Line gut gekontert. Was mir an der Hook gefällt ist, dass er sich über den Gesang (Duzooooooooooe) lustig macht und ihn übernimmt. Natürlich sind manche Konter auch nur mittelmäßig, aber immerhin haben wir fas durchgehend den Bezug zur Hinrunde. Zwei richtig gute Lines, wie sie es bei Diverse in der HR nicht gab, gab es: Die Media Markt Line, die Verkaufen von CDs anders auffasst und „das ist wie Bezug auf meine Haare, das benutzt doch keiner mehr“. 1. Ist die Line in Zusammenhang mit ICQ passend, da wirklich kaum noch einer ICQ benutzt und 2. Ist das nochmal ein Front, weil sein Gegner als einziges noch Lines über seine Haare macht.

Fazit RR Duzoe:
Das Video ist in Ordnung, aber nicht sonderlich einfallsreich. Der Flow ist sehr angenehm und zeigt eine weitere Facette Duzoes. Textlich ist das gut. Viele Pointen und ein durchgehender Bezug zur Hinrunde.



Punkt für Runde 1 an Duzoe:
Diverse hat zwar das bessere Video, ist aber im Flow und im Text unterlegen. Duzoe kommt viel leichter über den Beat und textlich kontert er sehr viel aus. Diverse ist meist zu oberflächlich.



Runde 2:

HR Duzoe:
Sehr schöne Locations im Video. De Schnitt ist gut, teilweise sogar sehr gut. Die Kameraführung ist gut und wenn andere Sachen, wie ein Laster abgefilmt werden, sogar sehr gut. Das Video ist auch abwechslungsreich.
Auf solchen Beats kommt Duzoe natürlich immer besonders gut. Er macht das wie immer sehr schön aggressiv. Rhythmisch ist das sehr abwechslungsreich und professionell. Die Hook markiert auch einen Höhepunkt und bringt auch Abwechslung, da sie aus drei verschieden klingenden Teilen besteht. Das Betonungs- und Reimschema ist auch mal wieder sehr abwechslungsreich. Die Reime an sich sind gut.
Textlich ist der Einstieg eher mittelmäßig. Er macht viele Vorwürfe ohne Begründung und Struktur. Auch die Hook ist sehr inhaltslos. Die Diverse-Wortspiele sind auch eher flach. Einer war gut: „du bist austauschbar, was dein Name schon beweist“. Textlich richtig unkten kann er nur mit den Augenbrauen-Lines: „lernst du mit deiner Augenbraue Gebärdensprache?“ oder „wenn das normal ist bin ich froh, dass man meine Augenbrauen nicht sehen kann“. Ansonsten hat man das Gefühl, Duzoe wäre nichts zu seinem Gegner eingefallen. Hier ist das textlich auch sehr oberflächlich.

Fazit HR Duzoe:
Das Video ist vor allem durch die Locations gut. Flowtechnisch mal wieder hochwertig. Tpischer Duzoe-Beat. Textlich ist das aber nur mttelmäßig.



RR Diverse:
Das Video ähnelt das von Duzoe ein bisschen, nur das dies hier ein bisschen grauer ist. Mir hat das buntere von Duzoe etwas besser gefallen. Location dementsprechend auch sehr schön. Der Schnitt gefällt mir sehr gut!
Diverse ist insgesamt etwas schwerfälliger. Man merkt, dass der Beat nicht so zu Diverse passt. Statt rhythmisch viel zu machen wie Duzoe versucht er mehr stimmlich zu machen, was eigentlich ganz gut ist, aber halt nicht an Duzoe rankommt. Auch das Reimschema und Reime an sich sind sehr Standard.
Textlich steigt Diverse gut ein. Dann kommt aber eine Line, die mir nicht so gefallen hat: „Du ziehst dich öfters mit deinem Aussehen ab als ein Gegner ihn erwähnt“ So etwas ähnliches gab es schon mit Lispeln bei Tony Tones vs Scotch RR, aber ich finde nicht, dass die Line berechtigt ist, da Diverse in seiner HR hauptsächlich auf sein Aussehen eingeht. Dann gefällt mir manchmal die Wortwahl nicht so (z.B. Muschi Pussy). Das mit den Features wurde jetzt nicht so gut gekontert und auch wenn zwei Lete über etwas lachen, ist es noch nicht gekontert. Danach geht’s wenigstens mal los. Es gibt einige gute Lines. „Wenn ich so oft gescheitert wäre, wär ich auch so aggressiv“. Auch der Halunkenbanden-Konter war gut. Der Reimkonter war aber zu albern, bis die Sprachwechselline kam, die das ganze nochmal gerettet hat. Durch Selbstironie schafft er es noch eine gute Line zu bringen: „Ich habe mehr Welle geschlagen als meine Augenbrauen“. Sehr gut!

Fazit RR Diverse:
Das Video ist gut, ähnelt das von Duzoe sehr. Diverse tut sich leider etwas schwer mit dem Beat. Textlich kontert er sehr viel und er hat einige textliche Höhepunkte.



Unentschieden für Runde 2:
Die Videos sind ungefähr gleich gut. Im Flow sehe ich Duzoe vorne, im Text Diverse. Das gleicht sich ungefähr aus und da ich keine Millimeterentscheidung treffen will, gibt es hier einen Draw.

----------------------------------------------------------------
XuneSK gibt den Punkt für die Runde 1 an Duzoe
XuneSK gibt den Punkt für die Runde 2 an Duzoe

HR Diverse:

Du rappst souverän auf dem Beat, allerdings geht das wegen deiner Stimme sowie den Pausen und ironischen Betonungen nicht so nach vorne.
Im ersten Part sind ein paar coole Lines dabei ("mit die kann man sich gar nicht in die Haare kriegen"/ "grade biegen"). Besonders gut gefällt mir die "45 Grad"-Line. Die Hook geht mir nicht so gut rein.
Die Punches über die Schuhe packen mich nicht so, besser sind die "Koch"-Lines. Das "Facialtraffic"-Ding ist ganz cool.
Dass du im 3. Part die Hashtag-Lines von Duzoe ansprichst, kmmt auch nicht so gut, weil das bei ihm halt immer ziemlich ironisch rüberkommt. Sehr gut ist aber die "Mageneten"-Line.
Insgesamt ist das inhaltlich ordentlich, aber du hast nicht so eine breite Masse an guten Punches, sondern nur ein paar, die herausstechen.
Das Video ist in Ordnung, Locations sind ganz cool, ist aber auch alles etwas eintönig. Schnitt ist gut.

RR Duzoe:

Auch wenn du den Beat nicht gepickt hast, kommst du besser drauf als dein Gegner. Rappst einfach viel druckvoller.
Die Konter sind auch ziemlich stark. Die Einstiegsline ist ein schöner Anfang, "Hier wird auch nichts gradegebogen, sondern plattgemacht" geht gleich schön in die Fresse.
Die "Jim Carrey"-Line zündet bei mir allerdings nicht. Der Rest des 1. Parts geht klar.
Die Hook gefällt mir besser, auch inhaltlich.
"Halt dir meinen Pimmel vor die Fresse und du frisst meinen Schwanz" ist dann tödlich, richtig trocken gekontert. Das "Facialtraffic"-Ding ist auch gut.
Das hohe Niveau hältst du bis zum Ende, "ICQ"-Line sticht besonders raus.
Ich sehe deine Runde inhaltlich auf jeden Fall vorne, das Video ist auf ähnlichem Niveau. Bei Diverse steckt vielleicht mehr Mühe drin, aber deins ist mit den Schwarz-Weiß Effekten und den ganzen Leuten im Video nett anzuschauen.

Punkt an Duzoe.

HR Duzoe:

Dein Style passt natürlich super zum Beat, kommst auch gut drauf.
Textlich gefällt mir der erste Part aber nicht so gut. Gibt schon ein paar ordentliche Lines ("Alle labels sind zu bekannt", "Einsiedler", "Chris Miles-Feature"), aber nichts richtig krasses.
Die Hook ist schön aggressiv und prägt sich ein.
Der Doubletime kommt auch gut. Das Wortspiel mit Diverse find ich nicht so heftig, richitg gut ist aber "Nicht mal Ahmed will ´ne Ahmed-Hook" oder die "Augenbrauen"-Punches.

Der 2. Part enthält insgesamt mehr gute Lines als der erste. Die Runde lebt aber vor allem von deiner Delivery und der guten Hook.

Das Video passt gut zum Rap, auch wenn die Location nicht so krass ist. Der Schnitt gefällt aber.

RR Diverse:

Du gehst mit etwas mehr Zurückhaltung an den Beat ran, Flow gefällt mir aber auch gut. Trotzdem nicht ganz auf dem Niveau von Duzoe.
Die Lines am Anfang sind ok, weil Duzoes Hinrunde wirklich nicht so viel Vorlagen lieferst. Die Rechtfertigung, dass du erst seit einem halben Jahr rappst, muss aber nicht sein. Die Line über die Hook gegen Tumor kommt ganz cool. Dass du den Style der Hook kopierst und verarschst, ist eine gute Idee, gefällt mir gut.
"Wenn ich so oft gescheitert wär, wär ich genauso aggressiv" kommt zienmlich gut, "du kochst doch auch nur mit Wasser" auch stark. Dein 2. Part ist deutlich der stärkste, die Lines über das "Diverse"-Wortspiel sind ebenfalls treffend.
Der 3. part beginnt gleich schon wieder mit einer Rechtfertigung, sowas gehört in ein Battle eher weniger rein.
Hin und wieder sind deine Reime wirklich nicht so stark, deshalb kommt es auch nicht so gut, dass du Duzoe genau das an den Kopf wirfst, selbst wenn die Idee mit dem langen Reim als Gegenbeweis ganz gut war. Mir fehlen am Ende deines Tracks jedenfalls die richtig starken Konter.
Textlich seh ich euch in diesem battle auf ähnlichem Niveau, nur stören mich bei Diverse 2 Sachen: Zum Ersten die Rechtfertigungen, die Duzoes Lines stärker weden lassen als sie sind und die Tatsache, dass du 2 Parts mit 3 Parts konterst. Das kommt nicht so cool.

Dein Video ist ähnlich gut wie das von Duzoe, etwas düsterer im Look, Schnitt ist auf ähnlichem Niveau.

Ich gebe auch hier den Punkt, wenn auch knapp, an Duzoe, eben wegen der oben angesprochenen, taktischen "Fehler" von Diverse. Außerdem hatte er eigentlich den Kontervorteil auf seiner Seite.
----------------------------------------------------------------







Main
Home
Online-Mag
News
Reviews
Interviews
Specials
Exclusives
Unknown Kings
VBT Magazin
Adventskalender
Verlosungen
Meilensteine
Eventgalerie
Splash! Mag meets rappers.in
Community
Forum
Eventkalender
Gesperrte User
Artists
Alle Artists
Producer
Producer-Charts
Rapper
MC-Charts
Writer
Writer-Charts
Tracks
Alle Tracks
Track-Charts
Zufällige Tracks
Rapper
MC-Charts
Beats
Alle Beats
Beat-Charts
Zufällige Beats
Producer
Producer-Charts
Grafitti
Graffiti-Charts
Writer
Writer-Charts
Contests
VBT 2013
VBT Splash!-Edition 2013

VBT 2012
VBT Splash!-Edition
VBT 2011
VBT 2010
VBT 2009
Filezone
Genius Loci
Impressum
Impressum
AGB
Hilfe
Hilfe
Offizieller rappers.in-Channel auf Youtube Offizielle rappers.in-Page auf Facebook
rappers.in auf Twitter

HipHop Kemp 2014